Portugal Urlaub

Portugal ist ein beliebtes Reiseziel, das mit einzigartiger Kultur, wundervoller Naturlandschaft und historischen Städten wie Lissabon begeistert. Von Stockfischgerichten über süße Nachspeisen bis hin zum Portwein, hat Portugal auch kulinarisch für jeden etwas zu bieten.
Die besten Urlaubsorte in Portugal
Mittelklasse
ab 343 €
Mittelklasse
ab 437 €
Mittelklasse
ab 535 €
Gehobene Kategorie
ab 551 €
Mittelklasse
ab 565 €
Mittelklasse
ab 612 €
Gehobene Kategorie
ab 632 €
Gehobene Kategorie
ab 696 €

Top Auswahl für jeden Urlaubstyp

Portugal Strandurlaub - die besten Hotelangebote

Portugal Strandurlaub

Alle Angebote
Familienurlaub in Portugal - Top Hotel Angebote

Portugal Familienurlaub

Alle Angebote
All Inclusive Portugal Urlaub buchen - ltur

Portugal All Inclusive

Alle Angebote
Portugal Urlaub in der Algarve buchen

Algarve

Alle Angebote
Portugal Urlaub auf Madeira - Beste Angebote

Madeira

Alle Angebote
Portugal Urlaub Lissabon - ltur

Lissabon

Alle Angebote

Hotels der Extraklasse im Azoren Naturparadies

Beliebte Portugal Reiseziele

Ob Küste, Stadt oder Insel - Portugal hat für jeden Urlaubstypen etwas zu bieten. Finde deinen Erholungsurlaub auf der wunderschönen Blumeninsel Madeira, lerne Surfen an der Algarve und probiere die leckeren Pasteis de Nata in Lissabon.

Erfahre mehr über Portugals beliebteste Reiseziele:
 

Algarve: Sonnenurlaub am Meer genießen

Algarve, Algar de Benagil

Die berühmte Felshöhle "Algar de Benagil", Lagos, Algarve

Die Algarve ist das ideale Ziel für alle Sonnenhungrigen, denn im Sommer lässt sich hier der perfekte Strandurlaub verbringen. Es gibt in Europa keinen Ort, an dem an mehr Tagen die Sonne scheint, als an der Südküste Portugals. Aber auch ein Algarve-Winterurlaub ist empfehlenswert, da die Region kann im Winter bestens für alle Outdoor Aktivitäten genutzt werden kann.  

Unsere Kundenlieblinge glänzen mit einer top Weiterempfehlungsrate und versprechen dir einen unvergesslichen Urlaub, ganz egal zu welcher Reisezeit! In unserem Blog kannst du mehr zu den Sehenswürdigkeiten der Algarve finden.

Madeira erleben: Traumstrände, Märchenwald und Wasserfälle

Madeira Aussicht: Küste

Blick über die Küste der beliebten Urlaubsinsel

Die beliebte Urlaubsinsel im Atlantischen Ozean bietet eine Vielzahl an Highlights. Neben unzähligen Stränden mit türkisfarbenen Wasser, offenbart Madeira noch viele weitere naturelle Wunder. Dazu gehören sehenswerte Wasserfälle, wie die 25 Fontes oder den Risco Wasserfall. Ebenfalls eindrucksvoll sind die weiten Vulkangebirge und die märchenhaften Wälder, wie der sogenannte "Feenwald" Laurisilva.


Wer den kulturellen Stadturlaub vorzieht, kommt in Funchal auf seine Kosten. Bekannte Sehenswürdigkeiten der Stadt sind die Markthalle, die Altstadt und der Tropische Garten. Auch hoch im Kurs in Funchal: Golfhotels, die Luxus, Sport und Spaß miteinander kombinieren. Auf Madeira gibt es für jeden Typ Urlauber einiges zu erleben!

Naturwunder der Azoren Inselgruppe

Azoreninsel São Miguel mit Lagoa do Fogo

Azoreninsel São Miguel, mit dem "Feuersee" Lagoa do Fogo im Hintergrund

Das Archipel der Azoren liegt isoliert im Mediteranen Becken und ist damit ein regelrechtes Naturparadies, das mit einer hohen Biodiversität und unangetasteten Landschaften glänzen kann. Unbedingt sehenswert ist die Caldeira das Sete Cidades, eine See- und Kraterlandschaft auf der Insel São Miguel.


Ein richtiges Highlight ist auch die Insel Flores, die (auch ihrem Namen nach) über traumhafte Blumenlandschaften verfügt. Für Entspannung kann eine der vielen Thermalquellen sorgen, die auf den Azoreninseln verteilt sind.

Geschichte und Kultur: Lissabon und Porto

Eléctricos de Lisboa - Straßenbahn von Lissabon

Die romantische Straßenbahn "Eléctricos de Lisboa" von Lissabon.

Lissabon, die wunderschöne Hauptstadt Portugals, zählt zu den populärsten Städtereisezielen innerhalb Europas. Die Stadt liegt malerisch an der Mündung des Tejo auf sieben Hügel und bietet dir zahllose Möglichkeiten, einen charmanten Städtetrip zu erleben. Eine Option, um die Stadt und ihre Sehenswürdigkeiten auf entspannte Art und Weise kennenzulernen, ist die Tram Linie 28. Die Straßenbahn fährt durch die beliebtesten Stadtviertel, wie Baixa und Graça. Ebenfalls solltest du auf jeden Fall die maritime Küche probieren sowie eines der vielen Fado Lokale besuchen.

In Porto steht natürlich ein Glas Portwein ganz oben auf der To-Do-Liste – denn dieser Wein ist Portos berühmtestes Exportprodukt und die Stadt ist dafür bekannt. Aber auch fernab von kulinarischen Höhepunkten und einem berauschenden Nachtleben gibt es viel zu entdecken. Die Altstadt gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und beeindruckt durch verschlungene Straßen und barocke Kirchen.

Portugal Urlaub Tipps
 

Anreise

Die Anreise nach Portugal erfolgt am schnellsten und günstigsten mit dem Flugzeug. Von Lufthansa über TAP bis Ryanair, Portugal ist ein von vielen Airlines beflogenes Reiseziel für jeden Geldbeutel. Die Flugzeit Frankfurt-Lissabon beträgt knapp 3 Stunden, sodass die komplette Anreise, mitsamt Check-In, Flughafentransfer usw. an einem Tag locker möglich ist. Besonders empfehlenswert sind Pauschalreisen, die bei ltur den Hotel-Transfer beinhalten. So musst du dir um nichts mehr Sorgen machen.

 

Verhalten und Kultur

Portugiesen begrüßen sich recht ähnlich wie die Deutschen. So ist eine Begrüßung mit einem Händeschütteln gewöhnlich. Aber auch eine Umarmung oder sogar ein Küsschen (hauptsächlich bei Frauen) kann unter Freunden angebracht sein. Für die Begrüßung verwenden Portugiesen „Olá!“ (Hallo) oder „Bom dia!“ (Guten Tag). Zum Abschied einfach „Tchau“ (Tschüss), „Adeus!“ (Auf Wiedersehen) oder „Ate amanha“ (Bis morgen).

Eine Eigenschaft, die die Portugiesen besonders ausmacht, ist ihre Gastfreundschaft bzw. Hilfsbereitschaft. Lass dir gerne helfen, falls dir Hilfe angeboten wird. Portugiesen legen im Gegenzug Wert auf gute Umgangsformen und Höflichkeit. Du solltest deshalb die Sitten der Portugiesen und die Ruhe und Privatsphäre achten. No-Gos sind z.B. an Kassen zu Drängeln oder mit unangebrachten Klamotten die Kirche zu besuchen. Auch das Trinkgeld hat eine wichtige Bedeutung. Zumeist ist ein Trinkgeld von ca. 10% gern gesehen.

 

Portugal Wetter/Klima

Das Klima in Portugal ist gemäßigt und von Region zu Region unterschiedlich. Besonders warm ist es im südlichen Teil des Landes. Vor allem die Sommer können an der Südküste der Algarve sehr heiß werden. Einen großen Temperaturunterschied zwischen Nord- und Südportugal kann man auch im Winter erkennen, hier ist es im Norden deutlich kälter. Regen ist im Norden auch unabhängig von der Jahreszeit häufiger. Die Temperaturwerte erreichen in der Algarve öfters 30 Grad im Sommer, während es im Nordosten des Landes ca. 25 Grad werden.

 

Beste Reisezeit

Wer Sommerurlaub mit 25° bis 30° vorzieht, der sollte seine Portugal Reise für Mitte Juni bis Anfang September planen. Dies ist der heißeste Zeitraum in Portugal. Aufgrund der Sommertemperaturen sind dies aber auch die beliebtesten Monate für Touristen, die nach Portugal verreisen. Somit können überfüllte Strände, Bars und überlaufene Innenstädte keine Seltenheit darstellen.

Wer es etwas ruhiger mag, sollte seine Portugal Pauschalreise in den Monaten um den Sommer herum planen: Mai bis Anfang Juni oder ab Mitte September bis Oktober ist unsere Empfehlung für die beste Reisezeit nach Portugal. Besonders für eine Städtereise ist in diesen Zeiträumen das perfekte Wetter. Angenehm warm bzw. in der Sonne heiß ist es mit ca. 22° bis 27° sowieso noch. 

Wärmste Monate: Juli, August
Beste Reisezeit: Mai, September

Portugal Urlaub am Meer – die besten Strände


1. Die Praia do Bordeira liegt im Südwesten der Algarve und ist für ihre weiten Sanddünen bekannt. In der Nähe des Strandes liegt das Dorf Carrapateira. Größere Orte sind nicht in der näheren Umgebung, sodass du den Strand meist für dich alleine haben kannst. Wenn die Wellengänge stark genug sind, wirst du gelegentlich auf Surfer treffen. Der Strand und die Aussicht von den Klippen über die Sanddünen ist beeindruckend, also ein richtiger Geheimtipp für deinen Strandurlaub!

2. Die Praia de Moledo liegt am Antlantik an der nordwestlichen Grenze zu Spanien und ist vom Camarido-Forst, einem Naturgebiet, umgeben. Das Wasser mag kalt sein, aber die Schönheit des Strandes und der Natur in der Umgebung kann überzeugen und für Gesundheit und Entspannung sorgen. Auch für (Wind-)Surfer ist der Strand besonders im Sommer perfekt geeignet.

3. Der beliebte Strand Praia de Benagil liegt zwischen Lagos und Albufeira im Süden der Algarve. Bekannt wurde der Strand für die Felsenshöhle von Benagil, welche etwa hundert Meter weit im Meer liegt. Für Hobby-Schwimmer also kein Problem, ansonsten kann man sie auch auf anderem Weg, etwa mit dem Boot oder dem Kanu, erreichen. Generell sind die Bootstouren am Strand von Benagil zu empfehlen, um z.B. die wundersamen Meeresgrotten besichtigen zu können.

4. Die Praia da Manta Rota ist an der Südostküste aufzufinden und ist der ideale Strand für den Familienurlaub in Portugal. Das wunderschöne, türkisblaue Wasser ist einfach zugänglich, sodass der Einstieg auch für Kinder sehr leicht ist. Darüber hinaus lässt die Ausstattung keine Wünsche übrig, mitsamt Liegen, Sonnenschirmen, Toiletten, Restaurants, vielen Sport-Möglichkeiten und ohne Ende Sandstrand. Die Strandnutzung ist dabei völlig kostenlos.