Griechenland Urlaub - jetzt günstig buchen

Entdecke jetzt unsere besten Angebote für deinen Griechenland Urlaub und buche deine günstige Pauschalreise. In Griechenland warten weiße Sandstrände und antike Sehenswürdigkeiten auf dich! Wenn du mehr zur Destination erfahren möchtest, dann schau am besten bei unserem Blogbeitrag vorbei.
Unsere Top-Hotelauswahl!
Chalkidiki
Gehobene Kategorie
ab 382 €
Chalkidiki
Gehobene Kategorie
ab 390 €
Chalkidiki
Gehobene Kategorie
ab 408 €
Attika (Athen und Umgebung)
Gehobene Kategorie
ab 409 €
Thassos
Gehobene Kategorie
ab 411 €
Chalkidiki
Gehobene Kategorie
ab 413 €
Chalkidiki
Gehobene Kategorie
ab 426 €
Kreta
Gehobene Kategorie
ab 449 €
Olympische Riviera
Gehobene Kategorie
ab 459 €
Olympische Riviera
Gehobene Kategorie
ab 460 €

Für jeden Urlaubstyp das Richtige:

Jetzt deinen Familienurlaub in Griechenland buchen - strahlende Kinderaugen garantiert!

Für Familien

7 Nächte, Flug & Hotel, ab Halbpension
Zu zweit die schönsten Ecken Griechenlands entdecken

Adults only

7 Nächte, Flug & Hotel, inkl. Frühstück
Jetzt deinen Last Minute Luxusurlaub in Griechenland buchen

Luxusurlaub entdecken

7 Nächte, Flug & 5 Sterne-Hotel, ab Halbpension

Rhodos – das antike Griechenland

Rhodos ist die perfekte Insel für alle Sonnenanbeter. Von allen griechischen Inseln trumpft die ehemalige Johanniterinsel mit den meisten Sonnenstunden auf. Aber auch Kulturinteressierte kommen hier voll auf ihre Kosten. In der gleichnamigen Hauptstadt kannst du zahlreiche historische Bauwerke aus unterschiedlichen Epochen und Kulturen besichtigen und im Süden der Stadt zeugen noch heute zahlreiche Moscheen davon, dass sich die Sonneninsel einst in türkischer Besetzung befand. Als Standort eines der sieben Weltwunder der Antike erlangte Rhodos schon früh große Bekanntheit. Diese Insel gehört auf jeden Fall zu den schönsten Urlaubsdestinationen Griechenlands.

Kos - die drittgrößte Dodekanes-Insel

Kos gilt mittlerweile als eine sehr attraktive Insel für Partyanhänger – und Kos-Stadt lockt mit seinen "Barstreets" Feierlustige an. Aber Kos hat darüber hinaus noch so viel mehr zu bieten. Kilometerlange Strände wie der traumhafte Paradise Beach im südlichen Kefalos ziehen Badeurlauber an, dich nach einer Abkühlung suchen. Im Juni schon klettern die Temperaturen auf 30 Grad und bei gutem Wetter nutzen dutzende Surfer und Kiter die idealen Wetterbedingungen für ihren Sport. Dazu birgt die Insel ihre eigene Kultur und Geschichte: Hippokrates von Kos begründete die moderne Medizin und gab seine Weisheiten der Legende nach unter einer noch heute viel besuchten Orientalischen Platane in Kos-Stadt an seine Studenten weiter. Dazu gibt es die Tempel und Terrassen des 2400 Jahre alte Askleipieon zu entdecken - mit einem grandiosen Blick über die Ägäis bis zur türkischen Küste.

Kreta - die größte Insel Griechenlands

Bergsteiger und Wanderer aufgepasst - Kreta ist für alle, die hoch hinaus wollen die perfekte Urlaubsinsel. Aber auch für geübte und leidenschaftliche Wanderer bietet die Insel einiges wie den 320 Kilometer langen Europäische Fernwanderweg von Kissamos bis Kato Zakros. Ein besonderer Tipp für den Westen Kretas: Die Samaria-Schlucht, die mit ihrer Länge von 17 Kilometern zu den längsten Schluchten Europas zählt. Aber auch Strandurlauber kommen auf Kreta nicht zu kurz - hier gibt es einige der schönsten Strände Griechenlands. Ein Beispiel? Die südwestliche Spitze des Eilands. Hier gibt es eine ganze Reihe von Meeresarmen und du kannst dich hier herrlich vom flachen türkisfarbenen Wasser umspielen lassen. Ein weiterer Geheimtipp für deinen Urlaub in Griechenland ist die kleine und ruhige Insel Elafonisi, die du mit einer Fähre von Kreta aus ganz schnell erreichst.

Chalkidiki - Halbinsel trifft griechisches Festland

Chalkidiki, die Halbinsel auf dem griechischen Festland, liegt am Ägäischen Meer und ist nicht nur für ihre schönen Küsten und traumhaften Badebuchten bekannt. Der feine Sand, glasklares Wasser in zauberhaften Blautönen - hier ist der Badeurlaub ein wahrhafter Traum. Die drei Landzungen Kassandra Sithonie und Athos ragen in Form von Fingern ins Ägäische Meer und geben dieser schönen Halbinsel so ihre einzigartige Form. Kassandra gilt als die lebendigste Landzunge, mit vielen Ausgehmöglichkeiten und Action für Wassersportler. Sithonia dagegen ist ruhiger und vor allem von Strandliebhabern gern besucht. Du suchst noch nach einer Pilgerreise oder einem Ort, der noch nicht touristisch überlaufen ist? Dann wäre Athos etwas für dich - die Landzunge beherbergt den Heiligenberg mit zahlreichen Klöstern und heiligen Stätten.

Korfu - Griechenlands grünste Insel

Du suchst nach einem Badeparadies? Dann hast du mit Korfu den perfekten Urlaubsort gefunden. Hier gibt es naturbelassene Sand- und Kiesstrände und eine wunderschöne, vielfältige Flora: Ganz gleich ob Zypressen, Akazien, Kiefern und Olivenbäume. An der Westküste befinden sich die Sandstrände von Glyfada, Myrtiotissa, Paleokastritsa und Agios Georgios. Wenn du schnorcheln möchtest, ist die Felsenbucht von Myrtiotissa mit ihrer prächtigen Unterwasserwelt ein absolutes Muss. Wenn du es lieber ruhiger magst, empfehlen wir dir den Osten der Insel: Hier bieten Gouvia, Dassia und Barbati traumhafte Sand-Kiesstrände und ein traumhaft kristallklares Wasser.

Griechenland Urlaub - Alles was du wissen musst

Griechenland Urlaub - Steg am Meer
Urlaub in Griechenland ist immer etwas Besonderes. Damit alles glatt läuft und du auch das bestmögliche Erlebnis hast, haben wir für dich die wichtigsten Informationen für deine Pauschalreise nach Griechenland zusammengestellt. Diese beinhalten u.a. die Must-See Sehenswürdigkeiten, die schönsten Strände, die besten Hotels, die beste Reisezeit und sogar Geheimtipps, die du nicht verpassen solltest!
 
  1. Das Griechische Festland
  2. Die Griechischen Inseln
  3. Die schönsten Strände in Griechenland
  4. FAQ - inkl. beste Reisezeit, Hotels und Geheimtipps
 

Das Griechische Festland

Hafen von Piräus

Attika - Hafen von Piräus

Attika

Die bevölkerungsreichste Region des Landes. Die Hauptstadt Athen und der Hafen von Piräus sind die wichtigsten Orte der Region. Wer nach Mythologie und Geschichte sucht, muss in Attika nicht weit suchen. Neben dem historischen Athen, findet man am Kap Sounion Ruinen eines Poseidon-Tempels, der über der Felsenklippe thront.

Peloponnes

Die Region im Süden ist Schauplatz mehrerer Mythen und Sagen. Die Überreste einer der wichtigsten Städte des antiken Griechenlands, Mykene, ist UNESCO Weltkulturerbe. Der Sage nach wurde die Stadt von Perseus, dem Sohn des Zeus gegründet. Eine weitere archäologische Stätte ist das alte Korinth, welches neben einer Akropolis viele römische Überreste aufweist. Aus der Troja-Sage bekannt: Sparta, ein wirtschaftliches und militärisches Zentrum der alten griechischen Poleis.

Olymp Gebirge

Olymp Gebirge - Griechenland

Olymp

Der Olymp ist das höchste Gebirge in Griechenland. In der Mythologie ist er der Sitz der griechischen Götter. Das Gebirge liegt nördlich an der Ostküste und ist fast 3000 Meter hoch. Ab Mai bis in den Herbst kann man das Gebirge besteigen. Die Aussicht vom höchsten Gipfel Mytikas ist atemberaubend. Wer nicht ganz hoch möchte, kann es sich in dem schicken Örtchen Litohoro gemütlich machen. Der Blick auf die umliegende Landschaft und die makedonische Architektur sind auch so eine Reise wert.

Thessaloniki und Chalkidiki

Thessaloniki ist die zweitgrößte griechische Stadt und hat eine große kulturelle, wissenschaftliche und wirtschaftliche Bedeutung für das Land.1997 ernannte die EU die Stadt zur Kulturhauptstadt Europas. Byzantinische Gebäude, wie die künstlerische Pauluskirche oder der Wehrturm der Stadtmauer sind architektonische Highlights. Die Rotunde des Galerius beweist eindrucksvoll, dass die Römer ebenfalls ihre Spuren hinterlassen haben. Badeurlaub ist zum Beispiel am Peraia Strand oder in Chalkidiki möglich. Die Halbinsel Chalkidiki grenzt quasi an Thessaloniki an und bietet mit vielen Landzungen traumhafte Strände und Hotels.


Die Griechischen Inseln

Kreta - Boot am Strand

Kreta

Kreta ist die größte Insel in Griechenland und bietet eine Vielzahl an Attraktionen für Besucher aller Altersgruppen. Sehenswürdigkeiten sind der Minoische Palast von Knossos, das Samaria-Schluchttal und das Kloster Agia Triada.

Santorini - Abhang mit weißen Häusern

Santorini

Santorini zählt zu den berühmtesten Reisezielen der Welt. Die Insel besteht aus einem Kern von vulkanischem Gestein, umgeben von schwarzen Lavastränden. Die Insel ist bekannt für die weißen Häuser mit blauen Ziegeldächern. Pinkfarbene Bougainvillea („Drillingsblume“) geben einen wunderschönen Kontrast. 

Mykonos - Strand mit Gebäuden

Mykonos

Mykonos ist eine der populärsten Urlaubsinseln in Griechenland. Touristen schätzen ihr ausschweifendes Nachtleben, ihre atemberaubenden Strände und ihre malerischen, weißgetünchten Häuser. Mykonos bietet Urlaubern alles, was sie sich wünschen können.

Korfu - Bucht mit Booten

Korfu

Korfu liegt im Ionischen Meer. Sie ist die zweitgrößte Insel des Landes und befindet sich im Nordwesten Griechenlands. Du kannst hier eine Reihe von Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten entdecken. Beliebte Attraktionen sind die Festung Palaio Frourio, das Schloss Achilleion und das Angelokastro.

Rhodos - Landschaft und Meer

Rhodos

Die Insel Rhodos zeichnet sich durch eine vielfältige Landschaft aus. Auf der Insel gibt es schattige Wälder, weite Ebenen und wunderschöne Küstenlandschaften. Rhodos ist auch berühmt für seine antiken Stätten. Am besten erhalten ist die Akropolis von Lindos. Erbaut im 4. Jahrhundert v.Chr., thront die Festung auf einem Felsen über dem Meer.

Kos - Ruine und Insel

Kos

Hauptmerkmal von Kos ist vor allem die Küste, an der sich zahlreiche Touristen tummeln. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen das Heiligtum des Asklepieion, das Thermalbad von Kos-Stadt und das Schloss Neratzia.


Die schönsten Strände in Griechenland

Elafonissi - rosa Sand am Meer

Elafonissi Strand, Region Chania


Dieser Strand ist einzigartig: Der Sand hat eine rosarote Färbung. Der Grund sind zerbrochene Muscheln, die den Sand über Jahrhunderte verfärbten. Nebenan findest du die Lagune von Elafonissi. Parkplätze sind in unmittelbarer Nähe.

 

Tsambika Beach

Tsambiki Beach ist der schönste Strand auf Rhodos. Der Sand ist fein und weich, das azurne Wasser klar und flach. Liegen, Restaurants und Sport-Aktivitäten sind zahlreich vorhanden. Die Zufahrt mit dem Auto ist sehr einfach. Damit ist Tsambiki Beach perfekt für Kinder und Familien geeignet.

Navagio - blaues Meer

Navagio Beach, Zakynthos


Der berühmteste Strand in Griechenland. Aufgrund seiner Isolierung und malerischen Natur, gilt Navagio Beach als einer der schönsten Strände Europas. Neben den weißen Felsen, die die Bucht umrahmen, ist das Schiffswrack eines Schmugglerschiffs das Hauptmerkmal.
 

Porto Limnionas

Porto Limnionas liegt an der Westküste von Zakythos. Der Strand ist mitsamt Grotte von Felsen umgeben und liegt abseits der Touristen-Routen. Dadurch ist er unberührt und still, was ihm eine besondere Aura verleiht. Alleine der Zugang ist aufregend: Eine enge und kurvenreiche Asphalt-Straße gefolgt von einer steilen Steintreppe. Die Anreise ist es aber auf jeden Fall wert!

Lalaria Strand - Felsformation

Lalaria Strand, Skiathos


Der Lalaria Strand ist einer der populärsten des Landes. Er liegt im Norden der Insel Skiathos und kann nur mit dem Boot erreicht werden. Das blaue Meerwasser wird von weißen Kieseln wunderschön kontrastiert. Der weiße Natursteinbogen ist dazu ein perfektes Fotomotiv.
 

Balos Lagoon

Der vielleicht einzigartigste Strand in Griechenland ist die Balos Lagoon. Man findet die Lagune am nordwestlichsten Zipfel von Kreta. Den paradiesischen türkisblauen Strand der Lagune erreicht man mit dem Auto. Die Aussicht von der Sandstein-Straße auf das Meer ist bereits ein Genuss für sich.

Urlaub Griechenland - Häufig gestellte Fragen

Wenn du nach Griechenland reist, musst du einige wichtige Dinge beachten. Zunächst einmal musst du sicherstellen, dass du einen gültigen Reisepass hast. Du solltest auch deine Impfungen und besondere Vorschriften des Landes überprüfen.

Griechenland ist ein beliebtes Mittelmeer Reiseziel, sodass es kein Probleme sein sollte, ein passendes Hotel oder eine Unterkunft zu finden. Wenn du in der Hochsaison reisen möchtest, solltest du früh buchen.

Beachte, dass in vielen Teilen des Landes die Zahlung mit Kreditkarte nicht möglich ist. Stelle sicher, dass du genügend Bargeld mit dir führst.

Die beste Reisezeit für Griechenland ist im Frühjahr oder Herbst. In dieser Zeit ist das Wetter angenehm warm, ohne zu heiß zu sein. Auch die Preise sind außerhalb der Sommer-Hauptsaison niedriger. Wer in der prallen Sonne baden möchte, kann dies in den Sommermonaten natürlich ebenfalls machen. Bei einer Last Minute Reise nach Griechenland kannst du von vergünstigten Konditionen profitieren.

Klimatabelle Griechenland
Die schönste griechische Insel ist Santorini. Die weißen Häuser mit den blauen Dächern, die überwältigende Aussicht auf den Vulkan und das Meer – all das macht Santorini zu einem einzigartigen Ort. 

Die beste Wahl für einen Familienurlaub in Griechenland ist Kreta. Die Insel bietet eine Vielzahl von Aktivitäten sowohl für Kinder als auch Erwachsene. Es gibt schöne Strände, interessante Sehenswürdigkeiten und jede Menge gute Restaurants. Auf der Insel befinden sich einige tolle Familienresorts. Das Hotel Kalithea Mare Palace ist beispielsweise ein perfekter Ort für erholsame Familienferien. Das Resort beinhaltet einen großzügigen Außenbereich mit Pool, ein Kinderspielplatz und verschiedene Unterhaltungsmöglichkeiten für die ganze Familie.

 

Für Familien mit Kindern ebenfalls empfehlenswert: Die Insel Zakynthos. Sie wird als "Insel der Schildkröten" bezeichnet. Dort kannst du am Meer entspannen und die zahlreichen Wassersportmöglichkeiten genießen.

Für die perfekte Pauschalreise ist es natürlich entscheidend das richtige Hotel auszuwählen . Glücklicherweise ist die Auswahl sehr gut. Die besten All Inclusive Hotels in Griechenland sind das Hotel Istion Club, das Aqua Blu Hotel und das Mykonos Grand Hotel & Resort. Sie bieten hervorragenden Service, luxuriöse Zimmer und eine fantastische Lage.
 
Die besten allgemeinen Hotels sind das Hilton Athens, das Grande Bretagne und das King George. 

Griechenland ist eines der beliebtesten Urlaubsländer der Welt. Es gibt auch viele schöne Orte, die weniger bekannt sind. Hier sind ein paar von ihnen:

  1. Kefalonia: Diese Insel ist bekannt für ihre schönen Strände und ihr entspanntes Lebensgefühl. Die meisten Touristen konzentrieren sich auf Zakynthos, aber Kefalonia ist eine großartige Alternative, die weniger besucht ist.
  2. Meteora: Diese beeindruckenden Felsformationen in Zentralgriechenland sind einzigartig in der Welt. Die Felsen sind ein begehrtes Ziel für Kletterer und Wanderer. Hier kannst du spektakuläre Aussichten erleben.
  3. Samos: Samos ist eine Insel im Ägäischen Meer mit vielen Stränden. Auch hier ist Entspannung angesagt. Die Insel ist dazu Heimat einer Vielzahl von Sehenswürdigkeiten wie dem Hera-Tempel und dem Euklid-Brunnen.
  4. Thessalien: Thessalien ist eine Region im Norden, die für ihre malerischen Landschaften und ihre gemütliche Atmosphäre angesehen ist. Die Region ist Heimat einiger der besten Weingüter des Landes.