schließen
 

Langzeiturlaub in der Sonne - günstig buchen

 
Du vermisst im Winter das Meer, den Strand und die Sonne? Du möchtest einfach mal länger Urlaub machen, um so richtig abzuschalten? Dann ist der Langzeiturlaub genau das Richtige für dich! Statt sieben bis vierzehn Tagen mehrere Wochen oder sogar Monate verreisen: Mach' so lange Urlaub, wie es dir gefällt und entdecke dein Reiseziel mal ganz anders.
Die beliebtesten Ziele für deinen Langzeiturlaub
ab 569 €
ab 612 €
ab 760 €
ab 815 €
ab 905 €
ab 917 €
ab 932 €
ab 1.248 €
Workation - Arbeitsplatz am Strand
Urlaubsfeeling und Abenteuer am Arbeitsplatz
Verlagere dein Homeoffice an den Strand
In unserem Blog erfährst du mehr über das Trendthema "Workation".
 

Langzeiturlaub auf den Kanaren

Ganzjährig Temperaturen zwischen 20 und 30 Grad, die auch in den Wintermonaten für ein angenehmes mediterranes Klima sorgen, aber auch die Zeitverschiebung von nur einer Stunde machen die Kanaren zu einem beliebten Ziel für Langzeiturlauber. Außerdem erwartet dich eine abwechslungsreiche Landschaft und außergewöhnliche Natur. Jede der sieben Kanarischen Inseln hat ein ganz besonderes Flair - so bleiben auch bei der Auswahl der perfekten Urlaubsorte keine Wünsche offen. Nicht zu vergessen: Viele Hotels haben sich bereits auf Langzeiturlauber eingestellt und spezielle Workation-Konzepte entwickelt. 
 

Langzeiturlaub in der Türkei

Überwintern im Warmen ist an der Türkischen Riviera besonders gut möglich. Zwischen Antalya, Side und Alanya haben sich unzählige Hotels auf Langzeiturlauber eingestellt und auch die Wintermonate über geöffnet. Ein Langzeiturlaub in der Türkei eignet sich jedoch auch, um das geschichtsträchtige Land zu erkunden. Von Bodrum und der Ägais-Küste ist es nicht weit bis zu den antiken Stätten von Ephesus und Pergamon und auch Side an der Türkischen Riviera hat viele antike Stätten zu bieten. 
 

Langzeiturlaub in Portugal und auf den Kapverden

Zu den beliebten Langzeit-Ziele gehören neben den Kanaren und Bali, mittlerweile auch Portugal und die Kapverden. Hier sind Hotels und Apartmentanlagen bestens für Langzeiturlaube vorbereitet. Neben einer guten Verpflegung spielt ein abwechslungs­reiches Sport- und Unterhaltungsprogramm für die Langzeiturlauber eine große Rolle. Oft bieten Hotels auch Sprach-, Koch- und Sportkurse an. So wird es auch den Langzeiturlauber, die nicht arbeiten müssen, sicherlich nicht langweilig.  
 

Langzeiturlaub in der Ferne

Tropisches Klima, Palmen und azurblaues Meer sind die Zutaten, die einen Langzeiturlaub zu etwas Besonderem machen. Perfekt eignen sich Ziele wie Thailand oder die Dominikanische Republik. Hier gibt es keine Hektik und die Sonne scheint fast immer, das angenehm warme Meer lädt zum Tauchen und Schnorcheln ein. Worauf wartest du? Mach Langzeitferien in der Ferne! 
 

Häufig gestellte Fragen - FAQ

Ein Langzeiturlaub ist ein Urlaub, der mindestens drei Wochen dauert. Nach oben hin ist die Grenze zwar offen, in der Regel liegt der Maximalaufenthalt aber bei zwei bis drei Monaten

Kanaren: Die Kanarischen Inseln sind wohl das beliebteste Reiseziel für Langzeiturlaub. Das warme Klima ermöglicht auch ein Überwintern auf Fuerteventura, Gran Canaria und Co.

Türkei: Durch die Kombination aus warmen Wintermonaten und vergleichsweiser geografischer Nähe ist die Türkei eins der Top-Ziele für Langzeiturlaub. Die Preise der Hotels überzeugen ebenfalls.

Thailand: Tropische Regenwälder, wunderschöne Strände und ein aufregendes Stadtleben machen Thailand zu einem ausgezeichneten Reiseziel für Langzeitreisende. Das Kennenlernen der thailändischen Kultur bietet ebenfalls seinen Reiz.

Madeira: Die portugiesische Insel im Westen von Marokko ist als Insel des ewigen Frühlings bekannt. Madeira ist „immergrün“ und wird durch eine malerische Blumenlandschaft geprägt. Naturschwimmbäder laden das ganze Jahr über zum Baden ein.

Weitere beliebte Ziele für Langzeitreisen sind die griechischen Inseln, Marokko, Tunesien und die Karibik.

Ob ein Visum notwendig ist, hängt vom Reiseziel und der Reisedauer ab. Als EU-Bürger, kannst du ohne Visum bis zu drei Monate in einem anderen EU-Land bleiben. In Nicht-EU-Ländern sieht das anders aus: 
  • Ägypten: Für die Einreise in Ägypten wird für Deutsche generell ein Visum benötigt
  • Thailand: Ab einem Aufenthalt von mehr als 30 Tagen wird ein Visum benötigt. Der visafreie Zeitraum kann einmalig um weitere 30 Tage verlängert werden.
  • Türkei: Ein Visum wird notwendig, wenn man mehr als 90 Tage innerhalb von 180 Tagen oder länger als 90 Tage hintereinander bleiben möchte
  • Kapverden: Ein Visum ist bei einem Aufenthalt von länger als 30 Tagen nötig. Vor Reiseantritt muss außerdem eine Onlineanmeldung erfolgen.
Bitte informiere dich vor Reiseantritt auf offiziellen Quellen, wie z.B. den Informationsseiten des Auswärtigen Amtes.
Überprüfe von Beginn der Langzeitferien für wie lange deine Reiseversicherung gilt. Im Normalfall gilt diese ein paar Wochen. Wenn du dich für den kompletten Zeitraum versichern lassen willst, musst du dich um eine Ergänzung (z.B. eine Auslandskrankenversicherung) kümmern.
Ein Langzeiturlaub kann teuer werden. Das ist selbstverständlich, denn man bucht sein Hotelzimmer für einen längeren Zeitraum. Auch die Verpflegung ist ein großer Kostenfaktor. Es kann sich lohnen, Halbpension oder All Inclusive als Verpflegung zu buchen, um die Speisekosten zu drücken. Selber einkaufen und kochen ist eine weitere preiswerte Alternative zum täglichen Auswärtsessen.
Wenn du deine Post auch während der Langzeitferien lesen möchtest, kannst du dies mit einem Postscan-Service tun. Die Deutsche Post z.B. bietet mit ihrem E-POSTSCAN die Möglichkeit, einen Scan deiner Post auch online empfangen zu können.