Unsere Tipps für deinen Silvester-Trip

Reisekalender Städtereise Tipps Urlaub mit Freunden Winter

Eigentlich willst du an Silvester nicht wieder mit Raclette und Tischkonfetti am Esstisch sitzen, sondern gut geplant, mit Partyoutfit und den heißesten Tunes ins neue Jahr starten? Am liebsten natürlich in London, Amsterdam oder New York? Aber das Budget hat dann doch nicht mitgespielt und so wie irgendwie jedes Jahr bist du auch nicht auf einen gemeinsamen Nenner gekommen? Dann kommt jetzt deine Chance!

Mit unseren Bahn und Hotel Angeboten tanzt du in den angesagtesten Locations ins Neue Jahr. Das einzige, was du tun musst, ist zu entscheiden in welche Stadt es gehen soll. Im Notfall entscheidest du mit Schnick-Schnack-Schnuck, denn überall wird es garantiert besser als zu Hause!

Transfer an Silvester

Discokugel in einer Disco an Silvester

Mal ganz ehrlich, wer geht an Silvester schon vor 7 Uhr ins Bett? Genau, niemand der Feiern war. Also pack den Rucksack und fahr einfach und umweltfreundlich mit der Bahn in deine Traumstadt. Mach dich frisch, lass das Gepäck liegen und geh Feiern. An Neujahr kannst du im Hotel zu dir kommen, frühstücken und dann mittags auf der Heimfahrt die besten Stories von letzter Nacht Revue passieren lassen. Mit den Bahn & Hotel-Angeboten bist du startklar und auch noch total flexibel, die Bahn verpassen kannst du (fast) nicht.

6 Gründe für die Bahn & Hotel Angebote

Günstig.
Und günstiger wird es nicht, an Silvester schon gar nicht. #sorrynotsorry

Unverbindlich & Direkt.
Es gibt keine Zugbindung und man fährt mit dem Ticket bis ins Zentrum.

Komfortabel.
Ob mit oder ohne Kater, die Bahnfahrt ist allemal angenehmer, als gemeinsam im Twingo zu sitzen.

Fair.
Keiner muss fahren und alle können mit.

Exklusiv.
In den ausgewählten Städten erwart dich an Silvester das beste Programm, egal ob du es schick mit Gala und Buffet magst oder einen Club zum Eskalieren suchst.

Tipps für die Bahnfahrt

1. Die Fahrtzeit überbrücken mit

1. Trinkspielen – war klar, oder?
2. Klassischen Spielen ohne großen Aufwand, wie z. B.: „Privacy“ oder „Wer bin ich?“
3. Das Jahr Revue passieren lassen – bloß nicht melancholisch werden
4. Neujahrsvorsätze erstellen, wie wäre es mit: häufiger mal spontan sein?
5. Nicht vergessen: Handy laden

Feuerwerk an Silvester

2. Silvester-Vorbereitung

Sekt
Für den genialen Silvestertrip solltest du natürlich genügend Sekt dabei haben – oder ihr mixt euch einfach etwas in einer nachhaltigen Thermoskanne.

Powerbank
Dein Handy kannst du zum Glück auch in der Bahn laden. Eine Powerbank ist trotzdem zu empfehlen, denn die Nacht ist lang und ideal für eine Fotosession.

Polaroid Kamera
Eine Polaroid Kamera ist wie die Garantie für geniale Momentaufnahmen, die coolen Retro-Designs machen total Lust auf’s Posen und Erinnerungen festhalten und so richtig schlecht kann man darauf gar nicht aussehen.

Feuerwerk
Es ist teuer und auf deinem Trip gar nicht nötig, denn für das große Feuerwerk sorgen viele Städte vor. Doch eine Packung Wunderkerzen ist zwar Klischee, aber einfach cool.

Schriftzug
Laura von ltur
Laura von ltur

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Alle Pflichtfelder sind mit einem * markiert