Sylvia Matzkowiak alias goldie_berlin,

Goldie Berlin

In Rom gibt es sehr viele historische Sehenswürdigkeiten, die sehr beliebt bei allen Touristen sind. Empfehlen kann ich dir für deine City-Tour den ROMA Pass für 3 Tage und 99 Euro. Damit kannst du viel Zeit und Geld sparen. Du bekommst damit bei den meisten Attraktionen freien Eintritt und kannst dir das lange Anstehen sparen. 

DAS KOLLOSEUM

Das Kolosseum ist ein Muss und darf auf der Tour auf keinen Fall fehlen. Hier kannst du gut eine geführte Tour buchen oder das imposante Bauwerk alleine besichtigen. Ich empfehle hier ca. 3 Stunden dafür einzuplanen.

Kolosseum in Rom

Kolosseum

FORUM ROMANUM

Das Forum Romanum ist das älteste römische Forum und war einst der Mittelpunkt des politischen, wirtschaftlichen, kulturellen und religiösen Lebens. Es ist eine Art archäologisches Areal mit vielen religiösen Bauten, Tempeln und einigen Basiliken – viele von ihnen sind leider nur noch Ruinen. Das Forum Romanum befindet sich in der Nähe vom Kolloseum, d.h du kannst die beiden gleich nacheinander besuchen. Die Wege sind gut ausgeschildert, es gibt Beschreibungen zu den einzelnen Bauwerken und deren Geschichte. Der Eintritt ist im Rom-Pass enthalten und du sparst hier 12 Euro.

FORUM ROMANUM

Forum Romanum

PIAZZA VENEZIA

Von der Piazza Veniza aus erreichst du viele Sehenswürdigkeiten: Das Monument des Emanuel Vittorio II  zum Beispiel, die Basilika, den Palazzo Nuovo und zahlreiche Museen. Der Eintritt in das Hauptmonument ist frei. Du kannst mit einem Fahrstuhl ganz nach oben fahren (dieser kostet 6 Euro) oder die Museen besichtigen.

Piazza Venezia

Piazza Venezia

TRAJAN FORUM

Wer noch nicht genug von historische Denkmälern und Bauten hat, kann zum Trajan Forum gehen. Das ist  übrigens auch ein guter Platz, um kurz auszuspannen und einfach nur das Geschehen zu beobachten. Einige Denkmäler und Bauten sind leider schon sehr zerstört und daher nicht zugänglich.

Trajan Forum

Trajan Forum

DER TREVI BRUNNEN

Wer nach Rom reist, wirft eine Münze rein. Der Trevi Brunnen ist der größte der Stadt und einer der bekanntesten der Welt. Rund um den Platz herum befinden sich auch zahlreiche Restaurants, Bars und Souvenirshops.

Trevi Brunnen

Trevi Brunnen

VATIKAN STADT & MUSEUM

Für den Besuch von Vatikan Stadt, des Museums und des Peters Doms mit Kuppel, solltest du einen ganzen Tag einplanen. Das Museum ist eine Art Labyrinth. Aber keine Angst: Alles ist gut ausgeschildert und du bekommst auch eine Karte, an der du dich orientieren kannst. Gigantisch hohe Decken mit bunten Malereien zieren das Innere und bringen jeden zum Staunen.

Vatican Museum

Vatican Museum

PETERS DOM & KUPPEL

Der Eintritt in den Peters Dom und zur Kuppel liegt zwischen 6 und 8 Euro. Der Preis richtet sich nach Anzahl der Treppen, die du laufen willst – entweder 200 Treppenstufen und dann mit dem Fahrstuhl fahren oder aber alle 500 Treppenstufen bis nach oben steigen. Von der Aussichtsplattform hat man wirklich einen traumhaften Blick über Rom. Der Aufstieg zur Kuppel war mein Highlight auf der Reise.

Peters Dom

Peters Dom

PIAZZA DI SPAGNA – DIE SPANISCHE TREPPE

Wer kennt sie nicht? Die berühmte spanische Treppe mit den vielen Menschen drauf. Als ich den Platz näher kam und die Treppe sah, war ich etwas überrascht: Ich hatte mir die Treppe deutlich größer vorgestellt. Sie war an diesem Tag  abgesperrt und daher völlig leer. Der Platz bietet aber auch viel zu sehen: Kleine Gassen mit Restaurants, edle Boutiquen zum Shoppen und viele Straßenkünstler. Man läuft in Rom mehr als genug Treppen hoch und runter und somit war die leere Spanische Treppe für mich in Ordnung.

Spanische Treppe

Spanische Treppe

Extra-TippIch empfehle dir, ein möglichst zentrales Hotel zu buchen. So hast du kurze Wege zu den Sehenswürdigkeiten. Meist hat man ja nur wenige Tage und dann zählt wirklich jede Stunde – besonders in Rom, wo es doch so viel zu sehen gibt.

Weitere Geschichten von Sylvia kannst du in ihrem Lifestyle und Adventures Blog lesen. Bilder Credits @ S. Matzkowiak

Marie von ltur
Marie von ltur

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Alle Pflichtfelder sind mit einem * markiert