Urlaubs-Check: Das sind unsere EM-Favoriten-Länder Part 2

Blog Europa Reisestil Reiseziele Strandurlaub

Italien

In Italien gibt es einige Destinationen die sich perfekt für einen Urlaub anbieten. Unzählige Strände an der Adria ermöglichen dir eine unvergessliche Zeit. Doch auch die Seen in Italien haben unseren Urlaubs-Check bestanden. Diese Orte solltest du gesehen haben, denn sie werden dir den Atem rauben.

Gardasee

Der erste See ist gleichzeitig auch der größte und liegt in Norditalien. Wir haben den Gardasee unseren Urlaubs-Check unterzogen und er hat uns überzeugt! Das besondere an diesem See? Er ist unglaublich Vielseitig, und bietet dir viele verschieden Möglichkeiten deinen Urlaub zu gestalten. Der Norden des Sees wird besonders gerne von Sportbegeisterten besucht. Hier gibt es ein riesiges Angebot an Sportaktivitäten.  An der Westküste geht es ruhiger zu und ist der perfekte Ort für einen entspannten Badeurlaub.

Lago Maggiore

Diesen See teilen sich die Schweiz und Italien. Die Alpen schützen den Lago Maggiore vor dem kalten Nordwind und sorgen  für mediterranes Klima. Auch hier bieten sich Aktivitäten wie Segeln, Surfen oder Wasserski an. Wenn du kein Interesse an einem Erlebnisurlaub hast, findest du an dem See wunderschöne Strandabschnitte an denen du dich wie am Meer fühlen kannst. Unsere absolute Empfehlung: Du musst unbedingt die Inseln inmitten des Sees erkunden!

Comer See

Einer der vielen Gründe warum der drittgrößte See Italiens so beliebt ist, sind die atemberaubenden Villen direkt am Ufer. Die Gipfel der Alpen umgeben diesen Ort. Der Comer See ist bekannt für seine romantischen und malerischen Landschaften aber auch die Bootstouren auf dem Wasser sind ein must-do.  Du solltest hier unbedingt mehrere Tage einplanen, denn es gibt definitiv genug zu tun!

Fußball-Check

Die letzte Europameisterschaft im Jahr 2021 gewannen sie. Das Italienische Nationalteam ist eines der besten im Fußball.  Sie wurden  bereits viermal Weltmeister und zweimal Europameister. Ob sie ihren Titel dieses Jahr verteidigen können?

Portugal

Küste, weiße Strände, ein langer Sommer mit viele Sonnenstunden – Das findet man in Portugal. Doch Portugal hat eine Besonderheit die man so sonst nirgendwo findet. Es gibt wunderschöne Buchten die von Felsen umgeben sind, nicht zu vergessen das wunderschöne Bild der Felsen im Meer. Ein Blick auf die wunderschöne Landschaft der Felsalgarve solltest du dir nicht entgehen lassen! Diese drei Destinationen in Portugal haben uns in unserem Urlaubs-Check überzeugt.

Albufeira

Ein Ort mit wunderschönen Stränden! Wenn du dir unschlüssig bist, was du im Urlaub willst, solltest du definitiv diesen Ort in Portugal erkunden. Du findest hier nicht nur ruhige Buchten sondern auch lebhafte Strände, wie der Strand Praia dos Pescadores, mit vielen verschiedenen Aktivitäten. Albufeira ist aber nicht nur für seine wunderschönen Strände bekannt, auch die unzählige Bars und Diskotheken ziehen jährlich reichlich Touristen an.  

Lagos

In Lagos kannst du nicht nur entspannen, die Stadt ist auch perfekt für einen Städtetrip. Lagos genießt den Ruf einer der schönsten Städte der Algarve zu haben aber auch die Strände der malerischen Hafenstadt können sich sehen lassen. Im Osten befindet sich der Strand Meia Praia. Mit einer Länge von 5 km und vielen Wassersportangeboten der perfekte Badestrand. Im Süden und Westen findet man ruhige Buchten mit den schönsten Felsformationen der Algarve.

Portimão

In dieser Stadt gibt es ein großes Angebot an Cafés, Restaurants und Bars. Außerdem ist die Stadt sehr traditionell und du kannst hier in vollen Zügen die portugiesische Atmosphäre genießen. Einer der beliebtesten Aktivitäten bleibt jedoch der nur 3 km entfernte Strand Praia da Roch. An diesem Strand, der im Vergleich zur Stadt Portimão sehr modern ist, kannst du einzigartige Felsen aus gelblichem Sandstein betrachten. Dieser Strand ist ein klassisches Urlaubsziel und auch bei Familien sehr beliebt.

Fußball-Check

Portugals größter Erfolg war 2016, als sie die Europameisterschaft gewannen. Das ist der bisher einzige und große Erfolg. Was aber noch nicht ist, kann noch werden.

Frankreich

Urlaub in Frankreich – aber wo? Frankreich hat so viel zu bieten. Neben wunderschönen Städten inmitten dieses Landes, findet man im Süden die perfekten Urlaubsorte. Sonne, Strand und Meer – Was will man mehr?  

Plage de la Côte des Basques

Dieser Strand in Biarritz hat unseren Urlaubs-Check bestanden. Neben den langen Sandstränden solltest du unbedingt den atemberaubenden Ausblick auf die Atlantikküste genießen. Unser Highlight sind aber die Wellen, die Surfer aus aller Welt anzieht! So wird ein einfacher Strandtag schnell spannender als man denkt.

Plage de Pampelonne

Nur wenige Kilometer entfernet von Saint Tropez, liegt einer der berühmtesten Strände an der Cote d’Azur. Plage de Pampelone wird auch von namhaften Personen besucht weshalb dieser Ort doch sehr exklusiv ist. Die Natur macht diesen Badestrand noch Märchenhafter. Der Strand selbst wird in fünf Bereiche unterteilt, so gibt es genug private und öffentliche Bademöglichkeiten.

Plage de Rondinara

Dieser Strand schafft es in die Top 20 Strände Europas. Er ist super geeignet, um einfach mal nur zu entspannen. Die Form der Bucht erinnert an eine Muschel und wirkt mit seinem kristallklaren Wasser und dem weißen Sand wie ein Traum. Außerdem ist das Wasser ruhig und der einstieg ins Meer ist sehr flach, weshalb auch Familien hier gerne anreisen.

Fußball-Check

Équipe Tricolore, so wird die Französische Nationalmannschaft genannt. Frankreich war sehr fleißig und gewann bisher zwei Weltmeister und zwei Europameister-Titel. Einen davon gewannen sie im eigenen Land. Ob das Nachbarland den Franzosen auch so viel Glück bringen wird?

Mit unserem Urlaubs-Check bist du perfekt auf die Europameisterschaft 2024 vorbereitet. Packe deinen Koffer und erkunde unsere Top-fünf Reiseziele der Fußball-Welt. Was denkst du, wer der diesjähriger Sieger wird?

Sara Majorczyk von ltur
Sara Majorczyk von ltur

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert