Einfach und sicher mit ltur in den Urlaub – ein Überblick

Blog Tipps

COVID-PROTECT: Der Zusatz für deinen Corona-Reiseschutz

Dank COVID-Versichert entspannt in den Urlaub fliegen

Du bist im Urlaub und fühlst dich nicht wohl – der Test zeigt: Du bist am Corona-Virus erkrankt. Nun steckst du am Urlaubsort fest, weil dir die Airline aufgrund deines positiven Ergebnisses den Rückflug verweigert. Das kann schnell zu enormen Folgekosten führen wie bspw. durch den zusätzlichen Aufenthalt im Hotel während der Quarantäne. Wer sich nicht versichert, trägt die Kosten selbst – bei ltur schützt dich COVID-PROTECT: Ein Zusatz, der bei deiner Urlaubsbuchung bei uns kostenlos inkludiert ist.

Das heißt, du bist bei einem medizinischen Rücktransport, ärztlich verordnetem Corona Test und weiteren Heilbehandlungskosten abgesichert. Außerdem bietet dir der Schutz eine Quarantänekosten-Garantie bei Infektion, bei Verdacht auf eine Infektion und behördlich angeordneter individueller Quarantäne oder auch bei der Verweigerung der Einreise aufgrund einer Körpertemperaturkontrolle.

So weißt du ob COVID-PROTECTin dem Angebot auf ltur.com mit dabei ist:
Auf der Hotelseite „Termine & Preise“, wie zum Beispiel in diesem Portugal Angebot, erkennst du direkt im linken Kasten in der Übersicht anhand der aufgezählten Reisebestandteile, dass die Versicherung in deinem Paket inklusive ist. Hinter „COVID-PROTECT“ siehst du dann einen grünen Haken. 

Detailansicht Buchung COVID VERSICHERT

Auch einen Schritt weiter, auf der Detailseite im Bereich „Zusatzleistungen“ erkennst du, dass COVID-PROTECT enthalten ist. Hier findest du auch weitere Informationen zur Versicherung. Nach Buchung deiner Reise befindet sich in den Reiseunterlagen die Bestätigung mit allen Details.

Detailansicht COVID VERSICHERT in der Buchung

Hier kannst du unsere zahlreichen Angebote inklusive COVID-PROTECT buchen.

Leider gibt es auch hier eine Ausnahme. Kommt es zu einem Lockdown z.B. einer ganzen Stadt oder eines ganzen Landes (Ländergrenzen werden geschlossen) und man ist davon betroffen, springt hier die Versicherung nicht ein. In diesem Falle wäre man selbst nicht unmittelbar von Covid betroffen, könnte aber aufgrund des Lockdowns trotzdem nicht ausreisen. Solche Ereignisse sind quasi unkalkulierbar und werden daher immer ausgeschlossen.

Mehr Infos dazu findest du hier.

Wichtig: COVID-PROTECT ersetzt keine klassische Reiseversicherung. Deshalb empfehlen wir dir auch weiterhin den Abschluss einer Reiserücktritts- und Reisekrankenversicherung. Eine Zusammenfassung findest du weiter unten.

Premiumschutz: Für den Reiseabbruch und Erkrankung während der Reise

Die Premiumversicherung deckt viele Bereiche mit ab und ist ein großes Paket, das auch die Krankenversicherung enthält. Außerdem ist dein Reisegepäck versichert sowie Notfälle wie der Verlust von Zahlungsmitteln, Dokumenten etc.. Wie auch in der Reiserücktrittsversicherung, ist auch hier der Reiseabbruch wie oben bereits beschrieben mitversichert und die ggf. entstandenen zusätzlichen Rückreisekosten sowie der gesamte oder Teile des Reisepreises werden zurückerstattet – je nachdem, wann die Reise abgebrochen wird.

Wichtig: Erkrankt man an Covid-19 und zeigt ernsthafte Symptome, die einer medizinischen Behandlung im Ausland bedürfen, ist man über die inkludierte Reisekrankenversicherung abgesichert.

Reiserücktrittsversicherung: Der Schutz vor deiner Reise

Diese Versicherung greift, wenn du deine Reise aufgrund einer schweren Erkrankung oder Verletzung nicht planmäßig antreten kannst oder abbrechen musst. Hier bekommst du die Stornokosten rückerstattet. Falls du bereits im Urlaub bist und diesen aufgrund von einer schweren Krankheit bspw. abbrechen musst, werden die Rückreisekosten und die nicht genutzten Reiseleistungen rückerstattet.

Wichtig: Es spielt eine Rolle, was du versicherst und ob du dich selbst beteiligst. In diesen Fällen ändern sich die Konditionen – achte beim Abschluss deiner Versicherung darauf.

Ein Merkblatt mit weiteren Informationen findest du hier.

Alle Versicherungen findest du hier im Überblick – hier kannst du dir nochmal in Ruhe alle Merkblätter durchlesen und die für dich richtige Versicherung entscheiden.

Violetta von ltur
Violetta von ltur

Kommentare

Bild von sabine dean sabine dean

wie sieht es aus mit Quarantäne wenn ich wieder in Deutschland bin, bin ich dagegen auch versichert

Reply

Bild von Violetta Violetta

Liebe Sabine,
nein, in diesem Fall greift die Versicherung leider nicht, sondern nur dann, wenn du im Urlaub in Quarantäne musst und sich dieser deswegen verlängert. Weitere Infos zu COVID VERSICHERT findest du hier https://hilfe.ltur.com/hc/de/articles/360016341059-Was-bedeutet-COVID-VERSICHERT-. Liebe Grüße, Violetta

Reply

Bild von Ursula Ursula

Gilt die Versicherung auch, wenn man in ein Land einreist, das schon vorher als Risikogebiet ausgewiesen wurde?

Reply

Bild von Violetta Violetta

Liebe Ursula,
falls du in ein Land einreist, für das eine Reisewarnung ausgesprochen wurde und du dort an Covid-19 erkrankst, bist du auch versichert.
Liebe Grüße, Violetta

Reply

Bild von Manuela Manuela

Was passiert, wenn ich (oder ein mitreisendes Familienmitglied) zum Zeitpunkt der Abreise in Quarantäne bin oder der PCR Test vor Abreise positiv ist, so dass ich die Reise nicht antreten kann? Greift dann die Covid Versicherung?

Reply

Bild von Violetta Violetta

Hallo Manuela,
nein, das leider nicht. Hierfür empfehle ich dir eine Reiserücktrittsversicherung wie ganz unten im Artikel beschrieben. Dort gibt es auch einen Link zu einem Merkblatt, wo du mehr Informationen dazu bekommst. Liebe Grüße, Violetta

Reply

Bild von Christian Christian

was man immer verschweigt, das man sich um die Covid 19 Tests für Hin- und (eventuell) Rückreise selber kümmern muss, auch um das Einreisedokument was in vielen Ländern Pflicht ist. Oft stösst da man mit kleinen Kindern an die Grenze, da man auch trotz Versicherung nicht sicher ist, ob die Familie am Ende des Urlaubs getrennt wird wegen eines (eventuell falschen) positiven Tests. Man müsste ein Konzept entwickeln, was die ganze Familie absichert. Man kann doch eine Familie nicht einfach trennen. Viele haben zum Flughafen auch eine lange Anreise, eine Trennung als Familie ist oft mit besonderen härten verbunden. Solange man hier keine Absicherung findet ist der Urlaub für uns leider uninteressant.

Reply

Bild von Andi Andi

Hallo 🙂
Wir planen im September einen Türkei Urlaub … wie schaut es den mit einer evtl. kostenlosen Stornierung aus? Hierzu finde ich leider in meinem Angebot nichts!? Nur wann die erste Zahlung stattfindet und die Restzahlung fällig ist. Über iene Aufklärung wäre ich dankbar 🙂
Gr. Andi

Reply

Bild von Violetta Violetta

Aloha Andi, am besten schreibst du an service@ltur.de – die Kollegen helfen da gerne weiter. 🙂 Liebe Grüße, Violetta

Reply

Bild von Susanne Susanne

Hallo!

Ich habe eine Reise nach Mallorca gebucht als es noch nicht Risikogebiet war. Jetzt ist es seit einigen Tagen Risikogebiet und ich muss die Reise leider stornieren. Ist das möglich? Bin ich da versichert?

Reply

Bild von Violetta Violetta

Hallo Susanne, am besten schreibst du eine E-Mail an service@ltur.de und unsere Kollegen helfen dir weiter 🙂

Reply

Bild von Dennis Dennis

Hallo zusammen,

ich fliege in gut zwei Wochen nach Mallorca, jetzt habe ich gelesen, dass Mallorca am Freitag zum Hochinzidenzgebiet wird . Kann ich dann kostenlos von der Reise zurücktreten?

LG Dennis

Reply

Bild von Theresa Theresa

Aloha dennis, unsere Kolleginnen & Kollegen können dir bei deiner Frage weiterhelfen – schreibe dazu einfach eine Mail an service@ltur.de und 🙂. Liebe Grüße, Theresa

Reply

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.