Die besten Freizeitparks der Welt

Familienreise Pärchenurlaub Tipps

Den besten Adrenalinrausch gibt es in einer turbulenten Achterbahn oder im Freefall-Tower. Bei diesen Freizeitpark Tipps sind stählerne Nerven gefragt!

Wir haben für dich unsere Top 3 Freizeitparks in Deutschland, Europa und der Welt zusammengestellt. 

Deutschland: Europa-Park, Rust

Der größte Freizeitpark Deutschlands ist zugleich auch der beliebteste: Der Europa-Park im badischen Rust wurde bereits mehrfach bei den Travellers‘ Choice Awards von Tripadvisor ausgezeichnet. Im Jahr 2016 landete der Park weltweit sogar auf Platz 4. Im Dreiländereck Deutschland, Frankreich, Schweiz erwarten dich über 100 Attraktionen und Shows in 14 europäischen Themenbereichen. An einem Tag lassen sie sich kaum alle erkunden. Am besten planst du hier mehrere Tage.

Es gibt allein 15 Achterbahnen, darunter den blue fire Megacoaster powered by GAZPROM, der dich in 2,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h katapultiert, die 1050 Meter lange Holzachterbahn WODAN und die rasante Wasserachterbahn Poseidon.

Wer den Puls ein bisschen beruhigen will, entspannt bei der Ice-Show oder bei einer artistischen Darbietung des Chinesischen Nationalcircus‘. Natürlich kommen auch die Kleinen im Europa-Park auf ihre Kosten. Wir sagen nur: Kinderwasserwelt! Einen kulinarischen Tipp haben wir natürlich ebenfalls noch: Die Crêpe in der Crêperie Nadine im französischen Teil gleich neben dem Eurosat sind „excellent“!

Der Europa-Park Besuch lässt sich übrigens bestens mit einem City-Trip ins schöne Freiburg verbinden. Die charmante Stadt liegt gerade einmal 35 Kilometer von Rust entfernt.

Europa: Tivoli Gardens, Kopenhagen

Für die Kombination von Städtereise und Vergnügungspark eignet sich der Tivoli Park perfekt – er gehört zu den größten Sehenswürdigkeiten in Kopenhagen. Er wurde bereits 1843 eröffnet und gilt damit als einer der ältesten Freizeitparks der Welt. Angeblich ließ sich hier sogar Walt Disney für Disneyland inspirieren. Und das ist mehr als verständlich: Im Tivoli Gardens ist nicht nur Action, sondern auch Erholung angesagt.

Zuerst kannst du entspannt durch die wunderschön angelegte Gartenlandschaft schlendern und im Anschluss rasante Attraktionen wie das 45 Meter hohe Condor-Fahrgeschäft Fatamorgana, den Floorless Coaster Dämon oder das höchste Kettenkarussell der Welt „The Star Flyer“ in Angriff nehmen. Abends finden im Tivoli zudem zahlreiche Theater-, Ballett- und Musikaufführungen statt. Dort kannst du auch sehr gut essen gehen. Von Haute Cuisine (z.B Nimb Terrasse) bis zum leckeren Fast Food (z.B. im Hotdog Corner mit Bio-Würstchen) wird in den insgesamt mehr als 40 Restaurants alles geboten.

Tipp: Für den Tivoli Gardens gibt es unterschiedliche Tickets. Wer nur ein bisschen durch den Park spazieren möchte, ein Konzert oder Restaurant besuchen möchte, nimmt eine einfache Eintrittskarte. Für alle, die auch die Fahrgeschäfte nutzen wollen, gibt es das Multi-ride Ticket.

Weltweit: IMG Worlds of Adventure, Dubai

Superlative ist genau dein Ding?
Dann probier etwas Neues und besuche den größten Indoor-Freizeitpark der Welt. Der Freizeitpark IMG Worlds of Adventure in Dubai steht ganz im Zeichen berühmter Filmhelden. Auf 140.000 Quadratmetern locken mehr als 20 Attraktionen, die sich thematisch in drei Themenbereiche unterteilen. Für Kids gibt es Erlebnisfahrten mit den Cartoon-Network-Stars wie zum Beispiel Ben 10, Gumball oder den Powerpuff Girls, während die Großen viel Action in der Welt der Marvel-Figuren erwartet. Bei der interaktiven „Avengers: Battle of Ultron“-Fahrt, kämpfst du Seite an Seite mit den berühmten Superhelden. Im Lost Valley, dem dritten Themenbereich, triffst du auf lebensgroße, animierte Dinosaurier und die rasante Achterbahn Velociraptor mit vier Loops. Darüber hinaus beherbergt der Park ein Kino, 28 Restaurants und Bars sowie 25 Geschäfte.

In Dubai erwartet dich nicht nur der größte Indoor-Freizeitpark der Welt, sondern auch jede Menge weitere Superlative: das höchste Gebäude der Welt, die größte Wasserfontäne der Welt und die größte Shopping-Mall der Welt. Das Emirat lohnt also in jedem Fall eine Reise. 

Bilder: Europa-Park, Tivoli Gardens

Laura von ltur
Laura von ltur

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Alle Pflichtfelder sind mit einem * markiert