Die Küste in Schleswig Holstein

Bei einem Urlaub an der Ostsee hast du die Möglichkeit die wunderbare Vielfalt dieser Küste zu erkunden. Die Ostsee-Küste Schleswig Holsteins schlängelt sich von der dänischen Grenze bei Glücksburg weiter in den Süden. Die Küste ist zwischen der Flensburger Förde und der Lübecker Bucht fast 400 km lang. 80 wunderschöne Sandstrände erstrecken sich auf diesem Küstenabschnitt. Die Badestrände laden dazu ein, sich in einem der zahlreichen Strandkörbe die Sonne ins Gesicht scheinen zu lassen, während die Naturstrände perfekt für einen Ausflug mit dem Hund geeignet sind. An den Steilküsten hast du den perfekten Aussichtspunkt und die Strandpromenaden laden dich zum Verweilen in Cafés und Schlendern durch Geschäfte und Seebrücken ein.

Steilküsten erkunden beim Urlaub an der Ostsee

Neben dem Meer und dem Strand ist auch die Region sehr vielseitig und jeder Ort hat seinen ganz eigenen Charme: Auf der Insel Fehmarn tummeln sich die Surfer und in der Lübecker Bucht sind viele Familien anzutreffen, wohingegen es in der Hohwachter Bucht etwas ruhiger zugeht. In der Probstei an der Kieler Förde sind Veranstaltungen etwas kleiner als am Timmendorfer Strand. Reist du nach Travemünde, hast du Lübeck als Stadt ganz in der Nähe. In Eckernförde und Großenbrode legen viele Segler an, Heiligenhafen ist mit seinen „coolen“ Hotels bei Jungen und Junggebliebenen angesagt. Dazu sind einzelne Orte oft gar nicht weit voneinander entfernt und können teilweise mit dem Fahrrad am Meer entlang erradelt werden.

Ausblick Schönberger Strand beim Urlaub an der Ostsee

Aktivurlaub an der Ostsee – Fahrradtouren & Wasssersport

Bei einem Urlaub an der Ostsee in Schleswig Holstein kommen Radfahrer nicht zu kurz. Mit dem Zweirad hast du fast immer das Wasser im Blick und kommst an weiten Stränden und bewaldeten Steilküsten vorbei. Egal, ob Profi oder Freizeitradler: An der Ostseeküste kommt jeder Radel-Typ auf seine Kosten. Es gibt die „Sternetouren“ die immer von einem Ausgangspunkt starten oder aber Rundkurse, mit verschiedenen Stopps und in unterschiedlichen Längen. Die sogenannten „Ostsee-im Blick-Touren“ führen entlang des Wassers, wo du ganz entspannt Deiche, Promenaden und moderne Yachthäfen erkunden kannst. Bei einer „Weitblick-Tour“ genießt du von Hügeln oder von der Fehmarnsundbrücke die Aussicht auf das Meer. Die „Binnenland-Touren“ verbinden Routen entlang der Ostsee mit spannenden Ausflugszielen im Binnenland.

Prinzeninsel Plön - immer ein Ausflug Wert bei einem Urlaub an der Ostsee

Die genannten Strecken sind in der Regel zwischen 14 und 60 Kilometer lang. Dir ist das zu wenig? Dann ist der Ostseeküsten-Radweg etwas für dich: Auf einer ca. 430 km langen Tour führt die Tour von Kupfermühle bei Flensburg bis nach Lübeck-Travemünde. Die Strecke ist ja nach Kondition in sieben bis zehn Tagen zu schaffen und zählt zu den Top Ten der beliebtesten Radfernwege Deutschlands. Die Tour ist teilweise hügelig, aber einfach zu befahren und sowohl für Freizeitradler als auch für Familien absolut geeignet.

Kellenhusen - Radfahren beim Urlaub an der Ostsee

Stand-Up-Paddeling, Surfen, Segeln & Kiten

Neben dem Radeln hast du an der Ostsee auch die verschiedensten Möglichkeiten, Wassersport auszuüben. Die unterschiedlichen Urlaubsorte bieten dir zahlreiche Wassersportarten und haben SUP-begeisterten und Surffans, aber auch Seglern, Kitesurfern, Tauchern und Anglern was zu bieten. An der Ostseeküste Schleswig Holsteins gibt es außerdem unfassbar viele Windsurfspots. Das Revier eignet sich sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene Windsurffans. Das Windsurfparadies Nummer 1 mit mehr als 17 Spots ist die Insel Fehmarn. Ein Spaß für die ganze Familie ist auch das Stand Up Paddeling: Der Trendsport ist schnell zu erlernen und Bretter kannst du dir an fast allen Surf Schule ausleihen sowie den passenden Kurs direkt mitbuchen.

SUP am Strand in Glücksburg ausprobieren bei einem Urlaub an der Ostsee

Seebrücken Beachlounges und Strandschlafkörbe

Ein Wahrzeichen mit atemberaubender Aussicht sind die zahlreichen Seebrücken. Hier kannst du „auf“ dem Meer spazieren gehen und auf manchen sogar heiraten. Im Herbst laden Sie ein sich den Wind um die Nase wehen lassen. Du kannst auf den Seebrücken aber auch wunderschöne Sonnenuntergänge genießen oder einen Sprung ins Meer wagen.

Beach-Lounge in Heiligenhafen - gemeinsam Anstoßen bei einem Urlaub an der Ostsee

Lass deinen Tag in einer der zahlreichen Beachlounges und Strandbars ausklingen, die du entlang der gesamten Küste findest. Wenn du mit dem Rauschen der Wellen einschlafen und aufwachen möchtest, dann mietest du dir am besten einen Schlafstrandkorb. Davon gibt es an der Küste 30 Stück, die sich sowohl für Familien als auch für verliebte Paare eignen.

Übernachtung im Schlafstrandkorb bei einem Urlaub an der Ostsee

Laura

Reisen bedeutet für mich, sich immer wieder von neuem zu verlieben. In die traumhaften Landschaften, die herzlichen Menschen und natürlich das regionale Essen. Dieses Gefühl möchte ich mit dir teilen und dich dazu inspirieren, dich in Reisen zu verlieben.

Alle Artikel von Laura 
Laura von ltur
Laura von ltur

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Alle Pflichtfelder sind mit einem * markiert