Mauritius – Trendreiseziel 2023

Blog Reisekalender Reisethemen Sommer Strandurlaub

Mauritius ist das perfekte Urlaubsziel für Abenteuer und Entspannung. Egal, ob du dich für Wassersport, Golf, Naturbeobachtungen interessierst oder einfach nur in der Sonne liegen willst – auf Mauritius gibt es etwas für jeden Geschmack. Mauritius gehört zu den Maskarenen-Insel und liegt etwa 2000 Kilometer östlich von Madagaskar. Die beste Reisezeit ist von Mai bis November. Das ist die Trockenzeit, das Klima ist sehr angenehm und die Temperaturen liegen zwischen 23 und 30 Grad Celsius.

Die schönsten Strände auf Mauritius

Der tropische Urlaubsort ist bekannt für die wunderschönen Strände und das tiefblaue Meer in dem du schwimmen, schnorcheln oder Boot-fahren kannst. Welche Strände du auf jeden Fall besuchen solltest, erfährst du hier:

  • Belle Mare Beach: Dieser wunderschöne Strand an der Ostküste der Insel ist bekannt für das türkisfarbenes Wasser und den weißen Sandstrand. Hier tummeln sich Wassersportler für Aktivitäten wie Surfen, Kitesurfen und Segeln.
  • Trou aux Biches Beach: Der Trou aux Biches im Nordwesten der Insel ist bekannt für seinen feinen Sandstrand und das superklare Wasser. Die Umgebung hier ist es sehr romantisch, sodass sich der Strand zu einem beliebten Ziel für Hochzeitsreisende und Paare entwickelt hat.
  • Flic en Flac Beach: Der unendlich lange und superbreite Strand an der Westküste ist ein beliebtes Ziel für Sonnenbader und Familien. Das Wasser ist kristallklar, relativ flach und ideal zum Schwimmen und Schnorcheln.
  • Grand Baie Beach: Im Norden der Insel liegt der Grand Baie Beach. Der Strand ist bekannt für seine lebhafte Atmosphäre und die zahlreichen Restaurants, Bars und Geschäfte, die sich in der Nähe befinden.
  • Le Morne Beach: Dieser Strand im Südwesten der Insel ist umgeben von eindrucksvollen Felsen und Klippen und bietet eine atemberaubende Aussicht auf die Umgebung. Es ist auch ein beliebtes Ziel für Surfer, da der Wellengang hier stärker ist, als auf der restlichen Insel.

Welche Städte solltest du besuchen?

Auch wenn Mauritius nicht so groß ist, gibt es hier einige größere Städte, die einen Besuch wert sind. Ich stelle dir hier die wichtigsten Städte auf Mauritius vor und erzähle dir, was du dort unternehmen kannst.

Port Louis: Die Hauptstadt von Mauritius ist Port. Hier kannst du das bekannte Blue Penny Museum besuchen, das sich mit der interessanten Geschichte und der spannenden Kultur der Insel beschäftigt. Auch der Central Market, ist einen Besuch wert. Hier gibt es einfach alles: lustige Souvenirs, schöne Kleidung und zahlreiche exotische Gewürze!

Grand Baie: Grand Baie ist eine wunderschöne und belebte Stadt im Norden der Insel. Sie ist für ihre lebhafte Atmosphäre und die zahlreichen Restaurants, Bars, Cafés und Geschäfte bekannt. Hier kannst du deine Tage und vor allem die Abende verbringen. Perfekt für alle, die gerne in landestypische Atmosphäre ausgehen und Menschen kennenlernen möchten.

Quatre Bornes: Quatre Bornes liegt im Zentrum der Insel und ist das kulturelle Zentrum der Insel. Hier gibt es unterschiedliche Märkte und einzigartigen Kunsthandwerksgeschäften. Außerdem ist hier auch das Ary Ramdoyal Sugar Museum ansässig, das sich der Geschichte der Zuckerproduktion auf der Insel widmet.

Die Kultur von Mauritius

Doch Mauritius hat noch viel mehr zu bieten als nur überall bekannten traumhafte Strände. Die Insel besticht durch ihre vielfältige Kultur. Die Einwohner von Mauritius stammen aus verschiedenen Ländern und Kulturen, wie Indien, Afrika, China und Europa. So entstanden im Laufe der Zeit eine vielfältige Küche, eine einzigartige Musik und viele weitere besondere kulturellen Aspekte.

Das Wahrzeichen Mauritius ist der Dodo. Der Vogel war früher auf der Insel heimisch, ist aber aufgrund der Einwanderung von Menschen und deren Einfluss auf die Natur schon lange ausgestorben. Dennoch findet man den Dodo noch heute auf vielen Souvenirs und in der Kunst der Insel.

Einzigartige Naturschauspiele

Eines der eindrucksvollsten Ausflugsziele auf Mauritius sind die Wasserfälle der Insel. Der Chamarel Wasserfall im Süden der Insel ist besonders sehenswert, da er in sieben verschiedenen Farben schimmert. Das ist ein wirklich einzigartiges Bild! Die Farben entstehen durch den Kontakt des Wassers mit den verschiedenen Mineralien im Gestein. Ein Spaziergang zu einer der Ausichtsplattformen auf dem 100 m hohen Wasserfall lohnt sich: Von hier aus man einen atemberaubenden Blick auf den Wasserfall und die umliegende Natur.

Ein weiterer wunderschöner Wasserfall und tolles Ausflugsziel ist der nicht weniger eindrucksvolle Grand Bassin im Zentrum der Insel. Es gibt auch noch einige kleinere Wasserfälle auf der Insel, die sich für einen Ausflug anbieten. In einigen Becken der Wasserfälle kannst du sogar schwimmen!

Hoteltipps für deinen Urlaub

Auf Mauritius gibt es eine Vielzahl an tollen Unterkünften. Hier findest du drei wunderschöne Hotels, die deinen Urlaub ganz bestimmt unvergesslich machen:

Trou aux Biches Beachcomber Golf Resort & Spa Villen

Hotel buchen

Outrigger Mauritius Beach Resort

Hotel buchen

Veranda Paul and Virginie Hotel & Spa

Hotel buchen
Sarah D. von ltur
Sarah D. von ltur

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert