Günstige Fernreisen und die besten Last Minute-Deals

Fernreisen buchen bedeutet, zu einem exotischen Reiseziel zu fliegen. Während sich die einen an paradiesischen Sandstränden sonnen, sind andere auf Abenteuer und Erkundungstouren in entlegenen Ländern aus. Ein Urlaub an fernen Orten mit ltur ermöglicht es dir, die wichtigsten Höhepunkte der Welt zu erleben, Naturwunder zu bestaunen und den traditionellen Alltag der Einheimischen kennenzulernen, die du bei einem Aufenthalt in Europa nicht findest.

Für jeden Urlaubstyp die perfekte Hotelauswahl

7 Tage, Flug & Hotel, All inclusive
ab 766 € jetzt anschauen

Familie

7 Tage, Flug & Hotel, All inclusive
ab 674 € jetzt anschauen

Tauchparadies

7 Tage, Flug & Hotel, All inclusive
ab 727 € jetzt anschauen

Exotische Kundenlieblinge

Warum in die Ferne fliegen?

Neben der Entdeckung verschiedener Kulturen kannst du nach deinem Langstreckenflug auch imposante Wildtiere beobachten, die ausgefallenen Aromen der lokalen Küche probieren oder einfach nur der wohlverdienten Erholung an traumhaften Küsten nachgehen.

Urlaub in fernen Ländern: die Vorteile 
Entdecke bei einem Langstreckenurlaub mit ltur etwas Neues – ganz gleich, ob du dich von der Kultur, der Kulinarik, den historischen Stätten eines Landes oder den herrlichen Stränden und Naturschönheiten inspirieren lässt. Bei Fernreisen geht es nicht nur darum, Wissenswertes über das Reiseziel vor Ort zu erfahren, sondern auch darum, zu sich selbst zu finden. Und das Beste ist, dass die Angebote für Fernreisen bei ltur kurzfristig buchbar sind. Allem voran in den europäischen Wintermonaten erwarten dich vielerorts optimale Wetterbedingungen mit Sonnengarantie. Genieße die tropische Atmosphäre am Strand, wandere durch atemberaubende Nationalparks, unternehme Rundreisen oder folge deiner Leidenschaft beim Sport. Was immer du vorhast, es erwartet dich ein unvergessliches Erlebnis an den schönsten Plätzen der Erde.

Populäre Fernreiseziele 
Verwirkliche deinen Reisetraum mit eindrucksvollen Ferien rund um den Globus. Eine große Anziehungskraft üben die quirligen Nachtmärkte, die abgelegenen Bergdörfer, atmosphärische Gebetshäuser und das aufsehenerregende Landschaftsbild aus Seen, Dschungel und Reisfelder in Asien aus. Oder lasse dich von den Naturwundern Afrikas begeistern und verbringe deinen Urlaub zwischen einer grandiosen Tierwelt und hübschen Badeplätzen. Andere wiederum haben den Wunsch namhafte Metropolen wie New York, Washington und Los Angeles zu sehen oder ihren Aufenthalt mit einem Besuch in den nordamerikanischen Nationalparks zu kombinieren. Die Karibik und Südamerika bieten hingegen eine andere Kultur, wo unter anderem Samba, Meringue, ein Reichtum an Naturschätzen sowie malerische Sandstrände einen unvergesslichen Urlaub garantieren. Für weitere Inspirationen findest du nachfolgend die schönsten Reiseziele in der Ferne:
  • Karibik: Traumhafte Strände, köstlicher Rum, ansteckende Reggaebeats und die entspannte Atmosphäre machen die Karibik zu einem populären Reiseziel für einen zwei- bis dreiwöchigen Strandurlaub. Gepaart mit kristallklarem Wasser, Outdoorabenteuern und ausgezeichneten Resorts haben Antigua, Barbados und Co. ihre ganz eigene Faszination.
  • Thailand: Die Herbst- und Winterzeit ist fantastisch für eine Last minute Fernreise nach Thailand. Das asiatische Königreich bietet dir von sauberen Sandstränden, atemberaubenden Tempelanlagen und großartigen Unterhaltungsmöglichkeiten eine bunte Vielfalt an Attraktionen. Kombiniere deinen Strandurlaub mit einer einwöchigen Rundtour oder einem dreitägigen Aufenthalt in der lebhaften Hauptstadt Bangkok.
  • USA: Von einzigartigen Naturschutzgebieten, innovativen Vergnügungsparks bis hin zu futuristischen Weltmetropolen haben die USA ganzjährig für jeden Reisenden etwas zu bieten. Egal, ob es sich um ein Jazzerlebnis in New Orleans, Weihnachtsshopping in New York oder die legendären Sehenswürdigkeiten in San Francisco handelt, eine einzige Urlaubszeit wird im Land der unbegrenzten Möglichkeiten nicht ausreichen.
  • Mexiko: Die lateinamerikanischen Fiestas, fabelhafte Bademöglichkeiten und die mythischen Maya-Stätten machen das Land der Azteken von November bis März zu einem idealen Ort für eine Last minute Fernreise. Erkunde die kontrastreiche Landschaft, die Ruinen von Tulum und die Pyramiden von Kukulcán auf Ausflügen und erhole dich anschließend für mindestens sieben Tagen an den zauberhaften Küsten von Playa del Carmen, Cancún oder Puerto Vallarta.
  • Kenia: Das ostafrikanische Land am Äquator wird als die „Wiege der Menschheit" bezeichnet. Ihr unvergleichliches Landschaftsbild und ihre beispiellose Tierwelt machen den afrikanischen Staat von Juni bis März zu einem attraktiven Safariziel. Natürlich kannst du auch einfach nur für ein paar Tage die Strände in den populären Regionen Diani Beach, Lamu oder Malindi genießen.
  • Jamaika: Ob zwei Wochen oder länger, in deinem Jamaikaurlaub gibt es viel zu erleben. Der Inselstaat ist ein wahres Juwel der Karibik, auf dem die Bergregion Blue Mountains und die romantischen Wasserfälle am Dunn's River jeden verzaubern. Für Abwechslung sorgen die Ferienorte Montego Bay, Negril und Ocho Rios mit ihrem breiten Angebot an Wassersportaktivitäten.
  • Dominikanische Republik: Der Karibikstaat auf der Insel Hispanola begeistert mit seiner großen Auswahl an All-inklusive-Hotels, waldbedeckten Bergregionen und sehenswerten Kolonialstädten. Vor allem in den deutschen Wintermonaten zieht es Urlauber an die weitläufigen Strandbereiche von Puerto Plata, Punta Cana und La Romana, wo du genüsslich zwei Wochen Strandurlaub verbringen kannst.
  • Hawaii: Hoch aufragende Vulkane, palmengesäumte Lagunen und ein unglaublicher Reichtum an Flora und Fauna zeichnen das Inselparadies im Pazifischen Ozean aus. Als optimale Reisezeit für einen zweiwöchigen Aufenthalt auf Maui, Moloka'i oder am Waikiki Beach auf O'ahu gelten Mai bis Oktober.
  • Seychellen: Schnorcheln, Kajakfahren oder Inselhüpfen, die Seychellen sind von Mai bis Oktober der Inbegriff für Erholung und Entspannung. Mehr als 100 Eilande zählt der Archipel östlich vom afrikanischen Kontinent, darunter natürliche Schönheiten wie Mahé, Praslin und La Digue. Um wenigstens einen kleinen Teil der Seychellen zu erkunden, lohnt sich ein Aufenthalt von mindestens zwei Wochen.
  • Fidschi: Strände aus feinem Sand, tropische Regenwälder, Korallenriffe und Flüsse – der Südpazifikstaat hat für Romantiker, Aktive und Ruhesuchende alles. Wer dem Alltagsstress entfliehen möchte, ist hier von Mai bis Oktober goldrichtig. Aufgrund der Entfernung empfiehlt sich eine Last minute Fernreise auf die Fidschi-Inseln für wenigstens 16 Tage.
  • Sansibar: Exotische Gewürze, ein UNESCO-Weltkulturerbe und herrliche Strände prägen das einstige Sultanat. Mit riesigen Schildkröten, historischen Festungen, malerischen Tauchrevieren und quirligen Märkten gibt es hier in einem 14-tägigen Urlaub von Dezember bis Februar und von April bis Mai die optimalen Bedingungen.
  • Malediven: Das Inselparadies im Indischen Ozean besticht mit kristallweißem Sand, geschützten Lagunen und einigen der weltbesten Strandresorts. Die beste Reisezeit für erstklassiges Tauchen, Surfen und purer Erholung ist von Dezember bis April. Genieße das Paradies mit seinen mehr als 1.000 Eilanden auf jeden Fall für zwei Wochen oder unterbreche Deine Reise mit einem dreitägigen Zwischenstopp in Dubai.
Urlaub auf anderen Kontinenten: die Vorbereitung 
Du hast dich für eines der Angebote an Fernreisen entschieden? Da möglicherweise nur ein oder zwei Wochen zur Verfügung stehen, ist eine gute Planung zur perfekten Nutzung der Urlaubszeit obligatorisch. Unabhängig davon, welches Reiseziel du reserviert hast, lohnt ein Blick auf die neuesten Empfehlungen des Auswärtigen Amtes. Von grundlegenden Erklärungen bis hin zu allgemeinen Hinweisen deckt die Webseite alle wichtigen Fragen ab – zum Beispiel, ob Impfungen notwendig sind, spezielle Einreise- und Visabestimmungen gelten oder bestimmte Zollvorschriften zu beachten sind. Einen ersten Überblick bietet dir auch die Zielseite von ltur oder kontaktiere uns einfach persönlich. Eine essenzielle Rolle spielt das Wetter. Zum einen, damit du entsprechende Kleidung und Ausrüstung sortieren kannst und zum anderen, das aufgrund der unterschiedlichsten Klimazonen nicht jedes Reiseland ganzjährig empfehlenswert ist. Überdies berücksichtige das Thema Geld: Woher beziehst du Bargeld oder wo bekommst du den besten Wechselkurs? Eine Kombination aus reisefreundlicher Kreditkarte und ortsüblichen Banknoten ist, sofern keine länderspezifischen Einschränkungen vorliegen, meist die Ideallösung.

Warum bei ltur Last minute Fernreisen buchen? 
Als Tochterunternehmen der deutschen TUI-Gruppe zählt ltur zu einem der größten Veranstalter für kurzfristige Trips weltweit. Mit dem Fachwissen der Mitarbeiter in der Zentrale, in den Partner-Reisebüros, eigenen Shops, dem Call-Center und der Reiseleitung vor Ort profitierst du von einer informativen Beratung über das Land, die Kultur und die Sehenswürdigkeiten, die auf Reisen ohne Tourenbegleitung möglicherweise nicht verfügbar sind. Dabei blickt ltur mittlerweile auf eine über 30-jährige Erfahrung zurück. Das vielseitige Angebot an Last minute Kurz-, Mittel- und Langstreckenzielen umfasst eine Auswahl von mehr als 10Mio. Urlaubsofferten auf fünf Kontinenten. Bekannte Markenhotels und exklusive Ferienanlagen gehören ebenso zum Portfolio wie das kostenlose Zug-zum-Flug-Ticket und die Zusammenarbeit mit renommierten Fluggesellschaften. Und wenn dich die Sehnsucht nach einer Auszeit ganz spontan packt, kannst du ausgewählte Nah- und Fernreisen bis zu drei Tage vor Abflug buchen. Packliste für deinen Langstreckenurlaub Wenn du ins Ausland reist, ist ein Ausweisdokument unerlässlich. Vergewissere dich, dass dein Reisepass die geforderte Gültigkeit hat und das genügend leere Seiten für die Zollstempel vorhanden sind. In einigen Ländern ist für die Einreise zudem ein Visum notwendig. Denke auch an deine Fahrerlaubnis, gegebenenfalls an einen internationalen Führerschein, deine Kreditkarten, Reiseversicherungen, Flugtickets, Buchungsbestätigungen und Portemonnaie. Fotokopiere oder scanne alle relevanten Unterlagen nebst der wichtigsten Telefonnummern und bewahre diese separat auf, um bei einem Verlust handeln zu können. Kugelschreiber, Smartphone, Ladekabel, Reiseadapter, Urlaubslektüre, wichtige Arznei, das Allergieheft und der Impfausweis runden die weiteren Vorbereitungen ab. Für die Bequemlichkeit während des Fluges nehmen einige Fluggäste überdies ein aufblasbares Nackenkissen, einen wärmenden Pullover, Ohrenstöpsel und eine Schlafmaske mit. Die Garderobe selbst richtet sich natürlich nach dem Wetter und den Gepflogenheiten im Land. Nicht fehlen dürfen neben deinem Kulturbeutel ein paar komfortable Schuhe für ausgiebige Rundreisen, atmungsaktive Kleidung für heiße Tage und kühlere Abende und Sport- oder Badesachen. Langstreckenflüge mit Kindern Mit der richtigen Planung kann das Fliegen mit Kindern sehr viel Spaß machen. Gerade auf Langstreckenflügen bieten die meisten Airlines einen familienfreundlichen Service aus kostenfreiem Kinderwagentransport, Sitzplatzreservierung und Unterhaltungsprogramm an Bord. Denke trotzdem an die Mitnahme leichter Spielsachen, des Lieblingskuscheltiers, Feuchttücher, eventuell Wechselwäsche, DVD-Spieler mit Kopfhörer und an Snacks für den Appetit zwischendurch. Hilfreich ist auch die Berücksichtigung der Zeitzonen, sodass der Nachwuchs bei geringeren Veränderungen seinen Tagesablauf nahezu beibehalten kann. Und damit es für alle entspannter wird, plane an den Flughäfen immer etwas mehr Zeit ein.