l'tur Newsroom
Die Presseseite von Europas Nr. 1 für Spontanurlaub

Romantische Film-Schauplätze zum Valentinstag

02.02.2017

Ihr sucht noch was Passendes für Euren Schatz zum Valentinstag? Eine Reise natürlich! Gemeinsame Zeit und Erlebnisse sind schließlich das beste was man der oder dem Liebsten schenken kann! Für die Romantiker unter Euch haben wir die Schauplätze der schönsten Liebesfilme zusammen gestellt - ein tolle Möglichkeit romantisch zu verreisen!

Das Empire State Building spielt eine zentrale Rolle in "Schlaflos in Seattle"

New York im Allgemeinen und das Empire State Building im Besonderen gelten als Hotspots für Heiratsanträge. Das liegt nicht nur an der Lovestory um den jungen Witwer Sam (Tom Hanks) und die Journalistin Annie (Meg Ryan) in der 90er-Jahre Schnulze „Schlaflos in Seattle“. Gerade wenn die Sonne untergeht habt Ihr von dem Wolkenkratzer aus einen atemberaubenden Blick über den Big Apple.

Auch London zieht Pärchen magisch an. Was gibt es Schöneres, als Hand in Hand durch den Stadtteil Notting Hill zu schlendern, in dem der gleichnamige Blockbuster mit Hugh Grand (William) und Julia Roberts gedreht wurde? Der Buchladen, der als Vorlage für den Film diente, befindet sich in der 13, Blenheim Crescent, die berühmte blaue Tür, hinter der William lebt ist in der 280, Westbourne Park Road.

Die tragischste Liebesgeschichte der Welt ist sicherlich Romeo & Julia. Während Baz Luhrmann seinen Film mit Leonardo DiCaprio und Claire Danes nach Verona Beach in Florida verlegte, spielt das Originalstück von William Shakespeare im italienischen Verona. Dort dürft Ihr Euch natürlich den Balkon in der Casa di Giulietta nicht entgehen lassen, aber auch sonst ist Verona natürlich molto romantico!

Romantisch: Eine Runde auf dem Riesenrat in Wien drehen

In „Before Sunrise“ ziehen die hübsche Französin Céline (Julie Delpy) und der smarte Amerikaner Jesse (Ethan Hawke) eine Nacht durch Wien. So stöbern die beiden Turteltauben zum Beispiel in Teuchtler Schallplattenhandlung in der Windmühlgasse, schlendern über den Friedhof der Namenlosen am Alberner Hafen und küssen sich zum ersten Mal auf dem Riesenrad im Prater. Drehort war auch das traditionelle Café Sperl - der perfekte Ort für Verliebte um ein Stück Sachertorte oder einen Strudel zu genießen.

"Ich schau dir in die Augen, Kleines“ - dieses Zitat ist der Inbegriff für den Film Casablanca aus dem Jahr 1942. Wer sich mit seinem Schatz auf den Spuren von Humphrey Bogart und Ingrid Bergman nach Marokko aufmacht, kommt am berühmten Café Rick am Boulevard Sour Jdid nicht vorbei. Das Lokal mit seinem kolonialen Art-Deco-Stil ist der ideale Ort für ein stimmungsvolles Candle Light Dinner.

Für alle, die ihr Herzblatt in die Ferne entführen möchten, bietet Kenia eine wild-romantische Kulisse. Meryl Streep und Robert Redford drehten dort in traumhaft-schöner Landschaft das oscarprämierte Epos „Jenseits von Afrika“. In Nairobi könnt Ihr Euch zum Beispiel das Haus ansehen, in dem die Protagonistin einst wohnte,  das Karen Blixen Museum. Ein tolles Ziel ist zudem der Masai Mara Naturpark mit all seinen wilden Tieren. Ein echt romantisches Abenteuer!


Bilder: Pixabay