l'tur Newsroom
Die Presseseite von Europas Nr. 1 für Spontanurlaub

Citytrips, die sich 2017 besonders lohnen

17.01.2017

Es gibt kaum eine bessere Möglichkeit, in kurzer Zeit viel zu erleben, als eine Städtereise. Von Shopping über Kultur, Kunst und Kulinarik bis hin zum Nachtleben - für jeden ist in den Metropolen dieser Welt etwas geboten. Wer noch ein passendes Ziel für den nächsten Citytrip sucht, findet hier unsere Vorschläge an Städten, die 2017 besonders einen Besuch lohnen.

Die Elbphilharmonie in Hamburg wurde im Januar 2017 eröffnet

Hamburg, Deutschland

Seit 11. Januar hat Hamburg nun ganz offiziell ein neues, kulturelles Wahrzeichen. Nach fast zehn Jahren Bauzeit ist die Elbphilharmonie in der HafenCity eröffnet worden. Schon allein von außen lohnt sich der Blick auf das eindrucksvolle, gläserne Gebäude mit seinem kühn geschwungenen Dach, das auf dem Sockel des ehemaligen Kaispeichers errichtet wurde. Ein tolles 360° Panorama auf den Hafen und die Stadt hab Ihr von der großzügigen, öffentlich zugänglichen Plattform "Plaza" aus. Das Herzstück der Elbphilharmonie ist natürlich der Große Saal mit seiner grandiosen Akustik - für alle Musikfans ein absolutes Muss!

Athen, Griechenland

2017 ist documenta-Jahr. Ihr könnt die Ausstellung für zeitgenössische Kunst - eine der bedeutendsten der Welt -  aber nicht nur in ihrer Heimatstadt Kassel (10. Juni bis 17. September) sehen. Zum ersten Mal in ihrer 60-jährigen Geschichte wird die documenta 14 vom 8. April bis 16. Juli zudem in Athen stattfinden. Eine Reise in die griechische Hauptstadt, die dank der vielen antiken Zeugnisse an sich schon eindrucksvoll ist, bekommt 2017 noch das absolute i-Tüpfelchen aufgesetzt.

Aarhus, Dänemark

Eine der beiden Kulturhauptstädte Europas ist 2017 Aarhus. Unter dem Motto "Lasst uns Altes neu denken" sind aus diesem Grund ab dem 20. Januar in der zweitgrößten dänischen Stadt Hunderte von Performances, Ausstellungen und Theaterprojekte geplant. So wird zum Beispiel die Saga „Røde Orm” über die Abenteuer eines jungen Wikingers im Sommer auf dem  grasbewachsenen Dach des Museums Moesgaard unter freiem Himmel aufgeführt.

Kapstadt von Oben

Kapstadt, Südafrika

In Kapstadt wird im September 2017 ein absolutes Megamuseum eröffnet: Das Zeitz Museum of Contemporary Art Africa, kurz MOCAA. In einem alten Getreidesilo an der berühmten Waterfront erwartet Euch dann auf 6.000 qm die größte Ausstellung zeitgenössischer Kunst des afrikanischen Kontinents. Neben dem Tafelberg und dem Kap der Guten Hoffnung hat die Südafrikanische Stadt dann also ein weiteres Highlight zu bieten.

Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate

Abu Dhabi bastelt schon seit längerem an seinem neuen Ruf als Kunst- und Kulturmetropole. So sollen in diesem Jahr  Ableger des Pariser Louvres und des Guggenheim Museums New York auf der Insel Saadiyat ihre Pforten öffnen. Die genauen Termine stehen noch nicht fest, Ihr könnt Euch aber sicher sein, dass das Ganze nicht nur künstlerisch, sondern auch architektonisch spektakulär wird.


Bilder: Elbphilharmonie Iwan Baan & Maxim Schulz, Pixabay

Guter Beitrag?
 
 
 

Autor

Citytrips, die sich 2017 besonders lohnen

Steffi Schmidt