l'tur Newsroom
Die Presseseite von Europas Nr. 1 für Spontanurlaub

Städtereise: Super Last Minute in Europas Metropolen Silvester feiern

22.12.2016

Gehört Ihr auch zu denjenigen, die Silvester auf den letzten Drücker planen? Wie wäre es dann mit einem ganz spontanen Kurztrip? In Deutschlands und Europas Metropolen finden zum Jahreswechel die tollsten Partys statt. Wir verraten Euch die Feuerwerk-Hotspots in den beliebtesten Citys.

New Years Eve  in London

Hamburg

Auch die Hansestadt hat zum Jahreswechsel ihren Reiz. Pünktlich um Mitternacht ertönen im Hafen traditionell die Signalhörner der Schiffe. Mit dieser akustischen Untermalung ist das Feuerwerk, hier auf Höhe der Landungsbrücken besonders schön. Die aufsteigenden Raketen verwandeln den Hafen in ein wunderschöndes Farbgemälde. Selbstverständlich versorgen viele Buden entlang der Feiermeile die Zuschauer mit Sekt und und allem, was für eine richtige Silvesterparty benötigt wird.

München

Die bayerische Metropole bietet an Silvester ebenfalls zahlreiche Feuerwerk-Hot-Spots. Auf dem Odeonsplatz erwartet Euch ein Bilderbuchblick auf das Spektakel, dazu gibt's ein musikalisches Ständchen um Mitternacht. Auch am Marienplatz knallen Böller und Korken. Nicht zu überbieten ist zudem die Sicht auf die hell erleuchetete Stadtsilhouette um zwölf  oben auf dem Olympiaberg. Dort müsst Ihr allerdings erstmal rauf - es lohnt sich!

London

Das riesige Silvesterfeuerwerk am London Eye ist leider bereits ausverkauft. An Alternativen mangelt es aber natürlich nicht: Die New Years Partys in Londons Clubs sind legendär, viele Pubs und Bars haben bis weit nach Mitternacht geöffnet und vor dem Natural History Museum könnt Ihr sogar auf der Eisbahn ins neue Jahr schlittern.

Amsterdam

Mitten in der Altstadt gewährt der Dam Square den besten Ausblick auf das Silvester-Feuerwerk in Amsterdam. Vor dem Schloss der niederländischen Königsfamilie treffen sich zahlreiche Menschen, die zur Live-Musik in das neue Jahr tanzen. In Chinatown, direkt neben dem berühmten Rotlichtviertel, steht der traditionelle „Lion Dance“ lokaler Kung-Fu-Klubs auf dem Programm.

Barcelona

¡Feliz Año Nuevo! Die Spanier sind bekannt für ihre Feier-Kultur. Wer gerne bei milden Temperaturen den Jahreswechsel feiern möchte, ist auf der Partymeile „Las Ramblas“ in Barcelona gut aufgehoben. Raketen und Böller suchen Gäste hier zwar vergebens, stattdessen dürfen sie sich jedoch auf ein farbenfrohes Licht- und Wasserschauspiel freuen.

Wien

Rund um den Stephansdom wird auch in der Donaumetropole ein riesiges Straßenfest gefeiert. Auf dem Silvesterpfad reihen sich Show-Bühnen dicht aneinander – vom Walzer bis hin zu Sambaklänge ist alles dabei. Wenn um Mitternacht die Glocke des Stephansdoms läutet, wird zeitgleich ein großes Feuerwerk am Riesenradplatz im Prater gezündet.

Prag

In Prag könnt Ihr gleich an zweimal Feuerwerk genießen. Während an Silvester die Einwohner selber böllern, gibt es am 1. Januar um 18 Uhr ein offizielles Neujahrsfeuerwerk der Stadt auf der Letná-Ebene. Zu den beliebtesten Orten, um in Prag den Jahreswechsel zu feiern, gehören der Altstädter Ring und der Wenzelsplatz im historischen Zentrum.

Bilder: © SpreePIX Media, visiteLondon

Guter Beitrag?