l'tur Newsroom
Die Presseseite von Europas Nr. 1 für Spontanurlaub

48 Stunden in der Dom-Metropole Köln

01.03.2017

Mit rund 3,3 Mio. Besuchern pro Jahr gehört Köln zu den meist besuchten Städten Deutschlands. Die zahlreichen und einzigartigen Sehenswürdigkeiten, Museen und Attraktionen, die Köln zu bieten hat, laden zu einem vielversprechenden Wochenende in der Rheinmetropole ein. In unserer Serie "48 Stunden in..." verrät euch Laura Colmenero López vom L'TUR Shop aus Köln ihre Tipps für einen unvergesslichen Städtetrip in der viertgrößten City Deutschlands:

Laura Colmenero Lopez

Die wohl bekannteste Sehenswürdigkeit  ist der atemberaubende Kölner Dom und steht somit an erster Stelle auf Eurer Todo-Liste für ein Wochenende in der Rheinmetropole. 160 Meter reicht der Turm des Doms in die Höhe. Damit haben die Kölner das dritthöchste Kirchengebäude der Welt in ihrem Zentrum stehen. 533 Stufen geht es bis zur Turmspitze nach oben, und jede einzelne ist den Aufstieg wert. Auf der Plattform erwartet Euch nämlich eine Hammeraussicht! Die Öffnungszeiten und Preise für den Dom findet ihr hier. Ebenfalls traumhaft - vor allem abends - ist die Sicht vom Hyatt Hotel neben der Deutzer Brücke. Der beleuchtende Dom und Rhein - der perfekte Spot für ein Selfie!

Vom Dom aus könnt Ihr  zu einem Spaziergang an der Rheinpromenade aufbrechen.  Eine schöne Möglichkeit ist es zudem, Köln  vom Wasser aus kennenzulernen. Verschiedene Anbieter bieten tolle Schiffstouren an.

Wenn Ihr von der Altstadt aus das Rheinufer stromaufwärts in südliche Richtung lauft, kommt Ihr zum Schokoladenmuseum. Nicht nur für Schokofans der Hit!  Dort erfahrt Ihr alles über die süße Versuchung -  vom Kakaoanbau bis zum fertigen Produkt. Nehmt Euch unbedingt noch Zeit für eine Heiße Trinkschokolade oder ein Stück Schokoladentorte in der hauseigenen Patisserie des CHOCOLAT Grand Café. Die Aussicht aus dem 30 Meter langen Panoramafenster auf den Rhein ist auch nicht zu verachten.

Noch etwas weiter südlich den Rhein entlang, kommt Ihr dann zu den berühmten Kranhäusern am Rheinauhafen: Die knapp 60 Meter hohen Bauten mit ihrer typischen Kranform sind ein spektakulärer Hingucker.

Wer sich aber eher für Kunst interessiert, sollte einen Besuch im Museum Ludwig einplanen. Es gilt als eines der bedeutendsten europäischen Museen für die Kunst des zwanzigsten und einundzwanzigsten Jahrhunderts und beherbergt neben seiner Sammlung moderner und zeitgenössischer Kunst auch das Agfa Foto-Historama mit zahlreichen historischen Fotografien.

Köln bei Nacht

In der Altstadt erwarten Euch neben zahlreichen Shoppingmöglichkeiten auch tolle Cafés, Kneipen und Restaurants. In der ältesten Konditorei Kölns, Café Printen Schmitz, könnt Ihr Euch zum Beispiel mit süßen Leckereien stärken. Ein kühles Kölsch sollte man sich bei einem Kölnbesuch natürlich auch nicht entgehen lassen. Und selbst dem angesagten Instagram Food-Trend "Freak Shake" könnt Ihr in Köln folgen. Den abgefahrenen, australischen Milkshake mit viel Schlagsahne, massig Sirup und Toppings wie Cupcakes oder Kuchenstücken gibt es im bullit in der Pfeilstraße.

Wenn Ihr nach so vielen Erlebnissen in der Domstadt zur Ruhe kommen möchtet, seid Ihr in der Claudius Therme perfekt aufgehoben. Mitten im Rheinpark mit Blick auf den Dom, könnt Ihr in der vielfältigen Saunalandschaft, dem weitläufigen Park und im Wellness- und Beauty Bereich Kraft tanken. Frisch gestärkt, könnt Ihr dann von hier aus gleich noch eine weitere Sehenswürdigkeit Kölns mitnehmen: Die Rheinseilbahn. Ihr schwebt dabei über den Fluss und genießt ein wunderschönes Panorama.

Köln Shop Breite Str.95

Shop Köln:

Adresse: Breite Str. 95, 50667 Köln
Öffnungszeiten: Mo-Fr 10:00-20:00, Sa 10:00-18:00
Kontakt: Tel. 022191297 88 Email: Koeln@ltur.de

Folgt dem L'TUR Shop Köln auf Facebook

Lest auch unsere anderen Artikel aus der Serie "48 Stunden in ... ":HamburgBerlinLeipzigZürichWienBasel.


Bilder: Pixabay, L'TUR

Guter Beitrag?