l'tur Newsroom
Die Presseseite von Europas Nr. 1 für Spontanurlaub

48 Stunden in Berlin: L'TUR-Tipps für Euren Citytrip

05.07.2016

Lust auf eine kleine Auszeit? Städtereisen sind die perfekte Möglichkeit, um in kurzer Zeit viel zu erleben - sogar wenn man nur ein Wochenende zur Verfügung hat. In unserer Serie "48 Stunden in ..." verrät Euch Beatrix Söll vom L'TUR Shop in Spandau deshalb, was man an zwei Tagen in der Hauptstadt so alles unternehmen kann:

Berlin Alexanderplatz

Den ersten Tag beginnt Ihr am besten mit einer Busfahrt mit der regulären Linie 100. Wie die klassischen Touri-Busse klappert diese nämlich die wichtigsten Sehenswürdigkeiten ab: das Brandenburger Tor, die Siegessäule, den Fernsehturm und das Kanzleramt - das alles aber zum ganz normalen BVG-Tarif. Aussteigen solltet Ihr auf jeden Fall am Brandenburger Tor, der Kulisse schlechthin für Erinnerungsfotos. Und am Alexanderplatz. Berlin von oben ist vom Fernsehturm aus einfach unschlagbar!

Alte Nationalgalerie, Berlin

Wer sich am "Alex" das Anstehen sparen möchte, dem empfehle ich die Aussicht von der Kantine im Rathaus Kreuzberg. Die liegt im 10. Stock und bietet neben dem tollen Berlin-Blick auch noch leckere Gerichte aus der ganzen Welt sowie Kaffee und Kuchen. Wem der Sinn eher nach etwas ganz Traditionellem steht: Ohne eine Currywurst von Konnopke, DEM Imbiss am U-Bahnhof Eberswalderstaße, ist man kulinarisch nicht in Berlin gewesen.

Am Nachmittag steht Kultur auf dem Programm. Allein die Museumsinsel, auf der zum Beispiel das Neue Museum mit seiner berühmten "Bewohnerin" Nofretete, das Pergamonmuseum oder die Alte Nationalgalerie zu finden sind, bietet Programm für mehrere Tage. Euch steht der Sinn nach etwas Modernerem? Dann auf ins Museum für Gegenwartskunst im Hamburger Bahnhof. Dort sind Werke von weltbekannten Künstlern wie Andy Warhol, Roy Lichtenstein oder Joseph Beuys ausgestellt.

Die vielen Eindrücke des Tages könnt Ihr dann bei einem schönen Abendessen Revue passieren lassen. Angesagt ist zum Beispiel gerade das Restaurant Neni im 10. Stock des 25Hours Biki Hotels in der Budapester Straße. Falls Ihr Donnerstagsabends in Berlin seid: von 17 bis 22 Uhr findet in der Markthalle Neun ein Street Food Market statt.

Tempelhof Berlin

Den zweiten Tag könnt Ihr ganz wunderbar auf dem Flugfeld Tempelhof beginnen. Der ehemalige Airport ist der beste Platz, um in Berlin den Sonnenaufgang zu bewundern. Also besorgt Euch einen Coffee to go (bekommt man an jeder Ecke) und setzt Euch ganz früh morgens aufs Rollfeld. Berlin kann so herrlich still sein! Das riesige Naherholungsgebiet des Tempelhofs wird von den Berliner gerne für alle möglichen Aktivitäten genutzt. Später sind dort viele Jogger, Rollerblader und Strandsegler unterwegs, man sieht viele Leute beim Picknicken. Sogar Urbangardening gibt es. Samstags lohnt sich zudem ein Abstecher zum Wochenmarkt am Kollwitzplazt. An den zahlreichen Imbissständen könnt Ihr Euch zum Beispiel mit Fischbrötchen, Berliner Crêpes oder Falafel für den Nachmittag stärken.

Dann geht es nämlich zum Shopping auf den Kiez. Da wo Berlin auch wirklich Berlin ist! Lasst Euch vom U-Bahnhof Kottbusser Tor - der Berliner sagt liebevoll Kotti - den Kottbusser Damm hinunter bis zum Hermannplatz treiben. Ein echtes Multikulti-Einkaufs-Erlebnis!

Abends zeigt sich Berlin an der Havelchaussee von seiner romantischen Seite. Setzt Euch dort mit einer Flasche Wein ans Ufer, bevor Ihr ins Nachtleben eintaucht. Berlin schläft nie und hält kulturell und partytechnisch für jeden etwas bereit. Informationen zu aktuellen Veranstaltungen findet Ihr online bei berlin.de  oder bei zitty.de. Ihr seid in der Stadt der unbegrenzten Möglichkeiten!

Ach und noch ein Extratipp: Wenn Ihr nicht unbedingt als Touri auffallen wollt, fangt einfach jeden Satz mit "Ick sach ma so..." an und schon halten Euch die meisten für einen Berliner.

Bei L'TUR findet Ihr übrigens tolle Schnäppchen für Euren nächsten Citytrip. Schaut doch mal rein!

Beatrix Söll, L'TUR Shop Berlin Spandau

L'TUR Berlin Spandau

Adresse: Carl-Schurz-Strasse 16 ,13597 Berlin-Spandau
Öffnungszeiten: Mo- Fr 10:00-19:00, Sa 10:00-16:00,
Kontakt: Tel. 030 35389875, E-Mail: Berlin-Spandau@ltur.de

Folgt Beatrix und ihrem Team auf der Facebook-Seite des Shops in Spandau.



Bilder: Pixabay, Stefanie Schmidt