23 Hotelbewertungen
100 %
Weiterempfehlungen
Gesamtbewertung
5.8
Hotel allgemein
5.8
Lage und Umgebung
5.8
Service
5.8
Essen & Trinken
5.5
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
5.6

Einzelbewertungen

Frauke
Weiterempfehlung
6.0
Alter 46-50
verreist als Single
im Jun 18
Frauke
Weiterempfehlung
6.0
Alter 46-50
verreist als Single
im Jun 18
Zentral gelegenenes Hotel mit sehr schönem Garten
Wunderschönes kleines Hotel im Stil eines buddhistischen Dorfes mit üppiger Vegetation. Idealer Ausgangspunkt um Siem Reap zu erkunden.

Tolle Auswahl zum Frühstück

Perfekt um Siem Reap zu Fuß zu erkunden.

Großräumige Zimmer mit wunderschönem Blick auf die üppige Vegation.

Sehr aufmerksam und pro-aktiv

Traditionelle Live-Show direkt im Theater gegenüber & Angkor Wat ist schnell und komfortabel zu erreichen.

Wunderschönes kleines Hotel im Stil eines buddhistischen Dorfes mit üppiger Vegetation. Idealer Ausgangspunkt um Siem Reap zu erkunden.

Tolle Auswahl zum Frühstück

Perfekt um Siem Reap zu Fuß zu erkunden.

Großräumige Zimmer mit wunderschönem Blick auf die üppige Vegation.

Sehr aufmerksam und pro-aktiv

Traditionelle Live-Show direkt im Theater gegenüber & Angkor Wat ist schnell und komfortabel zu erreichen.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Florian
Weiterempfehlung
5.0
Alter 31-35
verreist als Familie
im Mar 18
Florian
Weiterempfehlung
5.0
Alter 31-35
verreist als Familie
im Mar 18
Oase der Ruhe in Siem Reap
Das Angkor Village Hotel liegt im Zentrum von Siem Reap mit vielen Restaurants in Gehweite. Gleichzeitig bietet es aufgrund seiner überschaubaren Größe in Kombination mit einer sehr schön gestalteten Grünanlage mit Pool eine Oase der Ruhe. Sehr angenehm, wenn man nach einem umfassenden Sightseeing Tag mal etwas ausspannen möchte. Das Hotelpersonal war bei Ankunft sehr freundlich und übernahm die Check-In Formalitäten, während ein Welcome-Drink und ein kaltes Tuch gereicht wurden. Positiv hervorzuheben ist, das das Beziehen des Zimmers bereits mittags möglich war und man persönlich zu diesem geführt wurde. Die Ausstattung des Zimmers ist sehr liebevoll und bot, aufgrund einer großen Glasfront, genug Tageslicht. Manch einem mag der fehlende Fernseher stören. In Seam Reap ist man jedoch eher ... mehr
Das Angkor Village Hotel liegt im Zentrum von Siem Reap mit vielen Restaurants in Gehweite. Gleichzeitig bietet es aufgrund seiner überschaubaren Größe in Kombination mit einer sehr schön gestalteten Grünanlage mit Pool eine Oase der Ruhe. Sehr angenehm, wenn man nach einem umfassenden Sightseeing Tag mal etwas ausspannen möchte. Das Hotelpersonal war bei Ankunft sehr freundlich und übernahm die Check-In Formalitäten, während ein Welcome-Drink und ein kaltes Tuch gereicht wurden. Positiv hervorzuheben ist, das das Beziehen des Zimmers bereits mittags möglich war und man persönlich zu diesem geführt wurde. Die Ausstattung des Zimmers ist sehr liebevoll und bot, aufgrund einer großen Glasfront, genug Tageslicht. Manch einem mag der fehlende Fernseher stören. In Seam Reap ist man jedoch eher zum Besichtigen der Vielzahl an Sehenswürdigkeiten. Also für uns überhaupt kein Problem. Wohl eher der fehlende WLAN Empfang, der nur in der Lobby und im Restaurant vorhanden ist. Aber auch das ist ok. Das Frühstück wird, je nach Auslastung, in Buffetform oder á la Carte gereicht, wobei bei uns letztere Variante zutraf. Wir waren mit der Qualität zufrieden, fanden es jedoch schade, dass es mengenmäßig teilweise doch arg übertrieben wurde. So war es, aufgrund der begrenzten sprachlichen Kenntnisse, nicht möglich kleinere Mengen zu bestellen. Der Brotkorb beispielsweise bestand also immer aus einer Vielzahl an Sachen, die man gar nicht alle essen konnte. Das fanden wir ein bisschen schade, zumal die Sachen ja nicht schlecht waren. Im Rahmen unserer Rundreise waren wir zweimal auch zum Mittagessen dort. Die gereichten set-Menüs á 4 Gänge variierten etwas in der Qualität. Manche Gänge waren etwas verhaltener gewürzt, andere dagegen sehr schmackhaft. Generell essen wir jedoch lieber außerhalb der Hotels. Nur diese bieten, unsere Meinung nach, die authentische Landesküche. Insgesamt können wir das Angkor Village Hotel jedoch uneingeschränkt empfehlen.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
5.0
Mcbrandy
Weiterempfehlung
6.0
Alter 61-65
verreist als Paar
im Nov 17
Mcbrandy
Weiterempfehlung
6.0
Alter 61-65
verreist als Paar
im Nov 17
Schönes Hotel in lokalem Stil, ideal gelegen
Hotel im lokalen Stil: div 2-stöckige Bungalows in einem Park mit Teich um den Speisesaal. Helle grosse Zimmer mit Fenster bis zum Boden. Ruhepool. Ideales Hotel zum Ausruhen nach den Tempelbesichtigungen. Liegt in Fussdistanz zur "Pub Street" mit all den Restaurants und ist trotzdem ruhig gelegen. Nettes Personal. Leider nur in der Lobby WLAN. Das Frühstück ist i.O., wir haben aber bei dieser Hotelklasse etwas mehr Auswahl (beso Früchte) erwartet. Aber eine zu empfehlende Adresse für Angkor Watt, besonders wegen Ambiente und Lage.

Hotel im lokalen Stil: div 2-stöckige Bungalows in einem Park mit Teich um den Speisesaal. Helle grosse Zimmer mit Fenster bis zum Boden. Ruhepool. Ideales Hotel zum Ausruhen nach den Tempelbesichtigungen. Liegt in Fussdistanz zur "Pub Street" mit all den Restaurants und ist trotzdem ruhig gelegen. Nettes Personal. Leider nur in der Lobby WLAN. Das Frühstück ist i.O., wir haben aber bei dieser Hotelklasse etwas mehr Auswahl (beso Früchte) erwartet. Aber eine zu empfehlende Adresse für Angkor Watt, besonders wegen Ambiente und Lage.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Sylke
Weiterempfehlung
6.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Mar 17
Sylke
Weiterempfehlung
6.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Mar 17
Angkor Village Hotel ist ein Smaragd in Siem Reap
Hinter einem von der Straße aus nichteinsehbarem Zaun verborgen - ein wahres grünes Wunder, ein kleines Village wie aus einer anderen Zeitrechnung. Durch die Bauweise mit den einzelnen 2-stöckigen Villen getrennt durch Holzwege, Gärten und Wasserteiche, ensteht nicht der Eindruck, man befindet sich in einem herkömmlichen Hotel sondern irgendwo nahe dem Regenwald.. . Sofort nach Durchschreiten der Eingangsschwelle stellt sich ein Erstaunen ein. Rezeption, Bar, Guide-Desk befinden sich in der offenen Empfangshalle, welche allerdings nicht hell, weit und riesig ist, sondern dem Stil entsprechend eher dunkel, warm und heimelich, hier hat der modern - kubistische Minimalismus noch nicht Einzug gehalten! Gut so. Der Empfang ist dann ebenso herzlich, man begrüsst die Gäste wie gute Freunde. C ... mehr
Hinter einem von der Straße aus nichteinsehbarem Zaun verborgen - ein wahres grünes Wunder, ein kleines Village wie aus einer anderen Zeitrechnung. Durch die Bauweise mit den einzelnen 2-stöckigen Villen getrennt durch Holzwege, Gärten und Wasserteiche, ensteht nicht der Eindruck, man befindet sich in einem herkömmlichen Hotel sondern irgendwo nahe dem Regenwald.. . Sofort nach Durchschreiten der Eingangsschwelle stellt sich ein Erstaunen ein. Rezeption, Bar, Guide-Desk befinden sich in der offenen Empfangshalle, welche allerdings nicht hell, weit und riesig ist, sondern dem Stil entsprechend eher dunkel, warm und heimelich, hier hat der modern - kubistische Minimalismus noch nicht Einzug gehalten! Gut so. Der Empfang ist dann ebenso herzlich, man begrüsst die Gäste wie gute Freunde. Check In mit gekühlten Tüchern und Erfrischungsgetränk.

Ein sehr schönes Restaurant mit sehr schönem Ambiente am Wasser gelegen. Das Frühstück wird a la carte serviert, es ist vielfältig und reichlich. Man kann zwischen westlich und asiatisch auswählen, süß und herzhaft. Der Kaffe ist sehr gut, frisch gepresste Säfte (ausser Orangensaft, der ist wohl aus Packung). Wir haben dann immer Ananas und Dragonfruit genommen und gemischt. Zum Lunch und Dinner gab es hier nur asiatische Küche, zu sehr gehobenen Preisen! Am Abreisetag haben wir dann ein leichtes Mittagslunch genommen, welches sehr sehr vorzüglich war (frische Frühlingsrollen und ein Hähnchen-Ananas-Salat). Leider hat es den starken Wettbewerb der zig-fachen wesentlich günstigeren Restaurants der Stadt zu bestehen. Aber einmal sollte man sich dort ein Essen gönnen.

Das Angkor Village Hotel im Herzen der Stadt sollte nicht mit dem Schwesetrn-Hotel Angkor Village Resort am Rande der Stadt verwechselt werden. Beide sind vom gleichen Betreiber und im Ambiente ähnlich. Aber wer gern zu Fuss ist, sollte sich für das Village-Hotel entscheiden: Nach der ersten Verortung innerhalb der Stadt kann man sagen, sehr gut. In einer weniger befahrenen Seitenstraße, dennoch in einigen Laufminuten am River und dann auch in old town. Man kann auch jederzeit ein wartendes TukTuk finden. Wer mal abends keine Lust auf Ausgehmeile hat, kann auch in der Nähe des Hotels kleine Restaurants finden. Eines z.B. wäre auf der gleichen Straße Richtung Fluß runter , nach der Kreuzung auf rechter Seite: Eher Art Sports-Pub: Jungle Burger. Hier gibt es Mega-Burger inkl. Bier für ab 6 Dollar, aber auch Pizza, Spare-ribs etc. Nach ständig Nudeln war es mal eine Abwechslung. Weiter links gibt es dann ein Carre mit AsienCentre, welches Abends ein handcraft market öffnet. Daneben das Brothers - eine Bar, an der sich vor allem junge Leute aus Siem Reap treffen , da gab es Cocktails für 2,5 Dollar, aber es war abends auch happy hour, sodass wir nur 1,50 Dollar für einen Cocktail zahlten. So könnte man unzählig weiterschreiben..

Wir buchten ein Deluxe Garden View. Meinen aber, ein upgrade bekommen zu haben, denn der Blick ging definitv auf einen der 2 Wasserteiche. Es war ebenerdig, sodass wir wirklich vom Bett aus den Teich sahen. Das dahinter liegende Restaurant zwar ebenfalls, was mich anfänglich störte. Aber da das Restaurant sehr wenig besucht war, war es eigentlich nicht störend. Einen Vorteil jedenfalls hatten die Zimmer Richtung Restaurant: Wir hatten WiFi Empfang vom Restaurant und mussten daher nicht extra in die Lobby. Insgesamt hat uns das Zimmer an Einrichtung, Sauberkeit und Gemütlichkeit sehr gut gefallen. Nicht mehr alles neu, aber wir haben diesen kolonialen Schick sehr gerne. Den Punkt Abzug gebe ich allein dem Umstand, dass keine wirklich sichtbaren Moskito-Bekämpfungen durch uns möglich waren ausser dem Vorschlag, die Fenster zu zulassen. Ein Moskito-Netz über dem Bett wäre toll, ein Moskito-Räucherstab abends im Vorraum, oder Spray, dass man selber mal versprühen kann. Uns wurde gesagt, das macht die Reinigungskraft. Dennoch hatten wir immer Moskitos in den Gardinen, zwar nicht massig, aber auch nicht "gar keine". Moskitos waren das einzigste Manko in diesem sonst perfektem Hotel. Einsprühen, Einsprühen, Einsprühen. Aber wer grün will, muss sich auch beissen lassen..(Scherz)

Wirklich hervorragend. Es gibt hier nichts zu bemängeln. Wir überall in Kambodscha - haben wir dann mit der Zeit mitgekriegt - muss man aktiv werden und Wünsche äußern (die dann umgehend erfüllt werden) - anders als man es z.b. kennt, dass man am Pool z.b. umsorgt wird und dauernd gefragt wird, ob man noch was will .. Wir haben dann immer einen kurzen Gang zur Lobby gemacht, Cocktail bestellt, der wird dann zum Pool gebracht. Es gibt auch ein Telefon am Pool, das wohl den gleichen Zweck dienen soll. Wir konnten am Abreisetag !!unentgeltlich!! unser Zimmer bis 16:00 Uhr nutzen, das fanden wir sehr entgegenkommend. Beim Check Out gab es nochmals bis zur Abholung dann kalte Getränke und auch nochmal ein Eistuch, denn die Lobby ist nicht klimatisiert und man schwitzte schon beim Sitzen. Dass sich die Angestellten hier und da auch über kleine Trinkgelder freuen, müsste man sicher nicht extra erwähnen. Uns brachte es zumindest o.g. Annehmlichkeiten ein.

Es gibt einen wunderbar erfrischenden Pool, sehr gepflegt und stilvoll. Es gibt eine kleine Bibliothek, ein kleines Souvenirgeschäft, einen schönen offenen Spa. Weiterhin gibt es einen Tour-Desk, an dem man sich beraten lassen kann bzgl. Ausflüge und diese zu buchen. Auch bieten die Tuk Tuk-Fahrer von sich aus diverse Ídeen an, Stadtrundfahrten sowieso usw. Wir sind an einem freien Tag mal zum - lt. Karte ziemlich nahen - Wat Bo -Tempel gelaufen, ziemlich verwirrend, Strassen auf der Karte entpuppen sich als kleine staubige Gassen etc.. Da wünschte man sich doch einen TukTuk Fahrer . Der Wat Bo Tempel ist ein riesiges Areal, welches zur Zeit aber einer Großbaustelle ähnelt. Deshalb waren wir wohl auch die einzigsten dort, die sich reingetraut haben. Belohnt wurden wir mit einem sehr schönen alten Tempel und alten Wandmalereien, welches uns der Mönch stolz zeigte und extra für uns aufschloss.. Von dort ging es dann (per TukTuk) zum anderen Flußufer und dem Tempel, andem wohl jeder Tourist in der Altstadt vorbeiläuft und reinschaut: Wat Preah Prom Rath, ein gold-bunt glitzerndes poliertes Areal neuerem Datums. Insgesamt kann man sagen, 4 Tage Siem Reap sind doch immer noch zu wenig und man hält es in der Stadt, in diesem Hotel definitiv länger aus. Apropos: Einmal zuminsdest während des Kambodscha-Aufenthaltes sollte man eine Apsara-Tanzvorführung gesehen haben. Hier wird es einfach gemacht: das Theater liegt genau gegenüber dem Hotel. Wer nicht genug davon bekommen kann, kann auch mal die preiswertere Variante im Restaurant Kulen (12 Dollar inkl. Buffet) mitmachen. Hier allerdings geht es zu wie auf einem Bahnhof. Ein riesiges Buffet für eine ziemlich hohe Anzahl Gäste.. (chinesisch überwiegt) . Aber die Aufführung der Tänzer hat uns auch sehr gut gefallen.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
5.0
Armin
Weiterempfehlung
6.0
Alter 56-60
verreist als Paar
im Jan 17
Armin
Weiterempfehlung
6.0
Alter 56-60
verreist als Paar
im Jan 17
Absolutes Tophotel
Absolute Topanlage. Hier stimmt jedes Detail. Eine Oase der Ruhe im hektischen Siam Reap. Wundervolle botanische Gestaltung

Hochwertige Gastronomie

Legt sehr zentral

Wunderschöne liebevolle Zimmer

Äußerst freundliches Personal

Absolute Topanlage. Hier stimmt jedes Detail. Eine Oase der Ruhe im hektischen Siam Reap. Wundervolle botanische Gestaltung

Hochwertige Gastronomie

Legt sehr zentral

Wunderschöne liebevolle Zimmer

Äußerst freundliches Personal

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
6.0
Simone
Weiterempfehlung
6.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Nov 16
Simone
Weiterempfehlung
6.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Nov 16
Wunderschöne Oase zum ausruhen
Eine sehr schöne, kleine und übersichtliche Anlage. Das Personal ist überaus freundlich, zuvorkommend und liebevoll. Um Reparaturen wird sich sofort gekümmert. Top.

Das Hotel liegt in der Nähe der Innenstadt, die fussläufig sehr gut zu erreichen ist. Rundherum kleine Geschäfte, Massage-Studios usw. Zu den Tempelanlagen fährt man mit dem Auto ca. 15min.

Die Zimmer sind sehr gross und geschmackvoll eingerichtet. Auch das Badezimmer ist sehr großzügig. Es gibt keinen TV, den brauch man dort aber auch nicht. Minibar, Kaffee- und Teekocher vorhanden.

Beim Betreten des Hotels wird man immer mit kühlen Tüchern begrüsst. Die Damen an der

Eine sehr schöne, kleine und übersichtliche Anlage. Das Personal ist überaus freundlich, zuvorkommend und liebevoll. Um Reparaturen wird sich sofort gekümmert. Top.

Das Hotel liegt in der Nähe der Innenstadt, die fussläufig sehr gut zu erreichen ist. Rundherum kleine Geschäfte, Massage-Studios usw. Zu den Tempelanlagen fährt man mit dem Auto ca. 15min.

Die Zimmer sind sehr gross und geschmackvoll eingerichtet. Auch das Badezimmer ist sehr großzügig. Es gibt keinen TV, den brauch man dort aber auch nicht. Minibar, Kaffee- und Teekocher vorhanden.

Beim Betreten des Hotels wird man immer mit kühlen Tüchern begrüsst. Die Damen an der

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
6.0
Angelika und Stephan
Weiterempfehlung
6.0
Alter 61-65
verreist als Paar
im Feb 16
Angelika und Stephan
Weiterempfehlung
6.0
Alter 61-65
verreist als Paar
im Feb 16
Wunderschönes Hotel in hervorragender Lage
Das Hotel ist in eine sehr schöne, parkähnliche Umgebung eingebettet. Alle Breiche strahlen eine angenehme und ruhige Atmosphäre aus - ideal zum Entspannen nach eher anstrengenden Tagesausflügen.

Restaurantinsel in kleinem künstlichen See mit toller Pflanzenwelt, ruhige Atmosphäre; Reichhaltiges Frühstücksbuffet das alle europäischen Wünsche bediente; Typisch asiatische Küche am Abend; geschmackvoll gedeckter Tisch, sehr freundliche Bedienung

Das Hotel liegt im Zentrum von Siem Riep und wird mit dem Taxi in ca. 20 Min. vom Flughafen aus erreicht. Der bekannte Nachtmarkt wird nach 10 Min. Fußweg erreicht. Die Tempelanlagen von Angkor Wat befinden sich in ca. 5km Entfernung.

Geräumiges und geschmackvoll eingerichtetes Zimmer in einem Hotelbungalow; Aussta ... mehr
Das Hotel ist in eine sehr schöne, parkähnliche Umgebung eingebettet. Alle Breiche strahlen eine angenehme und ruhige Atmosphäre aus - ideal zum Entspannen nach eher anstrengenden Tagesausflügen.

Restaurantinsel in kleinem künstlichen See mit toller Pflanzenwelt, ruhige Atmosphäre; Reichhaltiges Frühstücksbuffet das alle europäischen Wünsche bediente; Typisch asiatische Küche am Abend; geschmackvoll gedeckter Tisch, sehr freundliche Bedienung

Das Hotel liegt im Zentrum von Siem Riep und wird mit dem Taxi in ca. 20 Min. vom Flughafen aus erreicht. Der bekannte Nachtmarkt wird nach 10 Min. Fußweg erreicht. Die Tempelanlagen von Angkor Wat befinden sich in ca. 5km Entfernung.

Geräumiges und geschmackvoll eingerichtetes Zimmer in einem Hotelbungalow; Ausstattung: King Size Betten, Schrank, Telefon, Tresor, Terrasse, geräumige Dusche

Wegen des Sonnenaufgangs in Angkor Wat hatten wir um Frühstücksproviant gebeten. Es wurden 2 Top ausgestattete Picknick - Körbe zur Verfügung gestellt. Genialer Service, einmalig - wir haben ihn genossen. Auf eine Beschwerde zu zwischenzeitlichem Lärm wegen Handwerkerarbeiten wurde umgehend mit positivem Ergebnis reagiert.

Sehr schöne gepflegte Poolanlage

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Wolfgang
Weiterempfehlung
5.8
Alter 51-55
verreist als Paar
im Dec 15
Wolfgang
Weiterempfehlung
5.8
Alter 51-55
verreist als Paar
im Dec 15
Zauberhaftes Hotel
Eine sehr schöne Anlage im asiatischen Bungalow Stil. Sehr geschmackvoll eingerichtet. Hervorragende Atmosphäre. Aussergewöhnlich freundliches Personal. Für einen Angkor Aufenthalt sehr gut geeignet aufgrund der sehr zentralen aber doch ruhigen Lage.
Eine sehr schöne Anlage im asiatischen Bungalow Stil. Sehr geschmackvoll eingerichtet. Hervorragende Atmosphäre. Aussergewöhnlich freundliches Personal. Für einen Angkor Aufenthalt sehr gut geeignet aufgrund der sehr zentralen aber doch ruhigen Lage.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.3
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
5.8
Zustand des Hotels
6.0
Einkaufsmöglichkeiten
5.0
Freundlichkeit
6.0
Variety Of Dishes
6.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
6.0
Sauberkeit
6.0
Verkehrsanbindung
6.0
Sprachkenntnisse
6.0
Geschmack & Qualität
6.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Restaurants in der Nähe
5.0
Rezeption
6.0
Atmosphäre
6.0
Pool
6.0
Ausstattung
5.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
6.0
Sauberkeit
6.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
6.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.3
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
5.8
Gerd
Weiterempfehlung
5.5
Alter 61-65
verreist als Paar
im Nov 15
Gerd
Weiterempfehlung
5.5
Alter 61-65
verreist als Paar
im Nov 15
Ein wunderschöner Garten umgibt das zentrale Hotel
in einem wunderschönen Garten sind die einzelnen luxuriösen Villen des Hotels gelegen. Das Hotel liegt recht zentral und man kann alles recht schnell zu Fuß oder mit TukTuk erreichen. Das Personal ist überaus freundlich und man fühlt sich direkt wie zu Hause. Die Zimmer sind geräumig und sauber. Das Frühstück ist reichhaltig und landestypisch bis international. WiFi gibt es allerdings, ebenso wie TV nur in der Lobby.
in einem wunderschönen Garten sind die einzelnen luxuriösen Villen des Hotels gelegen. Das Hotel liegt recht zentral und man kann alles recht schnell zu Fuß oder mit TukTuk erreichen. Das Personal ist überaus freundlich und man fühlt sich direkt wie zu Hause. Die Zimmer sind geräumig und sauber. Das Frühstück ist reichhaltig und landestypisch bis international. WiFi gibt es allerdings, ebenso wie TV nur in der Lobby.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.3
Service
5.8
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
4.5
Zimmer
5.3
Zustand des Hotels
6.0
Einkaufsmöglichkeiten
6.0
Freundlichkeit
6.0
Variety Of Dishes
6.0
Freizeitangebot
4.0
Sauberkeit & Wäsche
6.0
Sauberkeit
6.0
Verkehrsanbindung
4.0
Sprachkenntnisse
5.0
Geschmack & Qualität
6.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Restaurants in der Nähe
6.0
Rezeption
6.0
Atmosphäre
6.0
Pool
5.0
Ausstattung
3.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
5.0
Kompetenz
6.0
Sauberkeit
6.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
6.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.3
Service
5.8
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
4.5
Zimmer
5.3
Christoph
Weiterempfehlung
6.0
Alter 41-45
verreist als Familie
im Apr 14
Christoph
Weiterempfehlung
6.0
Alter 41-45
verreist als Familie
im Apr 14
Absolute Spitze!
Ein super gepflegtes Domizil mit sehr großzügigen Räumen. Freundliches und kompetentes Personal, immer hilfsbereit und absolut liebenswürdig. Wir kommen gerne wieder!
Ein super gepflegtes Domizil mit sehr großzügigen Räumen. Freundliches und kompetentes Personal, immer hilfsbereit und absolut liebenswürdig. Wir kommen gerne wieder!

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
6.0
Einkaufsmöglichkeiten
6.0
Freundlichkeit
6.0
Variety Of Dishes
6.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
6.0
Sauberkeit
6.0
Verkehrsanbindung
6.0
Sprachkenntnisse
6.0
Geschmack & Qualität
6.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Restaurants in der Nähe
6.0
Rezeption
6.0
Atmosphäre
6.0
Pool
6.0
Ausstattung
6.0
Behindertenfreundlich
6.0
Freizeitmöglichkeiten
6.0
Kompetenz
6.0
Sauberkeit
6.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
6.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0