Einzelbewertungen

Alina
Weiterempfehlung
6.0
Alter 19-25
verreist als Paar
im Aug 15
Alina
Weiterempfehlung
6.0
Alter 19-25
verreist als Paar
im Aug 15
Sehr empfehlenswert!
Lage war hervorragend. Personal äußerst freundlich und zuvorkommend. Frühstück entspricht dem Standard dennoch sehr große Auswahl. Zimmer sehr reinlich und sehr schönes Bad mit Badewanne.
Lage war hervorragend. Personal äußerst freundlich und zuvorkommend. Frühstück entspricht dem Standard dennoch sehr große Auswahl. Zimmer sehr reinlich und sehr schönes Bad mit Badewanne.

weniger
Hotel allgemein
5.7
Lage und Umgebung
5.3
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
5.5
Zustand des Hotels
6.0
Einkaufsmöglichkeiten
6.0
Freundlichkeit
6.0
Variety Of Dishes
6.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
6.0
Sauberkeit
6.0
Verkehrsanbindung
5.0
Sprachkenntnisse
6.0
Geschmack & Qualität
6.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Restaurants in der Nähe
4.0
Rezeption
6.0
Atmosphäre
6.0
Pool
0.0
Ausstattung
6.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
6.0
Kompetenz
6.0
Sauberkeit
6.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
5.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.7
Lage und Umgebung
5.3
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
5.5
Nelli
Weiterempfehlung
5.6
Alter 41-45
verreist als Paar
im Feb 15
Nelli
Weiterempfehlung
5.6
Alter 41-45
verreist als Paar
im Feb 15
Alles stimmt, Lage, Ambiente, Zimmer
Wunderschön, kaum ist man in der Lobby freut man sich, daß man hier gebucht hat, Ambiente, Empfang, Lage stimmen gut. Das Zimmer gut. Bequemes großes Bett, ruhig mit Kirchen Blick, gute Wlan Verbindung, nettes Bad mit Marmorfliesen wirkt mit seinrn lebendigen braunweißen Töne, super! Frühstück auch toll im schönem Raum. Nur die kleinen Dusvhgels wurden am zweiten Tag nicht nachgefühlt.
Wunderschön, kaum ist man in der Lobby freut man sich, daß man hier gebucht hat, Ambiente, Empfang, Lage stimmen gut. Das Zimmer gut. Bequemes großes Bett, ruhig mit Kirchen Blick, gute Wlan Verbindung, nettes Bad mit Marmorfliesen wirkt mit seinrn lebendigen braunweißen Töne, super! Frühstück auch toll im schönem Raum. Nur die kleinen Dusvhgels wurden am zweiten Tag nicht nachgefühlt.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.5
Service
6.0
Essen & Trinken
5.8
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
4.5
Zustand des Hotels
6.0
Einkaufsmöglichkeiten
6.0
Freundlichkeit
6.0
Variety Of Dishes
5.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
6.0
Sauberkeit
6.0
Verkehrsanbindung
6.0
Sprachkenntnisse
6.0
Geschmack & Qualität
6.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
4.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
6.0
Rezeption
6.0
Atmosphäre
6.0
Pool
0.0
Ausstattung
4.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
4.0
Kompetenz
6.0
Sauberkeit
6.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
4.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.5
Service
6.0
Essen & Trinken
5.8
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
4.5
Philippe
Weiterempfehlung
5.5
Alter 36-40
verreist als Familie
im Mai 14
Philippe
Weiterempfehlung
5.5
Alter 36-40
verreist als Familie
im Mai 14
Sauberes gut, gelegenes Hotel in der Altstadt
Das Hotel besticht durch seine sehr gute Lage in der Nähe des Flusses (Dom: 500m, Ponte Vecchio: 200m, Piazza dell Signora: 300m, Santa Croce: 830m, Palazzo Pitti: 410m, Santa Maria Novella: 580m). Die Zimmer sind eher klein (Altstadt eben), insbesondere das Badezimmer und im historischen Stil eingerichtet (TV, Minibar, Klimaanlage und Tresor vorhanden. Gratis WLAN.). Betten sind sehr bequem und man schläft gut. Empfindliche Gemüter könnte bei offenem Fenster der Töfflärm auf der am Flussufer gelegenen Strasse stören. Das Zimmer wurde jeweils sehr gründlich und sauber geputzt. Der Empfang war freundlich und Anfragen wurden kompetent beantwortet. Im 2. Stock ist der Frühstückssaal, welcher ein gepflegtes Morgenbuffet (Continental Style) bietet. Der Saal ist in der Tat etwas düster bzw. h ... mehr
Das Hotel besticht durch seine sehr gute Lage in der Nähe des Flusses (Dom: 500m, Ponte Vecchio: 200m, Piazza dell Signora: 300m, Santa Croce: 830m, Palazzo Pitti: 410m, Santa Maria Novella: 580m). Die Zimmer sind eher klein (Altstadt eben), insbesondere das Badezimmer und im historischen Stil eingerichtet (TV, Minibar, Klimaanlage und Tresor vorhanden. Gratis WLAN.). Betten sind sehr bequem und man schläft gut. Empfindliche Gemüter könnte bei offenem Fenster der Töfflärm auf der am Flussufer gelegenen Strasse stören. Das Zimmer wurde jeweils sehr gründlich und sauber geputzt. Der Empfang war freundlich und Anfragen wurden kompetent beantwortet. Im 2. Stock ist der Frühstückssaal, welcher ein gepflegtes Morgenbuffet (Continental Style) bietet. Der Saal ist in der Tat etwas düster bzw. historisch, aber die Kellner sorgen derweil für Italienisches Ambiete und man fühlt sich trotzdem wohl. Im 4. Stock gibt es noch eine Dachterrasse allerdings ohne Sicht auf den Fluss. Lifte sind vorhanden, wobei man auch zu Fuss sehr schnell ist. Für meine nächste Reise Florenz würde ich wieder hierherkommen auch wenn es sicherlich Hotels mit einem besseren Preis-/Leistungsverhältnis gibt. Bemerkung: Auch wenn man das Hotel über das Reisebüro gebucht und bezahlt hat, fällt am Ende der Reise noch eine City Tax von EUR 8.-- je Tag an.

weniger
Hotel allgemein
5.5
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.8
Essen & Trinken
5.5
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
4.5
Zustand des Hotels
5.0
Einkaufsmöglichkeiten
6.0
Freundlichkeit
5.0
Variety Of Dishes
5.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
6.0
Sauberkeit
6.0
Verkehrsanbindung
6.0
Sprachkenntnisse
6.0
Geschmack & Qualität
6.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
4.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
6.0
Rezeption
6.0
Atmosphäre
5.0
Pool
0.0
Ausstattung
5.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
6.0
Sauberkeit
6.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
3.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.5
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.8
Essen & Trinken
5.5
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
4.5
Eberhard
3.8
Alter 61-65
verreist als Single
im Apr 13
Eberhard
3.8
Alter 61-65
verreist als Single
im Apr 13
Licht und Schatten
Auf den ersten Blick hinterläßt das Hotel einen positiven Eindruck: Tolle Lage am Arno, schöne, edle und sehr gepflegte Aufenthaltsräume, ein freundlicher Empfang - leider kann dieser Anspruch nicht gehalten werden, denn der Blick hinter die Fassade entpuppte sich als sehr unkomfortables Wohnen ( siehe bei "Zimmer") , sodaß der Aufenthalt insgesamt in wenig schmeichelhafter Erinnerung bleibt. Aber von vorne: Das "Berchielli verteilt sich auf drei alte, jedoch gut renovierte Häuser und verfügt auf fünf Etagen über 70 Zimmer (EZ, DZ, Dreier, zwei Aufzüge). Im 4. Stockwerk befindet sich ein Dachgarten, der jedoch keine Panoramablicke freigibt. Parkplätze finden Sie in derselben Straße, bei eigener Anfahrt hilft die Rezeption mit dem Parking. Die Gäste sind alt und jung, Geschäftsleute und ... mehr
Auf den ersten Blick hinterläßt das Hotel einen positiven Eindruck: Tolle Lage am Arno, schöne, edle und sehr gepflegte Aufenthaltsräume, ein freundlicher Empfang - leider kann dieser Anspruch nicht gehalten werden, denn der Blick hinter die Fassade entpuppte sich als sehr unkomfortables Wohnen ( siehe bei "Zimmer") , sodaß der Aufenthalt insgesamt in wenig schmeichelhafter Erinnerung bleibt. Aber von vorne: Das "Berchielli verteilt sich auf drei alte, jedoch gut renovierte Häuser und verfügt auf fünf Etagen über 70 Zimmer (EZ, DZ, Dreier, zwei Aufzüge). Im 4. Stockwerk befindet sich ein Dachgarten, der jedoch keine Panoramablicke freigibt. Parkplätze finden Sie in derselben Straße, bei eigener Anfahrt hilft die Rezeption mit dem Parking. Die Gäste sind alt und jung, Geschäftsleute und - in der Überzahl - Touristen und stammen aus aller Welt. Billig ist der ganze Spaß nicht, für das EZ bezahlte ich bei einem Veranstalter 180 € (DZ ab ca. 230 €), angesichts der mit meiner Unterkunft gemachten Erfahrungen (siehe unten) ist das Preis-/Leistungsverhältnis jedoch leider nicht stimmig.

Im "stilig" eingerichteten Frühstückssaal wird zwischen 7.30 Uhr und 10,.30 Uhr ein für italienische Verhältnisse sehr üppig sortiertes Buffet vorgehalten. Leider sind bereits am frühen Morgen die schweren Vorhänge halb geschlossen, sodaß eine etwas düstere Stimmung herrscht. Neben diversen Wurst-und Käsesorten, Säften, Cerealien, Joghurts, Broten und süßen Teilchen gibt es auch Rührei und frische Cornetti. Die beiden livrierten Kellner schienen sich an das feudale Ambiente anzupassen, stolzierten wie die Pfaue herum und vergaßen ein wenig die Gäste - man mußte also schon selbst tätig werden, um seine Wünsche erfüllt zu bekommen . Unangenehm zudem, daß sich die beiden "Akteure" desöfteren lautstark vor den Gästen unterhielten. Tagsüber werden an der Bar diverse Tellergerichte serviert. Auf das Hotel ist man jedoch im Grunde nicht angewiesen, sobald man auf die Straße tritt, trifft man praktisch "alle Nase lang" auf Restaurants, Bars, Imbisse und Gelaterie.

Am Lungarno Acciaiuolu gelegen - lediglich eine Straße trennt das Hotel vom Flußufer -, sind es nur ein paar Schritte zur "Ponte Vecchio". Auch das historische Zentrum mit der Piazza della Signoria, dem Domplatz sowie verschiedensten Erinnerungen an die Medici oder auch die berühmte Einkaufsstraße (Via Tornabuoni) sind nur wenige Gehminuten entfernt. Zum Bahnhof (Stazione Centrale) läuft man etwa 15 gemütliche Minuten, von hier aus verkehrt auch der halbstündlich startende Flughafenbus (Vola in Bus, Einfach 6 €, Return 10 €). Der Flughafen ist etwa 8 km entfernt, Fahrzeit 20-25 Minuten (Taxi etwa 15- 18 €). Fußläufig erreichbar ist auch der Aussichtspunkt Piazzale Michelangelo auf der anderen Flußseite , nach einer knappen halben Stunde sind Sie dort angelangt und können von den Terrassen aus Traumblicke auf Florenz genießen.

Das Gelingen eines Aufenthalts in diesem Hotel ist vermutlich sehr stark von der Qualität des Zimmers abhängig. Meine ca. 15 qm große Unterkunft (Doppel = Einzel) lag im 5. Stock an einem der recht verwinkelten Flure, der Ausblick richtete sich auf eine etwa 3m entfernte Hauswand. Die Einrichtung durchaus stilvoll, das dunkelbraune, gediegene Mobiliar schien neuwertig. Das Doppelbett (mit nur 1 Zudecke) hatte eine für zwei Personen vielleicht zu geringe Breite, die Matratze erwies sich als steinhart, sodaß Rückenschmerzen "programmiert" waren. Durch die schweren Vorhänge war der Raum recht dunkel, nachts geradezu stickig (die Fenster konnten geöffnet werden, folglich allerdings Straßenlärm), erschwerend kam hinzu, daß die Heizung durchgehend in Betrieb war und nicht abgestellt werden konnte. Das i-Tüpfelchen stellten jedoch einige Moskitos dar, die die Nacht zum Tage machten und den Gast zum Wahnsinn trieben. Fazit: Möglicherweise hatte ich nur Pech mit meiner Unterkunft und die flußseitigen Zimmer sind komfortabler. Dennoch noch ein paar Fakten: Die Unterkünfte sind mit Teppichen ausgelegt und besitzen u.a. einen kleinen Schreibtisch (kein Internetanschluß), Telefon, Kühlschrank mit (teurer) Minibar, Flachbild-TV, Kofferablage, Aircondition sowie einen Kleiderschrank mit Safe (Schlüssel gegen Gebühr an der Rezeption) . Das Bad war sehr klein mit enger Dusche, Waschtisch, diversen Pflegetuben und Föhn, WC, Bidet, je 2 Bade-und Handtüchern und zu öffnendem Fenster.

Ich hatte eigentlich nur mit dem Empfangspersonal und dem Concierge zu tun, die entsprechenden MitarbeiterInnen erwiesen sich als sehr freundlich, flink und gästeorientiert. Der Service der Frühstückskellner hingegen schien mir verbesserungswürdig, in punkto Aufmerksamkeit besteht sicherlich noch Luft nach oben. Desweiteren wird ein teurer Wäscheservice angeboten, Taxis werden bestellt und Ausflüge können gebucht werden.

weniger
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
4.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
2.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
4.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
2.0
Jochen
Weiterempfehlung
5.3
Alter 46-50
verreist als Freunde
im Oct 06
Jochen
Weiterempfehlung
5.3
Alter 46-50
verreist als Freunde
im Oct 06
Für Florenz Städtetour zu empfehlen
Lage: Das Hotel Berchielli liegt sehr zentral zu allen Sehenswürdigkeiten in Florenz. Vom Bahnhof ist es (auch mit Koffer) in 10 bis 15 Minuten bequem zu erreichen. Die Anfahrt mit dem Auto ist möglich, Parkplätze stehen am Hotel direkt jedoch nicht zur Verfügung. Ausstattung: Die Zimmer sind mit Klimaanlage,sauber und funktionell eingerichtet, wenn auch für den Preis etwas klein. Die Ausstattung kann als gehoben bezeichnet werden. Auf eine Lage zum Arno sollte wegen des Autolärms verzichtet werden. Die nach hinten und höher gelegenen Zimmer sind von der Lautstärke (Autoverkehr am Morgen) annehmbar. Es steht eine kleine Dachterrasse zum Beispiel im 4. Stock zum zusammen sitzen und Plaudern zur Verfügung Das von uns gebuchte erweiterte Frühstück konnte in einem sehr schönen Speisesaal m ... mehr
Lage: Das Hotel Berchielli liegt sehr zentral zu allen Sehenswürdigkeiten in Florenz. Vom Bahnhof ist es (auch mit Koffer) in 10 bis 15 Minuten bequem zu erreichen. Die Anfahrt mit dem Auto ist möglich, Parkplätze stehen am Hotel direkt jedoch nicht zur Verfügung. Ausstattung: Die Zimmer sind mit Klimaanlage,sauber und funktionell eingerichtet, wenn auch für den Preis etwas klein. Die Ausstattung kann als gehoben bezeichnet werden. Auf eine Lage zum Arno sollte wegen des Autolärms verzichtet werden. Die nach hinten und höher gelegenen Zimmer sind von der Lautstärke (Autoverkehr am Morgen) annehmbar. Es steht eine kleine Dachterrasse zum Beispiel im 4. Stock zum zusammen sitzen und Plaudern zur Verfügung Das von uns gebuchte erweiterte Frühstück konnte in einem sehr schönen Speisesaal mit aufmerksamer Bedienung eingenommen werden. Die Qualität entspricht dem italienischen Standard. Wir wir feststellen konnten wird das Hotel anscheinend überwiegend von englisch sprechenden Gästen gebucht. Leider konnte uns selbst an der Rezeption niemand in Deutsch sondern lediglich Englisch weiterhelfen. Abschließen ist zu sagen, dass es sich um ein empfehlenswertes Hotel mit etwas zu hohem Preisniveau handelt.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
4.7
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
4.8
Zustand des Hotels
6.0
Einkaufsmöglichkeiten
6.0
Freundlichkeit
5.0
Variety Of Dishes
4.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
6.0
Sauberkeit
6.0
Verkehrsanbindung
6.0
Sprachkenntnisse
3.0
Geschmack & Qualität
4.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
3.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
6.0
Rezeption
6.0
Atmosphäre
6.0
Pool
0.0
Ausstattung
5.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
6.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
5.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
4.7
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
4.8
Heike
Weiterempfehlung
3.9
Alter 41-45
verreist als Freunde
im Nov 05
Heike
Weiterempfehlung
3.9
Alter 41-45
verreist als Freunde
im Nov 05
Gepflegtes Hotel direkt am Arno
Das Hotel Berchielli ist ein kleines Hotel direkt am Arno nahe der Ponte Vecchio. Bahnhof, Innenstadt, Dom, alles zentral und gut zu Fuss zu erreichen. Das Hotel ist vornehm gestaltet mit viel italienischem Barock, Schnörkel, Spiegeln, Gold, Teppichen. Alles sehr gepflegt. Es gibt zwei Fahrstühle. Alle Nationalitäten vorhanden. Sprache englisch oder italienisch.

Wir haben vom Hotel aus alles zu Fuss erkundet. Das Hotel ist behilflich bei Restaurantwünschen und hat auch einmal für uns in einem In-Lokal, wo es schwierig ist, einen Tisch abends zu bekommen, einen Tisch reserviert. Es gibt Strassenkarten kostenlos an der Rezeption. Koffer kann man problemlos deponieren, wenn man später abreist, das Zimmer muss bis 12.00 h geräumt werden. Für einen Florenz-Besuch auf eigene Faust auf ... mehr
Das Hotel Berchielli ist ein kleines Hotel direkt am Arno nahe der Ponte Vecchio. Bahnhof, Innenstadt, Dom, alles zentral und gut zu Fuss zu erreichen. Das Hotel ist vornehm gestaltet mit viel italienischem Barock, Schnörkel, Spiegeln, Gold, Teppichen. Alles sehr gepflegt. Es gibt zwei Fahrstühle. Alle Nationalitäten vorhanden. Sprache englisch oder italienisch.

Wir haben vom Hotel aus alles zu Fuss erkundet. Das Hotel ist behilflich bei Restaurantwünschen und hat auch einmal für uns in einem In-Lokal, wo es schwierig ist, einen Tisch abends zu bekommen, einen Tisch reserviert. Es gibt Strassenkarten kostenlos an der Rezeption. Koffer kann man problemlos deponieren, wenn man später abreist, das Zimmer muss bis 12.00 h geräumt werden. Für einen Florenz-Besuch auf eigene Faust auf jeden Fall zu empfehlen, auch wegen der zentralen Lage, dennoch ruhig und nett gelegen, da am Fluss und nahe der berühmten Brücke Ponte Vecchio.

Wir hatten mit Frühstücksbüffet gebucht. Es findet von 7.00 h bis 11.00 Uhr im zweiten Stock in einem Frühstückssaal statt. Es gibt Rührei, Würstchen, 1 Sorte Käse, Schinken, 1 Sorte Wurst. Marmelade, Schmierkäse. Joghurt in Bechern mit verschiedenen Geschmacksrichtungen. Obst leider nur aus der Dose ausser Mandarinen. Kaffee und Tee wird an den Tisch gebracht. 3 verschiedene Säfte. Die Brötchen waren alle ziemlich hart. Es gab aber auch warme Croissants und Kuchen. Unten im Hotelbereich gab es auch eine Bar, wo man wohl auch etwas essen konnte, haben wir aber nicht genutzt. Alles sehr sauber, Personal sehr aufmerksam und freundlich.

Alle Einkaufsmöglichkeiten sind zu Fuss zu erreichen, ebenso die Sehenswürdigkeiten. Zu Fuss zum Bahnhof ca. 15 - 20 Min. Wir hatten kein Auto und haben auch keinen Bus genommen, deshalb hier keine Angaben möglich.

Wie gesagt, durch die Suite waren wir sehr verwöhnt. Es gibt einen kleinen Schreibtisch mit Spiegel, Stifte, Papier. Eine Minibar zu normalen Preisen. Fernseher mit vielen Programmen, aber nur einem deutschen: ZDF. Möblierung überwiegend in blau gehalten, mehr im Barockstil. Fenster alle schallgeschützt. Make-up-Spiegel im Bad, Wanne mit Duschwand, Bidet, viele Handtücher, jeden Tag frische, wenn auf dem Boden. Qualtität der Matratze gut. Vom Nachttisch aus Zentralschalter, mit dem man überall das Licht ausknipsen konnte. Klimaanlage vorhanden. Safe im Kleiderschrank mit Schlüssel zu öffnen, kostenlos. Genügend Bügel vorhanden. Wäscheservice möglich, wenn gewünscht.

Check-In ging sehr schnell. Wir hatten erst ein kleines Zimmer mit nicht so schönen Betten, konnten aber sofort ein anderes bekommen. Als dort der Safeschlüssel (ist im Schrank) fehlte, bekamen wir zu zweit eine Suite mit 2 Schlafzimmern und 2 Bädern ohne Aufpreis. Zimmerreinigung sehr gut und aufmerksam. Meine Freundin hatte unter ihr Kopfkissen eine Wolldecke gelegt, weil es ihr zu flach war und hatte ohne Aufforderung am nächsten Tag ein zweites Kopfkissen bekommen. Jeden Abend wurden die Betten nochmals gerichtet und seitlich aufgeschlagen. Im Bad ein Fach mit Duschschaum, Shampoon, Tempos usw. Sehr sauber.

Es gibt keine Unterhaltungsbereich ausser der Bar.

weniger
Hotel allgemein
4.5
Lage und Umgebung
4.5
Service
4.5
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
1.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.5
Lage und Umgebung
4.5
Service
4.5
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
1.0
Zimmer
5.0