174 Hotelbewertungen
97 %
Weiterempfehlungen
Gesamtbewertung
5.7
Hotel allgemein
5.8
Lage und Umgebung
5.7
Service
5.8
Essen & Trinken
5.4
Sport & Unterhaltung
5.6
Zimmer
5.7

Einzelbewertungen

Katrin
Weiterempfehlung
6.0
Alter 36-40
verreist als Paar
im Feb 19
Katrin
Weiterempfehlung
6.0
Alter 36-40
verreist als Paar
im Feb 19
Tolles Hotel das keine Wünsche offen lässt.
Großzügige ruhige Anlage mit super Service und sehr guten Essen. Wir waren hier rundum zufrieden und der etwas höhere Preis ist den Luxus absolut wert. Wir kommen wieder!

Großzügige ruhige Anlage mit super Service und sehr guten Essen. Wir waren hier rundum zufrieden und der etwas höhere Preis ist den Luxus absolut wert. Wir kommen wieder!

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
One Million Places
Weiterempfehlung
6.0
Alter 31-35
verreist als Paar
im Feb 19
One Million Places
Weiterempfehlung
6.0
Alter 31-35
verreist als Paar
im Feb 19
Schönes Resort vor traumhafter Kulisse
Auf der Halbinsel von Le Morne gibt es 6 größere Hotels und unsere Wahl ist auf das 5-Sterne-Hotel Dinarobin Beachcomber Golf Resort & Spa gefallen. Vielen ist dieses Hotel vielleicht sogar aus dem Fernsehen bekannt: die ARD-Filmreihe „Die Inselärztin“ wurden hier bereits mit mehreren Folgen abgedreht.

Wir hatten für unseren Aufenthalt im Dinarobin Beachcomber ein Halbpension-Verpflegungspaket. Das bedeutet, dass das Frühstück sowie das Abendessen im Preis inkludiert war. Einziger Nachteil bei einer Halbpension ist, dass die Getränke nicht dabei sind, d.h. weder tagsüber am Pool noch abends beim Abendessen oder an der Bar. Neben den vier Restaurants im Dinarobin (Buffetrestaurant L’Harmonie, das Strand-Restaurant La Plage, das italienische À-la-carte-Restaurant Il Gusto, das pa ... mehr
Auf der Halbinsel von Le Morne gibt es 6 größere Hotels und unsere Wahl ist auf das 5-Sterne-Hotel Dinarobin Beachcomber Golf Resort & Spa gefallen. Vielen ist dieses Hotel vielleicht sogar aus dem Fernsehen bekannt: die ARD-Filmreihe „Die Inselärztin“ wurden hier bereits mit mehreren Folgen abgedreht.

Wir hatten für unseren Aufenthalt im Dinarobin Beachcomber ein Halbpension-Verpflegungspaket. Das bedeutet, dass das Frühstück sowie das Abendessen im Preis inkludiert war. Einziger Nachteil bei einer Halbpension ist, dass die Getränke nicht dabei sind, d.h. weder tagsüber am Pool noch abends beim Abendessen oder an der Bar. Neben den vier Restaurants im Dinarobin (Buffetrestaurant L’Harmonie, das Strand-Restaurant La Plage, das italienische À-la-carte-Restaurant Il Gusto, das pan-asiatische À-la-carte-Restaurant Umami) gibt es auch noch vier weitere Restaurants im Schwesternhotel Paradis Beachcomber, die man kostenfrei nutzen kann. Das Frühstück im L’Harmonie bietet eine gute und vielfältige Auswahl. Besonders toll fanden wir das große Angebot an frisch aufgeschnittenem Obst: Sei es Passionsfrucht, Mango, Kiwi, Kokosnuss, Wassermelone, Papaya, Drachenfrucht oder Honigmelone. Einfach herrlich und so erfrischend – genau wie die leckeren Smoothies. Aber auch die Baguette- und Kuchenauswahl hat uns gut gefallen. Für den europäischen Gaumen war auch Käse und Wurst in verschiedenen Variationen dabei. Für das Abendessen waren wir immer im L’Harmonie Hauptrestaurant. Hier steht jeder Abend unter einem anderen Motto, beispielsweise mediterran, international oder lokal. Es gibt eine große Live-Cooking-Station, an der beispielsweise der Fisch und das Fleisch frisch gebraten werden. Darüber hinaus gibt es eine große Auswahl an diversen Vor- und Nachspeisen. Besonders toll fanden wir die Eis-Station. Was wir seltsam fanden, war die Tatsache, dass man beim Abendessen sogar das Wasser bezahlen muss, wenn man Halbpension gebucht hat. Normalerweise kennen wir es so, dass bei Halbpension zumindest das normale Tafelwasser kostenfrei dabei ist.

Vom Flughafen aus ging es für uns mit dem Mietwagen die Südküste entlang bis zum Hotel. Für den Weg haben wir inklusive ein paar kleiner Fotostopps etwa 2,5 Stunden benötigt. Die reine Fahrtzeit beträgt etwa 75 Minuten. Die Hotelanlage des Dinarobin Beachcomber wird von der Kulisse des Berges Le Morne Brabant geprägt, der sich direkt hinter dem Hotel befindet und eine sehr markante Form hat. Auf vielen Fotos, die wir von der Anlage gemacht haben, ragt er im Hintergrund hervor. Und genau diese traumhafte Kulisse – der Berg Le Morne Brabant im Hintergrund und auf der anderen Seite die Weite des Ozeans – hat das Hotel für uns auch so besonders gemacht. Dazu kommen die unzähligen Palmen, die der ohnehin grünen Anlage einen sehr tropischen Charakter verleihen. Im Hotel angekommen wurden wir sehr nett mit einem Welcome Drink empfangen und konnten bereits einchecken und unser Zimmer beziehen, obwohl es erst früher Vormittag war. Da das Hotel zu unserer Reisezeit nur zu 70% belegt war, war das alles kein Problem. Die Rezeption des Hotels ist sehr großzügig und offen gestaltet. Hier haben wir direkt am ersten Tag auch Geld gewechselt. Der Wechselkurs war hier viel besser, als wenn wir zuhause bei der Bank oder am Flughafen gewechselt hätten. Direkt neben dem Dinarobin befindet sich noch ein anderes Hotel der Kette Beachcomber, das Paradis Beachcomber Golf Resort & Spa. Die Annehmlichkeiten des Schwesternhotels kann man als Gast des Dinarobin Hotels kostenfrei mitnutzen. Um auf das Gelände zu kommen, kann man einfach einen der praktischen roten Golf Car Shuttle-Busse nutzen, die in regelmäßigen Abständen zwischen den beiden Resorts hin und her pendeln. Der Strand vom Dinarobin erstreckt sich entlang der kompletten Hotelanlage und ist auch richtig schön weiß und fein. Allerdings kommen durch die starken Gezeiten oftmals auch Abschnitte des Strandes ans Licht, die nicht so schön sind. So hat man an einigen Teilen des Strands – insbesondere bei Ebbe – einen herausstehenden, dunklen Korallenblock, der einen Zugang zum Meer ziemlich schwer macht. Andere Bereiche des Strandes sind aber barrierefrei und man kann hier ungestört das glasklare Wasser des Indischen Ozeans genießen. Am Strand gibt es eine tolle Bar, an der man den ein oder anderen Sundowner-Cocktail mit Blick aufs Meer genießen kann.

Wir waren für drei Nächte in einer 65 qm großen Junior Suite untergebracht und haben uns in dem Zimmer sehr wohlgefühlt. Vor dem eigentlichen Zimmer befindet sich noch ein Vorraum bzw. eine Art Terrasse, in dem ein Sofa inklusive kleinem Tisch steht und von der aus man einen tollen Blick auf die tropische Gartenanlage und den Pool hat. Von hier geht man dann in den kombinierten Wohn- & Schlafraum, der auch über eine kleine Sitzecke verfügt. Ein großzügiges Badezimmer inklusive einem separatem WC und einer Ankleideecke befindet sich direkt nebenan. Ansonsten gibt es in dem Zimmer alle Annehmlichkeiten, die man auch aus anderen Hotels gewohnt ist: Föhn, TV, Mini-Bar, Kaffe-/Teezubereiter, Bademäntel, Badeslipper, Safe, Bügelbrett und Bügeleisen sowie kostenfreies und sehr gut funktionierendes WiFi.

Insgesamt haben wir uns im Dinarobin Beachcomber Golf Resort & Spa sehr wohl gefühlt. Alle Mitarbeiter sind sehr freundlich und hilfsbereit und die Anlage ist wirklich weitläufig und sehr schön. Einziger Wermutstropfen ist, dass unser Aufenthalt hier viel zu schnell vorbei gegangen ist.

Das Dinarobin Resort bietet seinen Gästen eine Reihe von kostenlosen Sportarten. Das scheint auf Mauritius – auch in anderen Hotels – sehr üblich zu sein, dass man für solche Aktivitäten kein zusätzliches Geld verlangt. Ist man Gast des Dinarobin Beachcomber Hotels kann man sämtliche Sportangebote des benachbarten Schwesternhotels Paradis Beachcomber kostenfrei mitnutzen. Insgesamt hat man also eine wirklich große Auswahl an verschiedenen (kostenfreien) Aktivitäten, wie: Wassergymnastik, Wasserski, Windsurfen, Segeln, Hobie Cats, Glasbodenboot, Schnorcheln, Tretboot, Kajaks, Stand-Up Paddle, Tennis, Tischtennis, Boccia, Federball, Volleyball und das Fitnessstudio. Kostenpflichtige Aktivitäten gibt es natürlich auch, dazu gehören beispielsweise Kitesurfen, Tauchen oder Golfen auf dem hauseigenen Golfplatz ‚Paradis Golf Course‘. Der Spa vom Dinarobin ist eine wahre Oase. Er verfügt über einen eigenen Pool, von dem aus man einen tollen Blick auf den Berg Le Morne im Hintergrund hat. Alles ist sehr liebevoll und geschmackvoll eingerichtet, sodass man hier schön entspannen und sich verwöhnen lassen kann. Auf dem Hotelgelände befinden sich ein großer Hauptpool sowie sechs kleinere Pools, die uns auch richtig gut gefallen haben. Durch die hohe Anzahl der Pools haben sich die Gäste über die Anlage schön verteilt, sodass es auch Momente gab, wo wir den Pool mal ganz alleine nutzen konnten. Kostenfreie Liegen, Sonnenschirme und Badetücher gibt es hier auch in ausreichender Anzahl.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Lukas
Weiterempfehlung
6.0
Alter 41-45
verreist als Familie
im Oct 18
Lukas
Weiterempfehlung
6.0
Alter 41-45
verreist als Familie
im Oct 18
Nicht günstig - aber den Preis wert
Grosszügige Anlage mit viel Privatsphäre und top Service - traumhafter Strand mit Palmen und super Wassersport Angebot

Grosszügige Anlage mit viel Privatsphäre und top Service - traumhafter Strand mit Palmen und super Wassersport Angebot

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Michèle
Weiterempfehlung
6.0
Alter 61-65
verreist als Paar
im Oct 18
Michèle
Weiterempfehlung
6.0
Alter 61-65
verreist als Paar
im Oct 18
Tolle Anlage
Wunderschönes Hotel am top Lage, viel Privatsphäre, unglaublich schön! Einziger Kritikpunkt: beheizter Pool , keine Abkühlung.... Warum bei solchen Temperaturen ein Pool beheizt wird können wir nicht verstehen. Abkühlung nur im Meer möglich! Tipp: Badeschuhe fürs Meer mitnehmen, etwas spitzige Teile im Wasser!

Buffet nicht besonders gut, etwas hektisch und am Morgen rasches Abräumen ab 9.50h! Zu empfehlen am Abend: „Il Gusto“ der Italiener oder das Japanese Restaurant

Top Lage! 1 Std 15Min vom Flughafen entfernt, dafür kein Fluglärm!

Super Suite mit allem Komfort, Twin bed room verlangen ansonsten muss die Decke geteilt werden....

Sehr guter Setvice, nichts auszusetzen

Wunderschönes Hotel am top Lage, viel Privatsphäre, unglaublich schön! Einziger Kritikpunkt: beheizter Pool , keine Abkühlung.... Warum bei solchen Temperaturen ein Pool beheizt wird können wir nicht verstehen. Abkühlung nur im Meer möglich! Tipp: Badeschuhe fürs Meer mitnehmen, etwas spitzige Teile im Wasser!

Buffet nicht besonders gut, etwas hektisch und am Morgen rasches Abräumen ab 9.50h! Zu empfehlen am Abend: „Il Gusto“ der Italiener oder das Japanese Restaurant

Top Lage! 1 Std 15Min vom Flughafen entfernt, dafür kein Fluglärm!

Super Suite mit allem Komfort, Twin bed room verlangen ansonsten muss die Decke geteilt werden....

Sehr guter Setvice, nichts auszusetzen

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
6.0
Roberta
Weiterempfehlung
6.0
Alter 41-45
verreist als Paar
im Sep 18
Roberta
Weiterempfehlung
6.0
Alter 41-45
verreist als Paar
im Sep 18
Das perfekte Hotel für erholsame Ferien.
Fantastisches Hotel, wo Erholung und Entspannung garantiert ist. Optimal auch für Golfspielen und für schöne Badeferien.

Das Buffet ist grosszügig, sehr abwechslungsreich und von bester Qualität.

Vom Flughafen zum Hotel wurden wir mit dem Auto abgeholt, die Fahrt dauerte ca. 1.25 Stunden.

Das Personal ist sehr aufmerksam, freundlich, herzlich, offen und sympathisch. Wir haben uns sehr wohl gefühlt.

Der gewärmte Pool in der Nähe des Zimmers lädt auch bei kühleren Temperaturen zum Baden ein. Der Golfplatz liegt in unmittelbarer Umgebung, es gibt Shuttles im Viertelstunden-Takt. Das Spa muss man einfach erleben.

Fantastisches Hotel, wo Erholung und Entspannung garantiert ist. Optimal auch für Golfspielen und für schöne Badeferien.

Das Buffet ist grosszügig, sehr abwechslungsreich und von bester Qualität.

Vom Flughafen zum Hotel wurden wir mit dem Auto abgeholt, die Fahrt dauerte ca. 1.25 Stunden.

Das Personal ist sehr aufmerksam, freundlich, herzlich, offen und sympathisch. Wir haben uns sehr wohl gefühlt.

Der gewärmte Pool in der Nähe des Zimmers lädt auch bei kühleren Temperaturen zum Baden ein. Der Golfplatz liegt in unmittelbarer Umgebung, es gibt Shuttles im Viertelstunden-Takt. Das Spa muss man einfach erleben.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Alain
Weiterempfehlung
6.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Sep 18
Alain
Weiterempfehlung
6.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Sep 18
Dinarobin 2018
Tolless Hotel welches sehr gut gelegen ist. Sympathische Mitarbeitende welch sehr freundlich 😊 und zuvormmend sind. Zimmer und Essen waren top .

Tolless Hotel welches sehr gut gelegen ist. Sympathische Mitarbeitende welch sehr freundlich 😊 und zuvormmend sind. Zimmer und Essen waren top .

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
6.0
Sabine
Weiterempfehlung
6.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Sep 18
Sabine
Weiterempfehlung
6.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Sep 18
wunderschön gelegenes Hotel
Das Hotel liegt landschaftlich an der schönsten Stelle von Mauritius. Alles strahlt eine Ruhe aus und ist ideal die Seele baumeln zu lassen. Wir hatten ein Club Zimmer gebucht und waren über die Größe und LAge sehr angetan. Wir hatten immer das Meer vor Augen und jeder Gebäudekomplex hatte einen seperaten schwarzen Pool mit sehr warmen Wasser. Im Vordergrund das Meer im Hintergrund den Le Morne. Es gibt genügend bequeme Liegen und Schirme. Der Service im Club war hervorragend und die Qualität der Getränke einwandfrei. Wir genossen, dass wir sowohl morgens als auch abends auf der Terrasse essen konnten. Das angebotene Buffet im Rahmen der gebuchten Halbpension hat uns nicht überzeugt. Die Auswahl war nicht sehr groß und auch die Qualität der Speisen entsprach nicht unseren Vorstellungen. ... mehr
Das Hotel liegt landschaftlich an der schönsten Stelle von Mauritius. Alles strahlt eine Ruhe aus und ist ideal die Seele baumeln zu lassen. Wir hatten ein Club Zimmer gebucht und waren über die Größe und LAge sehr angetan. Wir hatten immer das Meer vor Augen und jeder Gebäudekomplex hatte einen seperaten schwarzen Pool mit sehr warmen Wasser. Im Vordergrund das Meer im Hintergrund den Le Morne. Es gibt genügend bequeme Liegen und Schirme. Der Service im Club war hervorragend und die Qualität der Getränke einwandfrei. Wir genossen, dass wir sowohl morgens als auch abends auf der Terrasse essen konnten. Das angebotene Buffet im Rahmen der gebuchten Halbpension hat uns nicht überzeugt. Die Auswahl war nicht sehr groß und auch die Qualität der Speisen entsprach nicht unseren Vorstellungen. Ausnahmsweise gut war am internationalen Buffettag das französiche Käseangebot. Das Frühstückbuffet war ausreichend und gut. Es waren viele deutsche Gäste anwesend aber es gab keinen einzigen deutschen Sender. Wassersport wird im Paradise Hotel angeboten. Mit dem Elektro Cart wird man alle 30 Minuten zu dem Hotel gefahren allerdings muss man dann nochmalig umsteigen um zur Wasserbasis zu gelangen. Selbst Wasserski ist kostenfrei. Wir hatten auf dem hoteleigenen Golfplatz Golf gespielt, den man auch über den Elektro Cart Transfer erreicht. Die Tee time Reservierung klappte ausgezeichnet und auch dort war das Personal sehr freundlich. Ende September war es sehr windig und abends kühl.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Sporties
Weiterempfehlung
5.0
Alter 41-45
verreist als Paar
im Sep 18
Sporties
Weiterempfehlung
5.0
Alter 41-45
verreist als Paar
im Sep 18
Wir kommen wieder und genießen das Rundum Paket
ein sehr schön gelegenes Hotel - ein schöner Palmengarten - gepflegte Anlage - beheizter Pool - tolle Möglichkeiten für Wassersport

große Auswahl und es machte einen frisch zubereiteten Eindruck

Die Fahrt vom Flughafen zum Hotel lohnt sich auf jeden Fall, da man mit einer wunderschönen Natur und Hügellandschaft belohnt wird.

Die Zimmer sind ordentlich, geräumig - doch man könnte den Boden und die Toiletten besser reinigen (so, dass man beim Barfußlaufen keine schwarzen Füße bekommt).

freundlich, aufmerksam und hilfsbereit - das sind die 3 Dinge die uns sofort aufgefallen sind

Für unser Bedürfnis (jeden Tag eine Sportart) absolut ok - die Geräte (Fitness, MTB, Wassersport... ) sind etwas in die Jahre gekommen - doch es ist noch alles im ... mehr
ein sehr schön gelegenes Hotel - ein schöner Palmengarten - gepflegte Anlage - beheizter Pool - tolle Möglichkeiten für Wassersport

große Auswahl und es machte einen frisch zubereiteten Eindruck

Die Fahrt vom Flughafen zum Hotel lohnt sich auf jeden Fall, da man mit einer wunderschönen Natur und Hügellandschaft belohnt wird.

Die Zimmer sind ordentlich, geräumig - doch man könnte den Boden und die Toiletten besser reinigen (so, dass man beim Barfußlaufen keine schwarzen Füße bekommt).

freundlich, aufmerksam und hilfsbereit - das sind die 3 Dinge die uns sofort aufgefallen sind

Für unser Bedürfnis (jeden Tag eine Sportart) absolut ok - die Geräte (Fitness, MTB, Wassersport... ) sind etwas in die Jahre gekommen - doch es ist noch alles im Bereich "grünen Bereich".

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
4.0
Heidi
Weiterempfehlung
6.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Sep 18
Heidi
Weiterempfehlung
6.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Sep 18
Freundliches Personal
Wir waren nun das 4. mal im Dinarobin, das Hotel ist wunderschön, tolle Sonnenuntergänge, schöner Strand und Zimmer. Freundliches und hilfbereites Personal, der Golfplatz ist ebenfalls ein Traum.

Einige Ausweichmöglichkeiiten in Nachbarhotel oder gegen Aufrpeis in La Ravanne und Blue marlin, im Hotel nur Buffet.

Bequeme Betten und sehr schön eingerichtet

Wunderschöner Golfplatz

Wir waren nun das 4. mal im Dinarobin, das Hotel ist wunderschön, tolle Sonnenuntergänge, schöner Strand und Zimmer. Freundliches und hilfbereites Personal, der Golfplatz ist ebenfalls ein Traum.

Einige Ausweichmöglichkeiiten in Nachbarhotel oder gegen Aufrpeis in La Ravanne und Blue marlin, im Hotel nur Buffet.

Bequeme Betten und sehr schön eingerichtet

Wunderschöner Golfplatz

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Michael
Weiterempfehlung
6.0
Alter 56-60
verreist als Paar
im Sep 18
Michael
Weiterempfehlung
6.0
Alter 56-60
verreist als Paar
im Sep 18
Wunderschön gelegenes Hotel
Das Hotel lebt von der traumhaften Lage. Die Anlage ist sehr schön gestaltet mit viel Wasserbecken und schöner Bepflanzung. Wir hatten die Club Zimmer gebucht und haben dies nicht bereut, da man eine zuvorkommende Betreuung im Clubbereich hatte. Ebenso gab es Snacks und Getränke. Zu unserer Zeit war es sehr windig am Strand. Zum Wassersport und Golfspielen musste man mit einem Elektroshuttle fahren. Dies ging sehr zügig. Restaurant gab es viele Außenplätze was ich als sehr angenehm empfand. Quantität und Qualität der Speisen waren gut. Als Nachteil empfand ich, dass es kein einziges deutsches Fernsehen gab. Hervorzuheben ist der warme schwarze Pool den es in jeder Bungalowgruppe gab. Die Zimmer sind großzügig gestaltet mit einem Bade Ankleidebereich. Das Hotel strahlt eine besondere Ruh ... mehr
Das Hotel lebt von der traumhaften Lage. Die Anlage ist sehr schön gestaltet mit viel Wasserbecken und schöner Bepflanzung. Wir hatten die Club Zimmer gebucht und haben dies nicht bereut, da man eine zuvorkommende Betreuung im Clubbereich hatte. Ebenso gab es Snacks und Getränke. Zu unserer Zeit war es sehr windig am Strand. Zum Wassersport und Golfspielen musste man mit einem Elektroshuttle fahren. Dies ging sehr zügig. Restaurant gab es viele Außenplätze was ich als sehr angenehm empfand. Quantität und Qualität der Speisen waren gut. Als Nachteil empfand ich, dass es kein einziges deutsches Fernsehen gab. Hervorzuheben ist der warme schwarze Pool den es in jeder Bungalowgruppe gab. Die Zimmer sind großzügig gestaltet mit einem Bade Ankleidebereich. Das Hotel strahlt eine besondere Ruhe aus. Ich würde auch immer wieder das Dinarobin dem Paradise vorziehen - auch wenn man zum Sport pendeln muss.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0