Einzelbewertungen

Alexander
Weiterempfehlung
5.4
Alter 56-60
verreist als Paar
im Feb 16
Alexander
Weiterempfehlung
5.4
Alter 56-60
verreist als Paar
im Feb 16
Direkt in Jungle wohnen
sehr ambitionierte anlage. von aussen schöner als drinnen. sehr freundliche mitarbeiter. tipp: es gibt ein wanderweg von rezeptionsgebäude bis zum atemberaubenden aussichtsplatform, leider findet man den nur zufällig, mitarbeiter wissen anscheinend nichts davon.

sehr ambitionierte anlage. von aussen schöner als drinnen. sehr freundliche mitarbeiter. tipp: es gibt ein wanderweg von rezeptionsgebäude bis zum atemberaubenden aussichtsplatform, leider findet man den nur zufällig, mitarbeiter wissen anscheinend nichts davon.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.3
Essen & Trinken
5.8
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
4.8
Zustand des Hotels
5.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
6.0
Variety Of Dishes
6.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
4.0
Sauberkeit
5.0
Verkehrsanbindung
6.0
Sprachkenntnisse
6.0
Geschmack & Qualität
6.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
6.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
6.0
Atmosphäre
5.0
Pool
0.0
Ausstattung
4.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
6.0
Kompetenz
3.0
Sauberkeit
6.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
5.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.3
Essen & Trinken
5.8
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
4.8
Sonja
Weiterempfehlung
5.2
Alter 51-55
verreist als Paar
im Mai 14
Sonja
Weiterempfehlung
5.2
Alter 51-55
verreist als Paar
im Mai 14
Bungalow im Dschungel
Sehr schönes, aber auch sehr teures Dschungel-Hotel (Bungalows). Die Bungalows waren top eingerichtet, vor dem zu Bett gehen gabs exquisite Kekse und Erdbeeren in Schoko getaucht. Morgens um sechs wurde der erste Kaffee und Kuchen auf der Terrasse serviert. Das Personal war sehr freundlich und zuvorkommend, Frühstück und Abendessen waren auch top. Wir hatten Glück und waren die einzigen im Pool. Am Abreisetag wurde man gebeten Trinkgeld zu geben und zwar sage und schreibe 25-30 USD PRO TAG.

Sehr schönes, aber auch sehr teures Dschungel-Hotel (Bungalows). Die Bungalows waren top eingerichtet, vor dem zu Bett gehen gabs exquisite Kekse und Erdbeeren in Schoko getaucht. Morgens um sechs wurde der erste Kaffee und Kuchen auf der Terrasse serviert. Das Personal war sehr freundlich und zuvorkommend, Frühstück und Abendessen waren auch top. Wir hatten Glück und waren die einzigen im Pool. Am Abreisetag wurde man gebeten Trinkgeld zu geben und zwar sage und schreibe 25-30 USD PRO TAG.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
1.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
6.0
Einkaufsmöglichkeiten
1.0
Freundlichkeit
6.0
Variety Of Dishes
6.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
6.0
Sauberkeit
6.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
6.0
Geschmack & Qualität
6.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
6.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
1.0
Rezeption
6.0
Atmosphäre
6.0
Pool
6.0
Ausstattung
6.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
6.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
6.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
1.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Christine
Weiterempfehlung
5.7
Alter 51-55
verreist als Paar
im Aug 12
Christine
Weiterempfehlung
5.7
Alter 51-55
verreist als Paar
im Aug 12
Traumhotel mitten im Dschungel-perfekter Service
Wir waren im Rahmen einer Rundreise für 2 Nächte hier. Einen Tag hatten wir zur freien Verfügung. Da rund herum nichts als Dschungel und Natur ist, ist es sehr erholsam. Die Hotelanlage besteht aus Lobby, Restaurant, Pool, Wellnessoase und zahlreichen komfortablen, sehr schön eingerichteten Bungalows. Der Service, die Sauberkeit und das Essen sind genial. Es handelt sich um ein All-inklusive-Hotel, doch wird am Ende ein sehr großzügiges Trinkgeld erwartet.

Das Handy funktionierte nur manchmal. Die Trinkgelder sind ziemlich hoch. Unbedingt auf guten Mückenschutz achten. Die Moskitos sitzen z.B. in der Hängematte und warten nur darauf, dass man sich hineinlegt. Nicht von den Dschungelgeräuchen in der Nacht beunruhigen lassen! Natur, Ruhe und Essen einfach nur genießen!

... mehr
Wir waren im Rahmen einer Rundreise für 2 Nächte hier. Einen Tag hatten wir zur freien Verfügung. Da rund herum nichts als Dschungel und Natur ist, ist es sehr erholsam. Die Hotelanlage besteht aus Lobby, Restaurant, Pool, Wellnessoase und zahlreichen komfortablen, sehr schön eingerichteten Bungalows. Der Service, die Sauberkeit und das Essen sind genial. Es handelt sich um ein All-inklusive-Hotel, doch wird am Ende ein sehr großzügiges Trinkgeld erwartet.

Das Handy funktionierte nur manchmal. Die Trinkgelder sind ziemlich hoch. Unbedingt auf guten Mückenschutz achten. Die Moskitos sitzen z.B. in der Hängematte und warten nur darauf, dass man sich hineinlegt. Nicht von den Dschungelgeräuchen in der Nacht beunruhigen lassen! Natur, Ruhe und Essen einfach nur genießen!

Tolles Essen im Restaurant, sehr "mexikanisch" aber eben keine Massenware, sondern sehr individuell und aus frischen Zutaten. Es gab eine Selbsbedienungsbar, wo man sich von 10-22 Uhr jeweils selbst Cocktails mixen und mit Bier und Softdrinks bedienen konnte. Man konnte aber auch richtig gute Getränke beim Kellner bestellen. Am Ende waren wir nur etwas irritiert, als wir ein Informationblatt erhielten, auf dem stand, mit welchem Trinkgeld man rechnet. Ich weiß den genauen Betrag nicht mehr, aber wir empfanden ihn als sehr hoch

Wenn man weiß, dass drum herum einfach nur NICHTS ist, kann man die ganze Anlage als sehr erholsam einfach nur genießen. Näher dran an der Natur ist man selten. Da streicht dann auch mal der Fuchs um den Bungalow. In etwa 4 km Entfernung befinden sich die Ruinenstätten von Kohunlich. Im Hotel gibt es einen winzigen Souvenirshop, in dem man auch ein paar wenige Dinge des täglichen Bedarfs kaufen kann.

Toller Bungalow mit großem breiten Bett, großem Schrank, Klimaanlage und Safe. Mit großer Terrasse davor (inlusive Sitzmöbeln, Hängematte) und blickdichtem kleinem Gärtchen, dahinter, dass man von einem sehr großzügigen, modernen Bad aus erreichen konnte. 5-10 m neben der Terrasse beginnt der Dchungel. Zu den Bungalows führen betonierte und nachts beleuchtete Wege.

Der Service ist perfekt. Man spricht Englisch und ist gern bereit, Fragen zu beantworten. Alle sind sehr freundlich. Drei Mahlzeiten sind inklusive. Überraschend war, dass man am Morgen auf der Terrasse vor dem Bungalow schon mal vorab Kaffee, Orangensaft und Kuchen serviert bekam.

Fantastischer Pool mit einigen komfortablen Liegen. Da nur wenige Menschen im Hotel waren, gab es keinerlei Gedränge. Es war ruhig und erholsam. Wellnessangebote haben wir nicht genutzt. Sie erschienen uns aber auch ziemlich teuer. Kein Internetzugang. Kein Fernseher und kein Radio im Zimmer.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
6.0
Carole
Weiterempfehlung
5.0
Alter 19-25
verreist als Paar
im Apr 10
Carole
Weiterempfehlung
5.0
Alter 19-25
verreist als Paar
im Apr 10
Super schönes Hotel im Dschungel
Leider waren wir nur eine Nacht in diesem Hotel. Es besteht aus mehreren Bungalows. Diese verfügen über einen schönen Sitzplatz mit gemütlichem Sofa und Hängematte und Tisch. Die Zimmer sind sehr schön eingerichtet, das Badezimmer ist gross und hell. Der Pool ist nicht all zu gross aber trotzdem sehr schön und mit bequemen Liegestühlen. Es gibt eine Selbstbedienungsbar welche ständig aufgefüllt wird. Das Restaurant bietet am Abend zwei Menüs zur Auswahl, welche uns sehr gut geschmeckt haben.

Leider waren wir nur eine Nacht in diesem Hotel. Es besteht aus mehreren Bungalows. Diese verfügen über einen schönen Sitzplatz mit gemütlichem Sofa und Hängematte und Tisch. Die Zimmer sind sehr schön eingerichtet, das Badezimmer ist gross und hell. Der Pool ist nicht all zu gross aber trotzdem sehr schön und mit bequemen Liegestühlen. Es gibt eine Selbstbedienungsbar welche ständig aufgefüllt wird. Das Restaurant bietet am Abend zwei Menüs zur Auswahl, welche uns sehr gut geschmeckt haben.

weniger
Hotel allgemein
5.5
Lage und Umgebung
3.0
Service
5.3
Essen & Trinken
5.5
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.8
Zustand des Hotels
6.0
Einkaufsmöglichkeiten
3.0
Freundlichkeit
6.0
Variety Of Dishes
5.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
5.0
Sauberkeit
5.0
Verkehrsanbindung
3.0
Sprachkenntnisse
4.0
Geschmack & Qualität
6.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
6.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
3.0
Rezeption
6.0
Atmosphäre
6.0
Pool
5.0
Ausstattung
6.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
5.0
Sauberkeit
5.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
6.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.5
Lage und Umgebung
3.0
Service
5.3
Essen & Trinken
5.5
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.8
Maggie & Jürgen
Weiterempfehlung
5.3
Alter 31-35
verreist als Paar
im Oct 07
Maggie & Jürgen
Weiterempfehlung
5.3
Alter 31-35
verreist als Paar
im Oct 07
Mal was anderes!
Das Hotel Explorean Kohunlich ist einzigartig. Es besteht aus einer offenen Rezeption und mehreren großzügigen Bungalows. Wir hatten eine All-Inn Leistung indem Frühstück, Abendessen sowie jeden Tag eine frei wählbare Tour inbegriffen waren. Wir haben Gäste aus aller Welt kennengelernt wobei die Englische-Sprache ein muss war.

Die Touren mit den Kayaks kann ich nur Empfehlen! Auf den Touren würde immer genügend Mückenschutz aufragen, weil die Biester dort zu tausenden sind! Geldautomaten (ATM) gibt es dort in der Nähe nirgendswo! Drum am Flughafen etwas Geld abholen. Die Stromversorgung ist 110 V und man braucht einen Adapter!

Es gibt ein Restaurant in dem wir am Buffet gefrühstückt haben sowie zum Abend gegessen. Das Frühstücksbuffet war sehr reichhaltig an Toast, ... mehr
Das Hotel Explorean Kohunlich ist einzigartig. Es besteht aus einer offenen Rezeption und mehreren großzügigen Bungalows. Wir hatten eine All-Inn Leistung indem Frühstück, Abendessen sowie jeden Tag eine frei wählbare Tour inbegriffen waren. Wir haben Gäste aus aller Welt kennengelernt wobei die Englische-Sprache ein muss war.

Die Touren mit den Kayaks kann ich nur Empfehlen! Auf den Touren würde immer genügend Mückenschutz aufragen, weil die Biester dort zu tausenden sind! Geldautomaten (ATM) gibt es dort in der Nähe nirgendswo! Drum am Flughafen etwas Geld abholen. Die Stromversorgung ist 110 V und man braucht einen Adapter!

Es gibt ein Restaurant in dem wir am Buffet gefrühstückt haben sowie zum Abend gegessen. Das Frühstücksbuffet war sehr reichhaltig an Toast, Brot, Gebäck, Wurst, Käse, Müsli, verschiedene Säfte (zum gr. Teil frisch gepresst) und noch vieles mehr. Man konnte sich auch ganz frisch Eierspeisen oder mexicanische Frühstücksvarianten bringen lassen. Als im Preis inbegriffen. Auf den Touren wurde im genügend Essen und Trinken von den Tourguys mit genommen und verteilt. Auf verschiedenen Touren ist sogar ein Koch mitgefahren. Wo z. B. nach der Nachtkanufahrt ein gr. Tisch am Lagerfeuer aufgebaut wurde und ein 3 Gänge Menu serviert wurde. Im Hotel gab es eine Selbstbedinnungsbar die immer aufgefüllt wurde. Es stand alle möglichen Markenprodukte zur Auswahl von Rum, Wiskey, Vodka, Gin, Triple Sec, Tequilla, Liköre, Bier, Wein und Softgetränke. Abends gab es Menü - Auswahl. Zuerst waren wir ein wenig skeptisch und nach dem ersten Abend war dies unbegründet. Man konnte zwischen 2 Menü´s Wählen! Entweder Suppe oder Salate, Fisch oder Fleischgerichte, Eis, Früchte oder Kuchen (natürlich sehr viele in mexi. -Style). Wir wurden immer sehr satt. Trinkgelder wurden nicht angenommen. Am Abreise Tag wurden uns Umschläge für die Trinkgelder gegeben! Das war i. O. weil wir nicht jeden Abend Geld mit zum Essen nehmen mussten.

Wir sind in Cancun gelandet und wurden dann mit einem PKW zum Hotel gebracht. Es dauerte ca. 4h. Man kann auch für wenig Geld mit dem Flugzeug und dann nur 30 min Fahrzeit zum Hotel gelangen. Aber leider hat unser Reiseveranstalter (Miller´s Reisen) nicht erwähnt. Die Hotelumgebung ist Djungel! Keine Nachbarhotels, keine großartige Einkaufsmöglichkeiten (keiner Mini-Markt im Hotel) sowie kein Strassenverkehr!

Die Bungalows sind sehr groß und geräumig. Eine große Terasse mit exclusiven Möbeln sowie eine gemühtliche Hangmatte sind vor der Einganstür. Die Klimaanlage war sehr effektiv und auch von nöten. TV gab es in keinen Zimmer sowie kein Telefon. Dafür hatten wir einen Wasserkocher, Safe, Föhn und eine sehr coole Dusche mit einem Baumstand als Halterung und eine gr. Glasscheibe als Trennung. Wir haben dort Personen kennen gelernt, die eine Nature Suite hatten! Es aber leider nur zwei davon da. Diese sind doppelt so groß wie die schon normal gr. Bungalows und besitzen im inneren ein Wohnzimmer sowie einen eigenen Pool der ca. 2 x 2 m groß ist.

Die Zimmerreinigung war Perfekt. Morgen wenn man die Tür vom Bungalow auf gemacht hat, standen 2 frisch gepresste Orangensäfte sowie mehrere Crossoins. Nach der Tagestouren war das Zimmer sehr aufgeräumt, Handtücher wurden stets ersetzt sowie die Füllung von Duschgel, Haarschaum und Mückenschutz erneuert. Wir hatten ein wenig Verständigungsprobleme mit der Rezeption gehabt, da diese Damen kein Wort Englisch gesprochen haben. Aber die Tourguys waren immer in der Nähe.

Ein Meer gab es nicht. Aber dafür ein netten Pool den wir 2 mal benutzt haben. Ein Spa-Bereich war vorhanden wurde aber nicht von uns benutzt. Die Touren waren alle sehr gut. Wie haben einmal unser Hauskrokodil gesehen. Riesenheuschrecken, Affen, Taranteln, Frösche (sogar im Zimmer), Vögel sowie Tausendfüssler.

weniger
Hotel allgemein
5.5
Lage und Umgebung
4.5
Service
5.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.5
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.5
Lage und Umgebung
4.5
Service
5.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.5
Herdis
Weiterempfehlung
5.6
Alter 51-55
verreist als Freunde
im Jan 05
Herdis
Weiterempfehlung
5.6
Alter 51-55
verreist als Freunde
im Jan 05
Traumhotel im Urwald
Das Hotel liegt verborgen im Urwald bei Chetumal nur wenige Minuten von der Maya-Stätte Kohunlich entfernt. Die Umgebung ist traumhaft schön, das Hotel ist ideal zum Auspannen nach Wanderungen durch den Urwald und durch die Pyramidenanlage. Sportgeräte wie Kayaks und Fahrräder werden zur Verfügung gestellt. Geführte besuche in den Pyramiden sowie Expeditionen wie Nachtwanderungen stehen auf dem Programm und können extra gebucht werden. Dass es hier keine Einkaufsmöglichkeiten gibt, ist logisch - was man braucht - oder vergessen hat - bekommt man im Hotel. Erreichbar ist es nur mit Pkw oder als Privattransfer, der vom Reisebüro aus zu buchen ist.

Das Hotel liegt verborgen im Urwald bei Chetumal nur wenige Minuten von der Maya-Stätte Kohunlich entfernt. Die Umgebung ist traumhaft schön, das Hotel ist ideal zum Auspannen nach Wanderungen durch den Urwald und durch die Pyramidenanlage. Sportgeräte wie Kayaks und Fahrräder werden zur Verfügung gestellt. Geführte besuche in den Pyramiden sowie Expeditionen wie Nachtwanderungen stehen auf dem Programm und können extra gebucht werden. Dass es hier keine Einkaufsmöglichkeiten gibt, ist logisch - was man braucht - oder vergessen hat - bekommt man im Hotel. Erreichbar ist es nur mit Pkw oder als Privattransfer, der vom Reisebüro aus zu buchen ist.

weniger
Hotel allgemein
5.2
Lage und Umgebung
0.0
Service
5.8
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
6.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
6.0
Variety Of Dishes
5.0
Freizeitangebot
6.0
Sauberkeit & Wäsche
6.0
Sauberkeit
6.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
6.0
Geschmack & Qualität
5.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
6.0
Atmosphäre
0.0
Pool
6.0
Ausstattung
6.0
Behindertenfreundlich
3.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
5.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
6.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.2
Lage und Umgebung
0.0
Service
5.8
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0