79 Hotelbewertungen
63 %
Weiterempfehlungen
Gesamtbewertung
3.8
Hotel allgemein
3.7
Lage und Umgebung
5.0
Service
4.1
Essen & Trinken
4.1
Sport & Unterhaltung
3.6
Zimmer
3.3

Einzelbewertungen

Miriam
1.0
Alter 41-45
verreist als Familie
im Aug 19
Miriam
1.0
Alter 41-45
verreist als Familie
im Aug 19
Lautes und eher ungemütliches Ressort.
Sehr schön gelegenes Feriendorf, im menorqinischen Stil erbaut. Die ganze Anlage ist aber zu klein und zu eng für so viele Leute!

Unglaublich feines und sehr abwechslungsreiches Essen. Der Essensraum selber war aber eine Zumutung. Extrem laut, sehr viele Leute und oberchaotisch. Das Personal schuftete sich halb kaputt, um die Tische immer wieder abzuräumen und neu aufzudecken.

Gut ausgestattetes Zimmer, sehr bequeme Betten. Der Balkon ist doch etwas zu klein...

Sehr nettes Personal an der Rezeption, waren auch sehr hilfbereit.

Viele Angebote, die wir aber nicht genutzt haben, da wir dies nicht wollten. Der Pool war viel zu klein, und eher schmutzig.

Sehr schön gelegenes Feriendorf, im menorqinischen Stil erbaut. Die ganze Anlage ist aber zu klein und zu eng für so viele Leute!

Unglaublich feines und sehr abwechslungsreiches Essen. Der Essensraum selber war aber eine Zumutung. Extrem laut, sehr viele Leute und oberchaotisch. Das Personal schuftete sich halb kaputt, um die Tische immer wieder abzuräumen und neu aufzudecken.

Gut ausgestattetes Zimmer, sehr bequeme Betten. Der Balkon ist doch etwas zu klein...

Sehr nettes Personal an der Rezeption, waren auch sehr hilfbereit.

Viele Angebote, die wir aber nicht genutzt haben, da wir dies nicht wollten. Der Pool war viel zu klein, und eher schmutzig.

weniger
Hotel allgemein
1.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
4.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
1.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
4.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
4.0
Simone
1.0
Alter 36-40
verreist als Familie
im Jul 19
Simone
1.0
Alter 36-40
verreist als Familie
im Jul 19
Auf keinen Fall dieses Hotel buchen!!!
Auf keinen Fall dieses Hotel buchen. Dreckige Zimmer, miserabler Zustand von Wasserpark hohe Verletzungsgefahr, wir mussten ins Spital Wunde nähen. Beim Speisesaal extrem hoher Lärmpegel und man musste sich ein Tisch suchen, der nicht mit dreckigem Geschirr von den Vorgängern belegt war. Handtücher wurden nicht ausgewechselt. Bad in sehr schlechtem Zustand. Toilettenpapier wurde nicht aufgefüllt.

Wie in einer Bahnhofshalle ungemütlich und sehr hoher Lärmpegel. Das Personal war unterbesetzt und kam nicht mehr nach mit Tische abräumen.

beim Bezug vom Zimmer hatten wir noch Haare vom Vorgänger in der Dusche und der Boden klebte. Bett war abgelegen das Schlafsofa noch in schlimmerem Zustand.

Auf keinen Fall dieses Hotel buchen. Dreckige Zimmer, miserabler Zustand von Wasserpark hohe Verletzungsgefahr, wir mussten ins Spital Wunde nähen. Beim Speisesaal extrem hoher Lärmpegel und man musste sich ein Tisch suchen, der nicht mit dreckigem Geschirr von den Vorgängern belegt war. Handtücher wurden nicht ausgewechselt. Bad in sehr schlechtem Zustand. Toilettenpapier wurde nicht aufgefüllt.

Wie in einer Bahnhofshalle ungemütlich und sehr hoher Lärmpegel. Das Personal war unterbesetzt und kam nicht mehr nach mit Tische abräumen.

beim Bezug vom Zimmer hatten wir noch Haare vom Vorgänger in der Dusche und der Boden klebte. Bett war abgelegen das Schlafsofa noch in schlimmerem Zustand.

weniger
Hotel allgemein
1.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
1.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
2.0
Zimmer
1.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
1.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
1.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
2.0
Zimmer
1.0
Karina
3.0
Alter 36-40
verreist als Familie
im Jun 19
Karina
3.0
Alter 36-40
verreist als Familie
im Jun 19
schöne Lage, aber reovierungsbedürftiges Hotel
Das Hotel ist die in die Jahre gekommen und muss dringend renoviert werden. Man hatte das Gefühl als deutscher Tourist ist man nicht erwünscht, es war alles auf frnzösische FRAM Touristen ausgelegt.

Zum Hotel gehören zwei Buchten, die wenig besucht sind, aber wirklich schön. Zum nächsten Ort sind es ca 30 min zu Fuß.

Die Zimmer sind alt und müssen dringend renoviert werden. Viele Mängel können gar nicht mehr beseitigt werden z.B.: haben bei uns die Leitungen in der Wand geknackt beim Öffnen des Wasserhahnes. Angesprochenen Mängel, die man hätte reparieren können, wurden trotzdem nicht behoben.

Man hatte das Gefühl französischen Touristen wurde gern geholfen. Wir haben Mänge im Zimmer angesprochen, das wurde lieblos notiert und geschehen ist nichts.

... mehr
Das Hotel ist die in die Jahre gekommen und muss dringend renoviert werden. Man hatte das Gefühl als deutscher Tourist ist man nicht erwünscht, es war alles auf frnzösische FRAM Touristen ausgelegt.

Zum Hotel gehören zwei Buchten, die wenig besucht sind, aber wirklich schön. Zum nächsten Ort sind es ca 30 min zu Fuß.

Die Zimmer sind alt und müssen dringend renoviert werden. Viele Mängel können gar nicht mehr beseitigt werden z.B.: haben bei uns die Leitungen in der Wand geknackt beim Öffnen des Wasserhahnes. Angesprochenen Mängel, die man hätte reparieren können, wurden trotzdem nicht behoben.

Man hatte das Gefühl französischen Touristen wurde gern geholfen. Wir haben Mänge im Zimmer angesprochen, das wurde lieblos notiert und geschehen ist nichts.

weniger
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
2.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
1.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
2.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
1.0
Manuela
Weiterempfehlung
4.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Jun 19
Manuela
Weiterempfehlung
4.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Jun 19
Insgesamt haben wir uns dennoch wohl gefühlt
Etwas in die Jahre gekommen. Mit einigen Maßnahmen könnte man sicherlich einen deutlichen Mehrwert erzielen. Der nahe gelegene Strand ist sehr schön.

Leider fällt einem immer das Negative zuerst auf. Der Speisesaal ist sehr groß und hat wirklich einen Bahnhofs-Charakter. Sehr laut, sehr hektisch, kein Platz zum Wohlfühlen. Die Mitarbeiter waren stets bemüht das Geschirr abzuräumen, daher kam neben das Stimmengewirr, das Stühlerücken auch noch das Geschirrgeklappere dazu. Das Essen war insgesamt in Ordnung. Frühstück war sehr gut. Kaffee, Tee und sehr süße Konzentratsäfte konnte man sich selbst holen. Zum Abendessen gab es eine sehr große Auswahl, leider nicht immer warm. Pizza gab es jeden Tag, aber auch Fisch, Fleisch, Gemüse und Nudelgerichte. Zur Nachspeise gab es die typisc ... mehr
Etwas in die Jahre gekommen. Mit einigen Maßnahmen könnte man sicherlich einen deutlichen Mehrwert erzielen. Der nahe gelegene Strand ist sehr schön.

Leider fällt einem immer das Negative zuerst auf. Der Speisesaal ist sehr groß und hat wirklich einen Bahnhofs-Charakter. Sehr laut, sehr hektisch, kein Platz zum Wohlfühlen. Die Mitarbeiter waren stets bemüht das Geschirr abzuräumen, daher kam neben das Stimmengewirr, das Stühlerücken auch noch das Geschirrgeklappere dazu. Das Essen war insgesamt in Ordnung. Frühstück war sehr gut. Kaffee, Tee und sehr süße Konzentratsäfte konnte man sich selbst holen. Zum Abendessen gab es eine sehr große Auswahl, leider nicht immer warm. Pizza gab es jeden Tag, aber auch Fisch, Fleisch, Gemüse und Nudelgerichte. Zur Nachspeise gab es die typischen süßen Kuchen, Eis und auch Obst. Getränke musste man sich selbst am Automaten holen (Wasser, Süßgetränke, Bier, div. Weine)

Recht große Hotelanlage. Wir hatten unser Appartement am Ende der Anlage. Daher etwas 5 Minuten zu Fuß bis zum Restaurant, Rezeption und zur Poolanlage. Vom Appertement hatten wir den Blick ins Landesinnere, war aber in Ordnung. Vom Hotel erreichte man unmittelbar zwei schöne Sandbuchten. Wir bevorzugten die größere, diese war nie sehr voll. Eher von Einheimischen besucht. Dahinter verbirgt sich ein kleines Naturschutzgebiet.

Sehr einfach ausgestattete Zimmer. Man hatte zwar alles zur Hand, aber leider in die Jahre gekommen. Positiv: Kühlschrank und Klimaanlage. Geschlafen haben wir gut. Da die Zimmer recht hellhörig sind, waren wir spätestens wach, wenn die Nachbarn die Schlafcouch zusammengerückt haben. Balkonmöbel ebenfalls abgenutzt, ein Stuhl war mittig durchgebrochen, wurde leider nicht ausgetauscht. Reinigungsfrau war täglich da, hätte aber zwischendurch nicht nur die "Standarts" erledigen können. In der Deckenlampe haben sich recht viele Insekten angesammelt. Im Schrank waren zusätzliche Decken vorhanden, aber leider keine gleichen, sah zusammengewürfelt aus.

Wir hatten insgesamt einen sehr positiven Eindruck. Waren stets bemüht, unsere Fragen zu beantworten. Nur eine Mitarbeiterin konnte deutsch, mit englisch kam man aber immer zurecht.

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
3.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
3.0
Angelika und Frank
Weiterempfehlung
5.0
Alter 56-60
verreist als Paar
im Apr 19
Angelika und Frank
Weiterempfehlung
5.0
Alter 56-60
verreist als Paar
im Apr 19
Schöne Hotelanlage, können es weiterempfehlen
Hotel liegt sehr abgelegen. Bus vor der Tür, aber in der Vorsaison besser Auto mieten. Faht vom Flughafen ca. 30 Min. Hotel liegt direkt an einer kleinen Badebucht.

Hatte ja Bewertungen gelesen, was mache da über das Essen schreiben ??? Es gab tägl. Pizza, Pommes und Nudeln; aber was es an Fischauswahl und Fleisch gab, unglaublich fantastisch. Kleine Salatbar und Kidsecke, Nachtisch auch ausreichend. Es gab nichts, was nicht geschmeckt hat. Frühstück sämtliche Variationen an Eiern, Omlett nach wünschen zubereitet. Div. Sorten an Cornflakes, Keksen und Kuchen. Frisches Obst, gut leider nur helles Brot. Wurst, Käse Marmelade. Wer hier nicht satt wird, selber schuld. Restaurant hatte wirklich Bahnhofsatmosphäre, hier könnte man vielleicht mit ein paar Regalen und Deko den lärmpege ... mehr
Hotel liegt sehr abgelegen. Bus vor der Tür, aber in der Vorsaison besser Auto mieten. Faht vom Flughafen ca. 30 Min. Hotel liegt direkt an einer kleinen Badebucht.

Hatte ja Bewertungen gelesen, was mache da über das Essen schreiben ??? Es gab tägl. Pizza, Pommes und Nudeln; aber was es an Fischauswahl und Fleisch gab, unglaublich fantastisch. Kleine Salatbar und Kidsecke, Nachtisch auch ausreichend. Es gab nichts, was nicht geschmeckt hat. Frühstück sämtliche Variationen an Eiern, Omlett nach wünschen zubereitet. Div. Sorten an Cornflakes, Keksen und Kuchen. Frisches Obst, gut leider nur helles Brot. Wurst, Käse Marmelade. Wer hier nicht satt wird, selber schuld. Restaurant hatte wirklich Bahnhofsatmosphäre, hier könnte man vielleicht mit ein paar Regalen und Deko den lärmpegel senken. Auch könnte man für mehr Salz und Pfefferstreuen sorgen, mussten immer suchen :-) Personal immer hinterher mit abräumen der leeren Tellern und auffüllen der Speisen.

Viele Einkaufsmöglichkeiten gibt es hier nicht. Ein kleiner Supermarkt direkt am Hotel. Nach Fornells läuft man ca. 35 Min., kleiner Hafen und kleine Geschäfte. Transfer vom Flughafen ca. 30 Min., hatten privat gebucht daher nur 1 Hotelstopp. Mit den Bus konnte man in die Hauptstadt fahren 1,65 € pro. Pers., leider ausserhalb der Saison daher mit dem Taxi zurück, 38,-- €. Man musste schon genau schauen, wie und wann man zurück kommt. Ab 1. Mai fahren die Busse öfter.

Appartement für 2 Personen ausreichend. Kleiner Balkon mit Meerblick, aber zuviele Möbel darauf. Im Wohnzimmer hat ein kleines Schränkchen gefehlt, haben daher das mit Schubladen aus dem Schlafzimmerschrank genommen :-) Safe für 9 Tage mit 26,-- € ok. Bad war ausgestattet mit Wanne, Fön: leider nur eine Heizstufe, nächst mal nehme ich meinen mit. Seifenspender vorhanden auch zum Duschen, natürlich WC und Fenster Was ungewöhnlich ist, eine riesen große Decke, lieber 2 einzelne. Kühlschrank, 2 Plattenherd und Geschirr für Selbstversorgung

Leider sprach kaum einer Deutsch, aber okay mit Händen, Füssen und Google ging es auch :-) alle sehr freundlich und hilfsbereit. Brauchten eine 2 Decke, zum schlafengehen war das Schlafsofa fertig. WC Deckel wackelte, bescheid gesagt und wurde umgehend erledigt. Gut, Schlafsofa wurde schon mal vergessen zu machen, na und selber gemacht, haben ja Urlaub :-) Fernseher neu eingstellt und siehe da 3 Deutsche Sender Grossen Dank noch mal an Erestina für Ihren Einsatz (Gläser) Danielle an der Poolbar war sehr lernfreudig, was die deutsche Sprache angeht, hatten viel Spaß :-) Die besten Cocktails mixt Manuela, hab immer gewartet das sie Zeit hatte :-) die wurden mit Hausmarke gemixt, keine fertigen. Mojito sogar mit frischer Minze, lecker Ein kleiner Tip: als ALL Gäste bekommt man die Getränke in Plastikbechern, daher viel Müll. Es gibt auch Becher die man wieder verwenden kann.

Es gab Minigolf, Tennis- und Fußballplatz, Tischtennis, Hüpfburg für die Kinder und einen kleinen Spielplatz und den Wasserpark nicht zu vergessen. Animature waren überwiegend Franzossen, die haben sich super um ihre Gäste gekümmert. An Veranstaltungen haben wir nicht teilgenommen. Tauchen konnte man auch.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.0
Bettina
3.0
Alter 41-45
verreist als Familie
im Oct 18
Bettina
3.0
Alter 41-45
verreist als Familie
im Oct 18
es geht so
Die Rutschbahnen waren eher für Kleinkinder. Die langen Rutschbahnen waren renovierungsbedürftig. Man bekam Wunden an den Ellenbohgen. Die eine Rutschbahn konnt man gar nicht rutschen. Die Aussicht war ein Highlight. Dafür musste man aber 10 min. vom Reception/Esssaal zum Zimmer laufen. Es hatte Abends Ratten um den Pool. Es war im Essaal sehr laut zum essen. viel zu gross ohne Schallschutz. z.b. keine Vorhänge / Tischtücher oder sonstige Deko. Wie eine Kantine. Dazu liessen sie noch Musik laufen über den Lärm. Wir wollten dann immer draussen essen wegen dem Lärm. Aber draussen war vor den Tischen etwa 10 m ein Abwasserhäusschen. Das Essen und Trinken war viel zu süss und zu fettig. Es ging nur Wasser und morgens Früchte. Die Milch war auch gezuckert so dass wir die kalte wässrige Milch fü ... mehr
Die Rutschbahnen waren eher für Kleinkinder. Die langen Rutschbahnen waren renovierungsbedürftig. Man bekam Wunden an den Ellenbohgen. Die eine Rutschbahn konnt man gar nicht rutschen. Die Aussicht war ein Highlight. Dafür musste man aber 10 min. vom Reception/Esssaal zum Zimmer laufen. Es hatte Abends Ratten um den Pool. Es war im Essaal sehr laut zum essen. viel zu gross ohne Schallschutz. z.b. keine Vorhänge / Tischtücher oder sonstige Deko. Wie eine Kantine. Dazu liessen sie noch Musik laufen über den Lärm. Wir wollten dann immer draussen essen wegen dem Lärm. Aber draussen war vor den Tischen etwa 10 m ein Abwasserhäusschen. Das Essen und Trinken war viel zu süss und zu fettig. Es ging nur Wasser und morgens Früchte. Die Milch war auch gezuckert so dass wir die kalte wässrige Milch für das Kornfleaks tranken. Tee hatte es nur Schwarztee. die erste Woche mussten wir die fehlende Gefrierschrankklappe reparieren lassen. Das Balkongeländer, den Duschbrausenhalter, die Balkontüre flicken, damit man die Türe schliessen konnte bei starkem Wind.

weniger
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
3.8
Service
5.3
Essen & Trinken
2.0
Sport & Unterhaltung
2.0
Zimmer
2.8
Zustand des Hotels
2.0
Einkaufsmöglichkeiten
6.0
Freundlichkeit
5.0
Variety Of Dishes
5.0
Freizeitangebot
2.0
Sauberkeit & Wäsche
3.0
Sauberkeit
2.0
Verkehrsanbindung
3.0
Sprachkenntnisse
5.0
Geschmack & Qualität
1.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
3.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Restaurants in der Nähe
3.0
Rezeption
5.0
Atmosphäre
1.0
Pool
0.0
Ausstattung
3.0
Behindertenfreundlich
3.0
Freizeitmöglichkeiten
3.0
Kompetenz
6.0
Sauberkeit
1.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
2.0
Entfernung zum Strand
4.0
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
3.8
Service
5.3
Essen & Trinken
2.0
Sport & Unterhaltung
2.0
Zimmer
2.8
Katharina
2.0
Alter 31-35
verreist als Familie
im Oct 18
Katharina
2.0
Alter 31-35
verreist als Familie
im Oct 18
Wir sind froh wieder zu Hause zu sein.
Wir sind froh wieder zu Hause zu sein. Ungemütliche Zimmer, alte Anlage, Essen wie in der Mensa. Defekte Spielgeräte für die Kleinen, splashpark sehr abgerockt.

Ungemütliche Mensa, man kann nicht wirklich draußen sitzen. Das Essen ist überwiegend kalt und wenig abwechslungsreich

Unpersönlich, ungemütlich, dreckig. Hier mag man sich nicht aufhalten. Ein Sofa, spartanische, dreckige Kuchenzeile mit Ausstattung vom Sperrmüll?!

Wir sind froh wieder zu Hause zu sein. Ungemütliche Zimmer, alte Anlage, Essen wie in der Mensa. Defekte Spielgeräte für die Kleinen, splashpark sehr abgerockt.

Ungemütliche Mensa, man kann nicht wirklich draußen sitzen. Das Essen ist überwiegend kalt und wenig abwechslungsreich

Unpersönlich, ungemütlich, dreckig. Hier mag man sich nicht aufhalten. Ein Sofa, spartanische, dreckige Kuchenzeile mit Ausstattung vom Sperrmüll?!

weniger
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
2.0
Essen & Trinken
2.0
Sport & Unterhaltung
2.0
Zimmer
1.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
2.0
Essen & Trinken
2.0
Sport & Unterhaltung
2.0
Zimmer
1.0
Helga
Weiterempfehlung
5.0
Alter 56-60
verreist als Paar
im Sep 18
Helga
Weiterempfehlung
5.0
Alter 56-60
verreist als Paar
im Sep 18
Ganz gut, man muss einige kleine Dinge akzeptieren.
Renoviert,sauber ausser der badewanne schöne anlage am hang, treppen steigen. mit deutsch allein kommt man nicht weit.essen sehr gut. Strand 1a.

Sehr große auswahl und gute ququalität

Kurze anfahrtszeit,gute busverbindung,tolle ausflugsziele

Sauber, superiorzimmer ist ein appartment

Waren sehr hilfsbereit

Renoviert,sauber ausser der badewanne schöne anlage am hang, treppen steigen. mit deutsch allein kommt man nicht weit.essen sehr gut. Strand 1a.

Sehr große auswahl und gute ququalität

Kurze anfahrtszeit,gute busverbindung,tolle ausflugsziele

Sauber, superiorzimmer ist ein appartment

Waren sehr hilfsbereit

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
4.0
Daniel
3.0
Alter 41-45
verreist als Familie
im Aug 18
Daniel
3.0
Alter 41-45
verreist als Familie
im Aug 18
Preis und Leistung stehen in gar keinem Verhältnis
Die Anlage ist in die Jahre gekommen, da man sich um einiges in der letzten Zeit nicht wirklich gekümmert hat. Die Pools sind in einem eher schlechten Zustand und die Anlage hat auch einige Fehler. Kaputte Zäune, schlecht riechende Gullis und dreckig rot lackierte Betonböden.

Das Essen ist gut. Unterschiedliche und abwechslungsreiche Gerichte, Pizzaecke und einiges zum Nachtisch. Der Kaffee aus den Maschinen ist eine Katastrophe, aber mit Zucker geht's dann.... Im Speisesaal ist in der ersten Woche die Klimaanlage ausgefallen und der Außenbereich ist für die Anzahl der Gäste einfach zu klein. Also saß ich in der ersten Woche beim Essen im eigenen Saft.

Anfahrt zum Hotel war weniger als 40 Minuten, aber der Bus war auch nicht wirklich voll. Der Strand von Fornels ist ... mehr
Die Anlage ist in die Jahre gekommen, da man sich um einiges in der letzten Zeit nicht wirklich gekümmert hat. Die Pools sind in einem eher schlechten Zustand und die Anlage hat auch einige Fehler. Kaputte Zäune, schlecht riechende Gullis und dreckig rot lackierte Betonböden.

Das Essen ist gut. Unterschiedliche und abwechslungsreiche Gerichte, Pizzaecke und einiges zum Nachtisch. Der Kaffee aus den Maschinen ist eine Katastrophe, aber mit Zucker geht's dann.... Im Speisesaal ist in der ersten Woche die Klimaanlage ausgefallen und der Außenbereich ist für die Anzahl der Gäste einfach zu klein. Also saß ich in der ersten Woche beim Essen im eigenen Saft.

Anfahrt zum Hotel war weniger als 40 Minuten, aber der Bus war auch nicht wirklich voll. Der Strand von Fornels ist sehr schön und auch gepflegt, über 15€ für Liege und Schirm rege ich mich schon nicht mehr auf. In der Nähe sind einige Restaurants und auch ein Supermarkt. Den Rest der Insel erkundet man besser per Auto, größere Städte und Sehenswürdigkeiten sind fußläufig nicht zu erreichen. Menorca als Insel ist eine wahre Schönheit, gut dass die Einheimischen so drum kümmern.

Die Zimmer sind im Grunde gut, aber nicht vier Sterne. Ein Aufenthalt mit vier Personen ist nicht anzuraten, da die Schlafcouch nur begrenzt Platz bietet. Teenager können dort nicht mehr richtig schlafen. Bei Einzug war unser Boden komplett nass, da die Klimaanlage Wasser verlor. Die Toilettenspülung lief dauernd. Das Bad war generell im schlechten Zustand. Schlechte und lieblos gemachte Silikonfugen, dreckig stumpfe Badewanne und diverse Haare und Insekten an den Wänden. Die Schränke bieten nicht genug Platz um alles für einen Zweiwochenurlaub zu verstauen. Von "Superior" war nicht viel zu merken, möchte nicht wissen wie die Standardzimmer ausssehen...

Die Rezeption war stets freundlich und hilfsbereit. Da in unserer Familie mehrere Sprachen vertreten sind, war das alles kein Problem. Wer nur Deutsch spricht, wird schnell an die Grenzen stoßen, wenn die einzige Mitarbeiterin, die deutsch spricht, nicht da ist. Das Reinigungspersonal hat die Zimmer immer schnell und gründlich sauber gemacht. Leider nur nach festgelegtem Schema. Die Haare und Insekten an der Wand im Bad blieben uns zwei Wochen erhalten. Es gab allerdings jeden Tag neue Handtücher und das Bettzeug wurde zweimal gewechselt. Die Kellner im Restaurant bedienen nicht, sie räumen lediglich die Tische ab und machen sauber, sind aber sehr sehr nett. Das Restaurant ist komplett Selbstbedienung. Die Poolbar war immer nur mit einer Person besetzt, was immer zu langen Warteschlangen führte und man teils 15 Minuten auf Getränke warten musste. Man kann aber auch in den Restaurants trinken bestellen, wenn man gekleidet und trocken ist, das geht dann schneller.

Es gibt ein Animationsangebot an dem ich mich aber nicht beteiligt habe. Für die Kinder gibt es auch Animation, allerdings spricht keiner der Animateure deutsch, also sucht man sich lieber selber den Spielpartner. Der Pool war wie gesagt schon älter und in keinem guten Zustand. In den ersten Tagen war das Wasser ein 50/50 Gemisch aus Sonnencreme und Wasser und unfassbar warm. Die beiden Pools des Nachbarhotels kann man ebenfalls nutzen, die sind in einem besseren Zustand und auch sauberer. Abends dann noch die Standard Minidisko und das Abendprogramm, wer hochwertiges erwartet ist sicher falsch beraten. Im und am Pool wurden diverse Spielchen angeboten, Aquagym war teils anspruchsvoll und teils Hampelei, je nach Animateur...

weniger
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
4.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
2.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
4.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
2.0
Nadine
Weiterempfehlung
5.0
Alter 36-40
verreist als Familie
im Aug 18
Nadine
Weiterempfehlung
5.0
Alter 36-40
verreist als Familie
im Aug 18
Jederzeit wieder
Schöne, saubere Appartementanlage in guter Lage. Netter Wasserpark kostenlos nutzbar, div. Gastronomiemöglichkeiten

Sehr gutes und täglich abwechslungsreiches Abend-Buffet (international/regional). Salate, Fisch, Fleisch, allerlei Beilagen, immer div. Brotsorten, alles von guter, frischr Qualität. Auch beim Frühstück blieben keinerlei Wünsche offen. Der Koch erfüllte auch Sonderwünsche (zb Omeletts). Allerdings gibt es nur eine All inclusive bar direkt am Pool, die ganztägig Getränke, aber auch die Snacks verteilt hat. Folge dessen gab es häufig lange Schlangen

Ca. 20 Minuten vom Flughafen entfernt, Naturstrand, Supermarkt und Bushaltestelle direkt vor der Tür. Im Fischerdorf Fornells ist man in ca 20 Minuten mit dem Bus, kann aber auch in ca. 40 Minuten laufen. Mehre ... mehr
Schöne, saubere Appartementanlage in guter Lage. Netter Wasserpark kostenlos nutzbar, div. Gastronomiemöglichkeiten

Sehr gutes und täglich abwechslungsreiches Abend-Buffet (international/regional). Salate, Fisch, Fleisch, allerlei Beilagen, immer div. Brotsorten, alles von guter, frischr Qualität. Auch beim Frühstück blieben keinerlei Wünsche offen. Der Koch erfüllte auch Sonderwünsche (zb Omeletts). Allerdings gibt es nur eine All inclusive bar direkt am Pool, die ganztägig Getränke, aber auch die Snacks verteilt hat. Folge dessen gab es häufig lange Schlangen

Ca. 20 Minuten vom Flughafen entfernt, Naturstrand, Supermarkt und Bushaltestelle direkt vor der Tür. Im Fischerdorf Fornells ist man in ca 20 Minuten mit dem Bus, kann aber auch in ca. 40 Minuten laufen. Mehrere Bars und Restaurants direkt am Hotel und in der Nähe

Gut eingerichtete Appartements mit Terrasse oder Balkon. Mikrowelle, Kühlschrank, Töpfe und weiteres Geschirr vorhanden. Fernseher allerdings nur im Wohn-, nicht im Schlafbereich

Freundliches Personal, Rezeption 24 Stunden geöffnet.

Fitnessraum mit div. Geräten vorhanden, wri Billiardtische, Minigolf direkt im Poolbereich möglich; täglich Poolanimation (Aquagym/-zumba, "Partyspiele"), jeden Abend Minidisko und danach Entertainment (Flamencoshow, Just dance,...)

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
5.0