Einzelbewertungen

VERA u. TONI
Weiterempfehlung
4.8
Alter 61-65
verreist als Paar
im Aug 13
VERA u. TONI
Weiterempfehlung
4.8
Alter 61-65
verreist als Paar
im Aug 13
Toni und Vera "Wanderurlaub in den Alpen"
Das Hotel ist ein kleines familiäres Traditionshotel und liegt direkt in der Fußgängerzone, in der sich auch hauptsächlich das Kitzbüheler Geschehen abspielt, Sei es durch Cafe's oder nur durch Bänke rechts u. links, die sich dort auch befinden. Hier bewegt sich alles was nicht so gut und weit wandern kann und sehen und gesehen werden möchte. Ab 19.00 Uhr fahren dort keine Autos mehr. Es ist dort verkehrsberuhigt, Das Hotel ist ein familiengeführtes Betrieb. Der Junior kocht dort. Das Frühstück ist sehr gut und reichhaltig. Abendessen ist in 3 gängen. Suppe - Hauptgericht - Nachtisch. Das Essen war für uns eigentlich gut, Nur einmal konnten wir es leider nicht essen. Es war gekochtes Schweinefleisch und gekochtes Gemüse. Hat mich an Diätkost erinnert. Aber die Suppe ist immer gut ... mehr
Das Hotel ist ein kleines familiäres Traditionshotel und liegt direkt in der Fußgängerzone, in der sich auch hauptsächlich das Kitzbüheler Geschehen abspielt, Sei es durch Cafe's oder nur durch Bänke rechts u. links, die sich dort auch befinden. Hier bewegt sich alles was nicht so gut und weit wandern kann und sehen und gesehen werden möchte. Ab 19.00 Uhr fahren dort keine Autos mehr. Es ist dort verkehrsberuhigt, Das Hotel ist ein familiengeführtes Betrieb. Der Junior kocht dort. Das Frühstück ist sehr gut und reichhaltig. Abendessen ist in 3 gängen. Suppe - Hauptgericht - Nachtisch. Das Essen war für uns eigentlich gut, Nur einmal konnten wir es leider nicht essen. Es war gekochtes Schweinefleisch und gekochtes Gemüse. Hat mich an Diätkost erinnert. Aber die Suppe ist immer gut. Die Gästestuktur ist eigentlich altermäßig quer Beet. Familien oder Paare. Uns hat nur gewundert, dass dort sehr viele Engländer sind. Wir hätten gern einmal unsere Wandererfahrungen ausgetauscht mit und Tipps entgegengenommen, aber leider waren dort hauptsächlich Engländer und Italiener. Im Hause Strasshofer gibt es keinen Lift. Wir waren im zweiten Stock. Wir sind ja noch gut zu Fuß und deshalb störten uns die Treppen nicht. Das Hotel liegt auf Hanglage, deshalb gehen auch nach hinten raus vom Parterre noch Treppen nach unten zur Straße. Dann ist man auch sofort am Berglift zum Kitzbühler Horn. Wir sind aber vorne herum den bequemeren Weg gegangen und so konnten wir auf diesem Weg die Häuser, Geschäfte usw. betrachten. Oben am HORN sind wir genug gelaufen, deshalb sind wir zur Bergstation in Ruhe gegangen.

Wir haben diese Woche zum Wandern genutzt. Ich (war schon des öfteren in Österreich und kenne auch Garmisch) kann nur empfehlen: Kauft euch die Karte für die Lifte. Die gibt es auch für 2, 3, 5, 7 Tage. Es kostet dann immer die Hälfte. In Kitzbühel muß man immer erst steil hoch wandern. Es geht nicht so serpentinenartig wie man es von anderen Bergen kennt. Die Hornbahn fährt in 3 Stufen. 1 Stufe u. dann 2,. Stufe = Mittelstation ALPENHAUS. Oben hat man einen wunderschönen Blick auf den "Wilden Kaiser". Von dort kann hochgewandert werden zum Horn 2000 m. Empfehlen würde ich das nicht. Lieber 1. Stufe und sofort die Kabinenbahn zum Horn. Von dort durch den Alpenblumengarten zur Mittelstation. Wer Kraft hat, kann neben dem Alpenblumengarten wandern zur Mittelstation. Uns hat das Wandern auf dem HORN nicht viel gebracht . Wir haben die Aussicht genossen dort und dann seitlich zum Hörnli (Da fand auch die Bergmesse statt .- hat uns sehr gefallen) und dann zur Mittelstation. Von dort zur Bergstation und rüber zum Hahnenkampstation. Dort wird man auch feststellen, das hier weniger Touristengruppen sind. Die Hahnenkampbergstation liegt etwas tiefer 1.670 m und deshalb hat man dort einen grandiosen Ausblick auch die Bergwelt. Wir sind dann zum MELKALM. Hinter der Melkalm den Wanderweg steil hoch. Dann Richtung Pengelstein. Diese Tour haben wir mal gemacht, als es sehr bewölkt war, 2 Tage später - bei Sonnenschein - haben wir diese Tour mit einer Abänderung wieder Richtung PENGELSTEIN dann links zum Steinbergkogel 1.971 m und rüber zum Pengelstein und Pengelsteinsee 1.938 m. Dort an der Hahnenkampbergstation nach dem Panaramaweg befindet sich auch Ehrbachhöesee. Oberhalb davon liegt die Fleckalmbahn nach Kirchberg. ' Wir sind mit der Bahn runter zur Bergstaion, dann Richtung BADESEE (sehr schön) zur Gaisbergbahn. Hochgefahren und dort die Wanderung zur Gaisbergalm gemacht. War wirklich sehr schön. Unten zum Schwarzsee sin wir auch gewandert, Es geht das erste Sück neben der Staße. Der Schwarzsee hat uns nicht so begeistert, deshalb sind wir zurück oberhalb durch den Wald gewandert., Hier ist man weit ab von dem Tourismus. Hier trifft man nur die echten Wanderer. Richtung Kitzbühl am Flußbett gewandert. War schön. Wir hatten diese eine Woche wirklich Glück mit dem Wetter. Nur einmal bewölkt (kein Hindernis) sonst Sonne und ab und zu Wolken. KITZBÜHEL liegt in einem Tal. Deshalb können dort wenig Wanderung - mal kurz auf 500 m ) und dann eine Rundwanderung machen. Das kann werder eher in Kirchberg gemacht werden. Für Leute - Sehen und Gesehen werden - empfehle ich Kitzbühel. Für Leute, die nicht so gut zu Fuß sind - eigentlich nicht geeignet., Für Wanderer und Montenbiker geeignet, aber alles sehr steil. Sogar die Wege oberhalb gehen rauf und runter, Wir haben jedenfalls - als wir oben zwischen Steinbergkogel und Pengelstein waren - den Großglockner, großer Venedig u. kleiner Venedig sozusagen die ganze Alpenwelt bewundern können. Kann nur sagen - war eine wunderschöne Woche mit imposanten Eindrücken.

Essen bestand aus 3 Gängen. Suppe - Hauptmenue - Nachtisch Donnerstag >>>>> Bauernbüffett Frühstück war sehr gut. Bis auf einmal hat uns das Essen sehr gut geschmeckt. Zuhause gibt es auch nicht immer Leibgericht. Die anderen Gäste haben dieses Essen weggeputzt. Es waren Engländer. Vielleicht war es landestypisch für England,

Lage des Hotels ist gut. Die Bergstationen "Kitzbüheler Horn" und "Hahnenkamp" sind schnell zu erreichen. Wir haben uns dort für 5 Tage die "Kitzbüheler Alpen Sommercard" a 50,00 € für die Lifte genommen. Damit kann man alle Lifte auch mehrmals am Tag benutzen. Wir haben diese Card voll ausgenutzt. Zum Nachtleben können wir nicht viel sagen. Da wir jeden Tag lange Wanderungen unternommen haben, waren wir abends müde. Abends waren wir bummeln und da ist hier schon richtig Trubel in den Fußgängerzonen. Die Touristen sitzen in den Cafe's mit ihren Tachten und Lederhosen. Pferdetroschken fahren durch Kitzbühel. Es gibt dort auch einen kleinen Kurpark, Schwimmbad usw.. Für Tennisspieler ist ein Centercourd mit mehreren Tennisplätzen in der Nähe. Fahradverleih auch. Busse fahren dort in alle Richtungen. Sie halten direkt im Centrum. Zum Einkaufen befindet sich oberhalb von Strasshofer ein BILLA-Laden (Discounter". .

Die Zimmer sind klein (wir konnten gerade um das Bett rumgehen) aber fein. Wir sind ja nicht dick, deshalb hatten wir keine Probleme. Möbel sind zweckmäßig und passen dementsprechend in diesen Raum. Bad ist sehr schön und nicht so klein. Es ist gerade wohl renoviert. Wanne und Toilettentopf ganz neu. Alles wurde immer sehr sauber gehalten. Fernsehprogramme: ARD, ZDF, PRO7, Super RTL, 3SAT, Bayern3, N24, EUROSPORT, ORF1, ORF2 WLAN gibt auch dort - kostenpflichtig

Das Personal hier im Hotel ist freundlich. Die Zimmer wurden immer sehr gut gereinigt und auf Wunsch auch Zusatzkissen., Wir hatten den Balkon nach hinten raus und schauten direkt auf das Kitzbüheler Horn. So konnten wir morgens schon sehen, ob es dort oben bewölkt war. Wir haben dort oben einer Bergmesse beigewohnt, War wirklich sehr schön. Wir gesagt, am Kitzbüheler Horn ist immer etwas los. Wir hatten jetzt auch die ganze Woche schönes Wetter, deshalb konnten wir das alles geniessen.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
4.0
Andrea
3.7
Alter 46-50
verreist als Paar
im Aug 13
Andrea
3.7
Alter 46-50
verreist als Paar
im Aug 13
Lage gut, Zimmer mies
Wir hatten ein Dachzimmer erwischt, die betten standen getrennt voneinander, keine richtigen fenszer, mehr eine Art Oberlicht, kein Ausblick. Ein finsteres olles Zimmer. Nie wieder! Lage ist gut, Essen war auch ok, man hat halt keine Auswahl bei Halbpension aber es schmeckte. Die Zimmer auf den anderen Etagen waren netter was man so sehen konnte. Aber unseres echt ein dunkles Loch. Wir baten um ein anderes Zimmer, bekamen wir nicht, für diesen günstigen Preis gäbe es keine Alternative. Rezeption unfreunlich, kein Lächeln, keine Begrüssung die ausgesprochen wurde. Also um eine günstige Übernachtung im Zentrum zu haben ist es geeigent, oder wenn man ein schöneres Zimmer ha sicher auch. Aber nicht dieses Loch im Dachgeschoss. Ach ja, und kein Fahrstuhl, kann mt Gepäck beschwerlich werden ... mehr
Wir hatten ein Dachzimmer erwischt, die betten standen getrennt voneinander, keine richtigen fenszer, mehr eine Art Oberlicht, kein Ausblick. Ein finsteres olles Zimmer. Nie wieder! Lage ist gut, Essen war auch ok, man hat halt keine Auswahl bei Halbpension aber es schmeckte. Die Zimmer auf den anderen Etagen waren netter was man so sehen konnte. Aber unseres echt ein dunkles Loch. Wir baten um ein anderes Zimmer, bekamen wir nicht, für diesen günstigen Preis gäbe es keine Alternative. Rezeption unfreunlich, kein Lächeln, keine Begrüssung die ausgesprochen wurde. Also um eine günstige Übernachtung im Zentrum zu haben ist es geeigent, oder wenn man ein schöneres Zimmer ha sicher auch. Aber nicht dieses Loch im Dachgeschoss. Ach ja, und kein Fahrstuhl, kann mt Gepäck beschwerlich werden.

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
2.0
Essen & Trinken
4.3
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
2.3
Zustand des Hotels
4.0
Einkaufsmöglichkeiten
6.0
Freundlichkeit
2.0
Variety Of Dishes
4.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
4.0
Sauberkeit
4.0
Verkehrsanbindung
6.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
5.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
2.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
6.0
Rezeption
2.0
Atmosphäre
4.0
Pool
0.0
Ausstattung
1.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
6.0
Kompetenz
2.0
Sauberkeit
4.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
2.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
2.0
Essen & Trinken
4.3
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
2.3
Ralf
Weiterempfehlung
5.6
Alter 70 >
verreist als Paar
im Jun 13
Ralf
Weiterempfehlung
5.6
Alter 70 >
verreist als Paar
im Jun 13
Sehr gutes Hotel in Stadtmitte
wir waren für 1 Woche in diesem Hotel, weil wir einen Werbe-Flyer von Netto mit einem Superpreis von 199, EUR mit Halbpension+ (Lunchpaket mittags) erhielten. Unsere bösen Vorahnungen wegen des Preises haben sich nicht erfüllt, sondern ganz im Gegenteil war alles sehr hochwertig, angefangen von den neu renovierten Zimmern, ein gutes Frühstücksangebot sowie ein sehr schmackhaftes Menue-Abendesssen. Wir würden jederzeit wieder hinfahren, da auch das Hotel inmitten des Ortes liegt und dort täglich etwas los ist. Kitzbühel bietet in dieser Richtung sehr viel Anwechselung.
wir waren für 1 Woche in diesem Hotel, weil wir einen Werbe-Flyer von Netto mit einem Superpreis von 199, EUR mit Halbpension+ (Lunchpaket mittags) erhielten. Unsere bösen Vorahnungen wegen des Preises haben sich nicht erfüllt, sondern ganz im Gegenteil war alles sehr hochwertig, angefangen von den neu renovierten Zimmern, ein gutes Frühstücksangebot sowie ein sehr schmackhaftes Menue-Abendesssen. Wir würden jederzeit wieder hinfahren, da auch das Hotel inmitten des Ortes liegt und dort täglich etwas los ist. Kitzbühel bietet in dieser Richtung sehr viel Anwechselung.

weniger
Hotel allgemein
4.8
Lage und Umgebung
5.8
Service
6.0
Essen & Trinken
5.8
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
5.8
Zustand des Hotels
6.0
Einkaufsmöglichkeiten
6.0
Freundlichkeit
6.0
Variety Of Dishes
5.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
6.0
Sauberkeit
6.0
Verkehrsanbindung
6.0
Sprachkenntnisse
6.0
Geschmack & Qualität
6.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Restaurants in der Nähe
6.0
Rezeption
6.0
Atmosphäre
6.0
Pool
0.0
Ausstattung
5.0
Behindertenfreundlich
2.0
Freizeitmöglichkeiten
5.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
6.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
6.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.8
Lage und Umgebung
5.8
Service
6.0
Essen & Trinken
5.8
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
5.8
Stefanie
Weiterempfehlung
5.1
Alter 46-50
verreist als Paar
im Jan 13
Stefanie
Weiterempfehlung
5.1
Alter 46-50
verreist als Paar
im Jan 13
Sehr tolles familiengeführtes Hotel
Tolles familiengeführtes Hotel, dass mit seinen kleinen Extras einen tollen Flair besitzt. Das Hotel ist eher klein, jedoch sehr fein und jedes Zimmer hat seinen eigenen Charakter. Wir hatten ein kleines aber sehr modern eingerichtetes Zimmer, dass einen wunderschönen Blick auf das Horn vom Balkon aus hatte. Das Essen war sehr abwechslungsreich und geschmacklich umwerfend. Der Koch versteht sein Handwerk. Man braucht kein Auto um hier was erleben zu wollen. Einkaufsmöglichkeiten, Bars, Restaurants, Kino, Schwimmbad, Skilift ist alles direkt vor der Türe bzw. in einigen Gehminuten erreichbar. Kann man wirklich nur weiterempfehlen. Der einzige Harken, in dem Hotel gibt es noch keinen Lift, also für Fußschwache eher nicht empfehlenswert.
Tolles familiengeführtes Hotel, dass mit seinen kleinen Extras einen tollen Flair besitzt. Das Hotel ist eher klein, jedoch sehr fein und jedes Zimmer hat seinen eigenen Charakter. Wir hatten ein kleines aber sehr modern eingerichtetes Zimmer, dass einen wunderschönen Blick auf das Horn vom Balkon aus hatte. Das Essen war sehr abwechslungsreich und geschmacklich umwerfend. Der Koch versteht sein Handwerk. Man braucht kein Auto um hier was erleben zu wollen. Einkaufsmöglichkeiten, Bars, Restaurants, Kino, Schwimmbad, Skilift ist alles direkt vor der Türe bzw. in einigen Gehminuten erreichbar. Kann man wirklich nur weiterempfehlen. Der einzige Harken, in dem Hotel gibt es noch keinen Lift, also für Fußschwache eher nicht empfehlenswert.

weniger
Hotel allgemein
4.8
Lage und Umgebung
5.8
Service
5.0
Essen & Trinken
5.3
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
5.5
Zustand des Hotels
5.0
Einkaufsmöglichkeiten
6.0
Freundlichkeit
5.0
Variety Of Dishes
5.0
Freizeitangebot
4.0
Sauberkeit & Wäsche
6.0
Sauberkeit
6.0
Verkehrsanbindung
6.0
Sprachkenntnisse
5.0
Geschmack & Qualität
6.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Restaurants in der Nähe
6.0
Rezeption
5.0
Atmosphäre
5.0
Pool
0.0
Ausstattung
6.0
Behindertenfreundlich
3.0
Freizeitmöglichkeiten
6.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
5.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
5.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.8
Lage und Umgebung
5.8
Service
5.0
Essen & Trinken
5.3
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
5.5
Gerda
Weiterempfehlung
5.2
Alter 70 >
verreist als Paar
im Jul 12
Gerda
Weiterempfehlung
5.2
Alter 70 >
verreist als Paar
im Jul 12
Wanderurlaub
Wir haben 1 Woche im gen. Hotel verbracht. Die Lage für uns .direkt in der Fußgängerzone, super. Aus dem Hotel, und wir waren mitten im Trubel. Für ein 3 Sterne-Hotel,hat alles gestimmt. Kann ich wirklich empfehlen. Sehr sauber,täglich frische Handtücher, Essen abwechslungsreich und geschmacklich sehr gut.
Wir haben 1 Woche im gen. Hotel verbracht. Die Lage für uns .direkt in der Fußgängerzone, super. Aus dem Hotel, und wir waren mitten im Trubel. Für ein 3 Sterne-Hotel,hat alles gestimmt. Kann ich wirklich empfehlen. Sehr sauber,täglich frische Handtücher, Essen abwechslungsreich und geschmacklich sehr gut.

weniger
Hotel allgemein
5.3
Lage und Umgebung
5.8
Service
5.7
Essen & Trinken
5.5
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
5.0
Einkaufsmöglichkeiten
6.0
Freundlichkeit
6.0
Variety Of Dishes
5.0
Freizeitangebot
4.0
Sauberkeit & Wäsche
6.0
Sauberkeit
6.0
Verkehrsanbindung
6.0
Sprachkenntnisse
6.0
Geschmack & Qualität
6.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Restaurants in der Nähe
6.0
Rezeption
5.0
Atmosphäre
5.0
Pool
0.0
Ausstattung
4.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
5.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
6.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
5.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.3
Lage und Umgebung
5.8
Service
5.7
Essen & Trinken
5.5
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
5.0
Claudia
Weiterempfehlung
4.5
Alter 26-30
verreist als Familie
im Aug 11
Claudia
Weiterempfehlung
4.5
Alter 26-30
verreist als Familie
im Aug 11
Schönes Hotel, prima Lage
Hotel macht einen sauberen und ordentlichen Eindruck. Empfangshalle etc. sind sauber und ordentlich.

Essen war gut und lecker, allerdings auch immer das Gleiche. Morgens gabs Buffett - immer das gleiche Brot, immer der gleiche Aufschnitt und auch das Lunchpaket war immer das Gleiche. Nach 1 Woche konnte ich es nicht mehr sehen. Abends gab es wechselnde Menüs wobei hier keine Wahlmöglichkeit bestand. Man musste quasi essen was man bekam. 3 Gänge - Menge war ok allerdings für jemanden der den ganzen Tag unterwegs war und mittags nur ein Brot unterwegs hatte, etwas wenig. Aber lecker. Was wir als störend empfunden haben war, dass man ein Zeitfenster von nur 1 Stunde für das Abendessen hatte. Und das Abendessen begann frühestens um 19.00 Uhr - was mit Kind doch etwas spät ist. Auße ... mehr
Hotel macht einen sauberen und ordentlichen Eindruck. Empfangshalle etc. sind sauber und ordentlich.

Essen war gut und lecker, allerdings auch immer das Gleiche. Morgens gabs Buffett - immer das gleiche Brot, immer der gleiche Aufschnitt und auch das Lunchpaket war immer das Gleiche. Nach 1 Woche konnte ich es nicht mehr sehen. Abends gab es wechselnde Menüs wobei hier keine Wahlmöglichkeit bestand. Man musste quasi essen was man bekam. 3 Gänge - Menge war ok allerdings für jemanden der den ganzen Tag unterwegs war und mittags nur ein Brot unterwegs hatte, etwas wenig. Aber lecker. Was wir als störend empfunden haben war, dass man ein Zeitfenster von nur 1 Stunde für das Abendessen hatte. Und das Abendessen begann frühestens um 19.00 Uhr - was mit Kind doch etwas spät ist. Außerdem dauerte die "Lieferung des Essens" teilweise sehr lange. Das heißt, ein Gast der um 19.00 Uhr im Lokal war, bekam seine Nachspeise genauso spät wie ein Gast der um 19.30 Uhr im Lokal war.

Das HOtel liegt super mitten in der Fußgängerzone von Kitzbühel. Von dort aus kann man prima Lebensmittelgeschäfte, Drogierien, Briefkasten udn diverse Souveniergeschäfte und Modeläden erreichen. Apotheke in unmittelbarer Nähe und auch die Touristeninfo ist max. 100m entfernt. Lage Top! Nachteil: Schlechte Parkmöglichkeiten und Parkplatz am Hotel (welcher nicht ausreicht für alle Gäste kostet 6 Euro am Tag)

Wir hatten ein Doppelzimmer gebucht, aber eine Ferienwohnung erhalten. War mit Kind aber besser als nur ein Zimmer zu haben. Es war sauber und ordentlich. Nachteil der Ferienwohnung: es war irgendwie immer muffig weil man nicht richtig lüften konnte und es war immer dunkel da die Ferienwohnung in einen Innenhof lag und somit kaum Sonne herein kam. Wir haben immer wenn wir da waren die Lichter komplett anschalten müssen.

Service war sehr gut. Nette Bedienung. Einziger Nachteil war die Chefin - häufig sehr mürrisch, unfreundlich, ein Lachen habe ich auf ihren Lippen nie gesehen. Was ich absolut daneben fand war, dass sie sich mit ihrem Mann vor Gästen gestritten hat. Ich finde, so etwas gehört in die eigenen vier Wände und nicht ins Lokal oder an die Bar.

Es gab keine solche Unterhaltungsmöglichkeiten im Hotel - nur Sauna und die konnte auch nur in einem vorgegebenen Zeitfenster (bis spätestens 19.00 Uhr) genutzt werden.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
1.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
1.0
Zimmer
5.0