3 Hotelbewertungen
100 %
Weiterempfehlungen
Gesamtbewertung
4.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
4.0

Einzelbewertungen

Klaus
Weiterempfehlung
4.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Nov 17
Klaus
Weiterempfehlung
4.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Nov 17
Hoch in den Bergen
Von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang Entspannung. Ist etwas in die Jahre gekommen, Instandhaltung wäre sinnvoll. Restaurantbetrieb super.

Von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang Entspannung. Ist etwas in die Jahre gekommen, Instandhaltung wäre sinnvoll. Restaurantbetrieb super.

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
4.0
Uli
Weiterempfehlung
5.3
Alter 51-55
verreist als Paar
im Jun 09
Uli
Weiterempfehlung
5.3
Alter 51-55
verreist als Paar
im Jun 09
Tolle Lage im altenglischen Stil
Das Hotel liegt ca. 6 km außerhalb von Tzaneen auf einem Hügel. Die Zimmer liegen um das Haupthaus herum in eigeschossigen Bungalows - jeweils 2 Zimmer in einem dieser Bungalows. Insgesamt trifft wohl die Bezeichnung 'altenglischer Kolonialstil' am besten. Es wurde viel renoviert aber noch nicht alles. Zum Haus gehört eine Süßigkeiten-Manufaktur, die man auch besichtigen kann. (hauptsächlich weiße Nougat-Bonbons)

Im Hotel-Restaurant, in dem auch das Frühstück serviert wird, fallen die mit jeder Menge schwerem Silbergeschirr gedecken Tische auf. Die Speisen passen nicht ganz zu dem Ambiente und den 5 Sternen des Hauses. Ich denke die Bezeichnung: "solide durchschnittlich" trifft hier am besten. Wir aßen z.B. an drei Abenden hintereinander unterschiedliche Gerichte, aber zu jedem ... mehr
Das Hotel liegt ca. 6 km außerhalb von Tzaneen auf einem Hügel. Die Zimmer liegen um das Haupthaus herum in eigeschossigen Bungalows - jeweils 2 Zimmer in einem dieser Bungalows. Insgesamt trifft wohl die Bezeichnung 'altenglischer Kolonialstil' am besten. Es wurde viel renoviert aber noch nicht alles. Zum Haus gehört eine Süßigkeiten-Manufaktur, die man auch besichtigen kann. (hauptsächlich weiße Nougat-Bonbons)

Im Hotel-Restaurant, in dem auch das Frühstück serviert wird, fallen die mit jeder Menge schwerem Silbergeschirr gedecken Tische auf. Die Speisen passen nicht ganz zu dem Ambiente und den 5 Sternen des Hauses. Ich denke die Bezeichnung: "solide durchschnittlich" trifft hier am besten. Wir aßen z.B. an drei Abenden hintereinander unterschiedliche Gerichte, aber zu jedem Gericht gab es als Beilage Kartoffelbrei mit Spinat.

Von vielen Zimmern hat man einen grandiosen Blick auf das Bergpanorama. Die Zimmer 19 und 20 sind am besten gelegen. Alle Zimmer sind absolut ruhig gelegen.

Die Zimmer sind sehr groß und mit einem schönen, ebenfalls großen Balkon ausgestattet. Es gibt darin eine Sitzecke mit Kamin, der auf Wunsch am Abend befeuert wird. Das Bad ist ebenfalls überdurchschnittlich groß,die Ausstattung des Zimmers und des Bades ist allerdings schon etwas älter, wirkt aber trotzdem sehr gepflegt.

Jeden Morgen noch vor dem eigentlichen Frühstück gab es bei uns einen Early-Morning-Tee oder Kaffee auf das Zimmer gebracht. Zumeist zusammen mit einer kleinen Rose. Bei unserer Ankunft fanden wir einen großen, frischen Rosenstrauß in unserem Zimmer. Autowäsche und Schuhputzen sind ebenfalls im Preis inbegriffen, wenn man will täglich. Die Rezeption arbeitet nicht so professionell, wie man es von einem 5-Sterne-Haus erwarten könnte. Die Mitarbeiter dort sind unerschiedlich engagiert. Jedesmal, wenn etwas aufgeschrieben werden musste, begann die große Suche nach einem Kugelschreiber.

Zum Hotel gehört ein großer - erst kürzlich renovierter Spa-Bereich mit Außen- und beheiztem Innenschwimmbad, neuen Fitnessgeräten, Sauna, Wellness, Massagen etc. Das ist super gemacht und man fühlt sich hier sehr wohl.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Oliver
Weiterempfehlung
5.3
Alter 36-40
verreist als Single
im Dec 08
Oliver
Weiterempfehlung
5.3
Alter 36-40
verreist als Single
im Dec 08
Sehr zu empfehlen
Die Anlage im Lodge-Stil ist sehr weitläufig, die Zimmer (oder besser gesagt Doppelhaushälften) sind phänomenal groß mit riesigem Balkon (Siehe auch unten). Insgesamt ist zwar alles schon ein paar Tage älter, aber sehr charmant. Das Gelände ist durch Security und e-Zäune gesichert. Die Gästestruktur sehr vielfältig, von der Touristenfamilie über Geschäftsreisende alles vorhanden

Ein absolutes MUSS ist das handmade "Honey & Macadamia Nougat". Es gibt täglich einige Stücke aufs Zimmer, käuflich erwerben kann man diese Köstlichkeit im hoteleigenen Souvenirshop. Leider hatte ich keine Chance, die naheliegende Aligatorenfarm zu besuchen, das soll sehr lohnenswert sein. Preislich ist das Coach House m. E. unschlagbar. Durch den sehr günstigen Wechselkurs kostete die Nacht inkl. Frühst ... mehr
Die Anlage im Lodge-Stil ist sehr weitläufig, die Zimmer (oder besser gesagt Doppelhaushälften) sind phänomenal groß mit riesigem Balkon (Siehe auch unten). Insgesamt ist zwar alles schon ein paar Tage älter, aber sehr charmant. Das Gelände ist durch Security und e-Zäune gesichert. Die Gästestruktur sehr vielfältig, von der Touristenfamilie über Geschäftsreisende alles vorhanden

Ein absolutes MUSS ist das handmade "Honey & Macadamia Nougat". Es gibt täglich einige Stücke aufs Zimmer, käuflich erwerben kann man diese Köstlichkeit im hoteleigenen Souvenirshop. Leider hatte ich keine Chance, die naheliegende Aligatorenfarm zu besuchen, das soll sehr lohnenswert sein. Preislich ist das Coach House m. E. unschlagbar. Durch den sehr günstigen Wechselkurs kostete die Nacht inkl. Frühstück ca. EUR 45, 00

Wake-up mit frischem O-Saft oder Kaffee/Tee nach Wahl, zusammen mit homemade Zwieback. Frühstück als Buffet, für afrikanische Verhältnisse sehr gut mit viel frischem Obst etc. Stilvolle Sportsbar für den Sundowner. Das Restaurant ist bis J'burg bekannt, es gibt sicherlich wie überall noch Besseres, aber ich war begeistert

Tzaneen befindet sich auf dem Weg von J'burg zu den Big-Five, etwa 100km vom Krüger Nationalpark entfernt. Somit in perfekter "Schlagdistanz" um die phantastische Landschaft zu genießen. Das Hotel selbst liegt auf einer Bergkuppe in Tzaneen/Agatha, die nächsten Siedlungen sind zwar etwas entfernt, aber trotzdem eine traumhafte Lage. Man liegt am Pool bzw. auf seiner Privatterasse, genießt den Blick über die Berge und die unglaubliche Ruhe ... was will man mehr ...

Die Zimmer sind als solche kaum zu bezeichnen, bei einer Größe von ca. 50qm zzgl. Bad und Terasse. Dazu Zimmerkamin mit Sofaecke, Sekretär, riesiger Schrank etc. Wie die gesamte Anlage sind auch die Zimmer im Landhausstil gehalten, alles schon etwas betagter und mit einigen Antiquitäten, aber in gutem Zustand und sehr sauber.

ohne weitere Worte, jeder Wunsch wird dem Gast von den Lippen abgelesen ...

der Pool war leider etwas ungepflegt (Blätter etc.), aber im akzeptablen Bereich. Die Aussicht im Poolbereich entschädigt aber für Vieles ...

weniger
Hotel allgemein
5.5
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.5
Essen & Trinken
5.5
Sport & Unterhaltung
4.5
Zimmer
5.5
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.5
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.5
Essen & Trinken
5.5
Sport & Unterhaltung
4.5
Zimmer
5.5