43 Hotelbewertungen
50 %
Weiterempfehlungen
Gesamtbewertung
3.5
Hotel allgemein
1.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
1.0
Essen & Trinken
1.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
1.0

Einzelbewertungen

Sylle
1.0
Alter 41-45
verreist als Familie
im Aug 18
Sylle
1.0
Alter 41-45
verreist als Familie
im Aug 18
Günstig,aber dennoch(o. deshalb)nicht zu empfehlen
Kleine Zimmer ohne Balkon. Betten sind aufgeklappte Gästebetten mit viel zu weichen Matratzen. Nachbarhotel keine 3 Meter gegenüber, somit null Privatsphäre, anziehen - ausziehen - alles bei geschlossenen Gardinen. Klima funktionierte nur manchmal... Abends und Nachts sehr laut durch feiern und auch auf den Fluren wird gebrüllt als wären alle schwerhörig! Die Decke im Bad war von Schimmel übersäht. Kein Fön, Einweg Plastikbecher zum Zähne putzen. Essen war nur zum Teil ok... Brötchen nicht frisch, wenig Auswahl an Aufschnitt, zu viel süßkram zum Frühstück. Abends ebenso wenig abwechslungsreich und das Personal kriegt kein Lächeln über die Lippen.... ich hab das Gefühl in einer Haftanstalt zu sein. Kein Pool, keine Sportangebote, einfach nichts!! Dieses Hotel würde ich nicht mal für gesc ... mehr
Kleine Zimmer ohne Balkon. Betten sind aufgeklappte Gästebetten mit viel zu weichen Matratzen. Nachbarhotel keine 3 Meter gegenüber, somit null Privatsphäre, anziehen - ausziehen - alles bei geschlossenen Gardinen. Klima funktionierte nur manchmal... Abends und Nachts sehr laut durch feiern und auch auf den Fluren wird gebrüllt als wären alle schwerhörig! Die Decke im Bad war von Schimmel übersäht. Kein Fön, Einweg Plastikbecher zum Zähne putzen. Essen war nur zum Teil ok... Brötchen nicht frisch, wenig Auswahl an Aufschnitt, zu viel süßkram zum Frühstück. Abends ebenso wenig abwechslungsreich und das Personal kriegt kein Lächeln über die Lippen.... ich hab das Gefühl in einer Haftanstalt zu sein. Kein Pool, keine Sportangebote, einfach nichts!! Dieses Hotel würde ich nicht mal für geschenkt wieder buchen!

Sehr gute Einkaufsmöglichkeiten und Strand in ein paar Minuten zu erreichen. Allerdings war ich der Meinung, ich habe ein Hotel in Barcelona gebucht und war erschrocken, dass ich noch 48 Km weiter raus musste...

Am Strand alles möglich, Tretboot fahren, Bananaboot etc...

weniger
Hotel allgemein
1.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
1.0
Essen & Trinken
1.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
1.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
1.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
1.0
Essen & Trinken
1.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
1.0
Thu Lich
Weiterempfehlung
6.0
Alter 41-45
verreist als Familie
im Jul 18
Thu Lich
Weiterempfehlung
6.0
Alter 41-45
verreist als Familie
im Jul 18
Hotel in gute Lage
Das Hotel liegt direkt am Strand. Die Zimmer ist gross, klimatisiert und sauber, kostenlos Wifi. Personal ist freundlich.

Das Hotel liegt direkt am Strand. Die Zimmer ist gross, klimatisiert und sauber, kostenlos Wifi. Personal ist freundlich.

weniger
Hotel allgemein
0.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
0.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Adaleta
Weiterempfehlung
6.0
Alter 36-40
verreist als Freunde
im Jul 18
Adaleta
Weiterempfehlung
6.0
Alter 36-40
verreist als Freunde
im Jul 18
Positive Überraschung
Wir wollten in der Hauptsaison etwas billiges finden. Und sind positiv überrascht worden. Alles in allem waren wir sehr zufrieden.

Wir waren sehr überrascht, das das Buffett sowohl in der Früh und am Abend täglich wechselte. Wir haben immer etwas leckeres gefunden. Nur in dem Raum war es von der Klimaanlage her zu kalt.

Der Strand war über eine Unterführung zu erreichen. Wir brauchten ca 10min. Der Strand war wirklich sehr schön, ein Kiesstrand. Wir liehen uns liegebetten und Schirm aus. Keine lästigen Verkäufer, außer Masseurinnen.

Das Zimmer war den 3* entsprechend. Wir haben beide gut geschlafen. Die Aussicht war auf die Nachbarbalkone. Handtücher waren vorhanden, jedoch kein Fön bzw Safe.

Personal war stets freundlich. Wir konnten uns auf en ... mehr
Wir wollten in der Hauptsaison etwas billiges finden. Und sind positiv überrascht worden. Alles in allem waren wir sehr zufrieden.

Wir waren sehr überrascht, das das Buffett sowohl in der Früh und am Abend täglich wechselte. Wir haben immer etwas leckeres gefunden. Nur in dem Raum war es von der Klimaanlage her zu kalt.

Der Strand war über eine Unterführung zu erreichen. Wir brauchten ca 10min. Der Strand war wirklich sehr schön, ein Kiesstrand. Wir liehen uns liegebetten und Schirm aus. Keine lästigen Verkäufer, außer Masseurinnen.

Das Zimmer war den 3* entsprechend. Wir haben beide gut geschlafen. Die Aussicht war auf die Nachbarbalkone. Handtücher waren vorhanden, jedoch kein Fön bzw Safe.

Personal war stets freundlich. Wir konnten uns auf englisch unterhalten.

weniger
Hotel allgemein
0.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
0.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Sahin
1.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Nov 17
Sahin
1.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Nov 17
Alptraum
die Behandlung der Rezeptionist am Morgen dort lässt viel (der Rest sehr gut) zu wünschen übrig, das Zimmer war nicht sehr sauber (die Putzfrau war sehr schön, aber nicht gegenüber rau ..) wenn wir betraten das habitación..ehh hallo? Ein muffiger Geruch, der stank, gestaute Fenster auf die Terrasse und waren zwischen zwei Menschen zu öffnen, auf der Terrasse selbst Fenster war so verrostet Klimaanlagen, nicht in der Lage .. guarrisimos wurde das Bad überflutet mit Wasser, Wi-Fi obwohl nicht funktioniert aber auf allen Etagen des Hotels kostenlosen wiFi-Aufkleber .. das Essen nicht schlecht todo..en vier-Tage war fin..para gut, aber nicht zu empfehlen, ist es billig.

die Behandlung der Rezeptionist am Morgen dort lässt viel (der Rest sehr gut) zu wünschen übrig, das Zimmer war nicht sehr sauber (die Putzfrau war sehr schön, aber nicht gegenüber rau ..) wenn wir betraten das habitación..ehh hallo? Ein muffiger Geruch, der stank, gestaute Fenster auf die Terrasse und waren zwischen zwei Menschen zu öffnen, auf der Terrasse selbst Fenster war so verrostet Klimaanlagen, nicht in der Lage .. guarrisimos wurde das Bad überflutet mit Wasser, Wi-Fi obwohl nicht funktioniert aber auf allen Etagen des Hotels kostenlosen wiFi-Aufkleber .. das Essen nicht schlecht todo..en vier-Tage war fin..para gut, aber nicht zu empfehlen, ist es billig.

weniger
Hotel allgemein
1.0
Lage und Umgebung
4.4
Service
1.5
Essen & Trinken
1.8
Sport & Unterhaltung
1.0
Zimmer
1.3
Zustand des Hotels
1.0
Einkaufsmöglichkeiten
4.0
Freundlichkeit
2.0
Variety Of Dishes
1.0
Freizeitangebot
1.0
Sauberkeit & Wäsche
1.0
Sauberkeit
1.0
Verkehrsanbindung
5.0
Sprachkenntnisse
2.0
Geschmack & Qualität
2.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
2.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Restaurants in der Nähe
5.0
Rezeption
1.0
Atmosphäre
1.0
Pool
0.0
Ausstattung
1.0
Behindertenfreundlich
1.0
Freizeitmöglichkeiten
5.0
Kompetenz
1.0
Sauberkeit
3.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
1.0
Entfernung zum Strand
3.0
Hotel allgemein
1.0
Lage und Umgebung
4.4
Service
1.5
Essen & Trinken
1.8
Sport & Unterhaltung
1.0
Zimmer
1.3
Anika
2.2
Alter 14-18
verreist als Freunde
im Jul 12
Anika
2.2
Alter 14-18
verreist als Freunde
im Jul 12
Traum(a)urlaub - Jugendreise
Das Hotel ist nichts für Hygieneliebhaber. Die Putzfrauen sind sehr unfreundlich (beleidigen sich auch gegenseitig auf spanisch). Sie putzen nur wenn wirklich gar nichts auf dem Boden liegt. Sonst legen sie nur eine Rolle Klopapier hin und wechseln Handtücher oder betreten das Zimmer gar nicht. Wenn sie putzen kann man auch nicht von gründlichem putzen reden. Das Essen im Hotel fanden wir auch nicht so gut. Wir waren in 2 Wochen dreimal dort essen. Es ist sehr wenig Auswahl da und der Geschmack hat uns auch nicht überzeugt. Das Personal im Hotel ist sehr unfreundlich, bis auf wenige Ausnahmen. Wir haben am Abreisetag in der Loby geschlafen und wurden aus diesem Grund rausgeschmissen. Die Kaution wurde uns auch nicht wieder gegeben, weil unsere Handtücher dreckig waren (auf dem Boden lagen, ... mehr
Das Hotel ist nichts für Hygieneliebhaber. Die Putzfrauen sind sehr unfreundlich (beleidigen sich auch gegenseitig auf spanisch). Sie putzen nur wenn wirklich gar nichts auf dem Boden liegt. Sonst legen sie nur eine Rolle Klopapier hin und wechseln Handtücher oder betreten das Zimmer gar nicht. Wenn sie putzen kann man auch nicht von gründlichem putzen reden. Das Essen im Hotel fanden wir auch nicht so gut. Wir waren in 2 Wochen dreimal dort essen. Es ist sehr wenig Auswahl da und der Geschmack hat uns auch nicht überzeugt. Das Personal im Hotel ist sehr unfreundlich, bis auf wenige Ausnahmen. Wir haben am Abreisetag in der Loby geschlafen und wurden aus diesem Grund rausgeschmissen. Die Kaution wurde uns auch nicht wieder gegeben, weil unsere Handtücher dreckig waren (auf dem Boden lagen, wo wir sie laut Putzfrauen auch hinlegen sollten) und das Badezimmer durch Nasenbluten voller Blut war. Sorry, aber wofür gibt es denn Putzfrauen?! Die Lage des Hotels ist dafür aber sehr gut. Direkt am Strand, direkt in der Stadt - was will man mehr ?!

Also für das Geld hat sich der Urlaub nicht gelohnt !

Es ist sehr wenig Auswahl da und shmecken tut es auch nicht.

Direkt am Strand, direkt in der Stadt, nur der Zug der öfters am Tag direkt vorm Hotel vorbeifährt nervt, aber damit kann man klar kommen.

Die Duschen überschwemmen das ganze Zimmer. Der Balkon ist sehr schön umd das Zimmer fanden wir auch in Ordnung. Bei über 40°C wäre eine Klimaanlage, meiner Meinung nach, auch sehr sinnvoll.

Die Putzfrauen putzen kaum. Die Rezeptionostin ist sehr unfreundlich, der Koch aber sehr nett.

Ein Pool ist zwar vorhanden, doch nicht im Hotel sondern im Hotel Las Vegas. Den kann man mit benutzen. Mir war es aber zu lästig immer hochzurennen.

weniger
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
2.0
Essen & Trinken
1.0
Sport & Unterhaltung
1.0
Zimmer
2.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
2.0
Essen & Trinken
1.0
Sport & Unterhaltung
1.0
Zimmer
2.0
Cynthia
3.0
Alter 36-40
verreist als Familie
im Aug 11
Cynthia
3.0
Alter 36-40
verreist als Familie
im Aug 11
Achtung reines Partyhotel! Nicht für Familien!
Das Alter der Gäste war bunt gemischt. Von Familien mit Kleinkindern bis hin zu Senioren war alles dabei. Weniger Deutsche, eher Russen, Engländer und Niederländer. Details zum Zimmer entnehmt ihr bitte den restlichen Kategorien. Alles in allem können wir dieses Hotel überhaupt nicht weiterempfehlen. Für uns war das der schlimmste Urlaub. Für junge Leute denen Krach nichts ausmacht ist es sicher empfehlenswert, aber für Familien: Zahlt lieber ein bisschen mehr oder bucht euch eine Ferienwohnung.

:as das parken angeht können wir nur einen Tipp geben. Seid frühzeitig (bis ca. 19:30) beim Hotel, denn jeden Abend ist es ein reiner Spiessrutenlauf bis man einen Parkplatz gefunden hat! Um Parkkosten zu vermeiden haben wir es jedoch so gemacht das wir immer gegen 20:00 geparkt h ... mehr
Das Alter der Gäste war bunt gemischt. Von Familien mit Kleinkindern bis hin zu Senioren war alles dabei. Weniger Deutsche, eher Russen, Engländer und Niederländer. Details zum Zimmer entnehmt ihr bitte den restlichen Kategorien. Alles in allem können wir dieses Hotel überhaupt nicht weiterempfehlen. Für uns war das der schlimmste Urlaub. Für junge Leute denen Krach nichts ausmacht ist es sicher empfehlenswert, aber für Familien: Zahlt lieber ein bisschen mehr oder bucht euch eine Ferienwohnung.

:as das parken angeht können wir nur einen Tipp geben. Seid frühzeitig (bis ca. 19:30) beim Hotel, denn jeden Abend ist es ein reiner Spiessrutenlauf bis man einen Parkplatz gefunden hat! Um Parkkosten zu vermeiden haben wir es jedoch so gemacht das wir immer gegen 20:00 geparkt haben und dann ein Ticket für 2 Stunden gezogen haben. In der Zeit von 22:00-09:00 ist das parken nämlich kostenfrei. Achtung auch vor einigen Geschäften sei Vorsicht geboten: Es stehen nicht immer Preise dabei. Daher werden auf Anfrage immer völlig hohe Preise genannt.

Nun zu den Mahlzeiten im Hotel. Wir hatten Halbpension gebucht. Als wir zum Abendessen kamen fanden wir ein üppiges Buffet vor. Es gab eine kleine Salatbar, Brötchen und diverse Gerichte z.B. ein Nudelgericht, fritierte Kleinigkeiten wie Calamaris, Würstchen etc., und eine Art Wurstgulasch Dazu gab es als Dessert Wassermelone und ein kleines Eis. Nachdem wir uns etwas vom Buffet geholt haben, fragten wir uns wie das mit Getränken nun aussieht. In anderen Hotels haben wir mit Halbpension ein Getränk oder eine Flasche inklusive gehabt. Wir fragten daraufhin eine Angestellte, die uns sehr genervt in einem schlechten Englisch versucht hat zu erklären, dass Getränke nur am Morgen inklusive seien und wir am Abend Getränke komplett selbst bezahlen müssen. Wieder ein Griff in die Urlaubskasse von dem wir nichts wussten. Wir brachten jedoch jeden Abend unsere Getränke vom deutlich günstigeren Supermarkt mit. Das taten auch andere Gäste und da würde nie etwas gesagt. Das Essen war abwechslungsreich und auch lecker. Das Frühstück wird ebenfalls in Buffetform angeboten. Es gab Käse, Schinken und Salami (die Salami hat sehr seltsam chemisch geschmeckt), Schokoladenaufstrich und Marmelade. Das Frühstück wurde eher englisch gehalten, es gab also Spiegelei mit Speck, teilweise gegrillte Würstchen und manchmal auch Eier in Tomatensoße. Ein gekochtes Ei haben wir nur an einem Tag gesehen. Es gibt Brötchen und zwei Sorten Weißbrot. Dazu auch mal Plunderteilchen mit einer leckeren Vanillefüllung. Es wurde frisches Obst und Wassermelone gereicht. Das Müsli ist eher so ein Smacks-Kram und somit nicht unbedingt etwas für Müslifans. Sehr übel fiel uns auf, dass über 4 Tage die Tischdecken nicht gewechselt wurden. So saßen wir 4 Tage lang an einer vollgesauten Tischdecke, die zwischendurch nur umgedreht wurde. Sehr ekelhaft. Kurz vor unserer Abreise ist uns aufgefallen das auf einmal viele Spanier eingecheckt haben (schien wohl Ferienanfang zu sein) und die Tische plötzllich jeden Tag wie geleckt aussahen. Es scheint so, als wenn dieses Hotel sich nur für die Einheimischen richtig ins Zeug legt.

Das Hotel liegt ca. 100m vom Badestrand mit Kiessand entfernt, jedoch in einer Straße mit dicht aneinander gebauten Hotelanlagen. Zwei Supermärkte befinden sich in unmittelbarer Umgebung (ca. 5 min Fußweg). Das Zentrum von Calella ist in ca. 10 min Fußweg erreichbar und bietet diverse Souvenir und Kleidungsgeschäfte. Es gibt auch diverse Internetcafes, die jedoch ca. 15min entfernt sind. Achtung: Es gibt keinen Hotelparkplatz! Direkt vor dem Hotel ist ein eingeschränktes Halteverbot, wo man sein Fahrzeug nur zum Ent- und Beladen für ca. 10-15 min stellen darf. Ansonsten gibt es ausschließlich gebührenpflichtige Parkplätze! Man zahlt ca. 0,88 ct. f´ür eine Stunde. 4 Stunden kosten €3,80 und ein Tagesticket kostet € 6,00. Leider wussten wir von diesem zusätzlichen Griff in unsere Urlaubskasse leider nichts. Auch das Personal von der Rezeption konnte uns auf Anfrage keine brauchbaren Informationen liefern. So hatten wir an einen Tag das Phänomen, dass der Parkscheinautomat abgeschlossen war. Wir gingen dann 2 Straßen weiter zum nächsten Automat, der zwar offen, aber uns kein Tagesticket geben wollte. Ein Spanier sagte uns dann das dieser Tag frei wäre und wir umsonst parken dürften. Eine Information die ein Hotel auf jeden Fall haben sollte, jedoch keine Ahnung davon hatte.

Da wir sehr viel unterwegs sind interessiert uns die Ausstattung eines Zimmers normalerweise überhaupt nicht. Hauptsache es ist sauber und hat ein Bett. Das Zimmer was wir bekommen haben war jedoch eine Katastrophe. Das Badezimmer war zwar sauber, aber an der Decke gab es Schimmelflecken und die Armaturen waren rostig. Die Sanitären Anlagen waren übrigens nicht mit dem Boden verschraubt sondern lose, man konnte die "Schüssel" sozusagen verschieben. Nicht sehr lecker. Ansonstengibt es kein TV und keine Klimaanlage. Kommen wir zum Ausblick. Als wir den geschlossenen Vorhang geöffnet haben mussten wir schon 3x trocken runterschlucken, denn die Balkone des Nachbarhotels "Hotel International" waren 1-2 Meter vor unserer Nase. Und so konnte man sich gegenseitig ins Zimmer gucken. Morgens früh ist einem dann schon mal jemand ohne Hose vor die Augen gelaufen. Wir dachten uns „Ok, ist nicht optimal, eine schöne Aussicht wäre besser gewesen, aber gut“. Die düstere Ernüchterung kam als wir uns um 0:00 Uhr nach einem anstrengenden Tag hinlegen wollten. Im Nachbarhotel – welches sich überwiegend junge Leute zwischen 18-25 als Zielgruppe ausgesucht hat – werden die Balkone als Partymeile genutzt. Und so stehen Ghettoblaster & Co. auf den Balkonen, wären die Partymacher kräftig laut gröllen. Auf Beschwerden von den anderen Zimmern (man konnte oftmals laut ein „Quiet please“ hören, reagierten die jungen Leute mit Hohn und Spott. Da wurde die Musik dann noch lauter aufgedreht. Nachdem unser Kind kein Auge zumachen konnte sind wir runter gegangen um mit der Rezeption zu sprechen. Es war ein Spanier der kein Englisch sprechen konnte (oder wollte) und uns nicht wirklich verstanden hat. Wir beschlossen daraufhin am nächsten Morgen unsere Reiseleitung von FTI anzurufen. Diese teilte uns wörtlich mit: „Die wollen Sie nicht verstehen, ich habe mit dem Hotel International von nebenan oft Probleme“. Sie versicherte uns, dass sie sich diesem Problem annehmen wird und mit den Hotelangestellten sprechen wird. Sie hat sich auch nach 2 Stunden telefonisch gemeldet und uns gesagt es wäre kein anderes Zimmer frei. Erst in 3 Tagen könnte sie was machen. Zähneknirschend haben wir das akzeptiert und daher nur mit Ohropax geschlagen. Das Zimmerfenster musste geschlossen bleiben, denn sonst wäre es noch lauter im Zimmer gewesen. Und das bei stickigen 30 Grad. Und so verging unser Urlaub die ganze volle Woche ohne das sich an der Zimmersituation etwas geändert hat, bis zum vorletzten Tag wo unsere Urlaubslaune inzwischen völlig im Keller war und wir nur noch nach Hause wollten. Wir haben ein Video von dieser Partysituation gedreht und sind damit zum Hotel International gegangen. Daraufhin ist eine Mitarbeiterin namens Lotte mit uns zu dem Zimmer gegangen. Die jungen Männer haben natürlich einen auf doof getan, sie wären das nicht etc. Lotte hat nachdrücklich um Ruhe gebeten und wir dachten „Nun ändert sich vielleicht etwas“. Weit gefehlt, die Typen wurden noch lauter. Wir sind also wieder rüber zu dem Hotel, wo auch Lotte noch saß. Nachdem wir mit der Polizei gedroht haben, hat diese dann den Leiter der Jugendgruppe angerufen, der wohl meinte er würde nichts hören. Erst als Lotte sagte sie habe selber den Krach gehört, hat er wohl eingelenkt und versichert sich seiner Gruppe anzunehmen. Leider hat auch dies nichts gebracht und wir landeten wieder bei der Rezeption des Hotel Fragata. Dort war das Problem mit dem Nachbarhotel sehr wohl bekannt, auch das schon diverse Male mit Polizei gedroht wurde. Leider scheinen jedoch beide Hotels nicht in der Lage zu sein sich mit diesem Problem gemeinsam auseinanderzusetzen.

Das Personal war alles in allem freundlich und bemüht, aber nur solange man sich nicht beschwert oder zuviele „unsinnige“ Fragen stellte. Bei der weiblichen Servicekraft (Sie hat auffällige Sterne an einem Bein) sind Deutsche nicht so gern gesehen. Sie hat uns sehr von oben herab behandelt und oftmals nicht gegrüßt oder grimmig geguckt. Sie hat spanischen Gästen deutlich mehr Freundlichkeit geschenkt. Das fanden wir sehr schade.

Es gibt keinen Pool in diesem Hotel! In anderen Bewertungen steht sowas wie "man darf den Pool des Nachbarhotels benutzen". Auf Nachfrage sagte uns die Rezeption das dies nicht stimmt!! Der Badestrand ist kostenfrei. Einen Sonnenschirm muss man selber mieten. Da wir jedoch keinen gemietet haben können wir nichts zu den Preisen sagen. Man kann Tretboote (mit Rutsche) mieten und es gibt lt. Hotelprospekt auch eine Möglichkeit zu Tauchen oder Kajak zu fahren.

weniger
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
4.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
1.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
4.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
1.0
Mae
4.3
Alter 26-30
verreist als Freunde
im Aug 11
Mae
4.3
Alter 26-30
verreist als Freunde
im Aug 11
Junge Leute ja, ab 30 nein!
Mit Kumpel dort gewesen, Zimmer sehr klein; ausreichend im Sommer - weil tags am Strand, abends in der City! Zu nah an Hotel Internacional -> viel Lärm -> Jugendherberge-Style! Passte dennoch

Mit Kumpel dort gewesen, Zimmer sehr klein; ausreichend im Sommer - weil tags am Strand, abends in der City! Zu nah an Hotel Internacional -> viel Lärm -> Jugendherberge-Style! Passte dennoch

weniger
Hotel allgemein
5.8
Lage und Umgebung
5.4
Service
4.5
Essen & Trinken
3.3
Sport & Unterhaltung
3.5
Zimmer
3.5
Zustand des Hotels
6.0
Einkaufsmöglichkeiten
6.0
Freundlichkeit
6.0
Variety Of Dishes
4.0
Freizeitangebot
1.0
Sauberkeit & Wäsche
6.0
Sauberkeit
6.0
Verkehrsanbindung
4.0
Sprachkenntnisse
4.0
Geschmack & Qualität
4.0
Strand
6.0
Größe des Zimmers
3.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Restaurants in der Nähe
5.0
Rezeption
4.0
Atmosphäre
4.0
Pool
0.0
Ausstattung
3.0
Behindertenfreundlich
6.0
Freizeitmöglichkeiten
6.0
Kompetenz
4.0
Sauberkeit
1.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
2.0
Entfernung zum Strand
6.0
Hotel allgemein
5.8
Lage und Umgebung
5.4
Service
4.5
Essen & Trinken
3.3
Sport & Unterhaltung
3.5
Zimmer
3.5
Olli & Elke
2.2
Alter 26-30
verreist als Paar
im Aug 11
Olli & Elke
2.2
Alter 26-30
verreist als Paar
im Aug 11
Nie Nie Nie wieder!
Hallo liebe Urlauber!!! Ich würde sagen lasst eure Finger vom Hotel Fragata!! Es ist einfach nur schlimm!! Ich bin nicht der Typ der was immer rum nörgelt aber das war furchbar! Das Zimmer reinster horror! Kein Balkon stickige luft und das Fenster was wir hatten war zwar ok. aber der abstand zu dem anderen Hotel war vielleicht 1,5m! Wir wollten dann auch das zimmer tauschen aber leider war es anscheinend ausgebucht! Eine Dame was an der Rezeption gearbeitet hat war sehr nett die hätte auch uns das zimmer wechseln lassen leider erst ab 18uhr (wäre für uns auch gar kein Problem gewesen) nur es war Personal wechsel! Der Typ tat dann so das er von nichts wusste und uns total von oben herab herran gesehen meinte er das nichts zu machen wäre! Wir haben allerdings mitbekommen das anderes das zi ... mehr
Hallo liebe Urlauber!!! Ich würde sagen lasst eure Finger vom Hotel Fragata!! Es ist einfach nur schlimm!! Ich bin nicht der Typ der was immer rum nörgelt aber das war furchbar! Das Zimmer reinster horror! Kein Balkon stickige luft und das Fenster was wir hatten war zwar ok. aber der abstand zu dem anderen Hotel war vielleicht 1,5m! Wir wollten dann auch das zimmer tauschen aber leider war es anscheinend ausgebucht! Eine Dame was an der Rezeption gearbeitet hat war sehr nett die hätte auch uns das zimmer wechseln lassen leider erst ab 18uhr (wäre für uns auch gar kein Problem gewesen) nur es war Personal wechsel! Der Typ tat dann so das er von nichts wusste und uns total von oben herab herran gesehen meinte er das nichts zu machen wäre! Wir haben allerdings mitbekommen das anderes das zimmer wechseln konnten! Mit dem typen haben wir kurz vor abreise noch ein Problem bekommen! Ich wollte wissen wenn unser Transfer Bus kommt am nächsten Tag! Dann meinte er das er von nichts wusste und er auch nichts machen kann! Dann fragte ich ihn ob ich kurz mal das Telefon benützen kann und die Reiseleitung vor ort anrufen kann! Da meinte er er hätte kein Telefon! ( hmmm komisch oder im ganzen Hotel kein Telefon????) naja am abend war dann die nette Frau wieder da und nach einen kurzen anruf wussten wir dann auch bescheid wann wir abgeholt werden!! Im Zimmer wurde jeden Tag sauber geamacht und die Badetücher gewechselt! (dachten wir gar nicht) Das frühstück : Ging so Die Wurst konnte man nicht essen war chemisch Pur sowie die Marmelade!!! Die Gläser immer total verdreckt So das wir Plastik becher mitnahmen!! Der Kaffee schmeckt gar nicht ausser man macht ca. 5packungen Zucker rein ( trinke mein kaffee eigentlich nie mit Zucker) Es gab auch alle 3 tage eier! ABer wenn man sich dann mal 2 eier aufs Teller drauf gemacht hat sah dich der Koch so an als ob er dir wieder eins runter nehmen wolle!! Wir waren sooooo froh das wir nicht HP oder all inklusive gebucht haben!!! Wir verbrachten so wenig wie möglich zeit im Hotel! In der Nacht ist es furchtbar laut!! Rum geschreie gestöhne ect. Vor 1 uhr konnte man kaum schlafen (erst wenn die jungen leute auf achse gehen) Wach wurde man dann spätestens wieder wenn die alle nachhause kommen! Und dann wird man meistens gegen halb 9 von den Zimmermädchen geweckt weil die so einen lärm machen auf den Flur! In den Supermärkten wird man mal gerne abgezockt also leute Preise vergleichen und Handeln!!!! Am Abend sind wir immer schön essen gegangen. War zwar lecker aber nichts wo man sagt das es einen um haut! Und die Preise sind gesalzen!!! Zum Badezimmer sag ich mal nichts die fotos sprechen für sich!!! Leute fehlt nicht auf den billig Preis rein!!! lieber ein wenig mehr bezahlen!!!! NIE MEHR WIEDER SPANIEN!!!

weniger
Hotel allgemein
1.3
Lage und Umgebung
5.0
Service
1.5
Essen & Trinken
1.3
Sport & Unterhaltung
2.3
Zimmer
1.8
Zustand des Hotels
1.0
Einkaufsmöglichkeiten
6.0
Freundlichkeit
1.0
Variety Of Dishes
2.0
Freizeitangebot
1.0
Sauberkeit & Wäsche
4.0
Sauberkeit
2.0
Verkehrsanbindung
4.0
Sprachkenntnisse
1.0
Geschmack & Qualität
1.0
Strand
5.0
Größe des Zimmers
1.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Restaurants in der Nähe
5.0
Rezeption
3.0
Atmosphäre
1.0
Pool
0.0
Ausstattung
1.0
Behindertenfreundlich
1.0
Freizeitmöglichkeiten
4.0
Kompetenz
1.0
Sauberkeit
1.0
Kinderbetreuung
1.0
Größe Badezimmer
1.0
Entfernung zum Strand
6.0
Hotel allgemein
1.3
Lage und Umgebung
5.0
Service
1.5
Essen & Trinken
1.3
Sport & Unterhaltung
2.3
Zimmer
1.8
Franz
2.0
Alter 19-25
verreist als Paar
im Jul 11
Franz
2.0
Alter 19-25
verreist als Paar
im Jul 11
Horrorrlaub
Zimmer dreckig. Badezimmer war der reinste Horror. Dreckige Armaturen. Alles schimmlig. Man kriegt keine Luft so muffelig. Im Restaurant wurden die Tischdecken nicht ausgewechselt. Die Kellner waren unfreundlich.

Zimmer dreckig. Badezimmer war der reinste Horror. Dreckige Armaturen. Alles schimmlig. Man kriegt keine Luft so muffelig. Im Restaurant wurden die Tischdecken nicht ausgewechselt. Die Kellner waren unfreundlich.

weniger
Hotel allgemein
1.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
1.0
Essen & Trinken
1.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
1.0
Zustand des Hotels
1.0
Einkaufsmöglichkeiten
4.0
Freundlichkeit
1.0
Variety Of Dishes
1.0
Freizeitangebot
4.0
Sauberkeit & Wäsche
1.0
Sauberkeit
1.0
Verkehrsanbindung
4.0
Sprachkenntnisse
1.0
Geschmack & Qualität
1.0
Strand
4.0
Größe des Zimmers
1.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Restaurants in der Nähe
4.0
Rezeption
1.0
Atmosphäre
1.0
Pool
4.0
Ausstattung
1.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
4.0
Kompetenz
1.0
Sauberkeit
1.0
Kinderbetreuung
4.0
Größe Badezimmer
1.0
Entfernung zum Strand
4.0
Hotel allgemein
1.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
1.0
Essen & Trinken
1.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
1.0
Frank
2.7
Alter 46-50
verreist als Freunde
im Oct 10
Frank
2.7
Alter 46-50
verreist als Freunde
im Oct 10
Unhygienisch
Es gibt neue und alte Zimmer. Die alten Zimmer waren sehr schlecht, die guten besser. Die Zimmer waren sehr, sehr klein, genau wie das Bad. Die Einrichtung war nicht hygenisch z. B. wurde nach dem Essen nur die Tischdecke umgedreht. Abends zum Trinken gab es nur Wasser ohe Kohlensäure. Morgens gab es leckeren Oragen-, Apfel- oder Multivitaminsaft. Manche Zimmer hatten große Balkone mit und auch ohne Meerblick. Andere Zimmer hatten gar keinen oder einen kleinen Balkon. Der Fahrstuhl war nur für 3 Personen, was unpraktisch ist, wenn man mit einer größeren Gruppe Zimmer im 4. oder 5. Stock hat. Der Weg vom Hotel zum Strand ist sehr kurz und auch in die Stadt ist der Weg nicht weit.

Es gibt neue und alte Zimmer. Die alten Zimmer waren sehr schlecht, die guten besser. Die Zimmer waren sehr, sehr klein, genau wie das Bad. Die Einrichtung war nicht hygenisch z. B. wurde nach dem Essen nur die Tischdecke umgedreht. Abends zum Trinken gab es nur Wasser ohe Kohlensäure. Morgens gab es leckeren Oragen-, Apfel- oder Multivitaminsaft. Manche Zimmer hatten große Balkone mit und auch ohne Meerblick. Andere Zimmer hatten gar keinen oder einen kleinen Balkon. Der Fahrstuhl war nur für 3 Personen, was unpraktisch ist, wenn man mit einer größeren Gruppe Zimmer im 4. oder 5. Stock hat. Der Weg vom Hotel zum Strand ist sehr kurz und auch in die Stadt ist der Weg nicht weit.

weniger
Hotel allgemein
2.8
Lage und Umgebung
4.8
Service
3.8
Essen & Trinken
1.8
Sport & Unterhaltung
1.0
Zimmer
2.3
Zustand des Hotels
2.0
Einkaufsmöglichkeiten
5.0
Freundlichkeit
3.0
Variety Of Dishes
2.0
Freizeitangebot
1.0
Sauberkeit & Wäsche
1.0
Sauberkeit
2.0
Verkehrsanbindung
4.0
Sprachkenntnisse
4.0
Geschmack & Qualität
3.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
1.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Restaurants in der Nähe
6.0
Rezeption
3.0
Atmosphäre
1.0
Pool
0.0
Ausstattung
5.0
Behindertenfreundlich
3.0
Freizeitmöglichkeiten
4.0
Kompetenz
5.0
Sauberkeit
1.0
Kinderbetreuung
1.0
Größe Badezimmer
2.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
2.8
Lage und Umgebung
4.8
Service
3.8
Essen & Trinken
1.8
Sport & Unterhaltung
1.0
Zimmer
2.3