Einzelbewertungen

Peter
3.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Sep 13
Peter
3.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Sep 13
Gebucht als 3+ Sterne Hotel... nur wofür? Dreckig!
Gebucht als 3+ Sterne Hotel, mit Halbpension. Gästestruktur, überwiegend englische, russische Gäste, einige Skandinavier. Altermäßig alles vorhanden. Sehr heruntergekommenes,stark renovierungsbedürftiges Hotel, WiFi unverschämt teuer

Zypern ist fast ausschließlich auf Engländer eingestellt, zudem ist es ein sehr, sehr beliebtes Reiseziel von Russen, was ich beides nicht negativ meine! Ist aber einfach so! Wetter wan natürlich klasse. Ich würde aber eher ab MItte September dorthin fahren, dann sind wahrscheinlich weniger Familien dort und es ist dann etwas ruhiger am Strand. Preise für Liegen am Strand sind teuer (je Liege € 2,50 + Sonnenschirm € 2,50/also für 2 Personen jeden Tag € 7,50). Auch sonst ist alles nicht günstig.

Täglich englisches Frühstück mit Ei (div. ... mehr
Gebucht als 3+ Sterne Hotel, mit Halbpension. Gästestruktur, überwiegend englische, russische Gäste, einige Skandinavier. Altermäßig alles vorhanden. Sehr heruntergekommenes,stark renovierungsbedürftiges Hotel, WiFi unverschämt teuer

Zypern ist fast ausschließlich auf Engländer eingestellt, zudem ist es ein sehr, sehr beliebtes Reiseziel von Russen, was ich beides nicht negativ meine! Ist aber einfach so! Wetter wan natürlich klasse. Ich würde aber eher ab MItte September dorthin fahren, dann sind wahrscheinlich weniger Familien dort und es ist dann etwas ruhiger am Strand. Preise für Liegen am Strand sind teuer (je Liege € 2,50 + Sonnenschirm € 2,50/also für 2 Personen jeden Tag € 7,50). Auch sonst ist alles nicht günstig.

Täglich englisches Frühstück mit Ei (div. zubereitet), Bohnen, Speck, Würstchen,1-2 Sorten Wurst/Käse, Marmelade,Tomate, ab und an Gurke..immer dasselbe...ich habe ja durchaus Verständnis dafür, dass Zypern scheinbar nur auf englische Gäste eingestellt ist, aber immer englisches Frühstück ist leider nicht mein/unser Ding! Abendbuffett wurde einem 3 oder 4 Sterne Hotel nie gerecht, an 2 Abenden war es schmackhaft ansonsten, hat es wirklich fad geschmeckt ,Speisen sind nicht ausreichend gewürzt, die Auswahl eher mager und billig (wechselweise Hähnchen und Schweinefleisch (Fisch an 2 Abenden der geschmacksneutral war). Ich habe es noch nie gesehen, dass auf den Tischen weder Salz/Pfeffer, Öl/Essig steht, was einem auf Nachfrage allerdings gebracht wurde! Es gab eine Bar im Poolbereich, wo auch die Speisen angeboten wurden. Die Preise der Getränke waren Ok...Das Barpersonal sehr freundlich, aber das ständige Fragen nach Salz/Pfeffer, Aschenbecher und so, empfanden wir als nervig. Cocktails wurden angeboten, von denen sie allerdings nicht wussten wie sie gemixt werden, so das die gewünschte Caipirinha dann mit Cola kam und echt ecklig war. Aber na ja.....

70 Km entfernt vom Flughafen,dadurch war der Transfer recht kurz. Die Beschreibung mit 500 Meter zum Strand hat nicht mal in der Luftlinie gestimmt. Es gab keinen direkten Weg zum Strand. Der sehr schöne, immer sehr volle Strand ist ca. 15 - 20 Min. Fussweg entfernt, in der City von dem Ort gibt es zahlreiche Shoppingangebote. Nachts steppt dort echt der Bär, wer Feiern und Party machen will, ist dort gut aufgehoben, zahlreiche Restaurants sind dort ebenso, dies alles in 15 - 20 Min. Fußweg erreichbar.

60er Jahre Mobilar, teilweise defekt (Tisch mit Schrauben fixiert, sonst wäre er auseinander gefallen). Das Zimmer durchaus groß, da Appartement. Viele defekte Fliesen, die beim Rauftreten nachgaben. Das Bad war eklig, viele Schimmelstellen an den Siliconfugen und am WC ein wahrer Siliconberg. Auch die Einbauküche war nicht sehr einladend, dreckig und nur eine Steckdose für die völlig versiffte Mikrowelle, für anderes musste man den Stecker ziehen. Klimaanlage kostenlos (wurde pro Fernbedienung 10€ Pfand verlangt), Stromadapter auch gegen Pfand erhältlich. TV funktionierte gar nicht. Wir legten am 1. Tag 10€ für das Reinigungspersonal auf das Bett, so dass tgl. die Handtücher gewechselt wurden, wäre ev. auch ohne so gewesen, ich weiss es nicht! Die Reinigung ansonsten war sehr dürftig, überall alter Dreck und die Ecken wurden gar nicht gesäubert, geschweige denn unter den Betten oder den Sofas im Wohnraum.

Das Personal war englischsprechend und immer sehr freundlich! Sonderwünsche wurden erfüllt, wir konnten sogar am Abreisetag noch die Duschen des Innenpoolbereichs nutzen und es wurden sogar Handtücher zur Verfügung gestellt. Denn die zeitliche Überschreitung des Zimmers war gegen extremen Aufpreis möglich (€ 25,00 p.P.). Und das für 2 Stunden Mehrnutzung.

weniger
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
5.0
Essen & Trinken
2.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
2.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
5.0
Essen & Trinken
2.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
2.0