30 Hotelbewertungen
96 %
Weiterempfehlungen
Gesamtbewertung
5.5
Hotel allgemein
5.7
Lage und Umgebung
5.6
Service
5.8
Essen & Trinken
5.6
Sport & Unterhaltung
5.1
Zimmer
5.8

Einzelbewertungen

Michael
Weiterempfehlung
6.0
Alter 46-50
verreist als Familie
im Oct 19
Michael
Weiterempfehlung
6.0
Alter 46-50
verreist als Familie
im Oct 19
Ein ausgezeichneter Resort
Das Hotel ist einfach hervorragend. Super freundliche Bedienung und sehr leckeres Essen. Schade ist nur das bei All inclusive nicht alle Getränke und Speisen inbegriffen sind!!

Das Hotel bietet ein gutes Hausriff

Das Hotel ist einfach hervorragend. Super freundliche Bedienung und sehr leckeres Essen. Schade ist nur das bei All inclusive nicht alle Getränke und Speisen inbegriffen sind!!

Das Hotel bietet ein gutes Hausriff

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
6.0
Benjamin
Weiterempfehlung
6.0
Alter 31-35
verreist als Paar
im Sep 19
Benjamin
Weiterempfehlung
6.0
Alter 31-35
verreist als Paar
im Sep 19
Urlaub wie im Paradies
Modernes und gepflegtes Hotel. Bei unserem Besuch war das Hotel (Saisonbedingt und weil einige Bungalows in Stand gesetzt wurden) relativ leer. So fühlt man sich wirklich wie im Paradies. Essen im Hauptrestaurant war Abwechslungsreich und international, so dass eigentlich für jeden etwas dabei war. Das Nachtischbuffet war jeden Abend ein Highlight. Die A-la-card Restaurants waren ebenfalls sehr lecker und sehr zu empfehlen.

Modernes und gepflegtes Hotel. Bei unserem Besuch war das Hotel (Saisonbedingt und weil einige Bungalows in Stand gesetzt wurden) relativ leer. So fühlt man sich wirklich wie im Paradies. Essen im Hauptrestaurant war Abwechslungsreich und international, so dass eigentlich für jeden etwas dabei war. Das Nachtischbuffet war jeden Abend ein Highlight. Die A-la-card Restaurants waren ebenfalls sehr lecker und sehr zu empfehlen.

weniger
Hotel allgemein
0.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
0.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Helmut
Weiterempfehlung
6.0
Alter 46-50
verreist als Familie
im Apr 19
Helmut
Weiterempfehlung
6.0
Alter 46-50
verreist als Familie
im Apr 19
Schöne Hotelinsel mit viel Privatsphäre.
Modernes gut gepflegtes Hotel. Sehr sauber, die Zimmer werden täglich 2xgereinigt. Da die Insel nicht zu Fuss umrudet werden kann, geniesst man sehr viel priovatsphäre. Das haben wir sehr genossen. Sehr ruhig und ein sehr beeindruckendes Hsausriff. Schnorcheln mit Tintenfischen, Schildkrötem, Rochen, Haien und vielen buten Fischen ist ein Erlöebnis.

Modernes gut gepflegtes Hotel. Sehr sauber, die Zimmer werden täglich 2xgereinigt. Da die Insel nicht zu Fuss umrudet werden kann, geniesst man sehr viel priovatsphäre. Das haben wir sehr genossen. Sehr ruhig und ein sehr beeindruckendes Hsausriff. Schnorcheln mit Tintenfischen, Schildkrötem, Rochen, Haien und vielen buten Fischen ist ein Erlöebnis.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
6.0
Nine
1.0
Alter 19-25
verreist als Paar
im Apr 19
Nine
1.0
Alter 19-25
verreist als Paar
im Apr 19
Einmal und NIE wieder
Eine schöne Insel, bei der viel verbaut ist, sodass man nicht am Strand spazieren gehen kann, man muss immer die Wege im Insel inneren nutzen.

Das Essen im Hauptrestaurant war okay, Fisch war sehr trocken, warme Speisen lauwarm, Desserts waren extrem süß. Im Battuta Restaurant, musste man erahnen was man auf den Teller bekam, Wir waren nicht sehr begeistert von den Speisen. Im Faru Restaurant, war das Essen ganz gut, hier musste man Glück haben, den richtigen Koch zu erwischen, dass der Fisch nicht durchgebraten war. Egal in welches Restaurant man ging, man bekam man immer schlecht gekühlte Weine.

Nach der Reklamation an der Rezeption wurden uns andere Zimmer (der gleichen Kategorie) gezeigt in denen (wie auch in der Ersten) die Sauberkeit sehr zu Wünschen übrig lies ... mehr
Eine schöne Insel, bei der viel verbaut ist, sodass man nicht am Strand spazieren gehen kann, man muss immer die Wege im Insel inneren nutzen.

Das Essen im Hauptrestaurant war okay, Fisch war sehr trocken, warme Speisen lauwarm, Desserts waren extrem süß. Im Battuta Restaurant, musste man erahnen was man auf den Teller bekam, Wir waren nicht sehr begeistert von den Speisen. Im Faru Restaurant, war das Essen ganz gut, hier musste man Glück haben, den richtigen Koch zu erwischen, dass der Fisch nicht durchgebraten war. Egal in welches Restaurant man ging, man bekam man immer schlecht gekühlte Weine.

Nach der Reklamation an der Rezeption wurden uns andere Zimmer (der gleichen Kategorie) gezeigt in denen (wie auch in der Ersten) die Sauberkeit sehr zu Wünschen übrig lies und wir Abstriche mit der Lage machen mussten, nachdem wir lange diskutiert haben, bekamen wir ein Upgrade in die nächst höhere Kategorie - in diesem Zimmer wurden wir am nächsten Tag von der auslaufenden Klimaanlage geweckt. Als danach unser Reiseveranstalter reklamiert hat bekamen wir einen Tag später ein weiteres upgrade, worüber wir uns sehr gefreut hatten, in dieser war die Sauberkeit okay, aber weit weg von richtig sauber.

Service ist okay, teilweise muss man sehr lange auf Getränke warten. Das Personal ist im allgemeinen sehr freundlich. Ausflüge sind nicht zu empfehlen, da diese aus kuriosen Gründen (Ausreden) abgesagt werden und einem danach immer das blaue vom Himmel versprochen wird, aber nicht gehalten wird.

weniger
Hotel allgemein
1.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
3.5
Zimmer
1.0
Zustand des Hotels
1.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
2.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
1.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
3.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
5.0
Ausstattung
1.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
1.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
3.5
Zimmer
1.0
Helmut und Andrea
Weiterempfehlung
5.0
Alter 56-60
verreist als Paar
im Mar 19
Helmut und Andrea
Weiterempfehlung
5.0
Alter 56-60
verreist als Paar
im Mar 19
Wunderschönes Insel-Juwel - aber kein Paradies
Wirkliche reale Paradiese sehen anders aus. Der Mensch hat hier versucht, aus einem romantischen Eiland (1km lang + 200 m breit) ein optimales Erscheinungsbild zu gestalten. Vieles wurde realisiert aber nicht alles ist zum "Garten Eden" gelungen. Beim Anblick, der auf Pfählen gebauten Oberwasserbungalows mit diversen Ausstattungen versehen, hat man eher den Eindruck, man befinde sich in einer Reihenhaus Vorstadtsiedlung. Der für jedes Objekt obligatorische Meerzugang mit Minipool nur eine optische Verlockung. Die romantische Insel wurde in jüngster Zeit mit 170 verschiedenen Wohneinheiten bepflastert. Man hat aber versucht Natürlichkeit zu erhalten, was aber nur zum Teil gelungen ist. Sehr ansprechend, die Ostseite (Capers) mit verschiedenen Pools, Lagunen und Strandliegeplätzen mit Palm ... mehr
Wirkliche reale Paradiese sehen anders aus. Der Mensch hat hier versucht, aus einem romantischen Eiland (1km lang + 200 m breit) ein optimales Erscheinungsbild zu gestalten. Vieles wurde realisiert aber nicht alles ist zum "Garten Eden" gelungen. Beim Anblick, der auf Pfählen gebauten Oberwasserbungalows mit diversen Ausstattungen versehen, hat man eher den Eindruck, man befinde sich in einer Reihenhaus Vorstadtsiedlung. Der für jedes Objekt obligatorische Meerzugang mit Minipool nur eine optische Verlockung. Die romantische Insel wurde in jüngster Zeit mit 170 verschiedenen Wohneinheiten bepflastert. Man hat aber versucht Natürlichkeit zu erhalten, was aber nur zum Teil gelungen ist. Sehr ansprechend, die Ostseite (Capers) mit verschiedenen Pools, Lagunen und Strandliegeplätzen mit Palmen. Die Westseite (Haali) mit Sunset Beach ist mit einer längeren Sanddüne ausgestattet. Bei Sonnenuntergang ein unvergessenes Erlebnis. Für die ca. 400 Gäste stehen ebenso viele Betreuer und Angestellte zu Diensten. Der Service ist nahezu perfekt. Um größtmögliche Ruhe zu erreichen, werden an- und abfliegende laute Wasserflugzeuge auf einem in 5 Bootsminuten entfernten Landeponton abgefertigt. Alle Buggys fahren rund um die Insel lautlos bzw. elektrisch. Moderne Positionsstationen zeigen den jeweiligen Standort auch auf einer Handy App an. Lobenswert ! Wir bewohnten den Deluxe Beach Bungalow Nr. 228. Die Lage, die Größe und die Ausstattung ließ keine Wünsche offen. Der südliche Strand vor den Bungalowsreihen, eigentlich rund um die Insel, ist sehr gewöhnungsbedürftig und nur abschnittsweise wünschenswert. Felsen und nicht begehbarer Untergrund schmälern das Erscheinungsbild wesentlich. Es wird einiges versucht, u.a. durch künstliche Steinbarrieren und Dämmen, Sandverfrachtungen von kostbaren Feinsand zu unterbinden. Nicht schön, aber vielleicht wirkungsvoll. Das positive Erscheinungsbild im Ganzen trüben viele Kinder, Osteuropäer und Asiaten. Die Belegung ist u.E. 70% Russen, Rest Italiener und Engländer, deutschsprachige Urlauber sind kaum auszumachen. Die Gastronomie befindet sich im grünen Bereich eines 5 * Hotels. Die Preise für bezahlbare Leistungen inkl. Getränken (1 Dose Bier 12 USD) sind z.T. weit über Niveau. Fans und Kenner von Südsee Inseln kennen das wirklich wahre Paradies. Echte Globetrotter erwähnen dabei Fidschi, Taha und Bora Bora.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
6.0
Urs
Weiterempfehlung
5.0
Alter 61-65
verreist als Single
im Mar 19
Urs
Weiterempfehlung
5.0
Alter 61-65
verreist als Single
im Mar 19
Eine gute Insel zum weiterempfehlen
Top moderne Insel nicht unbedingt für uns Malediventypisch, guter Standard. lässt kaum Wünsche offen. kann weiter empfohlen werden

Schönes Buffet. Aber für uns 3 tolle verschiedene Restaurants, welche alle schön zubereitetes essen servierten (brauchte aber immer etwas lange, man sollte mindestens 2 Stunden einberechnen!) Fleisch wie zB. Filet das beste was wir bis heute auf den Malediven serviert bekamen (und waren auf bereits über 30 Inseln)

Die Nord-Ost Seite für unsere Begriffe nicht so toll (Sand war bereits weggespült worden und mit Sandsäcken belegt). Die Nord-West Seite die absolut schönste (ab dem Tauchjetty bis zur Bar im Westen (ab Bungalow 400 plus).von West bis Ostseite im Südlichen Bereich (Rezeption und Haupt-Jetty) kein so richtig guter Badestrand.
... mehr
Top moderne Insel nicht unbedingt für uns Malediventypisch, guter Standard. lässt kaum Wünsche offen. kann weiter empfohlen werden

Schönes Buffet. Aber für uns 3 tolle verschiedene Restaurants, welche alle schön zubereitetes essen servierten (brauchte aber immer etwas lange, man sollte mindestens 2 Stunden einberechnen!) Fleisch wie zB. Filet das beste was wir bis heute auf den Malediven serviert bekamen (und waren auf bereits über 30 Inseln)

Die Nord-Ost Seite für unsere Begriffe nicht so toll (Sand war bereits weggespült worden und mit Sandsäcken belegt). Die Nord-West Seite die absolut schönste (ab dem Tauchjetty bis zur Bar im Westen (ab Bungalow 400 plus).von West bis Ostseite im Südlichen Bereich (Rezeption und Haupt-Jetty) kein so richtig guter Badestrand.

lässt kaum Wünsche offen, absolut Hi-Level

guter Service, halt etwas langsam (Malediventypisch). Sehr gute Tauchbasis

weniger
Hotel allgemein
0.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
0.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Mario Antonio
Weiterempfehlung
6.0
Alter 70PLUS
verreist als Paar
im Mar 19
Mario Antonio
Weiterempfehlung
6.0
Alter 70PLUS
verreist als Paar
im Mar 19
Sehr schön
Wir waren in einem Bungalow. Das war sehr hübsch. Die Lage, direkt am Meer war wundervoll. Die Raumpflege vorzüglich und unaufdringlich.

Wir waren in einem Bungalow. Das war sehr hübsch. Die Lage, direkt am Meer war wundervoll. Die Raumpflege vorzüglich und unaufdringlich.

weniger
Hotel allgemein
0.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
0.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Markus
Weiterempfehlung
6.0
Alter 19-25
verreist als Paar
im Mar 19
Markus
Weiterempfehlung
6.0
Alter 19-25
verreist als Paar
im Mar 19
Wunderschöner urlaub
Hallo 😊 Wir waren dieses Jahr im März das erste Mal auf den Malediven (Dhigali) und es war definitiv nicht das letzte Mal 😍 Es war einfach traumhaft 🌴☀️ Wir haben auch ein Video gemacht, vielleicht dient es auch dem ein oder anderen als Inspiration 😊 https://youtu .be/ssXbSvU-Qc0

Hallo 😊 Wir waren dieses Jahr im März das erste Mal auf den Malediven (Dhigali) und es war definitiv nicht das letzte Mal 😍 Es war einfach traumhaft 🌴☀️ Wir haben auch ein Video gemacht, vielleicht dient es auch dem ein oder anderen als Inspiration 😊 https://youtu .be/ssXbSvU-Qc0

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Kasa
Weiterempfehlung
4.0
Alter 41-45
verreist als Familie
im Feb 19
Kasa
Weiterempfehlung
4.0
Alter 41-45
verreist als Familie
im Feb 19
OK aber leider nicht nochmal
Eher ein 4 als ein 5 Sterne Hotel. Schöne Anlage mit leichten Defiziten für ein 5 Sterne Resort. Wir kommen nicht mehr wieder aber wenn man keinen Vergleich hat zu anderen Resorts ist es gut.

Gut aber kennen wir gerade auf den Malediven besser. Capers the main Restaurant wirkt leider etwas Kantineartig.... mehr Strandplätze wären schön.

Strand ok- allerdings viele Korallenstücke und steine im Meer

Geräumig und schön, deshalb 6 Sterne

Alle bemüht aber entweder unterbesetzt oder nicht „blickig“. Toast und Milch beim Frühstück alle... auf Nachfrage wurde erst aufgefüllt. Auf den öffentlichen Toiletten fehlten oft Handtücher. Wie kann das sein bei einem 5 Sterne Hotel??? Wir verreisen ausschließlich in 5 Sterne Hotels sowohl auf den Malediven ... mehr
Eher ein 4 als ein 5 Sterne Hotel. Schöne Anlage mit leichten Defiziten für ein 5 Sterne Resort. Wir kommen nicht mehr wieder aber wenn man keinen Vergleich hat zu anderen Resorts ist es gut.

Gut aber kennen wir gerade auf den Malediven besser. Capers the main Restaurant wirkt leider etwas Kantineartig.... mehr Strandplätze wären schön.

Strand ok- allerdings viele Korallenstücke und steine im Meer

Geräumig und schön, deshalb 6 Sterne

Alle bemüht aber entweder unterbesetzt oder nicht „blickig“. Toast und Milch beim Frühstück alle... auf Nachfrage wurde erst aufgefüllt. Auf den öffentlichen Toiletten fehlten oft Handtücher. Wie kann das sein bei einem 5 Sterne Hotel??? Wir verreisen ausschließlich in 5 Sterne Hotels sowohl auf den Malediven als auch sonst auf der Welt. Aber Dhigali schneidet allerdings am schlechtesten ab. Schade! Sind Gott sei dank nur 6 Tage hier und reisen dann weiter ins Dusit Thani Maldives.

Geht so, aber sehr überteuert!

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
4.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
4.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
6.0
Marleen
Weiterempfehlung
6.0
Alter 31-35
verreist als Paar
im Feb 19
Marleen
Weiterempfehlung
6.0
Alter 31-35
verreist als Paar
im Feb 19
Steigerungsform von schön.... DHIGALI
Dhigali, ein modernes, komfortables Resort mit allen Annehmlichkeiten. Der Transfer mit dem Wasserflugzeug dauert 40 Minuten, anschließend noch ca. 5 Minuten mit dem Boot zur Insel. Wir wurden bereits am Flughafen in Male von einem Mitarbeiter des Resorts in Empfang genommen, der sich um alles kümmerte. Bis zum Abflug mit dem Wasserflugzeug kann man die klimatisierte Lounge inklusive Verpflegung nutzen. Wir haben eine Strandvilla bewohnt (333) und waren vollstens zufrieden. Stilvoll eingerichtet mit allem, was das Herz begehrt. Flipflops, Strandtasche, Kosmetika, Schwimmwesten zum Schnorcheln.... alles liegt parat. 2 Mal täglich erfolgt eine Komplettreinigung. Kurz gesagt, es gibt nichts zu beanstanden. Wir buchten als Verpflegung alles inklusive und können dies jeden nur ans Herz legen. D ... mehr
Dhigali, ein modernes, komfortables Resort mit allen Annehmlichkeiten. Der Transfer mit dem Wasserflugzeug dauert 40 Minuten, anschließend noch ca. 5 Minuten mit dem Boot zur Insel. Wir wurden bereits am Flughafen in Male von einem Mitarbeiter des Resorts in Empfang genommen, der sich um alles kümmerte. Bis zum Abflug mit dem Wasserflugzeug kann man die klimatisierte Lounge inklusive Verpflegung nutzen. Wir haben eine Strandvilla bewohnt (333) und waren vollstens zufrieden. Stilvoll eingerichtet mit allem, was das Herz begehrt. Flipflops, Strandtasche, Kosmetika, Schwimmwesten zum Schnorcheln.... alles liegt parat. 2 Mal täglich erfolgt eine Komplettreinigung. Kurz gesagt, es gibt nichts zu beanstanden. Wir buchten als Verpflegung alles inklusive und können dies jeden nur ans Herz legen. Die Nebenkosten vor Ort sind bei Buchung Frühstück oder Halbpension enorm hoch, teilweise schon unverschämt!!! Neben dem Buffetrestaurant gibt es 3 a'la'carte Restaurants, wovon 2 (Battuta und Faru) vorher reserviert werden müssen. Die Auswahl und Qualität an Speisen ist in allen Restaurants sehr gut. Optisch schön angerichtet, mit Liebe zum Detail. Im Resort gibt es 400 Mitarbeiter. Damit ist das Verhältnis zur Anzahl an Gästen ungefähr 1:1. Alle sind sehr freundlich. Ein kleiner Kritikpunkt gilt der teilweise langen Wartezeit auf Bestellungen. Das Arbeitstempo ist nicht das schnellste und das Personal wirkt schnell überfordert. Der Kaffee am Nachmittag dauerte durchschnittlich eine halbe Stunde.... Wurde gefühlt täglich frisch aus Male eingeflogen. Wir haben 2 Ausflüge vor Ort gebucht. Die Fahrt mit dem Glasbodenboot und die Delfintour. Glasbodenboot war enttäuschend. Bei 10 Minuten schnorcheln am Riff sieht man mehr als in einer Stunde auf dem Boot. Bei der Delfintour haben wir viele Tiere sehen können, teilweise ganz nah. Die Reise haben wir über TUI gebucht. Leider gibt es keine Reiseleitung und kein Ausflugsprogramm vor Ort. Es gibt eine kostenlose Dhigali App, welche alle wichtigen Informationen enthält (aktuelle Ausflüge, Infos zu den Einrichtungen der Insel, Shuttle Tracker...) Nett gemacht und informativ. Da wir einen späten Rückflug hatten, haben wir spontan noch die Male Tour gebucht. Kann man machen, muss man nicht!!!! Krasses Kontrastprogramm zu den Trauminseln, wenig sehenswert! Uns hat der Aufenthalt sehr gut gefallen und auch im Vergleich zu anderen Malediveninseln bekommt Dhigali eine klare Empfehlung von uns😊

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
6.0