Einzelbewertungen

Tamara & Patricia
Weiterempfehlung
4.6
Alter 19-25
verreist als Freunde
im Sep 14
Tamara & Patricia
Weiterempfehlung
4.6
Alter 19-25
verreist als Freunde
im Sep 14
Erst zweiter Anlauf glückte !
Upgrade von "Forum Beach" zu "The Residence. - Managerin sehr nett und fürsorglich - Sektempfang und kleiner Rundgang durchs Hotel - erstes Zimmer war auf 1. Blick ganz okay, jedoch Erdgeschoss!! KAKERLAKEN!! im Badezimmer, unter Kästen. - Service versicherte uns, dass man diese Viecher mit einem Mittel bekämpfen kann - Bullshit! - Beschwerde bei Rezeption, diese teilte uns mit, dass kein Zimmeraustausch möglich sei, da sie anscheinend restlos ausgebucht seien, aber komischerweise kamen immer wieder neue Urlaubsgäste! - Wir gingen vor zum Forum Beach und fragten auch dort nach einem freien Zimmer nach - keiner fühlte sich jedoch zuständig - wir liefen 15x von Forum Beach nach The Residence vor (ca. 300m), um eine Lösung angeboten zu bekommen - erst nächsten morgen, nach einer HO ... mehr
Upgrade von "Forum Beach" zu "The Residence. - Managerin sehr nett und fürsorglich - Sektempfang und kleiner Rundgang durchs Hotel - erstes Zimmer war auf 1. Blick ganz okay, jedoch Erdgeschoss!! KAKERLAKEN!! im Badezimmer, unter Kästen. - Service versicherte uns, dass man diese Viecher mit einem Mittel bekämpfen kann - Bullshit! - Beschwerde bei Rezeption, diese teilte uns mit, dass kein Zimmeraustausch möglich sei, da sie anscheinend restlos ausgebucht seien, aber komischerweise kamen immer wieder neue Urlaubsgäste! - Wir gingen vor zum Forum Beach und fragten auch dort nach einem freien Zimmer nach - keiner fühlte sich jedoch zuständig - wir liefen 15x von Forum Beach nach The Residence vor (ca. 300m), um eine Lösung angeboten zu bekommen - erst nächsten morgen, nach einer HORRORNACHT in diesem Zimmer, wurden wir ein neues Appartment (Superior) untergebracht Dieses Zimmer war durchaus geräumig, 2 BZ, SZ, Balkon, Wohnküche. Nicht vollständige Montagen waren kein Einzelfall. Zimmer wurde täglich geputzt und Handtücher ausgetauscht. WLAN konnte man in der Bar, Poolbereich und in der Eingangshalle kostenfrei nutzen. AI Leistungen konnte man dort oder im Forum Beach nutzen. + keine Kinder

Restaurant hatte eher eine geringe Auswahl an Speisen, wir bevorzugten das Restaurant im Forum Beach und gingen meist dort essen. (siehe Bewertung "Forum Beach") "Absolut Bar" war top. Freundliches und aufmerksames Personal, kleine Snacks um 23 Uhr, ausgewählte Getränke (Cocktails, Alkoholfreie Getränke,...) bis 23 Uhr frei!

Hoteleigenen Strand gab es nicht, man konnte zu dem Strand vom Forum Beach (ca. 300 m) vorgehen, was wir auch immer taten.

Dieses Zimmer war durchaus geräumig, 2 BZ, SZ, Balkon, Wohnküche. Nicht vollständige Montagen waren kein Einzelfall. Zimmer wurde täglich geputzt und Handtücher ausgetauscht. Klimaanlage funktionierte einwandfrei, wenn auch nur in einer Stufe. Für das zweite Zimmer (Superior) würden wir 5 Sonnen vergeben, das Kakerlakenzimmer ist nicht einmal eine Sonne wert!

- Empfang freundlich - es wird hauptsächlich Englisch gesprochen, eine Empfangsdame konnte etwas Deutsch - Zimmer wurde täglich gereinigt - Bardamen waren sehr höflich und aufmerksam - Umgang mit Beschwerden wurden eher untergraben

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
4.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
4.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
5.0
Ulrich
2.3
Alter 51-55
verreist als Paar
im Aug 14
Ulrich
2.3
Alter 51-55
verreist als Paar
im Aug 14
Nie wieder. Man sollte doch alles lesen!!
Dieses Hotel ist mehr als Renovierungs bedürftig. Man bekommt nicht dass was mann gebucht hat. Sauberkeit ist ein fremdwort.
Dieses Hotel ist mehr als Renovierungs bedürftig. Man bekommt nicht dass was mann gebucht hat. Sauberkeit ist ein fremdwort.

weniger
Hotel allgemein
2.3
Lage und Umgebung
3.8
Service
2.5
Essen & Trinken
1.8
Sport & Unterhaltung
1.3
Zimmer
2.0
Zustand des Hotels
2.0
Einkaufsmöglichkeiten
4.0
Freundlichkeit
3.0
Variety Of Dishes
2.0
Freizeitangebot
1.0
Sauberkeit & Wäsche
3.0
Sauberkeit
2.0
Verkehrsanbindung
4.0
Sprachkenntnisse
2.0
Geschmack & Qualität
1.0
Strand
2.0
Größe des Zimmers
2.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Restaurants in der Nähe
4.0
Rezeption
3.0
Atmosphäre
2.0
Pool
1.0
Ausstattung
2.0
Behindertenfreundlich
3.0
Freizeitmöglichkeiten
3.0
Kompetenz
2.0
Sauberkeit
2.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
1.0
Entfernung zum Strand
4.0
Hotel allgemein
2.3
Lage und Umgebung
3.8
Service
2.5
Essen & Trinken
1.8
Sport & Unterhaltung
1.3
Zimmer
2.0
Rüdiger
Weiterempfehlung
4.7
Alter 56-60
verreist als Paar
im Sep 13
Rüdiger
Weiterempfehlung
4.7
Alter 56-60
verreist als Paar
im Sep 13
Nach dem Umzug war alles anders....
Nach dem Umzug aus dem Forum Beach war hier alles anders. Wir wurden mit Sekt empfangen. Man war freundlich, hilfsbereit, nett und lachte gern. Alles war hell und sauber. Kleinere Reklamationen wie Föhn fehlt wurden sofort abgestellt, Minibar= Kühlschrank war gefüllt, Klima kostenlos, Wir haben uns rundum wohl gefühlt. Roxy war auch da und man konnte sich zwischen durch mit Ihr sehr nett unterhalten. Deutsch ist nicht die häufigste Sprache auf Rhodos. Mit Russisch und Englisch geht es besser. Gegenüber der Türkei und Ägypten ist es draußen immer sehr sauber und gefegt. Die Verkäufer sind nicht so aufdringlich. Strand war wie beschrieben aus Kies. Badeschuhe muss man haben. Ein Tag Auto gemietet. Ein Tag einen Roller. Super Insel.
Nach dem Umzug aus dem Forum Beach war hier alles anders. Wir wurden mit Sekt empfangen. Man war freundlich, hilfsbereit, nett und lachte gern. Alles war hell und sauber. Kleinere Reklamationen wie Föhn fehlt wurden sofort abgestellt, Minibar= Kühlschrank war gefüllt, Klima kostenlos, Wir haben uns rundum wohl gefühlt. Roxy war auch da und man konnte sich zwischen durch mit Ihr sehr nett unterhalten. Deutsch ist nicht die häufigste Sprache auf Rhodos. Mit Russisch und Englisch geht es besser. Gegenüber der Türkei und Ägypten ist es draußen immer sehr sauber und gefegt. Die Verkäufer sind nicht so aufdringlich. Strand war wie beschrieben aus Kies. Badeschuhe muss man haben. Ein Tag Auto gemietet. Ein Tag einen Roller. Super Insel.

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
4.8
Service
5.5
Essen & Trinken
5.3
Sport & Unterhaltung
3.7
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
4.0
Einkaufsmöglichkeiten
6.0
Freundlichkeit
6.0
Variety Of Dishes
5.0
Freizeitangebot
3.0
Sauberkeit & Wäsche
4.0
Sauberkeit
4.0
Verkehrsanbindung
4.0
Sprachkenntnisse
4.0
Geschmack & Qualität
5.0
Strand
3.0
Größe des Zimmers
6.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
4.0
Rezeption
6.0
Atmosphäre
5.0
Pool
5.0
Ausstattung
5.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
5.0
Kompetenz
6.0
Sauberkeit
6.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
5.0
Entfernung zum Strand
5.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
4.8
Service
5.5
Essen & Trinken
5.3
Sport & Unterhaltung
3.7
Zimmer
5.0
Simon
Weiterempfehlung
4.6
Alter 19-25
verreist als Single
im Aug 11
Simon
Weiterempfehlung
4.6
Alter 19-25
verreist als Single
im Aug 11
Absolut Bar - Hotel Highlight
Ein Super Urlaub !!! Alles dabei mit ALL - INCLUSIVE das war mein bester Urlaub nur wenige mängel man liegt mit dem hotel super direkt am meer spitem weiber was will man mehr =) Im Umkreis liegen direkt viele Läden und Bars Personal ist super nett und spricht viele Sprachen viel Mühe werden sich gegeben bei der ABSOLUT BAR ( Bis 11 UHR Abends Frei - Suff mit ALL-IN ) kann ich nur weiterempfehlen ;)
Ein Super Urlaub !!! Alles dabei mit ALL - INCLUSIVE das war mein bester Urlaub nur wenige mängel man liegt mit dem hotel super direkt am meer spitem weiber was will man mehr =) Im Umkreis liegen direkt viele Läden und Bars Personal ist super nett und spricht viele Sprachen viel Mühe werden sich gegeben bei der ABSOLUT BAR ( Bis 11 UHR Abends Frei - Suff mit ALL-IN ) kann ich nur weiterempfehlen ;)

weniger
Hotel allgemein
4.8
Lage und Umgebung
5.3
Service
5.0
Essen & Trinken
4.3
Sport & Unterhaltung
4.5
Zimmer
3.8
Zustand des Hotels
6.0
Einkaufsmöglichkeiten
5.0
Freundlichkeit
6.0
Variety Of Dishes
4.0
Freizeitangebot
4.0
Sauberkeit & Wäsche
3.0
Sauberkeit
4.0
Verkehrsanbindung
5.0
Sprachkenntnisse
4.0
Geschmack & Qualität
5.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Restaurants in der Nähe
6.0
Rezeption
5.0
Atmosphäre
4.0
Pool
5.0
Ausstattung
4.0
Behindertenfreundlich
4.0
Freizeitmöglichkeiten
5.0
Kompetenz
5.0
Sauberkeit
4.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
3.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.8
Lage und Umgebung
5.3
Service
5.0
Essen & Trinken
4.3
Sport & Unterhaltung
4.5
Zimmer
3.8
Joachim
2.8
Alter 46-50
verreist als Familie
im Sep 10
Joachim
2.8
Alter 46-50
verreist als Familie
im Sep 10
Nie wieder!
dunkle Zimmer, Verpflegung war eine Katastrophe, etwas derartiges haben wir noch nie erlebt, 3 Sterne wären noch übertrieben, nur das Personal an der Poolbar war flink und freundlich.
dunkle Zimmer, Verpflegung war eine Katastrophe, etwas derartiges haben wir noch nie erlebt, 3 Sterne wären noch übertrieben, nur das Personal an der Poolbar war flink und freundlich.

weniger
Hotel allgemein
3.5
Lage und Umgebung
3.4
Service
2.3
Essen & Trinken
1.8
Sport & Unterhaltung
2.7
Zimmer
3.3
Zustand des Hotels
3.0
Einkaufsmöglichkeiten
4.0
Freundlichkeit
3.0
Variety Of Dishes
1.0
Freizeitangebot
1.0
Sauberkeit & Wäsche
3.0
Sauberkeit
4.0
Verkehrsanbindung
4.0
Sprachkenntnisse
1.0
Geschmack & Qualität
1.0
Strand
3.0
Größe des Zimmers
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Restaurants in der Nähe
4.0
Rezeption
2.0
Atmosphäre
2.0
Pool
4.0
Ausstattung
4.0
Behindertenfreundlich
3.0
Freizeitmöglichkeiten
2.0
Kompetenz
3.0
Sauberkeit
3.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
3.0
Entfernung zum Strand
3.0
Hotel allgemein
3.5
Lage und Umgebung
3.4
Service
2.3
Essen & Trinken
1.8
Sport & Unterhaltung
2.7
Zimmer
3.3
Sabine
2.3
Alter 19-25
verreist als Familie
im Sep 10
Sabine
2.3
Alter 19-25
verreist als Familie
im Sep 10
Bitte um Korrektur der Sternvergabe
Bitte erwarten Sie nicht viel von diesem Hotel. Wir buchten All-inklusive und waren überrascht, dass wir nicht mal ein Stück Seife im Bad hatten. Es ist auch wichtig zu wissen, dass es keine Handtücher für den Poolbereich gibt und eigene mitgebracht werden müssen. Leider gibt es nur ein Restaurant, dass kostenlos genutzt werden kann. Es gab nur am Sonntag griechischen Käse. Das war das einzige Mal, dass wir im Hotel in Kontakt mit einheimischen Essen gekommen sind. Zum Frühstück gab es eine Sorte Dosenobst, wenn man noch rechtzeitig innerhalb der Frühstückszeit anwesend war. Ab 9:30Uhr gab es gar kein Obst mehr. Im Allgemeinen gab es kein großes Essensangebot. Wir erkundigten uns einmal nach Käse zum Frühstück, da wurde von der Servicekraft geantwortet, dass er auch gerne Käse hätte.. A ... mehr
Bitte erwarten Sie nicht viel von diesem Hotel. Wir buchten All-inklusive und waren überrascht, dass wir nicht mal ein Stück Seife im Bad hatten. Es ist auch wichtig zu wissen, dass es keine Handtücher für den Poolbereich gibt und eigene mitgebracht werden müssen. Leider gibt es nur ein Restaurant, dass kostenlos genutzt werden kann. Es gab nur am Sonntag griechischen Käse. Das war das einzige Mal, dass wir im Hotel in Kontakt mit einheimischen Essen gekommen sind. Zum Frühstück gab es eine Sorte Dosenobst, wenn man noch rechtzeitig innerhalb der Frühstückszeit anwesend war. Ab 9:30Uhr gab es gar kein Obst mehr. Im Allgemeinen gab es kein großes Essensangebot. Wir erkundigten uns einmal nach Käse zum Frühstück, da wurde von der Servicekraft geantwortet, dass er auch gerne Käse hätte.. Auch sollte man sich nicht darüber wundern, dass es am Sonntag keinen Zimmerservice gibt. Man sollte sich nicht von dem All-inklusive-Angebot locken lassen und lieber ein anderes Hotel auswählen.

weniger
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
3.4
Service
3.0
Essen & Trinken
1.3
Sport & Unterhaltung
1.8
Zimmer
2.5
Zustand des Hotels
2.0
Einkaufsmöglichkeiten
4.0
Freundlichkeit
2.0
Variety Of Dishes
1.0
Freizeitangebot
1.0
Sauberkeit & Wäsche
1.0
Sauberkeit
2.0
Verkehrsanbindung
4.0
Sprachkenntnisse
3.0
Geschmack & Qualität
1.0
Strand
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Restaurants in der Nähe
3.0
Rezeption
4.0
Atmosphäre
1.0
Pool
4.0
Ausstattung
3.0
Behindertenfreundlich
1.0
Freizeitmöglichkeiten
2.0
Kompetenz
3.0
Sauberkeit
2.0
Kinderbetreuung
1.0
Größe Badezimmer
2.0
Entfernung zum Strand
4.0
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
3.4
Service
3.0
Essen & Trinken
1.3
Sport & Unterhaltung
1.8
Zimmer
2.5
Katharina
2.5
Alter 26-30
verreist als Familie
im Sep 09
Katharina
2.5
Alter 26-30
verreist als Familie
im Sep 09
The Residence
Wir haben einen einen vier Sterne Hotel All inkluive spontan gebucht. Es gab leider nur eine Bewertung die wir gefunden haben und die war soweit positiv. Und das war unser Fehler! Außen sieht das Hotel voll ok aus nur die vier Sterne die im Katalog stehen haben wir nie gesehen. Wir sind total enttäuscht und wir waren wirklich froh, dass wir wieder zu Hause sind. Die Gästestruktur ist sehr gemischt.

Das Essen im Hotel Restaurant Das Essen war für vier Sterne sehr eintönig bzw. zum Teil ungenießbar, z.B. der Käse mit etwas Schimmel oder die gefüllten Tomaten mit Reis und Hack-Fleisch schon schlecht riechend. Außerdem gab es die dann am gleichen Tag ebenfalls zum Abendessen. Beim Frühstuck gab es sogar ein paar Ameisen mit auf dem Brot . Die Reinigung der Tischsets wur ... mehr
Wir haben einen einen vier Sterne Hotel All inkluive spontan gebucht. Es gab leider nur eine Bewertung die wir gefunden haben und die war soweit positiv. Und das war unser Fehler! Außen sieht das Hotel voll ok aus nur die vier Sterne die im Katalog stehen haben wir nie gesehen. Wir sind total enttäuscht und wir waren wirklich froh, dass wir wieder zu Hause sind. Die Gästestruktur ist sehr gemischt.

Das Essen im Hotel Restaurant Das Essen war für vier Sterne sehr eintönig bzw. zum Teil ungenießbar, z.B. der Käse mit etwas Schimmel oder die gefüllten Tomaten mit Reis und Hack-Fleisch schon schlecht riechend. Außerdem gab es die dann am gleichen Tag ebenfalls zum Abendessen. Beim Frühstuck gab es sogar ein paar Ameisen mit auf dem Brot . Die Reinigung der Tischsets wurde vom Personal sehr oberflächlich durchgeführt, sodass die Speisereste für den nächsten Hungrigen noch sichtbar waren. Nur z.Info: Drei A-la-carte-Restourants Im Katalog werden Mittag-/Abendessen angeboten. Nun auf unsere Anfrage für Mittagessen zu reservieren wurde uns erzählt: „ es geht nicht, nur das Abendessen ist möglich". Für die Getränke mussten wir selber aufkommen, obwohl All inklusive.

Die Lage war ok, nur es war halt sehr windig , ist eher was für die Surfer. Die Stadt Rhodos ist ca. 8 km entfernt. Enkaufsmöglichkeiten sowie Ausflugsmöglichkeiten sind gegeben, nur wir haben keine Ausflüge unternommen, da mit kleinem Kind ist es bei der Hitze nicht einfach. Sonst kann man einiges anschauen. Die Entfernung zum Strand ist ca. 100-150 m. Für zwei Liegen und Schirm haben wir 7,5 Euro bezahlt dazu kriegte man noch auf Wunsch zwei Kaffee. Badeschuhe sind zu empfehlen, sonst wird es schwiering.

Die Ausstattung war ok. Das Appartanent sehr groß, Möblierung auch in Ordnung nur die Federmatratzen waren sehr hart. Es gab eine kleine Kitchenette mit Zubehör und Wasserkocher. TV-es gab nur zwei Sender und zwar ZDF, ARD. Soooooo, jetzt kommt das Unangenehme: Am Anreisetag haben wir festgestellt, dass die Handtücher unangenehm rochen,total verwaschen und gelb waren. An den weiteren Tagen gab es sogar die Handtücher mit Löchern, die wir auch der Reiseleiterin mitgebracht und gezeigt haben. Im Katalog war das Appartement mit einem Föhn ausgestattet den wir leider nicht hatten. Das Zimmer war vor unserer Ankunft nur oberflächlich gereinigt worden, unter den Betten war alles voller Staub die Gardine hing nur halb in der Gardinenleiste. Die Zimmerreinigung bei unserem Aufenthalt war sehr mangelhaft bzw. haben wir zwei mal direkt an der Rezeption darum gebeten. Die Krönung waren die Kakerlaken im Zimmer die sich da anscheinend sehr wohl gefüllt haben! Worauf die Reiseleiterin folgendes noch Wort wörtlich anmerkte „ Es ist üblich in solchen Ländern“.

An der Freundlichkeit des Personals muss noch gearbeitet werden. Englischkenntnisse zu haben ist sehr gut. Es sprach nur der eine Herr an der Rezeption Deutsch.

Mini-Club/ Kinderpool Vom Mini-Club war nur das Schild sowie der dreckige Raum da. Auf unsere Anfrage was nun mit dem sei, hieß es :“ die Dame hat gekündigt“. Die zwei Kinderpools dreckig, in dem Großen stank das Wasser. Das kleine Spielplatz total verlassen, mit Gras und Müll bewachsen. Pool bar Die Becher wurden sehr oft nur mit Wasser ausgespült und für den nächsten Gast befüllt. Die Snackbar einfach lächerlich, Blätterteig Taschen mit Käse gefüllt, kleine Stücke von den Würstchen im Blätterteig umwickelt und Pizza nur mit Käse auf Bestellung. Jeden Tag das Gleiche!

weniger
Hotel allgemein
1.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
3.0
Essen & Trinken
2.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
2.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
1.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
3.0
Essen & Trinken
2.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
2.0
Beate
Weiterempfehlung
4.8
Alter 41-45
verreist als Familie
im Aug 09
Beate
Weiterempfehlung
4.8
Alter 41-45
verreist als Familie
im Aug 09
renoviertes Hotel für erholsamen Urlaub
Etwas skeptisch fuhren wir in das Hotel Residence, da nur wenige Bewertungen vorlagen. Wir waren jedoch angenehm überrascht, da das Hotel modern renoviert ist. In den Appartments sind neben einem Doppelbett, zwei weitere Betten in einem seperatem Raum. Unsere Reklamation nach sauberen Handtüchern wurde umgehend erledigt. Wir hatten HP gebucht und konnten abends zwischen 4 verschiedenen Restaurants wählen. Zu empfehlen sind das italienische und chinesische Restaurant. Zum Strand sind es nur ca. 100 Meter. Da ein frischer Wind weht, ist es auch im August auszuhalten. Der Ort ist bei Surfern sehr beliebt. Das Publikum ist international ( Holländer, Osteuropäer, Engländer etc. ), es ging sehr zivilisiert zu. Die Flugzeuge haben uns nicht gestört, da sie im Landeanflug waren. Alles in allem h ... mehr
Etwas skeptisch fuhren wir in das Hotel Residence, da nur wenige Bewertungen vorlagen. Wir waren jedoch angenehm überrascht, da das Hotel modern renoviert ist. In den Appartments sind neben einem Doppelbett, zwei weitere Betten in einem seperatem Raum. Unsere Reklamation nach sauberen Handtüchern wurde umgehend erledigt. Wir hatten HP gebucht und konnten abends zwischen 4 verschiedenen Restaurants wählen. Zu empfehlen sind das italienische und chinesische Restaurant. Zum Strand sind es nur ca. 100 Meter. Da ein frischer Wind weht, ist es auch im August auszuhalten. Der Ort ist bei Surfern sehr beliebt. Das Publikum ist international ( Holländer, Osteuropäer, Engländer etc. ), es ging sehr zivilisiert zu. Die Flugzeuge haben uns nicht gestört, da sie im Landeanflug waren. Alles in allem haben wir uns wohlgefühlt und können das Hotel The Residence weiterempfehlen.

weniger
Hotel allgemein
4.8
Lage und Umgebung
5.2
Service
5.0
Essen & Trinken
4.3
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
4.5
Zustand des Hotels
5.0
Einkaufsmöglichkeiten
6.0
Freundlichkeit
5.0
Variety Of Dishes
4.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
3.0
Sauberkeit
4.0
Verkehrsanbindung
5.0
Sprachkenntnisse
5.0
Geschmack & Qualität
4.0
Strand
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Restaurants in der Nähe
5.0
Rezeption
5.0
Atmosphäre
4.0
Pool
5.0
Ausstattung
5.0
Behindertenfreundlich
5.0
Freizeitmöglichkeiten
4.0
Kompetenz
5.0
Sauberkeit
5.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
5.0
Entfernung zum Strand
6.0
Hotel allgemein
4.8
Lage und Umgebung
5.2
Service
5.0
Essen & Trinken
4.3
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
4.5
Jörg
Weiterempfehlung
4.4
Alter 51-55
verreist als Familie
im Sep 08
Jörg
Weiterempfehlung
4.4
Alter 51-55
verreist als Familie
im Sep 08
Keine 4 Sterne, aber preiswert
4 Sterne sind es niemals, aber das haben wir bei dem Preis auch nicht wirklich erwartet. Das Hotel gehört zum Forum Beach und besteht aus 2 durch eine Strasse getrennte Gebäude. Wie gesagt: 4 Sterne sind es nach deutschen Maßstäben niemals, aber es ist sauber. Im Hotel waren überwiegend Scandinavier und Briten, wenige Deutsche. Insgesamt eine angenehme Atmosphäre. Letztlich kann man sagen, es war ein sehr schöner, vor allem preiswerter Urlaub - man sollte eben nur keine zu grossen Erwartungen haben. Der Zimmerservice (tägl. Handtuchwechsel außer Sonntag und Reinigung) ist gut. Die Menschen sind dort sehr freundlich und hilfsbereit, das kann man allgemein auch vom Hotelpersonal sagen (es gibt immer Ausnahmen). Einige sprechen etwas deutsch (was wir - im Gegensatz zu vielen anderen Leuten - ... mehr
4 Sterne sind es niemals, aber das haben wir bei dem Preis auch nicht wirklich erwartet. Das Hotel gehört zum Forum Beach und besteht aus 2 durch eine Strasse getrennte Gebäude. Wie gesagt: 4 Sterne sind es nach deutschen Maßstäben niemals, aber es ist sauber. Im Hotel waren überwiegend Scandinavier und Briten, wenige Deutsche. Insgesamt eine angenehme Atmosphäre. Letztlich kann man sagen, es war ein sehr schöner, vor allem preiswerter Urlaub - man sollte eben nur keine zu grossen Erwartungen haben. Der Zimmerservice (tägl. Handtuchwechsel außer Sonntag und Reinigung) ist gut. Die Menschen sind dort sehr freundlich und hilfsbereit, das kann man allgemein auch vom Hotelpersonal sagen (es gibt immer Ausnahmen). Einige sprechen etwas deutsch (was wir - im Gegensatz zu vielen anderen Leuten - im Ausland nicht unbedingt erwarten!!! ), aber mit der Weltsprache Englisch kommt man auch hier immer weiter! Zum "Strand" waren es nur 100 m, aber dort waren nur Steine, also für Kinder völlig ungeeignet. Es empfiehlt sich ein Mietwagen. Mit dem Auto ist man in ca. 30 Minuten auf der anderen Seite der Insel, wo es schöne Sandstrände gibt - Faliraki und vor allem Tsambika Beach! Benzinpreise sind sehr human, ca. 1, 20 €/Liter. Bis zum Flughafen sind es nur 8 km, die Flugzeuge fliegen ziemlich niedrig über das Hotel hinweg, aber insgesamt haben wir das nicht als Belästigung empfunden. Das Restaurant war im Gebäude, insgesamt ziemlich dunkel, draussen Essen war nicht möglich. Frühstück und Abendbufett waren nicht besonders (wenn ein Hotel mit 4 Sternen ausgezeichnet wird, war es nicht akzeptabel!), vor allem gab es kaum Obst und das zu einer Zeit, wo dort die Märkte voll sind und das Obst sehr preiswert ist, völlig unverständlich!!! Entweder nur Melonen oder nur Weintrauben und manchmal auch gar nichts!!! Jedoch stand im Eingangsbereich des Restaurants eine grosse Stiege mit vielen Obstsorten - angemalte Früchte aus Holz. Der grosse Vorteil: Zum Hotel gehören 4 weitere Restaurants, in denen man nach vorheriger Anmeldung (mind. 1 Tag vorher) essen konnte. Empfehlenswert sind das "Bora Kai" (asiatisch) und "Garibaldi" (italienisch) - das "Cafe Hellas" als griechisches Restaurant war leider enttäuschend! Urig war nur der Wirt, der so eine Art "Alexis Zorbas" war! Den Pool nicht genutzt, bei dem tollen Wasser im Mittelmeer war das für uns völlig überflüssig. Kostenlose Klimaanlage war drin, was bei den Temperaturen auch sehr angenehm war. Es handelt sich um ein Apartmenthaus, leider sind die Zimmer hintereinander, also ein "Durchgangszimmer"! Über Einrichtungsgeschmack läßt sich streiten, aber einige Reparaturen an Möbeln und Türrahmen sollten durchaus mal vorgenommen werden!!! Und: Wir hatten fast immer nur kaltes Wasser - trotz der hohen Temperaturen ist beim Duschen und Haare waschen, aber besonders beim Rasieren warmes Wasser schon angenehmer. Ein Babybett haben wir wenige Minuten nach Anforderung im Zimmer gehabt. Man kann dort rings um das Hotel gemütlich bummeln gehen, es ist sehr viel los. Ringsum sehr viele Geschäfte und Tavernen - für einen Drink am Abend empfehlen wir das "Cavo Tango", nur ca. 200 m entfernt - das hat Stil und Atmosphäre. Wir waren Mitte September, eine sehr gute Reisezeit. Temperaturen um 30 Grad, Wasser ca. 26 - 27 Grad und sehr sauber - einfach toll. Auch an den Stränden wird sehr viel angeboten, Wassersport und Bootsfahrten und es gibt überall Tavernen an den Stränden. Im Unterschied zu Spanien z. B. ist aber alles gelassener und unaufdringlicher, sehr viel freundlicher. Ausflugstips: Altstadt und Hafen von Rhodos, Lindos, Monolithos und die Südspitze der Insel!

weniger
Hotel allgemein
4.7
Lage und Umgebung
5.7
Service
5.0
Essen & Trinken
3.3
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
4.0
Einkaufsmöglichkeiten
6.0
Freundlichkeit
5.0
Variety Of Dishes
3.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
5.0
Sauberkeit
5.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
4.0
Geschmack & Qualität
3.0
Strand
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Restaurants in der Nähe
6.0
Rezeption
6.0
Atmosphäre
3.0
Pool
0.0
Ausstattung
5.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
5.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
4.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
5.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.7
Lage und Umgebung
5.7
Service
5.0
Essen & Trinken
3.3
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
5.0
Dirk
3.5
Alter 36-40
verreist als Paar
im Jun 07
Dirk
3.5
Alter 36-40
verreist als Paar
im Jun 07
Willkommen im Ungeziefer-Hotel
Für Anspruchslose und Tierliebhaber ist das "Forum" wahrscheinlich genau das Richtige. Ob Ratten oder Kakerlaken, Freunde jener Tiergattungen kommen in diesem Haus auf ihre Kosten. Dass das Hotelpersonal gerade mal "Bitte" und "Danke" auf Deutsch sagen kann sei mal so hingestellt, ist aber für ein Hotel, welches international sein will, doch recht ungewöhnlich. Wahrscheinlich gilt es im "Forum" als besonderer Service, wenn die Handtücher, die irgendwann mal weiß waren, einen dezenten Grauschimmer aufweisen, der ab und zu von undefinierbaren, noch dunkleren Flecken unterbrochen wird. So ist auch nicht nachzuvollziehen, ob die Handtücher im Zimmer jemals gewechselt werden, stets lacht einem der gleiche Grauton entgegen. Mit der Sauberkeit nehmen es die Zimmermädchen auch nicht so genau. An ... mehr
Für Anspruchslose und Tierliebhaber ist das "Forum" wahrscheinlich genau das Richtige. Ob Ratten oder Kakerlaken, Freunde jener Tiergattungen kommen in diesem Haus auf ihre Kosten. Dass das Hotelpersonal gerade mal "Bitte" und "Danke" auf Deutsch sagen kann sei mal so hingestellt, ist aber für ein Hotel, welches international sein will, doch recht ungewöhnlich. Wahrscheinlich gilt es im "Forum" als besonderer Service, wenn die Handtücher, die irgendwann mal weiß waren, einen dezenten Grauschimmer aufweisen, der ab und zu von undefinierbaren, noch dunkleren Flecken unterbrochen wird. So ist auch nicht nachzuvollziehen, ob die Handtücher im Zimmer jemals gewechselt werden, stets lacht einem der gleiche Grauton entgegen. Mit der Sauberkeit nehmen es die Zimmermädchen auch nicht so genau. An den sichtbaren Stellen wird hastig drübergefegt, die dicke Staubschicht unter den Betten bleibt liegen, wer kuckt schon unters Bett? Zigarettenkippen und leere Getränkedosen, die auf der Haustreppe liegen, bleiben auch da liegen und dienen wohl zur Dekoration. Der Speiseraum wie auch die Bar strahlen die sterile Atmosphäre einer Betriebskantine aus, zerkratzte Plastikbecher ersetzen Bier, - Wein, - und Schnapsgläser und die laienhafte Abendanimation strotzt nur so von unfreiwilliger Komik. Beim Frühstück kann man wählen zwischen kaltem Rührei, im Fettbad schwimmenden Spiegeleiern, pappigen Weißbrötchen oder verwässertem Orangensaft. Wenigstens zum Mittagessen lässt sich das Hotelpersonal herab, fleckige Orangen und lieblos abgesäbelte Melonenscheiben aufs Büfett zu legen. Das Abendessen ist eigentlich ganz O. K., mal ganz abgesehen von dem Personal, welches während des Essens ständig um die Tische scharwenzelt und streng dreinblickt, so als passten sie genau auf ob man die Gabel in der richtigen Hand hält oder sich nicht zuviel vom Büfett nimmt. Kaum hat man aufgegessen wird einem der Teller weggerissen und wenn man sich traut kann man sich ja noch was vom fliegenumschwärmten Nachspeisenbüfett holen. Ein besonderes Ereignis ist, wenn ein Flugzeug über das "Forum" donnert. Das Hotel und der davorliegende Strand liegen genau in der Einflugschneise des Flughafens Rhodos. In etwa 400 Metern Höhe tösen die Ferienflieger drüber, an guten Tagen schon mal 8 - 10 in der Stunde. Für was dieses Haus 3 Sterne hat ist völlig unklar, klar ist nur, das "Forum" möglichst zu meiden wenn man einige Ansprüche an seinen sauer verdienten Urlaub stellt.

weniger
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
4.3
Service
3.3
Essen & Trinken
2.5
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
3.0
Zustand des Hotels
3.0
Einkaufsmöglichkeiten
5.0
Freundlichkeit
4.0
Variety Of Dishes
2.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
1.0
Sauberkeit
3.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
2.0
Geschmack & Qualität
3.0
Strand
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
5.0
Rezeption
4.0
Atmosphäre
2.0
Pool
0.0
Ausstattung
4.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
3.0
Kompetenz
3.0
Sauberkeit
3.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
2.0
Entfernung zum Strand
4.0
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
4.3
Service
3.3
Essen & Trinken
2.5
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
3.0