24 Hotelbewertungen
67 %
Weiterempfehlungen
Gesamtbewertung
3.3
Hotel allgemein
3.3
Lage und Umgebung
4.0
Service
3.5
Essen & Trinken
3.5
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
3.5

Einzelbewertungen

Joachim
Weiterempfehlung
3.0
Alter 56-60
verreist als Familie
im Sep 19
Joachim
Weiterempfehlung
3.0
Alter 56-60
verreist als Familie
im Sep 19
Ein Hotel, das leider nicht überzeugen konnte.
Das Hotel ist weder sehr gut noch sehr schlecht aber für eine oder zwei Übernachtungen ganz gut. Man sollte aber besser außerhalb des Hotels frühstücken den das Frühstück ist leider nicht besonders und der Frühstücksraum ist sehr ungemütlich. Die Lage in der Nähe zum Stadtzentrum ist sehr gut, das Viertel selbst ist nichts für ängstliche Menschen.

Wir hatten extra ein Frühstück gebucht, weil wir den Tag gemütlich beginnen wollten. Leider war das Frühstück ein einziges Chaos. Ich muss dazu sagen, dass kurz bevor wir frühstücken gingen ein Reisebus mit ca. 30 Chinesen gefrühstückt hat. Da der Frühstücksraum aber ca. 80 -100 Sitzplätze hat, müßte auch das Buffet entsprechend gerüstet sein. Als wir in den Raum kamen, saßen 6 Personen dort, aber das Buffet war bis auf trockenes Brot, ... mehr
Das Hotel ist weder sehr gut noch sehr schlecht aber für eine oder zwei Übernachtungen ganz gut. Man sollte aber besser außerhalb des Hotels frühstücken den das Frühstück ist leider nicht besonders und der Frühstücksraum ist sehr ungemütlich. Die Lage in der Nähe zum Stadtzentrum ist sehr gut, das Viertel selbst ist nichts für ängstliche Menschen.

Wir hatten extra ein Frühstück gebucht, weil wir den Tag gemütlich beginnen wollten. Leider war das Frühstück ein einziges Chaos. Ich muss dazu sagen, dass kurz bevor wir frühstücken gingen ein Reisebus mit ca. 30 Chinesen gefrühstückt hat. Da der Frühstücksraum aber ca. 80 -100 Sitzplätze hat, müßte auch das Buffet entsprechend gerüstet sein. Als wir in den Raum kamen, saßen 6 Personen dort, aber das Buffet war bis auf trockenes Brot, 2 Sorten Käse, Butter und weniger gute Marmelade völlig leer geräumt. Eier, Wurst usw. waren komplett leer. Die Dame welche das Geschirr abräumte meinte nur das dauert ca. 15 Minuten. Nach etwa dieser Zeit, kamen diese dann auch. Ein gutes Frühstücksbuffet ist wirklich etwas anderes. Wir würden dieses Frühstück niemals wieder buchen.

Wir haben das Hotel wegen seiner zentralen Lage am Rande des Stadtzentrums von Brüssel gebucht. Bis zur absoluten Sehenswürdigkeit von Brüssel, dem Grand Place - Grote Markt, sind wir zu Fuß 15 Minuten gegangen. Das Viertel Anderlecht selbst ist weniger vertrauenswürdig. Ich fand den Mix zwischen orientalischen Bars, Restaurants und Geschäften gar nicht so schlecht, meine Frau hat sich aber sichtlich unwohl gefühlt und würde das Hotel allein niemals buchen. Besonders sauber war das Umfeld ebenfalls nicht, aber ganz Brüssel wirkte leider leicht vermüllt. Sehr positiv war ebenfalls die gesicherte Tiefgarage, angeblich wurden schon mehrfach Fahrzeuge auf der Straße aufgebrochen.

Das Zimmer selbst, wir hatten ein 3-Bettzimmer, war gerade noch ok. Kleiderschrank oder Stauraum sucht man vergebens. Der Teppichboden war auch nicht besonders sauber. Einziger Luxus, ein Flachbildschirm und ein Safe. Das Badezimmer war zweckmäßig, die Dusche war ok, aber sauber war es ebenfalls nicht. Der Raum selbst, war völlig schmucklos und nicht ein Bild sorgte für Atmosphäre. Einziger Lichtblick, die Betten waren sehr gut. Siehe auch Fotos!

Der erste Eindruck war schon schlecht. Wir haben die falsche Zimmernummer mitgeteilt bekommen und haben mit unserer Zimmerkarte ein falsches Zimmer öffnen können, warum auch immer. Am vorhandenen Gepäck und an der Bettenanzahl konnten wir erkennen, dass es nicht unser Zimmer war. Wir hätten einiges mitgehen lassen können. Das nächste Zimmer war dann ok. Eine gewünschte zweite Bettdecke war abends im Zimmer. Der Service im Frühstücksraum war absolut schlecht. Bewertung siehe Gastronomie.

Wir konnten keinerlei Freizeitangebote vorfinden, haben diese aber auch nicht erwartet.

weniger
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
3.0
Essen & Trinken
2.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
3.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
3.0
Essen & Trinken
2.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
3.0
Hanna
3.0
Alter 41-45
verreist als Single
im Mar 19
Hanna
3.0
Alter 41-45
verreist als Single
im Mar 19
Schlecht
Das Hotel bieten eher wenig Komfort, das Zimmer roch unangenehm und die Angestellten wirkten recht lustlos und unfreundlich.

Das Hotel bieten eher wenig Komfort, das Zimmer roch unangenehm und die Angestellten wirkten recht lustlos und unfreundlich.

weniger
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Elina
Weiterempfehlung
4.0
Alter 26-30
verreist als Freunde
im Nov 17
Elina
Weiterempfehlung
4.0
Alter 26-30
verreist als Freunde
im Nov 17
Durchaus empfehlenswert für einen Städtetrip
Für einen Städtetrip absolut ok. Es liegt zwar im arabischen Viertel, allerdings habe ich mich zu keiner Zeit unsicher gefühlt - auch nicht als ich allein nachts nach einem Konzert zurück bin. Zwar sind noch nicht alle Zimmer renoviert, aber auch so war es ok. Das Frühstück war absolut ausreichend und gut. Auch das Auto steht hier sicher, was man allerdings für 15€ die Nacht auch erwarten kann. Alles in allem absolut ok.

Tolles Frühstück!

Im arabischen Viertel, aber gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Wir hatten ein noch nicht renoviertes Zimmer, war trotzdem sauber und in Ordnung.

Personal freundlich und hilfsbereit.

Für einen Städtetrip absolut ok. Es liegt zwar im arabischen Viertel, allerdings habe ich mich zu keiner Zeit unsicher gefühlt - auch nicht als ich allein nachts nach einem Konzert zurück bin. Zwar sind noch nicht alle Zimmer renoviert, aber auch so war es ok. Das Frühstück war absolut ausreichend und gut. Auch das Auto steht hier sicher, was man allerdings für 15€ die Nacht auch erwarten kann. Alles in allem absolut ok.

Tolles Frühstück!

Im arabischen Viertel, aber gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Wir hatten ein noch nicht renoviertes Zimmer, war trotzdem sauber und in Ordnung.

Personal freundlich und hilfsbereit.

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
4.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
4.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
4.0
1.0
Alter 26-30
verreist als Paar
im Mai 16
1.0
Alter 26-30
verreist als Paar
im Mai 16
Unterkunft mit Ghetto-Charme
Das Hotel liegt in einem sozialen Brennpunkt und ist mehr als in die Jahre gekommen . Das Hotel ist nicht als solches zu erkennen, da vor und im Hotel gebaut wird. Die Fotos auf den Websites entsprechen nicht im geringsten der Realität und von Komfort fehlt jede Spur. Die Sauberkeit der Zimmer lässt ebenfalls zu wünschen übrig (Staub&Haare des vorigen Gastes im Bett). Das Personal wirkt unbemüht und fast schon unhöflich . Hinzu kommt, dass die Zimmerpreise für die gebotene Leistung viel zu hoch sind.

Das Hotel liegt in einem sozialen Brennpunkt und ist mehr als in die Jahre gekommen . Das Hotel ist nicht als solches zu erkennen, da vor und im Hotel gebaut wird. Die Fotos auf den Websites entsprechen nicht im geringsten der Realität und von Komfort fehlt jede Spur. Die Sauberkeit der Zimmer lässt ebenfalls zu wünschen übrig (Staub&Haare des vorigen Gastes im Bett). Das Personal wirkt unbemüht und fast schon unhöflich . Hinzu kommt, dass die Zimmerpreise für die gebotene Leistung viel zu hoch sind.

weniger
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
4.3
Service
3.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
3.3
Zustand des Hotels
3.0
Einkaufsmöglichkeiten
4.0
Freundlichkeit
3.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
3.0
Sauberkeit
3.0
Verkehrsanbindung
6.0
Sprachkenntnisse
4.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
3.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
3.0
Rezeption
2.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
3.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
4.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
4.3
Service
3.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
3.3
Gerhard
Weiterempfehlung
3.5
Alter 51-55
verreist als Familie
im Aug 15
Gerhard
Weiterempfehlung
3.5
Alter 51-55
verreist als Familie
im Aug 15
Nicht mehr erwartet
Wir waren auf der Durchreise für und blieben nur für eine Nacht dafür war e O.K. Mehr haben wir nicht erwartet. Gestank und Kakerlaken wie hier mehrfach beschrieben sind uns nicht aufgefallen. Die Zimmer waren in Ordnung und nicht schmutzig. Dusche hat wunderbar funktioniert mit warmen Wasser. Die Rezeption war freundlich und hilfsbereit. Das Frühstück war den 3 Sternen angemessen und die Tische sauber. Die Lage des Hotels ist allerdings am Rand eines Araberviertels. Es sind zwar nur 15min zum Zentrum, aber in der unmittelbaren Umgebung lungern Arbeitslose und Angehörige von Jugendgangs aller Herren Länder auf der Straße herum. Nachts sollte man in dieser Gegend vorsichtig sein. Die U-Bahn ist allerdings in 5min erreichbar.

Wir waren auf der Durchreise für und blieben nur für eine Nacht dafür war e O.K. Mehr haben wir nicht erwartet. Gestank und Kakerlaken wie hier mehrfach beschrieben sind uns nicht aufgefallen. Die Zimmer waren in Ordnung und nicht schmutzig. Dusche hat wunderbar funktioniert mit warmen Wasser. Die Rezeption war freundlich und hilfsbereit. Das Frühstück war den 3 Sternen angemessen und die Tische sauber. Die Lage des Hotels ist allerdings am Rand eines Araberviertels. Es sind zwar nur 15min zum Zentrum, aber in der unmittelbaren Umgebung lungern Arbeitslose und Angehörige von Jugendgangs aller Herren Länder auf der Straße herum. Nachts sollte man in dieser Gegend vorsichtig sein. Die U-Bahn ist allerdings in 5min erreichbar.

weniger
Hotel allgemein
3.7
Lage und Umgebung
2.7
Service
5.0
Essen & Trinken
4.3
Sport & Unterhaltung
1.0
Zimmer
4.3
Zustand des Hotels
3.0
Einkaufsmöglichkeiten
2.0
Freundlichkeit
5.0
Variety Of Dishes
4.0
Freizeitangebot
1.0
Sauberkeit & Wäsche
4.0
Sauberkeit
4.0
Verkehrsanbindung
4.0
Sprachkenntnisse
5.0
Geschmack & Qualität
5.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Restaurants in der Nähe
2.0
Rezeption
5.0
Atmosphäre
3.0
Pool
0.0
Ausstattung
5.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
5.0
Sauberkeit
5.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
4.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
3.7
Lage und Umgebung
2.7
Service
5.0
Essen & Trinken
4.3
Sport & Unterhaltung
1.0
Zimmer
4.3
Sascha
Weiterempfehlung
4.0
Alter 36-40
verreist als Freunde
im Nov 14
Sascha
Weiterempfehlung
4.0
Alter 36-40
verreist als Freunde
im Nov 14
Lage ok, Gegend nicht so schön, Preis ok
Ausreichend für die Durchreise. Ansonsten ein in die Jahre gekommendes Hotel in einem nicht so schönen Stadtteil in Brüssel/Anderlecht. Altstadt allerdings in 10 Minuten zu Fuss erreichbar.

Ausreichend für die Durchreise. Ansonsten ein in die Jahre gekommendes Hotel in einem nicht so schönen Stadtteil in Brüssel/Anderlecht. Altstadt allerdings in 10 Minuten zu Fuss erreichbar.

weniger
Hotel allgemein
3.5
Lage und Umgebung
5.0
Service
4.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
3.5
Zustand des Hotels
3.0
Einkaufsmöglichkeiten
5.0
Freundlichkeit
4.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
4.0
Sauberkeit
4.0
Verkehrsanbindung
5.0
Sprachkenntnisse
4.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
3.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
5.0
Rezeption
4.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
4.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
3.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
3.5
Lage und Umgebung
5.0
Service
4.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
3.5
Marcel
3.4
Alter 26-30
verreist als Single
im Sep 14
Marcel
3.4
Alter 26-30
verreist als Single
im Sep 14
Im wahrsten Sinne des Wortes eine billige Absteige
Das Preisniveau der Brüsseler Hotels ist generell höher als in anderen westeuropäischen Städten. Und so verwundert es auch nicht, dass man selbst im Preisbereich von 50 Euro pro Nacht nur in einfachen Hotelzimmern – wie etwa denen des Van Belle Hotels – nächtigen kann. Aber von vorne… Ich entschied mich im September 2014 im Rahmen einer Städtereise eine Nacht im Van Belle Hotel abzusteigen. Meine Ansprüche waren nicht allzu hoch: ein sauberes Zimmer, halbwegs zentral und verkehrsgünstig gelegen, auf Frühstück konnte ich verzichten. Unter den infrage kommenden Hotels im Preisbereich um die 50 Euro schien mir das Van Belle Hotel letztlich die beste Option zu sein. Der Bahnhof Brüssel Midi/Zuid liegt knapp 15 Minuten Fußweg entfernt (praktisch, wenn man mit der Bahn beispielsweise vom Flugh ... mehr
Das Preisniveau der Brüsseler Hotels ist generell höher als in anderen westeuropäischen Städten. Und so verwundert es auch nicht, dass man selbst im Preisbereich von 50 Euro pro Nacht nur in einfachen Hotelzimmern – wie etwa denen des Van Belle Hotels – nächtigen kann. Aber von vorne… Ich entschied mich im September 2014 im Rahmen einer Städtereise eine Nacht im Van Belle Hotel abzusteigen. Meine Ansprüche waren nicht allzu hoch: ein sauberes Zimmer, halbwegs zentral und verkehrsgünstig gelegen, auf Frühstück konnte ich verzichten. Unter den infrage kommenden Hotels im Preisbereich um die 50 Euro schien mir das Van Belle Hotel letztlich die beste Option zu sein. Der Bahnhof Brüssel Midi/Zuid liegt knapp 15 Minuten Fußweg entfernt (praktisch, wenn man mit der Bahn beispielsweise vom Flughafen anreist – obwohl der Flughafenbus zum Gare de Schuman im Europaviertel die preislich günstigere Alternative ist). Die nächste Metrostation, von der aus man umsteigefrei zum Atomium sowie ins Zentrum gelangt, heißt „Clemenceau“ und liegt fußläufig knapp 10 Minuten entfernt. Deutlich kürzer ist die Entfernung zur Straßenbahnhaltestelle „Porte d'Anderlecht“, wobei die dort verkehrenden Linien nicht unbedingt zu den touristisch interessanten Orten fahren. Ins Zentrum (Marktplatz, Manneken Pis) benötigt man zu Fuß knapp 20 Minuten. Anzumerken sei allerdings, dass das Hotel im „arabischen Viertel“ liegt, was auch unschwer an der hohen Zahl arabischer Geschäfte und südländischer Menschen zu erkennen ist. Die ganze Gegend um den Bahnhof Brüssel Midi/Zuid wirkt überdies auch ein wenig heruntergekommen und vernachlässigt. Das ist sicherlich nicht jedermanns Sache und gerade nachts fühlt man sich sicherlich etwas unwohler als beispielsweise in der Altstadt, andererseits sieht es in gewissen Vierteln mancher deutscher Städte auch nicht anders aus. Ebenso wenig einladend wie die Umgebung sieht auch das Hotel Van Belle aus. Die großen Fenster im Erdgeschoss sind vollständig mit Gardienen verhängt, sodass von außen keine Einblicke gewährt werden – was zusätzlich etwas abweisend wirkt. Das Gebäude nebenan wurde bereits abgerissen – hier war zum Zeitpunkt meines Aufenthalts eine (glücklicherweise nicht störende) Baustelle. Im Inneren wirkt das Hotel zudem recht verwinkelt, was damit zusammenhängt, dass sich das Hotel auf zwei Gebäude (eines mit zwei und eines mit vier Obergeschossen) erstreckt. Der erste Eindruck setzte sich an der Rezeption fort: der Check-in wurde einfach nur lustlos „abgehandelt“, von übermäßiger Freundlichkeit keine Spur. Mein gebuchtes Doppelzimmer im vierten Stock war muffig und optisch wenig einladend, machte aber dafür einen sauberen Eindruck. Neben einem Doppelbett zählten zur Ausstattung: ein kleiner Schrank, auf dem sich ein Röhrenbildfernseher befand, ein „Tisch“ (de facto ein vor dem Fenster verschraubtes langes Holzbrett) mit Stuhl, ein Wandtelefon und ein Heizkörper. Immerhin: ich hatte von hier oben einen schönen Ausblick über das Viertel und einige entfernt liegende Sehenswürdigkeiten. WLAN kostet noch einmal 5 Euro extra und wurde von mir wegen des kurzen Aufenthalts ebenso wenig wie das Frühstück für 7 Euro in Anspruch genommen. Das Bad offenbart dann nochmals das Alter des Hotels. Durch eine Kunststoff-Falttür gelangt man in das äußerst beengte Bad mit Bodenkacheln und Wandfliesen mit Blumenmotiven. Das kleine Waschbecken bietet kaum Ablagefläche und hat noch zwei separate Wasserhähne für Kalt- und Warmwasser. Darüber befinden sich ein Spiegel und ein Fön. Zur weiteren Ausstattung zählten eine Sitzbadewanne und ein WC. Kernseife, Duschgel und Shampoo wurden abgepackt in kleinen Tütchen angeboten. Das Bad war – abgesehen von einigen Schimmelspuren in den Fugen – soweit sauber. Der Check-out verlief dann ähnlich lustlos wie der Check-in, aber immerhin konnte ich mein Gepäck in einem Aufbewahrungsraum bis zum Nachmittag einlagern. Insgesamt machte das Hotel auf mich dennoch den Eindruck einer „billigen Absteige“ und bedarf dringend einer optischen Auffrischung. Das Personal machte einen lustlosen Eindruck und Dinge wie WLAN oder Frühstück lässt man sich nochmals extra bezahlen (und das – gemessen am gegeben „Komfort“ – nicht zu knapp). Der muffige Geruch im Zimmer ließ sich glücklicherweise durch das tagsüber geöffnete Fenster halbwegs neutralisieren, dennoch ist das Zimmer – wie überhaupt das ganze Gebäude – alles andere als eine „Wohlfühloase“. Für 47 Euro pro Nacht darf man sicherlich keinen Luxus erwarten, aber ein hell und freundlich eingerichtetes Zimmer, ein dem heutigen Stand entsprechendes Bad und freundliches Personal erwarte ich dann doch. Da dies nicht gegeben war, kann ich leider keine Weiterempfehlung für das Van Belle Hotel aussprechen.

weniger
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
4.3
Service
3.3
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
3.0
Zustand des Hotels
3.0
Einkaufsmöglichkeiten
4.0
Freundlichkeit
2.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
5.0
Sauberkeit
4.0
Verkehrsanbindung
5.0
Sprachkenntnisse
5.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
3.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Restaurants in der Nähe
3.0
Rezeption
3.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
2.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
5.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
2.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
4.3
Service
3.3
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
3.0
Christian
Weiterempfehlung
4.6
Alter 31-35
verreist als Paar
im Jul 14
Christian
Weiterempfehlung
4.6
Alter 31-35
verreist als Paar
im Jul 14
günstig und zentral...
Das Hotel befindet sich 10 Minuten zu Fuß von der Brüsseler Innenstadt. Eine Straßenbahn- und Metro-Station befinden sich in unmittelbarer Nähe. Die Gegend ist multikulturellen, interessant, aber nicht gefährlich. Die Zimmer sind klein, aber sauber - mit Fernseher, Bett und Tresor. Das Personal war äußerst freundlich und hilfsbereit - man fuhr uns kostenlos mit dem Hoteleigenen Bus in die Stadt. Für einen kurzzeitig vollkommen ok und zum weiterempfehlen!o

Das Hotel befindet sich 10 Minuten zu Fuß von der Brüsseler Innenstadt. Eine Straßenbahn- und Metro-Station befinden sich in unmittelbarer Nähe. Die Gegend ist multikulturellen, interessant, aber nicht gefährlich. Die Zimmer sind klein, aber sauber - mit Fernseher, Bett und Tresor. Das Personal war äußerst freundlich und hilfsbereit - man fuhr uns kostenlos mit dem Hoteleigenen Bus in die Stadt. Für einen kurzzeitig vollkommen ok und zum weiterempfehlen!o

weniger
Hotel allgemein
4.3
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
3.8
Zustand des Hotels
5.0
Einkaufsmöglichkeiten
5.0
Freundlichkeit
6.0
Variety Of Dishes
4.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
4.0
Sauberkeit
5.0
Verkehrsanbindung
5.0
Sprachkenntnisse
6.0
Geschmack & Qualität
4.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
3.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
5.0
Rezeption
6.0
Atmosphäre
4.0
Pool
0.0
Ausstattung
4.0
Behindertenfreundlich
3.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
4.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
4.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.3
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
3.8
Maksim
Weiterempfehlung
5.2
Alter 19-25
verreist als Familie
im Dec 13
Maksim
Weiterempfehlung
5.2
Alter 19-25
verreist als Familie
im Dec 13
Gutes Hotel zum guten Preis
Das Hotel befindet sich nicht weit weg vom Bahnhof und 20 min vom Stadtzentrum. Personal ist hilfsbereit und kennt seine Arbeit sehr gut.

Das Hotel befindet sich nicht weit weg vom Bahnhof und 20 min vom Stadtzentrum. Personal ist hilfsbereit und kennt seine Arbeit sehr gut.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
4.7
Service
6.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
5.0
Einkaufsmöglichkeiten
4.0
Freundlichkeit
6.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
5.0
Sauberkeit
5.0
Verkehrsanbindung
5.0
Sprachkenntnisse
6.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Restaurants in der Nähe
5.0
Rezeption
6.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
5.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
6.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
5.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
4.7
Service
6.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
5.0
Christina
3.8
Alter 19-25
verreist als Freunde
im Mai 13
Christina
3.8
Alter 19-25
verreist als Freunde
im Mai 13
Heruntergekommenes Hotel in fragwürdiger Umgebung
Sehr heruntergekommenes Hotel, sowohl von außen als auch in der Lobby und den Zimmern. Abgestandener Geruch schon beim Hereinkommen. Sauberkeit im Zimmer grundsätzlich einigermaßen OK, nur auf der Bettwäsche einige Flecken. Die Einrichtung der Zimmer ist sehr alt und das sieht man ihr auch an. Fenster und Türen sind tw. nur mit Gewalt zu öffnen, die Türklinke unseres Badezimmers fiel regelmäßig herunter. Frühstücksbuffet war OK- Wurst, Käse, Müsli, Ei, Brot, Kaffee, Tee waren vorhanden, aber die Auswahl sehr gering. Die Umgebung des Hotels ist ebenfalls heruntergekommen. Viele zwielichtige Gestalten, bei Nacht trauten wir uns kaum nach draussen. Fazit: Wir kommen kein zweites Mal!

Sehr heruntergekommenes Hotel, sowohl von außen als auch in der Lobby und den Zimmern. Abgestandener Geruch schon beim Hereinkommen. Sauberkeit im Zimmer grundsätzlich einigermaßen OK, nur auf der Bettwäsche einige Flecken. Die Einrichtung der Zimmer ist sehr alt und das sieht man ihr auch an. Fenster und Türen sind tw. nur mit Gewalt zu öffnen, die Türklinke unseres Badezimmers fiel regelmäßig herunter. Frühstücksbuffet war OK- Wurst, Käse, Müsli, Ei, Brot, Kaffee, Tee waren vorhanden, aber die Auswahl sehr gering. Die Umgebung des Hotels ist ebenfalls heruntergekommen. Viele zwielichtige Gestalten, bei Nacht trauten wir uns kaum nach draussen. Fazit: Wir kommen kein zweites Mal!

weniger
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
4.5
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
3.5
Zustand des Hotels
3.0
Einkaufsmöglichkeiten
4.0
Freundlichkeit
5.0
Variety Of Dishes
2.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
2.0
Sauberkeit
3.0
Verkehrsanbindung
4.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
4.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
5.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
4.0
Atmosphäre
4.0
Pool
0.0
Ausstattung
2.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
6.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
5.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
4.5
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
3.5