95 Hotelbewertungen
88 %
Weiterempfehlungen
Gesamtbewertung
5.2
Hotel allgemein
5.2
Lage und Umgebung
4.5
Service
5.4
Essen & Trinken
4.9
Sport & Unterhaltung
4.8
Zimmer
5.6

Einzelbewertungen

Sabina
3.0
Alter 26-30
verreist als Paar
im Jul 19
Sabina
3.0
Alter 26-30
verreist als Paar
im Jul 19
Schöne Anlage mit großen Defiziten.
Schöne große Anlage, tolle saubere Zimmer, nettes Personal. Gastronomie eher schlecht. Frühstück sehr gut, aber Mittagessen und Abendessen gleichen einem 2 Sterne Hotel. Als selbstverpfleger aufgrund der Anlage zu empfehlen. Preis- Leistungsverhältnis All in nicht zu empfehlen!!!

Essen ist noch nicht lauwarm, die Auswahl ist sehr schlecht. Eigentlich nur Fast Food. Das all inclusive Angebot ist ein Witz. Nicht mal Apfelsaft, Eistee, Latte Macchiato, Weizen usw sind inbegriffen. So eine geringe Auswahl an Wein, Spirituosen und Bieren, die eigentlich überall im All inclusive inbegriffen sind, haben wir noch nie erlebt.

Poolanlage sehr gepflegt und sauber, es gibt wirklich sehr viele Liegen. Dann gibt es hier Doppelliegen mit Himmel, für die man einfach 30€ pro Tag zahl ... mehr
Schöne große Anlage, tolle saubere Zimmer, nettes Personal. Gastronomie eher schlecht. Frühstück sehr gut, aber Mittagessen und Abendessen gleichen einem 2 Sterne Hotel. Als selbstverpfleger aufgrund der Anlage zu empfehlen. Preis- Leistungsverhältnis All in nicht zu empfehlen!!!

Essen ist noch nicht lauwarm, die Auswahl ist sehr schlecht. Eigentlich nur Fast Food. Das all inclusive Angebot ist ein Witz. Nicht mal Apfelsaft, Eistee, Latte Macchiato, Weizen usw sind inbegriffen. So eine geringe Auswahl an Wein, Spirituosen und Bieren, die eigentlich überall im All inclusive inbegriffen sind, haben wir noch nie erlebt.

Poolanlage sehr gepflegt und sauber, es gibt wirklich sehr viele Liegen. Dann gibt es hier Doppelliegen mit Himmel, für die man einfach 30€ pro Tag zahlen soll, obwohl man all inclusive hat.

weniger
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
5.0
Essen & Trinken
2.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
5.0
Essen & Trinken
2.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
5.0
Jürgen
Weiterempfehlung
5.0
Alter 66-70
verreist als Paar
im Jul 19
Jürgen
Weiterempfehlung
5.0
Alter 66-70
verreist als Paar
im Jul 19
Gutes Hotel mit einigen Schwächen
Gutes Hotel mit einigen Schwächen. Essen gut, Strand weit entfernt, Essensbereich zu klein, Apartments riesig, Bar ungemütlich, so gut wie keine Hotellobby. Personal freundlich.

In Anbetracht einiger sehr schlechter Kritiken sind wir sehr positiv überrascht worden! Natürlich kann man immer irgendein Haar in der Suppe finden, aber das Essen war sehr lecker, frisch, abwechslungsreich, nur die Präsentation und Größe und Ambiente des Speisesaals haben wir schon besser erlebt. Drinnen war es ziemlich laut. Die Bedienung relativ hektisch. Der Speisebereich insgesamt ist während der Stoßzeiten zu klein für die Anzahl der Gäste, vor allem morgens nach 10 Uhr ist der Andrang so groß, dass man auf einen freien Tisch warten muss. Auf der Außenterrasse war es sehr angenehm zu essen. Die B ... mehr
Gutes Hotel mit einigen Schwächen. Essen gut, Strand weit entfernt, Essensbereich zu klein, Apartments riesig, Bar ungemütlich, so gut wie keine Hotellobby. Personal freundlich.

In Anbetracht einiger sehr schlechter Kritiken sind wir sehr positiv überrascht worden! Natürlich kann man immer irgendein Haar in der Suppe finden, aber das Essen war sehr lecker, frisch, abwechslungsreich, nur die Präsentation und Größe und Ambiente des Speisesaals haben wir schon besser erlebt. Drinnen war es ziemlich laut. Die Bedienung relativ hektisch. Der Speisebereich insgesamt ist während der Stoßzeiten zu klein für die Anzahl der Gäste, vor allem morgens nach 10 Uhr ist der Andrang so groß, dass man auf einen freien Tisch warten muss. Auf der Außenterrasse war es sehr angenehm zu essen. Die Bedienung war sehr freundlich und aufmerksam, und überhaupt nicht aufdringlich. Natürlich haben wir auch schon noch Besseres erlebt, z. B. hochwertigere Lebensmittel (Filet, Edelfisch,...), Fisch zum Frühstück, Sekt (Cava). Aber wir waren zufrieden.

Will man in Islantilla Golf spielen, ist man hier gut aufgehoben. Als Hotel für einen Badeurlaub sind schon ein paar Dinge zu bedenken. So liegt es gut 2 km vom eigenen Hotelstrand entfernt. Zu dem kann man sich mit der hoteleigenen Bimmelbahn zu jeder vollen Stunde fahren lassen, Fahrdauer eine halbe Stunde (!), Zwischenstation und kurzer Aufenthalt am strandnahen Einkaufszentrum. Zu Fuß braucht man auch ca. eine halbe Stunde, leider oft am Rande sehr befahrener Straßen ohne angelegten Fußweg. Das Hotel liegt also relativ weit abseits, somit aber auch ruhig in die leicht hügelige Landschaft eingebettet. Der Strand ist ziemlich breit (30m?) und kilometerlang, etwas gröberer Sand mit sehr vielen Muscheln. Bei Ebbe kann man zig Meter reingehen, bei Flut nicht! Oft starker Wind mit entsprechendem Wellengang. Temperaturen atlantiktypisch, sowohl Wasser als auch Luft. Pullover und lange Hose kann man brauchen!

Wir hatten ein Apartment mit Küche, Esszimmer, Wohnzimmer, 2(!) Schlafzimmern, groß, und Bad mit begehbarer Dusche. Alles für 2 Personen zum Preis eines Doppelzimmers. Modern und geschmackvoll eingerichtet, sauber, mit Boxspringbetten, 2 Balkone, Raum mit Waschmaschine!!! Ein Bidet und vor allem eine getrenntes WC wären von Vorteil! Ebenso hätte der Wasserdurchfluss der Dusche kräftiger sein können.

Insgesamt gut. Nur bei unserer Ankunft hätten wir uns einen Gepäckservice zu unserem Zimmer gewünscht. So sind wir 15 Minuten mit Gepäck durch die Anlage geirrt, bis wir uns zurecht gefunden hatten. Da wir mit dem Mietwagen von Faro angereist sind und diesen die ganzen 14 Tage irgendwo parken mussten, wäre ein hoteleigener Parkplatz - am besten natürlich inklusive - wünschenswert. Parken zu 12 Euro pro Tag im Hotel-Parkhaus ist möglich. Wir haben, wie die meisten, an der Zufahrtsstraße geparkt, Laufweg einige hundert Meter. In der Anlage gibt es wirklich sehr viele Liegen in der Nähe der verschiedenen Pools, am Strand dagegen nicht! Bei knapp 200 Zimmern (entsprechend ca. 400 Gästen) sind die 40 Schirme mit genau 80 Sonnenliegen in den Stoßzeiten - gegen 11 bis 13 Uhr - zu wenig. Wenn man mit der Bimmelbahn um 12.30 Uhr am Strand endlich angekommen ist, muss man schon Glück haben, direkt eine Liege zu bekommen. Ich hatte den Eindruck, dass auch Liegen an Nicht-Hotelgäste vermietet worden sind! Da viele Strandbesucher gegen 13 Uhr, 13.30 Uhr den Strand verlassen haben, ergab sich meistens dann die Chance auf eine Liege.

Haben wir so gut wie gar nicht wahrgenommen, außer hin und wieder die abendliche "Show", nichts Besonderes.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
5.0
Juliana
Weiterempfehlung
5.0
Alter 31-35
verreist als Paar
im Jun 19
Juliana
Weiterempfehlung
5.0
Alter 31-35
verreist als Paar
im Jun 19
meine Bewertung
Ein modernes Hotel mit neuwertigen Möbeln für das jüngere Publikum, bis Mitte 50 Jahren und für Familien geeignet Zum Wohlfühlen

kleine überschaubare Auswahl, das Fleisch war z. B. oft zu trocken, wahrscheinl. im Behälter zu lange gelegen, ebenso die Pommes Restaurant war oft überfüllt, trotz Auswahlmöglichkeit in weiteren Restaurantbereich Kein Live Cocking mit Direkt Verkostung, ausbaufähig

Das Hotel ist nicht direkt am Strand gelegen, ca. 30 min. mit kostenloser Bimmelbahn vom Hotel erreichbar wenig Ausflugsziele in der Nähe

moderne große Zimmer mit Kühlschrank

sehr wenig Personal sprach deutsch, sehr bemühtes, freundliches und hilfsbereites Personal

Ein Fitness Coach der immer unaufdringlich Aktivitäten über den Tag hinweg ... mehr
Ein modernes Hotel mit neuwertigen Möbeln für das jüngere Publikum, bis Mitte 50 Jahren und für Familien geeignet Zum Wohlfühlen

kleine überschaubare Auswahl, das Fleisch war z. B. oft zu trocken, wahrscheinl. im Behälter zu lange gelegen, ebenso die Pommes Restaurant war oft überfüllt, trotz Auswahlmöglichkeit in weiteren Restaurantbereich Kein Live Cocking mit Direkt Verkostung, ausbaufähig

Das Hotel ist nicht direkt am Strand gelegen, ca. 30 min. mit kostenloser Bimmelbahn vom Hotel erreichbar wenig Ausflugsziele in der Nähe

moderne große Zimmer mit Kühlschrank

sehr wenig Personal sprach deutsch, sehr bemühtes, freundliches und hilfsbereites Personal

Ein Fitness Coach der immer unaufdringlich Aktivitäten über den Tag hinweg anbot, Wassergymnastik, Wasserball, Sprachkurs, Cocktailkurs, o.ä.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
4.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
4.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
6.0
Werner
3.0
Alter 56-60
verreist als Paar
im Jun 19
Werner
3.0
Alter 56-60
verreist als Paar
im Jun 19
Keine 4 Sterne wert .
Kein Deutsch . Zu wenig Plätze beim Essen . Sauberkeit und Grösse des Appartments waren gut . Bemühungen des Personals waren gegeben .

Kein Deutsch . Zu wenig Plätze beim Essen . Sauberkeit und Grösse des Appartments waren gut . Bemühungen des Personals waren gegeben .

weniger
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
5.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
5.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
5.0
Nathalie
Weiterempfehlung
5.0
Alter 26-30
verreist als Freunde
im Jun 19
Nathalie
Weiterempfehlung
5.0
Alter 26-30
verreist als Freunde
im Jun 19
Schöne Anlage, Gastronomie verbesserungsfähig
Schöne riesige Anlage, sehr gepflegt und sauber. Zwei große Pools - einer davon eher für Familien, der andere eher für Reisende ohne Kinder, die es ruhiger mögen.

Für ein vier Sterne Hotel hat das Buffet Restaurant zu wenig Vielfalt, Auswahl und Exklusivität der Speisen zu bieten. Spanische Spezialitäten und Gerichte kommen viel zu kurz - dafür gab es einen asiatischen Abend mit schlechtem Sushi. Zudem ist das Restaurant klein, die Speisen am Buffet stehen demnach in zwei Reihen aufgebaut, was die Selbstbeteiligung nervig macht und lange Schlangen am Buffet entstehen lässt. Da sich die Küche am anderen Ende des Hauptgebäudes befindet, wird das Essen über den Gang hinter dem Restaurant dorthin gefahren - das führt dazu, dass die Speisen schon kalt sind bevor sie im Mund landen. ... mehr
Schöne riesige Anlage, sehr gepflegt und sauber. Zwei große Pools - einer davon eher für Familien, der andere eher für Reisende ohne Kinder, die es ruhiger mögen.

Für ein vier Sterne Hotel hat das Buffet Restaurant zu wenig Vielfalt, Auswahl und Exklusivität der Speisen zu bieten. Spanische Spezialitäten und Gerichte kommen viel zu kurz - dafür gab es einen asiatischen Abend mit schlechtem Sushi. Zudem ist das Restaurant klein, die Speisen am Buffet stehen demnach in zwei Reihen aufgebaut, was die Selbstbeteiligung nervig macht und lange Schlangen am Buffet entstehen lässt. Da sich die Küche am anderen Ende des Hauptgebäudes befindet, wird das Essen über den Gang hinter dem Restaurant dorthin gefahren - das führt dazu, dass die Speisen schon kalt sind bevor sie im Mund landen. Das „runde“ zubereiten von Salatsoßen müssen die Köche dringend lernen. Ebenso das Würzen von Speisen. Es gibt sowohl morgens als auch abends nur Weißbrot. Toll: beim Frühstück gibt es auch Pflanzenmilch.

Der Ferienort bietet außer einer scheußlichen Flaniermeile und einem wirklichen netten kleinen Einkaufscenter (süße, günstige Boutiquen) absolut nichts. Die Bimmelbahn des Hotel bringt die Gäste mehrmals täglich ins Örtchen - ums Hotel herum ist außer Ferienwohnungen und einen Mini Supermarkt nichts geboten. Gut für alle, die mit Halbpension oder all inkl entspannen wollen, ungünstig für alle, die gerne abends flanieren, in Bars oder variierende Restaurants gehen. Vom Flughafen Faro aus fahrt man eine Stunde. Faro selbst eignet sich als Ausflugsziel nicht, es gibt nichts zu sehen, viele Gebäude stehen leer, kaum Geschäfte, kein schöner Markt. Toll dagegen ist Sevilla - mit dem Mietwagen ca 1,5 Std entfernt. Viel zu entdecken, tolle Restaurants und Märkte. Cádiz, Jerez oder gar Granada liegen viel zu weit weg für Ausflüge.

Wir hatten ein do riesiges Apartment, modern eingerichtet und toll ausgestattet, blitzsauber. Der große Balkon mit super Blick auf die Golf-Gegend lud abends zum sitzen ein. Klasse ist der Waschraum jedes Apartments, der eine Waschmaschine, Bügeleisen & -Brett und Wäscheständer hat. Letzterer ist super die die Pool Tücher.

Das Problem ist hier die Sprache. Das englisch der Spanier ist eine Katastrophe. Mit Händen und Füßen kommt man weiter. So wird die Frage nach einem niedrigerem Kissen oder die Erklärung einer Lebensmittelallergie schnell umständlich und mühsam. Wir waren verärgert, dass die mehrmalige (!) Bitte nach einem Milchfreien Dessert erst am vorletzten Abend richtig erfüllt wurde - bis dahin dürfte ich dreimal hintereinander Rotweinbirnen (jeweils vom Vortrag) essen. Das haben wir in anderen Hotels schon viel besser erlebt!

Super ausgestattetes Fitness Studio, leider nicht genutzt. Die Poolanlage ist wunderschön und riesig und inoffiziell in Kinder-/Familien- und Erwachsenenbereich getrennt. Super ist, dass die Bademeister Kinder nicht im Whirlpool erlauben. So bleibt es dort sehr ruhig. Schade ist, dass die zahlreichen Himmelbetten nie belegt sind. Grund dafür ist die unverschämte Tagesmiete von 30€! Die Flasche Champagner, die man dafür bekommt, macht das Angebot nicht attraktiver.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
4.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
1.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
4.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
1.0
Zimmer
6.0
Keno
Weiterempfehlung
5.0
Alter 31-35
verreist als Familie
im Jun 19
Keno
Weiterempfehlung
5.0
Alter 31-35
verreist als Familie
im Jun 19
Sentido Ama - hier muss man Urlaub machen
Wir sind mit unserer2-jährigem Tochter verreist. Das Hotel macht nicht nur in sämtlichen Beschreibungen einen tollen Eindruck, sondern auch vor Ort. Die Hotelanlage ist am Ortsrand gelegen. Der hoteleigene Bimmelbahn bietet allerdings idealen Transfer zum Ortskern und zum Strand zu den hoteleigenen kostenlosen Strandliegen. Die Apartments so sehr großzügig und komplett ausgestattet um sich bei Bedarf selbst zu verpflegen. Leider hat die Dusche im Badezimmer keine Abtrennung so dass das Badezimmer halb unter Wasser steht (Rutschgefahr). Ein Gummiabzug, wie er im Indoorpool-Bereich vorhanden ist, würde Abhilfe schaffen. Nicht nur die Apartment werden täglich sehr gut gereinigt, auch die komplette Hotelausstattung macht einen sehr gepflegten Eindruck. Die Outdoor Anlage rund um die Pools ist ... mehr
Wir sind mit unserer2-jährigem Tochter verreist. Das Hotel macht nicht nur in sämtlichen Beschreibungen einen tollen Eindruck, sondern auch vor Ort. Die Hotelanlage ist am Ortsrand gelegen. Der hoteleigene Bimmelbahn bietet allerdings idealen Transfer zum Ortskern und zum Strand zu den hoteleigenen kostenlosen Strandliegen. Die Apartments so sehr großzügig und komplett ausgestattet um sich bei Bedarf selbst zu verpflegen. Leider hat die Dusche im Badezimmer keine Abtrennung so dass das Badezimmer halb unter Wasser steht (Rutschgefahr). Ein Gummiabzug, wie er im Indoorpool-Bereich vorhanden ist, würde Abhilfe schaffen. Nicht nur die Apartment werden täglich sehr gut gereinigt, auch die komplette Hotelausstattung macht einen sehr gepflegten Eindruck. Die Outdoor Anlage rund um die Pools ist sehr schön und weitläufig angelegt. Man fühlt sich sehr wohl. Der Indoorpool kann bei etwas kälterem Wetter sehr gut genutzt werden. Das Buffet ist alles in allem in Ordnung. Die Anordung ist manchmal fragwürdig, die Speisen werden nicht so gut warm gehalten und sind häufig schon kalt, wenn man beim Tisch ankommt. Der Beginn der Abendessens um 19.30 Uhr ist für Kleinkinder relativ spät. Wir hatten insgesamt einen sehr schönen erholsamen Urlaub und werden wahrscheinlich kommendes Jahr wiederkommen.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
6.0
Julia
Weiterempfehlung
5.0
Alter 26-30
verreist als Paar
im Jun 19
Julia
Weiterempfehlung
5.0
Alter 26-30
verreist als Paar
im Jun 19
Schönes, sauberes modernes Hotel. Weit außerhalb.
Es ist ein sehr weitläufiges Hotel, sehr großzügige, riesige Zimmer, sehr sauber, sehr gepflegte Pool und Gartenlandschaft, relativ weit zum Strand.

Wir hatten nur ÜF gebucht. Frühstück war okay, kontinental, aber nichts besonderes. Gut waren täglich 3 Sorten aufgeschnittenes Obst und Tomaten, Joghurt. Nur manchmal Frischkäse. Orangensaft wie immer angerührt, ihhhh. Kaffee aus zwei Automaten, war okay. Rührei schmeckte gar nicht.

80km vom Flughafen Faro sind wir mit einem Mietauto gefahren, circa 1-1,5 Stunden. Den Berg vom Hotel bis zum Strand (nicht die Liegen vom Hotel) ca. 2 km. Restaurants und Bars hatten im Juni nur sehr wenige geöffnet. Die, die offen waren, waren fast leer. Kaum Touristisch geprägtes Gebiet. Nächste Einkaufsmöglichkeit ein kleiner Superm ... mehr
Es ist ein sehr weitläufiges Hotel, sehr großzügige, riesige Zimmer, sehr sauber, sehr gepflegte Pool und Gartenlandschaft, relativ weit zum Strand.

Wir hatten nur ÜF gebucht. Frühstück war okay, kontinental, aber nichts besonderes. Gut waren täglich 3 Sorten aufgeschnittenes Obst und Tomaten, Joghurt. Nur manchmal Frischkäse. Orangensaft wie immer angerührt, ihhhh. Kaffee aus zwei Automaten, war okay. Rührei schmeckte gar nicht.

80km vom Flughafen Faro sind wir mit einem Mietauto gefahren, circa 1-1,5 Stunden. Den Berg vom Hotel bis zum Strand (nicht die Liegen vom Hotel) ca. 2 km. Restaurants und Bars hatten im Juni nur sehr wenige geöffnet. Die, die offen waren, waren fast leer. Kaum Touristisch geprägtes Gebiet. Nächste Einkaufsmöglichkeit ein kleiner Supermarkt (ähnlich Rewe City) in 10-15 Minuten Fußweg vorbei an den Golfplätzen. Sehr saubere, ruhige Gegend mit Wohn/Ferienappartements. Diese waren kaum bewohnt.

Sehr sauber und gepflegt. Sehr sehr groß (Appartement fast unheimlich zu zweit). Geschirr ausreichend vorhanden. Großer Balkon und kleiner Balkon am Schlafzimmer. Weiter Blick über Pinienwälder aus dem 1. OG. Bad roch teilweise nicht angenehm nach Reinigung (nach Abfluss), aber war nach lüften und Wasser kurz laufen lassen i.O.

Putzfrauen waren sehr gründlich. Jeden Tag gewischt. Betten riechen sehr gut. Wir haben uns wohl gefühlt. Rezeption sehr freundlich und hilfsbereit. Aufgrund der Größe der Anlage wäre eine Begleitung zum Zimmer sinnvoll. Wir sind mit unseren Koffern am Pool rumgeirrt. Super sind die Liegen am Strand, wenn man sie gefunden hat. Und der Shuttle zum Strand, wenn kein Auto vorhanden ist.

Haben wir nicht genutzt aber beobachtet. Boule, Wassergymnastik, Yoga, Fitnessraum sind vorhanden.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
6.0
christine
1.0
Alter 36-40
verreist als Paar
im Jun 19
christine
1.0
Alter 36-40
verreist als Paar
im Jun 19
Gutes Hotel, schlechtes Dinest
Meine Buchung erfolgte über Thomas Cook. einer ihrer sentido Reichweite. Ich weiß nicht warum, aber wir haben in besseren Thomas Cook Resorts übernachtet. Als wir ankamen, fühlten wir uns nicht willkommen, die Rezeptionistin war überhaupt nicht freundlich. Unser Zimmer war noch nicht fertig, aber sie hat uns nicht gesagt, was wir tun müssen oder wohin wir gehen sollen, sie hat uns nicht einmal ein Getränk angeboten. Wir hatten so eine lange Reise, aber wir haben uns wirklich ignoriert gefühlt, dass sie uns nicht einmal ein Getränk angeboten hat. Wir fragten nach der Bar und gingen hinunter. Wir hatten das gleiche Gefühl, als hätten sie die spanischen Gäste bedient und die deutschen ignoriert. Das Essen war jedes Mal kalt. Wir haben uns darüber beschwert, aber sie haben nichts dage ... mehr
Meine Buchung erfolgte über Thomas Cook. einer ihrer sentido Reichweite. Ich weiß nicht warum, aber wir haben in besseren Thomas Cook Resorts übernachtet. Als wir ankamen, fühlten wir uns nicht willkommen, die Rezeptionistin war überhaupt nicht freundlich. Unser Zimmer war noch nicht fertig, aber sie hat uns nicht gesagt, was wir tun müssen oder wohin wir gehen sollen, sie hat uns nicht einmal ein Getränk angeboten. Wir hatten so eine lange Reise, aber wir haben uns wirklich ignoriert gefühlt, dass sie uns nicht einmal ein Getränk angeboten hat. Wir fragten nach der Bar und gingen hinunter. Wir hatten das gleiche Gefühl, als hätten sie die spanischen Gäste bedient und die deutschen ignoriert. Das Essen war jedes Mal kalt. Wir haben uns darüber beschwert, aber sie haben nichts dagegen unternommen. Das Spa war gut, das Fitnessstudio sehr gut ausgestattet. Wir wollten eine Behandlung buchen, aber das Mädchen an der Rezeption spricht kein Deutsch und sehr schlechtes Englisch. Wir waren so überrascht darüber. Ich habe die Preisliste durchgesehen und es ist mir gelungen, mit der Rezeption eine Thai-Massage zu buchen. Ich habe großen Spaß an der Thai-Massage aber die Therapeutin spricht kein Englisch oder Deutsch und das war ein weiterer schwarzer Punkt, weil ich es nicht tat schaffe es, ihr zu sagen, was ich von ihr wollte. Während der Thai wusste ich, dass sie nicht so erfahren ist, weil sie mich überdehnte und meine Muskeln überdrückte, so dass ich starke Schmerzen hatte und bis jetzt immer noch Schmerzen hatte. Das hat mich so enttäuscht. Ein Pluspunkt - die Apartments waren sehr schön und stilvoll und mit einer sehr schönen Aussicht. Es ist schade, dass die Feiertage, die wir genießen wollten, so ein Albtraum waren. Wir werden nie wieder kommen und wir werden es nie empfehlen.

Das Fitness war sehr gut ausgestattet, und die Unterhaltungs Aktivitäten waren echt sehr langweilig

weniger
Hotel allgemein
1.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
1.0
Essen & Trinken
1.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
3.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
1.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
1.0
Essen & Trinken
1.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
3.0
Anita
3.0
Alter 41-45
verreist als Familie
im Jun 19
Anita
3.0
Alter 41-45
verreist als Familie
im Jun 19
Wir hätten mehr erwartet!
Sehr große Anlage, die gepflegt und sauber wirkt. Die gastronomischen Defizite sind leider erheblich. Toll ist die große Poolanlage und die wirklich immense Anzahl an Liegen.

Ja, wie in vielen anderen Bewertungen schon geschrieben: eher mittel und auch wenn hier ständig vom Hotel geantwortet wird, dass sie sich stets zu verbessern versuchen irgendwie klappt das so gar nicht. Neben dem sehr eintönigen Gerichten, die oft mehr lau als warm sind, ist das Geschirr sehr häufig verdreckt. Im Außenbereich sind die Stühle wirklich massiv mit Vogelkot verschmutzt. Die Kellner sprechen zum Teil nicht einmal Englisch und so kann die Bestellung von einem "Beer" schon ein Problem werden. Toll waren die Herrschaften an der Bar - egal ob Poolbar oder Hotelbar. Immer freundlich, immer schnell ... mehr
Sehr große Anlage, die gepflegt und sauber wirkt. Die gastronomischen Defizite sind leider erheblich. Toll ist die große Poolanlage und die wirklich immense Anzahl an Liegen.

Ja, wie in vielen anderen Bewertungen schon geschrieben: eher mittel und auch wenn hier ständig vom Hotel geantwortet wird, dass sie sich stets zu verbessern versuchen irgendwie klappt das so gar nicht. Neben dem sehr eintönigen Gerichten, die oft mehr lau als warm sind, ist das Geschirr sehr häufig verdreckt. Im Außenbereich sind die Stühle wirklich massiv mit Vogelkot verschmutzt. Die Kellner sprechen zum Teil nicht einmal Englisch und so kann die Bestellung von einem "Beer" schon ein Problem werden. Toll waren die Herrschaften an der Bar - egal ob Poolbar oder Hotelbar. Immer freundlich, immer schnell - hier gibt es gar nichts zu meckern.

Sie liegt inmitten mehrerer Appartement-Anlagen, drumherum ist nichts. Mit einer Bummelbahn kann man täglich mehrfach an den Strand bzw. ins Einkaufszentrum fahren, was wirklich sehr gut klappt. La Antilla und auch Islantilla waren während unserer Aufenthalts wie ausgestorben.

Hier war ich richtig enttäuscht, da gerade die Appartements in diesem Hotel in den vorherigen Bewertungen sehr gelobt wurden. Wir hatten das älteste und abgewohnteste Appartement das man sich nur vorstellen kann. Inklusiver ganzer Ameisenarmee im Bad, kaputten Schlössern und einem Safe der nicht funktioniert hatte. Ansonsten war das Appartement riesig und es wurde auch wirklich vorbildlich gereinigt. Aber auf Grund der Bilder der anderen Appartements war ich schon sehr enttäuscht.

An der Rezeption eher schwierig, da wir teilweise das Gefühl hatten, man möchte uns gar nicht verstehen. Restaurant stets bemüht, aber einfach sprachliche Barrieren. Bars wirklich toll.

Gym war toll. Ansonsten haben wir nur die Pools genutzt und die waren auch in Ordnung. Im Indoorpool wird eine Badekappe verlangt. Abends gab es in der Hotelbar unterschiedliche Events. Nichts spektakuläres, aber ganz nett.

weniger
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
5.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
3.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
5.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
3.0
Sabine
Weiterempfehlung
5.0
Alter 46-50
verreist als Familie
im Jun 19
Sabine
Weiterempfehlung
5.0
Alter 46-50
verreist als Familie
im Jun 19
Sehr schönes Hotel mit tollen Zimmern
Ideal für Ruhesuchende, angenehmes Publikum, tolle Zimmer, allgemein sehr sauber, AI-Angebot Getränke top, Essensangebot für den Hunger zwischen 15-19.30h nicht inklusive.

Essen war lecker. Am besten immer für das "frisch aufgefüllte" entscheiden, das ist dann heiss oder warm. Nach unseren Ausflügen hat uns gestört, dass um 15h Mittagessen vorüber war. Es gab dann nur Nüsse an der Bar oder 1h Nachmittags Donuts und kleine Kuchen (lagen aber nicht bereit, waren hinter der Bar versteckt und man konnte sich nicht einfach bedienen). Lunchpakete gab es keine. Getränke top (an der Poolbar logischerweise in Plastikbechern, an der anderen Bar in Tassen und Gläsern), Wasser in Plastikflaschen zum Mitnehmen.

Für jemanden, der nicht den Urlaub im Hotel verbringen will, ist ein M ... mehr
Ideal für Ruhesuchende, angenehmes Publikum, tolle Zimmer, allgemein sehr sauber, AI-Angebot Getränke top, Essensangebot für den Hunger zwischen 15-19.30h nicht inklusive.

Essen war lecker. Am besten immer für das "frisch aufgefüllte" entscheiden, das ist dann heiss oder warm. Nach unseren Ausflügen hat uns gestört, dass um 15h Mittagessen vorüber war. Es gab dann nur Nüsse an der Bar oder 1h Nachmittags Donuts und kleine Kuchen (lagen aber nicht bereit, waren hinter der Bar versteckt und man konnte sich nicht einfach bedienen). Lunchpakete gab es keine. Getränke top (an der Poolbar logischerweise in Plastikbechern, an der anderen Bar in Tassen und Gläsern), Wasser in Plastikflaschen zum Mitnehmen.

Für jemanden, der nicht den Urlaub im Hotel verbringen will, ist ein Mietwagen unbedingt erforderlich.

im Block D Appartement sehr geräumig und modern haben jeden Tag großartig geschlafen, war auch morgens ruhig (könnte in der Hauptsaison allerdings anders sein, Zimmer sind hellhörig Waschraum mit Waschmaschine und großem Wäscheständer war ideal

Deutsch und Englischkenntnisse wenig vorhanden (war aber bisher in Andalusien immer so vor Ort), es gab einige sehr aufmerksame Servicekräfte (z.B. Antonio), ansonsten wurden wir meistens gut bedient. Bei Abreise morgens um 6h mussten wir mit unseren Rollkoffern über die halbe Anlage laufen (einen Kofferservice gibt es hier nicht), Geräusche konnten wir nicht verhindern.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
4.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
4.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
6.0