14 Hotelbewertungen
86 %
Weiterempfehlungen
Gesamtbewertung
4.7
Hotel allgemein
4.7
Lage und Umgebung
4.4
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
2.7
Zimmer
3.8

Einzelbewertungen

Pitty
Weiterempfehlung
4.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Jul 18
Pitty
Weiterempfehlung
4.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Jul 18
Resort für Frühaufsteher
Das Resort ist mit Sicherheit außergewöhnlich, aber für 5 Sterne noch ausbaufähig. Die Anlage kann, aufgrund ihrer Größe, nicht gepflegt werden. Sieht tagsüber nicht so einladend aus, abends hingegen wird der Garten, mit all seinen Kunstobjekten, sehr schön beleuchtet. Resort

Das Frühstück war nicht außergewöhnlich, aber für jeden was dabei. Besonders der frischer Orangesaft ist hervorzuheben. Das Abendessen hingegen ist ein Traum. Es ist zwar nicht günstig , Aber wer kulinarisch zu schätzen weiß, was dieser Koch zaubert, der gibt hier gerne sein Geld aus. Fantastisch und nur zu empfehlen

Einige Kilometer von Campos entfernt, mitten im Nirgendwo. Ohne Auto keine Chance. Die nächsten Strände und Auch der Flughafen sind in circa 30 Minuten zu erreichen.

... mehr
Das Resort ist mit Sicherheit außergewöhnlich, aber für 5 Sterne noch ausbaufähig. Die Anlage kann, aufgrund ihrer Größe, nicht gepflegt werden. Sieht tagsüber nicht so einladend aus, abends hingegen wird der Garten, mit all seinen Kunstobjekten, sehr schön beleuchtet. Resort

Das Frühstück war nicht außergewöhnlich, aber für jeden was dabei. Besonders der frischer Orangesaft ist hervorzuheben. Das Abendessen hingegen ist ein Traum. Es ist zwar nicht günstig , Aber wer kulinarisch zu schätzen weiß, was dieser Koch zaubert, der gibt hier gerne sein Geld aus. Fantastisch und nur zu empfehlen

Einige Kilometer von Campos entfernt, mitten im Nirgendwo. Ohne Auto keine Chance. Die nächsten Strände und Auch der Flughafen sind in circa 30 Minuten zu erreichen.

Es gibt einige Gartenzimmer, die aber sehr klein sind und sich die Terrasse so gut wie teilen müssen, da man über die Terrasse des einen oder anderen gehen muss, um in sein Zimmer zu kommen. Dann gibt es größere Suiten, da kann ich aber nichts zu sagen. Wir hatten eine Junior Suite mit einem sehr außergewöhnlichen orientalischen Interieur, was überhaupt nicht stil echt für diese Finca war. Wir waren zuerst erschrocken über so viel bunte Vielfalt auf so kleinem Raum. Das große Problem aber war, dass wir alle einen kleinen Garten vor der Tür hatten, in dem sich Hühner und Hähne aufhielten. Hinter unserem Häuschen gab es Schweine und Hunde. Von der Lautstärke der einzelnen Tiere, kann man sich vorstellen, dass die Nachtruhe nicht gerade lange anhielt .Da die Türen und Fenster nicht besonders dicht waren, war die Nacht um Punkt 6:00 Uhr zu Ende. An der Rezeption sagte man uns dazu nur: das ist halt Natur. Also, wer Urlaub auf dem Bauernhof machen will, der ist hier genau richtig. Mit Ruhe und ausschlafen Ist man hier leider falsch. Für Frühaufsteher sehr geeignet.

Das ganze Personal, sowohl am Pool als auch im Restaurant war immer bemüht. Es dauert zwar manchmal etwas länger, aber dafür waren alle sehr charmant.

Es gibt im Garten eine Überdachung, worunter sehr alte und wackelige Fitnessgeräte stehen. Benutzung auf eigene Gefahr. Dann gibt es einen Pool mit einer Poolbar , Viele Liegen mit Tischen, die man sich egal wohin, auf den Rasen stellen kann und chillen kann. Zum abkühlen ist weder der Pool, noch die Solardusche geeignet, zumindest nicht im Sommer. Das Schlimmste aber an diesem Garten ist, dass aufgrund der vielen Tiere, die dort gehalten werden, unfassbar viele Fliegen sind. Das wollten wir noch mal betonen, da, wenn wir das gewusst hätten, wir nicht in dieses Resort gefahren werden. Es war einfach unerträglich , denn so konnte man auch tagsüber kein Auge zu machen.

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
5.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
3.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
5.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
3.0
Beate
3.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Oct 17
Beate
3.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Oct 17
5 Sterne um seine Ruhe zu haben sind zuviel!
Fincahotel in der Nähe von Campos mit 5* definitiv überbewertet! Die Beschreibungen im Internet stimmen nur zum Teil mit der Wirklichkeit überein!

Wir haben nur Frühstück gehabt! Das Frühstück ist ok, aber auch hier viel Luft nach oben zu 5*! Regionale Wurst- und Käsesorten, guter Kaffee, leckerer frisch gepresster O-Saft! Schade, Brotauswahl eher gering, Brötchen sind genau abgezählt. An einem Morgen waren keine mehr für uns da und wir mussten auf Toast zurückgreifen! Nicht das, dieses schlimm wäre, aber keine 5* wert! Da wir schon an den Tagen zuvor mitbekommen hatten, dass es anderen auch so ergangen war, ist das nur schwer nach zu vollziehen!

Das Hotel ist ca. 3 km vom Ort Campos entfernt. Ohne Auto geht hier nichts! Ca. 15 min vom Strand "Es Trenc" entfernt! Zum ... mehr
Fincahotel in der Nähe von Campos mit 5* definitiv überbewertet! Die Beschreibungen im Internet stimmen nur zum Teil mit der Wirklichkeit überein!

Wir haben nur Frühstück gehabt! Das Frühstück ist ok, aber auch hier viel Luft nach oben zu 5*! Regionale Wurst- und Käsesorten, guter Kaffee, leckerer frisch gepresster O-Saft! Schade, Brotauswahl eher gering, Brötchen sind genau abgezählt. An einem Morgen waren keine mehr für uns da und wir mussten auf Toast zurückgreifen! Nicht das, dieses schlimm wäre, aber keine 5* wert! Da wir schon an den Tagen zuvor mitbekommen hatten, dass es anderen auch so ergangen war, ist das nur schwer nach zu vollziehen!

Das Hotel ist ca. 3 km vom Ort Campos entfernt. Ohne Auto geht hier nichts! Ca. 15 min vom Strand "Es Trenc" entfernt! Zum Flughafen sind es ca. 30 min! Die Anlage ist riesengroß, mit Kunstobjekten dekoriert, aber leider auch sehr schlecht gepflegt!

Die Gartenzimmer sind sehr klein und dunkel. Es wird kaum Ablagefläche geboten. Das Bett ist super! Sehr kleines Sat TV vorhanden, welches unvorteilhaft rechts auf dem Schreibtisch steht. Allerdings gab es nur 4 deutsche Programme, wovon 2 Sportkanäle waren, sonst nur ZDF und 3Sat. Nicht, dass wir es gebraucht hätten, aber das entspricht einfach keinem 5* Standard. Das Bad ist auch sehr klein, etwas älter, ok aber definitiv auch kein 5* wert! Jedes Zimmer hat eine Terrasse. Die ist jedoch kaum etwas wert, da diese vor dem Zimmer liegt, wo immer die anderen Gäste zu ihren Zimmern bzw. zum Pool vorbei gehen. Man hat überhaupt keine Privatsphäre, die Zimmer nebenan verstehen jedes Wort. Das ist sehr schade, denn die Anlage ist so wahnsinnig groß, aber die Zimmer alle nebeneinander. Es wird auf der homepage oft mit dem Wort "Luxus" geworben. Davon sind die Zimmer weit entfernt! Viele Kleinigkeiten, die einem das Gefühl geben, dass sich jemand um den Gast bemüht fehlen! Es sei noch einmal gesagt: Die Zimmer sind ok, aber nach heutigem Standard keine 5 *!

Den Service habe wir mit eher gut bewertet, wenn man den Service so versteht, dass die Mitarbeiter einfach ihren Job machen! Nicht mehr und nicht weniger! Wenn ich an der Rezeption frage, ob ich unsere Flugtickets ausdrucken kann, erwarte ich bei 5*, dass mir die Benutzung des in der Lobby stehenden PCs angeboten wird und nicht, dass mir eine mail Adresse in die Hand gedrückt wird, mit dem Zusatz ich könne ja auf dem Handy einchecken und es per mail schicken, es würde dann ausgedruckt! Am Tag der Abreise mussten wir um 8 Uhr das Haus verlassen, man hatte nicht das Gefühl, das man bemüht war eine Lösung zu finden, vorher noch einen Kaffee zu bekommen! Man hat uns zwar die Kaffeemaschine in der Lobby und einen "Doggy bag" angeboten, ...am Abreisemorgen war man dann ganz schnell dabei uns zu verabschieden und keinen Kaffee mehr anzubieten. Das Doggy Bag bestand aus 2 ungetoasteten Broten und einem Apfel! Das ist einfach kein 5* Standard! Man fühlt sich einfach nicht umsorgt, wie man es auf der homepage beschrieben hat!

Im Internet ist ein Bild vom "Outdoor Gym", das ist schlichtweg eine Frechheit. Es stehen auf einer ungepflegten Terrasse rostige, wacklige, Spinnweben behangene Fitnessgeräte rum. Diese können mit gutem Gewissen nicht mehr genutzt werden. Die Poolanlage ist schön, das Wasser warm. Leider ist der Pool nur ca. 15 Meter lang. Nicht zum richtigen Schwimmen. Das Bild vom einem "vielleicht vorhandenen Wellness Bereich" ist ebenfalls "gefakt" und so nicht vorhanden. Massage werden auch nicht, wie die Bilder vermuten lassen, in den "Weiten" der Anlage angeboten. Es kommt jemand mit der Massageliege ins Zimmer! Das ist aber so dunkel und mit der Liege dann auch voll, dass die Massage nicht zu genießen ist! Sehr schade, da man in der riesigen Anlage sooo viele Möglichkeiten hätte!

weniger
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
4.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
1.0
Zimmer
2.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
4.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
1.0
Zimmer
2.0
Markus
Weiterempfehlung
6.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Sep 17
Markus
Weiterempfehlung
6.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Sep 17
Wunderbarer Ort der Ruhe und einzigartigem Zauber
Ein ruhiger Platz, der seinen ganz eigenen Zauber hat. Das Personal ist mit dem Herzen bei der Sache und freundlich und zuvorkommend. Die Küche einzigartig, frisch, regional und raffiniert.

Ein ruhiger Platz, der seinen ganz eigenen Zauber hat. Das Personal ist mit dem Herzen bei der Sache und freundlich und zuvorkommend. Die Küche einzigartig, frisch, regional und raffiniert.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Thomas
Weiterempfehlung
5.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Jun 17
Thomas
Weiterempfehlung
5.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Jun 17
Für Gartenkunstliebhaber
Wer Gartenkunst mag wird hier glücklich werden. Zudem ruhige Atmosphäre sucht wird hier fündig werden. Kein normales Hotel im besten Sinne.

Wer Gartenkunst mag wird hier glücklich werden. Zudem ruhige Atmosphäre sucht wird hier fündig werden. Kein normales Hotel im besten Sinne.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Norbert
Weiterempfehlung
6.0
Alter 56-60
verreist als Paar
im Jun 17
Norbert
Weiterempfehlung
6.0
Alter 56-60
verreist als Paar
im Jun 17
Ein Urlaub mit aha Effekt
Es war ein Versuch im Landes Inneren ein Hotel zu buchen. Aber ich muss sagen es hat sich gelohnt. Es ist eine Oase mitten in der Pampa :-), man fühlt sich sofort aufgenommen und als Gast wird man hofiert.

Es war ein Versuch im Landes Inneren ein Hotel zu buchen. Aber ich muss sagen es hat sich gelohnt. Es ist eine Oase mitten in der Pampa :-), man fühlt sich sofort aufgenommen und als Gast wird man hofiert.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
6.0
Stefan
Weiterempfehlung
4.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Mai 17
Stefan
Weiterempfehlung
4.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Mai 17
Tolle Teichlandschaften
Das Anweswn liegt gut 2 km weit außerhalb Campos auf einem riesigen Grundstück. Es sind zahlreiche Appartements verfügbar, jedes mit eigenem Eingang und viele mit eigenem Motto. Die auf Kunst ausgerichtete Gestaltung der Anlage ist auffallend wirr: griechisch, römisch, afrikanisch (kitschig?) und Moderne treffen unvermittelt und irgendwie unsinnig aufeinander. Die tollen Teichlandschaften mit unendlichem Froschgequake entschädigen....

Kleine Auswahl an Abendessen im eher schäbigen Wintergarten. Frühstück ganz ok.

Sehr dunkle und enge Appartements. Die afrikanischen Düfte muss man mögen...

Sehr freundlicher und zuvorkommender Service insb. an der Poolbar.

Das Anweswn liegt gut 2 km weit außerhalb Campos auf einem riesigen Grundstück. Es sind zahlreiche Appartements verfügbar, jedes mit eigenem Eingang und viele mit eigenem Motto. Die auf Kunst ausgerichtete Gestaltung der Anlage ist auffallend wirr: griechisch, römisch, afrikanisch (kitschig?) und Moderne treffen unvermittelt und irgendwie unsinnig aufeinander. Die tollen Teichlandschaften mit unendlichem Froschgequake entschädigen....

Kleine Auswahl an Abendessen im eher schäbigen Wintergarten. Frühstück ganz ok.

Sehr dunkle und enge Appartements. Die afrikanischen Düfte muss man mögen...

Sehr freundlicher und zuvorkommender Service insb. an der Poolbar.

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
4.0
Jürgen
Weiterempfehlung
5.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Oct 16
Jürgen
Weiterempfehlung
5.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Oct 16
Es Revellar Art Resort...ein Urlaubsvergnügen!
Wunderschöne mit Kunstschätzen bestücke Location. Die Größe des Resort ist beeindruckend, die Ruhe und entspannte Atmosphäre sucht seines Gleichen auf der Insel. Sehr freundliches Personal und leckeres Essen. Gute Anbindung an die Landstraße nach Palma und den Rest der Insel.

Wer die Entspannung und Ruhe auf der Insel sucht, findet sie hier in Mitten von Kunst und Gärten. Die Umgebung ist eher spärlich, wie gewohnt vom ruhigeren Süden. 30 Minuten Fahrt an den Airport, 45 min Fahrt ins Zentrum von Palma.

Wunderschöne mit Kunstschätzen bestücke Location. Die Größe des Resort ist beeindruckend, die Ruhe und entspannte Atmosphäre sucht seines Gleichen auf der Insel. Sehr freundliches Personal und leckeres Essen. Gute Anbindung an die Landstraße nach Palma und den Rest der Insel.

Wer die Entspannung und Ruhe auf der Insel sucht, findet sie hier in Mitten von Kunst und Gärten. Die Umgebung ist eher spärlich, wie gewohnt vom ruhigeren Süden. 30 Minuten Fahrt an den Airport, 45 min Fahrt ins Zentrum von Palma.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Markus
Weiterempfehlung
6.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Sep 16
Markus
Weiterempfehlung
6.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Sep 16
Eine Oase der Ruhe und der Erholung
EIn Paradies für alle, die Ruhe und Erholung suchen. Der wunderbar gestaltete Garten mit seiner Vielzahl an Kunstobjekten lässt den Gast immer wieder neues entdecken.

Die täglich wechselnden Memüs im Restaurant waren von regionalität und frische geprägt. Das Team in der Küche versteht sein Handwerk!

Tolle, sehr individuell gestaltete Suite mit kleinem Vorgarten. Sehr sauber, großes Bett, hervorragende Beleuchtung, angenehm leise Klimaanlage. Wir haben uns nichts vermisst und uns sehr wohlgefühlt

Der Service war in allen Bereichen stets sehr aufmerksam, freundlich und hilfsbereit.

EIn Paradies für alle, die Ruhe und Erholung suchen. Der wunderbar gestaltete Garten mit seiner Vielzahl an Kunstobjekten lässt den Gast immer wieder neues entdecken.

Die täglich wechselnden Memüs im Restaurant waren von regionalität und frische geprägt. Das Team in der Küche versteht sein Handwerk!

Tolle, sehr individuell gestaltete Suite mit kleinem Vorgarten. Sehr sauber, großes Bett, hervorragende Beleuchtung, angenehm leise Klimaanlage. Wir haben uns nichts vermisst und uns sehr wohlgefühlt

Der Service war in allen Bereichen stets sehr aufmerksam, freundlich und hilfsbereit.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
6.0
Franz-Josef
Weiterempfehlung
5.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Sep 16
Franz-Josef
Weiterempfehlung
5.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Sep 16
Tolles kleines Fincahotel mit Kunstobjekten
Sehr schönes Finca Hotel, Wahnsinns Garten mit vielen Kunstobjekten versehen. schöner kleiner Poolbereich mit genügend Liegen, Tolles Frühstück und hervorragendes Abendessen. Wir kommen gerne wieder.

Sehr schönes Finca Hotel, Wahnsinns Garten mit vielen Kunstobjekten versehen. schöner kleiner Poolbereich mit genügend Liegen, Tolles Frühstück und hervorragendes Abendessen. Wir kommen gerne wieder.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
5.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
5.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
4.0
Michael
Weiterempfehlung
5.3
Alter 56-60
verreist als Paar
im Mar 16
Michael
Weiterempfehlung
5.3
Alter 56-60
verreist als Paar
im Mar 16
Ein Traum
Das Hotel liegt traumhaft und ruhig inmitteneines riesigen abwechslungsreichenGarten, der mit Kunstwerken gefüllt ist. Wir kennen nichts ähnliches. Dazu gehört ein Pool mit Bar. Unser Zimmer war sauber und es gab nichts auszusetzen. Alles Notwendige war vorhanden, die Reinigung tadellos. Das Frühstück war für die Verhältnisse mehr als ausreichend, frischgepresster Orangensaft wohl aus dem eigenen Garten haben es abgerundet. Vorbildlich auch das Personal. Für Kinder nicht geeignet, da es auf dem Gelände kleine Seenlandschaften gibt. In der Nähe gibt es das kleine Dorf/Städtchen Campos. Dort hat es alles, was wir brauchten. Für Ruhesuchende absolut empfehlenswert. Ein Mietwagen ist aber vonnöten
Das Hotel liegt traumhaft und ruhig inmitteneines riesigen abwechslungsreichenGarten, der mit Kunstwerken gefüllt ist. Wir kennen nichts ähnliches. Dazu gehört ein Pool mit Bar. Unser Zimmer war sauber und es gab nichts auszusetzen. Alles Notwendige war vorhanden, die Reinigung tadellos. Das Frühstück war für die Verhältnisse mehr als ausreichend, frischgepresster Orangensaft wohl aus dem eigenen Garten haben es abgerundet. Vorbildlich auch das Personal. Für Kinder nicht geeignet, da es auf dem Gelände kleine Seenlandschaften gibt. In der Nähe gibt es das kleine Dorf/Städtchen Campos. Dort hat es alles, was wir brauchten. Für Ruhesuchende absolut empfehlenswert. Ein Mietwagen ist aber vonnöten

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
4.3
Service
5.3
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
4.5
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
6.0
Einkaufsmöglichkeiten
5.0
Freundlichkeit
6.0
Variety Of Dishes
6.0
Freizeitangebot
4.0
Sauberkeit & Wäsche
6.0
Sauberkeit
6.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
3.0
Geschmack & Qualität
6.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
6.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
4.0
Rezeption
6.0
Atmosphäre
6.0
Pool
5.0
Ausstattung
6.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
4.0
Kompetenz
6.0
Sauberkeit
6.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
6.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
4.3
Service
5.3
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
4.5
Zimmer
6.0