Einzelbewertungen

Judith
3.2
Alter 51-55
verreist als Paar
im Sep 10
Judith
3.2
Alter 51-55
verreist als Paar
im Sep 10
Schöne Zimmer, schöne Lage, schlechter Service
Kleines Hotel, nur 35 Zimmer. Unser Zimmer war sauber und wurde regelmäßig und orderlich gereinigt. Die Dusche in unserem Zimmer war nur für schlanke Menschen ausgelegt. Wir hatten mit Halbpension Plus gebucht. Das Frühstück wurde in Bufettform angeboten. Das Frühstustückbufett war immer leer, zu welcher Zeit man auch zum Frühstück erschien. Mal fehlten Brötchen, Wurst, Käse, Butter etc. Frühstückseier gab es gar nicht, auch nicht als Sonderwunsch, Süsstoff war ausverkauft. Das Frühstück war sehr eintönig, also immer die gleiche Wurst, der gleiche Käse usw. Beim Abendessen, das in Menueform angeboten wurde, war das Problem mit dem Vorspeisenbufett ebenfalls vorhanden. Ständig fehlte etwas, teileweise wurde dann einfach nicht mehr aufgefüllt. Wir kamen uns hier teilweise wie Bittstell ... mehr
Kleines Hotel, nur 35 Zimmer. Unser Zimmer war sauber und wurde regelmäßig und orderlich gereinigt. Die Dusche in unserem Zimmer war nur für schlanke Menschen ausgelegt. Wir hatten mit Halbpension Plus gebucht. Das Frühstück wurde in Bufettform angeboten. Das Frühstustückbufett war immer leer, zu welcher Zeit man auch zum Frühstück erschien. Mal fehlten Brötchen, Wurst, Käse, Butter etc. Frühstückseier gab es gar nicht, auch nicht als Sonderwunsch, Süsstoff war ausverkauft. Das Frühstück war sehr eintönig, also immer die gleiche Wurst, der gleiche Käse usw. Beim Abendessen, das in Menueform angeboten wurde, war das Problem mit dem Vorspeisenbufett ebenfalls vorhanden. Ständig fehlte etwas, teileweise wurde dann einfach nicht mehr aufgefüllt. Wir kamen uns hier teilweise wie Bittsteller vor und haben öfters auswerts gespeist. Wir haben unsere Ferien schon in vielen Hotels mit Halbpension oder Vollpension verbracht, so etwas unprofessionelles haben wir jedoch noch nie erlebt.

Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt hier auf keinen Fall. Es ist auch kein 4 Sterne Hotel. Hier sollte man nur max. 4-5 Tage buchen, damit man dem Essen nicht überdrüssig wird.

Im Prospekt wurde angegeben, dass das Hotel über ein Restaurant und eine American-Bar verfügt. Das Restaurent war der Speisesaal. Hier waren teilweise fremde Gäste anwesend. Diese wurden dann vom Personal freundlicher und schneller bedient. Die Amrican-Bar war zwar vorhanden, jedoch fehlte der Barkeeper. Wollte man nach dem Essen oder aber auch zwischendurch einmal einen Kaffee o.ä. trinken, wurde dieser vom Empfangspersonal zubereitet. Das Personal hatte jedoch keine Ahnung, wie man einen Cappucino zubereitet. Da wird in Deutschland ein besserer Cappucino zubereitet als in diesem Hotel.

Laut Kataolog ca 150 bis zum Merr, jedoch nur als Blick vom Balkon. Die beiden nahe gelegenen Strände ( kleine Buchten ) sind fußläufig in ca. 5-10 minuten zu erreichen. Einkaufmöglichkeiten sind in der Nähe und zu Fuß nicht errreichbar. Direkt von dem Hotel führt eine häufig befahrene Straße vorbei. Wir hatten unser Zimmer mit Meerblick, daher war es auch teilweise sehr laut. Möchten nicht wissen, wie laut es in der Hochsaison ist. Ohne Auto ist man hier ausgeschmissen.

Wir hatten eine Juniorsuit gebucht. Das Bett war sehr gut und hatte eine gute Matratze. Der Balkon und auch die gesamte Zimmerausstattung war i.O. Ein Safe war vorhanden.

Das Personal war freundlich und stets bemüht, sprach nur Italienisch und Englisch. Das das Hotel auch von vielen Deutschen Gästen gebucht wurde, wäre es wünschenswert, jemanden zu haben, der sich in deutscher Sprache verständigen kann. Es waren zur gleichen Zeit auch ältere Gäste anwesend, die waren dann bei der Bestellung der Mahlzeiten und Getränke meist überfordert.

Am kleinen Pool waren Liegen vorhanden, jedoch nicht genug. Wer also zu spät kam, hatte keinen Platz mehr. Das Sportangebot war i.O. Es gab einen Fitnessraum ( offen über dem Speisesaal ) mit Laufband, Stepper, Fahrrad und Hanteln. Das Hallenbad war klein aber i.o.

weniger
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
3.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
3.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
4.0
Andy
1.7
Alter 36-40
verreist als Familie
im Mai 10
Andy
1.7
Alter 36-40
verreist als Familie
im Mai 10
Grauenhaftes Hotel ,nie wieder!!
schlechter Zugang zu denn Zimmern man muß erst mal ca.500 Meter steil denn Berg rauf .(Kofferträger sucht man vergebens) Frühstück im Freien nicht möglich da vor der Terasse nonstop morgendliche Sportaktivitäten aufgeführt wurden. Das Zimmer war eine nicht zumutbare Katastrophe! Man meinte es ist im Krieg, so erbärmlich war der Zustand. Die Dusche hatte einen großen Wasserkessel als Warmwasseraufbereitung und machte den ganzen Tag Blubbergeräusche. Eine Klimaanlage war zwar vorhanden funktionierte aber den ganzen Aufenthalt über nicht,ein Zimmerwechsel wurde immer abgelehnt da angeblich das Hotel ausgebucht sei,eine Reparatur der Klima geht auch nicht weil niemand zuständig war.Fazit .: wenn alles aufgeführt werden sollte würde ich morgen noch schreiben.Absolut nicht zu Empfehlen.
< ... mehr
schlechter Zugang zu denn Zimmern man muß erst mal ca.500 Meter steil denn Berg rauf .(Kofferträger sucht man vergebens) Frühstück im Freien nicht möglich da vor der Terasse nonstop morgendliche Sportaktivitäten aufgeführt wurden. Das Zimmer war eine nicht zumutbare Katastrophe! Man meinte es ist im Krieg, so erbärmlich war der Zustand. Die Dusche hatte einen großen Wasserkessel als Warmwasseraufbereitung und machte den ganzen Tag Blubbergeräusche. Eine Klimaanlage war zwar vorhanden funktionierte aber den ganzen Aufenthalt über nicht,ein Zimmerwechsel wurde immer abgelehnt da angeblich das Hotel ausgebucht sei,eine Reparatur der Klima geht auch nicht weil niemand zuständig war.Fazit .: wenn alles aufgeführt werden sollte würde ich morgen noch schreiben.Absolut nicht zu Empfehlen.

weniger
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
1.8
Service
1.3
Essen & Trinken
1.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
1.0
Zustand des Hotels
2.0
Einkaufsmöglichkeiten
3.0
Freundlichkeit
1.0
Variety Of Dishes
1.0
Freizeitangebot
1.0
Sauberkeit & Wäsche
1.0
Sauberkeit
2.0
Verkehrsanbindung
1.0
Sprachkenntnisse
2.0
Geschmack & Qualität
1.0
Strand
6.0
Größe des Zimmers
1.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Restaurants in der Nähe
3.0
Rezeption
1.0
Atmosphäre
1.0
Pool
4.0
Ausstattung
1.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
1.0
Kompetenz
1.0
Sauberkeit
1.0
Kinderbetreuung
1.0
Größe Badezimmer
1.0
Entfernung zum Strand
1.0
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
1.8
Service
1.3
Essen & Trinken
1.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
1.0
Andreas
2.1
Alter 70PLUS
verreist als Paar
im Sep 07
Andreas
2.1
Alter 70PLUS
verreist als Paar
im Sep 07
Abgewohntes, ungepflegtes Objekt am Stadtrand
Nur zur notdürftigen Übernachtung geeignet. Ab September kein Buffet mehr. Menüauswahl dann eher dürftig.

Den ganzen Urlaub zwei Sorten Wurst und teils aufgebackene Brötchen zum Frühstück.

Ab September tot im Ort. Ohne Mietwagen ist man erschossen.

Hellhörig. In Ferienwohnung zweiflammiger Gaskocher und Kühlschrank. Sehr rustikale, spartanische Einrichtung. Im Hotel TV nur italienisch. man kann entweder durch die Mücken oder bei Wind durch die Geräusche nicht schlafen.

Personal bemüht sich redlich, spricht aber hauptsächlich nur Italienisch.

Ab September nichts mehr.

Nur zur notdürftigen Übernachtung geeignet. Ab September kein Buffet mehr. Menüauswahl dann eher dürftig.

Den ganzen Urlaub zwei Sorten Wurst und teils aufgebackene Brötchen zum Frühstück.

Ab September tot im Ort. Ohne Mietwagen ist man erschossen.

Hellhörig. In Ferienwohnung zweiflammiger Gaskocher und Kühlschrank. Sehr rustikale, spartanische Einrichtung. Im Hotel TV nur italienisch. man kann entweder durch die Mücken oder bei Wind durch die Geräusche nicht schlafen.

Personal bemüht sich redlich, spricht aber hauptsächlich nur Italienisch.

Ab September nichts mehr.

weniger
Hotel allgemein
1.0
Lage und Umgebung
2.0
Service
3.0
Essen & Trinken
2.5
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
2.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
1.0
Lage und Umgebung
2.0
Service
3.0
Essen & Trinken
2.5
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
2.0
Bernd
Weiterempfehlung
4.8
Alter 41-45
verreist als Familie
im Jun 07
Bernd
Weiterempfehlung
4.8
Alter 41-45
verreist als Familie
im Jun 07
Für Familien und Badeurlaub empfehlenswert
Wer auch nur ein paar Brocken Italienisch kann und auch noch Kinder hat, ist hier sehr gut aufgehoben! Alle Leute sehr freundlich, Kinderanimation von netten Mitarbeitern. Erwachsenen wird keinerlei Animation (es sei denn mit den Kindern zusammen) angeboten oder gar aufgezwungen. Die Unterkünfte sind einfach, aber werden täglich komplett gereinigt. Sie sind eingebaut in eine athmosphärische und harmonisch angelegte und gepflegte Anlage mit riesigen Oleandersträuchern, viel Lavendel und Rosmarin. Bei Halbpension üppige und gute Frühstucks- und Abendessen Auswahl. Excellenter Strand in 800 Mtr. Entfernung mit individuellem Shuttelbus per Zuruf. Auch Rücktransfer. Zu Fuss 8 Minuten zum Supermarkt. Falsch am Platz ist, wer meint hier Sardinien komplett zu erleben. Da muß man sich einen Wagen l ... mehr
Wer auch nur ein paar Brocken Italienisch kann und auch noch Kinder hat, ist hier sehr gut aufgehoben! Alle Leute sehr freundlich, Kinderanimation von netten Mitarbeitern. Erwachsenen wird keinerlei Animation (es sei denn mit den Kindern zusammen) angeboten oder gar aufgezwungen. Die Unterkünfte sind einfach, aber werden täglich komplett gereinigt. Sie sind eingebaut in eine athmosphärische und harmonisch angelegte und gepflegte Anlage mit riesigen Oleandersträuchern, viel Lavendel und Rosmarin. Bei Halbpension üppige und gute Frühstucks- und Abendessen Auswahl. Excellenter Strand in 800 Mtr. Entfernung mit individuellem Shuttelbus per Zuruf. Auch Rücktransfer. Zu Fuss 8 Minuten zum Supermarkt. Falsch am Platz ist, wer meint hier Sardinien komplett zu erleben. Da muß man sich einen Wagen leihen oder eben mitnehmen und viel Zeit für die Fahrerei aufbringen. Unser Ziel ist dies aber auch nicht gewesen...

weniger
Hotel allgemein
5.3
Lage und Umgebung
3.8
Service
4.5
Essen & Trinken
5.8
Sport & Unterhaltung
5.5
Zimmer
4.3
Zustand des Hotels
5.0
Einkaufsmöglichkeiten
4.0
Freundlichkeit
6.0
Variety Of Dishes
6.0
Freizeitangebot
4.0
Sauberkeit & Wäsche
5.0
Sauberkeit
5.0
Verkehrsanbindung
4.0
Sprachkenntnisse
3.0
Geschmack & Qualität
6.0
Strand
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Restaurants in der Nähe
3.0
Rezeption
5.0
Atmosphäre
5.0
Pool
6.0
Ausstattung
4.0
Behindertenfreundlich
5.0
Freizeitmöglichkeiten
3.0
Kompetenz
4.0
Sauberkeit
6.0
Kinderbetreuung
6.0
Größe Badezimmer
4.0
Entfernung zum Strand
5.0
Hotel allgemein
5.3
Lage und Umgebung
3.8
Service
4.5
Essen & Trinken
5.8
Sport & Unterhaltung
5.5
Zimmer
4.3
Simone
3.0
Alter 26-30
verreist als Paar
im Jun 06
Simone
3.0
Alter 26-30
verreist als Paar
im Jun 06
Abgewohnte Ferienanlage außerhalb des Ortes
Wir hatten ein Appartement ohne Verpflegung gebucht. Der Zustand des Appartements war leider enttäuschend. Die gesamte Anlage macht einen sehr abgewohnten Eindruck und wäre dringend renovierungsbedürftig. Im Bad fehlen teilweise Fliesen, Duschvorhang o.ä. war nicht vorhanden. Die Kochnische war winzig und sehr dürftig ausgestattet. Sardinien selbst ist ein absoluter Traum, aber nicht mehr in dieser Anlage. Wichtig: Ohne Auto kann man in Sardinien eigentlich nichts machen.

Wir hatten ein Appartement ohne Verpflegung gebucht. Der Zustand des Appartements war leider enttäuschend. Die gesamte Anlage macht einen sehr abgewohnten Eindruck und wäre dringend renovierungsbedürftig. Im Bad fehlen teilweise Fliesen, Duschvorhang o.ä. war nicht vorhanden. Die Kochnische war winzig und sehr dürftig ausgestattet. Sardinien selbst ist ein absoluter Traum, aber nicht mehr in dieser Anlage. Wichtig: Ohne Auto kann man in Sardinien eigentlich nichts machen.

weniger
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
2.8
Service
2.8
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
3.5
Zustand des Hotels
2.0
Einkaufsmöglichkeiten
3.0
Freundlichkeit
4.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
3.0
Sauberkeit & Wäsche
5.0
Sauberkeit
2.0
Verkehrsanbindung
2.0
Sprachkenntnisse
2.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
3.0
Rezeption
2.0
Atmosphäre
0.0
Pool
4.0
Ausstattung
2.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
3.0
Kompetenz
3.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
2.0
Entfernung zum Strand
3.0
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
2.8
Service
2.8
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
3.5