Einzelbewertungen

Dirk
Weiterempfehlung
6.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Sep 19
Dirk
Weiterempfehlung
6.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Sep 19
Edinburgh ist eine Reise wert!
Ein sehr schön gelegenes Hotel mit einfach, aber gut und sauber ausgestatten Zimmern. Sehr freundliches Personal. Nur zehn Minuten Fußweg von der Innenstadt.

Ein sehr schön gelegenes Hotel mit einfach, aber gut und sauber ausgestatten Zimmern. Sehr freundliches Personal. Nur zehn Minuten Fußweg von der Innenstadt.

weniger
Hotel allgemein
0.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
0.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Mat
2.4
Alter 36-40
verreist als Freunde
im Jun 14
Mat
2.4
Alter 36-40
verreist als Freunde
im Jun 14
Hotel Travelodge Edinburgh Learmonth
Wenn man eine günstige Rate bekommt und keinerlei Ansprüche hat, kann man es hier 1-2 Nächte aushalten, aber wir werden sicherlich nicht nochmal hier schlafen. Unser Zimmer war sehr gross und lag am Ende des Kellers und war dementsprechend dunkel und es fehlte jegliche Ablagemöglichkeit - keine Nachttische, Regale, Schrank, o.ä. Die Tür hatte unten und an den Seiten daumendicke Schlitze, so dass man das Gefühl hatte im Flur zu schlafen, ohne Ohropax kriegt man hier kein Auge zu. Der Duschvorhang bedeckt nur die Hälfte der Wanne, so dass er andauernd an einem klebt. Das Bad war sehr dreckig und schimmelig.

Wenn man eine günstige Rate bekommt und keinerlei Ansprüche hat, kann man es hier 1-2 Nächte aushalten, aber wir werden sicherlich nicht nochmal hier schlafen. Unser Zimmer war sehr gross und lag am Ende des Kellers und war dementsprechend dunkel und es fehlte jegliche Ablagemöglichkeit - keine Nachttische, Regale, Schrank, o.ä. Die Tür hatte unten und an den Seiten daumendicke Schlitze, so dass man das Gefühl hatte im Flur zu schlafen, ohne Ohropax kriegt man hier kein Auge zu. Der Duschvorhang bedeckt nur die Hälfte der Wanne, so dass er andauernd an einem klebt. Das Bad war sehr dreckig und schimmelig.

weniger
Hotel allgemein
2.5
Lage und Umgebung
4.0
Service
2.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
1.0
Zimmer
2.5
Zustand des Hotels
2.0
Einkaufsmöglichkeiten
4.0
Freundlichkeit
3.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
1.0
Sauberkeit & Wäsche
2.0
Sauberkeit
3.0
Verkehrsanbindung
4.0
Sprachkenntnisse
1.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
4.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
4.0
Rezeption
2.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
1.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
4.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
3.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
2.5
Lage und Umgebung
4.0
Service
2.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
1.0
Zimmer
2.5
Claire
2.9
Alter 36-40
verreist als Freunde
im Jun 14
Claire
2.9
Alter 36-40
verreist als Freunde
im Jun 14
Es gibt bessere Travelodges
Unser Zimmer lag dort, wo andere Häuser ihre Garage haben und war Untergeschoss gelegen, also eher ein Kellerloch als ein Zimmer. Bad schimmelig, Zimmer wenig einladend, aber wenigstens geräumig und wie für eine Travelodge üblich- spartanisch ausgestattet.

Unser Zimmer lag dort, wo andere Häuser ihre Garage haben und war Untergeschoss gelegen, also eher ein Kellerloch als ein Zimmer. Bad schimmelig, Zimmer wenig einladend, aber wenigstens geräumig und wie für eine Travelodge üblich- spartanisch ausgestattet.

weniger
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
3.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
2.5
Zustand des Hotels
2.0
Einkaufsmöglichkeiten
4.0
Freundlichkeit
3.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
2.0
Sauberkeit
2.0
Verkehrsanbindung
4.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
4.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
4.0
Rezeption
3.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
2.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
4.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
2.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
3.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
2.5
Stefan
Weiterempfehlung
5.0
Alter 26-30
verreist als Paar
im Mai 14
Stefan
Weiterempfehlung
5.0
Alter 26-30
verreist als Paar
im Mai 14
Hotel in Zentrumsnähe, aber trotzdem ruhig
Das Hotel verfügt über 3 Stockwerke, welche durch einen Fahrstuhl bzw. das Treppeninnenhaus erreichbar sind. Für Menschen im Rollstuhl gibt es alleine keine Möglichkeit in das Hotel zu kommen, da es durch mehrere Stufen vom Bürgersteig abgetrennt ist. Außerdem gibt es mehrere Feuerschutztüren, welche nur durch die Zimmerkarte geöffnet werden können, um so Unbefugten keinen Zugang zu gewähren. Das Zimmer an sich war recht klein. Ein großes Bett und an den Seiten nicht viel Platz. Auch fehlt ein Schrank, wenn man mehr als ein paar Tage dort verbringen möchte. Das Bad ist mit einer Dusche ausgestattent und war ausreichend groß. Es gab täglich frische Handtücher (wenn man möchte) und Shampoo bzw. Duschgel gab es sowohl im Bad als auch an der Rezeption. Das kontinentale Frühstück gibt es für ... mehr
Das Hotel verfügt über 3 Stockwerke, welche durch einen Fahrstuhl bzw. das Treppeninnenhaus erreichbar sind. Für Menschen im Rollstuhl gibt es alleine keine Möglichkeit in das Hotel zu kommen, da es durch mehrere Stufen vom Bürgersteig abgetrennt ist. Außerdem gibt es mehrere Feuerschutztüren, welche nur durch die Zimmerkarte geöffnet werden können, um so Unbefugten keinen Zugang zu gewähren. Das Zimmer an sich war recht klein. Ein großes Bett und an den Seiten nicht viel Platz. Auch fehlt ein Schrank, wenn man mehr als ein paar Tage dort verbringen möchte. Das Bad ist mit einer Dusche ausgestattent und war ausreichend groß. Es gab täglich frische Handtücher (wenn man möchte) und Shampoo bzw. Duschgel gab es sowohl im Bad als auch an der Rezeption. Das kontinentale Frühstück gibt es für knapp 8 Pfund. Es gibt das typische britische Essen wie Bohnen, Würtschen, Rührei, Bacon und gegrillte Tomate. Des Weiteren gibt es einen Kaffee- und Saftautomaten, sowie verschiedeneste Cerealien eines namhaften Herstellers. Man kann sich Croissants warm machen lassen oder man hat die Auswahl zwischen normalem Toast und Vollkorntoast. Dazu kann man sich verschiedene Aufstriche und Honig nehmen, sowie Butter oder Margarine. Das Frühstück wird wochentags von 7-10 Uhr gereicht und am Wochenende von 8-11 Uhr. An dem Frühstücksbereich ist ein Barbereich angeschlossen und man kann sich abends für kleines Geld noch Essen bestellen (bis ca. 22 Uhr) oder seine Getränke genießen und dabei vor dem Fernseher Platz nehmen. Das Personal ist sehr freundlich und hilft einem wo es nur kann. Besonders bei Fragen nach Einkaufsmöglichkeiten, Haltestellen und Adaptern wirs immer versucht soweit wie möglich zu helfen. Des Englischen sollte man allerdings mächtig sein. Es gibt eine Menge an Flyern zu Freizeitmöglichkeiten in ganz Schottland und kleine Stadtkarten für Edinburgh. Ab 22 Uhr ist die Eingangstür (Schiebetür) geschlossen und man kommt nur noch mit der Zimmerkarte in das Hotel. Das Parken in Edinburgh kann, wie in allen Großstädten, sehr teuer werden. Es gibt mehrere kostenlose Park+Ride Parkhäuser, welche sich aber weit außerhalb des Zentrums befinden und nur mit Bus oder Taxi erreichbar sind. Ansonsten kann man am Wochenende in Edinburgh kostenlos Parken, wenn man einen Parkplatz findet. In der Woche muss man zwische 8.30 Uhr und 17.30 Uhr Parkgebühren bezahlen. Diese variieren von 3,20 - 1 Pfund pro Stunde. Man kann sich das Parkticket leider auch nicht für den ganzen Tag ziehen, sondern muss alle 4 Stunden, teilweise auch alle 2 Stunden das Ticket erneuern. Es gibt allerdings eine App und eine Hotline bei denen man das Parkticket per Kreditkarte bezahlen und somit erneuern kann.

weniger
Hotel allgemein
4.5
Lage und Umgebung
5.5
Service
6.0
Essen & Trinken
4.5
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
4.3
Zustand des Hotels
5.0
Einkaufsmöglichkeiten
5.0
Freundlichkeit
6.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
5.0
Sauberkeit
5.0
Verkehrsanbindung
6.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
4.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Restaurants in der Nähe
5.0
Rezeption
6.0
Atmosphäre
4.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
2.0
Freizeitmöglichkeiten
6.0
Kompetenz
6.0
Sauberkeit
5.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
4.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.5
Lage und Umgebung
5.5
Service
6.0
Essen & Trinken
4.5
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
4.3
Peter
Weiterempfehlung
5.7
Alter 61-65
verreist als Familie
im Aug 12
Peter
Weiterempfehlung
5.7
Alter 61-65
verreist als Familie
im Aug 12
Gutes, einfaches Hotel, empfehlenswert
Das Hotel bietet alles was man erwartet: Freundlichkeit, Sauberkeit, Hilfsbereitschaft, Ruhe und gute Busanbindung. Die Aussicht nach Norden ist super ! Leider lässt sich das Fenster nur einen Spalt öffnen. Ein zweiter Stuhl und ein kleiner Tisch im Zimmer wäre wüschenswert. Entgegen der homepage-Aussage kann man das Gepäck bis zur Abreise im Hotel deponieren. Das Hotel ist empfehlenswert !

Das Hotel bietet alles was man erwartet: Freundlichkeit, Sauberkeit, Hilfsbereitschaft, Ruhe und gute Busanbindung. Die Aussicht nach Norden ist super ! Leider lässt sich das Fenster nur einen Spalt öffnen. Ein zweiter Stuhl und ein kleiner Tisch im Zimmer wäre wüschenswert. Entgegen der homepage-Aussage kann man das Gepäck bis zur Abreise im Hotel deponieren. Das Hotel ist empfehlenswert !

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.3
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
5.3
Zustand des Hotels
6.0
Einkaufsmöglichkeiten
5.0
Freundlichkeit
6.0
Variety Of Dishes
6.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
6.0
Sauberkeit
6.0
Verkehrsanbindung
6.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
6.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Restaurants in der Nähe
5.0
Rezeption
6.0
Atmosphäre
6.0
Pool
0.0
Ausstattung
4.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
6.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
5.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.3
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
5.3
Christian
Weiterempfehlung
4.7
Alter 26-30
verreist als Freunde
im Oct 11
Christian
Weiterempfehlung
4.7
Alter 26-30
verreist als Freunde
im Oct 11
Preis-Leistung völlig angemessen
Wir haben eine Reise mit einer 6-köpfigen Jugendgruppe durchgeführt, bei der wir bei der Unterkunftswahl sowohl auf Preis als auch Stadtnähe geachtet haben. Das Travelodge Edinburgh Learmonth hat uns insgesamt sehr gut gefallen. Nur etwa 15 Minuten per Bus bis ins Zentrum Edinburghs, ruhige Lage und wirklich freundlicher Service sind die positiven Aspekte des Hotels. Alles war außerdem sauber und die Zimmergröße war für diesen Preis wirklich beeindruckend. Das Bad war in der zweiten Etage des Zimmers (!) und auch ziemlich groß. Natürlich kann man keinen Luxus erwarten, aber wenn man diesen möchte, sollte man eben auch nicht in ein Travelodge fahren. Wir waren sehr zufrieden.

Wir haben eine Reise mit einer 6-köpfigen Jugendgruppe durchgeführt, bei der wir bei der Unterkunftswahl sowohl auf Preis als auch Stadtnähe geachtet haben. Das Travelodge Edinburgh Learmonth hat uns insgesamt sehr gut gefallen. Nur etwa 15 Minuten per Bus bis ins Zentrum Edinburghs, ruhige Lage und wirklich freundlicher Service sind die positiven Aspekte des Hotels. Alles war außerdem sauber und die Zimmergröße war für diesen Preis wirklich beeindruckend. Das Bad war in der zweiten Etage des Zimmers (!) und auch ziemlich groß. Natürlich kann man keinen Luxus erwarten, aber wenn man diesen möchte, sollte man eben auch nicht in ein Travelodge fahren. Wir waren sehr zufrieden.

weniger
Hotel allgemein
4.5
Lage und Umgebung
4.7
Service
4.8
Essen & Trinken
4.5
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
5.3
Zustand des Hotels
4.0
Einkaufsmöglichkeiten
5.0
Freundlichkeit
6.0
Variety Of Dishes
4.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
6.0
Sauberkeit
4.0
Verkehrsanbindung
6.0
Sprachkenntnisse
2.0
Geschmack & Qualität
4.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Restaurants in der Nähe
3.0
Rezeption
6.0
Atmosphäre
5.0
Pool
0.0
Ausstattung
3.0
Behindertenfreundlich
6.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
5.0
Sauberkeit
5.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
6.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.5
Lage und Umgebung
4.7
Service
4.8
Essen & Trinken
4.5
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
5.3
Marco
2.6
Alter 26-30
verreist als Paar
im Jun 07
Marco
2.6
Alter 26-30
verreist als Paar
im Jun 07
Hotel mies, Land sehr schön
Das Hotel ist ein über 200 Jahre altes Gebäude. Von außen unterscheidet es sich nicht von den benachbarten Wohngebäuden. Das Gebäude selbst macht trotz des alters noch einen guten Eindruck. Das Hotel verfügt über 62 unterschiedlich große Zimmer. Innen ist das Hotel komplett mit Teppich ausgelegt. Dieser Umstand führt dazu, dass es im ganzen Hotel muffig riecht. Die ganze Innenausstattung wirkt sehr alt und hat zum Teil Überholungsbedarf.

Edinburgh ist eine schöne Stadt mit vielen alten Bauwerken. Das Edinburgh Castle ist sehr zu empfehlen. Hier befinden sich die Schottischen Kronjuwelen, die zu besichtigen sind. Die Stadtrundfahrten werden zum Teil mit Audioguide in verschiedenen Sprachen angeboten, teilweise gibt es auch Touren mit Live-Kommentar. Sehr empfehlenswert ist auch d ... mehr
Das Hotel ist ein über 200 Jahre altes Gebäude. Von außen unterscheidet es sich nicht von den benachbarten Wohngebäuden. Das Gebäude selbst macht trotz des alters noch einen guten Eindruck. Das Hotel verfügt über 62 unterschiedlich große Zimmer. Innen ist das Hotel komplett mit Teppich ausgelegt. Dieser Umstand führt dazu, dass es im ganzen Hotel muffig riecht. Die ganze Innenausstattung wirkt sehr alt und hat zum Teil Überholungsbedarf.

Edinburgh ist eine schöne Stadt mit vielen alten Bauwerken. Das Edinburgh Castle ist sehr zu empfehlen. Hier befinden sich die Schottischen Kronjuwelen, die zu besichtigen sind. Die Stadtrundfahrten werden zum Teil mit Audioguide in verschiedenen Sprachen angeboten, teilweise gibt es auch Touren mit Live-Kommentar. Sehr empfehlenswert ist auch die Hafengegend. Neben dem großen Einkaufszentrum gibt es hier die Royal Yacht (Das Schiff der Queen) zu bewundern. Das Preisgefüge liegt höher als in Deutschland. Ein Mittagessen (in Restaurants) unter 15€ ist äußerst schwer zu finden. Aus dem Grund lohnt es sich auch nicht Whisky zukaufen. Das schottische Traditions-Essen "Haggis" ist Geschmackssache, aber die gemixten Innereien vom Lamm sind nicht so schlimm wie ich gedacht hatte. Einen Versuch ist es wert. Landschaftlich hat uns die nordwestliche Region Schottlands am besten gefallen. Die bessere Wahl bei der Übernachtung sind die B&B's, die fast in ganz Schottland ausreichend vorhanden sind. Die B&B's sind nicht nur günstiger (im schnitt 25 Pfund pro Person/Übernachtung), sondern auch der Service und die Qualität der Zimmer ist besser als bei den meisten Hotels. Die allgemeine schlechte Qualität bei Hotels haben wir von vielen Urlaubern bestätigt bekommen.

Wir hatten unser Zimmer mit Frühstück. Zum Frühstück gab es natürlich die englische Variante mit Bohnen, Wurst, Eiern und Bacon. Es war auch möglich auf Toast mit Konfitüre oder Cornflakes auszuweichen. Insgesamt war das Frühstück reichlich, außer Banane und einen Kompott wäre mehr Obst wünschenswert. Leider ist das Obstangebot in ganz Schottland nicht so üppig. Negativ ist wieder mal der Service. Das Wiederherrichten des Tisches für den nächsten Gast im Frühstücksraum hat immer ewig gedauert. Ich hatte den Eindruck, dass das Personal überfordert war, da auch die Koordination zur Platzeinteilung nicht funktionierte. Und das obwohl nur ca. die hälfte des Hotels belegt war.

Das Hotel liegt ca. 10 Gehminuten von der Innenstadt entfernt. Viele Einkaufsmöglichkeiten, Bar und Pubs sind in der Nähe. Parkmöglichkeiten gibt es an der Straße entlang, diese werden aber meist durch die Anwohner belegt. Für den weg zum Flughafen mit dem Taxi sollte eine 1/2 Stunde eingeplant werden. Kostet ca. 15 Pfund. Durch die Straße vorn und durch das Gebläse im Hof ist es nie ganz still, egal wo sich das Zimmer befindet.

Wir hatten ein Doppelzimmer in mittlerer Größe. In der unteren Etage sind auch sehr große Doppelzimmer vorhanden. Das Zimmer war mit einen Schreibtisch, zwei Stühlen, einen Wasserkocher und einen Fernseher ausgestattet. Im Badezimmer lag auch Teppichboden!? Die vorhandene Badewanne war zwar sauber, sah aber so benutzt aus, dass wir uns nicht hinein gelegt haben. Die Ausstattung insgesamt war sehr alt. Die Klospülung hat hin und wieder geklemmt und an Duscharmatur war Hebel abgebrochen. Negativ ist wieder der Service. Handtuchwechsel oder irgendeine Art von Zimmerreinigung hat es nicht gegeben. Die Türschilder zum raushängen die auf ein Reinigungsbedarf hinweisen kann man getrost entsorgen. Dies alles zum Preis von 110 Pfund pro Nacht für das Zimmer!

Eine Katastrophe! Wir waren 3 Tage da, in dieser Zeit haben wir nicht einmal erlebt, dass es eine Zimmerreinigung gab. Den schlimmsten Eindruck hatte wir direkt bei der Ankunft gewonnen. Wir sind Nachts angekommen und waren sehr Müde und als wir das Zimmer öffneten waren wir geschockt. Das Zimmer sah aus als hätte jemand eine Granate hinein geworfen. Das war aber noch nicht alles. Nachdem ich mit dem Nachtporte allen freien Zimmer (ca. 20) besichtigt hatte, war ich der Meinung, das ich Träume und zwar sehr schlecht. Alle Zimmer hatten den selben Zustand. Als wir dann zusammen mit dem Nachtporte die Betten bezogen hatte, war es uns vergönnt noch ein paar Stunden zu schlafen. Es gab auch keine Offizielle Entschuldigung vom Management. Sehr schwach!

Soweit ich das Beurteilen kann, wurde zu diesem Bereich nichts im Hotel angeboten. Allerdings haben wir darauf auch keinen Wert gelegt, weil wir uns die Stadt anschauen wollten.

weniger
Hotel allgemein
2.5
Lage und Umgebung
4.5
Service
1.0
Essen & Trinken
3.5
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
1.5
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
2.5
Lage und Umgebung
4.5
Service
1.0
Essen & Trinken
3.5
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
1.5
Melanie
Weiterempfehlung
5.9
Alter 36-40
verreist als Paar
im Mar 07
Melanie
Weiterempfehlung
5.9
Alter 36-40
verreist als Paar
im Mar 07
Städtetour
Schönes altes Stadthotel, dem man seine 207 Jahre von außen gar nicht ansieht. Die Zimmer sind ausreichend groß,auch für Singel. Wir waren zu zweit und hatten ein riesiges Zimmer. Tee und Kaffeekocher sind auch vorhanden sowie ein Fön, Hosenbügelautomat, TV,Schampoo, Seife,Duschgel, Hand und Duschtücher usw. Eine Bushaltestelle ist direkt vor der Türe aber auch zu Fuß ist die City gut zu erreichen ca. 10 min. Pup`s und Bar´s sind schnell zu erreichen. Die ganze Belegschaft ist sehr freundlich und hielfsbereit und der Zimmerservice ist auch top. Das unteranderem typische schottische Frühstück was man trotz Büffet auch bestellen kann, ist sehr zu empfehlen(lecker)und kostet nichts extra. Fazit : Für einen Stadttrip ist dieses Hotel optimal. Wir haben uns sehr wohl gefühlt.

Schönes altes Stadthotel, dem man seine 207 Jahre von außen gar nicht ansieht. Die Zimmer sind ausreichend groß,auch für Singel. Wir waren zu zweit und hatten ein riesiges Zimmer. Tee und Kaffeekocher sind auch vorhanden sowie ein Fön, Hosenbügelautomat, TV,Schampoo, Seife,Duschgel, Hand und Duschtücher usw. Eine Bushaltestelle ist direkt vor der Türe aber auch zu Fuß ist die City gut zu erreichen ca. 10 min. Pup`s und Bar´s sind schnell zu erreichen. Die ganze Belegschaft ist sehr freundlich und hielfsbereit und der Zimmerservice ist auch top. Das unteranderem typische schottische Frühstück was man trotz Büffet auch bestellen kann, ist sehr zu empfehlen(lecker)und kostet nichts extra. Fazit : Für einen Stadttrip ist dieses Hotel optimal. Wir haben uns sehr wohl gefühlt.

weniger
Hotel allgemein
5.8
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.8
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
5.0
Einkaufsmöglichkeiten
6.0
Freundlichkeit
6.0
Variety Of Dishes
5.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
6.0
Sauberkeit
6.0
Verkehrsanbindung
6.0
Sprachkenntnisse
6.0
Geschmack & Qualität
6.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Restaurants in der Nähe
6.0
Rezeption
6.0
Atmosphäre
6.0
Pool
0.0
Ausstattung
6.0
Behindertenfreundlich
6.0
Freizeitmöglichkeiten
6.0
Kompetenz
6.0
Sauberkeit
6.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
6.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.8
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.8
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
6.0