347 Hotelbewertungen
85 %
Weiterempfehlungen
Gesamtbewertung
5.0
Hotel allgemein
4.9
Lage und Umgebung
5.2
Service
5.2
Essen & Trinken
4.8
Sport & Unterhaltung
4.6
Zimmer
5.0

Einzelbewertungen

Doris
Weiterempfehlung
4.0
Alter 56-60
verreist als Paar
im Jan 20
Doris
Weiterempfehlung
4.0
Alter 56-60
verreist als Paar
im Jan 20
Mittelklassehotel, viele britische Gäste
Wir hatten über Silvester für 1 Woche ein Einzel- und ein Doppelzimmer gebucht. Das Hotel ist schon etwas älter und wird anscheinend sukzessive modernisiert. Zu Silvester war es sehr gut ausgelastet, wobei die große Mehrzahl der Gäste aus Großbritannien stammten. Das Hotelgebäude ist langgestreckt zur Strandpromenade ausgerichtet angelegt, so dass die Wege zum Teil weit sind. Unsere Zimmer boten wenig Schallschutz, weder zu den umliegenden Zimmern noch zum Flur hin. In allen Bereichen gibt es schnelles, kostenfreies W-Lan. Möbelsafe im Zimmer gegen Gebühr. Minibar Refill auch bei all-inclusive kostenpflichtig.

Wir sind am Silvestertag angereist und wahrscheinlich wegen der Feiertage war das all inclusive Getränkeangebot sehr gut. Alle Getränke auf der Barkarte waren währ ... mehr
Wir hatten über Silvester für 1 Woche ein Einzel- und ein Doppelzimmer gebucht. Das Hotel ist schon etwas älter und wird anscheinend sukzessive modernisiert. Zu Silvester war es sehr gut ausgelastet, wobei die große Mehrzahl der Gäste aus Großbritannien stammten. Das Hotelgebäude ist langgestreckt zur Strandpromenade ausgerichtet angelegt, so dass die Wege zum Teil weit sind. Unsere Zimmer boten wenig Schallschutz, weder zu den umliegenden Zimmern noch zum Flur hin. In allen Bereichen gibt es schnelles, kostenfreies W-Lan. Möbelsafe im Zimmer gegen Gebühr. Minibar Refill auch bei all-inclusive kostenpflichtig.

Wir sind am Silvestertag angereist und wahrscheinlich wegen der Feiertage war das all inclusive Getränkeangebot sehr gut. Alle Getränke auf der Barkarte waren während der ganzen Woche inclusive, im Restaurant gab es nach Neujahr neue Getränkekarten, auf denen das Weinangebot für all inclusive wieder eingeschränkt war. Am Silvesterabend gab es ein sehr umfangreiches Büffet mit dem Anlass -Preisaufschlag angemessenem Speisenangebot, gut angerichtet und dekoriert. Das Frühstücksbüffet im war gut bestückt mit einem kompletten englischen Frühstücksangebot für die vielen britischen Gäste, Obst, Cerealien, verschiedenen Aufstrichen und Säften, Brotauswahl und Kuchenbüffet. Es gab eine Eierstation, an der Omelette nach Wunsch und Spiegeleier erhältlich waren, zusätzlich des öfteren Pfannkuchen und Churros. Kaffee bekommt man in Kannen am Tisch serviert, Kaffeespezialitäten tassenweise an Automaten und es gibt eine Auswahl an Teesorten zum selbst zubereiten. Wer wollte, konnte den Tag mit Sekt beginnen Abends gab es Themenbüffets, wobei manchmal nur wenige Speisen dem Motto entsprachen. Es gab ein Salatbüffet, 2 Suppen, verschiedene warme Fisch und Fleischgerichte und Beilagen. Außerdem Show Cooking Stationen, an denen Fisch und Fleisch frisch zubereitet wurden und jeweils eine Station, an der oftmals größere Braten tranchiert wurden. Das Dessertbüffet war sehr umfangreich bestückt mit diversen Cremes, Kuchen, Eis und Obst.Die warmen Speisen auf dem Büffet waren eigentlich immer kalt, immerhin gab es vorgewärmte Teller und eine Mikrowelle zum Aufwärmen. Das Mittagsbüffet war etwas weniger umfangreich als das Abendbüffet, aber auch hier gab Show Cooking mit frisch gebratenem Fisch und Fleisch.

Das Hotel liegt abseits des Zentrums direkt an der langen Strandpromenade. Wendet man sich auf der Promenade nach links, findet man nach wenigen Gehminuten eine kleine, künstlich angelegte Badestelle mit aufgeschüttetem Strand und eine Geschäftszeile mit 2 Supermärkten, 2 - 3 kleinen Touristenrestaurants und Bars. Zum touristischen Zentrum mit Einkaufsstraße und Hafen, wo es viele Geschäfte und Restaurants gibt und wo auch der Markt stattfindet, ist man deutlich länger unterwegs. Taxifahren ist günstig, z. B. bis zum Markt 5 - 6 Euro. Der Bus, verkehrt im Halbstundentakt und bis zur Haltestelle muss man ein Stück laufen. Das Ticket kostete € 1,40.

Unser Doppelzimmer war ausgestattet mit Queen-Size-Bett, auf unseren Wunsch hin mit 2 Decken (etwas gewöhnungsbedürftig, weil 2x Decke und Laken), 2 Nachtschränken, Schreibtisch-Minibar-Kombi mit 1 Stuhl, 2 Sesseln und kleinem Beistelltisch, Schrank, Safe (kostenpflichtig), 1 Kofferablage und kleinem wandhängendem Flachbild-TV. Die Matratze war sehr hart, aber für uns war es bequem. Das Bad war groß, ausgestattet mit einer flachen Badewanne mit Duschanlage, großem Waschtisch mit viel Ablagefläche in der Schrankanlage darunter, WC und Bidet, Föhn, Vergrößerungsspiegel und großer Auswahl an Toilettenartikeln. Bad und Zimmermöblierung wiesen deutliche Gebrauchsspuren auf, aber alles funktionierte einwandfrei.

Der Service im Restaurant war sehr gut, flott und freundlich. In den Bars war das Servicepersonal ebenfalls flott, aber zum Teil doch gewöhnungsbedürftig. Je nach Auslegung humorvoll auf eine spezielle Art oder unverschämt. Der eine oder andere Mitarbeiter vermittelte auch das Gefühl, dass Gäste sehr störend sind und dass er gerade überhaupt keine Lust auf seinen Job hat. Ein großes Lob von uns für den Praktikanten im Barservice, der zwar ab und zu nachfragen musste, aber sehr ruhig, umsichtig und schnell gearbeitet hat. Dabei stets freundlich und höflich den Gästen gegenüber. Die Zimmer wurden täglich gereinigt, mehr oder weniger gründlich. Handtuchwechsel erfolgt auf Wunsch. Auf den Fluren standen Gläser, Flaschen, Sektkühler.... für die anscheinend niemand zuständig fühlte und die teilweise tagelang nicht mitgenommen wurden. Beim Check-in gab es Probleme, da unsere gebuchten Meerblickzimmer zwar zum Meer hin ausgerichtet waren, das Meer aber nicht unbedingt zu sehen war. Das Einzelzimmer bot hauptsächlich Blick auf den davor liegenden Gebäudeteil und den Wirtschaftstrakt bot, nur mit gerecktem Hals war vom Balkon aus über die Wand hinweg ein Streifen Wasser auszumachen. Das Doppelzimmer lag im Rund hinter einem kleinen runden Gebäudevorsprung mit Blick über den Pool zur Poolbar, so dass hier von Meerblick kaum die Rede sein konnte. Nach einigen Diskussionen und dem Versuch, uns ein Upgrade zu verkaufen, konnten wir am 2. Tag die Zimmer wechseln. Erstaunlicherweise fanden wir dann am Abreisetag eine Rechnung über ein Zimmerupgrade unter der Tür durchgeschoben vor. Da wir kein Upgrade auf Superior gekauft hatten und das Zimmer von Größe und Ausstattung her identisch mit dem vorherigen war, hat uns das doch sehr verwundert. Nach Beschwerde an der Rezeption und beim Manager gab es eine Entschuldigung und die Rechnung wurde storniert. Die Schließanlage des 1. Doppelzimmers war bei Anreise defekt. Die Technik war schnell vor Ort und nach ca. 1 Stunde und 2 maligem Austausch der Schließanlage funktionierte der Zugang zum Zimmer. Die Praxis, vor Ort bei Anreise Upgrades und 'Vielbucherprogramme' zu verkaufen - es gibt dafür sogar extra gedruckte Aufpreis-Listen - fanden wir zumindest irritierend. Es gibt gegen Aufpreis auch einen Privileg Service, der Zugang zu abgetrennten Privileg - Bereichen und einem a la carte Restaurant mit Tischservice beinhaltet. Wir fanden das Aufpreis-Mehrwert-Verhältnis für uns nicht ausreichend und haben darauf verzichtet.

Die leichte Animation tagsüber ist angenehm und niemals aufdringlich. Es gibt einige Sport- und Unterhaltungsangebote wie Mojitozubereitung an der Poolbar, Weinprobe, Wassergymnastik, Bogenschießen, Black Jack am Abend vor der Disko.... In der Lobbybar gab es jeden Abend Live-Musik. Leider ist die Akustik in der großen Halle schlecht und die Lautstärke war so hoch, dass Unterhaltungen kaum möglich waren. Wir haben es vorgezogen, währenddessen mit Jacke auf der Außenterrasse zu sitzen. In der Disco gab es ebenfalls Live - Musik, ebenfalls sehr laut bei blecherner Tonqualität, und 2 sehr gute Artistikvorführungen. Die Poolanlage ist groß, aber unbeheizt und bei 16 °C Wassertemperatur im Januar nicht wirklich zu nutzen. Am Rand der Anlage, bei den Tennisplätzen und Minigolfanlage, gibt es ein kleines geheiztes Schwimmbecken, in dem auch die Wassergymnastik stattfindet. Das Becken ist für max. 16 Personen ausgelegt, wobei schwimmen bei mehr als 4 Personen im Wasser kaum möglich ist. Es gibt ein Spa- angebot, wir haKosmetikangebot, wir haben es aber nicht genutzt.

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
4.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
4.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
4.0
Beata
Weiterempfehlung
6.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Jan 20
Beata
Weiterempfehlung
6.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Jan 20
1 Woche auf Lanzarote
Das Hotel ist gut gelegen Lage, es war sehr komfortabel. Das Hotel ist vom Flughafen aus leicht zu erreichen und die Attraktionen sind nur eine Stunde entfernt. Ein guter Ort für einen Winterurlaub.

Die Gastronomie war lecker und abwechslungsreich.

An der Küste, zwischen zwei Strände, ein bisschen weit von dem Stadtkern

Gut, bequem, das Bad war ein bisschen alt, re­no­vie­rungs­be­dürf­tig.

Das Servicepersonal war sehr freundlich, entgegenkommend, hilfreich.

Das Hotel ist gut gelegen Lage, es war sehr komfortabel. Das Hotel ist vom Flughafen aus leicht zu erreichen und die Attraktionen sind nur eine Stunde entfernt. Ein guter Ort für einen Winterurlaub.

Die Gastronomie war lecker und abwechslungsreich.

An der Küste, zwischen zwei Strände, ein bisschen weit von dem Stadtkern

Gut, bequem, das Bad war ein bisschen alt, re­no­vie­rungs­be­dürf­tig.

Das Servicepersonal war sehr freundlich, entgegenkommend, hilfreich.

weniger
Hotel allgemein
0.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
0.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Friedrich & Hildgard
Weiterempfehlung
6.0
Alter 70PLUS
verreist als Paar
im Dec 19
Friedrich & Hildgard
Weiterempfehlung
6.0
Alter 70PLUS
verreist als Paar
im Dec 19
Ruhe und Entspannung - hier ideal!
Wir waren schon einige mal in Lanzarote, dieses Hotel aber sicher das Angenehmste. Schön direkte Lage direkt am Meer, nur die Promenade dazwischen, kaum störend. Große Gartenanlage, gepflegt und bedonders abends eine Augenweide. Die zwei Pools sind jedoch mehr zur Dekoration, der Große viel zu kalt und der andere etwas zu seicht, aber beheizt, aber kaum jemand drinnen. Wir hatten Superior gebucht, Safe incl. direkter MB - HP. Das Zimmer war restauriert, sehr geräumig, großer Fernseher und sehr sauber. Wer Ruhe sucht ist da gut aufgehoben, auch wenn der Garten mit viele Menschen voll ist, kein herumlärmem, es macht sich die ab 18 Jahre Buchung im ganzen Hotel bemerkbar, nur zu empfehlen !!! Zum Sandstrand nur 10 Minuten Gehzeit, 2 Liegen und ein Schirm 12 Euro. Ins Zentrum etwa 20 Minut ... mehr
Wir waren schon einige mal in Lanzarote, dieses Hotel aber sicher das Angenehmste. Schön direkte Lage direkt am Meer, nur die Promenade dazwischen, kaum störend. Große Gartenanlage, gepflegt und bedonders abends eine Augenweide. Die zwei Pools sind jedoch mehr zur Dekoration, der Große viel zu kalt und der andere etwas zu seicht, aber beheizt, aber kaum jemand drinnen. Wir hatten Superior gebucht, Safe incl. direkter MB - HP. Das Zimmer war restauriert, sehr geräumig, großer Fernseher und sehr sauber. Wer Ruhe sucht ist da gut aufgehoben, auch wenn der Garten mit viele Menschen voll ist, kein herumlärmem, es macht sich die ab 18 Jahre Buchung im ganzen Hotel bemerkbar, nur zu empfehlen !!! Zum Sandstrand nur 10 Minuten Gehzeit, 2 Liegen und ein Schirm 12 Euro. Ins Zentrum etwa 20 Minuten dem Strand entlang, zum Bootshafen etwa 40 Minuten. Rezeption sehr freundlich und deutschsprechend. Alles in Allem ein sehr angenehmes gutes Hotel, mit vielen Engländern, die drängeln ja nicht kennen. Wir komnen, sollte es uns wieder einmal nach Lanzarote verschlagen, bestimmt wieder.

Obwohl viele Menschen im Hotel, keine Drängerei, Engländer eben, lange Essenszeiten deshalb immer freie Plätze. Angenehme Atmosphäre, älteres Publikum eben. Das Angebot, besonders in der Früh sehr vielseitig, auch für Körndlesser.

Anfahrt zum Hotel etwa 40 Minuten, wenn kein anderes Hotel angefahren wird. Es gibt viele Möglichkeiten die Insel zu erkunden mit Reiseleitung, mit Leihauto nur bedingt zu empfehlen, viel Verkehr und sehr enge Straßen. Wir bestellten uns im Hotel ein Leihfahrrad auch eine Möglichkeit.

Das Zimmer war neu renoviert, geräumig, großer Fernseher, Bad mit Dusche große Sblagen, besonders die Terrasse groß und absolut ruhig zu jeder Tageszeit, obwohl direkt am Garten. Natürlich hört man ab und zu einen Nachbarn, aber überhaupt kein störender Lärm.

Personal durchwegs freundlich und auch flink.

Die Pools sind ein Kritikpunkt. Ein Pool sehr groß aber sehr kalt, jaum jemand drinnen - wir waren zur Weihnachtszeit da Det andere Pool zwar nicht kalt aber für Schwimmer ein Problem wegen der Tiefe, auch wenige Gäste drinnen.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
6.0
Susanne
Weiterempfehlung
5.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Nov 19
Susanne
Weiterempfehlung
5.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Nov 19
Behinderten freundliches Hotel
Schönes aber etwas in die Jahre gekommenes Hotel in Playa Blanca. Gute Lage. Äußerst nettes Personal in allen Bereichen.

Direkt an der Promenade, gute Auswahl an diversen Restaurants und Bars in der nahen Umgebung. Kleiner, gut geschützter Sandstrand fußläufig erreichbar. Einziges Manko ist der immer wieder auftretende Gestank in der ganzen Ecke von Playa Blanca. Zu viele Hotels? Zu viele Kläranlagen?

Spitzen Betten. Zimmer groß. Mit Meerblick. Bad ist renovierungsbedürftig.

Schönes aber etwas in die Jahre gekommenes Hotel in Playa Blanca. Gute Lage. Äußerst nettes Personal in allen Bereichen.

Direkt an der Promenade, gute Auswahl an diversen Restaurants und Bars in der nahen Umgebung. Kleiner, gut geschützter Sandstrand fußläufig erreichbar. Einziges Manko ist der immer wieder auftretende Gestank in der ganzen Ecke von Playa Blanca. Zu viele Hotels? Zu viele Kläranlagen?

Spitzen Betten. Zimmer groß. Mit Meerblick. Bad ist renovierungsbedürftig.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
6.0
Martin
Weiterempfehlung
5.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Nov 19
Martin
Weiterempfehlung
5.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Nov 19
Ein schönes Hotel mit Schwäche in der Küche
Ein schönes Hotel mit guter Atmosphäre. Fast vollkommen in britischer Hand was den Wohlfühleffekt jedoch nicht mindert.

Das Essen war ein großer Kritikpunkt. Die Speisen sind alle zu Tode gekocht ungesalzen und zumeist lauwarm. Ein Lichtblick ist der Grill wo man sich sein Fleisch auch so braten lassen kann wie man es gerne möchte.. wie oben beschrieben der Service ist sehr gut und alle sind um einen bemüht. Eine kleine Schulung des Küchenpersonals wäre wünschenswert (Fleisch schneidet man nicht mit der Faser sonst kann man es kaum essen) In einem 4 Sterne Hotel erwartet man sich von der Küche eigentlich besseres. Die Auswahl war groß und es gab jeden Tag einen Themenabend. Schade fand ich das die Mojo Rojo, als spanisches Gericht nicht wirklich gut war.. das ginge viel besser. ... mehr
Ein schönes Hotel mit guter Atmosphäre. Fast vollkommen in britischer Hand was den Wohlfühleffekt jedoch nicht mindert.

Das Essen war ein großer Kritikpunkt. Die Speisen sind alle zu Tode gekocht ungesalzen und zumeist lauwarm. Ein Lichtblick ist der Grill wo man sich sein Fleisch auch so braten lassen kann wie man es gerne möchte.. wie oben beschrieben der Service ist sehr gut und alle sind um einen bemüht. Eine kleine Schulung des Küchenpersonals wäre wünschenswert (Fleisch schneidet man nicht mit der Faser sonst kann man es kaum essen) In einem 4 Sterne Hotel erwartet man sich von der Küche eigentlich besseres. Die Auswahl war groß und es gab jeden Tag einen Themenabend. Schade fand ich das die Mojo Rojo, als spanisches Gericht nicht wirklich gut war.. das ginge viel besser. In der Küche besteht grosser Aufholbedarf.

Liegt am Meer, jedoch muss man um Baden zu können einen kurzen Fußmarsch auf sich nehmen.

schöne Zimmer mit allem was man benötigt. Ein großes Bett, ein Sofa, Bad mit Dusche/Badewanne,

Der Service ist ausgezeichnet, ob im Restaurant oder die Zimmermädchen, vollkommen egal was man benötigt es wird sich darum gekümmert.

Die Animation ist unaufdringlich. Es gibt diverse Angebote die man nützen kann. Vom Bogenschiessen bis zum Tischtennis (leider steht der Tisch im Außenbereich und bei dem stetig herrschenden Wind ist es fast nicht möglich zu spielen) , Ein Fitnessraum steht zur Verfügung,

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
6.0
Renate
Weiterempfehlung
5.0
Alter 70PLUS
verreist als Familie
im Nov 19
Renate
Weiterempfehlung
5.0
Alter 70PLUS
verreist als Familie
im Nov 19
Paradies mit kleinen Fehlern.
Ich habe zum 4. Mal meinen Urlaub im Timanfaya Palace verbracht. Es ist ein schönes Hotel, wenn auch etwas in die Jahre gekommen. Schon bei der Ankunft wird man freundlichst und hilfsbereit empfangen, auch wenn man, wie ich, kein Englisch und nur ein paar Brocken Spanisch spricht. Die Lage ist wunderschön, wenn man ein Zimmer mir Meerblick gebucht hat, hat man einen herrlichen Ausblick. Das Personal ist äußerst freundlich und bemüht, leider sprechen nur die wenigsten Deutsch, was ich sehr bedauere. Das Publikum besteht vorwiegend aus älteren Engländern, wenn man keine Begleitung hat und deren Sprache nicht beherrscht , besteht keine Chance, jemanden kennen zu lernen. Zum Glück hatte ich meinen Sohn dabei.

Leider hat das Essen zu wünschen übrig gelassen. Das Frühstück war sowei ... mehr
Ich habe zum 4. Mal meinen Urlaub im Timanfaya Palace verbracht. Es ist ein schönes Hotel, wenn auch etwas in die Jahre gekommen. Schon bei der Ankunft wird man freundlichst und hilfsbereit empfangen, auch wenn man, wie ich, kein Englisch und nur ein paar Brocken Spanisch spricht. Die Lage ist wunderschön, wenn man ein Zimmer mir Meerblick gebucht hat, hat man einen herrlichen Ausblick. Das Personal ist äußerst freundlich und bemüht, leider sprechen nur die wenigsten Deutsch, was ich sehr bedauere. Das Publikum besteht vorwiegend aus älteren Engländern, wenn man keine Begleitung hat und deren Sprache nicht beherrscht , besteht keine Chance, jemanden kennen zu lernen. Zum Glück hatte ich meinen Sohn dabei.

Leider hat das Essen zu wünschen übrig gelassen. Das Frühstück war soweit in Ordnung, da blieb kein Wunsch offen, aber - wir hatten All inclusive gebucht - das Abendessen war zum Großteil ungewürzt, das Fleisch tot gekocht und viele Speisen leider auch kalt. Es gab viel Auswahl, aber wenn es nicht schmeckt..... Ich weiß nicht, ob diese Art zu kochen auf das vorwiegend englische Publikum abgestimmt ist, aber ich fand es schon traurig, daß mit guten Lebensmitteln dermaßen lieblos umgegangen wird. Und dass das Personal nicht weiß, dass man z. B. eine Kalbstelze quer zur Faser tranchieren muß, um nicht fasrige Fleischabfälle zu erzeugen, läßt schon tief blicken. Jeden Tag gab es ein anderes Motto, z. B. Kanarisch, Mediterran, Asiatisch. Wenn man 14 Tage gebucht hat, wiederholt sich das Motto der ersten Woche. Ich hatte auch den Eindruck, daß sich gegenüber den Vorjahren da nichts geändert hat.

Playa Blanca ist meines Erachtens der schönste Ort der Insel, wen er sich auch, - Ich fahre schon 24 Jahre dorthin auf Urlaub - sehr verändert hat. Hotel liegt direkt am Meer, zu der kleinen Bucht Flamingo sind es nur wenig Schritte. Zu einem kleinen Supermarkt ist man auch in wenigen Minuten. Ein Auto zu mieten, ist jedenfalls von Vorteil, weil man doch die Gelegenheit hat, die Insel auf eigene Faust zu erforschen.

Die Zimmer sind groß, hell und sauber, da bleibt kein Wunsch offen. Wir hatten ein Superior Zimmer mit Meerblick im 2. Stock, etwas höher wäre es uns lieber gewesen, da die Aussicht durch viele Palmen etwas gestört wurde. Die Betten waren sehr gut, wir konnten wunderbar schlafen. Klimaanlage braucht man im November doch nicht die offene Terrassentür war genug frische Luft. Das Bad war offenbar noch nicht renoviert, es gab Löcher in den Fliesen, vielleicht nächstes Jahr.

Das Service, war - wie bereits festgehalten- sehr gut, freundlich und bemüht. Da blieb kein Wunsch offen. Insbesondere Pepe im Restaurant war sehr um unser Wohlergehen bemüht, reservierte uns immer einen netten Tisch und sorgte dafür, daß wir nie Durst leiden mussten. Nochmals muchas Gracias!

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
2.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
2.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
6.0
Christian
Weiterempfehlung
6.0
Alter 36-40
verreist als Paar
im Nov 19
Christian
Weiterempfehlung
6.0
Alter 36-40
verreist als Paar
im Nov 19
Schöne Reise
Es war unser zweiter Aufenthalt im H10 Timanfaya Palace. Weitere werden folgen, da es die perfekte Kombination aus Erholung, sehr freundlichem und zuvorkommendem Personal und exzelllentem Essen. Die Anlage lässt auch keine Wünsche offen, die Lage ist ebenfalls toll gewählt.

Es war unser zweiter Aufenthalt im H10 Timanfaya Palace. Weitere werden folgen, da es die perfekte Kombination aus Erholung, sehr freundlichem und zuvorkommendem Personal und exzelllentem Essen. Die Anlage lässt auch keine Wünsche offen, die Lage ist ebenfalls toll gewählt.

weniger
Hotel allgemein
0.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
0.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
P.
Weiterempfehlung
4.0
Alter 41-45
verreist als Paar
im Nov 19
P.
Weiterempfehlung
4.0
Alter 41-45
verreist als Paar
im Nov 19
Reise super, Hotelanlage toll, Zimmer in die Jahre
Das Hotel ist schon ordentlich in die Jahre gekommen. Wir hatten Privilege gebucht, Zimmer entsprach dem in keinster Weise... Alt, verwohnt.

Mega!

Extrem in die Jahre gekommen und die Bezeichnung "Privilege" nicht wert... Ich möchte nicht wissen, wie normale Zimmer aussehen (überspitzt)...

Super.

Super.

Das Hotel ist schon ordentlich in die Jahre gekommen. Wir hatten Privilege gebucht, Zimmer entsprach dem in keinster Weise... Alt, verwohnt.

Mega!

Extrem in die Jahre gekommen und die Bezeichnung "Privilege" nicht wert... Ich möchte nicht wissen, wie normale Zimmer aussehen (überspitzt)...

Super.

Super.

weniger
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
3.0
Zustand des Hotels
3.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
3.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
6.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
6.0
Ausstattung
3.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
3.0
Lothar u.Monika
Weiterempfehlung
6.0
Alter 61-65
verreist als Paar
im Oct 19
Lothar u.Monika
Weiterempfehlung
6.0
Alter 61-65
verreist als Paar
im Oct 19
Insgesamt sehr schön
Schöne Lage, Personal sehr freundlich, Zimmerreinigung und auffüllen der Verbrauchsgegenstände wie Kaffee oder Handtücher muss man gelegentlich einfordern!!!

Schöne Lage, Personal sehr freundlich, Zimmerreinigung und auffüllen der Verbrauchsgegenstände wie Kaffee oder Handtücher muss man gelegentlich einfordern!!!

weniger
Hotel allgemein
0.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
0.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Karsten
Weiterempfehlung
6.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Oct 19
Karsten
Weiterempfehlung
6.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Oct 19
Gutes Hotel ausschließlich für Erwachsene
Wir hatten mit Halbpension gebucht. Das Zimmer wurde täglich gut gereinigt und das Frühstück und Abendessen waren gut. Täglich wechselndes Motto beim Abendessen. Die Badarmaturen waren schon etwas älter und es gab nur eine Badewanne im Zimmer. Auf Nachfrage wurde mitgeteilt, dass die Bäder frisch gemacht werden und eine begehbare Dusche erhalten, wenn die Badewanne kaputt geht. Die Pools waren sauber und wurden auch täglich gereinigt. Das Wasser war in den beiden nicht beheizbaren Pools zu kalt, aber man konnte auch den beheizbaren Pool nehmen. Zimmer hatte Balkon mit leichtem Blick aufs Meer. Wasserkocher und Kaffee, Milch und Zucker waren täglich im Zimmer verfügbar. Kurzer Weg zum Sandstrand war in Ordnung.

Wir hatten mit Halbpension gebucht. Das Zimmer wurde täglich gut gereinigt und das Frühstück und Abendessen waren gut. Täglich wechselndes Motto beim Abendessen. Die Badarmaturen waren schon etwas älter und es gab nur eine Badewanne im Zimmer. Auf Nachfrage wurde mitgeteilt, dass die Bäder frisch gemacht werden und eine begehbare Dusche erhalten, wenn die Badewanne kaputt geht. Die Pools waren sauber und wurden auch täglich gereinigt. Das Wasser war in den beiden nicht beheizbaren Pools zu kalt, aber man konnte auch den beheizbaren Pool nehmen. Zimmer hatte Balkon mit leichtem Blick aufs Meer. Wasserkocher und Kaffee, Milch und Zucker waren täglich im Zimmer verfügbar. Kurzer Weg zum Sandstrand war in Ordnung.

weniger
Hotel allgemein
0.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
0.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0