60 Hotelbewertungen
63 %
Weiterempfehlungen
Gesamtbewertung
4.0
Hotel allgemein
3.9
Lage und Umgebung
3.7
Service
4.7
Essen & Trinken
4.5
Sport & Unterhaltung
3.2
Zimmer
4.2

Einzelbewertungen

Gisela
Weiterempfehlung
6.0
Alter 61-65
verreist als Paar
im Sep 19
Gisela
Weiterempfehlung
6.0
Alter 61-65
verreist als Paar
im Sep 19
Urlaubseindruck
alles gut Pool, Strand, Restaurant binnen 5 Minuten erreichbar sehr schöne Strandwanderungen können gemacht werden

schlecht, da vermtl.Restessen, da Saisonende?? Wein schlechte Qualität

gut

alles gut

bestens

alles gut Pool, Strand, Restaurant binnen 5 Minuten erreichbar sehr schöne Strandwanderungen können gemacht werden

schlecht, da vermtl.Restessen, da Saisonende?? Wein schlechte Qualität

gut

alles gut

bestens

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
1.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
6.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
6.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
1.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
6.0
Ausstattung
6.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
1.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
KK2019
Weiterempfehlung
2.0
Alter 41-45
verreist als Familie
im Aug 19
KK2019
Weiterempfehlung
2.0
Alter 41-45
verreist als Familie
im Aug 19
Marina Seada
Ältere Anlage, aber einigermaßen gepflegt- SUPER der Baumbestand, Lage Pool - Einfache Häuschen alle mit Klimaanlage und Kühlschrank- einfach aber schön

Tolle Verpflegung bereits zu Mittag und Abends tolle Meeresfrüchte und Fisch - Negativ war nur der enorme Bedarf an Einmalbeschern für alkfreie Getränke

OK- es gehört in den Wintermonaten haltsch schon mal eine Steckdose repariert und Fliesen erneuert

Bestes Personal- herzlich, zuvorkommend kommunikativ kinderfreundlich flexibel - das Personal vor Ort hat die Fehlleistungen von TUI zwecks nicht vorhandener Informationspolitik etwas ausgeglichen

Lage Klasse, etwas in die Jahre gekommen - aber super Naturbschattung und super Strand/ Pool "Kiosk"

Ältere Anlage, aber einigermaßen gepflegt- SUPER der Baumbestand, Lage Pool - Einfache Häuschen alle mit Klimaanlage und Kühlschrank- einfach aber schön

Tolle Verpflegung bereits zu Mittag und Abends tolle Meeresfrüchte und Fisch - Negativ war nur der enorme Bedarf an Einmalbeschern für alkfreie Getränke

OK- es gehört in den Wintermonaten haltsch schon mal eine Steckdose repariert und Fliesen erneuert

Bestes Personal- herzlich, zuvorkommend kommunikativ kinderfreundlich flexibel - das Personal vor Ort hat die Fehlleistungen von TUI zwecks nicht vorhandener Informationspolitik etwas ausgeglichen

Lage Klasse, etwas in die Jahre gekommen - aber super Naturbschattung und super Strand/ Pool "Kiosk"

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.5
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
6.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
6.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
6.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
6.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
5.0
Ausstattung
5.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.5
Zimmer
5.0
Barbara und Familie
Weiterempfehlung
6.0
Alter 36-40
verreist als Familie
im Aug 19
Barbara und Familie
Weiterempfehlung
6.0
Alter 36-40
verreist als Familie
im Aug 19
Wir waren begeistert und kommen sicher wieder
Wir haben unseren Familienurlaub ( Kinder 4, 8, 11 J) dort genossen und können uns in keinem Punkt negativ äußern. Das Hotel liegt etwas außerhalb und ein Auto sollte daher vorhanden sein, um u.a. die schönen Strände und Orte der Insel besuchen zu können. Es handelt sich um eine kleine Hotelanlage mit kurzen Wegen - mit sehr schöner und kinderfreundlicher Poolanlage mit genügend Platz und natürlichem Schatten und Poolbar, die bis 24 Uhr geöffnet ist . Überdachtes Restaurant im Freien mit fester Tischplatzreservierung.

Wir waren sehr begeistert vom sardischen / italienische Essen, es gab mittags und abends immer ein riesiges Vorspeisenbuffet, 2-3 Pastagerichte, Fleisch, Fisch, Geflügel, Muscheln, Gemüse. Ein großes Obstangebot und wunderbare Torten und Desserts und Eis (Carte d' ... mehr
Wir haben unseren Familienurlaub ( Kinder 4, 8, 11 J) dort genossen und können uns in keinem Punkt negativ äußern. Das Hotel liegt etwas außerhalb und ein Auto sollte daher vorhanden sein, um u.a. die schönen Strände und Orte der Insel besuchen zu können. Es handelt sich um eine kleine Hotelanlage mit kurzen Wegen - mit sehr schöner und kinderfreundlicher Poolanlage mit genügend Platz und natürlichem Schatten und Poolbar, die bis 24 Uhr geöffnet ist . Überdachtes Restaurant im Freien mit fester Tischplatzreservierung.

Wir waren sehr begeistert vom sardischen / italienische Essen, es gab mittags und abends immer ein riesiges Vorspeisenbuffet, 2-3 Pastagerichte, Fleisch, Fisch, Geflügel, Muscheln, Gemüse. Ein großes Obstangebot und wunderbare Torten und Desserts und Eis (Carte d'or). Auch verschiedene Brotsorten und Salate waren immer im Angebot. Nicht nur die Auswahl war groß, sondern auch die Qualität und der Geschmack hervorragend. Showcooking mit Pasta-, Grill-, Fischgerichten immer wieder klasse. Es gibt feste Essenszeiten und feste Tischplatzreservierungen. Das Frühsrück war - für italienische Verhältnisse - reichhaltig mit versch. Brot- und Brötchensorten, Wurst, Käse, Rührei, Speck, Würstchen, Müsli, Cornflakes, Brotaufstrichen, Joghurt, Obst.... Pizzastücke und andere Kleinigkeiten gab es zusätzlich an der Strandbar. Getränke konnte man sich im Restaurant an Zapfstellen holen: Softdrinks, Bier vom Fass, Weine, Wasser Zusätzlich gab es z.B. an der Strandbar weitere Zapfstellen sowie an der Bar weitere ital./lokale alkoholische Getränke, z.B. Prosecco, Gin Tonic, Campari Orange etc. Cappuccino, Espresso etc. waren auch im Angebot. Eis konnte man sich selbst nehmen - verschiedene Sorten Carte d'or waren ständig verfügbar und wurde immer wieder neu aufgefüllt. Die Kinder hatten Spaß, sich selbst zu versorgen, allerdings hätten wir uns einen Kindercocktail gewünscht, denn für Erwachsene gab es ja auch reichlich kostenfreie Mixgetränke - für Kinder leider nicht. Das könnte doch leicht geändert werden, oder ???

Das Hotel liegt in der Gemeinde Budoni, ein paar Kilometer außerhalb des Ortes. Von Olbia aus ist es in weniger als 1 Stunde mit dem Auto erreichbar. Sehr schöne Orte und wundervolle Strände liegen in der Nähe. Eine kleine Bucht mit Sandstrand und Sonnenliegen, Sonnenschirmen gehört zum Hotel, ist aber durch viel Seegras (auch am Rand gelagert) nicht so, wie man sardische Strände mit kristallklarem Wasser sonst kennt. Oft wurde während unseres Aufenthaltes vom 31.7.-9.8.19 etwas Seegras angeschwemmt, aber dann schnell zur Seite geschafft. Baden im Meer konnte man dennoch, das Wasser war sehr sauber. Tretboot und Kanus können kostenfrei benutzt werden, aber ein Strandspaziergang ist leider nicht möglich, da der Strandabschnitt doch recht klein ist. Möchte man einen anderen Strand besuchen, dann kann man am Vorabend eine Kühl-Lunchbox bestellen, die gut gefüllt am nächsten Tag zur Verfügung steht.

Unsere beiden Zimmer waren geräumig, gut ausgestattet und immer sehr sauber. Handtücher wurden täglich gewechselt, die Zimmer waren stets top gereinigt. Betten, Schrank, Kommode, kleiner Kühlschrank, alles ordentlich. Eine kleine Terassse mit Tisch und Stühlen gehörte jeweils zum Zimmer dazu, dort war auch ein großer Wäscheständer zu finden. Die Klimaanlage war sehr nützlich und hat immer funktioniert. WLAN gibt es nur in den öffentlichen Bereichen, in den Zimmer nicht.

Wir fanden den Service in allen Bereichen des Hotels klasse! Die Mitarbeiter waren immer freundlich, aufmerksam und serviceorientiert. Im Restaurant wurden die leeren Teller sehr schnell abgeräumt, so dass es kaum Wespen gab. Speisen wurden immer wieder frisch nachgefüllt. Wir haben uns rundum wohlgefühlt!

1 großer Pool mit Kinderbecken - dort ist genügend Platz, um auch große Schwimmtiere mit ins Wasser zu nehmen. 1 kleiner Pool Tennisplatz (kostenfrei), der auch als Fussballplatz genutzt werden kann Boccia Tretboot und Kanus 1x täglich Wasser-Zumba Am Abend 1-2 Std. Livemusik

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
6.0
Julia
Weiterempfehlung
5.0
Alter 26-30
verreist als Paar
im Aug 19
Julia
Weiterempfehlung
5.0
Alter 26-30
verreist als Paar
im Aug 19
Traditionelles italienisches Hotel mit Charme
Das Hotel ist nett und ordentlich eingerichtet. Unser Zimmer war überschaubar, aber in Ordnung. Die direkte Strandlage ist toll. Die Angestellten sind sehr bemüht und freundlich.

Das Speisenangebot war sehr gut, die Qualität spitze. Täglich Meeresfrüchte, Pasta, viele Salate, frisches Obst, Mehlspeisen, Antipasti, etc.

Transfer zum Flughafen Olbia 30 Minuten Rund um das Hotel kaum Gastronomie Viele Strände in der Nähe Nach Budoni 10 Minuten

Matratzen recht hart - aber das ist Geschmacksache Ansonsten schön und ausreichend

Sehr bemüht

Tretboote Tennis Minigolf Kanus

Das Hotel ist nett und ordentlich eingerichtet. Unser Zimmer war überschaubar, aber in Ordnung. Die direkte Strandlage ist toll. Die Angestellten sind sehr bemüht und freundlich.

Das Speisenangebot war sehr gut, die Qualität spitze. Täglich Meeresfrüchte, Pasta, viele Salate, frisches Obst, Mehlspeisen, Antipasti, etc.

Transfer zum Flughafen Olbia 30 Minuten Rund um das Hotel kaum Gastronomie Viele Strände in der Nähe Nach Budoni 10 Minuten

Matratzen recht hart - aber das ist Geschmacksache Ansonsten schön und ausreichend

Sehr bemüht

Tretboote Tennis Minigolf Kanus

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
4.0
Christiane
Weiterempfehlung
6.0
Alter 56-60
verreist als Freunde
im Aug 19
Christiane
Weiterempfehlung
6.0
Alter 56-60
verreist als Freunde
im Aug 19
Schöne Woche verbracht im Marina Seada Beach
Schöne, ansprechend gestaltete Anlage. Auf der Website wurde nicht übertrieben. Essen war recht gut. Kajak oft zu haben! Ich würde wiederkommen...

Freundlich, aufmerksam, aber nicht immer wirklich gastfreundlich

Schöne, ansprechend gestaltete Anlage. Auf der Website wurde nicht übertrieben. Essen war recht gut. Kajak oft zu haben! Ich würde wiederkommen...

Freundlich, aufmerksam, aber nicht immer wirklich gastfreundlich

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
4.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
4.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Tina
3.0
Alter 51-55
verreist als Familie
im Aug 19
Tina
3.0
Alter 51-55
verreist als Familie
im Aug 19
aufgrund des Strandes leider kein 4 Sterne Hotel
sehr nettes und bemühtes Personal, allerdings aufgrund der Ausstattung des Zimmers, der unfassbar engen Bestuhlung im Restaurant und vor allem des unbenutzbaren Strandes, was wohl regelmäßig laut Aussagen der Rezeption vorkommt, nur 3 Sterne wert

Auf Wunsch bekam man jederzeit frische Pasta mit Tomatensosse oder Bolognese. Tolle Vorspeisen!

Ohne Auto ist man eher isoliert, der Strand vollkommen umnutzbar, da Seegrasplage. Die Autofahrt vom Flughafen dauert lediglich 35 Minuten. Ausflugsziele und algenfreie Strände sind in der Nähe.

leider sehr harte Betten

sehr nettes und bemühtes Personal, allerdings aufgrund der Ausstattung des Zimmers, der unfassbar engen Bestuhlung im Restaurant und vor allem des unbenutzbaren Strandes, was wohl regelmäßig laut Aussagen der Rezeption vorkommt, nur 3 Sterne wert

Auf Wunsch bekam man jederzeit frische Pasta mit Tomatensosse oder Bolognese. Tolle Vorspeisen!

Ohne Auto ist man eher isoliert, der Strand vollkommen umnutzbar, da Seegrasplage. Die Autofahrt vom Flughafen dauert lediglich 35 Minuten. Ausflugsziele und algenfreie Strände sind in der Nähe.

leider sehr harte Betten

weniger
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
2.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
3.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
2.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
3.0
Sascha
Weiterempfehlung
5.0
Alter 36-40
verreist als Familie
im Aug 19
Sascha
Weiterempfehlung
5.0
Alter 36-40
verreist als Familie
im Aug 19
Erholsamer Urlaub in tyisch sardischem Stil.
Ruhige abgelegene Hotelanlage im typischen sardischen Stil. Eigener Strandabschnitt, teilweise gestrandetes Seegras. Kristallklares Wasser. Tolles Essen. Die vielen negativen Bewertungen sind nicht wirklich nachvollziehbar. Es kommt halt darauf an, was man erwartet. Ein Cluburlaub wie in der Türkei wird nicht geboten, das möchten wir auf Sardinien aber auch nicht. Deshalb ist es an der Zeit, eine Lanze für diese Anlage zu brechen. Das Seegras hat uns nicht im geringsten gestört. Es war da, an den Rändern des Strandes war es aufgeschichtet. Der Strand war sauber und das Wasser ein Märchen. Glasklar, türkis-blau-grün und badewannenwarm. Ein Auto ist dringend zu empfehlen. Wenn man schon mal auf Sardinien gewesen ist, dann weiß man, dass man ohne Auto sehr viel verpaßt. Denn viele Traumsträ ... mehr
Ruhige abgelegene Hotelanlage im typischen sardischen Stil. Eigener Strandabschnitt, teilweise gestrandetes Seegras. Kristallklares Wasser. Tolles Essen. Die vielen negativen Bewertungen sind nicht wirklich nachvollziehbar. Es kommt halt darauf an, was man erwartet. Ein Cluburlaub wie in der Türkei wird nicht geboten, das möchten wir auf Sardinien aber auch nicht. Deshalb ist es an der Zeit, eine Lanze für diese Anlage zu brechen. Das Seegras hat uns nicht im geringsten gestört. Es war da, an den Rändern des Strandes war es aufgeschichtet. Der Strand war sauber und das Wasser ein Märchen. Glasklar, türkis-blau-grün und badewannenwarm. Ein Auto ist dringend zu empfehlen. Wenn man schon mal auf Sardinien gewesen ist, dann weiß man, dass man ohne Auto sehr viel verpaßt. Denn viele Traumstrände sind innerhalb von max. 15 Minuten zu erreichen.

Alles frisch. Täglich Meeresfrüchte und Fisch. Super Pasta. Große Auswahl. Einfach lecker. Gekocht wurde u.a. vor den Augen der Gäste in einer offenen Küche.

Kurze Fahrt vom Flughafen (ca. 30 Minuten). Sehr abgelegen. Ein Auto ist sinnvoll (Auf Sardinien erkundet man die Insel und macht eigentlich keinen Cluburlaub)

In eifachem sardischem Stil eingerichtet. Sehr sauber.

Zuvorkommend. Aufmerksam und immer freundlich.

Tennis- und gleichzeitig Fußballplatz (kostenlos). Boule-Bahn. Minigolfplatz in die Jahre gekommen. 2 Pools, die richtig Spaß gemacht haben. Entertainment gab es eigentlich nicht. Ein Sänger am Abend für 1-2 Stunden. Aber mal ehrlich: Wir wollten gar keine Animation und haben sie auch nicht vermißt.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
6.0
Tanja R
Weiterempfehlung
6.0
Alter 41-45
verreist als Familie
im Aug 19
Tanja R
Weiterempfehlung
6.0
Alter 41-45
verreist als Familie
im Aug 19
Traumhafter Familienurlaub, Entspannung pur!
Traumhaft schöne Anlage mit sehr gutem Service und super sauber! Ruhiges Hotel, alles zentral erreichbar, Entspannung pur.

Die Auswahl am Buffet ist an warmen Speisen nicht ganz so groß wie man es von anderen Ländern kennt, aber es ist für jeden was dabei und absolut ausreichend!. Immer 3 Pastagerichte und 3 weitere Hauptgerichte, Salatbar, Anti-Pasti-Bar, frisches Obst und Süßspeisen. An der Strandbar gibt es immer einige Snacks (die allerdings meiner Meinung nach gar nicht nötig sind, wenn man alle Mahlzeiten wahrnimmt und zwischendurch ein Eis isst) und eine Eistheke mit sehr gutem Eis! Wenn man nicht irgendwas Exotisches möchte (z. B Langnese Eis oder irgendeinen Spezial-Cocktail) ist alles inklusive und lecker. Prosecco , Wein, Bier, alle möglichen Sorten an Kaffee inklu ... mehr
Traumhaft schöne Anlage mit sehr gutem Service und super sauber! Ruhiges Hotel, alles zentral erreichbar, Entspannung pur.

Die Auswahl am Buffet ist an warmen Speisen nicht ganz so groß wie man es von anderen Ländern kennt, aber es ist für jeden was dabei und absolut ausreichend!. Immer 3 Pastagerichte und 3 weitere Hauptgerichte, Salatbar, Anti-Pasti-Bar, frisches Obst und Süßspeisen. An der Strandbar gibt es immer einige Snacks (die allerdings meiner Meinung nach gar nicht nötig sind, wenn man alle Mahlzeiten wahrnimmt und zwischendurch ein Eis isst) und eine Eistheke mit sehr gutem Eis! Wenn man nicht irgendwas Exotisches möchte (z. B Langnese Eis oder irgendeinen Spezial-Cocktail) ist alles inklusive und lecker. Prosecco , Wein, Bier, alle möglichen Sorten an Kaffee inklusive. Für Softdrinks gibt es Getränkeautomaten.

Wir sind von Olbia mit einer Transferzeit von ca. 30 Minuten dort angekommen. Es sind 6km bis Budoni. Mit dem Leihwagen ist man auch schnell in Puerto Cervo, ein lohnendes Ausflugsziel.

Die Zimmer sind sauber, mit Terrasse, Bad, Klimaanlage, für meinen Geschmack einen Tacken zu klein, da wir eine 3-Personen-Belegung hatten, aber absolut ausreichend, da man sich sowieso nur draussen aufhält!

Alle top!

Alle Aktivitäten auf der Anlage sind kostenfrei: Tennisplatzbenutzung, Mini-Golf, Tretboot und Kajakfahren. In den Nachmittagsstunden gab es immer Aqua-Gymnastik. Pool traumhaft mit Blick auf das Meer, Liegen und Schirme immer ausreichend vorhanden und inklusive. Alles super sauber!

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
5.0
Laurents
Weiterempfehlung
6.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Aug 19
Laurents
Weiterempfehlung
6.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Aug 19
Licht und Schatten
Die Anlage ist zwar etwas älter, aber regelmäßig renoviert und in gutem Zustand. Die Lage ist fast unübertrefflich, vom Zimmer (Reihenbungalow) zum Strand unter 100m, der Pool und die Strandbar nur wenige Meter vom Strand entfernt. Der Strand ist klein und sehr sauber, beste Wasserqualität, beim Schnorcheln viel Fisch zu sehen.

- Die Küche bereitet wirklich super leckere Gerichte zu. Es ist sehr schade, dass man sie selten bis nie heiß genießen konnte. Einfache Abhilfe: unter einen Chafing Dish gehört ein Brenner... die waren flächendeckend nicht vorhanden. Wirklich ärgerlich weil unnötig und so leicht zu ändern. Daher fürs Essen leider nur 1 von 5 Punkten, obwohl alles sehr sehr lecker war. - heutzutage sollten Lebensmittelunverträglichkeiten auch auf Sardinien bekannt sein. Le ... mehr
Die Anlage ist zwar etwas älter, aber regelmäßig renoviert und in gutem Zustand. Die Lage ist fast unübertrefflich, vom Zimmer (Reihenbungalow) zum Strand unter 100m, der Pool und die Strandbar nur wenige Meter vom Strand entfernt. Der Strand ist klein und sehr sauber, beste Wasserqualität, beim Schnorcheln viel Fisch zu sehen.

- Die Küche bereitet wirklich super leckere Gerichte zu. Es ist sehr schade, dass man sie selten bis nie heiß genießen konnte. Einfache Abhilfe: unter einen Chafing Dish gehört ein Brenner... die waren flächendeckend nicht vorhanden. Wirklich ärgerlich weil unnötig und so leicht zu ändern. Daher fürs Essen leider nur 1 von 5 Punkten, obwohl alles sehr sehr lecker war. - heutzutage sollten Lebensmittelunverträglichkeiten auch auf Sardinien bekannt sein. Leider müssen Laktoseintollerante ihren Kaffee schwarz trinken, wenigsten Sojamilch sollte eigentlich verfügbar sein. - Cola etc. gibt es zum gleichen Preis auch in Light/Zero, daher völlig unverständlich dass keine Lightprodukte gibt. Auch hier die Abhilfe einfach und kostenneutral.

Alles da was man braucht, wurde ohnehin nur zum Schlafen genutzt. Sehr schön, dass jedes Zimmer eine eigene Terrasse hat.

Das Personal war überwiegend sehr freundlich und zuvorkommend, alle sprachen sehr gut englisch, sodass keine Kommunikationsprobleme auftraten. Besonderen Dank an dieser Stelle an die rumänische Mitarbeiterin an der Strandbar, die immer gut gelaunt ihren teilweise anstrengenden Job erledigte - multumesc!

Sehr ansprechend, ich bevorzuge aber das Meer.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
6.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
6.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
3.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
5.0
Ausstattung
6.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
6.0
Nicci
Weiterempfehlung
5.0
Alter 31-35
verreist als Familie
im Jul 19
Nicci
Weiterempfehlung
5.0
Alter 31-35
verreist als Familie
im Jul 19
Strand nicht nutzbar, ansonsten nicht so schlimm
Nicht so schlecht, wie alle schreiben Wir haben am Abend vor Anreise die vielen plötzlich aufgetauschten negativen Bewertungen gelesen, und sind mit einem sehr unguten Gefühl dort hin gefahren.Aber alles nicht so schlimm wie hier beschrieben wird. Ausser den "Mangel" mit dem Strand, ist es ein super süsses ruhigs Hotel zum entspannen. Es gibt keine Animation und Kids-Club, aber man kann die Kids im Urlaub auch selbst bespaßen. Hotel war nicht ausgebucht, das machte es am Buffet und der Bar echt entspannt. Das Hotel ist an manchen Stellen in die Jahre gekommen, aber immer sauber und gepflegt. Es ist eben kein deutsches Hotel mit deutschen Standards.Plastikgeschirr haben ich die ganze Woche über gesucht, und dann ist es mir eingefallen. Ja es gibt Plastikgeschirr, am POOL! Aus Sicherheitsgrü ... mehr
Nicht so schlecht, wie alle schreiben Wir haben am Abend vor Anreise die vielen plötzlich aufgetauschten negativen Bewertungen gelesen, und sind mit einem sehr unguten Gefühl dort hin gefahren.Aber alles nicht so schlimm wie hier beschrieben wird. Ausser den "Mangel" mit dem Strand, ist es ein super süsses ruhigs Hotel zum entspannen. Es gibt keine Animation und Kids-Club, aber man kann die Kids im Urlaub auch selbst bespaßen. Hotel war nicht ausgebucht, das machte es am Buffet und der Bar echt entspannt. Das Hotel ist an manchen Stellen in die Jahre gekommen, aber immer sauber und gepflegt. Es ist eben kein deutsches Hotel mit deutschen Standards.Plastikgeschirr haben ich die ganze Woche über gesucht, und dann ist es mir eingefallen. Ja es gibt Plastikgeschirr, am POOL! Aus Sicherheitsgründen ist das wohl nicht das schlimmste,wenn ich an der Liege aus einem Plastikbecher trinke und er nicht kaputt gehen kann. Ansonsten gibt es ganz normales Gschirr! Am Pool gab es immer ausreichend Liegen und meist waren wir allein im Pool. Der Strand war leider wirklich nicht nutzbar, aufgrund des Seegrases. Das war eigentlich unser Kriterium warum wir dieses Hotel gebucht haben. Scheinbar besteht das Problem immer im Sommer, denn im Mai muss noch alles in Ordnung gewesen sein. (Bilder von Juni 2013 zeigen den Strand ebenfalls mit Seegras überfüllt) Hier liegt es aber auch am Veranstalter die Leute darauf hinzweisen und die Möglichkeit einer Umbuchung zu geben. Das Hotel hat den kostenfreien Service geboten, mit dem Shuttle nach Budoni an den Strand zu fahren. Wenn man einen Lunchbox bestellt, bekommt man eine ganze Kühlbox voll mit Essen und Getränken, so das man nicht verhungert. Die Lunchboxen waren echt der Hammer, habe ich noch in keinem anderen Hotel so ausreichend gehabt. Und in Kühltasche :-) Es wurde auch angefangen die Berge von Seegras abzubaggern und zu entsorgen. Das war natürlich aufgrund der Lärmbelästigung und vorallem des Gestankes wegen, eine echte Herausforderung am Pool. Wir haben über all das hinweggesehen und das beste daraus gemacht. Ist nicht ganz das was wir uns vorgestellt haben, als wir gebucht haben, aber wir haben trotzdem einen super Urlaub gehabt. Der Strand von Budoni ist sehr schön für Kinder, weil er sehr lange flach ins Wasser geht. Ansonten sprechen die Angestellten leider kaum deutsch oder englisch. Aber mit Händen und Füssen, Handyübersetzung und Charme ist das auch kein Problem. Sardinien ist nicht auf Tourismus angewiesen, deshalb findet man auch kaum Leute die englisch sprechen. Handtücher mitnehmen für Strand/Pool ist empfehlenswert, ansonsten kann man die im Hotel für 2,- pro Tag auch bekommen. Mietwagen ist empfehlenswert, denn es gibt mega geile Paradiesstrände zu erkunden. Am besten von zuhause aus buchen, ist vor Ort sehr preisintensiv!

Essen war immer sehr lecker und ausreichend. Das Dessert war mein Favorit :-) Im Restaurant gibt es feste Plätze , wo man immer sitzt, das fanden wir sehr angenehm, da man nie Tisch suchen musste und immer seinen Platz hatte,egal zi welcher Uhrzeit Entspannt am Buffet

In der Pampa :-) , aber dafür sehr ruhig und entspannend. Bus fährt vor dem Hotel und Taxi ist auch mgl. Durch den Naturstrand entfallen Strandspaziergänge, aber in kleiner Weise trotzdem mgl Es gibt überall kleine Buchten, wo man ungestört chillen kann Nach Budoni mit dem Bus oder TAXI

Immer sauber und ordentlich

Bis auf die Sprachbarrierre waren alle sehr nett. Man merkt natürlich das man nicht wie in anderen Ländern auf Händen getragen wird, die Sarder sind ein sehr stolzes Volk Es gab am Service nichts zu mekkern

Gibt es wohl, haben wir nicht genutzt

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
1.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
1.0
Zimmer
6.0