30 Hotelbewertungen
100 %
Weiterempfehlungen
Gesamtbewertung
5.5
Hotel allgemein
5.5
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
6.0

Einzelbewertungen

Matthias
Weiterempfehlung
6.0
Alter 36-40
verreist als Paar
im Oct 19
Matthias
Weiterempfehlung
6.0
Alter 36-40
verreist als Paar
im Oct 19
Bora Bora etwas günstiger aber immernoch Luxus pur
Grundsätzlich die etwas "günstigere" Variante für Hotels in Bora Bora. Trotzdem aber alles auf luxuriösem Niveau. Große Anlage, eigene Lagune und sehr nette Personal. Die "Overwater" Zimmer sind sehr klein, aber in sehr gutem Zustand. Kostenloser Bootstransfer auch zum Schwesterhotel St.Regis.

Grundsätzlich die etwas "günstigere" Variante für Hotels in Bora Bora. Trotzdem aber alles auf luxuriösem Niveau. Große Anlage, eigene Lagune und sehr nette Personal. Die "Overwater" Zimmer sind sehr klein, aber in sehr gutem Zustand. Kostenloser Bootstransfer auch zum Schwesterhotel St.Regis.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Jill
Weiterempfehlung
5.0
Alter 26-30
verreist als Paar
im Apr 18
Jill
Weiterempfehlung
5.0
Alter 26-30
verreist als Paar
im Apr 18
Willkommen im Paradies!
Das Hotel befindet sich in der wunderschönen Lagune und die Bungalows sind sehr grosszügig und modern eingerichtet. Das Hotel verfügt über ein Shuttleboot auf die Hauptinsel und bietet verschiedene Aktivitäten an (Schnorchelausflug, Jetski fahren, etc.)

Schöner Ausblick auf Mt. Otemanu von den Overwater Bungalow

Schöne Overwater Bungalow mit viel Privatsphäre! Moderne Einrichtung, sauber und gemütlich.

Das Hotel befindet sich in der wunderschönen Lagune und die Bungalows sind sehr grosszügig und modern eingerichtet. Das Hotel verfügt über ein Shuttleboot auf die Hauptinsel und bietet verschiedene Aktivitäten an (Schnorchelausflug, Jetski fahren, etc.)

Schöner Ausblick auf Mt. Otemanu von den Overwater Bungalow

Schöne Overwater Bungalow mit viel Privatsphäre! Moderne Einrichtung, sauber und gemütlich.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
6.0
Björn
Weiterempfehlung
4.0
Alter 36-40
verreist als Paar
im Jul 17
Björn
Weiterempfehlung
4.0
Alter 36-40
verreist als Paar
im Jul 17
Wunderschöne Lage mit tollem Strand
Das Hotel ist schön gelegen, Korallen gibt es nicht in der Nähe aber man kann in der Hotel Lagune schnorcheln in der es neben Fische auch rochen gibt. Außerdem gibt es eine Wasserschildkröten-Station. Das Hotelessen ist wirklcih sehr gut. Das Personal könnte aufmerksamer sein, da uns am Strand nie Getränke angeboten wurden, komischerweise anderen Gästen schon. Und als Flitterwochenpaar hätten wir mit einer bevorzugten Behandlung gerechnet und nicht einen Überwasserbungalow so dicht am Ufer. Für uns war das viel Geld und wir waren enttäuscht von dem was wir dafür bekommen haben

Es gab sowohl beim Frühstück als auch Abendessen eine große Auswahl (Buffet). Auch unser Essen, dass wir uns einmal auf unser Zimmer bringen lassen haben war perfekt.

Vom Hotel aus hat man eine ... mehr
Das Hotel ist schön gelegen, Korallen gibt es nicht in der Nähe aber man kann in der Hotel Lagune schnorcheln in der es neben Fische auch rochen gibt. Außerdem gibt es eine Wasserschildkröten-Station. Das Hotelessen ist wirklcih sehr gut. Das Personal könnte aufmerksamer sein, da uns am Strand nie Getränke angeboten wurden, komischerweise anderen Gästen schon. Und als Flitterwochenpaar hätten wir mit einer bevorzugten Behandlung gerechnet und nicht einen Überwasserbungalow so dicht am Ufer. Für uns war das viel Geld und wir waren enttäuscht von dem was wir dafür bekommen haben

Es gab sowohl beim Frühstück als auch Abendessen eine große Auswahl (Buffet). Auch unser Essen, dass wir uns einmal auf unser Zimmer bringen lassen haben war perfekt.

Vom Hotel aus hat man einen wunderschönen Blick auf Bora Bora. Der Hotelstrand ist traumhaft schön. Wir hatten uns ein Kanu geliehen und sind etwas in der Nähe damit umhergefahren. Aber es gab keine schönen Korallen dafür sehr sehr viele Seeigel. Wir hatten das daher nur einmal gemacht und dann den Strand genossen

Unserem Überwsserbungalow hätte ein neuer Anstrich gut getan. Auch waren die Scheiben auf dem Boden schon sehr zerkratzt.

Wir wurden freundlich empfangen und man hat uns sogar einen Tipp für das Heiva Festival gegeben. Negativ blieb leider hängen, dass man uns im Restaurant einen Cocktail angeboten hat und erst nachdem wir gefragt wurden ob wir den haben wollen, was der kostet. Wir hatten dann keinen Rückzieher gemacht aber 15 EUR pro Person für einen Cocktail hätten wir sonst nicht gemacht. Das sollte ein Hotel diese Klasse nicht nötig haben. Auch hätten wir als Paar in den Flitterwochen als Überwsserbungalow nicht gleich den dritten erwartet. Es muss ja nicht ein upgrade wie in anderen Hotels zum Ende des Stegs sein aber etwas weiter weg vom Ufer hätte es schons ein können. Das war wirklich enttäuschend

Es gibt ein Concierge Service, der uns bei unserem Heiva-Besuch geholfen hat, indem wir Karten für einen besseren Tag gekauft haben

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
4.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
4.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
4.0
Thomas
Weiterempfehlung
5.1
Alter 46-50
verreist als Single
im Nov 15
Thomas
Weiterempfehlung
5.1
Alter 46-50
verreist als Single
im Nov 15
Luxusresort
viele Ueberwasserbungalows, gute Restaurants, sehr reichhaltiges und super gutes Fruehstueck. Ideal fuer Rentner und Flitterwochen, jedoch langweilig als Alleinreisender oder mit Kindern die Anreise ist schon super, es gibt keine Strasse also mit Boot. Super gefallen hat nir, jeden Tage halbe Stunde mit dem Segelboot kostenlos und das Turtle Centre.

viele Ueberwasserbungalows, gute Restaurants, sehr reichhaltiges und super gutes Fruehstueck. Ideal fuer Rentner und Flitterwochen, jedoch langweilig als Alleinreisender oder mit Kindern die Anreise ist schon super, es gibt keine Strasse also mit Boot. Super gefallen hat nir, jeden Tage halbe Stunde mit dem Segelboot kostenlos und das Turtle Centre.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
2.8
Service
5.8
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.3
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
6.0
Einkaufsmöglichkeiten
2.0
Freundlichkeit
6.0
Variety Of Dishes
6.0
Freizeitangebot
6.0
Sauberkeit & Wäsche
6.0
Sauberkeit
6.0
Verkehrsanbindung
2.0
Sprachkenntnisse
5.0
Geschmack & Qualität
6.0
Strand
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Restaurants in der Nähe
2.0
Rezeption
6.0
Atmosphäre
6.0
Pool
6.0
Ausstattung
6.0
Behindertenfreundlich
4.0
Freizeitmöglichkeiten
2.0
Kompetenz
6.0
Sauberkeit
6.0
Kinderbetreuung
3.0
Größe Badezimmer
6.0
Entfernung zum Strand
6.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
2.8
Service
5.8
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.3
Zimmer
6.0
Jakob
Weiterempfehlung
6.0
Alter 26-30
verreist als Paar
im Sep 15
Jakob
Weiterempfehlung
6.0
Alter 26-30
verreist als Paar
im Sep 15
Perfektes Panorama. Traumhafte Overwater-Bungalows
Das Hotel liegt in der berühmten Lagune von Bora Bora. Mehr ist dazu nicht zu sagen, absolut fantastich. Vor allem die Overwater-Bungalows. Sehr sauber, feinstens eingerichtet. Service sehr freundlich. Preislich Bora Bora typisch, körperliche Schmerzen.

Gutes Essen, preislich recht hoch. Leider auch jetzt nicht ganz außergewöhnlich.

Perfekte Lage, Wasser kristallklar.

1A

Das Hotel liegt in der berühmten Lagune von Bora Bora. Mehr ist dazu nicht zu sagen, absolut fantastich. Vor allem die Overwater-Bungalows. Sehr sauber, feinstens eingerichtet. Service sehr freundlich. Preislich Bora Bora typisch, körperliche Schmerzen.

Gutes Essen, preislich recht hoch. Leider auch jetzt nicht ganz außergewöhnlich.

Perfekte Lage, Wasser kristallklar.

1A

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
0.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
0.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
6.0
Jonas
Weiterempfehlung
6.0
Alter 31-35
verreist als Paar
im Jun 15
Jonas
Weiterempfehlung
6.0
Alter 31-35
verreist als Paar
im Jun 15
Traumhaftes Hotel im Paradies
Wunderschöne Insel mit traumhaften Over-Water-Bungalows. Sehr gutes Essen, sehr freundliches Personal. Absolutes Luxushotel mit dementsprechenden Preisen.

Wunderschöne Insel mit traumhaften Over-Water-Bungalows. Sehr gutes Essen, sehr freundliches Personal. Absolutes Luxushotel mit dementsprechenden Preisen.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
6.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
6.0
Variety Of Dishes
6.0
Freizeitangebot
6.0
Sauberkeit & Wäsche
6.0
Sauberkeit
6.0
Verkehrsanbindung
6.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
6.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
6.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
6.0
Atmosphäre
6.0
Pool
6.0
Ausstattung
6.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
6.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
6.0
Entfernung zum Strand
6.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Petra
4.1
Alter 36-40
verreist als Paar
im Apr 15
Petra
4.1
Alter 36-40
verreist als Paar
im Apr 15
Hotel im Paradies mit kleinen Mängeln
Der Weg bis nach BoraBora ist schon etwas beschwerlich. Von Papeete wird wirklich sehr kleinlich jedes Gepäck gewogen und vermessen. Dann wartet man noch ewig und wird direkt am Flughafen von Typen angesprochen, über die man wohl billig Ausflüge buchen kann. Die ersten fallen auch direkt auf die Touriabzocken herein und buchen. Der Flug in der alten Maschine ist nicht so angenehm und man bekommt nur einen kleinen Becher mit Saft. Dann die Ankunft. Es werden alles von den Hotels, die am Flughafen Stände haben, mit einer Blumenkette begrüßt und zum Boot gebracht. Dann fährt man ins Hotel und kann an der Rezeption einchecken. Das dauert etwas. Wir mussten noch warten, bis der Bungalow fertig war und liefen erst mal durch die Anlage zu den Schildkröten, etc. Danach wurden wir in einem kleinen ... mehr
Der Weg bis nach BoraBora ist schon etwas beschwerlich. Von Papeete wird wirklich sehr kleinlich jedes Gepäck gewogen und vermessen. Dann wartet man noch ewig und wird direkt am Flughafen von Typen angesprochen, über die man wohl billig Ausflüge buchen kann. Die ersten fallen auch direkt auf die Touriabzocken herein und buchen. Der Flug in der alten Maschine ist nicht so angenehm und man bekommt nur einen kleinen Becher mit Saft. Dann die Ankunft. Es werden alles von den Hotels, die am Flughafen Stände haben, mit einer Blumenkette begrüßt und zum Boot gebracht. Dann fährt man ins Hotel und kann an der Rezeption einchecken. Das dauert etwas. Wir mussten noch warten, bis der Bungalow fertig war und liefen erst mal durch die Anlage zu den Schildkröten, etc. Danach wurden wir in einem kleinen Golfwagen zu unserem Overwater-Bungalow gebracht. Tja, ganz nett, aber wie in vielen anderen Ländern, fehlt hier eben auch die europäische Gründlichkeit. Für ein Haus in der Kategorie mit den Preisen erwartet man doch eher Perfektion. Doch dies ist bei Weitem nicht so. Immerhin funktionierte die Klimaanlage und es war einigermaßen sauber. Sogar WLAN gab es kostenlos auf dem ganzen Gelände – und das funktionierte sogar sehr gut. Wir sind gleich mal zum Strand und holten uns kostenlos eine Schnorchelausrüstung. Leider ist bei den Bungalows nicht viel zu sehen, Korallen gar nicht und Fische nur selten. Manchmal verirren sich auch Rochen in die Nähe der Bungalows, aber dies war während der 4 Tage nur 2 Mal der Fall. Beim Frühstück fehlt es auch an Organisation. Man muss sich quasi anmelden und bekommt dann einen Platz. Aber da das Personal nicht schnell abräumt, dauert dies ewig. Auch auf Kaffeegetränke wartet man und die Eggstation ist mit dem Ansturm komplett überfordert. Trotzdem war das Frühstück ok und es gab einiges an Auswahl. Ein Ausflug auf die Hauptinsel in ein Restaurant ist empfehlenswert. Allerdings kostet dies auch und dauert. Trotzdem ist es besser, als jeden Abend im Hotel zu essen. Wichtig ist noch zu wissen, dass man bei der Abreise dann am Flughafen total auf sich gestellt ist. Man kann Getränke etc. nur mit Bargeld kaufen. Daher sollte man unbedingt was für die Wartezeit mitnehmen, denn das kann dauern bis alle Boote von den Hotels eingetroffen sind und der Flieger bereit ist.

weniger
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
3.5
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
3.0
Einkaufsmöglichkeiten
1.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
3.0
Sauberkeit
3.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
6.0
Ausstattung
3.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
5.0
Entfernung zum Strand
6.0
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
3.5
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
4.0
Jasmine Und Christophe
Weiterempfehlung
5.8
Alter 26-30
verreist als Paar
im Sep 14
Jasmine Und Christophe
Weiterempfehlung
5.8
Alter 26-30
verreist als Paar
im Sep 14
Ein traumhafter Aufenthalt
Dieses Hotel ist einfach traumhaft. Wie in den Filmen und Reportagen am TV. Das Personal war sehr zuvorkommend, das Essen abwechslungsreich. Wir waren leider nur 4 Tage in diesem Hotel. Wenn es nicht so weit weg wäre würden wir sofort wieder hinfliegen.

Dieses Hotel ist einfach traumhaft. Wie in den Filmen und Reportagen am TV. Das Personal war sehr zuvorkommend, das Essen abwechslungsreich. Wir waren leider nur 4 Tage in diesem Hotel. Wenn es nicht so weit weg wäre würden wir sofort wieder hinfliegen.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
6.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
6.0
Variety Of Dishes
6.0
Freizeitangebot
6.0
Sauberkeit & Wäsche
6.0
Sauberkeit
6.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
6.0
Geschmack & Qualität
6.0
Strand
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
6.0
Rezeption
6.0
Atmosphäre
6.0
Pool
3.0
Ausstattung
6.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
6.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
6.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
6.0
Entfernung zum Strand
6.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
6.0
Stefan
Weiterempfehlung
5.0
Alter 36-40
verreist als Freunde
im Sep 14
Stefan
Weiterempfehlung
5.0
Alter 36-40
verreist als Freunde
im Sep 14
Gut, aber überteuert
Im Hotel gibt es keine gravierenden Mägle, schon aber die ein oder andere Kleinigkeit. Das wäre grundsätzlich ja auch i.O., jedoch nicht bei 1000$ pro Nacht und dem Anspruch, den das Hotel vermittelt.

Im Hotel gibt es keine gravierenden Mägle, schon aber die ein oder andere Kleinigkeit. Das wäre grundsätzlich ja auch i.O., jedoch nicht bei 1000$ pro Nacht und dem Anspruch, den das Hotel vermittelt.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Heiner
3.8
Alter 56-60
verreist als Paar
im Aug 14
Heiner
3.8
Alter 56-60
verreist als Paar
im Aug 14
Insel und Anlage sind tendenziell langweilig
Obwohl wir objektiv nicht viel an der Anlage zu kritisieren haben (Einzelpunkte siehe unten), haben wir uns nie ganz heimisch gefühlt und dieses Hotel stets als künstliche Retorte empfunden (ganz anders das Hilton auf Moorea). Bora Bora empfanden wir aber auch mit Abstand als langweiligste Station unserer Südseereise (Rarotonga, Aitutaki, Tahiti, Moorea, Bora Bora). K.O.-Kriterium gegen dieses Hotel ist aber vor allem der unterirdische Service des Concierge.

Ein Allradausflug über die Hauptinsel lohnt sich.

Zwei Restaurants: 1. Le Tipanie: Nur abends geöffnet. Im Wechsel Buffet ( 2 x pro Woche Barbecue-Buffet ohne Pfiff, 1 x pro Woche gutes polynesisches Buffet) und a la carte ( französische Küche, Auswahl und Qualität gut ). Buffet ca. 70 €, Hauptspeise a la carte ca ... mehr
Obwohl wir objektiv nicht viel an der Anlage zu kritisieren haben (Einzelpunkte siehe unten), haben wir uns nie ganz heimisch gefühlt und dieses Hotel stets als künstliche Retorte empfunden (ganz anders das Hilton auf Moorea). Bora Bora empfanden wir aber auch mit Abstand als langweiligste Station unserer Südseereise (Rarotonga, Aitutaki, Tahiti, Moorea, Bora Bora). K.O.-Kriterium gegen dieses Hotel ist aber vor allem der unterirdische Service des Concierge.

Ein Allradausflug über die Hauptinsel lohnt sich.

Zwei Restaurants: 1. Le Tipanie: Nur abends geöffnet. Im Wechsel Buffet ( 2 x pro Woche Barbecue-Buffet ohne Pfiff, 1 x pro Woche gutes polynesisches Buffet) und a la carte ( französische Küche, Auswahl und Qualität gut ). Buffet ca. 70 €, Hauptspeise a la carte ca. 30 € zuzüglich Getränke. 2. Te Ava: Mittags Snacks, Pizza, lokale Gerichte; war immer gut. Abends italienisch (Risotto war schrecklich). Abends geschlossen, wenn im Le Tipanie ein Buffet angeboten wird. Frühstücksbuffet war angemessen bis auf zwei Dauerärgernisse: lauwarmer, abgestandener Kaffee und lange Schlangen bei den Eier- und Crepes-Pfannen.

Auf einem Motu gelegen mit einmaligem Blick auf den Mount Otemanu. Abgesehen von dieser wirklichen tollen Aussicht wird es einem schnell langweilig. Nur Wassersport und Schwimmen, keine Korallen und keine bunten Fische vor der Haustür.

Funktional gelungen, modern, kubische Stilelemente mit viel Holz. Kunststoffpolster und –kissen auf allen Sitzmöbeln; unangenehm im Sitzgefühl und Geruch.

Freundlicher Empfang mit erster grober Erklärung der Anlage, schlechte Erklärung der Restaurationsmöglichkeiten. Keine Erklärung der Zimmereinrichtung. Die leere Minibar kann nur mit 4 vordefinierten und fest zu kaufenden Getränkekombinationen gefüllt werden. Schlechter Frühstücksservice, lange Schlangen an der Crepes- und Baked-Eggs-Station. Kein Abräumen leerer Teller. Kein kostenloses WLAN. Im Voraus gebuchter und verbindlich bestätigter Helikopter Flug fand nicht statt. Im Zeitraum von 6 Tagen konnte kein Ersatztermin angeboten werden, obwohl wir mehrfach nachfragten und auch in den Broschüren vor Ort Helikopterflüge angeboten werden. Wir haben nie herausgefunden, warum die Flüge nicht ermöglicht werden konnten, obwohl wir regelmäßig Helikopter auf anderen Hotel-Motus landen sahen

Gute ausgestattet für Wassersportfreund: Kayaks, Stand-Up-Paddles, Tauchausflüge, Hochseefischerei, Jet Skis. Wenig Angebote für Natur- und Ambiente-Interessierte. Kein Schnorchelrevier!!! Die Lagune ist im Einzugsbereich des Hotels tot. Da auch sonst keine Schnorchelausflüge angeboten wurden, vermuten wir, dass dies auch für die übrigen Bereiche der Lagune gilt.

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
2.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
2.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
5.0