2 Hotelbewertungen
100 %
Weiterempfehlungen
Gesamtbewertung
5.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
4.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
4.0

Einzelbewertungen

Petra
Weiterempfehlung
5.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Jan 17
Petra
Weiterempfehlung
5.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Jan 17
Urlaub wie im wilden Westen
Nettes Hotel mit schönem Flair.Das Frühstück wird im rustikalem Restaurant im Nachbargebäude eingenommen.Es war sehr reichhaltig und gemütlich.Das Zimmer war eher rustikal.

Nettes Hotel mit schönem Flair.Das Frühstück wird im rustikalem Restaurant im Nachbargebäude eingenommen.Es war sehr reichhaltig und gemütlich.Das Zimmer war eher rustikal.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
4.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
4.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
4.0
Heiko
Weiterempfehlung
5.4
Alter 41-45
verreist als Single
im Nov 13
Heiko
Weiterempfehlung
5.4
Alter 41-45
verreist als Single
im Nov 13
Historisches Hotel gleich am See, passt zum Ort
Rocio hat nur eine bitumierte Hauptstrasse - das Hotel liegt davon ziemlich weit weg - der ganze Ort hat Sandstraßen, da dort viel geritten wird, irgendwie Kleinstadt Amerika in Europa ... Es gab Null Regen - damit waren die Sandstraßen kein Problem - wenn es richtig schuettet könnte die Fahrt zum Hotel aber interessant werden. Man kommt zuerst an der Wallfahrtskirche vorbei (dort kostet parken noch), spaeter dann am Ortsende zum Hotel. Dort parkt man irgendwo auf der Sandstrasse gratis (aber nicht vor den "Nur für Pferde" Anbindegestellen ...). Vorteil der Lage: Es ist absolut ruhig. Das Hotel liegt direkt an dem "Riesenteich/see" südlich von Rocio direkt am Nationalpark. Wenn man in der 1. Etage ein Zimmer mit Aussicht bucht kann man vom Zimmer aus die vielen Vögel beobachten (im Novembe ... mehr
Rocio hat nur eine bitumierte Hauptstrasse - das Hotel liegt davon ziemlich weit weg - der ganze Ort hat Sandstraßen, da dort viel geritten wird, irgendwie Kleinstadt Amerika in Europa ... Es gab Null Regen - damit waren die Sandstraßen kein Problem - wenn es richtig schuettet könnte die Fahrt zum Hotel aber interessant werden. Man kommt zuerst an der Wallfahrtskirche vorbei (dort kostet parken noch), spaeter dann am Ortsende zum Hotel. Dort parkt man irgendwo auf der Sandstrasse gratis (aber nicht vor den "Nur für Pferde" Anbindegestellen ...). Vorteil der Lage: Es ist absolut ruhig. Das Hotel liegt direkt an dem "Riesenteich/see" südlich von Rocio direkt am Nationalpark. Wenn man in der 1. Etage ein Zimmer mit Aussicht bucht kann man vom Zimmer aus die vielen Vögel beobachten (im November). Das Haus selbst hat unten eine großen öffentlichen Empfangsraum mit diversen historischen Dingen. Es steht auch ein Weinfass mit Temperierung dort, von dem man gratis Zapfen kann - der Rezeptionist meinte, der Wein sei "muy potente" - dem ist so. WLAN vorhanden, am Abend musste ich mich aber in der Lobby einloggen bis es dann auch auf dem Zimmer funktionierte. Die Zimmer sind einfach eingerichtet mit schon recht alten Möbeln. Wenn Mitbewohner die Türen "zuhauen" oder "mit den Stühlen scharren" hört man das natürlich in so einem historischem Bau - war aber nur kurz, da zur Nebensaison fast leer. Frühstück ist inklusive im urigen Restaurant gleichen Namens über der Straße. Es soll 8 Uhr losgehen, aber die Dame traf erst etwas später ein, irgendwie passte das aber zu dem ganzen Ensemble - man sollte am Mittelmeer keine Hektik verbreiten ... Die Auswahl war dann doch völlig ausreichend und keine Qualitätsprobleme, es gibt allerdings nichts warmes - Kaffee usw. wird auf Anfrage frisch zubereitet. Insgesamt passt das Hotel mit Restaurant so richtig zu diesem ganz speziellem Städtchen - die Zimmer sind halt einfach - und es ist auch in der Nebensaison offen. Daumen drücken wegen dem Sand das es nicht regnet ... Die Preise variieren extrem - für die €35/50 (Einzel/Doppel) die es in der Nacht kostete würde ich das Hotel wieder nehmen - schon in der nächsten Nacht wäre es ein mehrfaches gewesen (vermutlich fast voll wegen einer Gruppe, dann sicher auch lauter ...) - dann wegen der einfachen Zimmer überbezahlt.

weniger
Hotel allgemein
5.5
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.7
Essen & Trinken
5.8
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
5.3
Zustand des Hotels
5.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
6.0
Variety Of Dishes
5.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
6.0
Sauberkeit
6.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
5.0
Geschmack & Qualität
6.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
5.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
5.0
Rezeption
6.0
Atmosphäre
6.0
Pool
0.0
Ausstattung
5.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
6.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
5.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.5
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.7
Essen & Trinken
5.8
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
5.3