Einzelbewertungen

Berthold
2.2
Alter 56-60
verreist als Paar
im Dec 12
Berthold
2.2
Alter 56-60
verreist als Paar
im Dec 12
Nie wieder Golden Phoenix
Sieht auf dem Bild Klasse aus, ist aber ein sonnenloser Schlauch. Die Zimmer auf der linken Seite blicken auf die Hotelmauer nebenan, auf der rechten Seiten auf einen Bauplatz, der momentan wie eine Müllhalde aussieht. Dachgarten ist nur noch Abstellplatz, wenig Liegen am Strand, Badehandtücher schwer zu bekommen. Gäste zu 98 % aus Korea, Taiwan und China, Frühstück deshalb sehr asiatisch, Abenddinner ebenfalls. Personal, außer Rezeption, sehr freundlich.

Boracay ist insgesamt überteuert. Das Hotel ist das Geld nicht wert!

Der Speiseplan ist den Bedürfnissen der asiatischen Gäste angepasst: zum Frühstück gebratene? Hühnerfüße, Haifischflossenragout, gebratene Nudeln und Reis. Als Europäer findet man Toastbrot und Eier.

Direkt am Strand. Allerdings ... mehr
Sieht auf dem Bild Klasse aus, ist aber ein sonnenloser Schlauch. Die Zimmer auf der linken Seite blicken auf die Hotelmauer nebenan, auf der rechten Seiten auf einen Bauplatz, der momentan wie eine Müllhalde aussieht. Dachgarten ist nur noch Abstellplatz, wenig Liegen am Strand, Badehandtücher schwer zu bekommen. Gäste zu 98 % aus Korea, Taiwan und China, Frühstück deshalb sehr asiatisch, Abenddinner ebenfalls. Personal, außer Rezeption, sehr freundlich.

Boracay ist insgesamt überteuert. Das Hotel ist das Geld nicht wert!

Der Speiseplan ist den Bedürfnissen der asiatischen Gäste angepasst: zum Frühstück gebratene? Hühnerfüße, Haifischflossenragout, gebratene Nudeln und Reis. Als Europäer findet man Toastbrot und Eier.

Direkt am Strand. Allerdings nur über schlechten, bei Regen sehr nassem Weg zu Fuss zu erreichen.

Das Zimmer war groß und geräumig. Der Blick eben auf eine Müllhalde bzw. Baustellen. Die Matraze war chinesisch hart. Die Minibar nur kühl, wenn die Karte im Schalter steckte. Wasserkocher vorhanden, aber kein Kaffeepulver geschweige denn Wasser zum Kaffeekochen.

Das Personal ist sehr freundlich, Ausnahme ist die Rezeption, bei der die Fremdsprachenkenntnisse dann bewusst wenig werden, wenn man sich beschwert. Erst die Beschwerde über Reiseveranstalter wurde wirklich ernst genommen.

Der Pool sieht schön aus, ist aber den ganzen Tag im Schatten bis Spätnachmittag. Strand war sehr sauber, allerdings viele Grünalgen. Angeblich gesund, aber trotzdem angenehm, da hindurch zu schwimmen. Liegen gab es für 120 Zimmer lediglich 8, lediglich 4 Sonnenschirme. Sportlich konnte man tauchen gehen bei einem der vielen Anbieter, ansonsten außer schwimmen nichts,

weniger
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
2.0
Essen & Trinken
2.0
Sport & Unterhaltung
2.0
Zimmer
2.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
2.0
Essen & Trinken
2.0
Sport & Unterhaltung
2.0
Zimmer
2.0