178 Hotelbewertungen
100 %
Weiterempfehlungen
Gesamtbewertung
5.8
Hotel allgemein
5.8
Lage und Umgebung
5.2
Service
5.8
Essen & Trinken
5.7
Sport & Unterhaltung
5.1
Zimmer
5.9

Einzelbewertungen

Christian
Weiterempfehlung
5.0
Alter 51-55
verreist als Familie
im Oct 19
Christian
Weiterempfehlung
5.0
Alter 51-55
verreist als Familie
im Oct 19
Tolles Beach-Resort mit leider gesunkenem Niveau
Nach wie vor ist das JA Palm Tree eines der besten Hotels welches wir kennen lernen durften. Das sehr hohe Niveau der letzten Jahre konnte dieses Mal unserer Meinung nach nicht gehalten werden. Wir hoffen, dass das Management entsprechend reagiert und vielleicht ein paar Änderungen wieder Rückgängig macht. Uns scheint es so, dass man aber jetzt eher auf Masse anstatt auf Qualität/Exklusivität setzt. Ganz stark hat man das bei den Gästen gemerkt, die teilweise einfach keinerlei Benehmen hatten (man probiert das Essen nicht mit einem Löffel am Buffet und legt das Essen oder den Löffel dann wieder dort zurück...). Wir haben alle diese Punkte bereits dem Management (Kira) mitgeteilt. Kira war auch danach sehr bemüht und hat das Beste gegeben, konnte aber natürlich nicht alle Punkte direkt ände ... mehr
Nach wie vor ist das JA Palm Tree eines der besten Hotels welches wir kennen lernen durften. Das sehr hohe Niveau der letzten Jahre konnte dieses Mal unserer Meinung nach nicht gehalten werden. Wir hoffen, dass das Management entsprechend reagiert und vielleicht ein paar Änderungen wieder Rückgängig macht. Uns scheint es so, dass man aber jetzt eher auf Masse anstatt auf Qualität/Exklusivität setzt. Ganz stark hat man das bei den Gästen gemerkt, die teilweise einfach keinerlei Benehmen hatten (man probiert das Essen nicht mit einem Löffel am Buffet und legt das Essen oder den Löffel dann wieder dort zurück...). Wir haben alle diese Punkte bereits dem Management (Kira) mitgeteilt. Kira war auch danach sehr bemüht und hat das Beste gegeben, konnte aber natürlich nicht alle Punkte direkt ändern. Aber nochmal zum Schluss: Es ist ein Jammern auf sehr hohem Niveau. Es ist und bleibt hoffentlich ein sehr gutes Resort, für uns wohl das Schönste und Beste in ganz Dubai.

Hier wurde im Vergleich zu den Vorjahren vieles umgestellt. Unserer Meinung nach ist es deutlich schlechter geworden bzw. es wurden viele kleinere oder größere Einsparungen vorgenommen. Im Hauptrestaurant La Fontana gab es früher z. B. eine BBQ Station, an der man Abends unterschiedlichste Grill-Gerichte bekommen hat. Ebenso wird das Buffet nicht mehr so schnell nachgefüllt. In den Beach-Restaurants Anchors und Captains Bar wurden die Speisekarten deutlich reduziert und vereinfacht. Es gibt dort jetzt fast nur noch Fast Food, wie Pizza, Pasta, Pommes und Sandwiches. Auch die Abend-Cocktail-Bar-Karte wurde stark reduziert..... Kein Sundowner im Anchors.... Keine Pralinen/Schokolade auf dem Zimmer Kein Welcome Empfang mit Cocktails und Fingerfood .... Aber dafür dann als neue Leistung die kostenfreie Minibar.... Unsere Meinung nach liegt das aber auch am leider abnehmenden Gästeniveau. Vor einem Jahr war man in legerer Kleidung (Jeans) underdressed, heute fällt man auf, wenn man sich etwas eleganter kleidet...Aber es scheint, dass man hier jetzt lieber auf Masse und All Inclusive Gäste als auf Qualität/Exklusivität setzt. Das ist ja auch absolut legitim, kann aber auf Dauer die jetzigen Preise im JA Palm Tree dann nicht mehr rechtfertigen. Unser Tip: Verzichten Sie im JA Palm Tree auf All Inklusive und erhöhen Sie wieder die Preise!!! Und trennen Sie auch wieder die Hotelbereiche wie früher auf. Trennung von JA Beach Hotel und JA Palm Tree.

Schön abseits gelegen, zwischen Dubai und Abu Dhabi. Beide Städte kann man relativ schnell und unproblematisch innerhalb von ca. 30-45 Minuten per Taxi/Transfer erreichen. Für alle, die nicht direkt die Großstadt brauchen, der ideale Ort für die Ferien.

Housekeeping absolut top. Naim hat hier wirklich tollen Service erbracht. Top Service nach wie vor auch am Strand von Dev, der seit Jahren immer super freundlich und hilfsbereit ist.

Masse statt Exklusivität Wir waren jetzt zum 4. Mal in Jebel Ali Palm Tree Hotel. Leider hat der Service vor allem in den Restaurants deutlich abgenommen. Das gesamte Niveau im Hotel in allen Restaurants ist rückläufig gewesen. Im Vergleich zu früher war vieles nicht mehr so gut. Teilweise hat man sehr lange auf ein Getränk oder Essen warten müssen. Noch vor einem Jahr wurde ein Glas Weißwein sofort nachgeschenkt, heute haben wir jedes Mal 10-15 Minuten gewartet.....

Mehre Pools, Mini-Golf-Anlage, Tennis, Fitness-Raum und vieles mehr.....alles vorhanden.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
4.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
4.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Alfred
Weiterempfehlung
6.0
Alter 31-35
verreist als Familie
im Sep 19
Alfred
Weiterempfehlung
6.0
Alter 31-35
verreist als Familie
im Sep 19
Super schön, immer wieder gern.
- Das Hotel hat drei verschiedene Resorts, die erste waren wir im JA Palm Tree Court(5 Stern), die zweite ist die JA Beach (5 Stern) und die dritte ist die JA Ali (6 Stern) Das ganze Areal ist gross, zum teil braucht man mit dem Buggy (Golfmobil) zu fahren, ist sehr interessant. :-) - Das Hotel JA Palm Tree Court hat aussen 6 Pool, davon ist 1. für die kleine Kinder Babys, dass 2. ist für die mittlere Kinder, der Rest ist gemischt. - Es gibt im Pool bei zwei verschiedene ebene Bars mit Alkoholische Getränke oder normale Getränke.

- Wir hatten All inkl, dass ist ein plus für die Reisende. - Das Essen war super. Ich selber bin ein bisschen wählerisch was beim essen anbelangt, aber hier konnte man alles essen. - Was man machen kann, ist jeden Abend gibt es verschiedenen Orten im ... mehr
- Das Hotel hat drei verschiedene Resorts, die erste waren wir im JA Palm Tree Court(5 Stern), die zweite ist die JA Beach (5 Stern) und die dritte ist die JA Ali (6 Stern) Das ganze Areal ist gross, zum teil braucht man mit dem Buggy (Golfmobil) zu fahren, ist sehr interessant. :-) - Das Hotel JA Palm Tree Court hat aussen 6 Pool, davon ist 1. für die kleine Kinder Babys, dass 2. ist für die mittlere Kinder, der Rest ist gemischt. - Es gibt im Pool bei zwei verschiedene ebene Bars mit Alkoholische Getränke oder normale Getränke.

- Wir hatten All inkl, dass ist ein plus für die Reisende. - Das Essen war super. Ich selber bin ein bisschen wählerisch was beim essen anbelangt, aber hier konnte man alles essen. - Was man machen kann, ist jeden Abend gibt es verschiedenen Orten im JA Hotel für die verschiedenen Essens still wie z.B. Asiatisch, Indisch, Beef (Shooters Lokal), Italienisch, Fische- Meeresfrüchte (Divas Lokal) u.s.w. Mann muss immer führ am nächsten Tag Reservieren können für den Abend. (Es wird verlangt Elegant anzuziehen, keine FlipFlops für Abendessen). Sie können im Rezeption nachfragen für die mehr Auskünfte.

- Die Lage war super gut, es ist genau das richtige Ort zum erholen mit der ganze Familien. - Der Strand war sehr schön und das Meereswasser ist auch angenehm Warm zum Baden. - Die Fahrt bis zum Hotel ging ca. 40 - 55 min. (Bus, Plätze ca.9) - In der Nähe von Hotel, gibt es keine Ausflugsziele, nur z.B in der Stadt Zentrum Dubai oder Safari Wüste. Dafür kann man mit Shuttlebus von Hotel aus fahren, ist auch sehr gut. (fahrt ca. 50 min direkt zum Center Mail Dubai gratis im Paket mit AL inkl.)

- Wir hatten ein Junior Suite der war sehr schön. - Die Betten für die Erwachsene sind Boxspringbett gewesen und für die Kinder ist ein Bettsofa genügend platz. - Die Zimmer ist immer sauber gewesen. - Die Tücher sind jeden Tag ausgewechselt worden. - Das Zimmer Service ist perfekt. - Wir konnten sehr gut schlafen.

- Das Personal war überall und stehst hilfsbereite für jeden Wunsch die man haben möchte. - Wir waren sehr fasziniert über das gesamte Hotel Management.

- Ich haben Meistens Beachvolleyball gespielt, weil ich dort in der nähe von Strand gewesen bin und mit der Kinder gespielt habe. - Es Stehen Ihnen alles zurverfügung. - Die Poolanlage sind sehr schön, sie sind auch salzig gewesen.

weniger
Hotel allgemein
0.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
0.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Black-Hornis was here
Weiterempfehlung
6.0
Alter 31-35
verreist als Single
im Jul 19
Black-Hornis was here
Weiterempfehlung
6.0
Alter 31-35
verreist als Single
im Jul 19
Perfektionismus eines Hotels!
Die JA Palm Tree Court Anlage, wenige Minuten von Dubai City entfernt in den Vereinigten Arabischen Emiraten war für mich mehr als perfekt geeignet! Ich reise beruflich sehr viel durch die Welt Abu Dhabi, Dubai, Südafrika, Amerika, Europa etc. Nur diesmal war ich völlig privat hier in den VAE. Alles hat so geklappt, wie ich es mir vorgestellt habe bzw. mir gewünscht habe. Wenn ich zu euch ehrlich bin, war ich zunächst im Reisebüro von dem Hotel JA Palm Tree Court wenig begeistert. Doch die Überraschung ist gelungen. Danke an das gesamte Team von der JA Palm Tree Court Anlage. Schön das ich hier meine Ruhe genießen konnte. Allgemein geschrieben: Für die jenigen von euch, die wirklich Ruhe, perfekten 1A Service, eine weite, grüne Anlage, mit freilaufenden Pfauen, Geckos und anderen exotis ... mehr
Die JA Palm Tree Court Anlage, wenige Minuten von Dubai City entfernt in den Vereinigten Arabischen Emiraten war für mich mehr als perfekt geeignet! Ich reise beruflich sehr viel durch die Welt Abu Dhabi, Dubai, Südafrika, Amerika, Europa etc. Nur diesmal war ich völlig privat hier in den VAE. Alles hat so geklappt, wie ich es mir vorgestellt habe bzw. mir gewünscht habe. Wenn ich zu euch ehrlich bin, war ich zunächst im Reisebüro von dem Hotel JA Palm Tree Court wenig begeistert. Doch die Überraschung ist gelungen. Danke an das gesamte Team von der JA Palm Tree Court Anlage. Schön das ich hier meine Ruhe genießen konnte. Allgemein geschrieben: Für die jenigen von euch, die wirklich Ruhe, perfekten 1A Service, eine weite, grüne Anlage, mit freilaufenden Pfauen, Geckos und anderen exotischen Kleintieren / Reptilien, große Zimmer, große Bäder, tolles Essen und nettes Ambiente wie auch extrem geniales Personal suchen, werden hier ihren Traum finden. Ich hatte eine für mich sehr große Suite, mit einem relativ großen Balkon sowie hatte ich wirklich alles das was man so braucht, sei es 4x große, weiße Badehandtücher (wurde täglich gewechselt), 3x für mich passende weiße Bademäntel in Größe M (wurden ebenfalls täglich gewechselt), genügend Handseife, Bodylotion, Duschgels etc. Die passende Größe eurer Bademäntel, könnt ihr übrigens beim sehr freundlichen und außerordentlichen, schnellen und hilfsbereiten Housekeeping Personal auf English anfragen. Jedoch nur von Größe S (Kinderbademäntel) bis Größe XXL. Mein Großes Lob an das Housekeeping gilt natürlich auch für extra Wünsche, z.B. Frühstück aufm Zimmer (Uhrzeit wählbar), Spezielle Cremes, mehr Wasser zum Trinken, oder, oder, oder. Und das alles ohne extra Kosten! Daumen hoch! Ich hatte in der Zeit meines Aufenthalts so das Gefühl, dass, das Housekeeping Personal einen Kodex hat, der sich aber echt gewaschen hat: So nach dem Motto: Du hast ein Wunsch? Ich erfühle ihn Dir, egal wer du Bist oder wo du herkommst! (Jung, Alt, Mann, Frau oder Kinder, Europäer, Amerikaner oder, oder, oder) Jeden Abend wurden mir Eiswürfel angeboten! Man hat einen Eiswürfelbehälter in der Suite / Zimmer, der wie bereits erwähnt jeden Abend auf Wunsch gefühlt wurde für hauptsächlich Getränke oder für andere Spaßige Aktionen. LOL Ich habe das Housekeeping Personal mal extrem getestet und wollte damit eigentlich erreichen das mir dieser Satz entgegenkommt „No we can't do that for them, we are very sorry.“ Doch hier wurde ich richtig enttäuscht, denn auch hier wurde mir der außergewöhnliche Wunsch erfüllt. Einfach Unglaublich!

Kommen wir nun zum Essen und Trinken Food and Drinks: Wer jetzt hier schlechtes Essen, Durchfall und Erkrankungen aller Art erwartet, sorry aber den muss ich auf ganzer Linie enttäuschen! Ich selbst habe einen sehr empfindlichen Magen, ich habe nicht gelitten. Denn weder habe ich Durchfall, Magenschmerzen noch Krämpfe bekommen. Nach dem dritten Tag, wusste ich, jetzt kann ich essen und trinken bis ich platze. Gesagt getan, ich habe gefuttert wie eine Weltmeisterin. Und verdammt es war lecker, niemand hat in meiner Reisezeit irgendwie mit Magenproblemen zu kämpfen gehabt. Viele Fragen, habe ich gelesen und auch gehört wie viel ein Bier, Wein, Sekt etc. kostet Ehrlich gesagt keine Ahnung, da ich All Inclusive genommen habe, aber Bilder sagen mehr als tauend Worte, schaut euch meine Bilder an. ;-)

Kommen wir zunächst zur Lage und der Umgebung der besagten Hotelanlage Anlage / Ort / Umgebung / Anfahrt Da ich selbst niemals alleine, in solche Länder reisen würde, ja man könnte sagen ich bin ein Angsthase, habe ich mir meine männliche Begleitung mitgenommen. Meine Begleitung kennt sich beruflich sehr gut in der arabischen Welt aus, zum anderen kann er mehrere Fremdsprachen (Russisch, Deutsch, Französisch, Arabisch, English). Zudem kennt er sich in allen täglichen Belangen in Dubai, Abu Dhabi und Umgebung aus, sei es Taxis, Shopping, Verhandlungen, Diskussionen usw. Danke an dieser Stelle! Deshalb war mein Aufenthalt in der Stadt Dubai mehr als perfekt. Zur Umgebung: Die Anlage befindet sich außerhalb von Dubai City. Ca. 45 km vom International Airport Dubai entfernt, laut der Stoppuhr waren es mit unserem Fahrzeug ca. 22,6 Minuten bis zur eigentlichen Hotelanlage. Mit einem Touristenbus werden es bestimmt wesentlich mehr Minuten schätzungsweise 50 – 60 Minuten. Man fährt lange auf einer Autobahn die durch Wüste führt und die 7 Spuren ausweist. Links und rechts von Highway stehen Gebäude mit bekannten Logos (Microsoft, ABB, Samsung, VW, Spar, Yahoo, Apple etc.). Die Straßenverhältnisse sind in Dubai viel besser als anders wo auf der Welt. Was die Verkehrsregeln in Dubai und Abu Dhabi angeht, das ist ein Akt für sich. Schneiden, hupen, drängeln, rasen, ausbremsen, ist Normalität. Wer sich traut bitte, ich habe es mir nicht getraut, selbst ans Steuer zu setzen. ;-) Aber mein Begleiter war sich sicher und war auch alles prima gelaufen, immerhin hat er ja mehrere Jahre Erfahrung in solchen Ländern. Interessante Ausflugziele, sind weit weg von der Hotelanlage. Da ich mit keinem Shuttlebus gefahren bin, sondern nur mit meinem Begleiter im eigenen Fahrzeug, kann ich zum Transfer hierzu selbst nichts schreiben. Transferbusse sah ich aber und sah hier auch Touristen ein und aussteigen. Gäste aus meinem Hotel sahen beim Ausstieg sehr gequellt aus. Es sind aber keine normalen Großen Reisebusse die man sonst kennt, sondern eher wie ein zu großgeratener VW Bus. Was ich hörte das die Transferbusse Klimatisiert waren. Wer in Dubai Urlaub machen möchte sollte mal unbedingt zum Aquaventure Waterpark im Atlantis, The Palm fahren. Wer mit Kindern reist, ist es ein Muss! Fahrzeit ca. 20 Minuten (mit einem normalen Fahrzeug) mit Touristenbusshuttle 40 – 50 Minuten. Gönnt mal euren Kindern oder euch selbst mal das Erlebnis, selbst mich hat es beindruckt. Und wer in Dubai ist, ist es ebenfalls und ein absolutes Must Have! Das bekannteste und größte Gebäude der Welt zu besuchen die Rede ist vom Burj Khalifa. Mir sagte mal einer in Dubai einen guten Spruch: „Wer in Dubai war und war nicht am Burj Khalifa der war nie hier!“ Kann ich nur zustimmen! Eintrittspreise variieren stark und besonders in Dubai selbst, man kann hier schnell 400,00 € - 800,00 € pro Eintritt und Karte ausgeben. Aber es gibt Abhilfe für deutsche Touristen. Für den Besuch im Wasserpark und für den Burj Khalifa, geht am besten vor eurer Reise auf die Seite GetYouGuide es ist eine deutsche Firma mit dem Sitz in Berlin. Die verkaufen euch online eure extrem günstig eure passenden Eintrittskarten, entweder ihr druckt eure Eintrittskarten aus und nehmt sie ausgedruckt mit nach Dubai und legt sie an der Kasse vor. Oder ihr nehmt die auf euerm Smartphone mit (GetYouGuide App muss installiert sein) und zeigt diese per Scan vor. So steht eurem echt tollen Dubai Erlebnis nichts im Wege! Viel Spaß euch in Dubai eure Black-Hornis

Meine Ausführliche Bewertung, möchte ich gerne mit der Minibar beginnen: Thema Minibar: Ja man hat eine Minibar auf seinem Zimmer bzw. Suite. Viele der Gäste, sehen bei den Bedingungen für ihre Minibar nicht ganz durch. Ehrlich gesagt, ist es auch schwer. Man muss aber auch zugeben, man kann als Gast das extrem nette und hilfsbereite Personal auch mal anfragen, wer allerdings kein English kann, nutzt doch eure Übersetzung App z.B. Google (habe viele Gäste damit gesehen). 1. Die Minibar ist frei nutzbar, darf auch als Kühlschrank genutzt werden. 2. Man sollte nur ein Getränk pro Tag nutzen (z.B. eine Cola) denn die zweite Cola am Tag bezahlt ihr beim Check Out oder wird euch via Kaution, sofort abgezogen (es ist unterschiedlich von Gast zu Gast geregelt), das gleiche gilt für die Snacks, also nur eine Dose Nüsse am Tag. 3. Das Hotel rechnet, vom Reinigen des Zimmers am Vortag bis zum nächsten Reinigungsvorgang am darauffolgenden Tag ab. So ist der Tag dort für die Minibar geregelt, verwechselt das nicht von 12:00 Uhr mittags bis 00:00 Uhr nachts. (Zeitverschiebung) 4. Wenn ihr eurer Zimmer nicht, reinigen lasst so würde ich euch die Minibar nicht anraten, denn das Hotel kann so nicht überprüfen ob ihr die Minibar an einem Tag geleert habt, oder über einen gewissen Zeitraum genutzt habt. So wird es euch so oder so angerechnet und ihr bezahlt es dann. Gehen wir nun in das Bad. Thema Bad: Das Bad in meinem Zimmer / Suite war extrem groß, wirklich Groß. Ausgestattet ist das Bad mit Badewanne (Ambiente Licht in der Wanne und Jacuzzi für z.B. Massage), extra Dusche mit Glastür, Wasser in der Dusche selbstverständlich steuerbar, sowie mit zwei Waschwecken und einem riesigen Waschtisch für ablegen von Handtüchern, Zahnbürsten oder euren Badutensilien etc. und einem BD sowie dem klassischem WC. Ein riesiger Spiegel über den beiden Waschbecken / Waschtisch, Vergrößerungsspiegel mit Licht, Beautymülleimer, Bad war vollständig modern / zeitgemäß gefliest. Reichlich an Handtüchern, Bademäntel vorhanden. Antirutschbadeunterlagen waren eben falls vorhanden. Gleichzeitiges aufhalten im Bad von 3, 4 oder mehr Personen kein Problem. Ist ja groß genug das Bad. ;-) Lasst uns weiter durch den Flur gehen. Der Hotelzimmerflur: Im Flur auf der rechte Wandseite befinden sich zwei auf Leinwand gezogene eigenhändig gemalte Bilder. Ein Meter weiter steht auf der linken Seite in die Wand eingelassen eine Art Vitrine ohne Glastür hier findet man (von oben nach unten) Gläser, Eiswürfelkühler mit Zange, Kaffeemaschine für Kaffeepads, Wasserkocher, Tassen mit Untertassen, diverses Besteck (z.B. Kaffeelöffel) und ganz unten auf dem Boden die Minibar eine Art kleiner Kühlschrank, mit Vordertür dahinter ist der eigentliche Kühlschrank „versteckt“. Diese „Vitrine“ befindet sich zwischen dem eigentlichen Hotelzimmer im Flur und dem Bad. Im Flur weiter befindet sich die Regulierung der Klimaanlage für euer Zimmer, sowie vier Lichtschalter, für euer eigentliches Zimmer, den Flur, das Bad und die „Vitrine“. Folgt mir in das eigentliche Hotelzimmer / Suite Zimmer / Suite: Die Ausstattung des Zimmers / Suite ist völlig ok, denn im Zimmer hält man sich kaum auf und wenn dann nur zum Schlafen, umziehen oder etwas zum hin-, wegbringen oder eben halt etwas zu holen. Wenn du nicht selbst aus dem Zimmer gehst, wird Dich Dubai aus dem Zimmer locken, denn du bist in Dubai und nicht irgendwo in Europa! Auch wenn es nicht so aussieht, die Mega City Dubai hat extrem viel zu bieten. Allein mit viel Glück sieht man auf dem Weg zum Frühstück ein so genanntes „MegaCar“ auf dem Hotelparkplatz stehen. Die Farbe der Möbel ist dunkel Nussbraun. Wie ist das Zimmer ausgestattet? Nun hier kommt es drauf an wie viele Personen im Zimmer nächtigen und zum anderen, was man selbst gebucht hat. Ich gehe jetzt hier bei der Bewertung nur von meinem Zimmer aus. Ich weiß es gibt auch bessere und verschiedene Ausstattungen für die Zimmer. Durch den Flur gehend geradezu ist das „normale“ Zimmer, dies ist mit einem Sideboard, darüber ein TV Gerät an der Wand ausgestattet. Auf dem Sideboard steht eine Obstschale mit Bananen und Äpfel etc. gefüllt (kostenfrei zum Verzehr) im Sideboard selbst ist ein DVD Spieler (nehmt hier eure originalen DVDs mit, gebrannte DVDs spielet das Gerät nicht ab) sowie eine Playstation Version 3 (Zocker wird es freuen) diese beiden Geräte sind bereits an das TV Gerät angeschlossen und kostenfrei nutzbar. Wie bei dem DVD Player spielt die Playstation Version 3 keine gebrannten DVD ab. Außerdem steht dies in Dubai unter Strafe. An die Playstation wie auch an den DVD Player kann man USB Sticks anschließen. Wenn man seine deutschen Filme oder Serien auf den USB Stick zieht, kann man sie dann entweder über den DVD Player oder die Playstation Version 3 ansehen. Für das Hotel ist das mit dem USB Stick völlig ok und wird akzeptiert! Nur nehmt bitte keine gebrannten DVD mit! Außerdem ist ein Stick größer an Kapazität und ist leichter im Koffer / Handgepäck. ;-) Auf der rechten Seite (wenn man im Türrammen steht) befindet sich das Megagroße (Ehe)-Bett mit folgenden Maßen 2,60 Breite x 1,90 Länge, es wird euch wahrscheinlich recht klein vorkommen, keine Angst ist es aber nicht. Ich habe mich auch zu nächst gewundert. An der Wand vom Bad in eurem Zimmer in die Wand eingelassen ist ein Megagroßer Kleiderschrank dieser reicht vom Boden bis hoch zur Klimaanlage. Mit ca. 2,0 Metern ist er recht hoch und ist mit acht Schranktüren und Licht ausgestattet. In diesem XXL Schrank findet jeder sein Plätzchen für seine Unterhosen, garantiert! Weiter im Schrank völlig hart verbaut und unmöglich für einen recht stämmigen und muskulösen Mann (ehemaliger Gewichtheber) den Tresor aus dem Schrank zu entfernen. (Deutscher Medienbericht) Wir haben das selbst getestet und damit riskiert, dass wir etwas kaputt machen und bezahlen müssen. Es ging auf Biegen und Brechen nicht, denn Tresor zu entfernen und besonders leise! Test mit Tresor verlief 30 Minuten lang! Weiter im Zimmer befindet sich eine Couch mit Couchtisch die Familien ab einem Kind, gerne als Schlafcouch kostenfrei für ihre Kinder nutzen können und dürfen. Darauf liegen (bei mir) zwei XXL orangene Handtücher, die gerne auf der Terrasse genutzt werden können. Für Strandaufenthalte und Pools gibt es extra Handtücher also braucht ihr euch damit nicht abzuschleppen. Diese Handtücher für Pool und Strand bekommt ihr völlig kostenfrei jedoch gegen Erwähnung eure Zimmernummer entweder am Pool oder am Strand ausgehändigt. Ihr werdet gefragt „Room Number?“ = Zimmernummer? Und schon erhaltet ihr euer Handtuch. Dasselbe gilt übrigens auch für Raucher unter euch, da wo es Handtücher gibt, gibt es auch Aschenbecher. (weiter mehr dazu unten). Im Zimmer gibt weiter zwei Telefone davon eins auf einen Schreibtisch der gegenüber dem Couchtisch und der Couch steht, ausgestattet mit einer Schreibtischlampe einem Stuhl und dahinter ein zweiter großer Spiegel im Zimmer gibt es nämlich zwei große Spiegel (Ganzkörper) das andere Telefon steht auf einem Nachttisch. Insgesamt gibt es zwei Nachtische links und rechts vom großen (Ehe)-Bett mit Schubladen. In meinem Zimmer / Suite gab es eine Tür die allerdings verschlossen war, später fand ich heraus, dass es sich um das Nachbarzimmer handelte. Somit könnt Ihr, wenn ihr wollt zwei Zimmer buchen, die mit einer Verbindungstür verbunden sind. Diese Zimmerkategorie gibt es hier in diesem Hotel. Ich finde sowas extrem praktisch. Kommen wir nun zum Balkon / Terrasse Balkon / Terrasse: Der Balkon oder auch Terrasse ist Groß und großzügig gestaltet, gefliest mit einem Großem Tisch und drei Sitzgelegenheiten, die Möbel auf der Terrasse sind ebenfalls wie das Mobiliar im Zimmer dunkel Nussbraun, der Ausblick allerdings der wahr unbezahlbar, das kann man mit keinem Geld der Welt aufwerten. Beachtet bitte folgendes, die Klimaanlage schaltet sich automatisch aus, sobald ihr die Balkontür öffnet, dies ist auch mit einem transparenten Aufkleber an der Tür vermerkt. Die Tür ist schwer zu öffnen und knallt auch richtig heftig zu. Die Balkontür ist auch abschließbar wie die Hotelzimmertür selbst von ihnen. Also aufpassen bitte. Gardienen sind ebenfalls vorhanden, eigentlich logisch.

Kommen wir nun aus meiner persönlichen Sicht zum perfekten Service Service / Mitarbeiter: Allesamt an die gesamten Mitarbeiter dieser Anlage, sei es du der Page, Kellner, Housekeeping, die Rezeptionsmitarbeiter, Gärtner, Lifeguard = Rettungsschwimmer, Hausmeister, Tierpfleger, Empfangsmitarbeiter, Security, Reinigungskräfte (nicht Housekeeping), Poolbarmitarbeiter … usw. Ihr seid alle das was so ein Hotel zu einem wahnsingen tollen und herausragenden Erlebnis macht. Ihr haltet die gesamte Hotelanlage am Laufen, um uns Touristen aus aller Welt, eine unvergessliche Zeit zu bescheren. Danke! Auch hier muss man sagen, nichts läuft ohne Trinkgelder. Man gibt aber sehr gerne Trinkgeld! Jetzt das große ABER: es gibt auch außerordentlichen und perfekten Service ohne Trinkgelder. Ich habe mir zwei Mitarbeiter rausgepickt und getestet, heraus kam folgendes, man muss kein Trinkgeld zahlen! Perfekten Service bekommt man immer, wenn man höflich ist, lächelt und diese Menschen akzeptiert und respektiert. Ich habe immer Trinkgelder gezahlt, warum denn auch nicht? Ich habe gefragt, mein Wunsch wurde schnell erfüllt und dafür gab es Trinkgeld. Ist nur gerecht denk ich. Mitarbeiter sind immer Freundlich, Lächeln immer, Höfflich, Zuvorkommend, was mir aufgefallen ist, dass die Mitarbeiter extrem Kinderfreundlich und immer Informationsbereit sind z.B. über das Essen und Getränke sowie auch andere Informationen. Perfekt! Man wurde immer informiert z.B. über die Wassertemperatur (Pool und Meer), bestellte man sich ein Taxi, wurde man sofort informiert „…ihr Taxi fährt gerade unsere Straße hoch.“ entweder persönlich in der Lobby oder telefonisch auf dem Zimmer. Fragte man den Gärtner, natürlich auf English was das für eine Pflanze ist, bumm bekam man das was man wissen wollte und mehr Wissenswertes oben drauf, Jahre, Gattung, welcher Breitengrad usw. Also wenn ihr Wikipedia kennt, kennt ihr jetzt schon mal das Wissen der Mitarbeiter. Einfach unfassbar! Fragte man den Mitarbeiter (Tierpfleger) etwas über die freilaufenden Pfauen, natürlich auf English, bekam man eine ausführliche Lehrstunde über diese Tiere. Allein die Reinigungskräfte wussten über die Gegend Bescheid, was denn eigentlich am Arsch vorbei gehen könnte, nein im Gegenteil auch diese waren sehr hilfsbereit, man wurde (also ich) immer mit Vornamen angesprochen oder eben mit Nachnamen, da ich es nicht so eng sehe, wurde ich immer mit meinem Kosenamen angesprochen was ich echt toll fand, es war wie bei Freunden „good morning caro“ oder „bey caro when are you coming back to the hotel?“ Es wurde immer die Autotür aufgehalten, hinter einem geschlossen, kam man von seiner Shopping Tour aus Dubai City zurück wurde mein Einkauf umgehend in mein Zimmer gebracht, man schleppt sich also nicht ab, dafür gibt man wie schon gesagt gerne Trinkgeld und, und, und …. Ihr habt Fragen? Fliegt nach Dubai in dieses JA Palm Tree Court Hotelanlage und alle eure Fragen und Wünsche werden dort beantwortet und erfüllt von den echt tollen und netten Mitarbeitern. Einfach toller, perfekter Service. Auch ich beantworte euch eure Fragen!

Zia ohne Internet, können wir heute nicht mehr leben. Wifi / Wlan / Internet: Internet ist auf der gesamten Anlage ob im Zimmer, Im Haupthaus, im Restaurant, am Pool auf dem Parkplatz, oder am Strand verfügbar und stabil. Du gehst aus dem Zimmer keine 500 – 800 Meter zum Strand trotzdem bist du online. Man ist ständig im Netz, Vorausgesetzt man bucht es kostenfrei. Ja das Internet ist kostenfrei. Bei der Buchung für das Internet, gebt einfach eure E-Mail-Adresse die ihr bei dem Check-in hinterlegt habt auf der entsprechenden Internetseite des Hotels ein, dass war es schon, ihr seid online. Instagram, Facebook, Skype, BankApp, Browser alles funktioniert tadellos. Man vergesse nicht, dass, das Hotel ein Server hat für über +800 Gäste das es nicht mal am Tag schnell läuft ist wohl verständlich oder? Um so mehr Gäste online sind um so langsamer ist es, aber für Skype reicht es allemal, wenn es für Skype reicht, reicht es auch für eine Facebook Liveshow. Habe ich selbst über Instagram mit meinen Fans getestet, es war cool und hat alles tadellos funktioniert. Instagramer und Influencer wird es freuen! Und zum Schluss, das bekannte Beste wie immer. Allgemein / Fazit: Zunächst jedoch ein Punkt der mich rasant schnell wie ein Affe auf eine Palme bringt. Ich schäme mich als Deutsche im Ausland zu sein und besonders in Dubai! Auch wenn ich in den vereinigten Staaten von Amerika lebe. Wenn ich z.B. lese, was kostet ein Bier, frage ich mich was willst du dann in Dubai? Nicht die Frage ist falsch, sondern wenn du dir dein Bier in Dubai, nicht leisten kannst dann fliege doch bitte wo anders hin. In Dubai stellt man nicht die Frage was etwas kostet, entweder man weiß es vorher. Oder man kauft es einfach und gut ist. Dubai ist und bleibt eine Luxusstadt! In der Zeit meines Aufenthalts habe ich locker über 2.000,00 € (umgerechnet) Taschengeld gelassen, mir ist das klar gewesen, wenn man nach Dubai reist, ich wusste es definitiv vorher. Mit 20,00 Dirham (ca. 4,80 € – 5,00 €) Trinkgeld ist in Dubai Hotels völlig normal. Wem das zu viel ist, sollte es lassen Trinkgeld zu geben oder spart euch mehr Taschengeld zusammen. Eine Frage an euch: Woran erkennt man Deutsche im Ausland? Na ganz einfach. An Sandalen und weisen Tennissocken. Lieber Herrgott man ist doch nicht im Schrebergarten oder auf Mallorca. Mallorca Tourismus ist für mich ein Graus. Nochmal eine Frage: Woran erkennt man noch typisch deutsche Touristen? Erst gucken, sich zusammenroten, gemeinsam beraten, dann gemeinsam Vorsicht walten lassen und dann auf deutscher Sprache fragen. Ohh mein Gott wie peinlich! Leute ihr seid im Ausland, bereitet euch doch mal wenigstens ein bisschen auf das Land vor wo ihr hinfliegt. Schrecklich! Wenn ich am Buffet hören muss kann man das essen, würde ich am liebsten … sorry aber kotzen. Dort gibt es nun mal kein Schnitzel oder Döner oder Mutti Hausgemachtes. Traditionelles Essen ist nun mal in solchen Hotels völlig normal. Leute benehmt euch doch mal! Woran erkennt man noch Deutsche, wenn sie mal keine Sandalen und weise Tennissocken tragen? Ganz einfach. Kleine Grüppchen / Pärchen / Familien die sich zusammenschließen und los meckern. Deutsche sind auch extrem knauserig im Ausland, deutsche Touristen wollen am besten das beste und luxuriöseste aber bitte zum Sparpreis. ***Kopfschüttel*** Deutschen kann man es nie recht machen, egal wo auf der Welt. Die können 2.000,00 € oder 22.000,00 € für ihren Urlaub gezahlt haben und trotzdem meckern die los! Das nenn ich typisch deutsch! Gottseidank wusste niemand, dass ich deutsche bin, (ausgenommen das Personal) sonst hätte ich mich im Grund und Boden geschämt. Ich habe mich mit meiner Begleitung immer auf Französisch, English, Arabisch oder Russisch unterhalten aber niemals auf Deutsch. Auch mit dem Personal habe ich mich auf verscheiden Sprachen außer Deutsch unterhalten. Ach so bevor ich jetzt Schluss mache, spezielles für deutsche Touristen, wenn ihr in das Hotel fahrt, vergesst das Thema „Handtuchkrieg“ das funktioniert hier nicht. Man muss keine Sonnenliegen reservieren, dass brauchst du nicht, weder am Pool noch am Meer denn es sind so viele Liegen vorhanden da findet sogar dein deutscher Po eine Liege! Aschenbecher bekommt ihr, am Pool bei der Handtuchausgabe, wie auch am Strand. Ihr könnt überall rauchen, aber drückt eure Kippen, in die vorgesehenen Aschenbecher aus, diese stehen überall auf dem Gelände verteilt. Oder eben an eurer Sonnenliege, am Beistelltisch. Ich fand es einfach nur riesig und einfach nett und perfekt in dem Hotel. Danke an die gesamte Belegschaft des JA Palm Tree Court Hotelanlage. Black-Hornis was here! THANK YOU! Eure Fragen könnt ihr mir sehr gerne stellen, ich beantworte eure Fragen so ausführlich wie möglich. www. black-hornis.com

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Agnieszka
Weiterempfehlung
6.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Jun 19
Agnieszka
Weiterempfehlung
6.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Jun 19
Wenn Wünsche war werden...
Ein super geführtes Hotel mit einem exzellenten Service. Eine sehr schöne Gartenanlage und mit einem schönen Strand.

Das Essen war sehr abwechslungsreich und sehr schmackhaft. Jeden Tag gab es andere Gerichte. Für jeden etwas. Auch die Themen Restaurants waren sehr gut. Die Kellner sehr zuvorkommend und vorausschauend. Unsere Gläser waren nie leer. Die Teller in Windeseile abgeräumt. Alles perfekt!

Das Hotel liegt etwas abseits von Dubai, verfügt jedoch über ein kostenloses Shuttle. Die Fahrer sind immer sehr pünktlich und zuverlässig. Die Anlage befindet sich direkt am Wasser mit einem sehr schönen und sauberen Strand. Liegen und Handtücher jederzeit verfügbar.

Ein Traum! Das Zimmer war sehr geräumig mit einem sehr großen Bett. Das Badezimmer verfügt übe ... mehr
Ein super geführtes Hotel mit einem exzellenten Service. Eine sehr schöne Gartenanlage und mit einem schönen Strand.

Das Essen war sehr abwechslungsreich und sehr schmackhaft. Jeden Tag gab es andere Gerichte. Für jeden etwas. Auch die Themen Restaurants waren sehr gut. Die Kellner sehr zuvorkommend und vorausschauend. Unsere Gläser waren nie leer. Die Teller in Windeseile abgeräumt. Alles perfekt!

Das Hotel liegt etwas abseits von Dubai, verfügt jedoch über ein kostenloses Shuttle. Die Fahrer sind immer sehr pünktlich und zuverlässig. Die Anlage befindet sich direkt am Wasser mit einem sehr schönen und sauberen Strand. Liegen und Handtücher jederzeit verfügbar.

Ein Traum! Das Zimmer war sehr geräumig mit einem sehr großen Bett. Das Badezimmer verfügt über eine Dusche und eine riesige Badewanne. Alles sehr sauber und modern. Eine sehr gut funktionierende Klimaanlage die sehr leise und ergiebig war. Wir hatten eine Suite mit Meerblick gehabt. Es war super.

Ich bin schon in sehr vielen Hotels gewesen, aber was man hier geboten bekommt übersteigt alles, was ich bisher erlebt habe. Die Wünsche werden von den Augen abgelesen. Es fingt beim Check-in an und hörte beim Check-out auf. Das ist Professionalität und Kundenorientierung auf höchstem Niveau. Ich habe mir die Bewertungen durchgelesen bevor ich gebucht habe. Sich zu beschweren, weil zu viele Vögel da sind?! Dann kann man auch bemängeln, dass das Wasser zu nass ist. Ich hatte ein wenig Probleme mit dem Magen. Man hat mir sofort Medikamente besorgt und jeden Tag nach meinem Wohlbefinden gefragt! Ein Tipp: es ist von Vorteil AI zu buchen. Das Hotel verdient seine 5*!

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
6.0
Rainer
Weiterempfehlung
6.0
Alter 70PLUS
verreist als Paar
im Jun 19
Rainer
Weiterempfehlung
6.0
Alter 70PLUS
verreist als Paar
im Jun 19
Sehr gutes Hotel aber zur falschen Zeit
Sehr gutes Hotel, tolles Zimmer toller Service, immer gutes Essen, aber fast kein deutsches Publikum. Sehr viele Engländer mit vielen Kindern was uns aber weniger gestört hat. Zu dieser Zeit aber nicht empfehlenswert, täglich über 40°, Wasser 32°

Sehr gutes Hotel, tolles Zimmer toller Service, immer gutes Essen, aber fast kein deutsches Publikum. Sehr viele Engländer mit vielen Kindern was uns aber weniger gestört hat. Zu dieser Zeit aber nicht empfehlenswert, täglich über 40°, Wasser 32°

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
6.0
Nicolai
Weiterempfehlung
6.0
Alter 26-30
verreist als Paar
im Jun 19
Nicolai
Weiterempfehlung
6.0
Alter 26-30
verreist als Paar
im Jun 19
Waren dreimal dort und kommen wieder!
Für uns der perfekte Ort um Urlaub zu machen. Gerade kulinarisch eine absolute Rarität. Wir erfreuen uns jedes Mal wieder über die zahlreichen Restaurants und Bars, welche All-In-Bucher wirklich „kostenfrei“ nutzen können. Einzig und allein sind besondere Weine oder spezielle Speisen werden zusätzlich berechnet. Der Strand ist ein Traum, auch wenn das Wasser nicht so Türkis wie beispielsweise in der Karibik ist. Der Service ist super, egal wo man ist. Alle Mitarbeiter verhalten sich total kundenfreundlich/gastfreundlich. Fazit: Wir freuen uns auf den nächsten Aufenthalt!

Oh mein Gott - hier ist für Gourmets alles dabei. Vom eigenen Steakhouse, über den Edel-Italiener bis hin zum kleinen eigenen Fisch-Restaurant im Hafen auf einem Schiff, gibt es kulinarisch hier einiges zu e ... mehr
Für uns der perfekte Ort um Urlaub zu machen. Gerade kulinarisch eine absolute Rarität. Wir erfreuen uns jedes Mal wieder über die zahlreichen Restaurants und Bars, welche All-In-Bucher wirklich „kostenfrei“ nutzen können. Einzig und allein sind besondere Weine oder spezielle Speisen werden zusätzlich berechnet. Der Strand ist ein Traum, auch wenn das Wasser nicht so Türkis wie beispielsweise in der Karibik ist. Der Service ist super, egal wo man ist. Alle Mitarbeiter verhalten sich total kundenfreundlich/gastfreundlich. Fazit: Wir freuen uns auf den nächsten Aufenthalt!

Oh mein Gott - hier ist für Gourmets alles dabei. Vom eigenen Steakhouse, über den Edel-Italiener bis hin zum kleinen eigenen Fisch-Restaurant im Hafen auf einem Schiff, gibt es kulinarisch hier einiges zu entdecken. Die à-la-Carte Restaurants sind allesamt exzellent, auch die beiden Strandbars sind super toll. Das Hauptrestaurant fällt wenn überhaupt nur ganz leicht ab. Aber auch hier haben wir tolle Abende genossen. Für uns waren die Restaurants ausschlaggebend für unsere zweite Rückkehr zu diesem wunderbaren Hotel.

Das Hotel liegt etwas abgelegen vom Zentrum, mit dem Taxi / Shuttlebus in 30-40 Minuten locker zu erreichen. Wir finden es super dort, weil es sehr ruhig ist und wir nicht wegen des Trubels dort Urlaub machen.

Die Zimmer sind sehr groß im Vergleich zu anderen Hotels. Das Bad verfügt über Dusche und Badewanne, zwei Waschbecken, WC und Bidet. Außerdem sehr geräumig. Der Wohn- bzw. Schlafraum ist wie das Bad komplett gefliest, verfügt über eine große Couch und viele Schränke und Schubladen. Besonders erwähnenswert ist der hervorragende Zimmerservice. Die Mitarbeiter des Hotels sind sehr bemüht und kommen jeden Abend vorbei, um noch einmal nach dem Rechten zu sehen. Das haben wir so in der Form noch nicht woanders erlebt.

Hervorragend - egal ob in der Lobby, an der Poolbar oder im Fitnessstudio. Die Mitarbeiter achten sehr darauf, sich gewählt auszudrücken und den Gästen den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen.

Kostenloser Shuttlebus zu den sehenswerten Malls und Hotels ist mit dabei. Außerdem gut ausgestattetes Fitnessstudio mit Tennis- und Squashplätzen inklusive. Auch verfügt das Hotel über zahlreiche Angebote gegen Aufpreis über Ausflüge mit dem Wasserflugzeug, Wellness-Angebote und vielem mehr.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Getconnect
Weiterempfehlung
6.0
Alter 41-45
verreist als Familie
im Jun 19
Getconnect
Weiterempfehlung
6.0
Alter 41-45
verreist als Familie
im Jun 19
Einfach Klasse
Tolles Resort, alles gepflegt, super Service essen hohe qualitätmeer durch vorgelagerte Palme mit viel Algen gefüllt

Tolles Resort, alles gepflegt, super Service essen hohe qualitätmeer durch vorgelagerte Palme mit viel Algen gefüllt

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.5
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
6.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
5.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
6.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
6.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
6.0
Ausstattung
6.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.5
Zimmer
6.0
Suzana
Weiterempfehlung
6.0
Alter 61-65
verreist als Familie
im Mai 19
Suzana
Weiterempfehlung
6.0
Alter 61-65
verreist als Familie
im Mai 19
Unvergesslicher Urlaub
Ein wunderschönes Hotel, etwas abseits von Dubai. Hier weht immer eine frische Briese, sodass es nicht zu heiß ist. Überall begegnen einem die beiden Wildgänse und etliche frei rumlaufende Pfauen. Der Service ist toll, es werden fast alle Wünsche erfüllt. Wir kommen gerne wieder.

Empfehlenswert ist das Divaz ( Fischrestaurant auf dem Schiff ) und Shoothers ( Steakrestaurant etwas ausserhalb )

Vom Flughafen bis zum Hotel etwa 45-50 Minuten Zur Dubai Mall braucht man etwa auch 45-50 Minuten, kostet ca. 130-140 Dirham eine Fahrt.

Tolle Junior Suite mit Meerblick und Sitzgelegenheit.

Jeden Abend wurde das Bett aufgedeckt

Wir sind fast nur am Strand spazieren gegangen...

Ein wunderschönes Hotel, etwas abseits von Dubai. Hier weht immer eine frische Briese, sodass es nicht zu heiß ist. Überall begegnen einem die beiden Wildgänse und etliche frei rumlaufende Pfauen. Der Service ist toll, es werden fast alle Wünsche erfüllt. Wir kommen gerne wieder.

Empfehlenswert ist das Divaz ( Fischrestaurant auf dem Schiff ) und Shoothers ( Steakrestaurant etwas ausserhalb )

Vom Flughafen bis zum Hotel etwa 45-50 Minuten Zur Dubai Mall braucht man etwa auch 45-50 Minuten, kostet ca. 130-140 Dirham eine Fahrt.

Tolle Junior Suite mit Meerblick und Sitzgelegenheit.

Jeden Abend wurde das Bett aufgedeckt

Wir sind fast nur am Strand spazieren gegangen...

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Janine
Weiterempfehlung
6.0
Alter 26-30
verreist als Freunde
im Mai 19
Janine
Weiterempfehlung
6.0
Alter 26-30
verreist als Freunde
im Mai 19
Eine rundum tolle Woche. Bestens zu empfehlen !!!
Perfektes Resort zum Ausspannen. Sehr gepflegte und ansprechende Anlage. Man fühlt sich aufgrund vielen Palmen wie in der Karibik. Top Service, kein aufdringliches Personal bzgl. Trinkgeldern. Sehr angenehm.

Das Angebot war ausreichend und bestens bekömmlich. Keinerlei Magen-Darm Beschwerden. Wir hatten Halbpension. Am Abend mussten die Getränke bezahlt werden. Die Preise waren mit den Preisen aus der Schweiz vergleichbar, von daher für uns in Ordnung. Mein Frühstück war alles inklusive, auch Sonderwünsche wurden kostenlos erfüllt. Trotz Ramadan gab es rund um die Uhr alkoholische Getränke im Resort. Man war dadurch in keinster Weise eingeschränkt.

Das Resort liegt abgelegen direkt am Wasser. Für Ruhe suchende perfekt. Mit dem ShuttleBus oder Taxi in ca. 45Minuten ... mehr
Perfektes Resort zum Ausspannen. Sehr gepflegte und ansprechende Anlage. Man fühlt sich aufgrund vielen Palmen wie in der Karibik. Top Service, kein aufdringliches Personal bzgl. Trinkgeldern. Sehr angenehm.

Das Angebot war ausreichend und bestens bekömmlich. Keinerlei Magen-Darm Beschwerden. Wir hatten Halbpension. Am Abend mussten die Getränke bezahlt werden. Die Preise waren mit den Preisen aus der Schweiz vergleichbar, von daher für uns in Ordnung. Mein Frühstück war alles inklusive, auch Sonderwünsche wurden kostenlos erfüllt. Trotz Ramadan gab es rund um die Uhr alkoholische Getränke im Resort. Man war dadurch in keinster Weise eingeschränkt.

Das Resort liegt abgelegen direkt am Wasser. Für Ruhe suchende perfekt. Mit dem ShuttleBus oder Taxi in ca. 45Minuten in Dubai Stadt, zum Flughafen ca. 1h. Für die Ausflüge wurde man mit einem Kleinbus abgeholt und zum Treffpunkt gebracht.

Wir waren in einer Junior Suite untergebracht. Sehr ansprechendes, grosses Zimmer. Eigener Balkon mit Meerblick. Das Bad mit Badewanne und abtrennbarer Dusche. Separates WC. Riesen Boxspring-Bett mit 1 riesen Bettdecke, die gut für 2 Personen (die nicht kuscheln) ausreicht. Leider trotz Trinkgeldern keine Zusatzleistungen, wie schönen Handtuchtierchen auf dem Bett oder ähnlichem, das war etwas schade. Die Zimmer schienen sehr gut gedämmt zu sein, man hat keinerlei Geräusche aus den Nachbarzimmern gehört (Vielleicht auch Glück gehabt :) ) Kaum deutsche TV Sender, aber man soll ja auch im Urlaub kein TV schauen. Dafür gab es eine Playstation (ohne Controler, Spiele) und man wurde mit Namen auf dem Bildschirm begrüsst. Sehr nett. Im Zimmer war eine Kaffeemaschine zum Kaffee und Tee zubereiten. Am Abend wurden Eiswürfel bereit gestellt. TOP

Das Personal war äusserst nett und hilfsbereit. Manch Mitarbeiter hätte etwas freundlicher Schauen können. Das ausschliessliche englischsprachige machte manche Wunschangabe, wenn man nicht sehr gutes Englisch sprach etwas schwieriger. Mit Händen und Füssen ging es aber gut :) Handtücher wurden mehrmals am Tag im Zimmer ausgetauscht. Strandtücher konnte so viel man wollte bezogen werden. Eiswürfel an den Poolbars kostenlos erhalten. Sehr nette Poolbar-Mitarbeiter. An den Pools und Strand kam sofort ein Mitarbeiter und half einem beim Handtücher auflegen und Sonnenschirmen installieren. Mehrmals am Tag fuhr ein kostenloser Shuttle-Bus in die Malls und wieder zurück.

An der hoteleigenen Marina Treetboot fahren, Kitesurfen oder mit dem Wasserflugzeug starten. Der Strand verfügte über eine Volleyballanlage. Golfplatz im Resort. Fitness und Wellnessangebote. Nicht aufdringlich. Nicht genutzt. Mehrere Poolanlagen im Resort, sehr ansprechend und die Gäste gut verteilt. Liegenreservationen nicht nötig. Man hatte überall mehr als genug Platz und zu jeder Uhrzeit. An einem Abend war am Strand Kino, sonst kein Entertainment Programm. Auch gab es kaum allein Reisende oder Singles im Hotel, sehr viele Paare in jedem Alter und junge Familien. Die Kinder störten aber kaum und benahmen sich :) Für Singles, die auf der Suche sind, eher weniger geeignet :) Der Reiseveranstalter kam am 2. Urlaubstag und erklärte Besonderheiten zum Land und bat Ausflüge an. Die Preise waren sehr gut und die Ausflüge super und empfehlenswert. Direktabholungen am Hotel.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
6.0
Manuela
Weiterempfehlung
6.0
Alter 51-55
verreist als Single
im Mai 19
Manuela
Weiterempfehlung
6.0
Alter 51-55
verreist als Single
im Mai 19
Ein Traumurlaub, der keine Wünsche offen lässt.
Ein wunderschönes Hotel zum Erholen...abseits jeden Trubels, ein traumhafter Strand, hervorragendes Essen und ein Top Service.

Frühstück gab es sogar gebraten Speck, was mich doch sehr gewundert und gefreut hat. Mittags und abends immer Buffet, wo auch jeder etwas leckeres findet. Man hätte mehrere Restaurants zur Auswahl, welche ich aber gar nicht in Anspruch nahm, da ich im Haupthaus mehr als zufrieden war.

Ca. 1 Std von Flughafen entfernt. Abseits gelegen, aber der Hoteleigene Shuttlebus fährt mehrmals am Tag an verschiedene Einkaufszentren.

Ich reiste alleine, hatte ein riesen Zimmer, ein wunderschönes Doppelbett, direkt zum Garten hinaus, ein paar Schritte zum Strand.

Das Personal im Speiseservice, sowie am Strand und an der Pool Bar bes ... mehr
Ein wunderschönes Hotel zum Erholen...abseits jeden Trubels, ein traumhafter Strand, hervorragendes Essen und ein Top Service.

Frühstück gab es sogar gebraten Speck, was mich doch sehr gewundert und gefreut hat. Mittags und abends immer Buffet, wo auch jeder etwas leckeres findet. Man hätte mehrere Restaurants zur Auswahl, welche ich aber gar nicht in Anspruch nahm, da ich im Haupthaus mehr als zufrieden war.

Ca. 1 Std von Flughafen entfernt. Abseits gelegen, aber der Hoteleigene Shuttlebus fährt mehrmals am Tag an verschiedene Einkaufszentren.

Ich reiste alleine, hatte ein riesen Zimmer, ein wunderschönes Doppelbett, direkt zum Garten hinaus, ein paar Schritte zum Strand.

Das Personal im Speiseservice, sowie am Strand und an der Pool Bar besonders freundlich, gehen auf jeden Wunsch ein, einfach hervorragend.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
6.0