365 Hotelbewertungen
98 %
Weiterempfehlungen
Gesamtbewertung
5.6
Hotel allgemein
5.6
Lage und Umgebung
5.5
Service
5.4
Essen & Trinken
5.4
Sport & Unterhaltung
5.5
Zimmer
5.7

Einzelbewertungen

Nicole
Weiterempfehlung
6.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Apr 19
Nicole
Weiterempfehlung
6.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Apr 19
Luxus und Service im Paradies
Eine sehr gepflegte und gut geführte Barfußinsel mit vielen Annehmlichkeiten und gutem Service, die unsere Erwartungen weit übertroffen hat.

Es gab im Gegensatz zu anderen Resorts reichlich Obst zur Auswahl und auch viel Salate und abwechslungsreiches Essen. Viel Gemüse, Reis und auch Kartoffeln. Auch Nudeln mit verschiedenen Zutaten konnte man sich zubereiten lassen. Alles war gut angerichtet und nur vereinzelte Gerichte scharf gewürzt. Großes Nachspeisenbufett mit allerlei Auswahl und auch ein Schokobrunnen war vorhanden.

Die Insel ist von weißem und feinsandigen Strand umgeben der flach abfällt. Es sind immer genug Liegen mit Strandtüchern, Sonnenschirmen, Hängematten und Schaukeln vorhanden. Die Gartenanlage mit unzähligen Kokospalmen ist sehr gepflegt. Delfine ... mehr
Eine sehr gepflegte und gut geführte Barfußinsel mit vielen Annehmlichkeiten und gutem Service, die unsere Erwartungen weit übertroffen hat.

Es gab im Gegensatz zu anderen Resorts reichlich Obst zur Auswahl und auch viel Salate und abwechslungsreiches Essen. Viel Gemüse, Reis und auch Kartoffeln. Auch Nudeln mit verschiedenen Zutaten konnte man sich zubereiten lassen. Alles war gut angerichtet und nur vereinzelte Gerichte scharf gewürzt. Großes Nachspeisenbufett mit allerlei Auswahl und auch ein Schokobrunnen war vorhanden.

Die Insel ist von weißem und feinsandigen Strand umgeben der flach abfällt. Es sind immer genug Liegen mit Strandtüchern, Sonnenschirmen, Hängematten und Schaukeln vorhanden. Die Gartenanlage mit unzähligen Kokospalmen ist sehr gepflegt. Delfine sind morgens und in der Dämmerung an der Ostseite zu sehen.

Hübsche runde Villen in gutem Zustand mit direktem Strandzugang. Flipflops und Kosmetiktäschchen auf dem Zimmer, sowie Shampoo, Duschgel usw. separates Ankleidezimmer mit Föhn und Adapter. Je nach Kategorie auch mit Kaffeemaschine, Schaukel und eigenem Pool ausgestattet. Liegen mit Auflagen gehören auch zur Villa. Badewanne, Innen- und Außendusche vorhanden und auch eine Wäscheleine.

Die Angestellten waren durchweg freundlich, zuvorkommend und hilfsbereit. Manche waren total auf Zack und andere auch mal bisschen vergesslich, aber spätestens nach einem höflichen "Dran erinnern" hat's immer funktioniert.

Die Delfintour wird 3mal pro Woche angeboten ( je nach Reiseveranstalter inkl.) und absolut lohnenswert. Auch der Ausflug zur Insel Bandidhoo war gut organisiert. Fitnessstudio ist gut ausgestattet. Tennis, Badminton ebenso möglich. SUP, Schnorchelzubehör, Kajaks und Surfbretter werden kostenlos verliehen. Neben Jetski (10 min 50$) gibt es auch Wasserski und andere Sportmöglichkeiten.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
6.0
Tina
Weiterempfehlung
6.0
Alter 36-40
verreist als Freunde
im Apr 19
Tina
Weiterempfehlung
6.0
Alter 36-40
verreist als Freunde
im Apr 19
Top - Preis-Leistungs-Verhältnis!
Wenn das Paradies einen anderen Namen hätte wäre es Sun Aqua Vilu Reef. Top Preis-Leistungsverhältnis! Ich arbeite im Reisebüro und hab zig Inseln verglichen und ich habe mich eindeutig für die richtige Insel entschieden :-)

Wir haben hauptsächlich das Buffetrestaurant THE AQUA benutzt. Service war top (ein großes Lob hier an Artok und Adam) und auch die Auswahl und Qualität der Speisen war top! Einziges kleines Manko: auf der Terrasse sind zu wenig Sonnenschirme - es wäre auch zum Lunch nett gewesen auf der Terrasse zu essen aber nur jeder 4. Tisch war mit Schirm versehen und ohne Schirm war es leider nicht zum aushalten!

Ab/bis Male ca 45 min mit dem Wasserflugzeug (bei einigen Veranstaltern inkludiert, bei anderen mit Aufpreis buchbar) ansonsten per Inlandsflug ( ... mehr
Wenn das Paradies einen anderen Namen hätte wäre es Sun Aqua Vilu Reef. Top Preis-Leistungsverhältnis! Ich arbeite im Reisebüro und hab zig Inseln verglichen und ich habe mich eindeutig für die richtige Insel entschieden :-)

Wir haben hauptsächlich das Buffetrestaurant THE AQUA benutzt. Service war top (ein großes Lob hier an Artok und Adam) und auch die Auswahl und Qualität der Speisen war top! Einziges kleines Manko: auf der Terrasse sind zu wenig Sonnenschirme - es wäre auch zum Lunch nett gewesen auf der Terrasse zu essen aber nur jeder 4. Tisch war mit Schirm versehen und ohne Schirm war es leider nicht zum aushalten!

Ab/bis Male ca 45 min mit dem Wasserflugzeug (bei einigen Veranstaltern inkludiert, bei anderen mit Aufpreis buchbar) ansonsten per Inlandsflug (40 min) und dann noch per Schnellboot (20 min). Ich würde auf jeden Fall das Wasserflugzeug empfehlen. Einzig kleiner Minus Punkt - wir wurden 5 Std vor Abflug in Male ausgeflogen und mussten diese Zeit dann am Flughafen überbrücken. Es wurde uns die Vilu Reef Lounge zum Preis von US-$ 80,- pro Person angeboten, was wir extrem überteuert gefunden haben. Am Domestic Terminal (ca. 300 m vom Internationalen Termin entfernt) gibt es die Moonimaa Airport Lounge, diese kostet nur US-$ 40,- pro Person. Es gibt hier ebenso Duschen, Getränke, Snacks und WLAN.

Wir hatten eine Sun Aqua Pool Villa auf der Lagunen Seite. Sehr empfehlenswert da auf der Riffseite das Baden nur sehr eingeschränkt möglich ist und auch die Sicht auf die gegenüberliegende einheimischen Inseln nicht besonders berauschend ist. Die Villa war großzügig geschnitten mit riesigem Open Air Bad, Private Pool und maledivischer Schaukel.

Wir hatten weder Fragen, Wünsche noch Beschwerden da unser kompletter Urlaub reibungslos abgelaufen ist :-)

Wurde von uns nicht genutzt, wir waren vollauf mit Relaxen, Lesen, Schlafen, Schnorcheln und geniessen beschäftigt ;-) Am Abend gab es in der Nautilus div verschiedene Veranstaltungen (Live Musik, DJ Abend, Krabbenrennen, Maledivischer Abend usw).

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Beli
Weiterempfehlung
5.0
Alter 26-30
verreist als Familie
im Apr 19
Beli
Weiterempfehlung
5.0
Alter 26-30
verreist als Familie
im Apr 19
Atemberaubend
Super schönes Resort und eine traumhafte Insel! Die Pool Villen sind wirklich traumhaft schön! Auch die Wasservillen sind toll! Ich habe sie mir extra angeschaut. Allerdings wackelt es wohl manchmal aber das ist bei allen wasservillen so. Die Unterkünfte auf der Wellenbrecherseite gefallen mit von der Lage her nicht ganz so gut, allerdings sind sie dementsprechend günstiger. Das All In Paket reicht völlig aus. Es gibt Frühstück, Mittagessen, nachmittagssnack und Abendessen. Für kleine Kids ist das Abendessen evtl zu spät. Beginnt um 19.30 Uhr, was für unsere Kinder zu spät war. Deshalb gab es für unsere 2 ( 1 1/2 und 3 Jahre) immer Abendessen in Form des Nachmittagssnack von der Bar (Pommes, Pizza und frittiertes, Kuchen und Obst). Die Bedienungen im Restaurant und auch die Köche sin ... mehr
Super schönes Resort und eine traumhafte Insel! Die Pool Villen sind wirklich traumhaft schön! Auch die Wasservillen sind toll! Ich habe sie mir extra angeschaut. Allerdings wackelt es wohl manchmal aber das ist bei allen wasservillen so. Die Unterkünfte auf der Wellenbrecherseite gefallen mit von der Lage her nicht ganz so gut, allerdings sind sie dementsprechend günstiger. Das All In Paket reicht völlig aus. Es gibt Frühstück, Mittagessen, nachmittagssnack und Abendessen. Für kleine Kids ist das Abendessen evtl zu spät. Beginnt um 19.30 Uhr, was für unsere Kinder zu spät war. Deshalb gab es für unsere 2 ( 1 1/2 und 3 Jahre) immer Abendessen in Form des Nachmittagssnack von der Bar (Pommes, Pizza und frittiertes, Kuchen und Obst). Die Bedienungen im Restaurant und auch die Köche sind unglaublich nett. Der Showkoch Yunouss hatte eine wahre Freude uns jeden Abend etwas scharfes zu kochen. Teilweise ohne zu fragen kam ein schön dekorierter Teller mit reichlich essen an unseren Tisch. Super lecker. Na-Am, Shuhu, Adam mohamed, Bikasch und co waren immer unglaublich freundlich, schnell und so lieb zu den Kindern. Sie wurden rumgetragen, haben jeden Morgen einen Kinderkaffee von Tushar, dem Barista bekommen. Für alle Eltern. Der Kidsclub ist super eingerichtet mit Pool, großer Spielfläche, Spielplatz, Mädelszimmer und Jungszimmer mit PlayStation. Das ist auch schon die einzige Kritik an das Resort. In einen Kinderclub gehört keine PlayStation und kein Tv. Die größeren kamen täglich um stundenlang Palystation zu spielen. Die Eltern fanden das natürlich grauenvoll aber was macht man in dieser Situation? Man duldet es mit schlechtem Gewissen im einfach mal 2 h in Ruhe entspannen zu können. Außerdem gibt es auch keinen Wochenplan indem steht wann was gemacht wird. Es heißt immer nur „wenn Kinder kommen, dann ...“ allerdings kommt natürlich kein Kind, wenn es keinem transparenten Plan gibt und auch kein schwarzes Brett an dem der Wochenplan steht. Die Betreuerinnen Looshy und Villu sind sehr nett und liebevoll und haben sich für Ostersonntag für Mühe gegeben. Betreuung unter 3 Jahren kostet 15 Dollar in der Stunde. Wir duften unseren kleinen aber an Ostern umsonst mitspielen lassen und hatten auch eine Schnupperstunde frei. Danke an alle für die tolle Zeit!

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Lani
Weiterempfehlung
5.0
Alter 36-40
verreist als Familie
im Apr 19
Lani
Weiterempfehlung
5.0
Alter 36-40
verreist als Familie
im Apr 19
Prima Preis-/Leistungsverhältnis
Nette kleine Insel mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis (wo findet man noch eine Pool-Villa passend für 4 zu diesem Preis?) aber auch deutlichen Schwächen (Lage, Umgebung) sowie Stärken (allg. Pool ist sehr schön, Zimmer einladend, Essen lecker). Leider wird auf Zimmerwünsche keine Rücksicht genommen und auch nicht darauf geachtet wo Familien einquartiert werden. zb: haben manche Aqua Villen keinen Schatten (nirgendwo vor dem Bungi, die Schaukel reicht nun mal nicht für 4. kein Schirm). Sieht man dann nur Pärchen bei den schattigen, üppig bewachsenen Bungis, fragt man sich schon ob man wiederkommen möchte...

Wir hatten das Glück, dass es fast durchgängig frischen Thunfisch (auf Wunsch auf nur medium gebraten) im Aqua gab. Offenbar ein Manko bei manch anderer Reisezeit. Das as ... mehr
Nette kleine Insel mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis (wo findet man noch eine Pool-Villa passend für 4 zu diesem Preis?) aber auch deutlichen Schwächen (Lage, Umgebung) sowie Stärken (allg. Pool ist sehr schön, Zimmer einladend, Essen lecker). Leider wird auf Zimmerwünsche keine Rücksicht genommen und auch nicht darauf geachtet wo Familien einquartiert werden. zb: haben manche Aqua Villen keinen Schatten (nirgendwo vor dem Bungi, die Schaukel reicht nun mal nicht für 4. kein Schirm). Sieht man dann nur Pärchen bei den schattigen, üppig bewachsenen Bungis, fragt man sich schon ob man wiederkommen möchte...

Wir hatten das Glück, dass es fast durchgängig frischen Thunfisch (auf Wunsch auf nur medium gebraten) im Aqua gab. Offenbar ein Manko bei manch anderer Reisezeit. Das asiatische & indische Essen fanden wir sehr lecker. Brot war, wie meist auf diesem Preisniveau auf den MAlediven, von unterdurchschnittlicher Qualität (0-8-15 Fertigbackware). Dem Aqua würde ich volle Punktezahl geben. Lecker Eier, frische Früchte, viel Salate. Nur Gut, weil das Essen im Well-Done grauenhaft war. Leider kann man dort nur aus 3 fertig zusammengestellten Menüs wählen. Es gibt Produkte, die heutzutage von kritischen Essern nicht mehr akzeptiert werden (Herkunft der Produkte, Herstellung) und die Haltung der Meerestiere in dem Becken ist auch recht fragwürdig. Das vegetarische Essen ist qualitativ furchtbar gewesen und der Service hat nicht gestimmt (mehr als stilles Wasser wurde uns nicht angeboten). DAs Ambiente war zweifelhaft, da noch ein Schiff entladen wurde, und die Scheinwerfer herrlich Richtung Strand zündeten... Eigentlich 0-Punkte...

Die Einheimischeninsel auf der Riffseite ist wirklich hässlich und laut. Die Wellenbrecher sind dominant. Teilweise hat es wenig Strand auf dieser Seite. Der Bewuchs ist hingegen sehr ansprechend. Die Lagoon-Seite ist hübsch, alles recht nahe zusammen, daher ideal mit Kindern.

Gross, hell, ausreichend Platz. Wer gerne eine schöne Aussicht hat, sollte die Aqua oder Jacuzzi Beach Villen buchen. Wer sich am Ausblick nicht stört, der wird auch auf der "günstigen" Seite der Insel glücklich.

Manche Angestellten sind super, andere extrem langsam. Insgesamt freundlich

Fitness gab es, aber die Geräte sind sollten mal gegen etwas zeitgemässes getauscht werden. Tennis-Platz vorhanden, aber wer nutzt den bei dieser HItze? Sonstige Spiele und Waspo gut sortiert.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
5.0
Daniela
Weiterempfehlung
6.0
Alter 41-45
verreist als Familie
im Apr 19
Daniela
Weiterempfehlung
6.0
Alter 41-45
verreist als Familie
im Apr 19
Wunderschönes Hotel
Wunderschönes Hotel zum entspannen. Rundum super Service. Freundlichkeit der Mitarbeiter ist nicht zu übertreffen.

Wunderschönes Hotel zum entspannen. Rundum super Service. Freundlichkeit der Mitarbeiter ist nicht zu übertreffen.

weniger
Hotel allgemein
0.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
0.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Martin
Weiterempfehlung
6.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Feb 19
Martin
Weiterempfehlung
6.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Feb 19
Trauminsel, noch besser als erwartet!
Das Resort liegt auf einer wunderschön bewachsenen Insel, der Strand geht rund um die Insel und lädt zum Spaziergang ein. Die Insel verfügt über ein Hausriff, sehr schön. Es gibt einen Pool, zwei Bars, einen Tennis- und Badmintonplatz und ein sehr gutes Restaurant. Wir würden es auf jeden Fall weiterempfehlen.

Im Restaurant (Frühstück, Mittag und Abend) war das Essen hervorragend, immer frisch und abwechslungsreich. Jedes Abendessen stand unter einem regionalen Motto (Indisch, Persisch, Libanesisch, Europäisch, Highlight war der Freitag mit maledivischem Essen).

Die Insel liegt mit dem Wasserflugzeug ca. 1 h von Male entfernt und liegt am nördlichen Rand des Atolls. Auf der Sunset-Seite hat man einen unverbaubaren Blick auf das offene Meer und einige weiter entfernt ... mehr
Das Resort liegt auf einer wunderschön bewachsenen Insel, der Strand geht rund um die Insel und lädt zum Spaziergang ein. Die Insel verfügt über ein Hausriff, sehr schön. Es gibt einen Pool, zwei Bars, einen Tennis- und Badmintonplatz und ein sehr gutes Restaurant. Wir würden es auf jeden Fall weiterempfehlen.

Im Restaurant (Frühstück, Mittag und Abend) war das Essen hervorragend, immer frisch und abwechslungsreich. Jedes Abendessen stand unter einem regionalen Motto (Indisch, Persisch, Libanesisch, Europäisch, Highlight war der Freitag mit maledivischem Essen).

Die Insel liegt mit dem Wasserflugzeug ca. 1 h von Male entfernt und liegt am nördlichen Rand des Atolls. Auf der Sunset-Seite hat man einen unverbaubaren Blick auf das offene Meer und einige weiter entfernt liegende Inseln des Nachbaratolls.

Sehr saubere, schön eingerichtete Zimmer mit offenem Bad (Duschen unter freiem Himmel), einem großen Bett, einer schönen Terrasse (wir hatten eine Pool Beach Villa mit privatem Pool). Highlight war die große, zur Villa gehörende überdachte Schaukel - eigentlich ein Freiluftbett als Schaukel - direkt am Strand mit Blick auf das Meer. Die Klimaanlage funktionierte sehr gut, außerdem gab es einen großen Deckenventilator.

Der Service im Hotel war insgesamt sehr gut, die Mitarbeiter waren stets freundlich und zuvorkommend. Insbesondere im Restaurant waren die "Jungs" sehr auf Zack, unsere Wünsche, z.B. nach einem Tisch im Freien und im Schatten wurden immer erfüllt. Die Geschwindigkeit ist der Landesmentalität angepasst, spätestens am zweiten Tag ist man das selbst auch. Wir haben Delphinwatching - leider ohne Delphine - gemacht und eine Schnorcheltour zu zwei anderen Riffen unternommen, die Begleitung war sehr kompetent, freundlich und professionell.

Neben dem wunderschönen Strand und dem türkisblauen Meer laden Strand und Insel zu Spaziergängen - eigentlich nur einen einmal rund um die Insel (ca. 45 Min.) - ein. Zum Schnorchel gibt es ein wunderschönes Hausriff, direkt an der Insel, nur 10 - 15 Meter vom Strand weg, welches sich die gesamte Länge der Insel entlangzieht und eine sehr große Vielfalt an Fischen - auch eine Schildkröte scheint dort zu wohnen - und auch an unterschiedlichen Unterwasserpflanzen und Korallen zeigt. Außerdem gibt es einen Tennisplatz mit Flutlicht, einen Badmintoncourt (am Nachmittag im Schatten), eine Tischtennisplatte und eine Billardplatte. Wassersport ist möglich (Surfen, Kanu, Segeln, JetSki), allerdings nur mit Lizenz und gegen Gebühr. Zur Tauchbasis können wir nichts sagen. Abends gab es in der Hauptbar manchmal Livemusik, manchmal einen Film auf Leinwand, insgesamt aber eine Insel ohne Animation und lautem Entertainment.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Carolin
Weiterempfehlung
6.0
Alter 26-30
verreist als Paar
im Dec 18
Carolin
Weiterempfehlung
6.0
Alter 26-30
verreist als Paar
im Dec 18
Entspannter Urlaub mit privatem Pool
Schöne, renovierte Anlage mit gut ausgestatteten Zimmern. Wir selber hatten die Deluxe Beach Villa mit Pool und waren sehr zufrieden. Das Personal ist sehr nett und allgemein ist es sehr sauber.

Zum Frühstück, Mittag und Abendessen gab es das Essen in Büffet-Form. Täglich gab es ein neues Motto - von Arabisch über Indisch bis hin zu Deutsch war für jeden Geschmack immer was dabei. An der Bar beim Pool gab es nachmittags immer sehr leckeres Fingerfood. All Inclusive (hatten wir selber) sollte man auf der Insel auf jeden Fall wählen, da die Preise doch relativ happig sind.

Die Insel bietet mit seinem eigenen Rief entlang der oberen Seite der Insel genügend Möglichkeit zum Schnorcheln, von Schildkröten bis hin zu vielen kleinen bunten Fischen, ist alles zahlreich vertre ... mehr
Schöne, renovierte Anlage mit gut ausgestatteten Zimmern. Wir selber hatten die Deluxe Beach Villa mit Pool und waren sehr zufrieden. Das Personal ist sehr nett und allgemein ist es sehr sauber.

Zum Frühstück, Mittag und Abendessen gab es das Essen in Büffet-Form. Täglich gab es ein neues Motto - von Arabisch über Indisch bis hin zu Deutsch war für jeden Geschmack immer was dabei. An der Bar beim Pool gab es nachmittags immer sehr leckeres Fingerfood. All Inclusive (hatten wir selber) sollte man auf der Insel auf jeden Fall wählen, da die Preise doch relativ happig sind.

Die Insel bietet mit seinem eigenen Rief entlang der oberen Seite der Insel genügend Möglichkeit zum Schnorcheln, von Schildkröten bis hin zu vielen kleinen bunten Fischen, ist alles zahlreich vertreten. Die Anreise zum Hotel haben wir mit dem Wasserflugzeug angetreten, was wir erfahrungsgemäß nur empfehlen können. Empfehlenswert ist auf jedenfalls die Delfinetour, teilweise schwimmen die Delfine auch direkt vor der Insel am Rief entlang! Leider ist die Nachbarinsel sehr nah und von der Seite des Hausriefs vollständig sichtbar. Viele Zimmer (die Kategorie Beach Villa und Deluxe Beach Villa) haben bei Ihrem Ausblick immer die Nachbarinsel der Einheimischen vor Auge. Wellblechhütten lassen grüßen.

Sehr geräumige Villa mit begehbarem Kleiderschrank und Terrasse. Sonnenliegen und ein Tisch waren vorhanden. Täglich wurde ein bis zweimal das Zimmer gereinigt, Wasser und Tee nachgefüllt und die Handtücher erneuert. Auf der Schaukel findet man zu zweit viel Platz, um zu entspannen oder ein Nickerchen zu halten. Der private Pool wurde täglich von groben Schmutz gereinigt und mehrfach auch intensiv gereinigt. Leider sind die Betten schon etwas eingelegen, was aber grenzwertig akzeptabel ist.

Beschwerden ging das Hotel sehr schnell nach. Leider gingen einige Wünsche unter. Es scheiterte denke ich schlicht und einfach an der Kommunikation der Mitarbeitet. Alles in allem war das Personal sehr zuvorkommend und bemüht.

Die Insel ist optimal fürs Schnorcheln. Die Ausrüstung wird bei All In kostenlos für die Zeit des Aufenthaltes gestellt. Wir selber hatten unser eigenes Equipment dabei. Des Weiteren hat man viel Auswahl beim Wassersport. Man kann Badminton, BeachVolleyball und Tennis spiele,. alles bei All In inkludiert.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
5.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
5.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Florian
Weiterempfehlung
5.0
Alter 36-40
verreist als Paar
im Dec 18
Florian
Weiterempfehlung
5.0
Alter 36-40
verreist als Paar
im Dec 18
Schönes Hausriff
Sehr schönes Resort. Die Insel ist dicht bewachsen. Essen und Service sind super. Die Zimmer sind top. Open Air Bad. Das Hausriff ist für ein Hausriff gut erhalten. Haie und Schildkröten sind keine Seltenheit.

Sehr schönes Resort. Die Insel ist dicht bewachsen. Essen und Service sind super. Die Zimmer sind top. Open Air Bad. Das Hausriff ist für ein Hausriff gut erhalten. Haie und Schildkröten sind keine Seltenheit.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
5.0
Hetscho
Weiterempfehlung
6.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Nov 18
Hetscho
Weiterempfehlung
6.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Nov 18
Super zur Erholung, ruhige Und gepflegte Anlage
Sehr schöne Anlage, besonders hat uns das Hausriff gefallen. Keinen weiten Weg zum Schnorcheln. Dias Wassersportangebot ist super.

Das Buffettrestaurant hatte besondere Themenabende, die mit tollen Spezialitäten serviert wurden.

40 Minuten mit dem Wasserflugzeug von Male.

Sehr geräumiger Bungalow mit Dusche und Whirlpool im Freien. Schaukel vor dem Bungalow und direkter Zugang zum Hausriff.

Sehr gutes Wassersportangebot

Sehr schöne Anlage, besonders hat uns das Hausriff gefallen. Keinen weiten Weg zum Schnorcheln. Dias Wassersportangebot ist super.

Das Buffettrestaurant hatte besondere Themenabende, die mit tollen Spezialitäten serviert wurden.

40 Minuten mit dem Wasserflugzeug von Male.

Sehr geräumiger Bungalow mit Dusche und Whirlpool im Freien. Schaukel vor dem Bungalow und direkter Zugang zum Hausriff.

Sehr gutes Wassersportangebot

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Stefan
Weiterempfehlung
6.0
Alter 56-60
verreist als Paar
im Nov 18
Stefan
Weiterempfehlung
6.0
Alter 56-60
verreist als Paar
im Nov 18
12 Tage im Paradies
Es ist eine traumhafte Insel, der Service, das Essen, es war wie im Paradies. Wir wollten Zweisamkeit und schönes Wetter, der ideale Ort.

sehr abwechslungsreich und überaus schmackhaft gewürzt und reichlich

Beachbungalow mit eigenem Pool, toll eingerichtet mit Ankleidezimmer und halboffenem Bad- ein Traum

morgens und abends Roomservice, sehr zuvorkommend freundliches Personal,

schnorcheln, schwimmen und Kajakfahren waren sehr angenehm und kostenfrei

Es ist eine traumhafte Insel, der Service, das Essen, es war wie im Paradies. Wir wollten Zweisamkeit und schönes Wetter, der ideale Ort.

sehr abwechslungsreich und überaus schmackhaft gewürzt und reichlich

Beachbungalow mit eigenem Pool, toll eingerichtet mit Ankleidezimmer und halboffenem Bad- ein Traum

morgens und abends Roomservice, sehr zuvorkommend freundliches Personal,

schnorcheln, schwimmen und Kajakfahren waren sehr angenehm und kostenfrei

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0