37 Hotelbewertungen
96 %
Weiterempfehlungen
Gesamtbewertung
5.7
Hotel allgemein
5.7
Lage und Umgebung
5.5
Service
5.5
Essen & Trinken
5.4
Sport & Unterhaltung
5.5
Zimmer
5.6

Einzelbewertungen

Jan
Weiterempfehlung
6.0
Alter 51-55
verreist als Familie
im Oct 19
Jan
Weiterempfehlung
6.0
Alter 51-55
verreist als Familie
im Oct 19
Schöner Familienurlaub in den Herbstferien!!!
Das Ayada ist ein super Resort für alle. Wir waren mit unseren zwei Kindern in den Herbstferien dort und hatten eine tolle Zeit.

Super Restaurant, da ist für jeden was dabei! Jeden Abend ein anderes Themenbuffet.

Auch wenn die Anreise etwas länger ist, lohnt sich das trotzdem. Der Strand ist super und wir haben alle Wassersportaktivitäten genutzt.

Wir hatten eine 2 bedroom Family Villa, die sehr schön war. Sehr empfehlenswert!

Sehr freundlicher und familiärer Service, egal ob der Gärtner oder der Resortchef.

Alle möglichen Wassersportaktivitäten, sowie ein tolles Spa. Auch wenn es mal regnen sollte ist man gut aufgehoben. Wir hatten das Glück die tolle Halloweenparty mitzuerleben. Das ganze Personal war verkleidet, es gab tolle Sh ... mehr
Das Ayada ist ein super Resort für alle. Wir waren mit unseren zwei Kindern in den Herbstferien dort und hatten eine tolle Zeit.

Super Restaurant, da ist für jeden was dabei! Jeden Abend ein anderes Themenbuffet.

Auch wenn die Anreise etwas länger ist, lohnt sich das trotzdem. Der Strand ist super und wir haben alle Wassersportaktivitäten genutzt.

Wir hatten eine 2 bedroom Family Villa, die sehr schön war. Sehr empfehlenswert!

Sehr freundlicher und familiärer Service, egal ob der Gärtner oder der Resortchef.

Alle möglichen Wassersportaktivitäten, sowie ein tolles Spa. Auch wenn es mal regnen sollte ist man gut aufgehoben. Wir hatten das Glück die tolle Halloweenparty mitzuerleben. Das ganze Personal war verkleidet, es gab tolle Shows und ein riesen Buffet.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Siegfried
Weiterempfehlung
6.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Sep 19
Siegfried
Weiterempfehlung
6.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Sep 19
TOP Resort unweit des Äquators ,Paradisische Insel
Einzigartige Lage unweit des Äquators gelegen was die Anreise auf jeden fall sofort vergessen lässt. Traumhaft Anlage mit tollen Service und super Essen. Wir haben alle Restaurants genossen und jedes war auf seine Art & Weise fantastisch. Da Waser war Glasklar und das Haus Riff zum schnorcheln optimal für uns. Auch bei unserem tollen Ausflug haben wir Haie & Schildkröten gesehen. Perfekter Urlaub für uns.

4 Restaurants und das Highlight war das Sea Salt , Grillfischer Lobster usw. wer Meeresfrüchte liebt, unbedingt testen

Traumhafte Insel , Natur pur , toll das wir für die Zeit unser Fahrrad hatten und es riesig Spaß gemacht hat auf der Insel damit zu fahren.

Riesige Villen mit Pool, lässt keine Wünsche offen.

Sehr nettes Personal, Butler 24 ... mehr
Einzigartige Lage unweit des Äquators gelegen was die Anreise auf jeden fall sofort vergessen lässt. Traumhaft Anlage mit tollen Service und super Essen. Wir haben alle Restaurants genossen und jedes war auf seine Art & Weise fantastisch. Da Waser war Glasklar und das Haus Riff zum schnorcheln optimal für uns. Auch bei unserem tollen Ausflug haben wir Haie & Schildkröten gesehen. Perfekter Urlaub für uns.

4 Restaurants und das Highlight war das Sea Salt , Grillfischer Lobster usw. wer Meeresfrüchte liebt, unbedingt testen

Traumhafte Insel , Natur pur , toll das wir für die Zeit unser Fahrrad hatten und es riesig Spaß gemacht hat auf der Insel damit zu fahren.

Riesige Villen mit Pool, lässt keine Wünsche offen.

Sehr nettes Personal, Butler 24 Stunden , Traumhafte Terrasse mit wunderschönen Sonnenuntergängen.

SPA war Mega, beste Massage .Yoga bei Sonnenaufgang war auch ein einmaliges Erlebnis

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Katrin
Weiterempfehlung
6.0
Alter 26-30
verreist als Paar
im Aug 19
Katrin
Weiterempfehlung
6.0
Alter 26-30
verreist als Paar
im Aug 19
Muss man gesehen haben!
Ich habe schon gelesen, dass das Hotel gut sein soll aber meine Erwartungen wurden nochmal um einiges übertroffen! Das Essen war hervorragend und abwechslungsreich. Die Zimmer hatten einen einzigartigen Blick über das Meer, bei dem man atemberaubende Sonnenuntergänge beobachten konnte. Die Angestellten im gesamten Hotel waren immer freundlich und hilfsbereit. Beim Entertainment, kann ich nur ein rießen Lob an Snoop Energy geben! Wir haben einzigartige Shows gesehen(Feuer-,Licht- und Tanzshows), die man einfach gesehen haben muss. Riesen Empfehlung!!

Ich habe schon gelesen, dass das Hotel gut sein soll aber meine Erwartungen wurden nochmal um einiges übertroffen! Das Essen war hervorragend und abwechslungsreich. Die Zimmer hatten einen einzigartigen Blick über das Meer, bei dem man atemberaubende Sonnenuntergänge beobachten konnte. Die Angestellten im gesamten Hotel waren immer freundlich und hilfsbereit. Beim Entertainment, kann ich nur ein rießen Lob an Snoop Energy geben! Wir haben einzigartige Shows gesehen(Feuer-,Licht- und Tanzshows), die man einfach gesehen haben muss. Riesen Empfehlung!!

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Gökhan
Weiterempfehlung
6.0
Alter 31-35
verreist als Paar
im Jun 19
Gökhan
Weiterempfehlung
6.0
Alter 31-35
verreist als Paar
im Jun 19
Wir kommen wieder
Alles super kommen aufjedenfall wieder !! Von Anfang bis zum Ende wurden wir super Betreut !! Danke nochmal für alles !!!

Auch super

Traumhaft schön

Super

Nicht zu überbieten

Top Tauchschule

Alles super kommen aufjedenfall wieder !! Von Anfang bis zum Ende wurden wir super Betreut !! Danke nochmal für alles !!!

Auch super

Traumhaft schön

Super

Nicht zu überbieten

Top Tauchschule

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Pua
Weiterempfehlung
6.0
Alter 19-25
verreist als Paar
im Mai 19
Pua
Weiterempfehlung
6.0
Alter 19-25
verreist als Paar
im Mai 19
Paradies auf Erden
Die Reise bis zum Resort war recht mühsam. Nach einem 12-stündigen Flug muss man noch 1 Stunde mit einem Inlandflieger fliegen und anschliessend nochmals knapp eine Stunde mit dem Speedboot fahren. Allerdings lohnt es sich da dieses Resort einfach das Paradies auf Erden ist. Die Zimmer sind alle sauber und werden 2mal am Tag geputzt. Das Essen ist fantastisch und jeden Tag gibt es ein neues Motto. Wir hatten die Villa auf dem Wasser und es war einfach toll!! Jederzeit wieder!

Die Reise bis zum Resort war recht mühsam. Nach einem 12-stündigen Flug muss man noch 1 Stunde mit einem Inlandflieger fliegen und anschliessend nochmals knapp eine Stunde mit dem Speedboot fahren. Allerdings lohnt es sich da dieses Resort einfach das Paradies auf Erden ist. Die Zimmer sind alle sauber und werden 2mal am Tag geputzt. Das Essen ist fantastisch und jeden Tag gibt es ein neues Motto. Wir hatten die Villa auf dem Wasser und es war einfach toll!! Jederzeit wieder!

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
0.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
6.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
6.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
6.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
6.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
6.0
Ausstattung
6.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
6.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
0.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Dirk
Weiterempfehlung
6.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Mar 19
Dirk
Weiterempfehlung
6.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Mar 19
Traumhafter Urlaub
Ein Paradies auf Erden. Ideal zum Entspannen und verwöhnen lassen. Es wird sehr viel Wert auf Nachhaltigkeit geachtet.

Gigantische Restaurants. Haben alles ausprobiert. War alles super lecker. Man sollte aber auf jeden Fall ai buchen, sonst wird es richtig teuer. Die Qualität des Essens ist top. Das Ambiente super.

Nach einer doch langen und anstrengenden Anreise war die Ankunft um so besser. Sehr herzlicher Empfang mit Gesang und Trommeln.

Wir hatten eine Beachvilla. Kurze Wege zum Strand und doch nicht einsehbar. Viel Privatsphäre.

Alles was das Herz begehrt.

Gutes Fitnessstudio und gute Angebote der Tauchschule. Das Hausriff ist super. Keine 10 Meter im Meer und man fühlt sich wie im Aquarium. Schnorcheln mit Schildkröten und Rif ... mehr
Ein Paradies auf Erden. Ideal zum Entspannen und verwöhnen lassen. Es wird sehr viel Wert auf Nachhaltigkeit geachtet.

Gigantische Restaurants. Haben alles ausprobiert. War alles super lecker. Man sollte aber auf jeden Fall ai buchen, sonst wird es richtig teuer. Die Qualität des Essens ist top. Das Ambiente super.

Nach einer doch langen und anstrengenden Anreise war die Ankunft um so besser. Sehr herzlicher Empfang mit Gesang und Trommeln.

Wir hatten eine Beachvilla. Kurze Wege zum Strand und doch nicht einsehbar. Viel Privatsphäre.

Alles was das Herz begehrt.

Gutes Fitnessstudio und gute Angebote der Tauchschule. Das Hausriff ist super. Keine 10 Meter im Meer und man fühlt sich wie im Aquarium. Schnorcheln mit Schildkröten und Riffhaie.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Murat
Weiterempfehlung
6.0
Alter 26-30
verreist als Paar
im Mar 19
Murat
Weiterempfehlung
6.0
Alter 26-30
verreist als Paar
im Mar 19
So stelle ich mir das Paradies vor.
Das Hotel ist ein Traum die Anlage ist ein Traum das Meer ein noch schönerer Traum sind vom Anfang bis zum Ende einfach begeistert gewesen

Das Hotel ist ein Traum die Anlage ist ein Traum das Meer ein noch schönerer Traum sind vom Anfang bis zum Ende einfach begeistert gewesen

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Silvan
Weiterempfehlung
5.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Feb 19
Silvan
Weiterempfehlung
5.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Feb 19
Wieder einmal im Paradies!?
Für unsere sechste Insel beim total zehnten Besuch auf dem Malediven haben wir uns Ayada ausgesucht. Anreise: Einmal in Male gelandet war man sich gewohnt, rüber zu den Wasserflugzeugen und mit einem kleinen Hop auf die Trauminsel. Das ist bei Ayada nicht ganz so. Nach einem über zwei stündigen Aufenthalt in der Domestic Lounge gings los mit dem Propellerflugzeug rund eine Stunde Richtung Süden. Dort gelandet und weitere 45 Minuten aus das Gepäck und das Boarding gewartet noch einmal 50 Minuten mit den Speedboot über welliges Meer bis auf die Insel. Wenn man es weiss, OK, wir waren da etwas zu locker eingestellt, denn es zieht sich enorm in die Länge, um nicht zu sagen, Male war erst die Hälfte der Anreise. Die Insel: Ayada ist nicht klein aber auch nicht gross, eigentlich genau richtig. ... mehr
Für unsere sechste Insel beim total zehnten Besuch auf dem Malediven haben wir uns Ayada ausgesucht. Anreise: Einmal in Male gelandet war man sich gewohnt, rüber zu den Wasserflugzeugen und mit einem kleinen Hop auf die Trauminsel. Das ist bei Ayada nicht ganz so. Nach einem über zwei stündigen Aufenthalt in der Domestic Lounge gings los mit dem Propellerflugzeug rund eine Stunde Richtung Süden. Dort gelandet und weitere 45 Minuten aus das Gepäck und das Boarding gewartet noch einmal 50 Minuten mit den Speedboot über welliges Meer bis auf die Insel. Wenn man es weiss, OK, wir waren da etwas zu locker eingestellt, denn es zieht sich enorm in die Länge, um nicht zu sagen, Male war erst die Hälfte der Anreise. Die Insel: Ayada ist nicht klein aber auch nicht gross, eigentlich genau richtig. Die Vegetation ist traumhaft, eine Palmen-Allee die auf Malediven seines gleichen sucht. Die verschiedenen Restaurant gut verteilt. Die Navigation auf der Insel am ersten Tag verwirrlich, aber dann findet man sich zurecht. Der grosse Pool mit Bar lädt zum Verweilen ein. Was aber leider ganz untypisch ist für die Malediven, es ist keine Barfussinsel. Die Wege sind mit zu wenig Sand belegt und die Restaurants haben Plattenboden, nicht sehr angehen. Auch sind die Stege von den Buggies eher Schwarz, was an den Füssen gut zu sehen ist. Das Publikum ist durchmischt, teilweise Überhand der Chinesen, aber das ist an vielen Orten so. Zimmer: Wir haben eine Sunset Lagoon Suite gebucht. Diese ist sehr geräumig und schön eingerichtet. Ein Teil der Terrasse ist fest überdacht, was ein Aufenthalt auch unter Tags sehr angenehm macht. Der eigene Pool ist zwar klein, rundet aber das Erlebnis ab. Durch die leichte Biegung nach Aussen haben alle Suiten eine gute Privatsphäre. Die rund 15 cm hohe Lücke unten an der Sichtschutzwand, welche sich fast über die ganze Breite erstreckt ist aber störend und macht soweit auch keinen Sinn. Wenn man im Pool sitzt kann man den Blickkontakt mit den Nachbarn fast nicht vermeiden. Auch ist zu sagen, dass Ayana bei dien Suiten eine Belebung bis fünf Personen zulässt. Es kann einem also passieren, dass rechts und links jeweils ein Elternpaar mit drei Kindern einzieht, da war es dann sehr schnell vorbei mit ruhig und romantisch. Das teilweise heftige Gekreische beim Spielen bei Sonnenuntergang in Pool und Meer erinnerte dann doch mehr an einen Kinderhort als romantische Zweisamkeit. Weiter zu erwähnen ist ein kleiner Mangel, die Pools sind so gebaut, dass die Wellen bei Flut von unten an den Poolboden schlagen, was dann in der Nacht zu einem grösseren Problem werden kann, wenn es etwas stürmischer wird. Da wurden schlicht 20cm höhe vergessen… Kulinarisches: Das Angebot ist gut, die Speisen auch, Prädikat hervorragend aber nicht ganz. Dazu fehlte die Finesse, vielleicht ein italienschier Koch. Wir hatten Cristal AI gebucht, die Auswahl an Getränken ist überschaubar aber gut, etwas stossend, die Minibar im Zimmer ist nicht mit dabei. Für AI etwas speziell, aber man kann sich arrangieren. Unser Pack hätte man mit Diamand AI noch toppen können, aber ehrlich geschrieben, der Aufpreis lohnt sich auf keinen Fall! Der Pool lädst für den Sunset ein, da ja in unserem AI die Minibar fehlte gönnten wir uns einen Drink an der Poolbar. Diverse Male wollte aber einfach die Romantik, der Genuss und die Ruhe nicht so richtig einkehrten, Horden von kreischenden Kindern könnten da eine Rolle gespielt haben. Tauchen und Schnorcheln: Ayada ist keine Taucherinnen, zumindest nicht als wir da waren. Das gibt einem etwas ein VIP Treatment, lässt aber dadurch und die chinesische Leitung doch etwas die gewohnte Lockerheit vermissen. Auch die Preise, Tank, Boot, Tip & Tax, ergibt pro Tauchgang und Person über 140$, sind doch eher hoch, für 50 Minuten unter Wasser. Das Hausriff hat viel Fisch und manche Ecken sind noch in Takt, der grössere Teil ist aber dann schon eher Bruchwüste. Dafür fliegen Eaglerays direkt am Bungalow vorbei, sehr schön. Rückreise: Alles schöne ist irgendwann wieder vorbei. Wie schon bei der Hinweise erwähnt geht es eher länger. Aber bei der Rückreise gings morgens um 04:15 so, was Male Zeit 03:15 ist, um einem Flug zu bekommen der dann um 11:25 Male Zeit in die Heimat startet. Genau, wer rechnen kann merkt es sofort, da ist viel, viel Wartezeit mit drin. Unnötige Wartezeit die eigentlich Ferienzeit sein sollte. Zusammenfassung: Die Insel ist schön, das Angebot soweit gut, die An- und Rückreise aber eine Tortur, daher würden wir diese sicher nicht mehr wählen. Auch die Vergabe der Suiten an fünfköpfige Familien ohne Trennung zu den erholungsuchenden Paaren geht gar nicht. Auch sonst war die Anzahl Kinder für unseren Geschmack einfach zu hoch, stillenden Mütter im Speiserestaurant rundeten den Eindruck ab. Da geht das Malediven Feeling sehr schnell verloren und dafür ist der Preis dann doch sehr hoch.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
4.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
4.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
4.0
Daniela
Weiterempfehlung
6.0
Alter 36-40
verreist als Paar
im Jan 19
Daniela
Weiterempfehlung
6.0
Alter 36-40
verreist als Paar
im Jan 19
One of the best resorts!
In english & german: German: Ein tolles Resort! Die Anreise war relativ langwierig mit Inlandsflug und Bootsfahrt, aber es wird einem alles sehr gemütlich gemacht. Überall wird man von Hotelpersonal in Empfang genommen und umsorgt. Bei der Abreise konnten wir am Inlandsflughafen sogar eine Lounge nutzen! Wir mussten uns kein einziges Mal um unser Gepäck kümmern, das wurde alles von den zuvorkommenden Personal übernommen - danke dafür! Und die lange Anreise lohnt sich auch durchaus!!!!!!! Nach einen sehr herzlichen Empfang durch die Butler wurden wir in unser Strand-Bungalow begleitet (nachdem wir ein Deposit von 2000€ anzahlen mussten!!!!). Die Bungalows sind sehr schön und extrem rein, danke an das Reinigungspersonal! Der Pool ist einfach ein Traum, man kann in aller Ruhe entspannen, ... mehr
In english & german: German: Ein tolles Resort! Die Anreise war relativ langwierig mit Inlandsflug und Bootsfahrt, aber es wird einem alles sehr gemütlich gemacht. Überall wird man von Hotelpersonal in Empfang genommen und umsorgt. Bei der Abreise konnten wir am Inlandsflughafen sogar eine Lounge nutzen! Wir mussten uns kein einziges Mal um unser Gepäck kümmern, das wurde alles von den zuvorkommenden Personal übernommen - danke dafür! Und die lange Anreise lohnt sich auch durchaus!!!!!!! Nach einen sehr herzlichen Empfang durch die Butler wurden wir in unser Strand-Bungalow begleitet (nachdem wir ein Deposit von 2000€ anzahlen mussten!!!!). Die Bungalows sind sehr schön und extrem rein, danke an das Reinigungspersonal! Der Pool ist einfach ein Traum, man kann in aller Ruhe entspannen, da der Gartenbereich komplett uneinsichtig ist - das ist das Beste am ganzen Bungalow und ist fast nie auf den Malediven möglich. Der direkte Blick zum Meer geht gar nicht ab, im Gegenteil, die Uneinsichtigkeit ist perfekt! Das war auch der Grund, warum wir dieses Resort gewählt haben. Das Bett ist sehr gemütlich und auch das Badezimmer sehr rein und schön eingerichtet. Ein sehr gutes Toto-WC, in den öffentlichen Anlagen sogar mit Hygiene-Dusche und Fön! Nur der Fernseher hatte leider keine Bluetooth- oder Smart-Hub, damit konnten wir leider nicht streamen - ein Update der Fernseher auf WLAN wäre perfekt. Wenn man Leute sehen möchte, kann man zum Pool gehen, aber auch dort nie überfüllt und immer ruhig und entspannend. Die In-Pool-Bar ist der Traum, im Pool zu sitzen mit einen Cocktail in der Hand ist einfach perfekt! Das Personal hat immer ein Lächeln im Gesicht und immer freundlich, man fühlt sich sehr wohl mit ihnen! Spezielles Danke an unseren Butler, Farzad, er war der Beste. Er war jederzeit für uns erreichbar, wenn wir ein Anliegen hatten (und wenn es nur Luftmatratze aufblasen war). :-) Das Hauptrestaurant (wir haben nur dieses probiert) war super lecker, es gab jeden Tag Themenabende, daher wurde es nie langweilig! 4 kg mehr sprechen für sich!!!! Zu unserer Reisezeit waren sehr viele Asiaten dort (80%), daher auch das Essen sehr asiatisch angehaucht, aber diese fallen nicht unangenehm auf. Wir hatten All inclusive gebucht, hatten aber trotzdem noch eine Riesenrechnung, da vieles nicht AI ist. Zum Beispiel ist Mineralwasser nicht dabei in den Restaurants, das wird teuer. Im Zimmer kann man sich ein selbst erstelltes Sprudelwasser in Wasserflaschen gratis bestellen - das finde ich wieder sehr gut. Die restliche Mini-Bar war nicht AI, das kann auch teuer werden. Softdrinks und Wein und Bier sollte schon dabei sein. An der Poolbar und in den Restaurants sind einige Getränke/Cocktails AI, der Rest ist mit Aufpreis zu bezahlen. Um die Anlage schneller zu erkunden, bekommt man ein Fahrrad zur Verfügung gestellt, das ist sehr gemütlich! Man kann sich nach einer Woche gar nicht mehr vorstellen, die Wege zu Fuss zu gehen - man wird sehr gemütlich. Ein toller Service, den ich noch nirgends genießen durfte. Jeden Abend gab es ein Abendprogramm (Disco, Feuershow usw.). Finde ich wirklich toll, da es nicht aufdringlich ist, sondern sehr unterhaltsam und passend für Malediven. Das war eines unserer größten Pluspunkte! Fitnessstudio sehr modern und schön, kann ich jeden empfehlen! Der Strand ist sehr ruhig und schön, bei uns waren gerade relativ hohe Wellen aufgrund Vollmond und Ebbe/Flut, daher war schnorcheln aufgrund des unruhigen Meeres nicht ganz optimal. Auch die Wellen waren relativ "hoch". Aber trotzdem sehr schöne Lagune! Alles in allem ein perfekter Urlaub, kann nichts negatives an diesen Resort finden, ganz im Gegenteil - alles Perfekt! Kann ich jeden nur weiterempfehlen, der am Bungalow sein Privatsphäre nutzen möchte und trotzdem in einen Resort mit allen Annehmlichkeiten leben möchte. ___________________________________ in english: A great resort! The journey was relatively long with domestic flight and boat trip, but it is very comfortable. Everywhere you are received by hotel staff and taken care of. On departure we could even use a lounge at the domestic airport! We did not have to worry about our luggage, it was all taken care of by the attentive staff - thanks for that! And the long journey is well worth it !!!!!!! After a very warm welcome by the butlers we were accompanied to our beach bungalow (after we had to pay a deposit of 2000 € !!!!). The bungalows are very nice and extremely clean, thanks to the cleaning staff! The pool is just a dream, you can relax in peace, since the garden area is completely hidden - that is the best part of the whole bungalow and is almost never possible in the Maldives. The do not miss the direct view to the sea, on the contrary, the hidden part is perfect! That's why we choose this resort. The bed is very comfortable and the bathroom is very clean and nicely decorated. A very good Toto-WC, in the public areas even with hygiene shower and dryer! Unfortunately, the TV had no Bluetooth or Smart Hub, so we could not stream - an update of the TV on Wi-Fi would be perfect. If you want to see people, you can go to the pool, but never overcrowded and always quiet and relaxing. The in-pool bar is a dream of sitting in the pool with a cocktail in the hand - just perfect! The staff always has a smile on their face and always friendly, you feel very comfortable with them! Special thanks to our butler, Farzad, he was the best. He was always available to us if we had a request (and if it was only inflated air mattress). :-) The main restaurant (we only tried this) was delicious, there were theme nights every day, so it never got boring! 4 kg more speak for themselves !!!! During our travel time there were a lot of Asians (80%), so the food was very Asian, but they are not unpleasant. We had booked all inclusive, but still had a huge bill, as much is not all inclusive. For example, Sparkling water is not included in the restaurants, which is expensive. In the room you can order a self-made sparkling water in water bottles for free - I think that's very good. The rest of the mini bar was not all inclusive, which can be expensive. Soft drinks and wine and beer should already be included. At the pool bar and in the restaurants are some drinks / cocktails all inclusive, the rest is to pay extra. To explore the area faster, you get a bike provided, which is very cozy! After a week you can not imagine walking on foot - it makes you very comfortable. A great service, which I had to enjoy nowhere. Every evening there was an evening program (disco, fire show, etc.). I think it's really great, because it's not intrusive, but very entertaining and suitable for Maldives. That was one of our biggest advantages! Gym very modern and nice, I would recommend anyone! The beach is very quiet and beautiful, with us were just relatively high waves due to full moon and low tide, so snorkeling was not quite optimal due to the turbulent sea. The waves were relatively "high". But still very nice lagoon! All in all a perfect holiday, can not find anything negative about this resort, quite the opposite - all perfect! Can I only recommend anyone who wants to have privacy at the bungalow and still want to live in a resort with all amenities.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Roland
Weiterempfehlung
6.0
Alter 41-45
verreist als Paar
im Dec 18
Roland
Weiterempfehlung
6.0
Alter 41-45
verreist als Paar
im Dec 18
TOP-Hotel mit außergewöhnlichem Service
Hotel im Paradies mit Rund-um-Service und Erholungsgarantie! Für jemanden der angenehme Privatsphäre sucht, wird hier genau das auch bekommen. Kurzum: Wir kommen gerne wieder!

Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Das morgendliche Frühstück ist reichhaltig und es mangelt an nichts. Während unseres Aufenthalts waren viele asiatische Gäste dort. Dies spiegelt sich auch bei der Auswahl der Speisen wieder. Das Konzept des abendlichen Buffet wechselt täglich und wiederholt sich wöchentlich, wobei die asiatische Küche stets dominant ist. Die Restaurants der Insel sind nicht nur sehr detailreich und schön eingerichtet, die Speisen sind erstklassig und auf einem sehr hohen Niveau, wenngleich nicht ganz preiswert. Aber wie gesagt, die Zutaten haben oft einen weiten Weg hinter sich. "Best ... mehr
Hotel im Paradies mit Rund-um-Service und Erholungsgarantie! Für jemanden der angenehme Privatsphäre sucht, wird hier genau das auch bekommen. Kurzum: Wir kommen gerne wieder!

Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Das morgendliche Frühstück ist reichhaltig und es mangelt an nichts. Während unseres Aufenthalts waren viele asiatische Gäste dort. Dies spiegelt sich auch bei der Auswahl der Speisen wieder. Das Konzept des abendlichen Buffet wechselt täglich und wiederholt sich wöchentlich, wobei die asiatische Küche stets dominant ist. Die Restaurants der Insel sind nicht nur sehr detailreich und schön eingerichtet, die Speisen sind erstklassig und auf einem sehr hohen Niveau, wenngleich nicht ganz preiswert. Aber wie gesagt, die Zutaten haben oft einen weiten Weg hinter sich. "Best Burger in Town" gibt es im "Zero Degree". Diese stilvolle Bar lädt zum Verweilen während des Tages ein. Abkühlung ist garantiert ;) Das Personal in den Restaurants ist sehr professionell, überaus freundlich und zuvorkommend. Für ein Schwätzchen zwischen durch ist immer Zeit - das Personal wirkt niemals gehetzt. Speziellen Dank an "Ludwig" und sein Team - bei Euch zu Essen ist wie bei Freuden zu sein.

Auch wenn im Vorfeld gesagt wurde, die Anreise sei lang und etwas beschwerlich, können wir das nicht bestätigen. Sicherlich geht die Anreise ins Nord-Male Atoll schneller, dies ist aber auch kein Vergleich. Die Insel ist weit im Süden, ein Inlandsflug daher unverzichtbar. Dieser geht jedoch schnell und wird professionell abgewickelt. Man ist stets bemüht, die Reise dem Gast so angenehm wie möglich zu machen. Der kurze Hüpfer zur Insel mit dem hoteleigenen Boot macht Spass und man bekommt schon den ersten Einblick in die Schönheit der Natur. Insgesamt hat die Reise von Male bis zum Hotel etwa 3 Stunden in Anspruch genommen. 3 Stunden, die sich absolut gelohnt haben. Das Hotel liegt auf einer kleineren Insel und bereits nach dem ersten Schritt im Sand haben wir uns wohl gefühlt. Leider kann man die Insel am Strand nicht ganz zu Fuß umrunden. Das ist aber nicht tragisch, da die Anlage der Wege clever gelöst ist. Alles in allem eine sehr gepflegte, aber ansonsten naturbelassene Insel.

Die Villen haben wie üblich mehrere Kategorien. Wir mögen den Strand, weshalb eine Wasservilla für uns nicht in Frage kommt. Jede Villa hat natürlich einen eigenen Zugang zum Strand. Wir waren in Villa 233 unterbracht. Nach unserem Geschmack sind die Villen ab 230 aufwärts die mit dem schönsten Strandabschnitt. Weit weg vom allgemeinen Inseltreiben. Obwohl die Insel zuletzt gut belegt war, hat man tagsüber selten Personen am Strand angetroffen. Von angrenzenden Villen bekommt man wenig mit. Die Villen sind in einem sehr guten Zustand. Man ist bemüht, den Zustand auch immer einwandfrei zu halten. So waren an einigen Villen Arbeiten am Dach im vollen Gang. Gestört haben die Arbeiten jedoch überhaupt nicht. Jeder Gast bekommt ein Fahrrad gestellt. Das ist eine sehr gute Idee! Zwar ist die Insel nicht groß, so ein Fahrrad macht das Leben auf der Insel aber noch angenehmer.

Besser geht es kaum. Es ist klar ersichtlich, dass der Service einen sehr hohen Stellenwert hat. Der Butler-Service rundet die perfekte Service-Attitüde ab. Man hat dadurch einen festen Ansprechpartner für sämtliche Belange. Der Erfüllungsgrad und die Schnelligkeit bei der Umsetzung der gestellten Wünsche ist rekordverdächtig. Danke unserem Butler "Dev" für alles! Egal wo man auf Personal trifft, man ist stets gut gelaunt und überaus freundlich. Da kann es schon mal sein, dass man sich "festquatscht" - ganz gleich mit wem und in welcher Stellung. Uns interessiert auch immer mal das Leben hinter dem Menschen, der täglich für unsere Wünsche da ist. Das Verhältnis Personal zum Gast ist relativ hoch und damit absolut auf guten Service ausgelegt. So wurde uns auch der Wunsch erfüllt, einmal "hinter die Kulissen" schauen zu dürfen. Das ist allemal nicht selbstverständlich! Wir danken hierfür noch einmal außerordentlich! Wir konnten einmal das ansehen, was dem Gast normalerweise verborgen bleibt. Wie wird Wasser gemacht, wo kommt der Strom her, wer repariert all die Dinge, die auf der Insel benötigt werden. Auch die Kontroverse Müll wurde eingehend beantwortet. Hierüber mag jeder selbst befinden, ob es gut ist oder nicht, sich einmal diese Seite anzusehen. Wir finden, es schärft die Sinne rund um den Schutz dieses Inselreichs, das es unbedingt zu erhalten gilt! Darüber dürften sich allerdings alle einig sein. Fast alles, was auf einer Insel der Malediven benötigt wird, muss herangeschafft werden. Das ist es schön zu sehen, dass das Hotel mit dem "Secret Garden" einen guten Weg eingeschlagen hat, sich selbst mit Gemüse zu versorgen.

Wir haben die Zeit genutzt um erst einmal auszuspannen. Daher können wir hierüber wenig schreiben. Auf den ersten Blick ist aber alles vorhanden, was man im Urlaub so machen kann. Für uns sehr wichtig war die Tauchbasis. Gut organisiert hat das "Dive Kingdom International" für uns gefühlt eine herausragende Stellung auf der Insel. Großräumig gestaltet lädt es auch zum Verweilen und Klönen auch nach dem Tauchgang ein. Das Personal ist auch hier sehr motiviert, dem Gast einen vollumfänglichen Service zu bieten! Vielen Dank an Cpt. Rashid und seinem Team für eure perfekte Betreuung während der Tauchgänge. @Rashid: Den Tauchplatz, der nach dir benannt ist, hat mir am besten gefallen!" Die Tauchplätze sind alle in unmittelbarer Umgebung. Die Unterwasserwelt hält hier viele Überraschungen bereit. Es lohnt sich auf jeden Fall! Das Hausriff ist auch direkt schwimmend erreichbar und bietet perfekte Möglichkeiten zum Schnorcheln. Es muss also nicht immer die Flasche auf dem Rücken sein, um Schildkröte, Hai, Rochen und Kollegen begrüßen zu können. Ganz besonderen Dank gilt unserer Tauchlehrerin Juhee, die uns mit viel Geduld und Ihrer Erfahrung wieder ein ganz schönes Stück weitergebracht hat! Wir würden uns freuen, bald wieder mit dir tauchen zu gehen. Und wer weiß, vielleicht sind wir bald wieder hier auf der Insel.... LIEBES AYADA-TEAM! VIELEN DANK FÜR DIE SCHÖNE ZEIT BEI EUCH!

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0