7 Hotelbewertungen
100 %
Weiterempfehlungen
Gesamtbewertung
6.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
6.0

Einzelbewertungen

Thomas
Weiterempfehlung
6.0
Alter 56-60
verreist als Paar
im Aug 17
Thomas
Weiterempfehlung
6.0
Alter 56-60
verreist als Paar
im Aug 17
Übernachtung in mittelalterliche Burg
Alte Burg mit nur 13 Zimmern in einem kleinen mittelalterlichen Ort, historische Wände und Einrichtungen, schöner Blick in den Ort bzw. auf den umfließenden Fluß, sehr ruhig; sehr freundliches Personal, gute Küche

Alte Burg mit nur 13 Zimmern in einem kleinen mittelalterlichen Ort, historische Wände und Einrichtungen, schöner Blick in den Ort bzw. auf den umfließenden Fluß, sehr ruhig; sehr freundliches Personal, gute Küche

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
6.0
Elke
Weiterempfehlung
5.6
Alter 70 >
verreist als Paar
im Oct 14
Elke
Weiterempfehlung
5.6
Alter 70 >
verreist als Paar
im Oct 14
Der Parador ist der Grund, um Alarcon zu besuchen
Der Parador, bzw. die alte Burg, in der er untergebracht ist, ist der eigentliche Grund um den kleinen Ort Alarcon aufzusuchen, Die mittelalterlichen Gemäuer heben sich aus der Hochebene der Mancha schon von weitem ab, sie liegen wie auf einer von Schluchten gebildeten Halbinsel. Wir haben das Hotel vor einigen Jahren schon einmal besucht, waren aber erneut begeistert. Allerdings haben Renovationen wohl eine Preiserhöhung zur Folge gehabt, die wir nicht für angemessen halten. In dem herrlichen Speisesaal, aber auch im Zimmer fühlt man sich tatsächlich in die Zeiten der Burgherren zurückversetzt. Dabei ist nicht "plüschig", alte Natursteinmauern gehen eine Verbindung mit modernem Standard ein. Die Wasserhähne im Bad sind allerdings so "schön", dass man sie mit seifigen Händen nicht bedien ... mehr
Der Parador, bzw. die alte Burg, in der er untergebracht ist, ist der eigentliche Grund um den kleinen Ort Alarcon aufzusuchen, Die mittelalterlichen Gemäuer heben sich aus der Hochebene der Mancha schon von weitem ab, sie liegen wie auf einer von Schluchten gebildeten Halbinsel. Wir haben das Hotel vor einigen Jahren schon einmal besucht, waren aber erneut begeistert. Allerdings haben Renovationen wohl eine Preiserhöhung zur Folge gehabt, die wir nicht für angemessen halten. In dem herrlichen Speisesaal, aber auch im Zimmer fühlt man sich tatsächlich in die Zeiten der Burgherren zurückversetzt. Dabei ist nicht "plüschig", alte Natursteinmauern gehen eine Verbindung mit modernem Standard ein. Die Wasserhähne im Bad sind allerdings so "schön", dass man sie mit seifigen Händen nicht bedienen kann. Begeisterung löste bei meinem Mann ein schießschartenartiges Fenster aus, das direkt über dem Bett einen herrliche Blick auf das weite Land ermöglichte.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
5.8
Zustand des Hotels
6.0
Einkaufsmöglichkeiten
3.0
Freundlichkeit
6.0
Variety Of Dishes
6.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
6.0
Sauberkeit
6.0
Verkehrsanbindung
3.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
6.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
6.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
4.0
Rezeption
6.0
Atmosphäre
6.0
Pool
0.0
Ausstattung
6.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
6.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
6.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
5.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
5.8
Dieter
Weiterempfehlung
5.2
Alter 66-70
verreist als Paar
im Apr 14
Dieter
Weiterempfehlung
5.2
Alter 66-70
verreist als Paar
im Apr 14
7 Paradores in 10 Tagen ...
7 Paradores in 10 Tagen … auf einer Rundreise ab airport Malaga, ausgewählt nach der historischen Originalität ihrer Gebäude. Kostenloser Safe, Minibar, Föhn, Kosmetikspiegel sowie ein Sortiment an Kosmetikartikeln gehört zur Grundausstattung aller Paradores. Das Frühstücksbuffet für 16,50€ ist durchweg hervorragend. (In fast allen Paradores störte jedoch das geräuschvolle Eindecken zum Mittagessen, bereits mehr als 1 Stunde vor Ablauf der Frühstückszeit) Das Abendmenü für 30,-€ ist fast immer lohnend, jedoch wiederholt sich das Menüangebot auf einer Rundreise ständig. Ca. 16,50€ für eine Flasche Wein kann in einem solchen Haus als moderat bezeichnet werden. PARADOR ALARCON (siehe Bilder) der wohl spektakulärste Parador auf unserer Rundreise. Eindrucksvolles Burggemäuer in eine ... mehr
7 Paradores in 10 Tagen … auf einer Rundreise ab airport Malaga, ausgewählt nach der historischen Originalität ihrer Gebäude. Kostenloser Safe, Minibar, Föhn, Kosmetikspiegel sowie ein Sortiment an Kosmetikartikeln gehört zur Grundausstattung aller Paradores. Das Frühstücksbuffet für 16,50€ ist durchweg hervorragend. (In fast allen Paradores störte jedoch das geräuschvolle Eindecken zum Mittagessen, bereits mehr als 1 Stunde vor Ablauf der Frühstückszeit) Das Abendmenü für 30,-€ ist fast immer lohnend, jedoch wiederholt sich das Menüangebot auf einer Rundreise ständig. Ca. 16,50€ für eine Flasche Wein kann in einem solchen Haus als moderat bezeichnet werden. PARADOR ALARCON (siehe Bilder) der wohl spektakulärste Parador auf unserer Rundreise. Eindrucksvolles Burggemäuer in einem mittelalterlichen Ort auf einer Anhöhe, faszinierend schon der Anblick aus der Ferne. Hier haben wir gegen einen Aufpreis von 25,-€ anstelle eines Standardzimmers ein sehr großzugiges Superiorzimmer im Burgturm mit einer originellen Sitznische am einzigen Turmfenster mit Ausblick auf den Ortskern bezogen. Großes Zimmer mit großzügigem Bad, Bademäntel und "Schlappen" vorhanden, dazu eine besonders umfangreiche Auswahl an Kosmetikartikeln (Haarbürste, Rasierer, Schwamm etc) 2 deutsche Fernsehsender. Ausreichen kostenlose Parkplätze vor dem Hotel. Da das Hauptrestaurant (sehr schöner, mittelalterlicher Saal) wegen Gästemangel geschlossen war, haben wir in etwa 3oom Entfernung im Restaurant "La Cabana de Alarcon" gegessen. Gute, regionale Küche, sehr freundlicher Service, Flasche Wein 10,-€ . Sehr zu empfehlen. Wegen des genannten Gästemangels gab es im Parador leider kein Frühstücksbuffet, sonder Bestellung nach Karte, was immer weniger interessant ist, besonders für den üblichen Preis. Unsere Bewertung der Gastrtonomie ist somit nur mit Vorbehalt zutreffend.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
4.3
Essen & Trinken
4.8
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
5.8
Zustand des Hotels
6.0
Einkaufsmöglichkeiten
5.0
Freundlichkeit
5.0
Variety Of Dishes
4.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
5.0
Sauberkeit
6.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
3.0
Geschmack & Qualität
4.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
6.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
5.0
Rezeption
5.0
Atmosphäre
5.0
Pool
0.0
Ausstattung
6.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
6.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
6.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
4.3
Essen & Trinken
4.8
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
5.8
Priska
Weiterempfehlung
4.6
Alter 36-40
verreist als Paar
im Apr 14
Priska
Weiterempfehlung
4.6
Alter 36-40
verreist als Paar
im Apr 14
Wohnen in einer Burg
Sehr schönes Hotel in einer Burg gelegen. Man braucht ein Auto um irgendwo hinzukommen, da das Ort doch recht abgelegen ist. Vom Hotel aus kann man aber sehr viele, schöne Wanderungen unternehmen. Das Restaurant ist schön und das Essen gut, nur die Auswahl ist eher klein. Für eine Woche definitiv zu wenig Auswahl.
Sehr schönes Hotel in einer Burg gelegen. Man braucht ein Auto um irgendwo hinzukommen, da das Ort doch recht abgelegen ist. Vom Hotel aus kann man aber sehr viele, schöne Wanderungen unternehmen. Das Restaurant ist schön und das Essen gut, nur die Auswahl ist eher klein. Für eine Woche definitiv zu wenig Auswahl.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
3.8
Service
5.0
Essen & Trinken
4.8
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
5.3
Zustand des Hotels
5.0
Einkaufsmöglichkeiten
3.0
Freundlichkeit
6.0
Variety Of Dishes
4.0
Freizeitangebot
4.0
Sauberkeit & Wäsche
5.0
Sauberkeit
5.0
Verkehrsanbindung
4.0
Sprachkenntnisse
4.0
Geschmack & Qualität
5.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
6.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
3.0
Rezeption
5.0
Atmosphäre
5.0
Pool
0.0
Ausstattung
5.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
5.0
Kompetenz
5.0
Sauberkeit
5.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
5.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
3.8
Service
5.0
Essen & Trinken
4.8
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
5.3
Oliver
Weiterempfehlung
5.5
Alter 36-40
verreist als Single
im Nov 11
Oliver
Weiterempfehlung
5.5
Alter 36-40
verreist als Single
im Nov 11
Top Hotel
Sehr schönes und stilvolles Hotel. Kleinen Burg liegt dieser Parador mit einem schönen Blick auf die Umgebung. Sehr freundliches und hilfsbereites Person. Wer die Ruhe sucht ist hier absolut richtig.
Sehr schönes und stilvolles Hotel. Kleinen Burg liegt dieser Parador mit einem schönen Blick auf die Umgebung. Sehr freundliches und hilfsbereites Person. Wer die Ruhe sucht ist hier absolut richtig.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.5
Service
5.3
Essen & Trinken
5.3
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
5.3
Zustand des Hotels
6.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
6.0
Variety Of Dishes
5.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
6.0
Sauberkeit
6.0
Verkehrsanbindung
6.0
Sprachkenntnisse
5.0
Geschmack & Qualität
5.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
5.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
5.0
Rezeption
5.0
Atmosphäre
6.0
Pool
0.0
Ausstattung
5.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
5.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
5.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.5
Service
5.3
Essen & Trinken
5.3
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
5.3
Otto
Weiterempfehlung
5.8
Alter 51-55
verreist als Paar
im Mar 10
Otto
Weiterempfehlung
5.8
Alter 51-55
verreist als Paar
im Mar 10
Eine maurische Burg aus dem 8.Jahrhundert
Der Parador von Alarcon ist eine kleine, aber feine Anlage. Während die Standardzimmer in der normalen Burganlage sind, befinden sich die höherwertigen Zimmer im Turm der Anlage.

An der Rezeption unbedingt den Schlüssel für die Wehranlage geben lassen. Auf dieser Mauer oben kann man die Burg fast ganz umrunden und in alle Richtungen Ausschau halten

Ersatunlich, dass die Küche für so wenige Gäste auf so hohem Niveau ist. Auch wenn es kein Frühstücksbuffet gibt, muß man auf nichts verzichten. Ob frisch gepreßter O-saft, Eierspeisen aller Art, oder auch die scharfen kleinen spanischen Würstchen, kein Wunsch bleibt unerfüllt. Von den "normalen" Frühstückszutaten wie verschiedene Brotsorten, Obst etc. ganz zu schweigen. Nachdem der Speisesaal zwar hinreichend Platz für die ... mehr
Der Parador von Alarcon ist eine kleine, aber feine Anlage. Während die Standardzimmer in der normalen Burganlage sind, befinden sich die höherwertigen Zimmer im Turm der Anlage.

An der Rezeption unbedingt den Schlüssel für die Wehranlage geben lassen. Auf dieser Mauer oben kann man die Burg fast ganz umrunden und in alle Richtungen Ausschau halten

Ersatunlich, dass die Küche für so wenige Gäste auf so hohem Niveau ist. Auch wenn es kein Frühstücksbuffet gibt, muß man auf nichts verzichten. Ob frisch gepreßter O-saft, Eierspeisen aller Art, oder auch die scharfen kleinen spanischen Würstchen, kein Wunsch bleibt unerfüllt. Von den "normalen" Frühstückszutaten wie verschiedene Brotsorten, Obst etc. ganz zu schweigen. Nachdem der Speisesaal zwar hinreichend Platz für die Gäste bietet, ist eben kein Platz mehr für den Aufbau des Buffets.

Man fühlt sich wirklich wie ein Ritter aus dem Mittelalter. Allein die Zufahrt zum Parador erweckt das Gefühl, jahrhunderte zurückversetzt zu sein

Wir hatten Zimmer 104 im Turm ganz oben. Das Zimmer ist riesig, mit Himmelbett und offenem Badezimmer. Der Ausblick war phantatisch!

Das Personal ist ausgesprochen freundlich und hilfsbereit. Problemlos hat man mir mit einem Lan-Kabel ausgeholfen, weil im Turm der wlan-Empfang etwas "mau" war.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
6.0
Volkrat
Weiterempfehlung
5.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Sep 06
Volkrat
Weiterempfehlung
5.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Sep 06
Parador Alarcon zu empfehlen
Eines der wohl besten Parador Hotels mit wenig Zimmern aber sehr schönen Ausblick aus den Türmen selbst die kleineren Zimmer sind sehr gut eingerichtet. Wer Trubel sucht in diesem Ort ist hier falsch. Im Ort gibt es 3 Bars und 2 Restaurants welches vor dem Parador ca 100 m sehr zu empfehlen ist. Typisch spanische Küche keine Touristenküche und wer viel Hunger hat dem empfehle ich das T-Bone Steak da haben 2 Personen und der Dorfhund was davon so gross ist es meines hatte ca 1, 5 kg für 18, 00 € inkl Salat und Beilagen der Hauswein kostet 4, 00 € der Liter.
Eines der wohl besten Parador Hotels mit wenig Zimmern aber sehr schönen Ausblick aus den Türmen selbst die kleineren Zimmer sind sehr gut eingerichtet. Wer Trubel sucht in diesem Ort ist hier falsch. Im Ort gibt es 3 Bars und 2 Restaurants welches vor dem Parador ca 100 m sehr zu empfehlen ist. Typisch spanische Küche keine Touristenküche und wer viel Hunger hat dem empfehle ich das T-Bone Steak da haben 2 Personen und der Dorfhund was davon so gross ist es meines hatte ca 1, 5 kg für 18, 00 € inkl Salat und Beilagen der Hauswein kostet 4, 00 € der Liter.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
1.8
Service
5.7
Essen & Trinken
5.5
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
6.0
Einkaufsmöglichkeiten
1.0
Freundlichkeit
6.0
Variety Of Dishes
5.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
6.0
Sauberkeit
6.0
Verkehrsanbindung
2.0
Sprachkenntnisse
5.0
Geschmack & Qualität
5.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Restaurants in der Nähe
2.0
Rezeption
6.0
Atmosphäre
6.0
Pool
0.0
Ausstattung
6.0
Behindertenfreundlich
6.0
Freizeitmöglichkeiten
2.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
6.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
6.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
1.8
Service
5.7
Essen & Trinken
5.5
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
6.0