7 Hotelbewertungen
67 %
Weiterempfehlungen
Gesamtbewertung
3.7
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.5
Essen & Trinken
5.5
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
4.5

Einzelbewertungen

Sina
Weiterempfehlung
5.0
Alter 26-30
verreist als Paar
im Mar 19
Sina
Weiterempfehlung
5.0
Alter 26-30
verreist als Paar
im Mar 19
Schönes Hotel
Schönes Hotel im Jungle von Tulum. Super Lage im Süden von Tulum Beach. Ruhige Lage. Schöner Strandabschnitt. Nicht weit bis ins Geschehen von Tulum. Super Frühstück und zuvorkommender Service.

Zimmer sind etwas dunkel aber dennoch schön.

Schönes Hotel im Jungle von Tulum. Super Lage im Süden von Tulum Beach. Ruhige Lage. Schöner Strandabschnitt. Nicht weit bis ins Geschehen von Tulum. Super Frühstück und zuvorkommender Service.

Zimmer sind etwas dunkel aber dennoch schön.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
4.0
Jürgen
Weiterempfehlung
5.0
Alter 31-35
verreist als Paar
im Nov 18
Jürgen
Weiterempfehlung
5.0
Alter 31-35
verreist als Paar
im Nov 18
Neues und modernes Hotel in Tulum
Sehr schönes und ideal gelegenes Hotel direkt am Meer in Tulum. Freundliches und aufmerksames Personal mit gutem Service.

Sehr leckeres Frühstück und vor allem eine große Auswahl an verschiedenen Speisen stehen schon am Morgen zur Verfügung. Ich kannnur empfehlen, dass man das Frühstück gleich bei der Zimmerreservierung mit bucht. Abendessen kann ich ebenfalls im Hotel dazugehörigen Restaurant „Qeumare“ empfehlen. (Bei vorderer Hotelbar/Rezeption)

Die Lage spricht ganz klar für das Hotel. Direkt am Strand gelegen und zu gleich am schöneren Strandabschnitt bei Kilometer 10.

Wir haben die Tierra Suite gebucht mit Pool. Das Zimmer wirkt sehr modern und schön. Allerdings reicht es nicht ganz für die volle Punktzahl aufgrund der folgenden Punkte: -Keine Mini ... mehr
Sehr schönes und ideal gelegenes Hotel direkt am Meer in Tulum. Freundliches und aufmerksames Personal mit gutem Service.

Sehr leckeres Frühstück und vor allem eine große Auswahl an verschiedenen Speisen stehen schon am Morgen zur Verfügung. Ich kannnur empfehlen, dass man das Frühstück gleich bei der Zimmerreservierung mit bucht. Abendessen kann ich ebenfalls im Hotel dazugehörigen Restaurant „Qeumare“ empfehlen. (Bei vorderer Hotelbar/Rezeption)

Die Lage spricht ganz klar für das Hotel. Direkt am Strand gelegen und zu gleich am schöneren Strandabschnitt bei Kilometer 10.

Wir haben die Tierra Suite gebucht mit Pool. Das Zimmer wirkt sehr modern und schön. Allerdings reicht es nicht ganz für die volle Punktzahl aufgrund der folgenden Punkte: -Keine Minibar im Zimmer -Kalte Böden-keine Patschen (eher bei Frauen zu erwähnen) -Der „Gemütlichkeitsfaktor“ fehlt etwas im Zimmer Ebenfalls möchte ich noch erwähnen, dass kein Fernseher vorhanden war, was uns jetzt nicht gestört hat.

Super freundliches Service. In der ersten Nacht ist immer wieder die Pumpe (alle 15-20 Minuten) für die Pools angesprungen, was unsere erste Nacht sehr kurz machte. Nach kurzer Info und großen Bemühungen der Rezeption, konnte das Problem gelöst werden. Im großen und Ganzen sind alle sehr, sehr freundlich und zuvorkommend vom Zimmerservice bis zum Barkeeper.

Das einzige Manko, ist das fehlende Fitnessstudio. Allerdings werden in der gegenüberliegenden SPA-Einrichtung, welche eigens geführt wird, Yoga-Stunden gegen einen Aufpreis angeboten, aber nur an drei Tagen der Woche. Ein Wellness-Programm war bei unserem Aufenthalt inkludiert. Für die Massagen werden allerdings sehr hohe Preise verlangt, welche bei $240-$280/80-90 Minuten liegen.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
5.0
Vanessa
1.0
Alter 41-45
verreist als Paar
im Oct 17
Vanessa
1.0
Alter 41-45
verreist als Paar
im Oct 17
Sehr schön, aber teuer
Hotel ist sehr sauber und schön. Leider viel zu teuer für das was man bekommt. Alles was man extra will, wird teuer verrechnet. Schade und hinterlässt einen faden Beigeschmack!

Hotel ist sehr sauber und schön. Leider viel zu teuer für das was man bekommt. Alles was man extra will, wird teuer verrechnet. Schade und hinterlässt einen faden Beigeschmack!

weniger
Hotel allgemein
1.5
Lage und Umgebung
1.0
Service
1.0
Essen & Trinken
1.0
Sport & Unterhaltung
1.0
Zimmer
1.0
Zustand des Hotels
2.0
Einkaufsmöglichkeiten
1.0
Freundlichkeit
1.0
Variety Of Dishes
1.0
Freizeitangebot
1.0
Sauberkeit & Wäsche
1.0
Sauberkeit
2.0
Verkehrsanbindung
1.0
Sprachkenntnisse
1.0
Geschmack & Qualität
1.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
1.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Restaurants in der Nähe
1.0
Rezeption
1.0
Atmosphäre
1.0
Pool
0.0
Ausstattung
1.0
Behindertenfreundlich
1.0
Freizeitmöglichkeiten
1.0
Kompetenz
1.0
Sauberkeit
1.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
1.0
Entfernung zum Strand
1.0
Hotel allgemein
1.5
Lage und Umgebung
1.0
Service
1.0
Essen & Trinken
1.0
Sport & Unterhaltung
1.0
Zimmer
1.0
Oliver
Weiterempfehlung
5.0
Alter 31-35
verreist als Single
im Dec 15
Oliver
Weiterempfehlung
5.0
Alter 31-35
verreist als Single
im Dec 15
Schönes Beach Resort
Das Hotel liegt direkt am Strand, man muss lediglich ein paar Meter gehen und schon ist man mitten am Strand. Das Resort ist sehr grün gehalten und gepflegt. Ansonsten entspricht es eigentlich ganz den Erwartungen, die man an ein solches Resort hat.

Das Hotel liegt direkt am Strand, man muss lediglich ein paar Meter gehen und schon ist man mitten am Strand. Das Resort ist sehr grün gehalten und gepflegt. Ansonsten entspricht es eigentlich ganz den Erwartungen, die man an ein solches Resort hat.

weniger
Hotel allgemein
5.3
Lage und Umgebung
3.4
Service
5.0
Essen & Trinken
5.8
Sport & Unterhaltung
5.7
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
6.0
Einkaufsmöglichkeiten
2.0
Freundlichkeit
5.0
Variety Of Dishes
6.0
Freizeitangebot
5.0
Sauberkeit & Wäsche
6.0
Sauberkeit
6.0
Verkehrsanbindung
1.0
Sprachkenntnisse
5.0
Geschmack & Qualität
5.0
Strand
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
4.0
Rezeption
5.0
Atmosphäre
6.0
Pool
6.0
Ausstattung
5.0
Behindertenfreundlich
4.0
Freizeitmöglichkeiten
4.0
Kompetenz
5.0
Sauberkeit
6.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
4.0
Entfernung zum Strand
6.0
Hotel allgemein
5.3
Lage und Umgebung
3.4
Service
5.0
Essen & Trinken
5.8
Sport & Unterhaltung
5.7
Zimmer
5.0
Olli
Weiterempfehlung
5.7
Alter 36-40
verreist als Paar
im Jan 15
Olli
Weiterempfehlung
5.7
Alter 36-40
verreist als Paar
im Jan 15
Kein Paradies mehr
nun zum dritten Mal dort. Leider ist von der Idylle wenig übrig geblieben. Früher Paradies für Individualisten, mittlerweile tägliche DJ-Housebeschallung am Strand und vermeintliche Models, die sich dort "Fremdsonnen". Die Anlage ist nach wie vor traumhaft, wir werden aber wohl nicht mehr zurückkehren...

nun zum dritten Mal dort. Leider ist von der Idylle wenig übrig geblieben. Früher Paradies für Individualisten, mittlerweile tägliche DJ-Housebeschallung am Strand und vermeintliche Models, die sich dort "Fremdsonnen". Die Anlage ist nach wie vor traumhaft, wir werden aber wohl nicht mehr zurückkehren...

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.6
Service
6.0
Essen & Trinken
4.8
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
6.0
Einkaufsmöglichkeiten
6.0
Freundlichkeit
6.0
Variety Of Dishes
6.0
Freizeitangebot
6.0
Sauberkeit & Wäsche
6.0
Sauberkeit
6.0
Verkehrsanbindung
5.0
Sprachkenntnisse
6.0
Geschmack & Qualität
4.0
Strand
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
6.0
Rezeption
6.0
Atmosphäre
3.0
Pool
6.0
Ausstattung
6.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
5.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
6.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
6.0
Entfernung zum Strand
6.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.6
Service
6.0
Essen & Trinken
4.8
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Olli
Weiterempfehlung
5.1
Alter 36-40
verreist als Paar
im Jan 13
Olli
Weiterempfehlung
5.1
Alter 36-40
verreist als Paar
im Jan 13
Perfekt - bis auf die Cocktails
wir waren im Januar im Be Tulum Hotel und unsere hohen Erwartungen wurden absolut erfüllt/übertroffen. Die Anlage ist sehr privat, der Strand traumhaft und Menschenleer. Die Anlage ist sehr gepflegt, die Zimmer groß und sauber, das Personal ausgesprochen freundlich. Die Fotos auf der Hotelhomepage (Strand, Zimmer,usw.) entsprechen der Wahrheit. Wir haben mehrere Hotels in Tulum getestet, das Be Tulum ist der absolute Sieger!!! Kleines Manko: mit Cocktailmixen haben sie es dort nicht so - also lieber Bier, Softdrinks oder Wein bestellen

wir waren im Januar im Be Tulum Hotel und unsere hohen Erwartungen wurden absolut erfüllt/übertroffen. Die Anlage ist sehr privat, der Strand traumhaft und Menschenleer. Die Anlage ist sehr gepflegt, die Zimmer groß und sauber, das Personal ausgesprochen freundlich. Die Fotos auf der Hotelhomepage (Strand, Zimmer,usw.) entsprechen der Wahrheit. Wir haben mehrere Hotels in Tulum getestet, das Be Tulum ist der absolute Sieger!!! Kleines Manko: mit Cocktailmixen haben sie es dort nicht so - also lieber Bier, Softdrinks oder Wein bestellen

weniger
Hotel allgemein
3.5
Lage und Umgebung
5.8
Service
5.5
Essen & Trinken
5.5
Sport & Unterhaltung
4.3
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
6.0
Einkaufsmöglichkeiten
5.0
Freundlichkeit
6.0
Variety Of Dishes
4.0
Freizeitangebot
4.0
Sauberkeit & Wäsche
6.0
Sauberkeit
6.0
Verkehrsanbindung
6.0
Sprachkenntnisse
4.0
Geschmack & Qualität
6.0
Strand
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Restaurants in der Nähe
6.0
Rezeption
6.0
Atmosphäre
6.0
Pool
6.0
Ausstattung
6.0
Behindertenfreundlich
1.0
Freizeitmöglichkeiten
6.0
Kompetenz
6.0
Sauberkeit
6.0
Kinderbetreuung
1.0
Größe Badezimmer
6.0
Entfernung zum Strand
6.0
Hotel allgemein
3.5
Lage und Umgebung
5.8
Service
5.5
Essen & Trinken
5.5
Sport & Unterhaltung
4.3
Zimmer
6.0
Karen
Weiterempfehlung
5.2
Alter 36-40
verreist als Paar
im Mar 11
Karen
Weiterempfehlung
5.2
Alter 36-40
verreist als Paar
im Mar 11
Einsames Boutique-Hotel nahe Naturschutzgebiet
Das Be Tulum ist ein Boutique-Hotel mit 20 Suiten in Tulum, ca 15-20km südlich der archäologischen Stätte. Einen guten Eindruck vom Design bekommt man wenn man sich die Internetseite des Hotels ansieht. Diese suggeriert jedoch mehr Größe als tatsächlich vorhanden ist. Der Pool ist vielleicht 2,5 x4 m. Und auch das offene Restaurant ist klein und bietet innen Platz für ca 6 Tische zzgl. den Außenbereich. Wir persönlich würden es als Öko-Hotel einstufen, da es Elektrizität nur über Generatoren und nur Meerwasser gibt. Es liegt mit einer Reihe anderer kleiner Hotels und Restaurants perlschnuratig aufgereiht zwischen Strand und einer einzigen Strasse. Von der Strasse sind die Gebäude kaum auszumachen. Aber man kann am Strand kilometerlang flanieren. Die Anlage ist sehr gepflegt udn auch das Z ... mehr
Das Be Tulum ist ein Boutique-Hotel mit 20 Suiten in Tulum, ca 15-20km südlich der archäologischen Stätte. Einen guten Eindruck vom Design bekommt man wenn man sich die Internetseite des Hotels ansieht. Diese suggeriert jedoch mehr Größe als tatsächlich vorhanden ist. Der Pool ist vielleicht 2,5 x4 m. Und auch das offene Restaurant ist klein und bietet innen Platz für ca 6 Tische zzgl. den Außenbereich. Wir persönlich würden es als Öko-Hotel einstufen, da es Elektrizität nur über Generatoren und nur Meerwasser gibt. Es liegt mit einer Reihe anderer kleiner Hotels und Restaurants perlschnuratig aufgereiht zwischen Strand und einer einzigen Strasse. Von der Strasse sind die Gebäude kaum auszumachen. Aber man kann am Strand kilometerlang flanieren. Die Anlage ist sehr gepflegt udn auch das Zimmer sehr sauber, aber das Zimmer ist leider sehr, sehr dunkel, da es nur schwache LED-Beleuchtung gibt. In unserem Hotelpreis war Frühstück eingeschlossen.

Wir waren in diesem Hotel nach 3 Wochen Reise durch Mexiko (Mitewagen in Baja Claifornia, Baden auf Isla Mujerese udn Rundreise Yucatan). Ursprünglich wollten wir 3 Tage bleiben, waren dann aber froh, dass es nur 2 Tage waren. Im Verhältnis zu allen anderen Hotels war dieses deutlich überteuert. Das mag an der Lage und relativ geringen Touristenmenge und fehlenden Infrastruktur liegen + dem eher jungen und hippen Klientel aus Amis. Aber wir empfanden es als unverhältbnismäßig. Zum Baden war es traumhaft, aber viel mehr lässt sich ohne größere Organisation vom Hotel aus nicht unternehmen (Taxi oder zumindest Fahrrad scheint nötig). Wer eher Robinson sucht für den ist das Hotel toll. Ansonsten hat uns aber das Aluxes, Isla Mujeres, besser gefallen- obwohl hier Äpfel und Birnen verglichen werden. Plus: es gibt zu bedenken, dass die Fahrt nach Cancun zum Flughafen ca. 2 Stunden benötigt und bis zu 100 USD kosten kann.

Wir waren zunächst überrascht ob der hohen Preise im Hotel, die doppelt so hoch sind wie im Rest von Mexiko. Aber das Essen war sehr gut, Fusionsküche mit wenigen mexikanischen Anklängen. Zum Frühstück werden selbstgebackenen Brötchn und Croissonts mit Butter und Marmelade gereicht. Dazu darf man aus einem Menü ein weiteres Gericht wählen, Omelett, Obstteller oder, oder, oder. Falls man dann tatsächlich noch nicht satt sein sollte, kann man gegen Aufpreis weiter bestellen. Aber die Portionen sind riesig!!!! Mittags bis 17 Uhr werden auf der karte Snacks angeboten, dies haben wir nicht genutzt. Da es in der Nähe des Hotels eigentlich keine Restaurants (außer den anderen Hotels, die aber zumeist Pizza anboten) gab, waren wir beide Abende im Hotel. Das Essen war sehr schmackhaft. Insbesondere die Fisch- und Meeresfrüchtegerichte haben einen sehr guten Eindruck hinterlassen. Bei usn würde das Restaurant wahrscheinlich der "kreativen Küche" zugeordnet werden. Wenn man sich die Darstellung im Internet betrachtet, bekommt man einen ganz guten Eindruck, wobei die Aufnahmen perspektivisch mehr Größe suggerieren

Der Strand ist wunderschön und karibisch mit Plamen und wellenumtost (gut zum Baden, aber vielleicht nicht unbedingt für sher kleine Kinder). Die Hotels machen ihre Strandabschnitte entsprechend sauber. Am Strand gibt es große Matratzen mit und ohnen Schatten (siehe Internetseite). Es gibt in der Nähe zwar weitere kleine Hotels, aber in Fußnähe gibt es sonst nicht wirklich Restaurants oder Shops. Aber man kann sich unseres Wissens Fahrräder im Hotel leihen, und die 5-6 Kilometer Richtung Tulum fahren -oder halt mit dem Taxi. Der Sian Kaan Nationalpark müsste sich laut Karte nahezu unmittelbar anschließen, aber wir haben es nicht genutzt, da wir nur 2 Nächte im Hotel waren.

Die Zimmer sind groß, aber leider abends sehr, sehr dunkel. Die zwei verglasten Seiten helfen abends nicht mehr bei der Beleuchtung... Wir hatten ein sog. Jungle-Suite: es ist ein großer Raum mit 2 Lounge-Stühlem, einem Couchtisch, einem sehr großen Doppelbett udn einer Wand mit Waschbeken und Kleiderstange. Separat die Toilette und separat die große Dusche mit Aussendusche. Zusätzlich gibt es vor der einen Glaswand ein kleines Badebecken, zwei Liegestühle und eine Hängematte. Aber diese liegen direkt am kleinen Weg und mit ein paar Büschen abgegrenzt. ich habe nie jemanden aussen sitzen oder baden gesehen... Was uns am Zimmer gestört hat, ist zum einen die sehr schwache Beleuchtung (nur das Leselicht gab wirklich punktuelle stärkeres Licht) und dass es nur Salzwasser zum Waschen gab. Sowohl zum Händewaschen und Duschen steht nur Salzwasser zur Verfügung, so dass wir uns die ganze Zeit klebrig gefühlt haben.

Das gesamte Team ist sehr jung (20-max. 35 Jahre alt). Mit Englisch kam man sehr gut zurecht, alle sind sehr freundlich. Die Zimmer wurden 2-mal täglich gereinigt.

Allzu viel können wir hierzu nicht sagen: das Meer ist toll, der Strand lädt zum Strandspaziergang udn Joggen ein. Eine paar Hotels weiter befindet sich ein "Wassersportcenter" wo wir Kite-Surfer beobachtet haben. Es ist alles sehr ruhig und beschaulich mit relativ wenig Leuten, da die Hotels alle klein sind. Es gibt einen kleinen Pool, aber ich gehe davon aus, mit Meerwasser. Im Hotel wurde zu unserer Zeit 1x Strandkino angeboten (The Shining). Hierfür wurde am Strand eine Leinwand aufgebaut. Laut Tafel am Strand soll es auch 2 Tage die Woche Live-Musik geben.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
4.0