12 Hotelbewertungen
33 %
Weiterempfehlungen
Gesamtbewertung
3.0
Hotel allgemein
1.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
2.0
Essen & Trinken
1.0
Sport & Unterhaltung
1.0
Zimmer
1.0

Einzelbewertungen

Susanne
4.0
Alter 56-60
verreist als Freunde
im Oct 18
Susanne
4.0
Alter 56-60
verreist als Freunde
im Oct 18
Günstige Lage, Hotel na ja, Preis o.k.
Kleines Hotel für nicht allzu hohe Ansprüche, kleines Frühstück, kleiner Swimmingpool meist im Schatten, Service bescheiden

Meer: keine 5 Minuten entfernt Busstation: 5 Minuten entfernt Lokale: 5 Minuten entfernt Ortszentrum: etwa 10 Minuten entfernt Transfer vom/zum Flughafen (mit Zwischenstationen bei anderen Hotels) 1 - eineinhalb Stunden Ausflugsziele: mit Bussen leicht erreichbar, Buszentrum ist in Fira, wo man umsteigt, Fahrzeit bis Fira ca. 30 Minuten nach Akrotiri nicht über Fira, beim Umsteigen Wartezeit zu Fuß: auf den Berg (Sellada, Messa Vuno mit Ausgrabungen Alt-Thera: vom Hotel aus 1 Stunde bis zum Kassenhüttchen vom Sattel auf den Profitis Ilias 2 Stunden Profitis Ilias - Pirgos 1 Stunde), zum Kap Exomitis (antike Gräber, nette Lokale über dem kleinen Hafen) 1 Stu ... mehr
Kleines Hotel für nicht allzu hohe Ansprüche, kleines Frühstück, kleiner Swimmingpool meist im Schatten, Service bescheiden

Meer: keine 5 Minuten entfernt Busstation: 5 Minuten entfernt Lokale: 5 Minuten entfernt Ortszentrum: etwa 10 Minuten entfernt Transfer vom/zum Flughafen (mit Zwischenstationen bei anderen Hotels) 1 - eineinhalb Stunden Ausflugsziele: mit Bussen leicht erreichbar, Buszentrum ist in Fira, wo man umsteigt, Fahrzeit bis Fira ca. 30 Minuten nach Akrotiri nicht über Fira, beim Umsteigen Wartezeit zu Fuß: auf den Berg (Sellada, Messa Vuno mit Ausgrabungen Alt-Thera: vom Hotel aus 1 Stunde bis zum Kassenhüttchen vom Sattel auf den Profitis Ilias 2 Stunden Profitis Ilias - Pirgos 1 Stunde), zum Kap Exomitis (antike Gräber, nette Lokale über dem kleinen Hafen) 1 Stunde, zum Gavrilosberg oder nach Emborio ebenfalls 1 Stunde.

Unser Zimmer lag im Erdgeschoß am Swimmingpool, vor dem Eingang war eine Terrasse mit Tisch und 2 Sesseln und einem auf einer Seite abgebrochenen, daher leicht schief hängenden Wäscheständer für die Badesachen. Über diese Terrasse führte der Zugang zu 3 Zimmern im Obergeschoß, von denen zeitweise 2 bewohnt waren, also gingen manchmal Fremde über unsere Terrasse. Noch dazu war unter der Stiege zu den oberen Zimmern ein aus Holzlatten eingebauter Lagerraum für die Hotelwäsche, sodass dort immer wieder jemand herumwerkte und Lärm machte. In der ersten Woche unseres Aufenthalts weckte uns das Klappern von Vorhangschloss, Holztür etc. und dann noch das Reden der Zimmerfrau mit der Hotelbesitzerin um 7:30h. In der 2. Woche machten die Mitglieder der Besitzerfamilie die Zimmer und hatten den ganzen Tag über immer wieder in diesem Lager zu tun. Einmal bat ich die Tochter der Chefin um ein neues Handtuch - eines war ins Wasser in der Duschtasse gefallen -, worauf sie mir sagte, es gäbe nur ein Handtuch pro Tag. Später (sie hatte vielleicht ihre Mutter gefragt) tauschte sie es dann doch noch aus. Das Zweibettzimmer war durch die Überdachung der Terrasse etwas finster. Man konnte zwar Tür und Fenster offen lassen, dann konnten aber Vorbeigehende hereinschauen. Wir hatten 2 getrennte Betten, 1 Nachttischchen, eine kleine Holzbank und ein Fernsehtischchen mit Flachbildfernseher 2 Sessel als Ablage (z.B. für den Koffer, der sonst nur auf dem Boden Platz gehabt hätte) haben wir uns noch organisiert. Allgemein fehlten Ablageflächen und Wandhaken. Innen an der Badezimmertür waren 2 Haken (für 2 Hand- und Badetücher?). Das Bad im Hintergrund des Zimmers und ohne Fenster, in der Längsrichtung durch eine etwa 7cm hohe Abgrenzung geteilt, enthielt WC und Dusche (ohne Duschvorhang, aber mit alten Ansätzen einer Aufhängung) und war nach dem Duschen ganz nass, von der Duschtasse rann das Wasser sehr langsam ab. Das Waschbecken, eine trendige Porzellanschüssel stand außerhalb des Badezimmers auf einem dicken Holzbrett, darunter der Kühlschrank, daneben der Kasten, in einem mit einer Dekoration aus Seilen vom Zimmer abgetrennten Bereich. Leider war das Waschbecken so hoch, dass man sich beim Zähneputzen auf die Zehen stellen musste, und leider war die Seildekoration nicht blickdicht, sodass man sich nicht ungestört waschen konnte. Die Wand zwischen Bad und Zimmer war bis in ca. 1m Höhe feucht. Die Betten waren gut. Im Obergeschoß des Hotels gab es Zimmer mit 2 Etagen, verbunden durch eine kleine eiserne Wendeltreppe. Im unteren Raum war ein Bett, Tisch und Sessel, das Bad, eine Einheit hatte eine große Terrasse, vor der allerdings die Hotelwäsche getrocknet wurde im oberen (kleinen, niedrigen) Raum mit kleinem Fenster standen 3 Betten. Wie soll sich eine Familie da wohl verteilen? Beide Räume waren ziemlich dunkel.

Das inkludierte Frühstück bestand aus 2 Scheiben Toastbrot (zum selber Toasten), 1 - 2 Päckchen Butter (je nachdem, wer das Frühstück servierte), 1 - 2 Päckchen Marmelade, 0 - 2 halbe Scheiben Pseudoschinken, 1 - 3 halbe (bzw. Viertel-) Scheiben Käse, gekochtem Ei oder Spiegelei. Süßen Orangen(?)saft und Kaffee konnte man sich selbst nehmen. Auch Cornflakes gab es, dazu - jedoch in den letzten Tagen (MItte Oktober) keine Milch mehr sondern nur kleine Kaffeeobersdöschen. Auf Wunsch gab es noch zusätzliches Toastbrot. Ein nasses Handtuch wurde nur zögernd durch ein frisches ersetzt (siehe unten: Zimmer). Als wir am Tag vor der Abreise noch keine Information über die Abholung hatten, vertröstete uns die Juniorchefin auf den Abend bzw. nächsten Morgen. Am nächsten Morgen war sie nicht da. Die Seniorchefin war für e-mail nicht zuständig. Wir baten sie, beim örtlichen Reiseleiter anzurufen. Seine Telefonnummer begann auf der Karte, die er uns gegeben hatte, mit 0030 - da meinte die Seniorchefin, mit ihrem Handy könne sie keine 00-Nummern wählen... Schließlich verband sie uns doch mit ihm, und wir erfuhren Abholort und -zeit. Wir wollten für unseren Rückflug die Boardingpässe ausdrucken, ohne die wir bei LaudaMotion pro Person 20,-? bezahlen hätten müssen. Da es in unserem Hotel so mühsam war, zusätzliche Wünsche erfüllt zu bekommen, fragten wir im Hotel Meltemi, wo auch unsere Begrüßungstreffen stattgefunden hatte. Ich durfte dort den PC benützen, und die sehr freundliche Rezeptionistin druckte uns die Boardingpässe aus.

Kleiner Pool, meist im Schatten, vom Seniorchef fleißig gereinigt, im kleinen Hof, mit Sonnenliegen. Kein Entertainment.

weniger
Hotel allgemein
0.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
0.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Andreas
1.0
Alter 56-60
verreist als Paar
im Sep 18
Andreas
1.0
Alter 56-60
verreist als Paar
im Sep 18
Nach dem Lesen meiner Beurteilung einfach schlecht
Wenn man vorher weis,was auf einen zukommt,dann würden wahrscheinlich nur wenige Durchgangstouris diese billige Absteige zum schlafen und nicht mehr nutzen.Und kommt mir nicht immer mit dem Spruch:für griechische Verhältnisse und Standard.....auch ich muß sehr hart für mein Geld schaffenUnd Urlaub sollte schön und zufrieden.Da kann man wenigstens ein gescheites Frühstück und ordentliche Zimmer mit einer ordentl.Dusche erwarten!! Wenn das allerdings schon zu viel verlangt ist,verzichte ich in Zukunft lieber auf Auslandsreisen nach Griechenland,obwohl wir bisher in anderen südlichen Ländern erfahren haben,das es auch für kleines Geld viel,viel besser geht,als in diesem ,,Hotel''

Das ist kein Frühstück,nicht mal eine Schulspeisung ! Microwelleneier,HALBE Scheibe Wurst,kaltes Kaffe ... mehr
Wenn man vorher weis,was auf einen zukommt,dann würden wahrscheinlich nur wenige Durchgangstouris diese billige Absteige zum schlafen und nicht mehr nutzen.Und kommt mir nicht immer mit dem Spruch:für griechische Verhältnisse und Standard.....auch ich muß sehr hart für mein Geld schaffenUnd Urlaub sollte schön und zufrieden.Da kann man wenigstens ein gescheites Frühstück und ordentliche Zimmer mit einer ordentl.Dusche erwarten!! Wenn das allerdings schon zu viel verlangt ist,verzichte ich in Zukunft lieber auf Auslandsreisen nach Griechenland,obwohl wir bisher in anderen südlichen Ländern erfahren haben,das es auch für kleines Geld viel,viel besser geht,als in diesem ,,Hotel''

Das ist kein Frühstück,nicht mal eine Schulspeisung ! Microwelleneier,HALBE Scheibe Wurst,kaltes Kaffeewasser,aber das schlimmste-Rezeption,Büro und Frühstücksraum sind so miteinander verschmolzen das man dort während des eig.Frühstücks gleich mitarbeiten kann-einfach unmöglich,so etwas zu zulassen !!

Einrichtung und Dusche völlig desolat,abgewohnt und kaputt,kein Tisch,kein Stuhl im Zimmer,TV nur griechisch-im mod.Zeitalter der Kommunkation einfach nur erbärmlich,vieles verrostet,nach dem Duschen schwimmt es und man hat mit dem trocknen des Bodens immer schön Arbeit,auch im Urlaub-einfach damit man sich auch im Urlaub nicht einfach auf die faule Haut legt!!!

Haben Tage gebraucht,um uns ein anderes Zimmer anzubieten-dann wollten wir nicht mehr,um Abfahrtszeiten für den Bus shattle haben wir uns selbst bemühen müssen

Poolanlage soweit in Ordnung

weniger
Hotel allgemein
1.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
2.0
Essen & Trinken
1.0
Sport & Unterhaltung
1.0
Zimmer
1.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
1.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
2.0
Essen & Trinken
1.0
Sport & Unterhaltung
1.0
Zimmer
1.0
Bernhard
Weiterempfehlung
4.0
Alter 66-70
verreist als Paar
im Sep 18
Bernhard
Weiterempfehlung
4.0
Alter 66-70
verreist als Paar
im Sep 18
Bescheiden aber okay
Nette saubere Anlage, die Zimmer sehr hellhörig; Frühstück bescheiden, aber man konnte immer nach bekommen; das war für uns anfangs etwas ungewöhnlich, aber dann fanden wir das okay. Denn sonst laden sich die Gäste oft den Teller randvoll und lassen dann wieder vieles stehen, was weggeworfen werden muss. So war es ein sparsamer ökologisch wertvoller Beitrag zur Vermeidung der Vernichtung wertvoller Lebensmittel. Wir waren immer genügend satt!

Keine Möglichkeit die Handtücher beim Waschbecken aufzuhängen die Duschtücher hatten keine Schlaufen das Duschwasser ist nur sehr langsam abgeronnenwenn man die Türe von innen absperren wollte hatte man kein Licht (Strom aus)

Freundliches Personal!

Nette saubere Anlage, die Zimmer sehr hellhörig; Frühstück bescheiden, aber man konnte immer nach bekommen; das war für uns anfangs etwas ungewöhnlich, aber dann fanden wir das okay. Denn sonst laden sich die Gäste oft den Teller randvoll und lassen dann wieder vieles stehen, was weggeworfen werden muss. So war es ein sparsamer ökologisch wertvoller Beitrag zur Vermeidung der Vernichtung wertvoller Lebensmittel. Wir waren immer genügend satt!

Keine Möglichkeit die Handtücher beim Waschbecken aufzuhängen die Duschtücher hatten keine Schlaufen das Duschwasser ist nur sehr langsam abgeronnenwenn man die Türe von innen absperren wollte hatte man kein Licht (Strom aus)

Freundliches Personal!

weniger
Hotel allgemein
0.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
0.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Isabella
2.0
Alter 36-40
verreist als Familie
im Mai 17
Isabella
2.0
Alter 36-40
verreist als Familie
im Mai 17
Fotos täuschen - schmudeliges altes Hotel!
Hatten dieses Hotel als Transferhotel bei Hin und Rückreise nach Naxos! ....und es war schrecklich, bei Tui als 3 Stern bewertet, wie es dazu kommen kann ist mir ein Rätsel!! Einzig die Dame an der Rezeption war nett und bemüht. Hatten 2 verschiedene Zimmer, jeweils finstere Kammern - das was man nicht von einem Urlaub erwartet! Die Fotos täuschen extrem! Die Kochplatten verrostet, vieles einfach abgewohnt und kaputt, das Bad wirkt schmuddelig, eklig sowie eigentlich das ganze Zimmer! Sogar das Pool ist grünlich, schmutzig. Ansonsten sehr laut und hellhörig, Balkon quasi mit Nachbarn gemeinsam.... Ich hoffte jedesmal das die Nacht so schnell als möglich vorbei geht... als ich dann noch den offiziellen Preis bei TUI gesehen habe, war ich sprachlos!!!

Hatten dieses Hotel als Transferhotel bei Hin und Rückreise nach Naxos! ....und es war schrecklich, bei Tui als 3 Stern bewertet, wie es dazu kommen kann ist mir ein Rätsel!! Einzig die Dame an der Rezeption war nett und bemüht. Hatten 2 verschiedene Zimmer, jeweils finstere Kammern - das was man nicht von einem Urlaub erwartet! Die Fotos täuschen extrem! Die Kochplatten verrostet, vieles einfach abgewohnt und kaputt, das Bad wirkt schmuddelig, eklig sowie eigentlich das ganze Zimmer! Sogar das Pool ist grünlich, schmutzig. Ansonsten sehr laut und hellhörig, Balkon quasi mit Nachbarn gemeinsam.... Ich hoffte jedesmal das die Nacht so schnell als möglich vorbei geht... als ich dann noch den offiziellen Preis bei TUI gesehen habe, war ich sprachlos!!!

weniger
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
5.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
1.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
5.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
1.0
Günter
Weiterempfehlung
6.0
Alter 56-60
verreist als Paar
im Jul 16
Günter
Weiterempfehlung
6.0
Alter 56-60
verreist als Paar
im Jul 16
schöner Urlaub
sehr freundlich empfangen, die Leute sind sehr freundlich, das Zimmer wurde jeden Tag gesäubert, Bett frisch überzogen, jeden Tag frische Handtücher, die Räumlichkeiten sind zum Teil etwas klein, aber ich schlafe ja nur drinnen, Frühstück sehr Bescheiden, aber für mich genug, brauche kein Frühstücksbuffet, Pool immer sauber kann man bis 22 Uhr nutzen

Frühstück sehr Bescheiden, aber ausreichend, wer ein Buffet will muss in ein 5 Sterne Hotel gehen mir ist klein lieber da gibt es keine Massenabfertigung und die Betreiber sind sehr zuvorkommend, es gibt 2 sehr empfehlenswerte Tavernen in der Nähe Mamas Food gleich nebenan und Gods Garden, beide Tavernen sehr freundlich gutes Essen um normale Preis, am Strand die Lokale sind nur Abzocke habe selbst damit Erfahrung gemacht

... mehr
sehr freundlich empfangen, die Leute sind sehr freundlich, das Zimmer wurde jeden Tag gesäubert, Bett frisch überzogen, jeden Tag frische Handtücher, die Räumlichkeiten sind zum Teil etwas klein, aber ich schlafe ja nur drinnen, Frühstück sehr Bescheiden, aber für mich genug, brauche kein Frühstücksbuffet, Pool immer sauber kann man bis 22 Uhr nutzen

Frühstück sehr Bescheiden, aber ausreichend, wer ein Buffet will muss in ein 5 Sterne Hotel gehen mir ist klein lieber da gibt es keine Massenabfertigung und die Betreiber sind sehr zuvorkommend, es gibt 2 sehr empfehlenswerte Tavernen in der Nähe Mamas Food gleich nebenan und Gods Garden, beide Tavernen sehr freundlich gutes Essen um normale Preis, am Strand die Lokale sind nur Abzocke habe selbst damit Erfahrung gemacht

sehr ruhige Lage, paar Schritte zur Hauptstraße und zu den den Einkaufsläden, sehr schöne Ausflugsziele die mit dem Bus in angemessener Zeit erreichbar sind, Mietauto ist von Vorteil, Gratisparkplatz vorhanden

Zimmer eher klein, zum schlafen ausreichend, WC, Dusche mit Heißwasser, Klima, Tresor gratis, immer sauber

Zimmer wurde immer geputzt, täglich frische Handtücher

keine, nur Pool,

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
5.0
Alex
Weiterempfehlung
5.0
Alter 26-30
verreist als Familie
im Jun 16
Alex
Weiterempfehlung
5.0
Alter 26-30
verreist als Familie
im Jun 16
Griechische Gastlichkeit
Die Freundlichkeit und Gastfreundlichkeit wird GROß geschrieben! Das Hotel ist sehr sauber (tägliches Service) Handtücher werden täglich und Bettzeug (,,Deke" = großes Lacken) jeden zweiten Tag gewechselt. Alle wünsche werden sofort umgesetzt. Alle zimmer haben eine Klimaanlage und eine kleinere oder größere Kochnische mit Kühlschrank, Herdplatte, und Equitment (Teller, Besteck, Abwasch). Das Frühstück ist zwar jeden Tag das selbe (Toas, harte Eier, Butter und Marmelade, Kaffee (Nescafe) Müsli und Milch sowie ein Kuchen. Da die Griechen ja generell nicht frühstücken bzw nur einen Kaffee trinken ist das schon nicht schlecht. Es ist völlig ausreichen (da man ja am Abend meistens Essen geht und Morgen noch keinen Hunger hat. Wer sich griechischen Kaffee erwartet liegt falsch. Zum Frühstück gi ... mehr
Die Freundlichkeit und Gastfreundlichkeit wird GROß geschrieben! Das Hotel ist sehr sauber (tägliches Service) Handtücher werden täglich und Bettzeug (,,Deke" = großes Lacken) jeden zweiten Tag gewechselt. Alle wünsche werden sofort umgesetzt. Alle zimmer haben eine Klimaanlage und eine kleinere oder größere Kochnische mit Kühlschrank, Herdplatte, und Equitment (Teller, Besteck, Abwasch). Das Frühstück ist zwar jeden Tag das selbe (Toas, harte Eier, Butter und Marmelade, Kaffee (Nescafe) Müsli und Milch sowie ein Kuchen. Da die Griechen ja generell nicht frühstücken bzw nur einen Kaffee trinken ist das schon nicht schlecht. Es ist völlig ausreichen (da man ja am Abend meistens Essen geht und Morgen noch keinen Hunger hat. Wer sich griechischen Kaffee erwartet liegt falsch. Zum Frühstück gibt es nur Nescafe (Pulverkaffee). Aber das macht nichts den den hervorragenden "Cafe elleniko" griechischer Kaffee) bekommt man in jeder Taverne um durchschnittlich 2-2,50 €. Es ist wie (wie es weltweit Standard ist und auch in jeder Hotelbeschreibung zu lesen) ein Continentales Frühstück. Wer sich mehr gönnen möchte kann in einer der zahlreichen Tavernen bzw. Restaurants Frühstücken. Das Hotel hat einen Pool (wird ebenfalls regelmäßig gereinigt) und liegt nur 2-3 gehminuten vom Strand entfernt. Unweit des Hotels gibt es 2 Supermärkte, 2 Bäckerein (mit griechischen Köstlichkeiten) sowie div. kleine Shops in denen man alles bekommt was man braucht. Die Rezeption ist immer besetzt und wenn mal keiner da ist dauert es nicht lange bis jemand kommt außerdem hängen Tel. Nummern aus wo man jemanden erreicht. Das Personal spricht teilweise english und alle sind sehr bemüht zu verstehen was man möchte!! (mit Gesten ein und bisschen englisch kann man sich immer verständigen). Am Pool der im ,,Innenhof" liegt und wo lokale Pflanzen stehen, gibt es LIegen sowie Tische und Sessel (sehr gemütlich). Fast jedes Zimmer hat einen kleinen Balkon/Terasse/Vorbau auf mann es sich gemütlich machen kann. Es gibt in jedem Zimmer auch einen Fernseher (mal bisschen größer mal bisschen kleiner) auf dem man mit ein bisschen glück ein paar Sender bekommt. Aber wirklich brauchen benötigt man einen TV nicht. Die Insel ist eine Kultur Insel mit vielen Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen. Natürlich kann man auch Baden an einem der Strände aber Badeinsel in klassischem Sinn ist Santorin nicht. (Das sollte man bedenken wenn man sich für die wunderschöne Insel entscheidet)

viele Taverenen, Restaurants ganz in der Nähe (Strand) aber auch 5 schritte entfernt (Mamas Food) oder on der nächsten Seitenstraße (Gods Gardens). Die beiden erwähnten sind echte Tipps. Top Essen zu günstigen Preisen und gemütlicher Atmosphäre und keine Touristenabzocke wie einige Lokale am Strand.

2-3 Minuten zum Strand, Supermarkt und Shops in der nähe, Restaurants und Tavernen zu Fuss in kurzer Zeit erreichbar, ruhige Lage, kein Lärm,

Zimmer mit: Dusche, WC, Klima, Fernseher, Kochnische (ausgestattet mit Kühlschrank, Herd, Teller, Gläser, Besteck) Völlig OK da man eh nur zum Duschen oder schalfen sein Zimmer besucht und sich sonst nur draußen aufhält

TOP freundlich und bemüht alle wünsche (im Rahmen der ,,grichischen" Möglichkeiten) umzusetzen, täglicher Zimmer Service, regelmäßige Pool reinigen. tägliche Reinigung des Innenbereichs

Pool, Wasserpark in der nächsten Seitenstraße, Strand, Wandern, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge in die Städte Fira, Oia, Kamari oder ein Besuch der Ausgrabungen in Alt-Thera oder Akrotiri. Besuch der Strände: Black, White und Red Beach

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.0
Ernestina
2.9
Alter 26-30
verreist als Familie
im Apr 15
Ernestina
2.9
Alter 26-30
verreist als Familie
im Apr 15
Apartments Athanasia
kein warmes Wasser, keine Decke..personal konnte kein englisch..transfer kam aber war gar nicht klar bis a, ende wie und was..breakfast ok zimmer super gross...

kein warmes Wasser, keine Decke..personal konnte kein englisch..transfer kam aber war gar nicht klar bis a, ende wie und was..breakfast ok zimmer super gross...

weniger
Hotel allgemein
3.3
Lage und Umgebung
2.8
Service
2.0
Essen & Trinken
2.5
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
2.0
Einkaufsmöglichkeiten
2.0
Freundlichkeit
3.0
Variety Of Dishes
1.0
Freizeitangebot
3.0
Sauberkeit & Wäsche
4.0
Sauberkeit
3.0
Verkehrsanbindung
3.0
Sprachkenntnisse
1.0
Geschmack & Qualität
1.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Restaurants in der Nähe
3.0
Rezeption
2.0
Atmosphäre
4.0
Pool
3.0
Ausstattung
3.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
3.0
Kompetenz
2.0
Sauberkeit
4.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
3.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
3.3
Lage und Umgebung
2.8
Service
2.0
Essen & Trinken
2.5
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
4.0
Clemens
2.5
Alter 31-35
verreist als Paar
im Sep 14
Clemens
2.5
Alter 31-35
verreist als Paar
im Sep 14
Eher nicht
für griechische verhältnisse ganz ok, in deutschland wäre ich wieder rückwärts raus!!! Geschirr, besteck und kochplatten in ganz üblem Zustand. nachdem ich scheuermilch gekauft habe war zumindest das Bad sauberer. Bettwäsche und Handtücher wurden jeden Tag gewechselt. Frühstück vergleichbar mit Jugendherberge in den 70gern... blaue Eier. mieser Kaffee. Saft von BASF oder so. tv programm auch nach neujustierung nicht vorhanden. poolpumpe läuft die ganze Nacht. das schlimste: neben dran sind zwei deutlich bessere Unterkünfte für weniger Geld. an denen muss man täglich vorbei... Makros und anastasia. in perissa ist jedes 3. Grundstück leer und vermüllt, eine Ruine oder unfertiger Rohbau, auch in dieser Gegend. viele Bars und Läden in der Umgebung.

rechts und links davon gibt es be ... mehr
für griechische verhältnisse ganz ok, in deutschland wäre ich wieder rückwärts raus!!! Geschirr, besteck und kochplatten in ganz üblem Zustand. nachdem ich scheuermilch gekauft habe war zumindest das Bad sauberer. Bettwäsche und Handtücher wurden jeden Tag gewechselt. Frühstück vergleichbar mit Jugendherberge in den 70gern... blaue Eier. mieser Kaffee. Saft von BASF oder so. tv programm auch nach neujustierung nicht vorhanden. poolpumpe läuft die ganze Nacht. das schlimste: neben dran sind zwei deutlich bessere Unterkünfte für weniger Geld. an denen muss man täglich vorbei... Makros und anastasia. in perissa ist jedes 3. Grundstück leer und vermüllt, eine Ruine oder unfertiger Rohbau, auch in dieser Gegend. viele Bars und Läden in der Umgebung.

rechts und links davon gibt es bessere anlagen zum besseren preis.

frühstück ist so gemacht, dass sich das hotel ab dem zweiten tag dieses spart weil kaum jemand sich das antut

lage recht gut... nah zum strand und nah zu läden und restaurants, keinen strassenlärm

spartanisch. küche ganz schlecht, bad mittelmäßig. tv kein empfang.

kaum jemand vor ort - griechische gelassenheit und distanz.

pool ist ok und sehr sauber, den rest kann ich nicht bewerten

weniger
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
2.0
Essen & Trinken
1.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
1.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
2.0
Essen & Trinken
1.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
1.0
Iris
3.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Jun 14
Iris
3.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Jun 14
Nie wieder Athanasia und Perissa
Die Anlage ist gut fotografiert, wer gerne kalt duscht, laute Nachbarn möchte und vor eine Mauer von seinem Zimmer schaut, der ist hier richtig.

Nur vorne an der Reception WIFI Empfang, in den Suiten funktioniert es nicht da diese über die Strasse in einem separaten Gebäude liegen. Ansonsten sind dort auch fast nur Engländer und Russen untergebracht. Ich kann die Anlage leider nicht empfehlen.

Zum Frühstück gibt es lauwarmen Caro Kaffee, Weissbrot, 1 Ei und Marmelade.

Die Lage ist zum Strand gut, jedoch direkt neben der Anlage viele Bauruinen.

wir hatten eine Suite gebucht, die Grösse ist OK, Fernsehprogramm 1 auf deutsch, nach 2 Tagen ging der Fernseher aber auch schon nicht mehr. Das Bad ist eine Katastrophe. Nach jedem duschen steht der Boden ... mehr
Die Anlage ist gut fotografiert, wer gerne kalt duscht, laute Nachbarn möchte und vor eine Mauer von seinem Zimmer schaut, der ist hier richtig.

Nur vorne an der Reception WIFI Empfang, in den Suiten funktioniert es nicht da diese über die Strasse in einem separaten Gebäude liegen. Ansonsten sind dort auch fast nur Engländer und Russen untergebracht. Ich kann die Anlage leider nicht empfehlen.

Zum Frühstück gibt es lauwarmen Caro Kaffee, Weissbrot, 1 Ei und Marmelade.

Die Lage ist zum Strand gut, jedoch direkt neben der Anlage viele Bauruinen.

wir hatten eine Suite gebucht, die Grösse ist OK, Fernsehprogramm 1 auf deutsch, nach 2 Tagen ging der Fernseher aber auch schon nicht mehr. Das Bad ist eine Katastrophe. Nach jedem duschen steht der Boden komplett unter Wasser, Handtuchhalter gibt es nicht.

man ist sehr bemüht, die Betten werden jeden Tag frisch gemacht, aber richtig geputzt wird nicht.

der Pool ist sehr klein und auch nicht sehr sauber.

weniger
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
3.0
Essen & Trinken
1.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
3.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
3.0
Essen & Trinken
1.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
3.0
Stefan
Weiterempfehlung
4.2
Alter 31-35
verreist als Paar
im Mai 12
Stefan
Weiterempfehlung
4.2
Alter 31-35
verreist als Paar
im Mai 12
Für einfache Ansprüche völlig ausreichend!
Gewöhnt man sich erstmal an ein paar gegebene Umstände wie die spartanische Dusche, das schiefe Waschbecken und auch ansonsten nicht sehr einladend wirkende Sanitäre Einrichtungen, is alles halb so wild und man fühlt sich auch wohl! Am frühen Morgen zu duschen ist keine gute Idee, ausser man mag das Wasser eiskalt. Das Frühstück ist eher ein Witz und man besorgt sich am besten selbst das ein oder andere aufs Brot. Die Betreiberfamilie war sehr freundlich, es herrschte ein angenehmnes Klima und die Lage des Hotels ist wirklich nicht schlecht! Wer also hauptsächlich auf Achse ist und das Hotel nur zum schlafen nutzt ist hier bestens aufgehoben - wer einen Luxus-Party-Tempel sucht, der wird wohl keine Stunde in dem Hotel verweilen und freiwillig kehrt machen! Mein Fazit: Greek Standard - völl ... mehr
Gewöhnt man sich erstmal an ein paar gegebene Umstände wie die spartanische Dusche, das schiefe Waschbecken und auch ansonsten nicht sehr einladend wirkende Sanitäre Einrichtungen, is alles halb so wild und man fühlt sich auch wohl! Am frühen Morgen zu duschen ist keine gute Idee, ausser man mag das Wasser eiskalt. Das Frühstück ist eher ein Witz und man besorgt sich am besten selbst das ein oder andere aufs Brot. Die Betreiberfamilie war sehr freundlich, es herrschte ein angenehmnes Klima und die Lage des Hotels ist wirklich nicht schlecht! Wer also hauptsächlich auf Achse ist und das Hotel nur zum schlafen nutzt ist hier bestens aufgehoben - wer einen Luxus-Party-Tempel sucht, der wird wohl keine Stunde in dem Hotel verweilen und freiwillig kehrt machen! Mein Fazit: Greek Standard - völlig ausreichend.

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
5.8
Service
4.8
Essen & Trinken
3.3
Sport & Unterhaltung
3.5
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
4.0
Einkaufsmöglichkeiten
6.0
Freundlichkeit
5.0
Variety Of Dishes
2.0
Freizeitangebot
2.0
Sauberkeit & Wäsche
4.0
Sauberkeit
4.0
Verkehrsanbindung
6.0
Sprachkenntnisse
4.0
Geschmack & Qualität
3.0
Strand
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Restaurants in der Nähe
6.0
Rezeption
5.0
Atmosphäre
4.0
Pool
5.0
Ausstattung
4.0
Behindertenfreundlich
3.0
Freizeitmöglichkeiten
6.0
Kompetenz
5.0
Sauberkeit
4.0
Kinderbetreuung
2.0
Größe Badezimmer
3.0
Entfernung zum Strand
5.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
5.8
Service
4.8
Essen & Trinken
3.3
Sport & Unterhaltung
3.5
Zimmer
4.0