25 Hotelbewertungen
100 %
Weiterempfehlungen
Gesamtbewertung
6.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.0

Einzelbewertungen

Philipp
Weiterempfehlung
6.0
Alter 19-25
verreist als Paar
im Jun 17
Philipp
Weiterempfehlung
6.0
Alter 19-25
verreist als Paar
im Jun 17
Hotel La Fonda, jederzeit wieder!
Das Hotel hat uns sehr gut gefallen. Es liegt in einem sehr schönen alten Viertel und verfügt über eine klasse Aussicht auf das Meer. Die Einrichtung des Hotels ist sehr mediteran und äußerst geschmackvoll. Wir waren weiterhin voll vom Service und dem Zimmer überzeugt.

Abendessen und Frühstück haben uns komplett begeistert. Alleine dafür hat es sich gelohnt!

Schön außerhalb des touristischen Zentrums gelegen. Guter Blick auf das Meer.

Gut ausgestattete Zimmer. Klimaanlage hat gut funktioniert, das Bett war bequem. Insgesamt gab es nichts auszusetzen.

Sehr nette und zuvorkommende Mitarbeiter.

Es gibt einen Spa Bereich welcher von uns nicht genutzt wurde. Der Pool im Innenhof ist zwar relativ klein, aber dafür umso schöner.

... mehr
Das Hotel hat uns sehr gut gefallen. Es liegt in einem sehr schönen alten Viertel und verfügt über eine klasse Aussicht auf das Meer. Die Einrichtung des Hotels ist sehr mediteran und äußerst geschmackvoll. Wir waren weiterhin voll vom Service und dem Zimmer überzeugt.

Abendessen und Frühstück haben uns komplett begeistert. Alleine dafür hat es sich gelohnt!

Schön außerhalb des touristischen Zentrums gelegen. Guter Blick auf das Meer.

Gut ausgestattete Zimmer. Klimaanlage hat gut funktioniert, das Bett war bequem. Insgesamt gab es nichts auszusetzen.

Sehr nette und zuvorkommende Mitarbeiter.

Es gibt einen Spa Bereich welcher von uns nicht genutzt wurde. Der Pool im Innenhof ist zwar relativ klein, aber dafür umso schöner.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.0
Claus-Peter
Weiterempfehlung
5.2
Alter 61-65
verreist als Paar
im Nov 15
Claus-Peter
Weiterempfehlung
5.2
Alter 61-65
verreist als Paar
im Nov 15
Perfekte Lage und kulinarische Höchstleistung
Anlässlich unserer Andalusienrundreise wohnten wir die letzte Nacht in Benalmádena im La Fonda, ca. 20 km vom Flughafen Malaga entfernt. Die Anreise war etwas schwierig, da die verwinkelten Gassen nicht unbedingt autogerecht sind, dafür liegt das Hotel an einem Hang mit einem phantastischen Blick über die Bucht und Meer. Das Gepäck wurde von einem Mitarbeiter der Rezeption vom hoteleigenen gesicherten Parkplatz den steilen Hang hinauf ins Hotel getragen. Der Empfang war sehr herzlich und man hatte sofort das Gefühl als Gast willkommen zu sein. Das Amiente des Hauses ist sehr andalusisch geprägt. Wir hatten ein höherwertiges Zimmer mit Meerblick gebucht, was im wahrsten Sinne des Wortes sogar übertroffen worden ist. Das ca. 35 m² große Zimmer war geschmackvoll eingerichtet, hatte einen klei ... mehr
Anlässlich unserer Andalusienrundreise wohnten wir die letzte Nacht in Benalmádena im La Fonda, ca. 20 km vom Flughafen Malaga entfernt. Die Anreise war etwas schwierig, da die verwinkelten Gassen nicht unbedingt autogerecht sind, dafür liegt das Hotel an einem Hang mit einem phantastischen Blick über die Bucht und Meer. Das Gepäck wurde von einem Mitarbeiter der Rezeption vom hoteleigenen gesicherten Parkplatz den steilen Hang hinauf ins Hotel getragen. Der Empfang war sehr herzlich und man hatte sofort das Gefühl als Gast willkommen zu sein. Das Amiente des Hauses ist sehr andalusisch geprägt. Wir hatten ein höherwertiges Zimmer mit Meerblick gebucht, was im wahrsten Sinne des Wortes sogar übertroffen worden ist. Das ca. 35 m² große Zimmer war geschmackvoll eingerichtet, hatte einen kleine französischen Balkon und ein zusätzliches Fenster mit direktem Blick auf das Meer. Das große Bett hatte eine gute feste Matratze und ein Wasserkocher zur Kaffee/Teezubereitung stand bereit. Schrankplatz war genügend vorhanden, nur der kleine Safe war nicht laptopgeeignet. Das funktionale Bad hatte eine vernünftige Größe. Kostenlose Pflegeprodukte standen bereit, nur Kosmetiktücher suchte man vergebens. Abend wurden im Restaurant verschiedene kostengünstige Menüs angeboten. Das junge Servicepersonal wird von der angrenzenden Hotelfachschule gestellt, die ihr ganzes Können eindrucksvoll zeigen und dem Gast die Wünsche quasi von den Augen ablesen. Die servierten Speisen waren von herausragender Qualität und optisch perfekt angerichtet. So manches Gourmetrestaurant hat nicht dieses Leistungsniveau. Das Selbstbedienungsfrühstück war ebenfalls sehr gut und konnte auf der Terrasse mit Blick auf die Bucht eingenommen werden. Fazit: Wer ein kleines andalusisches Hotel mit einer fantastischen Aussicht und herausragender Küche sucht, ist hier gut aufgehoben.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
5.0
Einkaufsmöglichkeiten
4.0
Freundlichkeit
6.0
Variety Of Dishes
6.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
5.0
Sauberkeit
5.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
6.0
Geschmack & Qualität
6.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
5.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
6.0
Atmosphäre
6.0
Pool
0.0
Ausstattung
5.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
6.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
5.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
5.0
Andrea
Weiterempfehlung
5.3
Alter 51-55
verreist als Paar
im Sep 12
Andrea
Weiterempfehlung
5.3
Alter 51-55
verreist als Paar
im Sep 12
Stilvolles spanisches Hotel
Das wunderschöne, in typisch spanischem Stil erbaute Hotel in der Altstadt von Benalmadena (Benalmadena Pueblo) liegt am Hang, idyllisch in die Altstadt eingegliedert. Es ist ein kleines, überschaubares und eher sehr persönlich geführtes Hotel. Man kann es mit Frühstück buchen, die Gästestruktur bewegt sich zwischen 30 und 60, mehrheitlich ohne Kinder.

Wer einen typisch spanischen Urlaub verbringen möchte, weg vom Massentourismus, der ist hier sehr schön aufgehoben. Das Preis-Leistungsverhältnis ist durchaus in Ordnung. Die Reisezeit sollte von März bis Oktober wunderschön sein, weil Benalmadena sehr wenige Regentage hat und es sehr lange sehr warm ist.

Das Frühstück ist sehr lecker. Selbst gebackenes Brot und Bröchtchen, guter Kaffee, frische Früchte, Wurst, Käse ... mehr
Das wunderschöne, in typisch spanischem Stil erbaute Hotel in der Altstadt von Benalmadena (Benalmadena Pueblo) liegt am Hang, idyllisch in die Altstadt eingegliedert. Es ist ein kleines, überschaubares und eher sehr persönlich geführtes Hotel. Man kann es mit Frühstück buchen, die Gästestruktur bewegt sich zwischen 30 und 60, mehrheitlich ohne Kinder.

Wer einen typisch spanischen Urlaub verbringen möchte, weg vom Massentourismus, der ist hier sehr schön aufgehoben. Das Preis-Leistungsverhältnis ist durchaus in Ordnung. Die Reisezeit sollte von März bis Oktober wunderschön sein, weil Benalmadena sehr wenige Regentage hat und es sehr lange sehr warm ist.

Das Frühstück ist sehr lecker. Selbst gebackenes Brot und Bröchtchen, guter Kaffee, frische Früchte, Wurst, Käse, auf Wunsch ein Ei jeglicher Art. Lediglich die Butter und die Marmeladen sind verpackt, das finden wir nicht so ansprechend. Der Frühstücksraum ist sehr sauber und ansprechend eingerichtet. Etwas nervig war die sehr getragene und fast schon traurige Musik, mit der man berieselt wurde, aber das ist bestimmt Geschmackssache.

Vom Flughafen Malaga in bequemen 20 Minuten zu erreichen. Wir mieten uns immer schon vorab einen Mietwagen, welchen wir am Flughafen übernehmen. So kommt man vom Hotel bequem den Hang hinunter an diverse Strände, Häften oder Einkaufsmeilen. Zum Essen gehen braucht man kein Auto, zu Fuß sind diverse, sehr gute Restaurants zu erreichen, in denen man noch typisch spanisch essen kann, ohne Tourismus und deutsche Kost.

Wir können nur die beiden Zimmer mit privater Terrasse und Meerblick beurteilen und diese sind sehr schön. Sie haben eine Terrasse mit Bestuhlung und kleinem Tisch und einem herrlichen Blick über den Hang und das Meer. Die Aussicht ist genial. Das eine Zimmer hat ein sehr großes Bett mit geteilter Matratze, das andere ein 1,40 m-Bett mit einer Matratze. Kühlschrank ist vorhanden. Das Bad ist sehr stilvoll und groß genug.

Das Personal ist sehr besorgt um das Wohl seiner Gäste, hat immer ein offenes Ohr und freundliche Worte auf den Lippen. Wer Englisch spricht, kann sich hier jederzeit verständigen. Bringt man eine Beschwerde vor, wird alles Mögliche getan, um den Gast zufriedenzustellen. Die Wäscherei ist etwas teuer, aber auch sehr zuverlässig. Die Wäsche war zum versprochenen Zeitpunkt auch pünktlich wieder im Hotel. Die Zimmer werden täglich umd mit viel Liebe zum Detail gereinigt.

Es gibt einen Innenbereich mit schönem kleinem Pool und sehr sauberen und gepflegten Liegen darum herum. Hier kann man schön entspannen.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
5.0
Guenter
Weiterempfehlung
4.8
Alter 51-55
verreist als Paar
im Apr 12
Guenter
Weiterempfehlung
4.8
Alter 51-55
verreist als Paar
im Apr 12
Hotel La Fonda ist nicht die Appartement Anlage
Tolles Hotel, komplett renoviert, für drei Sterne ein ungewohnter Luxus. Wunderschön gestaltetes Haus mit Atrium und wunderbarer Dach und Innenhof Anlage mit integriertem Pool. Dutzende bepflanzter Blumenkübel finden sich überall. César Manrique, bekannt aus Lanzarote, hat hier Hand angelegt. Das Hotel wird in Zusammenarbeit mit der Stadt Benalmadena betrieben, die hier integriert eine Hotelfachschule betreibt. Hier kann man wunderbar ein hochkarätiges Mehrgänge Menu mit phantastischer Bedienung zu kleinem Preis geniessen. Auch das Frühstück war für ein *** Sterne Hotel fast exclusiv. Hier konnte man die üblichen Billig Käse und Wurstsorten nicht finden. Frisches Obst, Frische Säfte, wunderbare lokale Wurstsorten oder Seranoschinken, lokaler Hardkäse, Tomatensugo, Mandelkuchen, Pralines, ... mehr
Tolles Hotel, komplett renoviert, für drei Sterne ein ungewohnter Luxus. Wunderschön gestaltetes Haus mit Atrium und wunderbarer Dach und Innenhof Anlage mit integriertem Pool. Dutzende bepflanzter Blumenkübel finden sich überall. César Manrique, bekannt aus Lanzarote, hat hier Hand angelegt. Das Hotel wird in Zusammenarbeit mit der Stadt Benalmadena betrieben, die hier integriert eine Hotelfachschule betreibt. Hier kann man wunderbar ein hochkarätiges Mehrgänge Menu mit phantastischer Bedienung zu kleinem Preis geniessen. Auch das Frühstück war für ein *** Sterne Hotel fast exclusiv. Hier konnte man die üblichen Billig Käse und Wurstsorten nicht finden. Frisches Obst, Frische Säfte, wunderbare lokale Wurstsorten oder Seranoschinken, lokaler Hardkäse, Tomatensugo, Mandelkuchen, Pralines, leckere getoastete Brötchen wurden angeboten. Spiegeleier mit knusprigen Speck wurden frisch gemacht und an den Tisch gebracht. Das Personal war ausgesprochen fürsorglich und freundlich. Dieses Hotel hat mit Pauschaltourismus absolut nichts zu tun. Das Zimmer war sehr groß und hatte Klimanalage ein großes Flatfernsehen, einen kostenlosen Safe, eine Minibar (die allerdings nur zwei Flaschen Wasser) aber jede Menge Platz für selbstgekaufte Getränke und ein Top Badezimmer mit neuen Armaturen und alles Tip Top. Zimmerpflege war sehr gut, täglich neue Handtücher. Warum dieses Hotel nicht mindestens 4 Sterne hat enzieht sich unserer Kenntnis. Nachteil: Das Hotel befindet sich in einer wunderschön angelegter Fußgängerzone in Benalmadena Pueblo, ist aber sehr weit vom Meer entfernt, da die Lage Hangaufwärts ist. Zu Fuß kann man da nicht hingehen. Man benötigt also ein Taxi oder einen Mietwagen, wenn man den Strand oder den Hafen erreichen möchte. Der Zimmerpreis war mit 100 € laut Preisliste avisiert. Ich denke aber das dieses der Preis für Hauptsaison ist. Wir selber waren von Freunden eingeladen, ich kann daher den tatsächlichen Preis im April nicht nennen. Das Hotel war aber nur teilweise belegt. Das Frühstück ist inclusive und die Zimmer hatten verschiedene Ausstattungen. Andalusisch, Griechisch oder Ararbisch. Keinesfalls handelt es sich hier um die Appartementanlage gleichen Namens im Ort. Von hier aus kann man alle Touren starten:

Östliche Richtung: Malaga: ca. 20 km Granada: 156 km Westliche Richtung: Marbella: 40 km Gibraltar: 116 km in das Landesinnere: Ronda: 94 km Sevilla : 231 km Cordoba: 181 km

Auch das Frühstück war für ein *** Sterne Hotel fast exclusiv. Hier konnte man die üblichen Billig Käse und Wurstsorten nicht finden. Frisches Obst, Frische Säfte, wunderbare lokale Wurstsorten oder Seranoschinken, lokaler Hardkäse, Tomatensugo, Mandelkuchen, Pralines, leckere getoastete Brötchen wurden angeboten. Spiegeleier mit knusprigen Speck wurden frisch gemacht und an den Tisch gebracht. Das Personal war ausgesprochen fürsorglich und freundlich.

Nachteil: Das Hotel befindet sich in einer wunderschön angelegter Fußgängerzone in Benalmadena Pueblo, ist aber sehr weit vom Meer entfernt, da die Lage Hangaufwärts ist. Zu Fuß kann man da nicht hingehen. Man benötigt also ein Taxi oder einen Mietwagen, wenn man den Strand oder den Hafen erreichen möchte. Der Zimmerpreis war mit 100 € laut Preisliste avisiert. Ich denke aber das dieses der Preis für Hauptsaison ist. Wir selber waren von Freunden eingeladen, ich kann daher den tatsächlichen Preis im April nicht nennen. Das Hotel war aber nur teilweise belegt. Das Frühstück ist inclusive und die Zimmer hatten verschiedene Ausstattungen. Andalusisch, Griechisch oder Ararbisch. Keinesfalls handelt es sich hier um die Appartementanlage gleichen Namens im Ort.

Das Zimmer war sehr groß und hatte Klimanalage ein großes Flatfernsehen, einen kostenlosen Safe, eine Minibar (die allerdings nur zwei Flaschen Wasser) aber jede Menge Platz für selbstgekaufte Getränke und ein Top Badezimmer mit neuen Armaturen und alles Tip Top. Zimmerpflege war sehr gut, täglich neue Handtücher.

Immer freundlich, Englisch und Spanisch ist hier Umgangssprache, Deutsch kann man nicht erwarten.

Pool war top sauber, wenig Liegemöglichkeiten, das dürfte in der Hauptsaison etwas eng werden. Es waren jedoch noch weitere Liegemöglichkeiten auf dem Flachdach des Hotels anzutreffen.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
5.0
Susanne
Weiterempfehlung
4.5
Alter 19-25
verreist als Paar
im Aug 08
Susanne
Weiterempfehlung
4.5
Alter 19-25
verreist als Paar
im Aug 08
Apppartment mit Terasse und Blick aufs Meer
Wir hatten ein sauberes Appartment und wurde regelmäßig gesäubert. Selbstversorgung empfehlenswert, da man unabhängig ist von jeglichen Essenszeiten. Wir hatten das Appartment ganz oben mit einer richtig schönen Terrasse, Sonnenschirm (allerdings ohne Ständer) und Blick auf das Meer. Haustür fiel ständig laut ins Schloss, sonst eher ruhige Lage

Mietauto empfehlenswert, Bei Selbstversorgung Geschirrhandtuch nicht vergessen. Im Vergleich zu anderen Appartements (Blick aufs Meer und auf die Gasse) sind Studios in den obersten Etagen am Besten (für 2 Personen)

Das Hotel liegt idyllisch mitten an einer kleinen Gasse, fernab von Touristenhochburgen. Auto unbedingt erforderlich, da sich Hotel auf einem Berg befindet. Idyllische Kirche in der Nähe. Abendliches Flair (Nacht ... mehr
Wir hatten ein sauberes Appartment und wurde regelmäßig gesäubert. Selbstversorgung empfehlenswert, da man unabhängig ist von jeglichen Essenszeiten. Wir hatten das Appartment ganz oben mit einer richtig schönen Terrasse, Sonnenschirm (allerdings ohne Ständer) und Blick auf das Meer. Haustür fiel ständig laut ins Schloss, sonst eher ruhige Lage

Mietauto empfehlenswert, Bei Selbstversorgung Geschirrhandtuch nicht vergessen. Im Vergleich zu anderen Appartements (Blick aufs Meer und auf die Gasse) sind Studios in den obersten Etagen am Besten (für 2 Personen)

Das Hotel liegt idyllisch mitten an einer kleinen Gasse, fernab von Touristenhochburgen. Auto unbedingt erforderlich, da sich Hotel auf einem Berg befindet. Idyllische Kirche in der Nähe. Abendliches Flair (Nachtleben) vor der Haustür mitzuerleben. Kleiner Lebensmittelladen in der Nähe vorhanden, Supermarkt und Strand nur mit Auto zu erreichen

Eher bescheidene Einrichtung, Besteck/ Geschirr musste zum Teil nochmal abgewaschen werden. Mit Sauberkeit und Größe des Appartments zufrieden. Appartment wurde immer sauber vorgefunden, rglm. Handtuchwechsel und Bettwäschenwechsel vorhanden. Klimaanlage funktionierte ohne Probleme. Küchenzeile eher dürftig ausgestattet Schlafzimmer sehr spartanisch eingerichtet

Zimmerreinigung erfolgte ohne Probleme. eher schlechte Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit, schlechte Fremdsprachenkenntnisse

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
4.5
Service
3.5
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
4.5
Service
3.5
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
5.0
Angela
Weiterempfehlung
5.0
Alter 41-45
verreist als Familie
im Jul 07
Angela
Weiterempfehlung
5.0
Alter 41-45
verreist als Familie
im Jul 07
Wunderschön, sehr zu empfehlen
Das Hotel la Fonda ist ein wirklich ein extrem schönes Hotel Im alten Ortsteil von Benalmádena, Benalmádena-Pueblo. Es ist im typisch andalusischen stil gebaut und eingerichtet. Vond er Terasse, in dem man sein frühstück einnimmt hat man einen wunderschönen Blick auf Benalmádena. Das Hotel liegt in ruhiger Lage etwas 5 Kiometer vom Strand entfernt, deshalb ist ein Mietwagen erforderlich um auch die anderen Sehenswürdigkeiten Andalusiens kennen zu lernen, wie beispielsweise Málaga (gute Zugverbindungen von Benálmadena-Arroyo de la Miel direkt ins Stadtzentrum von Málaga), Marbella, Gibraltar etc. Benalmádena-Pueblo ist ein altes, allerings traumhaft-schönes typisch andalusisches Dorf mit den weißen Häusern. Hotel allgemein: Dasd Personal ist freundlich und spricht, teils Deutsch. Unse ... mehr
Das Hotel la Fonda ist ein wirklich ein extrem schönes Hotel Im alten Ortsteil von Benalmádena, Benalmádena-Pueblo. Es ist im typisch andalusischen stil gebaut und eingerichtet. Vond er Terasse, in dem man sein frühstück einnimmt hat man einen wunderschönen Blick auf Benalmádena. Das Hotel liegt in ruhiger Lage etwas 5 Kiometer vom Strand entfernt, deshalb ist ein Mietwagen erforderlich um auch die anderen Sehenswürdigkeiten Andalusiens kennen zu lernen, wie beispielsweise Málaga (gute Zugverbindungen von Benálmadena-Arroyo de la Miel direkt ins Stadtzentrum von Málaga), Marbella, Gibraltar etc. Benalmádena-Pueblo ist ein altes, allerings traumhaft-schönes typisch andalusisches Dorf mit den weißen Häusern. Hotel allgemein: Dasd Personal ist freundlich und spricht, teils Deutsch. Unser Studio wurde täglich gereinigt und mit neuen Handtüchern versehen. Die Mitarbeiter stehen einem gerne hilfreich bei Fragen zur Rewgion und Ausflugszielen zur Verfügung. Gastronomie: Frühstück gut, reichliche Auswahl, teilweise jedoch etwas alt. Halbpension meiden. Es werden einem auf der traumhaft schönen Terasse leckere Speisen serviert, doch nur beim Fleisch kann man differenzieren, ansonsten bekommt man eine durchaus schmackhafte Folienkratoffel. Doch bei einem Aufenthalt von 7 Tagen Kann man auch irgendwann darauf verzichten;-) Gute Restaurants im Dorf. Das Hotel La Fonda ist wirklich sehr zu empfehlen, allein schon aufgrund der ruhigen lage in benalmádena-pueblo, abseits des vom tourismus geprägten benalmádena-costa. als tipps für ausflüge wären besonders zu empfehlen: málaga (gute zugverbindungen von benalmádena arooyo de la miel direkt ins stadtzentrum von málaga); der puerto banús in marbella, gibraltar, und direkt in der nähe das dorf mijas. jedoch ist wie bereits erwähnt ein mietwagen erforderlich, da man so alle sehenswürdigkeiten in der umgebung besser erreichen kann.

weniger
Hotel allgemein
4.5
Lage und Umgebung
5.8
Service
5.0
Essen & Trinken
5.3
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
4.3
Zustand des Hotels
5.0
Einkaufsmöglichkeiten
6.0
Freundlichkeit
5.0
Variety Of Dishes
5.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
5.0
Sauberkeit
5.0
Verkehrsanbindung
5.0
Sprachkenntnisse
5.0
Geschmack & Qualität
5.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Restaurants in der Nähe
6.0
Rezeption
5.0
Atmosphäre
6.0
Pool
5.0
Ausstattung
4.0
Behindertenfreundlich
3.0
Freizeitmöglichkeiten
6.0
Kompetenz
5.0
Sauberkeit
5.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
4.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.5
Lage und Umgebung
5.8
Service
5.0
Essen & Trinken
5.3
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
4.3
Monika.
Weiterempfehlung
4.3
Alter 36-40
verreist als Paar
im Jul 07
Monika.
Weiterempfehlung
4.3
Alter 36-40
verreist als Paar
im Jul 07
Kein Strand vor der Nase, aber schön & eigen
Ein hübsches kleines Hotel (malerisch-maurisch) am Hang, d. h. die Entfernung zum Strand beträgt ca. 2 km (enge, gewundene Straße!). Aber der Blick entschädigt. Insgesamt haben wir ca. 20 Baukräne in Benalmadena Costa (der Ortsteil am Strand) gezählt. Eine Baugrube lag direkt vor dem Hotel. Die Zimmer zum Meer gehen auch zur Terrasse raus, d. h. nur für Leute, die eh spät ins Bett gehen. Wir haben auf Nachfrage sofort ein sehr ruhiges Zimmer zum Innenhof bekommen. In den vielen kleinen Gassen kann man sich schnell verlaufen, wenn man keinen guten Orientierungssinn hat, aber putzig ist es schon. Ohne Auto geht allerdings wenig. Der Duft nach Jasmin ist in der Tat allgegenwärtig und hängt uns (zum Glück) noch immer ein bisschen in der Nase.
Ein hübsches kleines Hotel (malerisch-maurisch) am Hang, d. h. die Entfernung zum Strand beträgt ca. 2 km (enge, gewundene Straße!). Aber der Blick entschädigt. Insgesamt haben wir ca. 20 Baukräne in Benalmadena Costa (der Ortsteil am Strand) gezählt. Eine Baugrube lag direkt vor dem Hotel. Die Zimmer zum Meer gehen auch zur Terrasse raus, d. h. nur für Leute, die eh spät ins Bett gehen. Wir haben auf Nachfrage sofort ein sehr ruhiges Zimmer zum Innenhof bekommen. In den vielen kleinen Gassen kann man sich schnell verlaufen, wenn man keinen guten Orientierungssinn hat, aber putzig ist es schon. Ohne Auto geht allerdings wenig. Der Duft nach Jasmin ist in der Tat allgegenwärtig und hängt uns (zum Glück) noch immer ein bisschen in der Nase.

weniger
Hotel allgemein
3.7
Lage und Umgebung
3.2
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
3.7
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
5.0
Einkaufsmöglichkeiten
3.0
Freundlichkeit
5.0
Variety Of Dishes
5.0
Freizeitangebot
1.0
Sauberkeit & Wäsche
5.0
Sauberkeit
5.0
Verkehrsanbindung
3.0
Sprachkenntnisse
5.0
Geschmack & Qualität
5.0
Strand
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
5.0
Rezeption
5.0
Atmosphäre
5.0
Pool
5.0
Ausstattung
5.0
Behindertenfreundlich
1.0
Freizeitmöglichkeiten
3.0
Kompetenz
5.0
Sauberkeit
5.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
5.0
Entfernung zum Strand
2.0
Hotel allgemein
3.7
Lage und Umgebung
3.2
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
3.7
Zimmer
5.0
Heike
1.2
Alter 46-50
verreist als Paar
im Jul 07
Heike
1.2
Alter 46-50
verreist als Paar
im Jul 07
Ein einziges Desaster von Anfang bis Ende
Im vorigen Jahr buchten wir ein Appartement im La Fonda. Die uns zuerst angebotenen Unterkünfte waren nicht nur einer Ferienunterkunft unwürdig, wir waren einfach entsetzt( Handtücher zerissen, dunkel , abgenutzte Möbel, verdreckte unzumutbare Balkons!). Nachdem wir uns beschwerten, erhielten wir ein anderes Appartement, welches etwas besser war.

Niemals buchen! Angebot war bei Jahn- Reisen!

Wir hatten Halbpension gewählt. Das Frühstück war langweilig, lieblos und man musste früh beizeiten kommen, sonst war es auf der Terasse unerträglich heiß, da Sonnenschirme fehlten. Die Sitzmöbel im Restaurant waren derart fleckig, da wollten wir nicht sitzen. Eine Renovierung ist aus unserer Sicht mehr als nötig! Beim Abendbrot gab es täglich dasselbe , sodass wir nach ein paa ... mehr
Im vorigen Jahr buchten wir ein Appartement im La Fonda. Die uns zuerst angebotenen Unterkünfte waren nicht nur einer Ferienunterkunft unwürdig, wir waren einfach entsetzt( Handtücher zerissen, dunkel , abgenutzte Möbel, verdreckte unzumutbare Balkons!). Nachdem wir uns beschwerten, erhielten wir ein anderes Appartement, welches etwas besser war.

Niemals buchen! Angebot war bei Jahn- Reisen!

Wir hatten Halbpension gewählt. Das Frühstück war langweilig, lieblos und man musste früh beizeiten kommen, sonst war es auf der Terasse unerträglich heiß, da Sonnenschirme fehlten. Die Sitzmöbel im Restaurant waren derart fleckig, da wollten wir nicht sitzen. Eine Renovierung ist aus unserer Sicht mehr als nötig! Beim Abendbrot gab es täglich dasselbe , sodass wir nach ein paar Tagen in andere Gaststätten auswichen. Am Geländer klebten Kaugummis, was offenbar keiner bemerkte. Von der Terasse hatte man einen tollen Blick auf die darunter befindliche Baustelle.

Das Appartenent befand sich auf der Straße des Hotels im Erdgeschoss. Ständig krachte die Haustür! Nebenan ist ein Restaurant, wodurch es bis in die Nacht laut ist. Am schlimmsten war der Baulärm von angrenzenden Baustellen. Bereits morgens um 8 Uhr "erklang" die Ramme! Die ewige Parkplatzsuche war nervig, da man im Ort kaum parken kann.

Die Appartements waren hellhörig, die Möblierung abgenutzt. Hotelbeschreibung und Wirklichkeit sind wie Tag und Nacht!

Die Freundlichkeit des Hotelpersonals hielt sich in Grenzen. Besonders unfreundlich fanden wir die Bedienung im Restaurant. Mehr als ein "finished"? erfuhren wir nach dem Essen nicht.

weniger
Hotel allgemein
1.0
Lage und Umgebung
1.0
Service
1.5
Essen & Trinken
1.5
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
1.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
1.0
Lage und Umgebung
1.0
Service
1.5
Essen & Trinken
1.5
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
1.0
Anja
Weiterempfehlung
3.4
Alter 26-30
verreist als Paar
im Jun 07
Anja
Weiterempfehlung
3.4
Alter 26-30
verreist als Paar
im Jun 07
Nur für Leute, die viel unterwegs sind
Eingebettet in den alten Teil von Benalmadena in der Nähe der Kirche mit herrlichen Blick auf das Meer ist das Hotel wirklich sehr beschaulich. Aber die besten Zeiten sind wirklich vorbei. Alles ist ziehmlich verwohnt und abgenutzt. Wir hatten unser Zimmer genau über der Hotelterasse, ohne Balkon mit riesigen Gittern davor. Auf der Terasse wurde gefrühstückt und jeden Abend gegrillt. Lärm und Geruch waren deshalb sehr lästig. Unbedingt Mietwagen buchen und HP meiden! Vorwiegend englische Urlauber in diesem Hotel. Man wohnt eigentlich nur zwischen Spaniern - schöne Atmosphäre, weg von dem Touristengetümmel. Nur zu empfehlen, wenn man so wie wir, viele Tagesausflüge macht und keine großen Ansprüche stellt.
Eingebettet in den alten Teil von Benalmadena in der Nähe der Kirche mit herrlichen Blick auf das Meer ist das Hotel wirklich sehr beschaulich. Aber die besten Zeiten sind wirklich vorbei. Alles ist ziehmlich verwohnt und abgenutzt. Wir hatten unser Zimmer genau über der Hotelterasse, ohne Balkon mit riesigen Gittern davor. Auf der Terasse wurde gefrühstückt und jeden Abend gegrillt. Lärm und Geruch waren deshalb sehr lästig. Unbedingt Mietwagen buchen und HP meiden! Vorwiegend englische Urlauber in diesem Hotel. Man wohnt eigentlich nur zwischen Spaniern - schöne Atmosphäre, weg von dem Touristengetümmel. Nur zu empfehlen, wenn man so wie wir, viele Tagesausflüge macht und keine großen Ansprüche stellt.

weniger
Hotel allgemein
3.3
Lage und Umgebung
4.0
Service
3.5
Essen & Trinken
3.5
Sport & Unterhaltung
2.3
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
3.0
Einkaufsmöglichkeiten
4.0
Freundlichkeit
3.0
Variety Of Dishes
4.0
Freizeitangebot
2.0
Sauberkeit & Wäsche
4.0
Sauberkeit
4.0
Verkehrsanbindung
5.0
Sprachkenntnisse
3.0
Geschmack & Qualität
4.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Restaurants in der Nähe
4.0
Rezeption
4.0
Atmosphäre
3.0
Pool
3.0
Ausstattung
4.0
Behindertenfreundlich
2.0
Freizeitmöglichkeiten
3.0
Kompetenz
4.0
Sauberkeit
3.0
Kinderbetreuung
2.0
Größe Badezimmer
4.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
3.3
Lage und Umgebung
4.0
Service
3.5
Essen & Trinken
3.5
Sport & Unterhaltung
2.3
Zimmer
4.0
Iris
3.4
Alter 46-50
verreist als Familie
im Apr 07
Iris
3.4
Alter 46-50
verreist als Familie
im Apr 07
Die besten Zeiten sind vorbei!
Das Hotel liegt an einem hübschen Dorfplatz mit kleinen Restaurants und Bars. Die Umgebung ist freundlich und Malaga über die Autobahn bequem zu erreichen. Leider hat das Hotel seine besten Tage gesehen, die Zimmer sind zwar sehr geräumig, aber abgewohnt und renovierungsbedürftig. Beim Check-in verlangte man von uns einen Aufpreis für das Zustellbett, den wir aber laut Reiseunterlagen bereits in Deutschland mitbezahlt hatten. Insgesamt sehr ärgerlich! Das Zimmer hatte zwar einen schönen Blick auf das Meer und und die Baustelle vor dem Haus, aber dafür war offensichlich der Abfluß defekt, es stank fürchterlich aus dem Badezimmer. Wir bekamen dann ein anderes ,kleineres Zimmer mit Blick auf den Pool, leider schien man unsere Reklamation zuerst aber nicht sehr ernst zu nehmen. Am nächsten Ta ... mehr
Das Hotel liegt an einem hübschen Dorfplatz mit kleinen Restaurants und Bars. Die Umgebung ist freundlich und Malaga über die Autobahn bequem zu erreichen. Leider hat das Hotel seine besten Tage gesehen, die Zimmer sind zwar sehr geräumig, aber abgewohnt und renovierungsbedürftig. Beim Check-in verlangte man von uns einen Aufpreis für das Zustellbett, den wir aber laut Reiseunterlagen bereits in Deutschland mitbezahlt hatten. Insgesamt sehr ärgerlich! Das Zimmer hatte zwar einen schönen Blick auf das Meer und und die Baustelle vor dem Haus, aber dafür war offensichlich der Abfluß defekt, es stank fürchterlich aus dem Badezimmer. Wir bekamen dann ein anderes ,kleineres Zimmer mit Blick auf den Pool, leider schien man unsere Reklamation zuerst aber nicht sehr ernst zu nehmen. Am nächsten Tag begannen dann aber doch die Bauarbeiten an den Installationen. Das Frühstück war nicht gut. Es gab nur abgepackte, eingeschweißte Brötchen und Croissants, Saft aus der Tüte etc. Alles nicht ungewöhnlich für spanische Verhältnisse, aber es entsprach nicht der Hotelbeschreibung. Das Hotelpersonal im Frühstücksraum und an der Rezeption war nicht besonders freundlich, eher unwillig. Insgesamt auch wegen des relativ hohen Preises nicht zu empfehlen.

weniger
Hotel allgemein
3.3
Lage und Umgebung
5.0
Service
2.7
Essen & Trinken
2.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
4.3
Zustand des Hotels
4.0
Einkaufsmöglichkeiten
5.0
Freundlichkeit
3.0
Variety Of Dishes
2.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
5.0
Sauberkeit
4.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
2.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Restaurants in der Nähe
5.0
Rezeption
3.0
Atmosphäre
2.0
Pool
0.0
Ausstattung
3.0
Behindertenfreundlich
1.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
2.0
Sauberkeit
2.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
4.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
3.3
Lage und Umgebung
5.0
Service
2.7
Essen & Trinken
2.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
4.3