64 Hotelbewertungen
89 %
Weiterempfehlungen
Gesamtbewertung
5.4
Hotel allgemein
5.4
Lage und Umgebung
5.8
Service
5.1
Essen & Trinken
5.1
Sport & Unterhaltung
5.4
Zimmer
5.4

Einzelbewertungen

Ulrike
Weiterempfehlung
6.0
Alter 46-50
verreist als Familie
im Jul 19
Ulrike
Weiterempfehlung
6.0
Alter 46-50
verreist als Familie
im Jul 19
Luxuriöses Hotel in paradisischer Lage
Wir wurden sofort nach Ankunft ausgesprochen freundlich und herzlich in der Outdoor-Rezeption mit herrlichem Ausblick begrüßt. Man fühlt sich sofort willkommen. Der Abschied vom "Paradies" nach 2 Wochen fiel und ausgesprochen schwer.

Es gibt 5 Restaurants in denen ala Carte gespeist werden kann. Diese führen mauritisch/französische Küche, indische Küche (Achtung: ziemlich scharf), Thaiküche, japanisches Essen und Gegrilltes. Alles war sehr lecker und schön angerichtet. Leider sind die Getränke und das Mittagessen sehr teuer (Burger f. 29 Euro), weshalb wir zu Mittag zu einem Restaurant am nahegelegenen, öffentlichen Strand spaziert sind.

Das Hotel ist an einem wunderschönen Sandstrand Strand mit mit türkisfarbenem, kristallklarem Wasser und vorgelagertem Korallenr ... mehr
Wir wurden sofort nach Ankunft ausgesprochen freundlich und herzlich in der Outdoor-Rezeption mit herrlichem Ausblick begrüßt. Man fühlt sich sofort willkommen. Der Abschied vom "Paradies" nach 2 Wochen fiel und ausgesprochen schwer.

Es gibt 5 Restaurants in denen ala Carte gespeist werden kann. Diese führen mauritisch/französische Küche, indische Küche (Achtung: ziemlich scharf), Thaiküche, japanisches Essen und Gegrilltes. Alles war sehr lecker und schön angerichtet. Leider sind die Getränke und das Mittagessen sehr teuer (Burger f. 29 Euro), weshalb wir zu Mittag zu einem Restaurant am nahegelegenen, öffentlichen Strand spaziert sind.

Das Hotel ist an einem wunderschönen Sandstrand Strand mit mit türkisfarbenem, kristallklarem Wasser und vorgelagertem Korallenriff gelegen. In der Nähe befindet sich der Berg Le Morne, von dem aus man einen traumhaften Ausblick auf die Umgebung genießen kann.

Die Zimmer waren sehr sauber, groß und gut ausgestattet. Wir waren zu dritt in einer Junior suite mit Dusche und Riesenbadewanne.

Das gesamte Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Jeder Gast hat einen persönlichen Butler, man fühlt sich als Gast sehr wertgeschätzt.

In dem Hotel gab es ein gut ausgestattetes Fitnessstudio, eine Bibliothek plus Spielzimmer (Tischtennis, Drehfussball, Billard) und Spielkonsole. Fahrräder können kostenfrei ausgeborgt werden. Am Strand konnten Kajaks, Standup-Paddling und Tretboote gebührenfrei geliehen werden. Bei geeigneten Witterungsverhältnissen wurden kurze Schnorchel-Tripps (mit Leihausrüstung) angeboten. Abends gab es ab und zu Live-Musik, die mir sehr gut gefallen hat. Außerdem wurde Fußball und Volleyball gespielt. Das Spa war sehr schön, allerdings darf man nur 30 min kostenfrei benutzen (Kinder verboten).

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Markus
Weiterempfehlung
6.0
Alter 36-40
verreist als Paar
im Jun 19
Markus
Weiterempfehlung
6.0
Alter 36-40
verreist als Paar
im Jun 19
Honeymoon in Perfektion
Das St. Regis ist ein wunderschönes Hotel in bester Lage auf Mauritius. Wunderschöne Sonnenuntergänge direkt vom Schlafzimmer aus. Das Angebot an Sportaktivitäten ist sehr hoch und überzeugt durch hohe Qualität der Sportausrüstung. Der Strand sowie Restaurants sind ein einziger Traum.

Alle 5 Restaurants in der Anlage arbeiten auf sehr hohem Niveau. Wir wurden jeden Tag mehr als positiv durch den Service sowie der Qualität der Gerichte überrascht.

Beste Lage auf Mauritius. Perfekte Szenerie durch das Riff und der Lagune direkt vor dem Hotel.

Unser Zimmer direkt am Strand war perfekt sauber und wunderschön. Auch hier hat das komplette Service Team einen perfekten Job gemacht und uns unvergessliche Tage geboten.

Der Service in den Restaurants ist ... mehr
Das St. Regis ist ein wunderschönes Hotel in bester Lage auf Mauritius. Wunderschöne Sonnenuntergänge direkt vom Schlafzimmer aus. Das Angebot an Sportaktivitäten ist sehr hoch und überzeugt durch hohe Qualität der Sportausrüstung. Der Strand sowie Restaurants sind ein einziger Traum.

Alle 5 Restaurants in der Anlage arbeiten auf sehr hohem Niveau. Wir wurden jeden Tag mehr als positiv durch den Service sowie der Qualität der Gerichte überrascht.

Beste Lage auf Mauritius. Perfekte Szenerie durch das Riff und der Lagune direkt vor dem Hotel.

Unser Zimmer direkt am Strand war perfekt sauber und wunderschön. Auch hier hat das komplette Service Team einen perfekten Job gemacht und uns unvergessliche Tage geboten.

Der Service in den Restaurants ist perfekt. Schon am zweiten Tag wurden wir mit Namen begrüsst und die Vorlieben waren bekannt.

Das Angebot an Sportaktivitäten ist sehr hoch und überzeugt durch hohe Qualität der Sportausrüstung.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Tobias
Weiterempfehlung
6.0
Alter 56-60
verreist als Paar
im Mar 19
Tobias
Weiterempfehlung
6.0
Alter 56-60
verreist als Paar
im Mar 19
Erholung auf höchstem Niveau
Das Resort lässt keine Wünsche offen. Die meisten Zimmer sind in kleineren Holzvillen. Unsere Junior Suite war sehr groß und mit Meerblick. Der Strand ist direkt vor der Tür und es waren wunderbar erholsame Tage.

Das Frühstück war sehr gut, ebenso die Abendessen in den verschiedenen Restaurants. Es ist allerdings alles sehr teuer, bei Halbpension sind es dann zum Glück nur noch die Getränke bzw. mal ein Lunch, die gezahlt werden müssen.

Vom Flughafen fährt man eine gute Stunde. Ohne Auto oder Taxi kommt man nicht weg, es gibt keine Restaurants oder Supermärkte, die fußläufig erreichbar sind. Dafür schön abgeschieden und ruhig.

Das Zimmer war sehr groß, genau wie das Bad. Es war alles sauber und in einem guten Zustand. Großer Balkon. Alles vorhanden, was ... mehr
Das Resort lässt keine Wünsche offen. Die meisten Zimmer sind in kleineren Holzvillen. Unsere Junior Suite war sehr groß und mit Meerblick. Der Strand ist direkt vor der Tür und es waren wunderbar erholsame Tage.

Das Frühstück war sehr gut, ebenso die Abendessen in den verschiedenen Restaurants. Es ist allerdings alles sehr teuer, bei Halbpension sind es dann zum Glück nur noch die Getränke bzw. mal ein Lunch, die gezahlt werden müssen.

Vom Flughafen fährt man eine gute Stunde. Ohne Auto oder Taxi kommt man nicht weg, es gibt keine Restaurants oder Supermärkte, die fußläufig erreichbar sind. Dafür schön abgeschieden und ruhig.

Das Zimmer war sehr groß, genau wie das Bad. Es war alles sauber und in einem guten Zustand. Großer Balkon. Alles vorhanden, was man braucht. Nur die Klimaanlage ist recht laut.

Das Personal macht alles möglich. Auf jeden Gast wird individuell und herzlich eingegangen. Schnell kannte jeder unseren Namen und unsere Vorlieben. Es wird einem buchstäblich jeder Wunsch von den Augen abgelesen und bei einer Beschwerde ist sofort ein Manager zur Stelle. Vorbildliches Engagement des Personals!

Man kann Wassersport machen, Wellness, es gibt ein Fitnessstudio und zwei Pools. Ein Golfplatz ist in der Nähe. Es ist nur eben etwas aufwändig, wohin zu kommen.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Martin
Weiterempfehlung
6.0
Alter 31-35
verreist als Paar
im Mar 19
Martin
Weiterempfehlung
6.0
Alter 31-35
verreist als Paar
im Mar 19
Luxus Resort
Dies ist eines der luxuriösesten Hotels der Insel. Die Zimmer sind riesig mit großen Terrassen. Der Strand war schön, aber es war besser vor dem Lux Le Morne Hotel.

Dies ist eines der luxuriösesten Hotels der Insel. Die Zimmer sind riesig mit großen Terrassen. Der Strand war schön, aber es war besser vor dem Lux Le Morne Hotel.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Roberto
Weiterempfehlung
6.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Jan 19
Roberto
Weiterempfehlung
6.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Jan 19
TOP Service ! Erholung pur :-)
Ein wirklich sehr gut geführtes Hotel mit sehr aufmerksamen freundlichem Service.Ob Restaurant, Rezeption, Zimmer, Butler, .. Hier kann man absolut abschalten und irgendwie merkt man, dass Hotelgäste ein 5-Sterne Hotel gebucht haben (was manchmal wirklich nicht zutrifft,da man fast JEDEN in Hotels begnetet oder man das Gefühl Hotels bieten ihre Restzimmer auf dem Markt an). Das Essen war ebenso sehr gut. Wir hatten Halbpension und daher auch die Auswahl von 3 Restaurants bzw. das Atsuko mit 25% Nachlass. Aufgrund meines 50. Geburtstages gab es zudem noch ein Zimmer Upgrade und noch die Einladung zum täglichen exzellenten Strand Frühstück, das war einfach nur traumhaft. Ausgezeichneter sehr gepflegter Strand.Mit unglaublich schönem Sonnenuntergang. Die Weinauswahl ist ein kleiner Kritikpu ... mehr
Ein wirklich sehr gut geführtes Hotel mit sehr aufmerksamen freundlichem Service.Ob Restaurant, Rezeption, Zimmer, Butler, .. Hier kann man absolut abschalten und irgendwie merkt man, dass Hotelgäste ein 5-Sterne Hotel gebucht haben (was manchmal wirklich nicht zutrifft,da man fast JEDEN in Hotels begnetet oder man das Gefühl Hotels bieten ihre Restzimmer auf dem Markt an). Das Essen war ebenso sehr gut. Wir hatten Halbpension und daher auch die Auswahl von 3 Restaurants bzw. das Atsuko mit 25% Nachlass. Aufgrund meines 50. Geburtstages gab es zudem noch ein Zimmer Upgrade und noch die Einladung zum täglichen exzellenten Strand Frühstück, das war einfach nur traumhaft. Ausgezeichneter sehr gepflegter Strand.Mit unglaublich schönem Sonnenuntergang. Die Weinauswahl ist ein kleiner Kritikpunkt was den Preis anbelangt. Hier sollte zumindest ein "House wine" offeriert werden, der bezahlbar ist. Ansonsten beginnen die Weine bei ca. 65€ die Flasche mit open end.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.0
Toni
Weiterempfehlung
6.0
Alter 26-30
verreist als Familie
im Dec 18
Toni
Weiterempfehlung
6.0
Alter 26-30
verreist als Familie
im Dec 18
Ruhes Luxus-Resort mit Top-Service
Luxus-Resort in abgelegener Gegend mit netten aber zurückhaltend Gästen und Service auf Top-Niveau. Viele Aktivitäten stehen zur Auswahl; sowohl kostenlos als auch maßgeschneidert buchbar. Gute Basis für unterschiedliche Aktivitäten, man fühlt sich nach einem langen teip wie als würde man zu Hause ankommen.

Durchschnittlich gutes Essen bei kanckigen Preisen. Preis-/Leistungsverhältnis stimmt daher nicht ganz. Getränke und Cocktails außergewöhnlich gut.

Ruhige Lage abseits von Tourismus und Dörfern. Sehr gut zum entspannen, für mehr Actiob muss man allerdings raus aus aus Le Morne, kann aber super Trips über den Concierge oder Butler organisieren.

Tolle Ausstattung mit freistehender Badewanne und ebenerdiger Dusche. Selbst in der unteren Kategorie und fast ... mehr
Luxus-Resort in abgelegener Gegend mit netten aber zurückhaltend Gästen und Service auf Top-Niveau. Viele Aktivitäten stehen zur Auswahl; sowohl kostenlos als auch maßgeschneidert buchbar. Gute Basis für unterschiedliche Aktivitäten, man fühlt sich nach einem langen teip wie als würde man zu Hause ankommen.

Durchschnittlich gutes Essen bei kanckigen Preisen. Preis-/Leistungsverhältnis stimmt daher nicht ganz. Getränke und Cocktails außergewöhnlich gut.

Ruhige Lage abseits von Tourismus und Dörfern. Sehr gut zum entspannen, für mehr Actiob muss man allerdings raus aus aus Le Morne, kann aber super Trips über den Concierge oder Butler organisieren.

Tolle Ausstattung mit freistehender Badewanne und ebenerdiger Dusche. Selbst in der unteren Kategorie und fast immer Meerblick.

Sehr aufmerksam und zuvorkommend. Nach wenigen Tagen weiß sogar der Service oft Zimmernummer und Name auswendig; man versucht dem Gast jeden Wunsch zu erfüllen.

Umfangreiches Angebot an kostenlosen Aktivitäten wie Wassersport, Yoga, etc. Privattouren werden jederzeit organisiert

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
5.0
Axel
1.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Dec 18
Axel
1.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Dec 18
Der schlechteste Service im St.Regis Mauritius
Tolle Anlage in einer guten Lage , den Angaben kann man leider nicht trauen. z.B. hat eine Ocean Suite mit Meerblick nur einen Hauch an Meeresblick - Die Technik in den Zimmern ist teilweise defekt, auf eine Reparatur wartet man vergebens - Der Angebotene Butler-Service funktioniert nicht, der Butler ist nicht direkt erreichbar. Getränkebestellungen dauern in der Regel eine Stunde - Das Servicepersonal in den Restaurants ist extrem schlecht geschult. Es gibt so gute Anlagen in der direkten Nachbarschaft, da muss man sich dieses schlecht geführte Hotel nicht antun.

Tolle Anlage in einer guten Lage , den Angaben kann man leider nicht trauen. z.B. hat eine Ocean Suite mit Meerblick nur einen Hauch an Meeresblick - Die Technik in den Zimmern ist teilweise defekt, auf eine Reparatur wartet man vergebens - Der Angebotene Butler-Service funktioniert nicht, der Butler ist nicht direkt erreichbar. Getränkebestellungen dauern in der Regel eine Stunde - Das Servicepersonal in den Restaurants ist extrem schlecht geschult. Es gibt so gute Anlagen in der direkten Nachbarschaft, da muss man sich dieses schlecht geführte Hotel nicht antun.

weniger
Hotel allgemein
1.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
1.0
Essen & Trinken
1.0
Sport & Unterhaltung
2.0
Zimmer
2.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
1.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
1.0
Essen & Trinken
1.0
Sport & Unterhaltung
2.0
Zimmer
2.0
Claudia
Weiterempfehlung
6.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Dec 18
Claudia
Weiterempfehlung
6.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Dec 18
Phantastisch!
Hier kann man nur Superlativen anwenden! Das Hotel ist phantastisch, wir hatten eine Beachfront Junior Suite mit traumhaften Blick auf das Meer. Die Einrichtung ist super hübsch, das Bett genial, das Bad ein Genuss und de Balkon bzw. Veranda riesig. Von den 5 Restaurants hat es uns im Floating Market am besten geschmeckt, das indische Restaurant ist lecker aber die Atmosphäre nicht so schön, das Licht müsste geändert werden. Zum Frühstück gibt es alles was man braucht, egal ob süß oder rezent und noch viel mehr. Einziges Manko ist, dass die Weine und Champagner völlig überteuert sind! In Summe ein absoluter Hochgenuss!!!

Von Flughafen ca. 1, 20 Stunden Die siebenfarbige Erde ist sehr nahe und ganz nett anzusehen

Superschöne Zimmer mit phantastischen Betten

... mehr
Hier kann man nur Superlativen anwenden! Das Hotel ist phantastisch, wir hatten eine Beachfront Junior Suite mit traumhaften Blick auf das Meer. Die Einrichtung ist super hübsch, das Bett genial, das Bad ein Genuss und de Balkon bzw. Veranda riesig. Von den 5 Restaurants hat es uns im Floating Market am besten geschmeckt, das indische Restaurant ist lecker aber die Atmosphäre nicht so schön, das Licht müsste geändert werden. Zum Frühstück gibt es alles was man braucht, egal ob süß oder rezent und noch viel mehr. Einziges Manko ist, dass die Weine und Champagner völlig überteuert sind! In Summe ein absoluter Hochgenuss!!!

Von Flughafen ca. 1, 20 Stunden Die siebenfarbige Erde ist sehr nahe und ganz nett anzusehen

Superschöne Zimmer mit phantastischen Betten

Mit etwas Trinkgeld geht alles sehr geschmeidig....

Top Fitnessstudio, großer Pool der leider direkt am Restaurant liegt

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
6.0
Vinz
Weiterempfehlung
6.0
Alter 41-45
verreist als Paar
im Nov 18
Vinz
Weiterempfehlung
6.0
Alter 41-45
verreist als Paar
im Nov 18
Zeit zum Entspannen in wunderbarer Umgebung.
Fantastische Hotelanlage an traumhafter Lage mit tollem Sandstrand, tollem kulinarischen Köstlichkeiten und tollen Zimmern/ Suiten. Das Hotel liegt abseits von grösseren Städten oder Dörfern, d.h. man kommt ins St. Regis für die Erholung u.a. im wunderbaren Spa oder im sehr gutem Gym. Es gibt aber auch ein eigenes Kino, ein Spielraum inkl. Billiard, Wassersportangebot etc. etc.!

Fantastische Hotelanlage an traumhafter Lage mit tollem Sandstrand, tollem kulinarischen Köstlichkeiten und tollen Zimmern/ Suiten. Das Hotel liegt abseits von grösseren Städten oder Dörfern, d.h. man kommt ins St. Regis für die Erholung u.a. im wunderbaren Spa oder im sehr gutem Gym. Es gibt aber auch ein eigenes Kino, ein Spielraum inkl. Billiard, Wassersportangebot etc. etc.!

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Andreas
5.0
Alter 46-50
verreist als Familie
im Oct 18
Andreas
5.0
Alter 46-50
verreist als Familie
im Oct 18
Schöne Zimmer, geht so Service, viel zu teuer
Luxushotel in guter Lage in Mauritius - leider ist das Riff tot und das Haus völlig überteuert. Fünf Sterne Plus und Zimmerpreise von irgendwas um 1000EUR (kriegt man natürlich auch für die Hälfte, wird dadurch aber nicht zum Schnäppchen) schüren eine Erwartungshaltung, die das Hotel überhaupt nicht erfüllen kann. Das kriegt man besser und vor allem freundlicher hin. Liebe Honeymooner: Fahrt in ein geiles Hotel nach Griechenland oder macht eine Südafrika-Tour. Da ist es schöner! (Wir waren als Familie mit zwei Kindern 9/14 da)

Uiuiui. Beim Frühstück gibts Massenabfertigung mit mittelmässigen Zutaten. Wer sich vor Vögelchen ekelt, die an seinen Teller gehen, nimmt besser die tiefdunkle Sonnenbrille mit (mir ist das egal, aber es gab da durchaus Menschen, die das nicht so schön fi ... mehr
Luxushotel in guter Lage in Mauritius - leider ist das Riff tot und das Haus völlig überteuert. Fünf Sterne Plus und Zimmerpreise von irgendwas um 1000EUR (kriegt man natürlich auch für die Hälfte, wird dadurch aber nicht zum Schnäppchen) schüren eine Erwartungshaltung, die das Hotel überhaupt nicht erfüllen kann. Das kriegt man besser und vor allem freundlicher hin. Liebe Honeymooner: Fahrt in ein geiles Hotel nach Griechenland oder macht eine Südafrika-Tour. Da ist es schöner! (Wir waren als Familie mit zwei Kindern 9/14 da)

Uiuiui. Beim Frühstück gibts Massenabfertigung mit mittelmässigen Zutaten. Wer sich vor Vögelchen ekelt, die an seinen Teller gehen, nimmt besser die tiefdunkle Sonnenbrille mit (mir ist das egal, aber es gab da durchaus Menschen, die das nicht so schön finden). Das Personal ist manchmal bemüht. Gemütlich und gut frühstücken geht ganz anders. Restaurant Boathouse Grill: es wird mittelmässiges Essen zu bekloppten Preisen serviert (HP-Gäste: das Fläschchen Wein kostet ab 80 EUR und die Sparfüchse kriegen das auch glasweise nicht billiger hin) und wenn man sich nicht so verhält, wie der Kellner das gerne hat, dem wird das Essen wortlos auf den Tisch "geklatscht". Ein "Enjoy" oder sogar mehr sitzt da nicht drin. Kein Scherz. Gerne hat der Kellner z.B. nicht, wenn man sich unterhält und man ihn nicht sofort wahrnimmt. Wir hatten den Eindruck, dass da etliche Kellner ihre Gäste verachten und so richtig scheiße finden (das zu zeigen, verbietet auch niemand). Je niedriger in der Hirarchie je freundlicher, übrigens. Über Garpunkte beim Fleisch will ich hier nicht philosophieren - die Küche ist halt "nur" OK und nicht richtig gut. Die Strandbar: Fürs Mittagessen unbedingt mindestens eine Stunde einplanen, wenn man schnell isst. Nach einer Viertelstunde kommt der Kellner, Pizza bestellen etwa 40 Minuten und dann muss man ja auch noch Essen. Uns ist da folgendes passiert: 14:45 Platz nehmen, 15:00 kam der Kellner mit der Karte. Nach der Pizzakarte gefragt, Antwort: es ist nach 15:00 (es war 15:01), gibts nicht mehr. Mein Kommentar "You are joking, don't you?". Tat er aber nicht. Ein anderer Kellner hat das mitgekriegt und dann doch noch eine besorgt. Allerdings mussten wir aufstehen und uns aus Sichtweite setzen, weil sich Kellner 1 anfing, sich erheblichst aufzuregen. Wir wollten ja was Essen und keine Streitereien anfangen im Urlaub (sie Sache mit der Rezeption :)), also weggesetzt. Wer jetzt meint, es sei bestimmt rammelvoll gewesen: es war leer. Restaurant Floating Market (Abends): Essen OK, die Bedienung hier ist sehr nett. Der Reis ist immer kalt. Buffet mögen wir nicht, deshalb waren wir dort nicht. Auch beim Indian Restaurant waren wir nicht, weil zu dunkel und nicht draussen. Der Japaner ist viel zu teuer, unsere Kinder stehen nicht auf rohen Fisch, von daher haben wir den auch ausgelassen. Fazit der Restaurants: extrem hohe Preise und normales Essen. Wir kamen aus Südafrika, da ist das in Mauritius schon ein echter Kulturschock. Tolle herzliche Menschen in Südafrika ergeben einen extremen Kontrast.

90´vom Airport, liegt sehr gut. Irgendwo hat mal einer geschrieben, Mauritius sei völlig überbewertet. Wir können uns nur anschließen. Alles ganz nett, aber einerseits gnadenlos teuer, wir haben uns nicht willkommen gefühlt und: die Leute auf der Insel sind bettelarm. Das Geld kommt da nicht an und das finde ich persönliche sehr bedenklich. Die Korallen kaputt und viel mehr als am Strand liegen, kann man auch nicht machen. Wir finden: Europa ist schöner (und nicht so kompliziert)

Darf man für das Geld auch erwarten. Alles prima im Zimmer. Riesenbett, Riesenbad - allerdings war man innerhalb von 5 Tagen auch bei 7 (!) Versuchen nicht in der Lage, das TV funktionsfähig zu machen. Ups.

Man fühlt sich leider unerwünscht und nicht als Gast. Das geht in der Hotelkategorie auch ganz anders. Beim Check Inn wird ein Riesen-Trara veranstaltet, von wegen bitte sitzen bleiben, ich komme zu Ihnen, entspannen Sie sich (wir sprechen gerade von etwa 2 Meter, um die es ging). Wer so dick aufträgt, muss auch liefern (zumal, wenn man Zimmerpreise um 1000 EUR pro Nacht publiziert). Jedes Zimmer hat eine Butler (in Wirklichkeit teilt man sich einen, aber total egal) und ein netter Gag ist der Ein- und Auspackservice. Am Ende braucht kein Mensch einen Butler, weil der macht auch nix anders als ein Concierge oder die Rezeption. Wer sich am Strand gerne bedienen lässt und nach Möglichkeit vom Zimmer nur 20 Meter nach vorne geht und Abends wieder zurück, kann mit Hilfe seines Butlers und etwas Alkohol die Zimmerrechnung zum Beben bringen (dazu ist der Butler eigentlich da). Und wer sich gerne mit Hotelpersonal unterhält, hat auch einen Partner. Ich persönlich bin genervt, wenn ich den Bademantel an habe und es klingelt, um gefragt zu werden, ob man mir auf dem Zimmer Kaffee kochen solle. Auch meine Gardine muss mir niemand aufziehen, wenn ich noch im Bett liege. Der Donald Trump - Style ist mir doch eher deutlich zu blöd.

Strand, Strad, Strand. Aber so richtig viel kann man leider nicht machen: Kayak, Stand-Up-Paddeling, Glasbodenboot und Schnorcheln sind kostenlos, eine oder zwei Jollen sind auch da (benutzt aber niemand, es ist viel Motorbootverkehr in der Lagune). Ja liebe Freunde, es gibt auch kostenlos Wasserski. 9 (neun) Plätze am Tag für alle Gäste (ich würde meinen, so etwa 300). Viel Glück beim Reservieren! Die Lagune ist bei gutem Wetter übrigens so ein bisschen wie ein Baggersee - Kayak und so ist nicht wirklich spannend sondern eher Kinder-Entertainment.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
3.0
Essen & Trinken
2.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
3.0
Essen & Trinken
2.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
6.0