2192 Hotelbewertungen
94 %
Weiterempfehlungen
Gesamtbewertung
5.2
Hotel allgemein
5.2
Lage und Umgebung
4.9
Service
5.5
Essen & Trinken
5.1
Sport & Unterhaltung
5.1
Zimmer
5.0

Einzelbewertungen

Sandra
Weiterempfehlung
5.0
Alter 41-45
verreist als Familie
im Sep 19
Sandra
Weiterempfehlung
5.0
Alter 41-45
verreist als Familie
im Sep 19
Für Familie mit Kinder ideal.
Das Hotel ist in die Jahre gekommen, aber sehr bemüht, auf Renovierungsstand zu bleiben. Leider nur in der Lobby WLAN. Auch die Decken sollten mal wieder renoviert werden. Auch wenn man genau hinsah, konnte man viele Dinge sehen, die nicht so schön waren.

Ebenfalls Top. Immer frisch gekocht. Der Geräuschpegel war sehr hoch. Das lag an den Dunstabzugshauben. Das könnte man auch anders lösen.

Da wir in Hurgada gelandet sind, war die Anreise lange und anstrengend. Was aber mein Fehler war. Ausserhalb von Hotel war nichts. In die nächsten Stadt, die konnte man nur mit Taxi erreichen, war es ca 30 min. Aber kein Problem. Das Meer konnte nur über den Steeg erreicht werden. Und falls mal keine Rote Flagge gehisst war, konnte man auch baden. Aber direkt konnte man e ... mehr
Das Hotel ist in die Jahre gekommen, aber sehr bemüht, auf Renovierungsstand zu bleiben. Leider nur in der Lobby WLAN. Auch die Decken sollten mal wieder renoviert werden. Auch wenn man genau hinsah, konnte man viele Dinge sehen, die nicht so schön waren.

Ebenfalls Top. Immer frisch gekocht. Der Geräuschpegel war sehr hoch. Das lag an den Dunstabzugshauben. Das könnte man auch anders lösen.

Da wir in Hurgada gelandet sind, war die Anreise lange und anstrengend. Was aber mein Fehler war. Ausserhalb von Hotel war nichts. In die nächsten Stadt, die konnte man nur mit Taxi erreichen, war es ca 30 min. Aber kein Problem. Das Meer konnte nur über den Steeg erreicht werden. Und falls mal keine Rote Flagge gehisst war, konnte man auch baden. Aber direkt konnte man eigentlicht nicht ins Wasser. Zu flach. Zu steinig. Ohne Baderschuhe zu unangenehm.

Das Zimmer war mit allem Notwendigen ausgestattet. Was jedoch nicht schön war, waren die kaputten Bodenfliesen. Meine Tochter hatte Ungeziefer im Bad. Am Rand der Badewanne war ein Spalt, da kamen sie rein. Es wurde aber sofort danach geschaut.

Top!!!!!! Mehr gibt es da nicht zu sagen.

Es wurde immer was geboten. Wir nutzen es nicht, aber dennoch war es lustig anzusehen. Das Animationsteam war hervorragend. Super lustig und immer superfreundlich . Was nicht vergessen werden darf, ist der Fotograf im Hotel, der superschöne Bilder von uns gemacht hat. Nur zu empfehlen.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.0
Nicole
1.0
Alter 26-30
verreist als Freunde
im Sep 19
Nicole
1.0
Alter 26-30
verreist als Freunde
im Sep 19
Grausames, veraltetes Hotel - schönes Riff
Altes heruntergekommenes Hotel - für uns nie wieder! Stinkende Klimaanlage und Abflüsse, dreckige und völlig zerschlissene Laken und Handtücher, kein Service... Auf Beschwerde hin erhielten wir Entschuldigungsdinner, bei dem uns rohes Fleisch und sandiges Gemüse serviert wurde auf welches hin wir die ganze Nacht das Bad hüten durfen. Das einzig Gute an dem Hotel ist das Riff, an das sogar fast täglich Delfine kamen!

Im Prinzip war die Auswahl recht groß und die Anrichtung war wirklich immer sehr schön fürs Auge. Leider war das Essen prinzipiell nicht warm zu essen. Man musste gerade bei frisch gekochtem immer lange anstehen. Das Hähnchen ist jedes Mal völlig zerhackt, sodass man nie weiß welches Teil man gerade isst und ob mehr Fleisch oder Knochen an dem Stück ist. Zum Frühstüc ... mehr
Altes heruntergekommenes Hotel - für uns nie wieder! Stinkende Klimaanlage und Abflüsse, dreckige und völlig zerschlissene Laken und Handtücher, kein Service... Auf Beschwerde hin erhielten wir Entschuldigungsdinner, bei dem uns rohes Fleisch und sandiges Gemüse serviert wurde auf welches hin wir die ganze Nacht das Bad hüten durfen. Das einzig Gute an dem Hotel ist das Riff, an das sogar fast täglich Delfine kamen!

Im Prinzip war die Auswahl recht groß und die Anrichtung war wirklich immer sehr schön fürs Auge. Leider war das Essen prinzipiell nicht warm zu essen. Man musste gerade bei frisch gekochtem immer lange anstehen. Das Hähnchen ist jedes Mal völlig zerhackt, sodass man nie weiß welches Teil man gerade isst und ob mehr Fleisch oder Knochen an dem Stück ist. Zum Frühstück gibt es sehr leckere Omletts aber die Pancakes sind furchtbar - zäh wie Gummi und schmecken nur nach Mehl. Es gibt nicht mal Nutella um den Geschmack zu überdecken. Die Eier sind so hart gekocht, dass sie blaugrau sind und sie nicht mehr essbar sind. Leider hatten wir mehrfach Magen-Darm beschwerden, obwohl wir extra wie empfohlen auf Obst, Gemüse und Eiswürfel verzichtet haben!

Die Lage und Umgebung ist das Einzige, was für den Rest entschädigt! Das Hausriff ist zwar bis zur Riffkante abgestorben aber dafür an der Riffkante um so schöner. Da es so weit in das Meer rein reicht, befindet man sich direkt im offenen Meer und hat dadurch tatsächlich Besucher wie Schildkröten, Delfine und Walhaie. Zum Schnorcheln wirklich sehr schön. Die Entfernung vom Flughafen ist auch ok, wir waren ungefähr 45 Minuten im Bus unterwegs zum Hotel. Zum Port Galib ist es nicht weit. Zum Port Hamata ist es jedoch ein ganzes Stück um von da zu der Delfinbucht zu kommen. Wir sind über eine Stunde mit dem Bus da hin gefahren.

Der Putzservice ist super. Da kann man nicht meckern. Schöne Handtuchfiguren und immer alles gründlich gesäubert! Aus der Klimaanlage stinkt es jedoch fürchterlich. Das konnte vom Hotel auch nicht behoben werden! Ebenso wie aus dem Abfluss beim Händewaschen und Duschen ein schrecklicher Abwassergeruch aufsteigt. Auch das konnte das Hotel nicht beheben. Die Bettwäsche ist nicht mehr benutzbar. Flecken beidseitig auf jedem Kissen. Löscher und ganze Risse im Bettbezug und die Laken völlig verschlissen und verfusselt. Echt grausam. Dies wurde vom Hotel versuchsweise verbessert. Türen sind nicht richtig dicht. Tägliche und nächtliche Gekko-Besuche müssen eingeplant werden!

Der Service im Hauptrestaurant und an den Bars ist kaum vorhanden. Außer Teller abräumen und den Tisch und Boden säubern gibt es da keinen Service! Und das liegt nicht an den fleißigen Leuten, sondern daran, dass das Hotel diesen Service schlichtweg nur bei 5 Sternen anbietet! Die Handtücher vom Strand sind die alten Handtücher, die am Pool aussortiert wurden. Völlig verbleicht und zerschlissen. Am Strand kommt 1 oder 2 Mal am Tag ein Kellner und fragt, ob man Getränke möchte. Das gesamte Personal zieht immer ein Gesicht wie 10 Tage Regenwetter. Kann ich nur verstehen, wenn der Chef vor allen Gästen täglich das rennende Personal anbrüllt und von oben herab behandelt.

Es gibt zahlreiche Angebote insbesondere für Kinder. Leider sind die Materialien auch völlig veraltet und kaputt. Dart gab es eine Woche gar nicht, da defekt. Tischtennis war mit den uralten kaputten Schlägern sehr schwierig. Das Abendprogramm ist erst sehr spät. Außerdem ist es eher lachhaft. Teilweise taten mir die Tänzer richtig leid, weil sie offensichtlich noch nie zuvor in ihrem Leben getanzt zu haben schienen. Grausam! Der Spa-Bereich ist dafür wirklich schön und die Angebote zahlreich. Nur mit dem Personal muss man Glück haben. Da sind auch nicht alle wirklich qualifiziert.

weniger
Hotel allgemein
1.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
1.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
2.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
1.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
1.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
2.0
Peter
Weiterempfehlung
4.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Sep 19
Peter
Weiterempfehlung
4.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Sep 19
Schnorcheln Top, baden Strand Flop.
Die großzügIgel Hotelanlage ist etwas in die Jahre gekommen, das stimmt. Man kann aber erkennen, daß Stück für Stück saniert wird. Leider nur in der Großzügig angelegten Lobby WLAN. Wir wollten Sonne, Ruhe und Meer. Das kann man hier haben am Meer. Wollte Strand schreiben aber der ist Riffbedingt fest und Steinig. Ohne Schuhe sehr gefährlich. Man gelangt ins Meer nur über einen Steg und Leitern. Bei kräftigem Seegang ziemlich gefährlich. Leitern schon ziemlich verrottet habe mich daran sehr verletzt. Handschuhe sind zu empfehlen. Unterwasserwelt ist dann allerdings ein Traum. Superschön ist auch der Kinderpool mit dem Piratenschiff. Herrlich den Kindern zuzuschauen. Wasserrutschen am Hauptpool waren auch immer begehrt. Wasser super. An Strand und Pool immer Liegen zu bekommen.

F ... mehr
Die großzügIgel Hotelanlage ist etwas in die Jahre gekommen, das stimmt. Man kann aber erkennen, daß Stück für Stück saniert wird. Leider nur in der Großzügig angelegten Lobby WLAN. Wir wollten Sonne, Ruhe und Meer. Das kann man hier haben am Meer. Wollte Strand schreiben aber der ist Riffbedingt fest und Steinig. Ohne Schuhe sehr gefährlich. Man gelangt ins Meer nur über einen Steg und Leitern. Bei kräftigem Seegang ziemlich gefährlich. Leitern schon ziemlich verrottet habe mich daran sehr verletzt. Handschuhe sind zu empfehlen. Unterwasserwelt ist dann allerdings ein Traum. Superschön ist auch der Kinderpool mit dem Piratenschiff. Herrlich den Kindern zuzuschauen. Wasserrutschen am Hauptpool waren auch immer begehrt. Wasser super. An Strand und Pool immer Liegen zu bekommen.

Flinke Burschen beim abräumen von Gläsen. Im Außenbereich Plasikbecher (kein Einweg) zu den Mahlzeiten Gläser. Bedienung von Getränken sehr sporadisch meist müsste man sich selbst holen. Essen langweilig un wiederholt sich regelmäßig. Drinks an den Bars langweilig und ohne Maß zusammengeschüttet. Alles mit dem Zuckersaft vom Automaten. Billig .

Sehr abgeschieden. Nur mit Taxi in andere Ortschaften zu kommen.

Zimmer sind geräumig und mit normalem Standard ausgestattet. Zimmerservice war sehr gut. Immer frische , saubere Handtücher. Lustige Handtuchfiguren. Gründliche Reinigung täglich. Klimaanlage zu laut.

Zimmerservice war sehr gut. Immer frische saubere Handtücher mit dekorativen Figuren..Täglich gründliche Reinigung. Service an Pool und Strand für die Auflagen und Handtücher immer schnell und Hilfsbereit.

Bin überhaupt nicht für sowas, war aber gut besucht. Abendshows bis auf die Profitänzer eher Schulkindniveau.

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
4.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
4.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
4.0
Manu
Weiterempfehlung
5.0
Alter 26-30
verreist als Paar
im Sep 19
Manu
Weiterempfehlung
5.0
Alter 26-30
verreist als Paar
im Sep 19
Für eine Woche Strandurlaub perfekt
Wer sich eine Woche entspannen will ist in diesem Hotel genau richtig. Toller Service, gutes Essen und saubere Zimmer. Auch Schnorchler werden hier voll auf ihre Kosten kommen, da das Außenriff wirklich wunderschön ist. Bei genauerer Betrachtung der Bewertungen hier und auf TripAdvisor habe ich vor Abreise doch etwas „Bauchweh“ gehabt, da viele Bewertungen ganz klar Fake waren. Auffällig oft waren die User erst kurzfristig hier oder bei TripAdvisor angemeldet, hatten alle nur einen Beitrag, haben fast immer das selbe geschrieben und hießen oft ähnlich (Name und dahinter eine zweistellige Zahl). Aufgrund dieser Tatsache schreiben ich meine Bewertung mal etwas ausführlicher.

Das Essen war jetzt nicht der Wahnsinn, aber immer gut und genießbar. Es gibt sehr sehr viel Auswahl ... mehr
Wer sich eine Woche entspannen will ist in diesem Hotel genau richtig. Toller Service, gutes Essen und saubere Zimmer. Auch Schnorchler werden hier voll auf ihre Kosten kommen, da das Außenriff wirklich wunderschön ist. Bei genauerer Betrachtung der Bewertungen hier und auf TripAdvisor habe ich vor Abreise doch etwas „Bauchweh“ gehabt, da viele Bewertungen ganz klar Fake waren. Auffällig oft waren die User erst kurzfristig hier oder bei TripAdvisor angemeldet, hatten alle nur einen Beitrag, haben fast immer das selbe geschrieben und hießen oft ähnlich (Name und dahinter eine zweistellige Zahl). Aufgrund dieser Tatsache schreiben ich meine Bewertung mal etwas ausführlicher.

Das Essen war jetzt nicht der Wahnsinn, aber immer gut und genießbar. Es gibt sehr sehr viel Auswahl und jeder sollte satt werden. Was mich etwas gestört hat war, dass vieles oft nicht mehr wirklich warm war. Es ist aber einfach oft auch den Urlaubern geschuldet, welche die Abdeckungen der Gefäße nicht richtig verschließen. Nachgefüllt wurde wenn etwas leer war immer. Es gibt jeden Abend ein anderes Thema. Ein Abend war italienischer Abend, ein Abend eher orientalisch angehaucht, usw. Von „langen Schlangen“ kann ich absolut nicht berichten, obwohl das Hotel ausgebucht war. Natürlich kann man mal eine Minuten anstehen, zB morgens beim Omlett, aber wenn stört das? Die Köche bereiten das frisch für jeden nach Wunsch zu und können eben auch nicht zaubern. Die Auswahl ist wie bereits erwähnt sehr groß. Speziell das Salatbüffet und die Nachspeisenbüffet waren riesig. Es stimmt, dass es relativ häufig das selbe gibt. Das wird aber mittels der großen Auswahl kompensiert. Wer zwei Wochen dort ist könnte wohl irgendwann etwas Abwechslung vertragen, bei unseren 9 Tagen hat das aber voll ausgereicht. Wir hatten während unseres Aufenthaltes auch keinerlei Probleme in der Magen-Darm Region, da wir von Anfang an nur durchgegarte Dinge gegessen haben. Evtl. hätten wir auch andere Dinge essen können, Sicherheit geht da bei mir aber einfach vor. Ich hab vor einigen Jahren bereits in Ägypten schon mal ein paar Tage im Bett verbracht und daraus eben meine Lehren gezogen. Wir haben aber auch von anderen Urlauber nichts mitbekommen, dass dort jemand Probleme hatte. Wichtig ist einfach das Wasser aus der Leitung nicht zu verzehren, das Hotel achtet hier auch sehr darauf. Eiswürfel sind zB aus Mineralwasser und kommen nicht aus der Leitung. Das Hotel hat uns auch beim Checkin darauf hingewiesen, das Leitungswasser nicht zu trinken. Im Bad steht ebenfalls ein Vermerk. Man bekommt auch jeden Tag zwei 0,5 Liter Flaschen Wasser aufs Zimmer. Diese kann man überall bei Wasserspendern wieder auffüllen. Im Hauptrestaurant gibt es jeweils morgens, mittags und abends Essen. Am Pool gibt es ab 15:00 Uhr diverse Snacks (Sandwich, Spagetti, Pancakes, etc). Zwischen 12:30-15:00 Uhr gibt es im Dolce Vita am Strand ebenfalls etwas zu Essen (Pizza, Hamburger, etc.). Verhungern muss also niemand hier. Einmal pro Aufenthalt kann man sich einen Dinnerabend im Dolce Vita gratis buchen. Es gibt entweder ein Huhn-Menü oder ein Fisch-Menü. Das Essen war gut, aber jetzt wieder nicht der Wahnsinn. Da es inklusive ist sollte man es aber trotzdem ausprobieren. Die Getränke waren immer gut. Es wird ausschließlich originales aus der Flasche ausgeschenkt. Also Coca-Cola, Fanta, Schweppes, ... In diesem Hotel gibt es also keine verdünnte Brühe wie in so manchen anderen Hotels. Es gibt auch eine große Auswahl an Cocktails, welche wir aber aufgrund von früheren Erfahrungen von anderen Hotels in Ägypten (gepunchter Alkohol) nicht genutzt haben. Das soll jetzt aber nicht heißen, dass ich das diesem Hotel unterstelle! Was mich etwas gestört hat war, dass alles in 0,2 Liter Gläsern ausgeschenkt wird, was eben zu einem relativ schnellen Nachfüllbedarf führt. Größere Gläser könnten zudem wahrscheinlich den Service entlasten.

Was soll man hier groß bewerten... liegt eben mitten in der Wüste. Rechts Wüste, links Wüste, vorne Meer, hinten Wüste. Das große Plus ist die Nähe zum Flughafen. Bei der Anreise haben wir rund 45min gebraucht, was aber nur an den Stops des Busfahrers an quasi jedem Hotel lag (dafür kann ja das Hotel hier nichts). Beim Rücktransfer dauerte es nur ca. 20 Minuten. Man ist jedoch auch relativ zügig in Marsa Alam, ca. 30 Minuten. Wer möchte kann auch nach Port Ghalib fahren, was quasi am Flughafen liegt, haben wir aber nicht gemacht. Was ich nicht verstehe ist warum Leute hier oft 0 Sterne gehen und sich beschweren. „Liegt mitten in der Wüste!!!!!“. Ein kurzer Blick in Google Maps vor der Buchung soll angeblich weiterhelfen.

Unser Zimmer war top. Klar ist das Hotel etwas in die Jahre gekommen und sollte vereinzelt wohl etwas renoviert werden, das gibt aber in meiner Bewertung hier keinen Abzug. Es war alles sauber und das ist für mich das wichtigste. Ja, die Matratze ist sehr sehr hart. Ein Anruf bei der Rezeption genügt jedoch und 5min später kommt eine weiche Matratze (bei uns sogar nachts um 0 Uhr) welche dann auch noch direkt vor Ort für uns bezogen wurde. Top! Einziger Negativpunkte wäre evtl. die Duschbadewanne. Für ältere Menschen könnte das vielleicht ein Hindernis darstellen dort reinzukommen, für mich mit Mitte 20 war das aber kein Problem. Auch das Bad war bei uns jederzeit sehr sauber. Im Zimmer enthalten war ein Wasserkocher mit diversen Tees und Kaffee, ein Safe und ein Kühlschrank mit Minibar (kostet um die 2€ pro Getränk). Ein Bidet ist ebenfalls im Zimmer enthalten. Wir hatten ein Zimmer in Haus 7, welche von der Lage her perfekt war. 30 Sekunden zum Pool, eine Minute zum Meer und eine Minute zum Essen. Generell gibt es hier keine Zimmer mit schlechter Lage, da die Wege immer recht kurz. Meerblick hat man quasi von überall etwas, speziell aber natürlich wenn man ein Zimmer im 1. Stock hat (alle Häuser sind zweistöckig). Wieso man das aber brauchen sollte erschließt sich mir nicht, ich bin tagsüber sowieso nicht im Zimmer und um halb 6 wenn man vom Strand kommt ist es innerhalb von 15min dunkel. WLAN gibt es in der Lobby kostenlos, auf den Zimmern kann man es aber glaube ich kaufen. Wir haben aber nichts davon genutzt, da wir uns im Hotel-Supermarkt einfach eine SIM-Karte gekauft haben (ca. 10€ für 4GB). Das hat vollkommen ausgereicht, da das Netz von Vodafone in Ägypten wirklich top ist (besser als in Deutschland). Ich hatte sogar in der Wüste 4G.

Der Service war immer top. Alle Mitarbeiter waren immer sehr freundlich, egal ob an der Rezeption, an den Bars oder beim Essen. Was mir aufgefallen ist war, dass alle Mitarbeiter sehr kinderlieb sind. Als wir einen Ausflug gemacht haben und um bereits um 6:30 Uhr abfahren sind haben wir sogar an der Rezeption ein Frühstück 2go bekommen um nicht hungrig in den Tag starten zu müssen. Auch der Roomboy hat sich immer Mühe gegeben, stets aufgeräumt und diverse Kunstwerke auf unserem Bett gezaubert. Wir haben ihm ab und an 5€ hingelegt woraufhin er sich richtig ins Zeug gelegt und alles schön mit Blüten verziert hat. Wer das nicht möchte muss das natürlich nicht machen. Mir ging es am letzten Abend nicht so gut, da ich vermutlich etwas zu lange in der Sonne war und zu wenig getrunken hatte. Wir haben aber bereits im 12 Uhr ausgecheckt. Auf Nachfrage hat uns das Hotel sogar noch für drei Stunden bis zum Transfer um 22 Uhr ein neues Zimmer gegeben in dem ich etwas schlafen konnte. Kostenlos. Besser geht es kaum, top!

Animation gibt es, haben wir aber nicht genutzt. Aufdringlich war die Animation auch nicht. Wer nicht wollte wurde in Ruhe gelassen. Oft wurde hier geschrieben, dass die Animation einen zu einer guten Hotelbewertung drängen will, das gab es bei uns aber absolut zu keinem Zeitpunkt. Habe auch nichts davon mitbekommen. Um 20:30 gibt es eine Kinderdisco, danach folgt dann ab 21:00 Uhr eine Show. Ein Abend war es Karaoke, dann mal eine Tanzshow, Miss Hotel Wahl, etc., das Standardzeug eben. Den Pool haben wir wir selten genutzt, war aber auch top. Von „herausstehenden Kacheln“ usw. kann ich nicht berichten. Liegen gab es am Pool zu fast jeder Tageszeit. Ein Pool hat auch eine integrierte Bar, dort haben wir auch das ein oder andere Bierchen vernichtet ;) Um den Poolbereich gibt es einen „Lazy River“, also ein langsam fließenden Fluss in dem Mann sich treiben lassen kann. Bei uns war der Fluss aktiv, allerdings sehr langsam. Und ja, das Ding war ab und an etwas „dreckig“ (Blüten und Blätter der Bäume) . Das ist aber kaum zu verbinden, da direkt daneben eben Bäume und Büsche stehen. Bei dem dort herrschenden Wind lässt es sich eben nicht vermeiden, dass dort ab und an Blätter rein fallen. Man müsste quasi 24h einen Mitarbeiter dort hinstellen, der nur dafür da ist um die Blätter zu entfernen. Bei uns wurde das Ding jeden Abend sauber gemacht. Daher verstehe ich die negativen Bewertungen der Urlauber hier teilweise nicht, einfach mal das Hirn anschalten. Was ist euch lieber, eine schön begrünte Anlage oder ein „Lazy River“ in dem 10 Blätter schwimmen? In der Woche unseres Urlaubs wurde der neue Kinderbereich, eine Art Piratenschiff, offiziell eingeweiht. Wer also von nun an mit Kindern anreist muss sich keine Sorgen mehr über Langeweile machen. Der Strand ist ebenfalls sehr schön. Es ist nicht der klassische Postkarten Strand, was am Riff liegt, es gibt jedoch viele Möglichkeiten zu baden oder zu schwimmen. Achtung: unbedingt Badeschuhe mitnehmen, da der Boden eine Mischung aus Sand und Riff ist! Hier kann man sich evtl ohne Schuhe böse Verletzungen zuziehen. Man kann in diesem Innenriff Schnorcheln, das Riff ist jedoch in Strandnähe abgestorben. Fische gibt es jedoch auch hier in Hülle in Fülle und in allen Formen und Farben zu beobachten. Wer richtig Schnorcheln und will kann über einen Steg das Außenriff erreichen. Dieses Riff ist echt eine Wucht, absolut intakt und wunderschön. Wir haben direkt am Steg mehrere Schildkröten und sogar Delfine gesehen, ein brutales Erlebnis. Oft hatten wir jedoch aufgrund des Windes rote Flagge, was einem absolute Badeverbot am Außenriff entspricht. Ist vermutlich aber auch besser so, da dort teilweise sehr große Wellen ankamen. Wir sind aber mindestens einmal am Tag geschnorchelt, da gegen Nachmittag meistens der Wind nachgelassen hat und man Schnorcheln durfte. Liegen gab es am Strand auch zu jeder Tageszeit. Ab und an kommt sogar dort der Mann von der Beachbar vorbei und bringt Getränke. Ebenso kommen von Zeit zu Zeit diverse Verkäufer von Ausflügen vorbei und wollen einem etwas aufschwatzen, hat uns aber nicht gestört, da auch diese stets freundlich und absolut nicht aufdringlich waren. Wer möchte kann sich beim „Liegen-Mann“ eine kleine rote Flagge geben lassen, dann wird man von absolut niemanden angequatscht. Wir haben während unseres Aufenthaltes zwei Ausflüge gebucht. Einen Tag waren wir am „Dolphine House“, einem vorgelagerten Riff vor Marsa Alam (rund 30min Bus vom Hotel aus und eine Stunde mit dem Boot) bei dem man fast garantiert Delfine sehen und mit ihnen Schnorcheln kann. Es war ein toller Tag obwohl leider nun ein paar Delfine an dem Tag da waren (oft sind es ganze Schulen mit über 50 Tieren). Trotzdem sind wir kurzzeitig mit ihnen geschnorchelt, wer kann das von sich behaupten? ;) Man sollte allerdings seetauglich sein, da die Bootsfahrt bei hohen Wellen sehr auf den Magen schlagen kann (bei uns zB). Buchen kann man den Ausflug für 55€ pro Kopf bei den Laguna Divers, der Tauchbasis im Hotel. Die Mitarbeiter der Tauchbasis sind ebenso alle sehr freundlich und es gibt dort eine Vielzahl von Ausflügen zu buchen (günstiger als über diverse Reiseveranstalter). Über FTI haben wir noch eine Wüstensafari zu Beduinen mit dem Quad gebucht. Es war auch ein schöner Tag, nochmals würde ich das aber vermutlich nicht mehr machen. Da war mir dann doch sehr viel Fake dabei.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.0
Lukas
Weiterempfehlung
5.0
Alter 19-25
verreist als Freunde
im Sep 19
Lukas
Weiterempfehlung
5.0
Alter 19-25
verreist als Freunde
im Sep 19
Entspannung
Ein etwas älteres Hotel mit großartigem Service. Man kann erkennen, dass dieses Hotel nicht brand neu ist aber im großen und ganzen war die Struktur und Aufteilung des Hotels sehr gut und auch hygienisch auf einem hohen Standard. Der Steg führt direkt an eine Riffkante und bietet damit eine super Gelegenheit zum schnorcheln. Die Essensauswahl des Buffets wird meist durch 3-4 wechselnde Gerichte ergänzt, so dass auch dort keine Langeweile aufkommen sollte. WLAN ist leider nur in der Lobby zu empfangen und sehr schlecht. Aber für einen Urlaub sollte es auch mal ohne konstante Highspeedleitung gehen, oder? Das Hotel zeichnet sich allerdings absolut durch seinen Service aus. Alle Mitarbeiter sind sehr freundlich und zuvorkommend und die Verkäufer nicht aufdringlich. Besonders hervorheben möch ... mehr
Ein etwas älteres Hotel mit großartigem Service. Man kann erkennen, dass dieses Hotel nicht brand neu ist aber im großen und ganzen war die Struktur und Aufteilung des Hotels sehr gut und auch hygienisch auf einem hohen Standard. Der Steg führt direkt an eine Riffkante und bietet damit eine super Gelegenheit zum schnorcheln. Die Essensauswahl des Buffets wird meist durch 3-4 wechselnde Gerichte ergänzt, so dass auch dort keine Langeweile aufkommen sollte. WLAN ist leider nur in der Lobby zu empfangen und sehr schlecht. Aber für einen Urlaub sollte es auch mal ohne konstante Highspeedleitung gehen, oder? Das Hotel zeichnet sich allerdings absolut durch seinen Service aus. Alle Mitarbeiter sind sehr freundlich und zuvorkommend und die Verkäufer nicht aufdringlich. Besonders hervorheben möchte ich die Leistung des Utopia-Medical-Services, welcher von Dr. Osama Mahfouz geleitet wird. Durch eine Lebensmittelvergiftung wäre mir ohne seine schnelle und genau Behandlung die Rückreise verwährt geblieben. Großen Dank und Lob an dieser Stelle. Rund um! Wer Sonne, Entspannung und Meer sucht, der ist hier Richtig! Kein Luxusurlaub aber dafür Top Preis-Leistungsverhältnis!

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
6.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
6.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
4.0
Anna-Maria
2.0
Alter 26-30
verreist als Freunde
im Aug 19
Anna-Maria
2.0
Alter 26-30
verreist als Freunde
im Aug 19
Eher nicht so gut gelaufen...
Dass Personal war sehr freundlich und auch unser Zimmer immer gut gesäubert (ausser die duschwanne) aber es gab kein w-lan ausser in der lobby und dass war extrem schlecht. Die Qualität von Essen und Getränke war nicht so gut bis auf das Separate Restaurant in dem man natürlich bezahlen musste und es nur vorausgewählte Menüs gab. Wir hatten uns trotz aller Vorsichtsmassnahmen nach 2-3 Tagen einen Magen-Darm Virus eingefangen. Rund um dass Hotel gibt es nichts zu tun! Wenn man raus aus der Anlage wollte muss man dafür bezahlen und mit einem shuttle fahren. Die Unterhaltung auf dem Hotelgelände ist zu 90% auf kinder angelegt sowohl tagsüber als auch am abend/nacht.

Dass einzig gute an der Lage war der Strand! Anstatt der angegebenen 30 min. vom Flughafen zum hotel dauerte es 4 ... mehr
Dass Personal war sehr freundlich und auch unser Zimmer immer gut gesäubert (ausser die duschwanne) aber es gab kein w-lan ausser in der lobby und dass war extrem schlecht. Die Qualität von Essen und Getränke war nicht so gut bis auf das Separate Restaurant in dem man natürlich bezahlen musste und es nur vorausgewählte Menüs gab. Wir hatten uns trotz aller Vorsichtsmassnahmen nach 2-3 Tagen einen Magen-Darm Virus eingefangen. Rund um dass Hotel gibt es nichts zu tun! Wenn man raus aus der Anlage wollte muss man dafür bezahlen und mit einem shuttle fahren. Die Unterhaltung auf dem Hotelgelände ist zu 90% auf kinder angelegt sowohl tagsüber als auch am abend/nacht.

Dass einzig gute an der Lage war der Strand! Anstatt der angegebenen 30 min. vom Flughafen zum hotel dauerte es 4 stunden!

Waren immer sehe freundlich aber nicht sehr aufmerksam

weniger
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
1.0
Service
2.0
Essen & Trinken
1.0
Sport & Unterhaltung
1.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
1.0
Service
2.0
Essen & Trinken
1.0
Sport & Unterhaltung
1.0
Zimmer
4.0
Julia
Weiterempfehlung
6.0
Alter 14-18
verreist als Familie
im Aug 19
Julia
Weiterempfehlung
6.0
Alter 14-18
verreist als Familie
im Aug 19
Schönes Hotel. Kommen gerne wieder
Die Zimmer des Hotels sind großteils sauber und werden auch jeden Tag vom Hotelpersonal gesäubert. Der Strand ist sehr schön. Die Poollandschaft hingegen etwas dreckig und heruntergekommen. Die Menschen im Hotel sowie die Animation sind alle sehr nett!

Die Zimmer des Hotels sind großteils sauber und werden auch jeden Tag vom Hotelpersonal gesäubert. Der Strand ist sehr schön. Die Poollandschaft hingegen etwas dreckig und heruntergekommen. Die Menschen im Hotel sowie die Animation sind alle sehr nett!

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.0
Christina
Weiterempfehlung
6.0
Alter 46-50
verreist als Familie
im Aug 19
Christina
Weiterempfehlung
6.0
Alter 46-50
verreist als Familie
im Aug 19
Wir kommen sehr gerne wieder!
Tolles Hotel zum Wohlfühlen (denn das klappt wirklich, wenn man nicht den ganzen Tag damit verbringt, in jeder Ecke einen Mangel zu wittern!) Wunderschönes Hausriff mit naturschönem Strand- statt den Strand schlecht zu reden, sollte man sich mal klar werden, wie vielen Kleinstlebewesen er ein Zuhause bietet und er genau richtig ist, so wie er ist! Schönen Grüß übrigens an die, die meinen, der Bereich links und rechts vom Steg wäre tot oder versandet... hört auf auf den Steinen und Korallen rumzulatschen... da ist Leben drin!!!! Hotel und die Taucherbasis der Lagona Divers ergänzen sich wunderbar miteinander! Beide sehr empfehlenswert!

Das Essen war super... egal zu welcher Tageszeit. Ein ganz großes Kompliment an die Köche. Es ist schwer, es jedem Gast recht zu machen, aber ... mehr
Tolles Hotel zum Wohlfühlen (denn das klappt wirklich, wenn man nicht den ganzen Tag damit verbringt, in jeder Ecke einen Mangel zu wittern!) Wunderschönes Hausriff mit naturschönem Strand- statt den Strand schlecht zu reden, sollte man sich mal klar werden, wie vielen Kleinstlebewesen er ein Zuhause bietet und er genau richtig ist, so wie er ist! Schönen Grüß übrigens an die, die meinen, der Bereich links und rechts vom Steg wäre tot oder versandet... hört auf auf den Steinen und Korallen rumzulatschen... da ist Leben drin!!!! Hotel und die Taucherbasis der Lagona Divers ergänzen sich wunderbar miteinander! Beide sehr empfehlenswert!

Das Essen war super... egal zu welcher Tageszeit. Ein ganz großes Kompliment an die Köche. Es ist schwer, es jedem Gast recht zu machen, aber es besteht immer die Möglichkeit, sein Essen mit verschiedenen Gewürzen aufzupeppen. Es war immer sehr schön angerichtet und eindeutig frisch und das Personal kann nichts dafür, dass einige Gäste im Urlaub alle Hemmungen fallen lassen und den Tisch verlassen, als hätte ein Gemetzel stattgefunden. Ja, im Restaurant ist es laut... draußen auf der Terrasse sitzt man gemütlicher. Draußen wie auch im Restaurant waren die Tische immer sehr schön eingedeckt. Besonders schön war die Deko zum Hotelgeburtstag. Ich finde es immer ziemlich fies, wenn ich lese, dass Leute angeblich vom Essen oder den Eiswürfeln Durchfall bekommen. Das kann gar nicht sein... dann könnte das Hotel gleich dicht machen und es ist einfach eine Respektlosigkeit den Köchen gegenüber! An den Eingängen zu den Restaurants hängen Spender mit Desinfektionsmitteln... darf man sogar benutzen! Wenn man es nicht macht, ist ein Tag auf der Keramik wohl vorhersehbar. Aber auch das vergeht, wenn man sich Antinal einwirft... Ist in Deutschland nicht anders- wenn viele Menschen eng beieinander sind, haben Bazillen freie Fahrt.

Vom Flughafen Marsa Alam in höchstens 25 Minuten zu erreichen. Vom Flughafen Hurghada muss man mit mindestens drei Stunden Transferzeit rechnen. Die Hotelanlage liegt ganz einsam direkt am Meer- und für die wunderschönen Korallenriffe wäre es toll, wenn es noch lange so bliebe. Wer Urlaub mit Ramba Zamba, Partymeile, Saufkultur oder ausgiebigen Shoppingerlebnissen verbindet, ist hier definitiv falsch! Kleinere Geschäfte sind neben der Lobby vorhanden. Wer Sonnenaufgang, Sonnenuntergang und den Sternenhimmel genießen will, der ist hier am richtigen Ort!

Wir waren in Building 9, Zimmer A05 untergebracht... So gerne würde ich die Zimmer und Bad mit 6 Sternen bewerten... aber das Badezimmer zieht den Schnitt dann doch erheblich runter... wirklich schade. Toilette, Waschbecken, Bidet waren dem Zustand nach noch nicht alt, aber warum habt ihr die olle Badewanne samt Duschvorhang nicht gleich mit rausgerissen und eine Duschkabine eingebaut? Das sollte als nächstes großes Projekt in der ganzen Anlage bald angegangen werden ;) Und eine Badezimmertür die richtig schließt, wäre auch prima.... Ansonsten haben die Zimmer auch mit Beistellbett noch eine ordentliche Größe. Die Matratzen sind echt richtig hart... also Leute... schmeißt euch nicht mit Anlauf drauf! Schlafen konnten wir aber recht gut. Die Matratze vom Beistellbett war "normal". Und alle waren sauber!!!! Möbel sind stabil und normaler Standard... kann man ja auf etlichen Fotos sehen. Safe sehr modern. Lieben Dank an unseren Roomboy Salah, der verdammt fleißig war und ein so herzlicher, netter Mensch ist. Ich habe nicht kontrolliert, ob jede Ecke gewienert war. Dafür war mir meine Zeit zu kostbar!

Egal ob die Mitarbeiter an der Rezeption, Roomboys, Kellner, Gärtner, Poolboys, die Jungs am Steg (Danke für die Erste Hilfe nach dem Kontakt mit einer Feuerkoralle während des Tauchgangs)... alle haben immer freundlich gegrüßt und ihre Jobs gewissenhaft erledigt. Obwohl sie den ganzen Tag so schwer am ackern sind, sind sie immer hilfsbereit und gut drauf. Großen Respekt auch an die Techniker, die einen Defekt an der Solaranlage beheben mussten. Nie war einer genervt... ein ganz toller Mensch ist Ibrahim, der morgens beim Frühstück auf der Terrasse im Einsatz war. Danke einfach dafür, dass wir dich kennenlernen durften! Leider haben wir ihn die letzten drei Tage nicht mehr gesehen... aber wir hoffen auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!

Gab es jede Menge: Uns war eigentlich nur das wunderschöne Hausriff und die Taucherbasis wichtig... und die ist die absolute Wucht! Mehr brauchte es nicht! Das Animationsteam war toll... schon das Zugucken hat Spaß gemacht! Die Eröffnungstänze um 10.00 Uhr und um 15.00 Uhr waren nett ansehen. Einige der Jungs sind richtig tolle Tänzer, ab und an haben sie an der Rutsche Lektionen im Standardtanz gegeben. Ansonsten gab es Wasserball, Beachvolleyball, Kinderbetreuung, Minidisco usw. "Dieter", der Quadtouren anbietet, ist einfach nur nett, die Mitarbeiter des Spa genauso, Dr. Fish ebenso... wenn man kein Interesse hat, sind sie trotzdem freundlich und drängen sich nicht auf. Es gibt wohl eine rote Flagge, um die Anbieter auf Abstand zu halten, aber das wäre meiner Meinung nach total daneben. Täglich gibt es einen Bus zum Schwesterhotel TTC Equinox Es werden Ausflüge jeglicher Art angeboten

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
4.0
Perfection
Weiterempfehlung
6.0
Alter 19-25
verreist als Familie
im Aug 19
Perfection
Weiterempfehlung
6.0
Alter 19-25
verreist als Familie
im Aug 19
Schönstes Resort
Wir als Familie haben uns alle sehr wohl gefühlt in diesem Hotel. Die Zimmer waren sehr sauber und ruhig. Das Essen war super, da man eine große Auswahl an Möglichkeiten hatte und das Buffet sehr groß war. Auch das gesamte Team war immer sehr freundlich und hilfsbereit. Ein großes Dankeschön a

Wir als Familie haben uns alle sehr wohl gefühlt in diesem Hotel. Die Zimmer waren sehr sauber und ruhig. Das Essen war super, da man eine große Auswahl an Möglichkeiten hatte und das Buffet sehr groß war. Auch das gesamte Team war immer sehr freundlich und hilfsbereit. Ein großes Dankeschön a

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Aleksandra
1.0
Alter 41-45
verreist als Paar
im Aug 19
Aleksandra
1.0
Alter 41-45
verreist als Paar
im Aug 19
Achtung - Hotel ist eine Mogelpackung ohne Ende
Das Hotel wird seiner Beschreibung und den Bewertungen nicht gerecht. Es geht hier um ein in die Jahre gekommenes Hotel, dessen Putz an allen Ecken und Enden bröckelt. Allgemein: + internationale Rezeption - leider keine deutschsprachigen Rezeptionsmitarbeiter - tote Fliegen überall auf dem Boden in der Lobby - Lobby und Restaurant nur schlecht klimatisiert - Ungeziefer in der gesamten Anlage - Nagetiere in der Gartenanlage und um die Restaurants - Personal unterbesetzt - Toiletten nicht hygienisch - öffentliche Toiletten zu selten geputzt, teils mit Fäkalien beschmiert.

+ Auswahl vormittags: Cornflakes und Co. , 3 Sorten Wurst und 3 Sorten Käse, Brötchen, Croissants, Gebäck, Pancaces, Ei gekocht oder frisch als Omelett oder Rührei zubereitet, ansonsten auch Würstchen u ... mehr
Das Hotel wird seiner Beschreibung und den Bewertungen nicht gerecht. Es geht hier um ein in die Jahre gekommenes Hotel, dessen Putz an allen Ecken und Enden bröckelt. Allgemein: + internationale Rezeption - leider keine deutschsprachigen Rezeptionsmitarbeiter - tote Fliegen überall auf dem Boden in der Lobby - Lobby und Restaurant nur schlecht klimatisiert - Ungeziefer in der gesamten Anlage - Nagetiere in der Gartenanlage und um die Restaurants - Personal unterbesetzt - Toiletten nicht hygienisch - öffentliche Toiletten zu selten geputzt, teils mit Fäkalien beschmiert.

+ Auswahl vormittags: Cornflakes und Co. , 3 Sorten Wurst und 3 Sorten Käse, Brötchen, Croissants, Gebäck, Pancaces, Ei gekocht oder frisch als Omelett oder Rührei zubereitet, ansonsten auch Würstchen und Bohnen. Kaffee aus Maschinen, Wasser und extrem süße Säfte + Auswahl mittags: Sandwiches, Burger, Pommes, Nudeln etc. + Alternativ A la carte italienisches Restaurant - Auswahl abends: Ok, hat sich aber ständig wiederholt. - Keine Möglichkeit an der Strandbar etwas zu essen - Hauptrestaurant Sehr laut, sehr hektisch, zu warm Terrasse zum draußen Essen nur am Abend möglich, mittags zu heiß - oft fehlendes Besteck, Platzmangel , Schwierigkeiten Tische zu finden

+ Direkt am Meer + Kurzer Flughafentransfer + Strand aufgeschüttet - Badebereich steinig, tote Korallen - sehr einsam gelegen - Umgebung Wüste - Baustelle zusätzliches Gebäude nebenan -/+ Steg zum Schnorcheln / Tauchen, leider oft rote Fahne + Einkaufsmöglichkeiten mit Taxi / Bus erreichbar + Ausflugsziele vorhanden

- Groß - Mobiliar alt - Betten / Matratzen hart - Klimaanlage undicht - Balkongeländer locker + Ausblick - Badewanne mit Silikon o.ä. verklebt - Toilette undicht, Klobürste verschmutzt - Zu wenig Klopapier - Zu wenig Handtücher - Ohrenzwicker und Käfer im Zimmer - hellhörig, Lärm durch Baustellen auch nachts

- Zu wenig Personal - daher gestresstes Personal + wenige, aber wirklich tolle Service-Arbeiter (Mohamad Pool Bar) + Gästebetreuung Cindy - Arzt ( Wucherpreise ) - Massage, Quad etc. sehr aufdringlich + Fotograf (fleißig und fair) - Zimmerservice funktioniert nur mit Trinkgeld gut - Rezeption und Management eher unfreundlich, geht schlecht mit Kritik um

- Aufdringliche und auf junge Mädchen ausgerichtete Animation + Animation Sasha +++ Die Beste ! - Pools nicht sauber, riechen unangenehm - Poolbereich sehr glatt und rutschig - Gäste lassen Eisbecher, Getränkebecher und Kaffeelöffel einfach rumfliegen - Abzocke beim Handtuchwechsel (man bekommt unterstellt, man hätte zu wenig Karten abgegeben) - Piratenpool ruhig und neu, aber keine Getränke zwischen 12 und 15 Uhr verfügbar - Hauptpool sehr laute Musik + Strand sehr ruhig, tolle Strandbar - abends sehr lange minidisco und oft das gleiche Programm

weniger
Hotel allgemein
1.0
Lage und Umgebung
2.0
Service
2.0
Essen & Trinken
2.0
Sport & Unterhaltung
1.0
Zimmer
1.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
1.0
Lage und Umgebung
2.0
Service
2.0
Essen & Trinken
2.0
Sport & Unterhaltung
1.0
Zimmer
1.0