Einzelbewertungen

Marcel
Weiterempfehlung
5.0
Alter 26-30
verreist als Single
im Oct 16
Marcel
Weiterempfehlung
5.0
Alter 26-30
verreist als Single
im Oct 16
Gutes, einfaches Hotel – ideale Lage für Ausflüge
Das Nissos Thira Hotel liegt mitten in Fira, dem Hauptort der Insel Santorin. Zwar liegt das Hotel einige hundert Meter vom Kraterrand entfernt, sodass man keinen Ausblick auf die Caldera hat, dafür ist die Lage jedoch ideal für Besichtigungen in Fira und Ausflüge mit öffentlichen Bussen. Der Busbahnhof liegt quasi „gleich um die Ecke“ (150 Meter entfernt) –mit den von hier aus regelmäßig verkehrenden Bussen erreicht man für kleines Geld problemlos alle interessanten Orte der Insel. Der Kraterrand, wo sich auch die orthodoxe Kathedrale befindet, ist fußläufig auch nur 400 Meter entfernt. Ich habe Ende Oktober 4 Nächte in diesem Hotel in einem Zweibettzimmer verbracht und hierfür 172 Euro (inklusive einfachem griechischen Frühstück) gezahlt. An der Rezeption wurde ich freundlich empfangen ... mehr
Das Nissos Thira Hotel liegt mitten in Fira, dem Hauptort der Insel Santorin. Zwar liegt das Hotel einige hundert Meter vom Kraterrand entfernt, sodass man keinen Ausblick auf die Caldera hat, dafür ist die Lage jedoch ideal für Besichtigungen in Fira und Ausflüge mit öffentlichen Bussen. Der Busbahnhof liegt quasi „gleich um die Ecke“ (150 Meter entfernt) –mit den von hier aus regelmäßig verkehrenden Bussen erreicht man für kleines Geld problemlos alle interessanten Orte der Insel. Der Kraterrand, wo sich auch die orthodoxe Kathedrale befindet, ist fußläufig auch nur 400 Meter entfernt. Ich habe Ende Oktober 4 Nächte in diesem Hotel in einem Zweibettzimmer verbracht und hierfür 172 Euro (inklusive einfachem griechischen Frühstück) gezahlt. An der Rezeption wurde ich freundlich empfangen und konnte bereits gegen 12:00 Uhr einchecken. Eine Verständigung mit dem Personal auf Englisch ist – soweit es um einfache Fragen geht – problemlos möglich. Bereits im Vorfeld meines Aufenthaltsa wurde meine Email mit einigen Fragen schnell und zufriedenstellend beantwortet. Mein gebuchtes Zweibettzimmer zur Einzelnutzung befand sich im zweiten (und somit obersten) Stock zur straßenabgewandten Seite. Trotz der zentralen Lage an der Hauptverkehrsstraße Firas war es somit sehr ruhig. Das Zimmer bot vom Balkon, auf dem sich zwei Stühle und ein Tisch befanden, einen Poolblick. Mein Zimmer hatte einen Fliesenboden, war weiß gestrichen und mit türkisfarbenen Möbeln ausgestattet. Die Möblierung war insgesamt einfach und zweckmäßig, das Zimmer machte aber einen sehr sauberen und einladenden Eindruck. Zur Ausstattung zählten neben zwei bequemen Einzelbetten ein an der Wand befestigter Flatscreen-Fernseher, ein Kühlschrank, ein Safe, eine schmale Schminkkommode mit Spiegel und Fön, ein Telefon, zwei Stühle, ein Hocker, ein Schrank mit Kleiderstange und diversen Schubladen sowie eine Gepäckablage. Eine Klimaanlage war ebenfalls vorhanden, jedoch war diese zum Ende der Saison schon nicht mehr in Betrieb (zumindest lag keine Fernbedienung im Zimmer). Eine Klimaanlage war Ende Oktober auch nicht vonnöten – es herrschte ganztägig ein angenehmes Klima im Zimmer und man konnte über die Balkontüre gut lüften (auch „auf Kipp“). Kleines Manko: die Balkontür war defekt und wurde nur noch durch ein Scharnier gehalten – ein Öffnen und Schließen war aber dennoch unproblematisch. WLAN war kostenfrei und mit gutem Empfang im Zimmer nutzbar. Das Badezimmer ist bis etwa 2 Meter Höhe gefliest und bietet ebenfalls einen einfachen, zweckmäßigen Standard. Hervorzuheben ist auch hier die Sauberkeit: es waren keinerlei Schimmelbefall in den Fugen und ebenso auch keine Kalkablagerungen an Duschkopf und Armaturen feststellbar – vorbildlich! Zur Ausstattung des Bades zählten eine kleine Duschwanne (abtrennbar per Duschvorhang) mit Handbrause und Ablage, ein Waschbecken mit darüber befindlichem Spiegel und gläserner Ablage sowie ein WC. Benutzte Handtücher (insgesamt 4 an der Zahl) wurden täglich gewechselt. Zusätzlich standen Kernseife und zwei Fläschchen Shampoo (die nach Bedarf ersetzt wurden) bereit. Täglich ab 8:00 Uhr wird ein einfaches griechisches Frühstück in Buffetform angeboten. Es umfasst geschnittenes Weißbrot und auf Wunsch auch Toast, abgepackte Marmeladen (Erdbeere, Kirsche, Aprikose), Nuss-Nougat-Creme und Honig, je eine Sorte Wurst und Käse, gekochte Eier, zwei Sorten Cornflakes („Standard“- und Schoko-Cornflakes), Naturjoghurt, Dosenobst (Pfirsich und Ananas), Trockenkuchen sowie ganze Orangen. An Getränken wurden ein etwas säuerlicher Orangensaft, Kaffee, Tee und Milch angeboten. Insgesamt ein „kleines aber feines“ Frühstücksangebot, das zwar nicht allzu abwechslungsreich, dafür aber sättigend ist. Hervorzuheben ist noch, dass der Check-out regulär bis 12:00 Uhr möglich ist (und wenn es noch ein paar Minuten später wird, ist auch niemand böse). Den Pool habe ich zwar nicht benutzt, er machte aber rein äußerlich einen gepflegten Eindruck. Sonnenliegen stehen zur Verfügung. Meiner Meinung nach ist dieses Hotel für den preisbewussten und unternehmenslustigen Reisenden eine gute Wahl und ich kann es unter diesen Voraussetzungen uneingeschränkt weiterempfehlen.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
4.0
Sandra
Weiterempfehlung
5.7
Alter 41-45
verreist als Single
im Jun 15
Sandra
Weiterempfehlung
5.7
Alter 41-45
verreist als Single
im Jun 15
Insgesamt sehr gut.Habe mich wohl gefühlt.
Hotel ist sehr zu empfehlen. Familien geführt. Alle sehr nett und hilfsbereit.Zentrum ist ganz in der nähe. Bus Bahnhof 3min Fuß weg.Einziger Nachteil das Hotel liegt an einer stark befahrenen Straße.

Hotel ist sehr zu empfehlen. Familien geführt. Alle sehr nett und hilfsbereit.Zentrum ist ganz in der nähe. Bus Bahnhof 3min Fuß weg.Einziger Nachteil das Hotel liegt an einer stark befahrenen Straße.

weniger
Hotel allgemein
5.7
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.8
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
5.8
Zustand des Hotels
6.0
Einkaufsmöglichkeiten
6.0
Freundlichkeit
6.0
Variety Of Dishes
5.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
6.0
Sauberkeit
5.0
Verkehrsanbindung
6.0
Sprachkenntnisse
5.0
Geschmack & Qualität
5.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Restaurants in der Nähe
6.0
Rezeption
6.0
Atmosphäre
5.0
Pool
6.0
Ausstattung
6.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
6.0
Kompetenz
6.0
Sauberkeit
5.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
5.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.7
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.8
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
5.8