216 Hotelbewertungen
47 %
Weiterempfehlungen
Gesamtbewertung
3.3
Hotel allgemein
3.3
Lage und Umgebung
4.5
Service
3.5
Essen & Trinken
3.5
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
3.3

Einzelbewertungen

Janina
2.0
Alter 31-35
verreist als Paar
im Jun 19
Janina
2.0
Alter 31-35
verreist als Paar
im Jun 19
Schönes Land - aber wählen Sie ein anderes Hotel!
Erst mal alles positive: Wunderschöner, kaum besuchter Sandstrand, man kann weit ins Meer gehen und immer noch stehen. Das Meer ist sehr sauber, es sind allzeit kostenlose Liegen (am Strand sowie am Pool) inkl. Sonnenschirm und kleinem Tisch verfügbar. Am Strand kann man als all-inklusive Gast kostenlos Katamaran oder Tretboot fahren. Anlage / Bepflanzung des Hotels ist sehr weitläufig, gepflegt und bietet viele schöne Foto Motive, Bäume, Sträucher, Hängematten... Das Hotel hat einen gut sortierten Shop, in dem man zu fairen Preisen eigentlich alles (Kaffee, Zigaretten, Zigarren, Tassen, Schnapsgläser, Duschgel, Sonnenmilch, Flip Flops, Badebekleidung, Süßigkeiten usw.) kaufen kann. Leider war's das an positivem. Am Strand wird man (leider nicht übertrieben) all 5 Minuten angesprochen. Ein ... mehr
Erst mal alles positive: Wunderschöner, kaum besuchter Sandstrand, man kann weit ins Meer gehen und immer noch stehen. Das Meer ist sehr sauber, es sind allzeit kostenlose Liegen (am Strand sowie am Pool) inkl. Sonnenschirm und kleinem Tisch verfügbar. Am Strand kann man als all-inklusive Gast kostenlos Katamaran oder Tretboot fahren. Anlage / Bepflanzung des Hotels ist sehr weitläufig, gepflegt und bietet viele schöne Foto Motive, Bäume, Sträucher, Hängematten... Das Hotel hat einen gut sortierten Shop, in dem man zu fairen Preisen eigentlich alles (Kaffee, Zigaretten, Zigarren, Tassen, Schnapsgläser, Duschgel, Sonnenmilch, Flip Flops, Badebekleidung, Süßigkeiten usw.) kaufen kann. Leider war's das an positivem. Am Strand wird man (leider nicht übertrieben) all 5 Minuten angesprochen. Einheimische die Strohhütte oder Strandkleider verkaufen wollen, Massagen anbieten, Schnorcheltripps anbieten, usw. Die Leute sind kaum abzuwimmeln, wenn man sagt man hat kein Interesse sagen sie 20 mal Bitte, weil sie das Geld so dringend für ihre Babys brauchen.. Schlimmer ist eindeutig das Essen, um nicht zu sagen unerträglich. Es liegt daran, dass Permanent Raben (mindestens 4-5) gleichzeitig im Buffet rumpicken, die Vögel können ungestört rein und raus fliegen, da das Restaurant zwar überdacht ist zum Eingang (Pool) völlig offen ist und die Schiebetüren Hinten (Richtung Meer) immer geöffnet sind. Das Personal gibt sich keine Mühe die Raben zu verjagen, die Katzen, die unter den Tischen sitzen und betteln auch nicht. Die Raben scheißen natürlich regelmäßig auf Stühle und Tische, bringen sie sich Feuchttücher mit, vom Personal wischt das niemand ab. Alle Speisen sind kalt, außer die, die an der Pastastation frisch gemacht werden. Diese kann ich wirklich empfehlen, nur von der Käse- und Sahnesoße sollte man die Finger lassen, diese steht ungekühlt von 18.30-21.30 Uhr in einer Glasschüssel in der Sonne. Kokosnusseis ist sehr lecker, ebenso wie die frische Mango. An der Pool Bar sind fast immer die Getränke vergriffen, den ganzen Urlaub gab es keine Minze für den Mojito und der "Vorrat" an Cola hat meistens nur bis 19.30 Uhr gereicht. An der 24 Stunden Bar in der Lobby haben wir keine Engpässe erlebt, man muss sich seine Getränke dann dort holen, das Personal ist nicht in der Lage 2-3 Flaschen Cola von der einen in die andere Bar zu bringen. Wenn man nicht jeden Tag Trinkgeld gibt wird man sowieso ignoriert. Das Zimmer (Junior Suite) war sehr groß und hatte einen tollen Balkon, der mit Tisch und 2 Stühlen sowie Aschenbecher ausgestattet war. Allerdings darf man bezüglich der Sauberkeit nicht so genau schauen, das ist in Kuba aber normal. Bei Anreise war unser Kleiderschrank defekt, das wurde am nächsten Tag behoben, einige Tage später gab es nur kaltes Wasser im Bad, auch das wurde am nächsten Tag behoben. In der letzten Nacht - wir abgeholt wurden gab es einen Stromausfall, heißt keine Klimaanlagen (weder im Rezeptionsgebäude noch auf den Zimmern) und keinen Kaffee. Wir haben versucht mit Lisbeth, der Guest Relation Managerin des Hotels zu sprechen, wir haben während unseres 11 tätigen Aufenthalts 4 mal an der Rezeption nach ihr gefragt, seltsamerweise war sie nie da und hat auch nicht auf unsere Notiz mit der Bitte um ein Gespräch reagiert.

Bloß keinen Flug nach Havanna buchen, die Fahrzeit beträgt 2,5-3 Stunden. Varadero unweit, 10 Minuten fußläufig vom Hotel hält der Hop-on-Hop-off Doppeldecker Bus nach Varadero, leider fährt dieser nur bis 19.00 Uhr, kostet aber auch nur 5 CUC die Tageskarte. Direkt neben dem Hotel nur Baustellen, es entstehen wohl weitere Hotels, keine Geschäfte oder Restaurants oder Bars in der Nähe, erst in Varadero.

weniger
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
claudia
Weiterempfehlung
5.0
Alter 66-70
verreist als Single
im Jun 19
claudia
Weiterempfehlung
5.0
Alter 66-70
verreist als Single
im Jun 19
sonne satt -schwitzen im juni
sehr nettes personal sehr schöne anlage wer hier nicht zurecht kommt meckert auf hohem niveau hatte eine suite-geräumig und in gutem zustand ok-wasser lief nicht so gut ab-ablage im schrank defekt aber das sind kleinigkeiten essen wie bereits oft erwähnt-streckenweise nicht so toll-zumindest das fleisch gruselig obst und fisch gut themenrestaurants sehr gut ausflüge wie überall in der karibik teuer empfehle die bootstour mit einer kleinen yacht-auf keinen fall katamaran havana premium ist auf jeden fall empfehlenswert eins sollte vielleicht erwähnt werden-der sogenannte nudelkoch war das letzte für günstig empfehlenswert-ergo auf keinen fall mehr wie 1400 für 2wochen bitte ausgeben

vögel und katzen beim essen wurden aber ständig weggescheucht halt offen und nicht klimatis ... mehr
sehr nettes personal sehr schöne anlage wer hier nicht zurecht kommt meckert auf hohem niveau hatte eine suite-geräumig und in gutem zustand ok-wasser lief nicht so gut ab-ablage im schrank defekt aber das sind kleinigkeiten essen wie bereits oft erwähnt-streckenweise nicht so toll-zumindest das fleisch gruselig obst und fisch gut themenrestaurants sehr gut ausflüge wie überall in der karibik teuer empfehle die bootstour mit einer kleinen yacht-auf keinen fall katamaran havana premium ist auf jeden fall empfehlenswert eins sollte vielleicht erwähnt werden-der sogenannte nudelkoch war das letzte für günstig empfehlenswert-ergo auf keinen fall mehr wie 1400 für 2wochen bitte ausgeben

vögel und katzen beim essen wurden aber ständig weggescheucht halt offen und nicht klimatisiert

700m zur bushaltestelle 10 cuc taxi egal wo hin in varadero

alles da-fön- bügeleisen - kaffeemaschine ecta

sehr zuvorkommend

bingo abends show

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
6.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
6.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
4.0
Bea
3.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Jun 19
Bea
3.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Jun 19
Akzeptabel, für kleinen Anspruch empfehlenswert.
Eigentlich ne schöne Anlage. Nicht so groß und übersichtlich. Leider besteht in vielen Bereichen Renovierungsbedarf. Unser Zimmer z. B. Hatte riesige Flecken rund un die Klimaanlage. Einen Schrank konnte man das Gebilde nicht wirklich nennen. Überall an den Gebäuden platzt der aputz von den Wänden. Allerdings würde ich tippen, dass diesin vielen anderen Hotels dieses Levels nicht anders ist.

Speisesaal sehr groß wie in ner Kantine, aber Lautstärkepegel war angenehm. Mein Mann war absolut zufrieden mit dem Essen. Naja, er kann auch 14 Tage lang nur Nudeln essen. Ich leider nicht und somit war ich das Essen schon nach ein paar Tagen leid. Mein Highlight des Tages war das Frühstpck dank Sandwichmaker.

Fahrt zum Hotel gut 2 Stunden, da unser Flughafen Havanna war. Beim n ... mehr
Eigentlich ne schöne Anlage. Nicht so groß und übersichtlich. Leider besteht in vielen Bereichen Renovierungsbedarf. Unser Zimmer z. B. Hatte riesige Flecken rund un die Klimaanlage. Einen Schrank konnte man das Gebilde nicht wirklich nennen. Überall an den Gebäuden platzt der aputz von den Wänden. Allerdings würde ich tippen, dass diesin vielen anderen Hotels dieses Levels nicht anders ist.

Speisesaal sehr groß wie in ner Kantine, aber Lautstärkepegel war angenehm. Mein Mann war absolut zufrieden mit dem Essen. Naja, er kann auch 14 Tage lang nur Nudeln essen. Ich leider nicht und somit war ich das Essen schon nach ein paar Tagen leid. Mein Highlight des Tages war das Frühstpck dank Sandwichmaker.

Fahrt zum Hotel gut 2 Stunden, da unser Flughafen Havanna war. Beim nächsten Mal würde ich besser darauf achten in Varadero zu landen, also unser Fehler. Der Strand einmalig. Ich habe schon viele Strände gesehen, vor allem in der Karibik, aber dieser ist der Traumstrand schlechthin. Ausflüge haben wir nicht wirklich gemacht. Nur zmeinmal zum Tauchen, war gut. Öfter waren wir in Varadero. Ca. 700 Meter zur Bushaltestelle. Dann für 5 CUC pro Person Tagesticket.

Sehr abgewohntes Zimmer. Wie schon erwähnt, große Schimmelflecken um die Klimaanlage. Sauber würde ich das auch nicht nennen. Die Matratze war zwar alt, aber man konnte noch gut darauf schlafen. Bettbezüge passten leider nicht wirklich (Laken). Kein gutes Kissen. Fernseher mit Deutscher Welle wie überall in der Karibik ok. Bügeleisen, Safe.

Das Personal war teils sehr freundlich und herzlich, teils aber genau das Gegenteil. Freundlichkeit nach Trinkgeld, darauf kann ich gut verzichten. Doof war, dass an der Poolbar schon spätestens um 22 Uhr alle Getränke "leer" waren. Vieles davon auch schon vorher, wobei man das Gefühl hatte, sie verschwinden mit Zauberhand schon in den Schränken. Daher waren wir spätestens nach der Show auch nur nich an der Lobbybar zu finden, wo es auch viel leckerer schmeckte

Die Poolanlage war ganz schön. Allerdings gab es rund um den Pool einige Deckel, die kaputt waren oder nicht mehr vorhanden. Die Warnhinweise waren auch nicht mehr lesbar. Zum Glück ist es ein Erwachsenenhotel. Für Kinder mit kleinen Füsschen wäre mir das zu gefährlich. Es gab mehrere Jacuzzis, einer davon etwas versteckt und romantisch gelegen. Es war sehr heiß tagsüber. Mag sein, dass man deswegen von den Animateuren den gsnzen Tag so gut wie nichts gesehen hat. Es gab 2, die regelmäßig für uns sichtbar waren. Die anderen sah man nur zu den Mahlzeiten. Abends gab es Programm, dass sich wöchentlich wiederholte und zum allergrößten Teil aus Externen bestand . Fitnessraum war vorhanden, habe ich aber nicht besucht

weniger
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
3.0
Essen & Trinken
2.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
3.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
3.0
Essen & Trinken
2.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
3.0
Birgit
2.0
Alter 51-55
verreist als Familie
im Mai 19
Birgit
2.0
Alter 51-55
verreist als Familie
im Mai 19
Kuba Never Ever
Alt,abgewohnt und in einem relativ schlechten Zustand. Außer dem Strand und dem Meer gibt es nicht viel Gutes zu berichten. Wir waren darauf vorbereitet das es eben ein Land mit einem sozialistischem System ist. Was wir jedoch vorfanden hat unsere schlimmsten Erwartungen übertroffen!!!!!!!! Am zweiten Tag ging der Fahrstuhl kaputt. Am Abreisetag immer noch! In der gesamten Hotelanlage auf den Toiletten (außerhalb der Zimmer) gab es nicht eine einzige Toilettenbürste. Jeder kann sich vorstellen wie die Klos aussahen. Geht garnicht.

Wider Erwarten gutes Essen. Es war eigentlich für jeden etwas dabei.

Tja was soll ich sagen? Anfahrt zum Hotel war supi da wir in Varadero gelandet sind. Zu Fuß war nichts zu erreichen. Alles wo ein bisschen was los war war zirka 6-8 Kilome ... mehr
Alt,abgewohnt und in einem relativ schlechten Zustand. Außer dem Strand und dem Meer gibt es nicht viel Gutes zu berichten. Wir waren darauf vorbereitet das es eben ein Land mit einem sozialistischem System ist. Was wir jedoch vorfanden hat unsere schlimmsten Erwartungen übertroffen!!!!!!!! Am zweiten Tag ging der Fahrstuhl kaputt. Am Abreisetag immer noch! In der gesamten Hotelanlage auf den Toiletten (außerhalb der Zimmer) gab es nicht eine einzige Toilettenbürste. Jeder kann sich vorstellen wie die Klos aussahen. Geht garnicht.

Wider Erwarten gutes Essen. Es war eigentlich für jeden etwas dabei.

Tja was soll ich sagen? Anfahrt zum Hotel war supi da wir in Varadero gelandet sind. Zu Fuß war nichts zu erreichen. Alles wo ein bisschen was los war war zirka 6-8 Kilometer entfernt. Also Taxi oder Bus. Kleiner Einkaufsladen im Hotel ( zu sehr stolzen Preisen) ansonsten NICHTS.

Alt muffig abgeranzt und das als Juniorsuite die extra kostet. EIN WITZ!! Schrank war nicht benutzbar da alle frischen Sachen sofort den muffigen Gestank angenommen haben. Bad = Katastrophe rostig kein Geruchsverschluss weder in der Wanne noch im Waschbecken. An ne normale Dusche war nicht zu denken. Steckdosen fast alle mit Wackelkontakt. ( eine funktionierte tadellos) Die Matratzen oh oh oh . Jede Feder war spürbar. Ein Schelm wer jetzt sagt es wäre Massagebett. Das Zimmermädchen hat sich alle Mühe gegeben. Aber was sollte sie aus diesm Zimmer schon machen. Ach ja ich vergaß das das Wasser nur Tröppchenweise lief und manchmal sogar völlig ausfiehl.

Erstmal wir reisen jedes Jahr. Wir haben noch nirgens bei unseren Reisen solch ein lustloses um nicht zu sagen faules Personal erlebt. Das war die KRÖHNUNG !!! Es begann beim Einchecken und zog sich im Prinzip durch alle Bereiche (ausgenommen Zimmermädchen). Wir wurden so manchen Abend überhaupt nicht bedient und haben uns die Getränke eben selbst geholt. Handtüchertausch nur mit Glück. Die Herrschaften hatten eben was Besseres zu tun und dann wurde eben mal zwei Stunden zu gemacht. Trotz Beschwerde bei der Leitung wurde es nicht besser. An den Bars kam man sich teilweise vor wie ein Bettler. Smartphone bzw. eine Unterhaltung mit Kollegen war wichtiger. Die hatten , so kam es uns vor , keine richtige Lust. Wir waren ja nur die reichen Turis !!!!!! Wenn ein Land arm ist dann ist es so aber guter Service kostet kein Geld und den kann man ja wohl von einem 4**** HOTEL erwarten. Die Krönung jedoch war das das Wasser welches zum Abendessen gereicht wurde aus der WASSERLEITUNG kam obwohl in den Hotelinfos geraten wurde es nur zum Zähneputzen zu benutzen und es nicht als Trinkwasser geeignet ist. Das ist doch wohl die Höhe. Ach ja Alkoholische Getränke wurden gepanscht. Wodka mit Wasser verlängert echter Havanna Rum mit billigem Rum ausgetauscht.

Standart. Tennis/Billard/Volleyball/Tischtennis Der Pool recht klein und hinter dem Speisesaal (offen und nicht klimatisiert) gelegen. Es kam kaum Wind an also ser heiß. Animation sporadisch. Die haben sich der gesamten Mannschaft angepasst.

weniger
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
1.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
2.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
1.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
2.0
Sonja & Norbert
1.0
Alter 56-60
verreist als Paar
im Apr 19
Sonja & Norbert
1.0
Alter 56-60
verreist als Paar
im Apr 19
Kuba und seine unvergleichlichen Traumstrände!
Das Hotel ist schlichtweg eine einzige Katastrophe. Das einzige positive, ein toller Sandstrand mit ausreichend Liegen und Sonnenschirmen. Die Anlage ist alt und runtergekommen. Unserer Meinung nach versagt hier das Hotelmanagement total. Aus diesem Hotel kann man grundsätzlich sehr viel rausholen damit sich der Gast wohlfühlen kann, denn die Gegebenheiten sind definitiv vorhanden. Wir hatten zum Glück eine Juniorsuite gebucht, die kann man als akzeptabel durch gehen lassen. Die Standardzimmer sind nicht zumutbar wir wurden leider für 1 Nacht in ein solches Zimmer eingebucht weil unsere Suite nicht frei war ! Das ist schon ein alsolutes no go!! Die Sanitären Einrichtungen waren bodenlos alles defekt und unzureichend, wir konnten uns nicht einmal duschen. Wir hatten enorme Geruchsbelästigun ... mehr
Das Hotel ist schlichtweg eine einzige Katastrophe. Das einzige positive, ein toller Sandstrand mit ausreichend Liegen und Sonnenschirmen. Die Anlage ist alt und runtergekommen. Unserer Meinung nach versagt hier das Hotelmanagement total. Aus diesem Hotel kann man grundsätzlich sehr viel rausholen damit sich der Gast wohlfühlen kann, denn die Gegebenheiten sind definitiv vorhanden. Wir hatten zum Glück eine Juniorsuite gebucht, die kann man als akzeptabel durch gehen lassen. Die Standardzimmer sind nicht zumutbar wir wurden leider für 1 Nacht in ein solches Zimmer eingebucht weil unsere Suite nicht frei war ! Das ist schon ein alsolutes no go!! Die Sanitären Einrichtungen waren bodenlos alles defekt und unzureichend, wir konnten uns nicht einmal duschen. Wir hatten enorme Geruchsbelästigung da dieses Zimmer dirket an der Küche angeschlossen war. Der Zugang zu diesem Zimmer glich einer Gosse ,Rohrleitungsverhau und pechschwarze Wände da permanent Wasser aus den Leitungen tropfte und noch dieser madige Geruch dazu! Das Zimmer ist kurz und bündig nicht zumutbar. Dieses Hotel kann ich grundsätzlich niemanden empfehlen und wir waren das erste mal im Leben froh damit der Urlaub zu Ende ging , obwohl Kuba ein Traumziel ist - wir waren vor einigen Jahren schon auf Kuba!

Qualtität der Speisen unterdurchschnittlich. Quantität der Speisen unterdurchschnittlich. Das Buffet war lieblos angerichtet und die Sauberkeit ließ zu wünschen übrig. Das Geschirr war dreckig. Die Tische waren großteils auch nicht wirklich sauber. Das Getränkeangebot jedoch war sehr gut.

Standardzimmer eine einzige Katastrophe. Juniorsuiten akzeptabel.

Empfang an der Rezeption sehr unfreundlich. Servicepersonal zum Teil sehr freundlich und beflissen.

Abendanimation war sehenswert.

weniger
Hotel allgemein
1.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
3.0
Essen & Trinken
1.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
1.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
1.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
3.0
Essen & Trinken
1.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
1.0
Nina
Weiterempfehlung
4.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Apr 19
Nina
Weiterempfehlung
4.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Apr 19
Schönes Hotel mit Maken
Schöne Anlage mit tollem Garten (inkl. Mangobäume). Sauber und direkt am Strand. Die viele Kanadier haben mich nicht besonders gestört. Die sind zwar laut, aber meistens nett. Bis zur Mietwagenstation waren es 5 Min. zu Fuß und genauso weit war Bushaltestelle. wir haben bereits von Zuhause Mietwagen gebucht und haben uns selbst Ausflüge organisiert. Besonders schön fanden wir Vitales Teil. Auf der Karibik Seite haben wir Hummer gegessen (Portion mit Beilagen ? 9. Auch waren wir wieder Mal in Havanna (ca. 2 Std fahrt).

großes Auswahl an Speisen, die oft nicht besonders geschmeckt haben.

sehr schönes Strand mit sauberer Wasser. Mit Trinkgeld hatten wir immer 2 Sonnenschirme bekommen. Liegen gabs genug.

Nach dem ich vielen negative Bewertungen gelesen hab ... mehr
Schöne Anlage mit tollem Garten (inkl. Mangobäume). Sauber und direkt am Strand. Die viele Kanadier haben mich nicht besonders gestört. Die sind zwar laut, aber meistens nett. Bis zur Mietwagenstation waren es 5 Min. zu Fuß und genauso weit war Bushaltestelle. wir haben bereits von Zuhause Mietwagen gebucht und haben uns selbst Ausflüge organisiert. Besonders schön fanden wir Vitales Teil. Auf der Karibik Seite haben wir Hummer gegessen (Portion mit Beilagen ? 9. Auch waren wir wieder Mal in Havanna (ca. 2 Std fahrt).

großes Auswahl an Speisen, die oft nicht besonders geschmeckt haben.

sehr schönes Strand mit sauberer Wasser. Mit Trinkgeld hatten wir immer 2 Sonnenschirme bekommen. Liegen gabs genug.

Nach dem ich vielen negative Bewertungen gelesen habe, war ich sehr Überrascht, das unser Junior Suite sehr schön war. Im Bad war alles erneuert. Wir hatten super Ausblick auf das Ocean. Einziges Nachteil war lauter Musik bis in der Nacht aus dem Nachbarnhotel.

Oft hat nicht Mal Trinkgeld geholfen. Besonders im Lobby Bar was es ganz schlimm (inkl. betrunkene Personal). Im Restaurant gabs Kellner die sehr freundlich waren und welche die sie nicht gemerkt haben (weil Trinkgeld nicht immer da war. Gewünscht war zum Frühstuck, Mittags und Abendessen). Dafür Zimmerreinigung war gut.

weniger
Hotel allgemein
0.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
0.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Gabi & Markus
Weiterempfehlung
5.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Apr 19
Gabi & Markus
Weiterempfehlung
5.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Apr 19
Wir fliegen auch ein 6. und 7. mal dort hin
Ein älteres, aber sehr schönes Hotel in traumhafter Lage . Tolles Personal und ein Traum von einem Strand. Wir waren zum 5. mal dort , es ist mittlerweile ein Gefühl als wenn man nach Hause kommt !!! Für extrem verwöhnte Menschen ist dieses Hotel wahrscheinlich nicht gut genug , aber für uns normalos absolut zu empfehlen.

Das Buffet hat eine große Auswahl an verschiedenen Speisen. Für jeden ist sicher was dabei. Es wechselt nicht sehr häufig, aber es ist halt Kuba , wir hatten nie Probleme .

Das Hotel liegt fast mittig von Varadero , man kommt von dort aus überall mit dem Bus hin. Direkte Strandlage .

Wir waren bisher immer in Suiten untergebracht und hatten keine Probleme. Sicherlich könnten ein paar Dinge mal gewechselt werden, also Armaturen usw , da e ... mehr
Ein älteres, aber sehr schönes Hotel in traumhafter Lage . Tolles Personal und ein Traum von einem Strand. Wir waren zum 5. mal dort , es ist mittlerweile ein Gefühl als wenn man nach Hause kommt !!! Für extrem verwöhnte Menschen ist dieses Hotel wahrscheinlich nicht gut genug , aber für uns normalos absolut zu empfehlen.

Das Buffet hat eine große Auswahl an verschiedenen Speisen. Für jeden ist sicher was dabei. Es wechselt nicht sehr häufig, aber es ist halt Kuba , wir hatten nie Probleme .

Das Hotel liegt fast mittig von Varadero , man kommt von dort aus überall mit dem Bus hin. Direkte Strandlage .

Wir waren bisher immer in Suiten untergebracht und hatten keine Probleme. Sicherlich könnten ein paar Dinge mal gewechselt werden, also Armaturen usw , da es halt alles recht alt ist. In zwei Blöcken wurden bereits die Suiten neu renoviert , die sind sehr schön geworden.

Den Service fanden wir sehr gut. Saubere Zimmer und immer nettes Personal. Sicher wurde das unsererseits auch öfter mit einem oder zwei Cuc belohnt , aber das haben wir gerne gegeben.

Über das Hotel oder auch auf eigene Faust kann man viele tolle Sachen auf Kuba erleben. Bootstouren , Städtereisen , Abenteuerreisen , wandern, Golfen , tauchen usw.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Bob
2.0
Alter 66-70
verreist als Paar
im Mar 19
Bob
2.0
Alter 66-70
verreist als Paar
im Mar 19
Hotel hat 2 Sterne zuviel
Der erste Eindruck war nicht schlecht aber dachdem wir die Zimmerkarte hatten mußten wir unsere Koffer alleine über holprige, kaum beleuchtete Wege schleppen. Wie Kuba insgesamt ist auch dieses Hotel in erbarmungswürdigen Zustand. Entwicklungsland mit Mangelverwaltung. Nur für Kubafans zu empfehlen.

Seltsam - in dieser Bananenrepublik gab's nicht einmal Bananen am Bufett - nur melonenartige Früchte, teilweise unreif wie die rotgrünlichen geschmacksfreien, harten Tomaten. Das Gebäck.- und Kuchenangebot war eher mittelmäßig und die Brötchen, das Brot nicht mit europäischen Maßstäben vergleichbar. Der Nudelkoch gab sich Mühe und machte einigermaßen schmackhafte Pasta, Spaghetti usw. nach Wunsch. Fleisch und Fisch gab's oft reichlich und teilweise frisch zubereitet - meistens aber ... mehr
Der erste Eindruck war nicht schlecht aber dachdem wir die Zimmerkarte hatten mußten wir unsere Koffer alleine über holprige, kaum beleuchtete Wege schleppen. Wie Kuba insgesamt ist auch dieses Hotel in erbarmungswürdigen Zustand. Entwicklungsland mit Mangelverwaltung. Nur für Kubafans zu empfehlen.

Seltsam - in dieser Bananenrepublik gab's nicht einmal Bananen am Bufett - nur melonenartige Früchte, teilweise unreif wie die rotgrünlichen geschmacksfreien, harten Tomaten. Das Gebäck.- und Kuchenangebot war eher mittelmäßig und die Brötchen, das Brot nicht mit europäischen Maßstäben vergleichbar. Der Nudelkoch gab sich Mühe und machte einigermaßen schmackhafte Pasta, Spaghetti usw. nach Wunsch. Fleisch und Fisch gab's oft reichlich und teilweise frisch zubereitet - meistens aber auch nur lauwarm bis kalt. Salat war zwar immer vorhanden, aber die Hälfte davon einigermaßen ungenießbar, kaum gewürzt und es fehlte gutes Dressing. Das muß man erlebt haben - Suppenlöffel sind auch Mangelware. Das Beste war noch das Frühstück - die frischgemachten Omelettes/ Eierspeisen... dafür mußte man natürlich länger anstehen. Kaffee gab's immer - gegen CUC's wurden auch Sonderwünsche erfüllt z.B. Tee, Capucino, Bier Longdrinks usw. Übrigens - zu allen Mahlzeiten gibt's sowas wie Musik und zwar in jeder Lautstärke - möglicherweise damit die Gäste nicht zu lange an den Tischen verweilen.

Näher gelegene Ausflugsziele brauchen schon so ihre Fahrzeit von etwa 1-2 Std. Vom Flugplatz aus ist das Hotel schnell erreichbar. Der Hop-on, Hop-off Bus ist preiswert/empfehlenswert und bringt sie in Varadero überall hin. Die Tier und Pflanzenwelt, der Strand sind interressant z.T. grandios und erst das herrliche Wetter um diese Zeit... Leider ist Kuba für Touristen ( Waren, Hotel, Ausflüge, Trinkgelder, Abzocke ) unangenehm teuer.

Wie das Meiste in der gesamten Anlage war auch im Zimmer einiges reparaturbedürftig und funktionierte nur so lala. Begeistert waren wir nur vom Bett mit den großen Matratzen. Es war natürlich recht sauber. Das Fernsehprogramm ist sehr beschränkt, was deutschsprachige Sendungen betrifft.

Obgleich das Personal überwiegend freundlich ist und sich z.T. Mühe gibt muß in diesem Punkt abgewertet werden. Zu Stosszeiten sind immer einige Tische (die dringend benötigt werden ) im Restaurant unbesetzt, weil das Personal diese Tische mit persönlichen Gegenständen kennzeichnet um sie für sehr spendable Gäste ( Kanadier ) freizuhalten. Man hat so den Eindruck, daß die Kanadier dieses Bestechungssystem mit etabliert haben und es weidlich für sich ausnutzen. Das geldgierige, korrupte Personal macht dieses perfiede Spielchen gerne mit und verbrüdert sich oftmals mit Gästen, die sich bevorzugte Behandlung etwas kosten lassen. Zurückhaltende, sprachbenachteiligte Europäer ziehen da immer den Kürzeren. Man sollte sich im Hotel genau überlegen, wer sich ein Trinkgeld verdient hat.

Die Freiluftanlagen im Hotel sind bemitleidenswerten Zustand, wobei der einfache Pool noch am Besten abschneidet. Es gibt übrigens - kaum zu glauben - in der gesamten Anlage nicht eine einzige Umkleidekabine - den nahegelegenen Strand mit eingeschlossen. Animation - naja - geschieht eher pflichtprogrammäßig und ist zugeschnitten auf englisch/spanischsprechendes Publikum. Das Abendprogramm wiederholt sich wöchentlich und wird langweilig, ist sehr karibisch und enorm laut. Für ruhesuchende ältere Touristen ( am häufigsten hier anzutreffen ) ist dieses Hotel gänzlich ungeeignet - allerdings für unternehmungslustige junge Leute auch.

weniger
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
2.0
Essen & Trinken
2.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
2.0
Essen & Trinken
2.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
4.0
Beate
Weiterempfehlung
6.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Mar 19
Beate
Weiterempfehlung
6.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Mar 19
Traumurlaub in einem fantastischen Hotel!
Schön gelegene,im Kolonialstil gehaltene,gepflegte Anlage ,die uns auf Anhieb geflasht hat. sauber und gemütlich sehr freundliches Personal

Das Essen war top,immer für jeden Geschmack etwas dabei zu jeder Mahlzeit wird frisch und live gekocht riesiges Salat und Obstangebot auch am Strand oder in der Lobby besonderes Highlight ist die 24h geöffnete Lobbybar

ca 30 min mit dem Bus vom Flughafen Varadero außerhalb des Stadtzentrums von Varadero direkt an einem fantastischen,weißen Sandstrand

riesiges Bett tägliche Reinigung immer warmes Wasser ,sauber und gepflegt Klimaanlage super kostenloser Safe

sehr freundliches Personal, sowohl beim Ein- und Auschecken,beim Geldwechsel oder an einer der Bars Reiseleitung mit super Tips und Hilfe

... mehr
Schön gelegene,im Kolonialstil gehaltene,gepflegte Anlage ,die uns auf Anhieb geflasht hat. sauber und gemütlich sehr freundliches Personal

Das Essen war top,immer für jeden Geschmack etwas dabei zu jeder Mahlzeit wird frisch und live gekocht riesiges Salat und Obstangebot auch am Strand oder in der Lobby besonderes Highlight ist die 24h geöffnete Lobbybar

ca 30 min mit dem Bus vom Flughafen Varadero außerhalb des Stadtzentrums von Varadero direkt an einem fantastischen,weißen Sandstrand

riesiges Bett tägliche Reinigung immer warmes Wasser ,sauber und gepflegt Klimaanlage super kostenloser Safe

sehr freundliches Personal, sowohl beim Ein- und Auschecken,beim Geldwechsel oder an einer der Bars Reiseleitung mit super Tips und Hilfe

es gibt jeden Abend eine Show ,mit verschiedenen Themen, einfach Klasse am Pool Animation, wassergymnastik uvm, aber nicht aufdringlich kostenloser Fitnessraum

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Sina
Weiterempfehlung
3.0
Alter 19-25
verreist als Paar
im Mar 19
Sina
Weiterempfehlung
3.0
Alter 19-25
verreist als Paar
im Mar 19
Durchwachsen
Das Hotel ist hier und da etwas reparationswürdig. Die Mitarbeiter geben sich allerdings Mühe, dem nach zugehen. Die Hotelanlage ist groß und weitläufig und schön gemacht (viele Pflanzen und Palmen). Es gibt überall schöne Möglichkeiten draußen (oder auch drinnen) zu sitzen und gemütlich einen Cocktails oder ähnliches zu trinken. Der breite Strand schließt sich direkt der Hotelanlage an und es gibt viele und gute Liegemöglichkeiten. Er ist selten überlaufen.

Es gab eine große Auswahl.... Und das jeden Tag. Man konnte wählen zwischen warmen/kalten/leichten oder däftigen Mahlzeiten. Es gabe einen Koch, der je nach belieben das gewünschte Fleisch (Huhn, Fisch,Schwein) zubereitete und einen Koch, der auf Wunsch frische Nudeln mit der gewünschten Soße kochte. Es gab Salat-kalte Vo ... mehr
Das Hotel ist hier und da etwas reparationswürdig. Die Mitarbeiter geben sich allerdings Mühe, dem nach zugehen. Die Hotelanlage ist groß und weitläufig und schön gemacht (viele Pflanzen und Palmen). Es gibt überall schöne Möglichkeiten draußen (oder auch drinnen) zu sitzen und gemütlich einen Cocktails oder ähnliches zu trinken. Der breite Strand schließt sich direkt der Hotelanlage an und es gibt viele und gute Liegemöglichkeiten. Er ist selten überlaufen.

Es gab eine große Auswahl.... Und das jeden Tag. Man konnte wählen zwischen warmen/kalten/leichten oder däftigen Mahlzeiten. Es gabe einen Koch, der je nach belieben das gewünschte Fleisch (Huhn, Fisch,Schwein) zubereitete und einen Koch, der auf Wunsch frische Nudeln mit der gewünschten Soße kochte. Es gab Salat-kalte Vorspeise, Obst (zb. Papaya und wassermelone) und als Dessert vielerlei Kleinigkeiten wie Kekse, kleine Küchlein oder Donuts. Da in Kuba das Hauptgericht aus Reis und Hähnchen besteht, darf dieses auch bei dem Mittags - und Abenahlzeiten nicht fehlen. Das einzige Mackel ist, dass vieles der Gerichte einfach keinen Geschmack hatten und somit faden schmeckten. Das Fleisch war zwischenzeitlich auch nicht richtig durch und noch telweise roh. Einige Dressings oder Salate (zb Nudelsalat) hatte einen fischigen Beigeschmack, alswenn dieser schlecht wäre.

Da Varadero ein Badeort oder vielmehr ein Touristenort ist, befinden sich in der Umgebung auch nur Hotels. Das ist etwas schade, da man so, vom Leben der Einheimischen gar nicht so wirklich mitbekommt und ziemlich isoliert ist. Zum herunterkommen und abschalten ist das Hotel jedoch perfekt. Unteranderem gibt es in der Nähe des Hotels eine Bushaltestelle. An dieser hält der sogenannte Varadero- BeachTourbus, mit dem man ganz Varadero erkunden kann. Der Bus fährt (für 5 CUC pro Person) auch zum Varaderotown, wo sich etliche Souvenir-Stände, Restaurants und Bars, einige ATM's / Banken befinden. Gut ist auch, dass man mit dem einmaligen Ticket beliebig oft einsteigen darf. Der Flughafen ist 30 min fahrt vom Hotel entfernt. Die Hauptstadt Havanna allerdings ist zwei Auto-fahrtstunden von Varadero entfernt. Es gibt jedoch überall auf und an den Straßenseiten Taxis / Kutschen/ Busse, die für einige CUC's die Ausflugziele anfahren.

Das Zimmer war schön groß. Wir (zwei Personen) hatten ein Wohnzimmer, mit Sofa und Couchtisch, ein großes Schlafzimmer mit Balkon und ein ebenfalls großes Badezimmer. Zu erwarten war, dass die Möbel in die Jahre gekommen sind und etwas antik waren. Jedoch schockierte uns, dass die Möbel in einem schlechten Pflegezustand waren. Eingie Möbel waren marode und waren beschädigt. An leider vielen(!!!) Stellen endteckten wir sogar Schimmelsporen, wie beispielsweise am Sofakissen oder an den, mit weißer Farbe überstrichenen Wänden! Auch die Klimaanlage sah stark verstaubt aus, überfleckt mit schimmelsporen in den Schächten und roch unangenehm, sodass wir in unserem gesamten zwei Wochen-Aufenthalt diese nicht in Betrieb nahmen. Schön war, dass wir einen Balkon hatten, allerdings nicht mit Blick auf Meer, sondern auf eine Baustelle.

Die Reszeptionisten waren sehr freundlich und stets bemüht unseren Wünschen oder Beschwerden nachzugehen. Enttäuschend war jedoch der Service im Essenssaal. Der Essenssaal war sehr groß, es gab viele Tische und viel Platz. Jedoch waren nie alle Tische gedeckt, sodass es immer einige Gäste gab, die teilweise bis zu 10 min auf einen frei werdenden Tisch warten mussten.- unverständlich für mich, dass dann ein ungedeckter Tisch nicht für wartende Gäste hergerichtet wurde. Auch waren die Tische nie vollständig gedeckt. An manchen Tagen fehlte ein Messer, oder eine Gabel. Es wurden keine Gläser für Getränke hingestellt oder die Servietten fehlten. Die Kellner waren leider auch alle überlastet. Die Kellner waren für einen bestimmten Tischbereich zuständig. Sie mussten die Getränken wie Wasser, wein oder ähnliches einschenken, die Teller abräumen und hier und da das fehlende besteck wieder auffüllen. Interessant war auch zu sehen, dass sobald man Trinkgeld gab die Kellner beim nächsten Mal einen besseren Service leisteten und bemühter waren als ohne Trinkgeld.

Freizeitangebote gab es viele. Es gab in der Pianobar Tanzkurse, am Pool wurde jeden Tag die Urlauber zu Spielen im und am Wasser animiert ( Tanzen/ Bingo spielen/ Wasserball). War man am Strand, so hatte man die Möglichkeit kostenlos mit dem Kathamaran zu segeln oder schnorcheln zu gehen. Es gab ebenso einen kleinen Gym- und Wellnessbereich, den wir allerdings nie nutzten.

weniger
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
2.0
Essen & Trinken
2.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
1.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
2.0
Essen & Trinken
2.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
1.0