59 Hotelbewertungen
100 %
Weiterempfehlungen
Gesamtbewertung
5.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
5.0

Einzelbewertungen

Reinhardt
Weiterempfehlung
5.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Jun 19
Reinhardt
Weiterempfehlung
5.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Jun 19
Gut gewählt
Schöne Lage am Hang. 5 min. zu Fuß vom Bahnhof Monte. 1km nach Cascais. Frühstück sehr gut. Taxi zum Flughafen 55€. Kleiner Park gegenüber.

Schöne Lage am Hang. 5 min. zu Fuß vom Bahnhof Monte. 1km nach Cascais. Frühstück sehr gut. Taxi zum Flughafen 55€. Kleiner Park gegenüber.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
5.0
Thomas
Weiterempfehlung
5.0
Alter 36-40
verreist als Paar
im Oct 17
Thomas
Weiterempfehlung
5.0
Alter 36-40
verreist als Paar
im Oct 17
Super Frühstück und Personal, Zimmer bescheiden
Frühstück sehr gut und sehr nettes hilfsbereites Personal. Nicht gut war das Zimmer. Es war im ersten Stock zur Straße, war deshalb sehr laut und hatten keinerlei Aussicht aus dem Zimmer. Das Zimmer und Badezimmer waren sehr alt (Wandfliesen aus den 70er etc). Insgesamt hat das Zimmer nicht zum übrigen Hotel gepasst, da das Hotel ansonsten einen sehr modernen guten Eindruck gemacht hat.

Frühstück sehr gut und sehr nettes hilfsbereites Personal. Nicht gut war das Zimmer. Es war im ersten Stock zur Straße, war deshalb sehr laut und hatten keinerlei Aussicht aus dem Zimmer. Das Zimmer und Badezimmer waren sehr alt (Wandfliesen aus den 70er etc). Insgesamt hat das Zimmer nicht zum übrigen Hotel gepasst, da das Hotel ansonsten einen sehr modernen guten Eindruck gemacht hat.

weniger
Hotel allgemein
3.3
Lage und Umgebung
3.5
Service
5.3
Essen & Trinken
4.8
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
2.8
Zustand des Hotels
4.0
Einkaufsmöglichkeiten
2.0
Freundlichkeit
6.0
Variety Of Dishes
4.0
Freizeitangebot
3.0
Sauberkeit & Wäsche
2.0
Sauberkeit
4.0
Verkehrsanbindung
5.0
Sprachkenntnisse
5.0
Geschmack & Qualität
5.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Restaurants in der Nähe
3.0
Rezeption
6.0
Atmosphäre
5.0
Pool
0.0
Ausstattung
1.0
Behindertenfreundlich
1.0
Freizeitmöglichkeiten
4.0
Kompetenz
4.0
Sauberkeit
5.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
4.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
3.3
Lage und Umgebung
3.5
Service
5.3
Essen & Trinken
4.8
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
2.8
Josef
Weiterempfehlung
6.0
Alter 70PLUS
verreist als Single
im Feb 17
Josef
Weiterempfehlung
6.0
Alter 70PLUS
verreist als Single
im Feb 17
Ein Haus in praktischer Lage
Ich logierte in diesem Haus schon einmal und fand es sehr ansprechend. Es ist ein Hochhaus in sehr guter Lage, dass im Ort Monte Estoril liegt. Rund herum befinden sich praktisch nur Hotels. Es liegt in einer eher bergigen Gegend.

Zum Bahnhof Monte Estoril geht man cca 7 - 8 Minuten. Nach Cascais geht man cca 20 Minuten wenn man die herrliche Uferpromenade nimmt.

Zimmer sind eher klein aber gut ausgestattet.

Es gibt ein Business-Center, dass mit einem PC ausgestattet ist und dieser funktioniert einwandfrei !!

Ein Schwimmbecken steht in den Sommermonaten bereit

Ich logierte in diesem Haus schon einmal und fand es sehr ansprechend. Es ist ein Hochhaus in sehr guter Lage, dass im Ort Monte Estoril liegt. Rund herum befinden sich praktisch nur Hotels. Es liegt in einer eher bergigen Gegend.

Zum Bahnhof Monte Estoril geht man cca 7 - 8 Minuten. Nach Cascais geht man cca 20 Minuten wenn man die herrliche Uferpromenade nimmt.

Zimmer sind eher klein aber gut ausgestattet.

Es gibt ein Business-Center, dass mit einem PC ausgestattet ist und dieser funktioniert einwandfrei !!

Ein Schwimmbecken steht in den Sommermonaten bereit

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
5.0
Ingrid
Weiterempfehlung
4.0
Alter 61-65
verreist als Paar
im Sep 16
Ingrid
Weiterempfehlung
4.0
Alter 61-65
verreist als Paar
im Sep 16
Nur eingeschränkt empfehlenswert
Sehr kleine Zimmer, sehr hellhörig, nichts für geräuschempfindliche Gäste. Kein deutsches Fernsehprogramm. Hauptsächlich Engländer im Hotel. Der Pool war mit einem Ölfilm überzogen. Im alten Bad fehlt ein Toilettenpapierhalter. Frühstück war ok. Obwohl das Hotel nicht voll belegt war, war der Rezeptionist nicht bereit, uns ein Zimmer in den oberen Etagen zu geben. Renoviert war nur das Restaurant und die Terrasse davor. Für längeren Aufenthalt nicht geeignet.

Sehr kleine Zimmer, sehr hellhörig, nichts für geräuschempfindliche Gäste. Kein deutsches Fernsehprogramm. Hauptsächlich Engländer im Hotel. Der Pool war mit einem Ölfilm überzogen. Im alten Bad fehlt ein Toilettenpapierhalter. Frühstück war ok. Obwohl das Hotel nicht voll belegt war, war der Rezeptionist nicht bereit, uns ein Zimmer in den oberen Etagen zu geben. Renoviert war nur das Restaurant und die Terrasse davor. Für längeren Aufenthalt nicht geeignet.

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
4.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
3.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
4.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
3.0
Nadja
Weiterempfehlung
5.0
Alter 31-35
verreist als Paar
im Sep 16
Nadja
Weiterempfehlung
5.0
Alter 31-35
verreist als Paar
im Sep 16
Ruhiges, angemessen kleines Hotel
Angenehms kleines 3 Sterne Hotel in zentraler Lage.Alles bequem erreichbar. Nach Lissabon nur 20 min.

Das Frühstück war in Ordnung. Es war täglich frischer Obstsalat ,Kaffee, Tee und frische Backwaren da.Allerdings war es jeden Tag das gleiche. Es gab immer Nr eine Sorte Käse und immer die gleiche Wirst.Die Abwechslung fehlte.

Das Hotel liegt in zentraler Lage, zum Strand sind es ca 5 min. Fussweg.Rundeherum gibt es kleine Supermärkte und Kiosk.Das Zentrum von Estoril liegt ca.15 min. zu Fuß entfernt. Hier gibt es mehrere Restaurants. Sehr gut gefallen hat uns die Strandpromenade. Sie geht von Estoril bis nach Cascais.Cascais erreicht man vom Hotel aus auch in 15 min. zu Fuss.Man kann aber auch mit der Bahn oder dem Bus dorthin fahren.In Cascais ist es lebhafter.Dort ... mehr
Angenehms kleines 3 Sterne Hotel in zentraler Lage.Alles bequem erreichbar. Nach Lissabon nur 20 min.

Das Frühstück war in Ordnung. Es war täglich frischer Obstsalat ,Kaffee, Tee und frische Backwaren da.Allerdings war es jeden Tag das gleiche. Es gab immer Nr eine Sorte Käse und immer die gleiche Wirst.Die Abwechslung fehlte.

Das Hotel liegt in zentraler Lage, zum Strand sind es ca 5 min. Fussweg.Rundeherum gibt es kleine Supermärkte und Kiosk.Das Zentrum von Estoril liegt ca.15 min. zu Fuß entfernt. Hier gibt es mehrere Restaurants. Sehr gut gefallen hat uns die Strandpromenade. Sie geht von Estoril bis nach Cascais.Cascais erreicht man vom Hotel aus auch in 15 min. zu Fuss.Man kann aber auch mit der Bahn oder dem Bus dorthin fahren.In Cascais ist es lebhafter.Dort gibt esxbessere Einkaufsmöglichkeiten unter anderem auch ein Shoppingcenter und viele Restaurants. Die Strandpromenade hat viele kleinere Abschnitte und ist sehr gepflegt und zum Entspannen hervorragend geeignet. Nach Lissabon fährt man am besten mit der Bahn, ungefähr 20 Minuten und Sintra erreicht man am besten mit dem Bus direkt in Hotelnähe.Sollte man unbedingt sehen!Dorthin sind es ca. 25min. Busfahrt.

Das Zimmer war klein,aber für ein 3 Sterne Hotel gut.Es wurde jeden Tag gereinigt, aber hier und da waren doch schon mal Dinge nicht sauber genug. Trotzdem war es so,daß man sich wohlfühlen konnte.Wir hatten eine Klimaanlage und ein schönes Bad mit Badewanne. Der Fernseher war nur auf englisch und portugiesisch.Wir hatten einen schönen kleinen Balkon mit Meerblick.

Wir hatten manchmal Verständigungsprobleme,was aber wahrscheinlich eher an uns lag .Das Personal war sehr höflich und bemüht uns einen schönen Urlaub zu gestalten.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
4.0
Siegfried
Weiterempfehlung
4.0
Alter 66-70
verreist als Paar
im Mai 16
Siegfried
Weiterempfehlung
4.0
Alter 66-70
verreist als Paar
im Mai 16
Ausgangspunkt für Ausflüge Lissabon und Umgebung
Relativ kleines aber professionell geführtes Hotel als Ausgangspunkt für Ausflüge rund um Lissabon. Sehr freundliches und hervorragend englischsprechendes Personal, das jederzeit ansprechbar war. Die Zimmer sind zweckmäßig und modern eingerichtet jedoch relativ klein, man sollte auf alle Fälle mit Balkon buchen um etwas mehr Bewegungsfreiheit zu haben. Wir konnten Vorort kostenlos unser Zimmer upgraden. Frühstück portugisisch spartanisch aber ausreichend. Swimmingpool mit ausreichenden Liegemöglichkeiten, jedoch nicht für Kleinkinder geeignet. Keine Spielmöglichkeiten. Leider wurden während unseres Aufenthaltes im Poolbereich Bauarbeiten durchgeführt, sodass man wegen des Baulärmes am Pool keine Ruhe fand. Dürfte aber mittlerweile erledigt sein. Im Umfeld des Hotels gibt es einige Restaur ... mehr
Relativ kleines aber professionell geführtes Hotel als Ausgangspunkt für Ausflüge rund um Lissabon. Sehr freundliches und hervorragend englischsprechendes Personal, das jederzeit ansprechbar war. Die Zimmer sind zweckmäßig und modern eingerichtet jedoch relativ klein, man sollte auf alle Fälle mit Balkon buchen um etwas mehr Bewegungsfreiheit zu haben. Wir konnten Vorort kostenlos unser Zimmer upgraden. Frühstück portugisisch spartanisch aber ausreichend. Swimmingpool mit ausreichenden Liegemöglichkeiten, jedoch nicht für Kleinkinder geeignet. Keine Spielmöglichkeiten. Leider wurden während unseres Aufenthaltes im Poolbereich Bauarbeiten durchgeführt, sodass man wegen des Baulärmes am Pool keine Ruhe fand. Dürfte aber mittlerweile erledigt sein. Im Umfeld des Hotels gibt es einige Restaurants. Entlang der Promenade erreicht man in wenigen Minuten Cascais mit vielen Angeboten.

weniger
Hotel allgemein
4.3
Lage und Umgebung
3.5
Service
6.0
Essen & Trinken
4.3
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
4.0
Einkaufsmöglichkeiten
3.0
Freundlichkeit
6.0
Variety Of Dishes
4.0
Freizeitangebot
3.0
Sauberkeit & Wäsche
5.0
Sauberkeit
5.0
Verkehrsanbindung
4.0
Sprachkenntnisse
6.0
Geschmack & Qualität
4.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Restaurants in der Nähe
4.0
Rezeption
6.0
Atmosphäre
4.0
Pool
0.0
Ausstattung
4.0
Behindertenfreundlich
4.0
Freizeitmöglichkeiten
3.0
Kompetenz
6.0
Sauberkeit
5.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
4.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.3
Lage und Umgebung
3.5
Service
6.0
Essen & Trinken
4.3
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
4.0
Josef
Weiterempfehlung
5.6
Alter 70PLUS
verreist als Single
im Mar 16
Josef
Weiterempfehlung
5.6
Alter 70PLUS
verreist als Single
im Mar 16
Bei der Ankunft ein Glas Porto als Welcome Drink
Dieses Hotel befindet sich an der Grenze zwischen Monte Estoril (vorletzte Bahnstation vor dem Ort Cascais) und Cascais. Zu Fuss erreicht man den Ort entweder an der Strandpromenade, oder an der Strasse. Es ist ein mittlerer Bau auf einer Erhebung. Bereits vom Balkon im 2. Stock erblickt man ueber die Baumkronen den Atlantik. An der Rezeption gibt es ein kleineres Business-Center mit einem Bildschirm (perfekt gepflegte Anwendungsprogramme) und einem Drucker. Schwimmbecken ist auch vorhanden und der Felsen-,und Sandstrand ist durch die Bahnunterfuehrung erreichbar Essen geht man am besten nach Cascais. Unzaehlige Restaurants warten ungeduldig auf die Gaeste. Den Ort selbst erreicht man in 20 Minuten

Dieses Hotel befindet sich an der Grenze zwischen Monte Estoril (vorletzte Bahnstation vor dem Ort Cascais) und Cascais. Zu Fuss erreicht man den Ort entweder an der Strandpromenade, oder an der Strasse. Es ist ein mittlerer Bau auf einer Erhebung. Bereits vom Balkon im 2. Stock erblickt man ueber die Baumkronen den Atlantik. An der Rezeption gibt es ein kleineres Business-Center mit einem Bildschirm (perfekt gepflegte Anwendungsprogramme) und einem Drucker. Schwimmbecken ist auch vorhanden und der Felsen-,und Sandstrand ist durch die Bahnunterfuehrung erreichbar Essen geht man am besten nach Cascais. Unzaehlige Restaurants warten ungeduldig auf die Gaeste. Den Ort selbst erreicht man in 20 Minuten

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.3
Service
6.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
5.5
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
6.0
Einkaufsmöglichkeiten
5.0
Freundlichkeit
6.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
5.0
Sauberkeit & Wäsche
6.0
Sauberkeit
6.0
Verkehrsanbindung
5.0
Sprachkenntnisse
6.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
4.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
5.0
Rezeption
6.0
Atmosphäre
0.0
Pool
6.0
Ausstattung
6.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
6.0
Kompetenz
6.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
4.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.3
Service
6.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
5.5
Zimmer
5.0
Linda
2.2
Alter 56-60
verreist als Paar
im Sep 15
Linda
2.2
Alter 56-60
verreist als Paar
im Sep 15
Keine Empfehlung für das Hotel, aber für das Land!
Auf den ersten Blick macht das Hotel einen guten Eindruck. Wir wurden freundlich, in englisch, empfangen. Das Zimmer auf der 5. Etage erlaubte, wie gebucht, Meeresblick. Der Fahrstuhl hat so seine Macken und ist sehr klein, so dass es mit Gepäck und zwei Personen gemütlich wird. Das Zimmer war/ist modern zweckmäßig. Ein Fön sowie Duschlotion sind vorhanden. Handtücher sowieso. Ein kleiner Kaffeeautomat ist ebenfalls vorhanden. Auch der dazu gehörige Kaffee in Form von Kapseln.Das Zimmer ist nicht durch eine Tür vom kleinen Vorraum getrennt, was auch die Lärmbelästigung vom Flur und Treppenhaus manchmal unerträglich macht. Das Haus verfügt über einen kleinen Pool und eine Sonnenterrasse. Die Bar hat den Namen nicht verdient. Das Hotel ist sehr sehr laut und es bellen permanent Hunde. Die Tü ... mehr
Auf den ersten Blick macht das Hotel einen guten Eindruck. Wir wurden freundlich, in englisch, empfangen. Das Zimmer auf der 5. Etage erlaubte, wie gebucht, Meeresblick. Der Fahrstuhl hat so seine Macken und ist sehr klein, so dass es mit Gepäck und zwei Personen gemütlich wird. Das Zimmer war/ist modern zweckmäßig. Ein Fön sowie Duschlotion sind vorhanden. Handtücher sowieso. Ein kleiner Kaffeeautomat ist ebenfalls vorhanden. Auch der dazu gehörige Kaffee in Form von Kapseln.Das Zimmer ist nicht durch eine Tür vom kleinen Vorraum getrennt, was auch die Lärmbelästigung vom Flur und Treppenhaus manchmal unerträglich macht. Das Haus verfügt über einen kleinen Pool und eine Sonnenterrasse. Die Bar hat den Namen nicht verdient. Das Hotel ist sehr sehr laut und es bellen permanent Hunde. Die Türen knallen wie Böller. Durch den Schacht der Klimaanlage kommt gegen 6 Uhr ein Brötchengeruch. Nicht unangenehm, aber seltsam.

Von 7 Urlaubstagen hatten wir 3 Regentage, bei ca 20 Grad. Als Urlaubsort würden wir diese Küste nicht noch einmal wählen. Der Strand ist schön, aber im Wasser sind viele Steine. Verletzungsgefahr, wenn das Wasser gestiegen ist und man sie nicht sieht. Abwechslung bekommt im Ort Cascais. Ein niedlicher Ort mit schönen Häusern und einigen Einkaufsmöglichkeiten. Allerdings sehr auf Tourismus angelegt. Wer Ledersachen sucht - vergebens. Selbst in Lissabon wird es schwierig schöne Schuhen zu finden, liebe Damen. Es gibt viele Synthetik-Schuhe. Am Mittwoch ist in Cascais Markttag. Dort finden man sogar günstige Kashmirsachen und schöne Korkledersandalen zu guten Preisen, Kosten die Korkschuhe in den Läden sonst ab 49 Euro, gibt es sie hier zu einem Preis von 15 Euro. Der Frischmarkt ist ein Traum. Besonders der vielfältige, frische Fisch. Zigaretten kosten zwischen 3,80 und 4,20. Taschen, Tücher oder auch Pullover kann man hier gut kaufen. Der Markt beginnt so gegen 6 und endet ca. 12 Uhr. Einen anderen, sehr großen Frischemarkt gibt es in Sodre- Endstation mit der Bahn. Rchtig guten Fisch haben wir im Ort nur 1x essen können und wir suchten vergeblich das Spanferkelessen. Lissabon war früher bestimmt einmal sehr schön, mit den herrlichen Bauten. Der Glanz scheint nun vorbei. Allerdings waren wir auch zu kurz da, um alles bewerten zu können. Empfehlen können wir das Kloster in Mafra, die Küste in Azenhas do Mar und Sintra. Im Casino waren wir nicht Es soll das größte in Europa sein. Die Menschen in Portugal sind alle sehr nett und hilfsbereit. Sie sprechen mehrere Sprachen und lernen an den Schulen englisch, französisch und deutsch und spanisch als Wahlfach. Die Taxifahrer erzählen viel und sind in der Abrechnung nicht ehrlich. Die Portugiesen sind sportlich sehr aktiv. An den Küsten sieht selbst sehr betagte Menschen in Badeanzügen joggen. Insgesamt scheinen sie sehr körperbewusst und die jungen Leute sind sehr zeigefreudig. Man könnte fast vermuten in Brasilien zu sein. Auch die reifere Jugend zeigt was sie hat. Alles ist sehr knapp gehalten. An den Stränden sahen wir aber auch unglaubliche Brandungen und viele Verkäufer mit Sonnenbrillen und Schmuck. Wer hier handelt muss mindestens 2/3 runter handeln. Wer einmal bis 23 Uhr shoppen möchte kann in das große Shoppingcenter von Cascais fahren. N6 Richtung Sintra. Das ist nicht weit. Die Parkplätze sind kostenlos und auf einer Etage befindet sich eine Raucherinsel, die uns beeindruckt hat. Wenn man das so schreiben kann/darf. Es war alles offen, mit Sesseln ausgestattet, aber gerochen hat man nichts. Niemand wurde belästigt. In Land fiel uns auf, dass Toilettenpapier nicht in das WC geworfen wird, sondern in einen Eimer. Manchmal steht ein Hinweis in den Kabinen. Die Toiletten und auch der Strand sind kostenlos. Mietet man sich einen Schirm und eine Liege natürlich kostenpflichtig.

Gastronomie gibt es nur in Form eines anliegenden Kaffees. Der Kuchen ist sehr zu empfehlen.

Das Hotel ist von Straßen umsäumt und eher als laut einzustufen. In wenigen Minuten erreicht man den Bahnhof Monte Estoril und die wenigen Gaststätten sowie kleine Einkaufsgelegenheiten. Der Ort Estoril als auch anliegende Ortschaften sind eher langweilig. Mit einem Auto ist man gut bedient, ja, es ist fast unausweichlich sich ein Auto zu mieten. Das Fahren mit dem Auto ist unkompliziert, anders als in anderen Ländern. Die Autos weisen kaum Beulen auf und sind sehr gepflegt. Das ist uns aufgefallen. Aufgefallen sind uns auch die sauberen Gehwege und Straßen.

Das Zimmer ist ausreichend groß. Der Kühlschrank ist befüllt, aber nicht in Betrieb. Klimaanlage ist vorhanden. Das Bad ist ebenfalls groß genug und mit einer Wanne ausgestattet. Sauberkeit wie oben beschrieben. Der Zustand des Zimmer geht auf den ersten Blick noch. Save ist vorhanden und der Schrank reicht für 2 Personen und eine Woche.

Puh, das Wort "Service" würde ich im Zusammenhang mit diesem Hotel nicht nennen. Es gab nur eine freundliche Person. Beim Frühstück ist es extrem. Gelangweilte Gesichter, kein "Guten Morgen". Lediglich ein: Welche Raumnummer?". Das Frühstück selbst- ein Albtraum! Man sollte sich im Vorfeld auf zwei Sorten Wurst und einen Käse für die gesamte Urlaubszeit einstellen. Es gibt noch Marmelade, kleines Gebäck, Müsli und Melone. Keine Gurken, keine Tomaten. Im Zimmer wurde das Geschirr nicht immer abgewaschen oder erneuert, der Fußboden war dreckig, der Mülleimer sprach Bände und das Bad wurde nicht gepflegt. Insgesamt ein schmutziges Hotel. Letztlich haben wir selbst sauber gemacht. Toilettenpapier wurde nicht immer erneuert.

Keine Unterhaltung in diesem Hotel und in diesem Ort.

weniger
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
1.0
Essen & Trinken
2.0
Sport & Unterhaltung
1.0
Zimmer
3.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
1.0
Essen & Trinken
2.0
Sport & Unterhaltung
1.0
Zimmer
3.0
Frank
Weiterempfehlung
5.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Jun 15
Frank
Weiterempfehlung
5.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Jun 15
Bei einem Estoril Aufenthalt noch mal.
Das Standardfrühstück ist nicht besonders abwechslungsreich aber ausreichend. Man hat aber die Möglichkeit, sich entsprechende Leckereien aus der sehr guten hauseigenen Brasserie dazuzuholen. Das Hotel und die neuen Zimmer sind sehr nett eingerichtet. Aber die Instandhaltung lässt zu wünschen übrig. Das Personal ist sehr nett.

Fußläufig wenige Minuten oberhalb der Bahnstation Monte Estoril. Sehr guter Ausgangspunkt für Ausflüge. Dennoch ruhig an einem kleinen Park gelegen.

Das Standardfrühstück ist nicht besonders abwechslungsreich aber ausreichend. Man hat aber die Möglichkeit, sich entsprechende Leckereien aus der sehr guten hauseigenen Brasserie dazuzuholen. Das Hotel und die neuen Zimmer sind sehr nett eingerichtet. Aber die Instandhaltung lässt zu wünschen übrig. Das Personal ist sehr nett.

Fußläufig wenige Minuten oberhalb der Bahnstation Monte Estoril. Sehr guter Ausgangspunkt für Ausflüge. Dennoch ruhig an einem kleinen Park gelegen.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Sabine
Weiterempfehlung
5.6
Alter 41-45
verreist als Freunde
im Mai 15
Sabine
Weiterempfehlung
5.6
Alter 41-45
verreist als Freunde
im Mai 15
Toller Urlaub und tolles Hotel
Wir fühlten uns sehr wohl. Das Personal ist sehr freundlich und sehr hilfsbereit. Das Frühstück war gut, tolle Brötchen und viele süße Stückchen. Die Auswahl zum Frühstück ist gut. Der Service beim Frühstück,waren sehr freundlich. Es wurde immer gleich aufgefüllt, wenn was zu Ende war. Der Service am Pool, war sehr flott. Der Außenbereich ist sehr schön und man fühlt sich sehr wohl. Sehr zu empfehlen sind die Ausflüge nach Sintra und Lissabon. Fragen sie im Hotel nach, Bushaltestelle und Bahnhof sind zentral. Toller Urlaub, kommen wieder. Sabse und Heike

Wir fühlten uns sehr wohl. Das Personal ist sehr freundlich und sehr hilfsbereit. Das Frühstück war gut, tolle Brötchen und viele süße Stückchen. Die Auswahl zum Frühstück ist gut. Der Service beim Frühstück,waren sehr freundlich. Es wurde immer gleich aufgefüllt, wenn was zu Ende war. Der Service am Pool, war sehr flott. Der Außenbereich ist sehr schön und man fühlt sich sehr wohl. Sehr zu empfehlen sind die Ausflüge nach Sintra und Lissabon. Fragen sie im Hotel nach, Bushaltestelle und Bahnhof sind zentral. Toller Urlaub, kommen wieder. Sabse und Heike

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.8
Sport & Unterhaltung
5.5
Zimmer
5.3
Zustand des Hotels
5.0
Einkaufsmöglichkeiten
6.0
Freundlichkeit
6.0
Variety Of Dishes
5.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
6.0
Sauberkeit
5.0
Verkehrsanbindung
6.0
Sprachkenntnisse
6.0
Geschmack & Qualität
6.0
Strand
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
6.0
Rezeption
6.0
Atmosphäre
6.0
Pool
5.0
Ausstattung
6.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
6.0
Kompetenz
6.0
Sauberkeit
6.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
5.0
Entfernung zum Strand
6.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.8
Sport & Unterhaltung
5.5
Zimmer
5.3