Einzelbewertungen

Diana
Weiterempfehlung
5.5
Alter 41-45
verreist als Paar
im Dec 10
Diana
Weiterempfehlung
5.5
Alter 41-45
verreist als Paar
im Dec 10
Komfortables Hotel auch für längeren Aufenthalt
Das Aston Marina ist ein riesiges Hotel mit über 30 Stockwerken in der Nähe von Ancol Dreamland. Es ist sehr gepflegt und sauber. Frühstücksbuffet wird angeboten und war in unserem Fall im Zimmerpreis eingeschlossen. Ebenso steht kostenloses W-Lan in den Zimmern zur Verfügung. Am Wochenende ist das Hotel brechend voll, zumindest war das am Weihnachtswochenende der Fall. Es hielten sich sehr viele Familien mit Kindern im Hotel auf. Ab Montag ging es dann eher ruhig zu, und man konnte sehr gemütlich frühstücken.

Wir haben uns in dem Hotel sehr wohlgefühlt und können es uneingeschränkt empfehlen. Bezahlt haben wir 50 Euro / Nacht / Appartement inklusive Frühstück. Dies ist auch der Preis, denn man über's Internet direkt auf der Hotelseite buchen kann. Den Hotel-Flughafenshuttle, d ... mehr
Das Aston Marina ist ein riesiges Hotel mit über 30 Stockwerken in der Nähe von Ancol Dreamland. Es ist sehr gepflegt und sauber. Frühstücksbuffet wird angeboten und war in unserem Fall im Zimmerpreis eingeschlossen. Ebenso steht kostenloses W-Lan in den Zimmern zur Verfügung. Am Wochenende ist das Hotel brechend voll, zumindest war das am Weihnachtswochenende der Fall. Es hielten sich sehr viele Familien mit Kindern im Hotel auf. Ab Montag ging es dann eher ruhig zu, und man konnte sehr gemütlich frühstücken.

Wir haben uns in dem Hotel sehr wohlgefühlt und können es uneingeschränkt empfehlen. Bezahlt haben wir 50 Euro / Nacht / Appartement inklusive Frühstück. Dies ist auch der Preis, denn man über's Internet direkt auf der Hotelseite buchen kann. Den Hotel-Flughafenshuttle, den wir in Anspruch genommen haben, würde ich nicht empfehlen, er ist mit ca. 30 Euro völlig überteuert. Am Flughafen bekommt man für weniger als die Hälfte ein Bluebird-Taxi.

Das Frühstücksbuffet ist absolut beeindruckend. Man bekommt sowohl verschiedene asiatische Gerichte (eigentlich handelt es sich um ein ganzes Buffet, so wie wir es in Deutschland in asiatischen Restaurants kennen) angefangen von Reis und Gemüse über Fleisch, Fisch etc.. Zusätzlich gibt es eine Egg-Corner, wo Eiergerichte und Pfannkuchen frisch zubereitet werden. Käse, Wurst, Obst, Toast usw. sind ebenfalls erhältlich. Das Buffet ist riesig und lässt keine Wünsche offen. Es wird ständig nachgefüllt. Der Frühstücksraum ist sehr gemütlich (außer am Wochenende, denn da wird das Buffet von vielen Familien gleichzeitig frequentiert), und sauber.

Das Hotel liegt am Highway ca. 30 min Taxifahrt vom Flughafen entfernt in der Ancol Area. Zum Ancol Dreamland kann man zu Fuß laufen, ansonsten muss man jedoch, wie überall in Jakarta, ein Taxi nehmen. Vor dem Hotel bekommt man jederzeit problemlos ein Bluebird-Taxi. Einkaufsmöglichkeiten in fußläufiger Entfernung gibt es keine, aber das macht nichts, denn Taxis sind billig. Wir haben einen Spaziergang ins Ancol Dreamland gemacht und sind ansonsten immer mit dem Taxi gefahren. Der Lärm vom Highway ist enorm, aber in unserem Zimmer im 25. Stock war der Lärmpegel erträgich.

Bei den Zimmern im Aston Marina handelt es sich um große Appartements mit Küche und Balkon. Die Ausstattung ist sehr schön und gefiel uns ausgesprochen gut. Es war alles vorhanden, was man für einen (längeren) Aufenthalt braucht: Kühlschrank, Mikrowelle, Herd, Esstisch, Wasserkocher, Fernseher. Man kann es in so einem Appartement ohne Probleme für längere Zeit aushalten, die Einrichtung ist sehr wohnlich. Die Ausstattung ist neu, alles ist sauber und ansprechend (siehe Fotos).

Der Service ist ausgezeichnet. Alle Angestellten sind superfreundlich und hilfsbereit. Die Zimmerreinigung ist vorbildlich. Die Angestellten sprechen alle Englisch.

In den Innenhöfen des Aston Marina befinden sich diverse Pools, allerdings keine Liegen, d.h. man kann zwar seinem Badevergnügen nachgehen, nicht aber am Pool relaxen. In unseren Augen eignen sich die Pools in erster Linie für Kinder. Der Fitnessraum ist klein und etwas dürftig ausgestattet. Den SPA-Bereich haben wir uns nicht angeschaut, da wir in Jakarta die Anlagen von Fitness First genutzt haben.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
6.0